Autor Thema: LEGO Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt  (Gelesen 365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1302
LEGO Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt
« am: 01. September 2017, 17:22:21 »
So groß wie ein Couchtisch, aus mehr als 7500 Einzelteilen zusammengesetzt und rund 800 Euro teuer

Zitat
Quelle: https://www.lego.com/de-de/starwars/products/millennium-falcon-75192



« Letzte Änderung: 01. September 2017, 20:07:25 von Bernie »
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 576
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt
« Antwort #1 am: 01. September 2017, 17:40:14 »
 :o Wahnsinn  :thumbup:
Sehr cool. Hab aber schon nen Model des Falken so groß wie ein Couchtisch, sonst wäre der auch was für mich. Schöner Fund  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 651
    • The Miniaturegallery
Re: Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt
« Antwort #2 am: 02. September 2017, 13:02:50 »
Ja, die neue, überarbeitet Fassung. Der Hammer! Aber irgendwas in die 800 Schleifen!  :respekt:
Für 0.68 Sekunden war ich echt versucht.  ;D
...if it has a surface, paint it!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2629
Re: Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt
« Antwort #3 am: 03. September 2017, 12:22:55 »
Ich habe ein Preischild über 899 gesehen... Der Karton soll 15 - 20 kg wiegen und sogar Rollen dran haben für den Transport...  8) 8) 8)

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1730
Re: Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt
« Antwort #4 am: 06. September 2017, 08:30:54 »
Aber irgendwas in die 800 Schleifen!

Preis/Stein-Verhältnis ist damit sogar günstiger als bei den meisten anderen UCS-Sets. Man kauft sich damit eben 3-4 Sets auf einmal :D
Am Geld würde es bei mir nicht liegen, aber am Platz. Hm, Bildschirmhalterung und ab an die Wand?
Gruß
Jochen

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 796
  • Master of unfinished Projects
Re: Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt
« Antwort #5 am: 06. September 2017, 09:51:02 »
Am Geld würde es bei mir nicht liegen, aber am Platz. Hm, Bildschirmhalterung und ab an die Wand?

Ich weiß schon jetzt nicht wohin mit meinen Großbaustellen ... geht mir da ähnlich ... wenn ich die Lego Bausätze sehe, zuckt es bei mir auch immer mehr oder weniger stark. Ich bin ja mit Lego aufgewachsen. Und habe jetzt nicht ein Ding von Lego ... halt stimmt nicht ganz ... zwei Lego Darth Vaders ... in klein und in riesig mit Licht drin.

Das mit der Bildschirmhalterung wäre beim Lego Falken weniger dramatisch als beim DeAgo ... also vom Staub her meine ich ... der Lego Falke lässt sich bestimmt einfacher abstauben, als der Andere.
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1730
Re: Lego bringt den größten Bausatz aller Zeiten auf den Markt
« Antwort #6 am: 06. September 2017, 10:07:19 »
Ich habe vor gut 3 Jahren mit der UCS-Tydirium angefangen. Seitdem den ein oder anderen Klassiker (nur Raumschiffe aus der Original-Trilogie, sonst wird's zuviel) als UCS- oder Spielset angeschafft.
Den Snowspeeder hab ich schon ausgelassen, beim Falken juckt's aber extrem ... ;D
Ich hatte schon überlegt, mal einiges aus der Sammlung zu den nächsten Spacedays mitzubringen, aber soviel sperriges zu verpacken und zu schleppen, und etwas Angst vor kleinen Langfingern, das lässt den Plan noch nicht so recht reifen :0
Gruß
Jochen