Autor Thema:  Iron Man MK4 Helm  (Gelesen 54696 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Iron Man MK4 Helm
« am: 26. August 2014, 17:46:22 »
Hallo zusammen

Als ich mich hier vorgestellt habe, kündete ich schon mit ein paar Fotos den Bau des Iron Man Helms an. Jetzt wollte ich euch mit weiteren Fotos zeigen, wie ich einen tragbaren Iron Man Helm baue.
Nochmal zur kurzen Erklärung, was ich bisher gemacht habe:

Am Anfang hatte ich mit einem 3D-Modell in Solidworks insgesamt 10 Querschnitte berechnen lassen und diese auf eine Dämmplatte aus dem Baumarkt übertragen. Nach dem Zusammenkleben der einzelnen Schichten hab ich mit einem Messer und Schleifpapier die Konturen herausgearbeitet. Für die Symmetrie hab ich außerdem den Helm in zwei Hälften gelassen. So kann ich die beiden Teile zu jeder Zeit nebeneinander legen und vergleichen. Erst ganz zum Schluss werden die wieder miteinander verklebt. Danach folgten unzählige Schichten mit 2K Karosseriespachtel.




Momentan bin ich immernoch am Schleifen und hoffe dass die staubigen Stunden bald vorbei sind!
Ich nehme Verbesserungsvorschläge oder Tipps gerne an!

Grüße

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9586
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #1 am: 26. August 2014, 18:05:22 »
Sieht doch schon sehr gut aus  ;) ......weiter so  :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #2 am: 26. August 2014, 20:02:02 »
kann ich roy nur zustimmen...der anfang ist gemacht...wenn du den helm vernünftig abgeformt bekommst, nehm ich dir einen guß ab  :)
Grüße, Heiko

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4169
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #3 am: 26. August 2014, 21:26:18 »
Proportionen sehen top aus! :thumbup:
Auf der Werkbank:

Offline Bloodelder

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 242
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #4 am: 30. August 2014, 21:17:10 »
Tolle Arbeit bis jetzt :thumbup:

Ich hasse schleifen ;D ;D ;D

Aber WAT MUSS DAT MUSS

Gruß
Michael

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #5 am: 02. September 2014, 18:28:43 »
Danke für die positive Resonanz!

Hier erstmal ein Update: Ich bin (leider) immernoch beim Schleifen. Ein Ende ist aber langsam in Sicht!
Und mal ein nützlicher Tipp: nach stundenlangen schleifen sind die Hände so trocken und rau, dass man gar kein Schleifpapier mehr braucht und einfach mit den Fingern schleifen kann!

An der Vorderseite hat sich nicht viel getan:



Hinten bin ich aber ein Stück weiter gekommen und mache gerade die Vertiefungen:



Dazu hab ich gleich eine Frage. Wie sieht die oberste Lücke "in Wirklichkeit" aus? Auf Bildern im Internet habe ich leider nicht viel gefunden. Könnt ihr mir da vielleicht Bilder von euren Modellen schicken oder Tipps geben?


Auch zur Vorderseite hab ich eine Frage. Irgendwie gefällt mir der Radius von der Faceplate nicht (rot markiert). Täusche ich mich oder muss der Bogen geändert werden!?


Ich hoffe euch gefällt meine Arbeit weiterhin
Grüße

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9586
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #6 am: 02. September 2014, 20:36:33 »
Ich finde deine Herangehensweise echt klasse, da man sieht, du machst dir auch Gedanken über deine arbeit.
Ein Tipp zum Bilder Verlinken......nimm "Hotlink für Foren", dann sind die Bilder gleich besser zu sehen  ;)

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #7 am: 03. September 2014, 17:40:01 »
klar gefällt uns das...mit iron man triffst du genau meinen geschmack... :)
Grüße, Heiko

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4169
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #8 am: 06. September 2014, 20:31:51 »
Die Rundung an der Front "könnte" etwas mehr Wölbung vertragen, aber ich finde der Aufwand steht in keinem Verhältnis. Ich würd's so lassen, sieht spitze aus.

Vom Mark III hab ich jede Menge Bilder vom Hinterkopf, aber vom Mark IV leider nicht. Ich denke eher, dass es eine unspektakuläre Vertiefung ist.
Auf der Werkbank:

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #9 am: 15. September 2014, 17:57:25 »
Die Rundung werde ich wahrscheinlich nochmal geringfügig überarbeiten.

Aber nochmal ein Update:
Die Hinterseite hab ich nochmal genauer ausgearbeitet und die Seiten verspachtelt:


Langsam wird alles...

@hollywoodhardware: Könntest du vielleicht mal ein Bild von der Hinterseite des mk3 Helms schicken?
Denn ich denke zwischen mk3 und mk4 ist kein großer Unterschied. Oder liege ich da falsch?

Grüße

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #10 am: 15. September 2014, 18:14:29 »
saugut...schöne scharfe kanten...sauber  :thumbup: :thumbup:
Grüße, Heiko

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8807
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #11 am: 15. September 2014, 19:25:35 »
Super-super-SUPERGEIL!

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4169
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #12 am: 15. September 2014, 22:12:44 »
@hollywoodhardware: Könntest du vielleicht mal ein Bild von der Hinterseite des mk3 Helms schicken?
Denn ich denke zwischen mk3 und mk4 ist kein großer Unterschied. Oder liege ich da falsch?

Sehe ich auch so.

Hier die Rückseite eines Original MK III (es fehlt die Neckplate):



Und hier die Rückseite des Sideshow 1:1 MK III:



Auf der Werkbank:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #13 am: 16. September 2014, 18:21:14 »
du bist auf dem richtigen weg
Grüße, Heiko

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #14 am: 16. September 2014, 18:31:38 »
Danke für das Lob  ;D
Und auch danke für die Bilder!

Jetzt brauche ich nochmal euren wissensreichen Rat: Hat jemand eine Idee wie ich die Ohren anfertigen kann?
Da ich leider keine Hightech-Werkzeuge besitze muss es relativ einfach gehen. Eine einfache Drehbank habe ich aber leider keine Fräse für die Einkerbung außen.
Auch beim Material bin ich mir unschlüssig. Eventuell mdf-Material oder wieder Styrodur und dann später verspachteln?

Ich freu mich auf Antworten

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #15 am: 16. September 2014, 18:38:36 »
ich hatte da mal was im netz gesehn...da hatte einer die einkerbung in den ohren mit eis-stielen realisiert...ich weis leider nicht mehr wie er vor gegangen ist...aber im RPF-forum wirst du sicher infos finden...
Grüße, Heiko

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #16 am: 21. September 2014, 11:07:22 »
Mittlerweile habe ich schon eine Lösung gefunden. ;D

Aus zwei 4mm-Sperrholz-Platten hab ich zwei Kreise ausgesägt und eine davon an der Kante abgeschrägt. Später werde ich die Kerbe noch von der äußeren Platte aussägen und alles verspachteln.

Hier nochmal wie ich den Rand um die Ohren realisiert hab:

Und hier die Ohren (noch ohne die Kerbe):


Grüße

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9586
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #17 am: 21. September 2014, 11:50:06 »
Wahnsinn das du das alles so sauber hinbekommst !!  :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #18 am: 21. September 2014, 15:00:02 »
ich weis nicht wo die unterschiede liegen von mark3 zu mark4 sind...aber der mark3 hat ja diese kante an der wange kurz vor den ohren...
Grüße, Heiko

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #19 am: 28. September 2014, 12:07:47 »
Hallo zusammen

@ dasRoy: Ich geb mir auch Mühe  ;)
@ emersen: Welche Kante meinst du?

Nochmal ein Update: Ich hab mich in letzter Zeit mal auf die Details gestürzt. So hab ich zum Beispiel die Augen mit 2k-Knete ausgefüllt und auch die Kante am Mund sauber gefeilt. Falls es euch interessiert: Bis jetzt habe ich ca. 55 Stunden Arbeitszeit investiert.  :o

Am Kinn musste ich einige Korrekturen vornehmen, weil die Symmetrie nicht passte. Nach einiger Spachtelmasse und stundenlangen Schleifen ist alles wieder symmetrisch


Die graue Knete lässt sich meiner Meinung nach besser an solche Holräume anpassen als Spachtelmasse. Nach ca. 1h ist die Masse steinhart und kann genau wie Spachtel geschliffen werden.


Auch der Einlass oben hab ich ausgearbeitet und den Hohlraum größer gestaltet:


Das waren erstmal meine Fortschritte. Als nächstes werde ich mich wieder den Ohren widmen und die Einkerbungen an der Oberseite schleifen

Grüße

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #20 am: 28. September 2014, 12:23:58 »
guckst du in meinen BB zum mk3..im letzten drittel der seite ist ein bild davon...

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=7641.100

weis halt nicht ob der mk4 die kante auch hat..
Grüße, Heiko

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #21 am: 29. September 2014, 17:26:21 »
Stimmt auf Bildern ist es mir jetzt auch aufgefallen!

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4816
  • Friemelkönig
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #22 am: 29. September 2014, 17:29:13 »
dann weiter aufs ziel zu  :thumbup:
Grüße, Heiko

Offline der-bastelprofi

  • Ensign
  • Beiträge: 191
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #23 am: 14. Oktober 2014, 19:48:31 »
Hallo zusammen

Jetzt hab ich nach langer Zeit endlich mal wieder ein Update. Ich konnte in letzter Zeit nur nicht sehr viel dran arbeiten.

Aber immerhin neigt sich das Schleifen und Spachteln langsam dem Ende zu. Wie schon angekündigt, hab ich zwischenzeitlich die Schlitze auf der Oberseite gemacht.
Dabei hab ich mich soweit es geht an Bilder und Vorlagen gehalten und alles mit Tape abgeklebt (damit ich am Ende nur einmal schneiden muss)


Mit Dremel und Trennscheibe konnte man die Schicht gut und exakt durchtrennen, aber als ich die Feile angesetzt hab, ist mir prompt ein Stück herausgebrochen.
Die Spachtelschicht ist an manchen Stellen eben doch nicht so dick wie erwartet...


Schließlich hab ich das Teil wieder angeklebt und verschliffen. Die Kanten hab ich gleich mit Spachtel noch "dicker" gemacht, damit ich für Später noch genug Tiefe hab


Nach mehrmaligen Schleifen füllte ich alles wieder mit meiner geliebten 2k-Knete aus und zack sind die Schlitze auch schon fast fertig


Die Ohren sind auch etwas weiter gekommen:


Und hier könnt ihr mal meinen "Hightech-Arbeitsplatz" begutachten, als ich gerade die Hinterseite schön gemacht hab


Das Ergebnis nach ein paar Tassen Kaffee:


Und als Abschluss nochmal im Profil:


Ich hoffe, dass ich demnächst die beiden Hälften zusammenkleben kann und alles grundieren kann

Grüße

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8807
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Iron Man MK4 Helm
« Antwort #24 am: 14. Oktober 2014, 20:15:59 »
Schööööööönes Teil :D