Science Fiction Modellbau Forum

SFMForum Modellbauwettbewerbe und Gruppenprojekte => Vorherige Gruppenprojekte => Space Shuttle Custom Paintjob => Thema gestartet von: nar78 am 16. Juni 2014, 11:19:36

Titel: Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 16. Juni 2014, 11:19:36
So, auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame stelle ich meine Idee auch mal vor.  ;D
Es wird aber auf jeden Fall bis Herbst dauern, bis ich überhaupt anfange, gab/gibt erstmal ein paar wichtigere Baustellen abzuarbeiten.

Wir befinden uns im Jahr 2115. Die Menschheit steht kurz vor dem bemannten Sprung in weiter entfernte Galaxien. Dazu gibt es im Orbit der Erde ein großes Raumdock/Raumhafen, in dem ein großes Raumschiff kurz vor der Fertigstellung steht, das in den nächsten Monaten zu seiner Reise mit ca. 25 Personen Besatzung aufbrechen wird. Außerdem finden sich dort auch die Gates zu den Regelflügen zu Mond und Mars (bereits seit ca. 30 Jahren gibt es hier regen Flugverkehr!).
Nachdem meine erste Idee eines Schleppers schon vergeben ist  >:( ;) , wird mein Shuttle ein Tanker! Die Weltregierung hat dafür einige ausrangierte Space-Shuttles modifiziert und so umgerüstet, dass sie mit großen Tanks ausgestattet zwischen der Tankanlage und den einzelnen Fähren/Schiffen hin- und herfliegen und Treibstoff bringen sowie Abwässer abpumpen und von den Schiffen zur Recycling-Anlage bringen.

Mein Shuttle wird also mit Tanks versehen sein, ein paar Stutzen für Pump-Vorgänge und evtl. ein paar Container, damit auch feste Güter transportiert werden können.

Soweit meine ersten Gedanken... Ob ich das interstellare Raumschiff auch bauen werde oder nur eine Erde-Mond-Fähre oder wie weit ich den Hafen zeigen werde, werde ich dann im Winter entscheiden, je nachdem wie schnell ich voran komme :)
Ich bin auf eure Meinungen gespannt!


Edit: neuer Titel angepasst
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: Karotte am 16. Juni 2014, 12:41:22
Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen. Wenn ich an die "Iron Fist" denke...  :)  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: struschie am 16. Juni 2014, 19:09:22
Fist back :)
Schöne Ideen - ich freu mich suf denModellbau-Herbst :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: nar78 am 13. November 2014, 16:29:12
So, offensichtlich ist es Herbst :)

Ich konnte zwar noch nicht anfangen, aber zumindest das Konzept konnte ich mal grob zu Papier bringen.
Also das Shuttle wird umgedreht, das Cockpit herausgesägt und unten/oben wieder draufgespachtelt. Dort wo das Cockpit eigentlich war kommen dann verschiedene Antriebe/Steuerdüsen hin. Ich hoffe das erkennt man so aus der Skizze...
An den Ausleger kommen verschiedene Tanks/Container und natürlich viele Leitungen/Rohre, ist ja YWingig gerade im Trend ;) Da wo beim Shuttle eigentlich die Düsen sind, ist bei mir ja vorne, da werde ich verschiedene Tankstutzen anbringen. Welche zum Betanken, andere zum Abpumpen von zB Klärschlamm, usw. Der Tanker liefert ja nicht nur Treibstoff an große Schiffe, er ist auch für Wasser aber auch Abfälle zuständig. Daher die verschiedenen Tanks an der Seite.

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/11/i23132bwylgc.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: joeydee am 13. November 2014, 16:47:02
Sehr schönes Konzept, da gibts nix auszusetzen.
Tolle idee, die Cockpitform so zu nutzen!
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: struschie am 13. November 2014, 17:04:49
Extremst cool...!
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: Jenny am 13. November 2014, 19:01:31
Das Bild ist ja schon mal ein Hinkucker.... ;D, hier an der Küste sagen wir: "Ich will das Me(h)er sehen."  
Und hier ist deine musik+ einem kleinem Startervideo : https://www.youtube.com/watch?v=SKX8O_3M0Y0
Und das dein Projekt nicht so endet... :pfeif:!!
https://www.youtube.com/watch?v=MjTuAV036yY
HGJ
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: struschie am 13. November 2014, 19:36:39
Was ich noch vergass:
Du hast wirklich einen eigenrn Style! Dass dieser Sketch nur vom Creator der 'IRONFIST' sein konnte, was mir sofort sonnenklar. Beneidenswert :D
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: SandStalker am 13. November 2014, 19:56:32
sehr cool 8)
bin schon jetzt bis zum zerreißen gespannt auf die ersten Modell Bilder
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: Wanessa am 15. November 2014, 12:08:14
oiiiiiiiiiiii sieht dein entwurf extrem  8) aus  :respekt: bin gespannt  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: nar78 am 27. November 2014, 15:33:50
Noch nicht viel geschafft, aber das Cockpit ist abgetrennt und provisorisch oben drauf gelegt. Den hinteren Teil werde ich wahrscheinlich einfach zuspachteln, aber mir sind auch die Fenster noch zu groß.
Die Tanks werden vermutlich an einem Ausleger hängen und zusätzlich noch dazwischen von kleineren Trägern gestützt. Viele Schläuche und Rohre werden da rumfliegen :)
Vorne ist noch offen, da kommen ja später die Tankstutzen und Schlauchbatterien hin.

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/11/i23539bfzhbj.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/11/i23540b5t2kt.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/11/i23541bo0ej3.jpg)

Beim mittleren Bild hab ich mir gerade gedacht, dass das auch ein ziemlich cooles Renngefährt abgeben würde ohne den Ausleger :D
Titel: Re:Shuttle #13 - Tanker
Beitrag von: The Chaos am 27. November 2014, 21:05:12
Sieht gut aus, aber wegen dem späteren Gewicht würde ich als Ausleger was aus Messing nehmen, Sonst ergibt das bestimmt eine Banane.  ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 29. November 2014, 12:19:51
So - Planänderung!
Je länger ich mir das Konzept angeschaut habe und im Vergleich dazu die Seitenansicht, desto weniger gefällt mir die Idee eines Tankers.
Also ab sofort wird aus dem Shuttle ein schwebendes Renngefährt!  :) Eine grobe Konzeptzeichnung hier:

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/11/i23550b2umsi.jpg)

Neuer Maßstab daher schätzungsweise 1/35?! Muss mich dann jetzt mal auf die Suche nach einem passenden Piloten und Cockpit machen... Wenn jemand von euch so was über hat oder Links zu möglichen Spenderkits würde ich mich freuen  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Badsmile am 29. November 2014, 12:54:01
Ha sehr gut, genau mein Ding.  8)

Piloten habe ich eventuell, 1:35 oder eher 1:32?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Aycanaro am 29. November 2014, 13:28:31
Find ich klasse  :laugh: :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 29. November 2014, 15:55:15
Piloten habe ich eventuell, 1:35 oder eher 1:32?

Keine Ahnung... Das Cockpit könnte max. 2,5 cm breit werden ...
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: emersen am 29. November 2014, 19:06:58
wie groß ist so ne figur in 1:32?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 29. November 2014, 19:42:14
Weiß nicht... Wo sind die ganzen luftspezialisten hier?  ;D

Vom style her möchte ich gerne verranzt Star wars mäßig vorgehen. Und Pilot so wie beim speeder im neuen trailer :) 
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 29. November 2014, 20:03:02
Schicke Idee! Wegen dem Piloten würde wegen dem futuristischen Design der vom Lunardiver gut passen. Hat eine halb liegende Position gehabt.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 29. November 2014, 20:14:16
Hast du ein Bild davon? Und bekommt man den einzeln?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 29. November 2014, 20:19:28
Einzeln wohl nur wenn ihn jemand abgibt, denn im geschlossenen Rumpf sieht man denn nicht.

Hier mal der Link zum Modell! Bild 3 von oben...

http://www.scalemodelnews.com/2012/05/watch-skies-lunadiver-stingray-on-moon.html



Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 29. November 2014, 22:28:10
Ich hatte zwar erst nen oldschool retro Pilot mit lederhaube und Brille im Kopf, aber der kommt ziemlich cool!! Danke für den tip! :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 29. November 2014, 22:30:49
Kein Ding nar78! Ich guck mal nach, meine meinen noch zu besitzen. Verspreche jetzt aber nichts, Rückmeldung folgt morgen von mir dazu!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Badsmile am 30. November 2014, 09:57:00
wie groß ist so ne figur in 1:32?

54mm bis zu den Augen also rund 60mm hoch.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 30. November 2014, 11:19:34
54mm bis zu den Augen also rund 60mm hoch.
Sitzend? Und wie breit wäre die armhaltung? 
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 30. November 2014, 11:21:57
Kein Ding nar78! Ich guck mal nach, meine meinen noch zu besitzen. Verspreche jetzt aber nichts, Rückmeldung folgt morgen von mir dazu!


Gruß Olli, der Plastiker
Das wäre der Hammer, der Kollege gefällt mir richtig gut! Vielleicht könntest du dann gleich n lineal dran halten?  :thumbup: 
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Badsmile am 30. November 2014, 14:20:47
Sitzend? Und wie breit wäre die armhaltung?  

Nein gerade aufrecht stehend wären das 60mm, breite zwischen 2 und 3 cm, kommt immer auf den Körperbau an. Ich suche jetzt mal ob ich noch was passendes finde.

Edit: Der Revell Pilot in 1:32 den ich hier gefunden habe, der ist so dermassen hässlich gemacht und weich, dass ich mich gar nicht traue dir den anzubieten.

(http://abload.de/img/20141130_142720bqetl.jpg)
Zitat
Bild von Badsmile gehostet auf abload.de

Solltest du den hässlichen Gesellen trotzdem brauchen, sag bescheid.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 14. Dezember 2014, 19:16:11
Ich konnte auch mal bisschen weitermachen bzw. überhaupt mal anfangen :)

Plastikers Lunardiver-Pilot (Danke!) mit neuen Armen (noch nichts versäubert) hat einen ersten rohen Sitz bekommen, später wird der natürlich noch verfeinert, Gurte und Schläuche kommen dazu usw.
Die Öffnung im Speeder wurde geschnitten und in den nächsten Tagen wird dann die Cockpit-Wanne passend dazu geschnitzt.

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i23864b4ou86.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i23865b2ggur.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i23861bd6q0r.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i23863bf52hp.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i23862bnw2fe.jpg)

Sorry für die schlechte Bildqualität, ist nur schnell mit Handy geknippst...
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 14. Dezember 2014, 19:50:27
Du hast echt nen Vogel!  :thumbup: Auf DIE Idee muss man erst mal kommen... Kewl!!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 14. Dezember 2014, 19:55:24
Schön...!!!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: swordsman am 14. Dezember 2014, 20:30:53
 :thumbup: passt! Sieht echt gut aus, klasse Idee es als Speeder zu bauen!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 16. Dezember 2014, 21:08:54
Na da macht sich mein Pilot um Ecken besser als lose in der Grabbelbox zu verrotten! Bin mal gespannt was draus wird, vorallem da ich mir anhand des breiten ehemaligen Hecks noch nicht so recht vorstellen kann was dahin kommt!



Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 17. Dezember 2014, 20:40:46
Na da macht sich mein Pilot um Ecken besser als lose in der Grabbelbox zu verrotten! Bin mal gespannt was draus wird, vorallem da ich mir anhand des breiten ehemaligen Hecks noch nicht so recht vorstellen kann was dahin kommt!

Gruß Olli, der Plastiker

Vorne kommt vermutlich ein großer lufteinlass hin, Scheinwerfer, und mal schauen ;)
Jetzt aber erst mal das Cockpit reinfriemeln :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 18. Dezember 2014, 16:40:21
Wie dafür gemacht  :) :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 19. Dezember 2014, 07:58:48
Weiter gings mit dem Cockpit. Konsolen detailliert, Steuerknüppel geschnitzt, als nächstes werden die Löcher für die FOs gebohrt und der Gute bekommt noch nen Boden. Pedale und so lasse ich weg, davon sieht man später eh nix :)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i23998blwzgj.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i23999byk4hs.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i24000bia0mz.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 19. Dezember 2014, 07:59:52
Sehr schön - geile Idee,dass der Gute seinen Brand im Rücken weiß ;D
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 19. Dezember 2014, 08:04:30
 ;D

Die Platte hab ich mit dem Piloten bekommen, und die hat zufällig perfekt gepasst :) Aber auch vom Logo wird man später nix mehr sehen
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Sheriff am 19. Dezember 2014, 15:15:48
Sehr coole Idee  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Bernie am 19. Dezember 2014, 16:33:01
cool, ein orginal Hasegawa Space-Race-Sitz  ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Wanessa am 22. Dezember 2014, 11:15:44
finde ich klasse bis jetzt gefällt mir sehr  :headbang:  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 30. Dezember 2014, 13:15:44
Bisschen was weitergemacht: Der Antrieb besteht aus zwei Shuttle-Düsen, ich möchte gerne so viel wie möglich vom Shuttle übernehmen für den Wiedererkennungswert... :)
In die Düsen je ein Panzerrad und ein Wagenrad mit je sechs Speichen geklebt und von hinten mit je einer gelben und einer orangenen 3mm-Flacker-LED beleuchtet. Nächstes Jahr gibts mehr :D

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i24120byzoez.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2014/12/i24121b08bh0.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 14. Januar 2015, 09:41:31
Bisschen Fortschritt: Die Front wurde gebaut und detailliert, die jetzt unteren "Hauben" sind jetzt Lüftungseinlässe mit entsprechenden Lamellen und Scheinwerfer wurden auch eingebaut. Cockpit ist schon mal grundiert, da gehts dann demnächst mit den FOs weiter.

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/01/i24596bj0i7n.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/01/i24595b26rrs.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/01/i24594bz4wwm.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/01/i24597bdo36n.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 14. Januar 2015, 10:07:46
Gefällt mir ausgesprochen gut :thumbup:
Die 1/35 Motorlüfter sind Klasse da - m.E. gut gewählt! Ist das aus dem polnischen Zurüstsatz mit kompletten AFV Motoren für kleines Geld ?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 14. Januar 2015, 10:28:44
Danke!
Der Lüfter ist aus nem maybach Motor von great wall Hobby, kleines Geld ist richtig :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 14. Januar 2015, 10:33:24
Chinesisch - richtig!
Von den Sets habe ich auch einige ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Gortona am 14. Januar 2015, 11:42:38
Wahnsinnig geiles Design! Die Triebswerksgondeln als Lüfter zu Missbrauchen ist genial! Sieht aus wie ne Mischung aus Pod Racer und Wipeout...   Ich liebe es! Sehr schöne Detailierung auch im Cockpit. Die Lüftungs-Lamellen beschäftigen mich leider auch grad. Ich finds extrem schwierig, die schön hin zu bekommen, ohne das einzelne Lamellen aus der Reihe tanzen und den Gesamtlook etwas runterziehen....
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 14. Januar 2015, 13:15:22
Wahnsinnig geiles Design! Die Triebswerksgondeln als Lüfter zu Missbrauchen ist genial! Sieht aus wie ne Mischung aus Pod Racer und Wipeout...   Ich liebe es! Sehr schöne Detailierung auch im Cockpit. Die Lüftungs-Lamellen beschäftigen mich leider auch grad. Ich finds extrem schwierig, die schön hin zu bekommen, ohne das einzelne Lamellen aus der Reihe tanzen und den Gesamtlook etwas runterziehen....

Danke! :)
Ja meine Lamellen sind auch nicht 100% sauber, aber da das ganze Gefährt ziemlich abgerockt werden soll, passt das ja wieder ;D
Ich hab es so gemacht, dass ich 1cm breite Streifen aus 0,3mm Platten geschnitten habe und 4mm breite Streifen aus 1mm Platten, und die habe ich dann abwechselnd geschichtet/geklebt. So hat man immer gleich bleibende Abstände und geht einigermaßen sauber. Hab leider keine Fotos vom WiP der Lüfter gemacht.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 15. Februar 2015, 17:51:17
Hurra, endlich ging es bei mir auch ein bisschen weiter!

Die Lufteinlässe vorne wurden von unten ein bisschen detailliert:
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25679bemys9.jpg)

LL im Cockpit wurden gezogen (Fotos ohne Pilot folgen):
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25680brks8v.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25681bi0ynz.jpg)


Und dann konnte die Unterseite verschlossen werden:
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25682b3rlja.jpg)

Diese wurde detailliert. Der Bereich, in dem durch den Fußbereich des Cockpits der Boden in den Abgasstrahl der beiden Düsen kommen würde, habe ich eine klappbare Abdeckung erdacht (gelber Pfeil). Diese kann dann zum Bremsen ausgefahren werden, um die Düsen abzufangen/Umkehrschub :)
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25684bkko82.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25685bcjyui.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25686beq934.jpg)

Diese Klappe werde ich aber erst nach dem Lackieren festkleben, sonst wird es zu frickelig da unten...
Der momentane Stand der Unterseite:
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25683bo3dog.jpg)

Danke fürs Schauen!  :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Sheriff am 15. Februar 2015, 18:22:05
Wie cool  :thumbup:
Absolut sauberer Bau. Macht Spaß hier zuzusehen.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 17. Februar 2015, 18:35:11
Heute gut was geschafft! Ich denke ich bin fast fertig mit dem Bau... Schnell mal paar Fotos mit dem Handy geknipst  ;D

Auf der Unterseite fehlen noch die Akkus unter dem Cockpit, die sieht man auf einem der letzten Bilder gelegt ganz gut. Außerdem kommt wie erwähnt noch das Abgas-Schutz-Brems-Haube-Zweiineins-Blech dran :)
Hier sieht man die neu angebrachten Stummelflügelchen seitlich, die habe ich aus alten Helikopter-Rotorblättern gestutzt.
An die großen Lüftungseinlässe vorne sowie hinten habe ich kleine Stützen angebracht, so dass der Speeder auch gut stehen könnte. Auf dem zweiten Bild sieht man die auch ganz gut.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25720bp8jkn.jpg)

Auf der rechten Seite ist das Befestigungsrohr angebracht. Auf diese Seite neigt sich der Speeder später auf der Base, man sieht sie also nicht ganz so gut. Hier hat der Pilot seine Leiter zum Cockpit.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25721bd92hp.jpg)

Von vorne hat sich nicht viel getan, nur die Oberseite wurde verspachtelt, geschliffen und mit ein paar Greeblies verziert.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25722bl65ow.jpg)

Auf der linken Seite gibt es keine Leiter, dafür eine Halterung für einen Benzinkanister (die eiserne Reserve).
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25723bi0b4k.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25724bzcf4p.jpg)

Hier sieht man die vorderen "Landekufen" ganz gut.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25725bf4iof.jpg)

Bevor ich endlich grundieren kann, brauche ich nochmal euren Rat in zwei Punkten:
Wie lassen sich in 1/35 gut die Befestigungen der Rohre darstellen? Die Kabel/Rohre hier sind 1mm und 0,5mm dick. Soll ich aus 2mm Rohren Mini Stückchen abschneiden und halbiert drüber kleben? Oder gibt es sinnvollere/realistischere Methoden?
Und was mache ich mit den beiden "Knubbeln" vorne an der Front seitlich oben, die mit den Löchern drin? Auf dem letzten Bild links oben gut zu sehen... Am einfachsten wäre natürlich absägen, aber vielleicht hat jemand von euch noch ne gute Idee?! :) Danke!

Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 17. Februar 2015, 18:50:21
Sehr geil!

Wg Deinen Fragen:
Halterung: Ja, würde gehen. Oder ein Stück Draht u-förmig biegen und abknipsen+ankleben?
Ösen am Bug: Evtl noch kleine E-Motoren (innen) und kleine Flügelchen/Stabilisatoren (außen) anbringen?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: SandStalker am 17. Februar 2015, 19:15:08
kda bin ich schon mal auf die Farbgebung gespannt  ;D
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 17. Februar 2015, 21:40:47
kda bin ich schon mal auf die Farbgebung gespannt  ;D

Ich auch!  ;D Irgendwelche Vorschläge? Base wird wahrscheinlich marsianisch wüstig rötlich...
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 17. Februar 2015, 21:46:56
Sehr geil!

Wg Deinen Fragen:
Halterung: Ja, würde gehen. Oder ein Stück Draht u-förmig biegen und abknipsen+ankleben?
Ösen am Bug: Evtl noch kleine E-Motoren (innen) und kleine Flügelchen/Stabilisatoren (außen) anbringen?

Das müsste aber recht dünner Draht sein.. Ich versuche es morgen mal mit schmalen Folienstreifen, hab das beim Dendrobium  (http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=8494.msg188132#msg188132)gesehen und fand das recht schick, aber da wars auch 1/20... Mal versuchen :)

Ich hatte erst versucht, die jetzt mittig angebrachten Flügel da vorne anzubringen, das sah aber doof aus. Vielleicht ist es aber mit kleinen Stummelchen besser... Motoren innen könnten passen, muss aber aufpassen, dass sie nicht zu viel von der jetzigen Front verdecken bzw. in die Scheinwerfer reinragen. Auch das werde ich morgen mal ausprobieren. Danke für die Tips!  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 17. Februar 2015, 22:06:19
Oooooder: Du schneidest die Ösen weg, nimmst ein wenig PS in die Hand und machst was in dieser Richtung:

(http://i180.photobucket.com/albums/x108/anker222/diverses/i25723bi0b4k_1.jpg) (http://s180.photobucket.com/user/anker222/media/diverses/i25723bi0b4k_1.jpg.html)

(Sry, mehr als Paint is nicht drin...)

Würde mMn zu der 1950er-Richtung Deiner Mühle recht gut passen!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: SandStalker am 18. Februar 2015, 07:27:28
wie wäre es den mit einem schmutzigen Gelbton und schwarzen/dunkelgrauen Akzenten
die Düsen in einem silbrigen Anthrazit Ton?dass könnte ich mir gut vorstellen
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Wanessa am 18. Februar 2015, 09:41:31
gefällt mir dein flitzer  ;D  :headbang: :headbang:  :respekt:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 18. Februar 2015, 10:45:11
@Sandstalker: Nicht schlecht, so in die Ocker-Richtung werde ich mal weiterdenken  :thumbup:
@Karotte: So konkave Formen gefallen mir nicht so, darum keine Chevy-Wings ;)
Aber die Idee mit Motor und kleinen Stummelchen hat mir zugesagt, darum direkt umgesetzt :) Motoren zwar nicht innen, aber mangels Platz nach oben verlegt und mittels flexibler Welle (oder so) mit den Flügelchen verbunden. Und weils so schön ist und sicher extrem viel bringt, gleich noch zwei Flügel oben drauf gesetzt  ;D

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25740beg7zx.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25741bbycm9.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25742bcooeq.jpg)

Bei den dünnen Kabeln hat die Befestigung mittels durch Kleber leicht "angeschmolzene" dünnen Sheet-Streifen gut geklappt, das versuche ich später bei den anderen Kabeln auch noch.

Der Pilor hat noch nen Griff als Einstiegshilfe bekommen und auf der anderen Seite kam der Tankstutzen dazu.
 (http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25739bxngo9.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Gortona am 18. Februar 2015, 21:15:10
Style!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 19. Februar 2015, 11:21:38
Das ist echt wieder ein Sahne-Projekt von dir!
Farblich war mir ebenfalls Gelb spontan in den Sinn gekommen, passt gut im Kontrast zum Mars-Rot.
Als Akzente eignen sich neben Schwarz/Anthrazit auch noch Blau und dezent Weiß, je nachdem wie "racig", sprich bedruckt, es werden soll - da würde ich mich an deiner Stelle einfach mal von Google "racing car yellow" grob inspirieren lassen.
Die "Race Queens Team Euler" von Fatcap (http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=10402.0) haben auch ein ähnliches Schema.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 19. Februar 2015, 11:42:02
Danke für die netten Worte allerseits!

Ja Blau-Gelb war auch mein erster Gedanke, aber nachdem meine Iron Fist auch schon diese Farb-Kombi hatte, würde ich gerne in ne etwas andere Richtung gehen. Ich hab mir jetzt gestern mal von Revell Hellblau 49 geholt und werde da mit Ockerfarbenen Kontraststreifen experimentieren :) Muss mir aber erst noch Haarspray kaufen  ;) Oder gibts dafür ne Alternative, die ich vielleicht auch nutzen könnte?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 22. Februar 2015, 20:08:12
In Drogerieabteilungen gibts oft so kleine Probier-Artikel für nen Euro oder so. Da hab ich mir ne kleine Dose Haarspray geholt und die reicht auch ne Zeit... 
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 27. Februar 2015, 09:33:13
@Karotte: Ja so eine kleine Dose hab ich mir jetzt auch geholt. Vielleicht hätte es aber ja auch ein anderes Hausmittelchen gegeben, was den gleichen Effekt hat und das ich dagehabt hätte.

Aber jetzt kanns mit Lackieren losgehen...
Mein Silversurfer grundiert:
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25924b3e25d.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25925bqy5us.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25926bzvhqg.jpg)

Die Einzelteile habe ich auch Silber grundiert, Trennschicht, dann Rost, Trennschicht, Farbe und gechippt. Wash und Pigmente kommt dann erst nach dem Anbringen am Speeder, wenn alles fertig bemalt ist.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25927byqodt.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/02/i25928bqsepg.jpg)

Aber man sieht schon ganz gut, wohin die Reise gehen wird... Kein Hochglanz Formel 1 Speeder, eher ein verranzter alter Schlitten, mit dem der Junge mal eben in die Nachbarstation düst um Brötchen zu holen :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Gortona am 27. Februar 2015, 09:48:53
Kein Hochglanz Formel 1 Speeder, eher ein verranzter alter Schlitten, mit dem der Junge mal eben in die Nachbarstation düst um Brötchen zu holen :)

Ist der Junge zufälligerweise vollgestopft mit (völlig unnötigen) Medichlorianern? :D

Spass beiseite; Deinen Flitzer finde ich Hammergeil! Die Teile bisher sind mir fast etwas zu übertrieben verranzt...  das wirkt ein Bisschen so, wie wenn die Kiste öfter mal liegen bleibt beim Brötchen holen und dann den Wutausbrüchen des Stiefels des Jungen ausgesetzt war...  aber schau mer mal wo's hin geht...
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 27. Februar 2015, 11:58:41
Ist der Junge zufälligerweise vollgestopft mit (völlig unnötigen) Medichlorianern? :D

Spass beiseite; Deinen Flitzer finde ich Hammergeil! Die Teile bisher sind mir fast etwas zu übertrieben verranzt...  das wirkt ein Bisschen so, wie wenn die Kiste öfter mal liegen bleibt beim Brötchen holen und dann den Wutausbrüchen des Stiefels des Jungen ausgesetzt war...  aber schau mer mal wo's hin geht...

Ne mit diesen Midichlorianern hat mein Fahrer nix am Hut, der muss gerade nur dringend zu seiner Flamme im Nachbardorf  und heizt kurz die 10km durch die Steppe  :-*

Der Benzinkanister ist ja schon älter und darum etwas rostiger. Das "gelbe" Teil ist ja das Schutzblech unter dem Cockpit und bekommt öfters mal Gestrüpp oder Steine zu spüren. Später kommt da ja sowieso noch schwarz gebrusht drauf als Spuren von den Düsen. Also wird man nicht mehr viel von Rost und Schrammen sehen... Und der Speeder selbst wird nicht ganz so verranzt werden. Wobei mir der Look der Remora von Fichtenfoo  (http://fichtenfoo.net/blog/tag/remora) als Lack-Vorbild schon gefallen würde  ;D
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 27. Februar 2015, 15:51:13
Sehr, sehr geiles Projekt..!!!!
Toller Fortschritt :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 27. Februar 2015, 19:18:17
Super!

Kommt auf den Flitzer auch eine Rostschicht? Oder soll da nur das Alu/Silber durchblitzen?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 27. Februar 2015, 20:16:46
Tanks und Kanister sehen gut aus und gefallen mir. Einzig dein Blech wirkt etwas zu künstlich. Hier vielleicht ein kleiner Tipp von mir! Wenn Du das Silber gemalt hast und dieses durchgetrocknet ist, mach Dir eine ganze dünne Suppe mit Schwarz oder sehr dunklem Braun. Damit lasierst Du dann die Rostpartien und das Silber. Danach ist das Silber ein wenig stumpfer und mehr mit der Umgebung verblendet.

Hier mal ein Beispiel von mir. Hier den Metallbereich beim grünen Behälter beachten. Es ist immer noch metallisch aber durch die braunschwarze Lasur softer.

(http://www.40k-fanworld.net/wbb/wcf/images/photos/photo-17496-3a90dfc3.jpg)



Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 01. März 2015, 12:35:31
@struschie: Danke, freut mich wenn's gefällt!  :)

@karotte: ja der speeder selbst bekommt auch noch nen rost-grund. Dann wieder haarspray und dann den richtigen lack. Muss jetzt aber erst mal wieder ne Woche pausieren.

@Plastiker: danke für die Anleitung! Wie geschrieben kommen die washs ja auch noch. Und am Ende kommen noch schmauch spuren von den düsen drauf, "burnt metal"  ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 11. März 2015, 09:14:13
Jetzt wirds bunt :)

Aktueller Zwischenstand... Es kommen noch schwarze Zierelemente drauf, zB an den Lufteinlässen. Außerdem rote Details an den Flügeln und anderswo. Die Unterseite werde ich eher in Metall-Grau-Schwarz halten, genauso an der Front mit den ganzen Gerätschaften.
An zwei Stellen musste ich schon mit dem Chipping anfangen, so sauber ist der Speeder ja nicht auszuhalten :D

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26221bs7ovl.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26222bbfmvb.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 11. März 2015, 10:03:53
G**le Farbe!  ;D

Ich würd mir das mit den roten Details nochmal überlegen. Wenn, dann eher mit weiß. Nicht, dass er am Schluss zuuu bunt wird... 
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 11. März 2015, 18:18:17
Ja da würde ich aufgrund der jetzigen Farben auch zu weiß tendieren, da muss ich Karotte zustimmen!
Schaut aber weiterhin Klasse aus. :thumbup:



Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 25. März 2015, 09:59:52
Achtung, jetzt wirds bunt :) ...und kaputt!
Danke für die Tipps mit dem Weiß! Auch wenn es schon ziemlich abgeblättert ist, früher - zu Zeiten der Karriere als Renngefährt - war der Speeder schön sauber und strahlend, aber mittlerweile ist er eben schon ziemlich in die Jahre gekommen... Hin und wieder wird mal ein Blechschaden ausgebessert und mit Lack überstrichen, aber nicht immer ist der passende Blauton da, daher die Flecken...

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26599bhy94w.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26600budwq8.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26601b7b2ou.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26602bvv0zi.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26603bqhoq8.jpg)

Als Nächstes werde ich mich um die Unterseite und die Front kümmern, passende Decals suchen, dann Wash, Pigmente, etc. Die Triebwerke müssen noch verrußt werden, und der Pilot ist immer noch nicht bemalt. Bis Ostern wird das knapp, aber zur Deadline wirds auf jeden Fall fertig :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 25. März 2015, 10:34:59
Sehr schöne Schrottmühle :laugh: - auch schön dass so ein paar winzige Details metallisch bleiben. Tolle Idee mit den Ausbesserungen in leicht anderem Farbton!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 25. März 2015, 21:51:57
Gefällt mir richtig Bombe dein Speeder! :thumbup: Schön abgeranzt und die Idee die Lackausbesserungen auch mit unterschiedlichen Tönungen zu realisieren wirkt sehr glaubwürdig.



Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 27. März 2015, 09:08:55
Aktueller Stand - Zielgerade :)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26624b7t5ln.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26625beo0ja.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26626bgzjya.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26627bdkc82.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: SandStalker am 27. März 2015, 15:53:07
schön „schrottig“ 8)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 27. März 2015, 17:46:17
Tolle Arbeit bisher.  :thumbup: Die Lufteinlassverkleidungen und die Unterseite solltest Du mMn noch mehr "verranzen". Da ist mir noch zu viel saubere Farbe direkt neben Rostschutz. Da geht noch mehr!  :thumbup:

Aber bisher schon seeeehr  8)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Jenny am 27. März 2015, 18:28:46
Mit welchem Platz rechnet eigentlich der Konstukteur für seinen Piloten, mit solch rostigem Kahn?.... :pfeif: ;D
HGJ
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 27. März 2015, 20:57:26
Für meinen Geschmack ZU ranzig (hätte nie gedacht, dass ich das mal schreibe ;) ) aber es ist stimmig von vorn bis hinten und die Form ist der Oberbörner ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 28. März 2015, 07:07:19
Struschi, meinst du zu unglaubwürdig schmutzig? Wenn ja, wie könnte ich das ändern?

Jenny, das ding fährt/fliegt schon lange um keine Plätze mehr... :) ist nur noch zum Brötchen holen bzw für den Halbstarken der Familie ("ich mach mal ne kleine Spritztour ins outback!") in Betrieb.

Karotte, auf der Unterseite kommen ja noch Schmauchspuren vom Antrieb. Aber wie könnte ich denn bei den Lufteinlässen besser altern? Die oberen Seiten mehr ausbleichen und nach unten dunkler? Oder mehr rost?

Danke für eure Tipps!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 28. März 2015, 15:38:04
Also da Du so nach eventuellen Änderungen bzw. Ergänzungen fragst möchte ich gerne mal meine Ansicht dazu schreiben!

Ich würde den Bereich vor den Antriebsauslässen (ehemalige Ausbuchtungen der Hilfstriebwerke am Schuttle) mit Schmutz/Dreck versehen. Den Bereich der neuen Triebwerke mittels Ruß anpassen und nach weiter hinten einen Mix aus wenig Ruß/Schmauch und Dreck versehen. Was vielleicht auch noch schick wäre sind die allseits bekannten Anlauffarben wie man es vom Motorradauspuff kennt, aktuell wirken die Triebwerke recht flach. Hoffe meine Antwort ist Dir ein wenig hilfreich!?



Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 28. März 2015, 16:27:00
Ja, da stimme ich Olli voll zu.

Das gelbe Blech unten (Schutz für die Batterien?) sollte mMn die Abnutzungen in Fahrtrichtung haben, durch den aufgewirbelten Dreck/Staub.

Ich denke, wenn Du mit z.B. Ölfarben gerade auf den gelben Blechen noch ein wenig "Leben einhauchst" das Ganze optisch noch ein wenig aufwerten bzw interessanter gestalten könntest. Mir ist es noch zu glatt und gleichmäßig. Mit vielen Strichen in Fahrtrichtung würde es auch die Dynamik unterstützen.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 28. März 2015, 17:42:34
Danke euch!  :thumbup:

Genau so hatte ich es geplant. Die triebwerke bekommen so einen Anlaufeffekt und natürlich Ruß, auch das gelbe Schutzblech bekommt einiges an Ruß ab. Und auch der restliche Unterboden wird dreckiger.

Olli, was meinst du denn mit Schmutz an den Ausbuchtungen? So als wäre er öfter mal mit der Unterseite durch nen Dreckhaufen gefahren? Oder eher durch aufgewirbelten Schmutz? Normale Flughöhe soll eigentlich 1-2 Meter über dem Boden sein, kommt da viel Dreck hoch?
Ach und hast du nen Farbwunsch für "deinen" Piloten? Ich bin da noch etwas unschlüssig... :)

Karotte, striche in flugrichtung werde ich wohl nicht viele machen, ich stelle mir das zu unruhig vor mit den vertikalen schlieren von Öl und ablaufendem Regen, das wäre ja dann 90 Grad über kreuz... Aber ich denke mit einer weiteren Schicht Ölfarben bekomm ich noch bisschen mehr leben in die lackierung, zumindest an manchen Stellen mehr ausgeblichen...

Danke nochmal!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 28. März 2015, 19:39:53
Nar so vom empfinden her eher aufgewirbelter Schmutz, wobei das sich ja eher als Staub äußert. Also nen Farbwunsch für meinen Ex-Piloten habe ich nicht, würde aber empfehlen diesen recht neutral zu halten, könnte sonst optisch sehr unruhig werden. Beige oder hellere Sandtöne sollte hier eventuell gut passen, so ist er erkenntlich ohne zu bunt zu wirken!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 30. März 2015, 17:48:33
Aprilwetter genutzt für weitere Washs und Airbrush-Arbeiten. Jetzt fehlen noch ein bisschen Rost-Pigmente und die feinen Antennen sowie der Pilot, dann dürfte es das für hier gewesen sein :)

Erstmal Rundgang:
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26740bw200x.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26741b5igkw.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26742bxm7gx.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26743bx9af7.jpg)

Die Triebwerke bekamen einen leichten Anlauf-Effekt, das gelbe Schutzblech wurde entsprechend seiner Funktion auch eingerußt. Und in einer der beiden Wartungsklappen auf der Oberseite gab es wohl vor einiger Zeit mal nen Kurzschluss mit anschließendem Flame-Grill-Effekt... ;)

Und hier noch ein paar Details für die Makro-Fetischisten (mehr dann nach Fertigstellung in der Galerie):
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26744bxkvlk.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26745bojozr.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26746blegu5.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26747bhepyd.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/03/i26748bursa1.jpg)

Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 30. März 2015, 18:46:23
Hmmm... bin bißchen hin- und hergerissen.

Negativ: Mich überzeugt die Alterung noch nicht wirklich. Ich kapier auch die weißen Flecken in Cockpitbereich noch nicht so ganz...   ??? Hat was von Schimmel ....
Positiv: Im Gesamten einfach besser, als ich sowas jemals darstellen könnte...  ;) :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 30. März 2015, 19:26:22
Was könnte ich denn bei der Alterung noch verbessern?  :-\
Die weißen flecken waren mal eine weiße Lackierung rund um das Cockpit, diese ist aber über die Jahre fast komplett abgeblättert... So war mein Gedanke dazu... Aber auch da bin ich Anregungen zur Verbesserung gegenüber aufgeschlossen, also immer her mit Tipps...
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 30. März 2015, 19:49:22
Hmmm.... schau mal bei Chris (Chaos) seinem Beitrag rein:

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=10756.0

Also, ich finde die Unterschiede zwischen abgeblätterter Farbe und unbeschädigter Farbe im selben Bereich zu unterschiedlich. Kann es nicht besser formulieren...  :dontknow: 
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 30. März 2015, 20:01:28
Ja das kenne ich ja... Ich hatte mich da an fichtenfoos Remora orientiert, der gelbe lack: http://fichtenfoo.net/blog/wp-content/uploads/2012/01/remoras-17.jpg
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: PLASTINATOR am 30. März 2015, 22:22:55
Also ich finde es passend mit dem Weiß. Man darf ja auch nicht vergessen, das dieses wohl mal über das Enteneiergrün (daran erinnert mich dein Farbton irgendwie) kam. Bei der Alterung würde ich am Unterboden direkt hinter den Düsen den Rußeffekt noch mehr verstärken. Das wirkt für mich optisch zu sauber!



Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Gortona am 30. März 2015, 22:31:11
Ich finds top! Gefällt mir schon sehr gut!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 31. März 2015, 07:57:30
Ich finde das rundum gelungen. Ja, die einzige Frage ist vielleicht, ob unten insgesamt mehr verrußt wäre. Andererseits schade, da jetzt einfach alles zu schwärzen.
Ansonsten kann ich nur sagen: Wenn der in SW so in Mos Eisley rumgestanden hätte, hätte er für mich zu 100% ins Bild gepasst.

Wichtiger finde ich jetzt noch den Piloten, da man im Moment zweimal schauen muss um zu erkennen was vorn ist. In dem Zusammenhang wäre auch ein sichelförmiges Windleitblech an der vorderen Cockpitkante noch passend, ähnlich wie bei kleineren Motorbooten die Windschutzscheibe zum Drübersehen. Nur eben nicht als Scheibe.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 31. März 2015, 08:24:03
Ja Moin!
Beim Unterboden war ich auch am Überlegen, wie stark ich da Ruß abbilde. Mein Gedanke war, dass es in direkter Düsen-Auslass-Nähe nicht so viel Ruß geben dürfte, da es vielleicht noch zu heiß ist. Der Ruß würde sich dann erst ab einer gewissen Entfernung oder an im Strahl befindlichen Flächen (wie eben dem Blech) absetzen. Aber vielleicht mache ich direkt nach den Düsen noch ein bisschen mehr Ruß hin...

Und ja, mit dem Cockpit bin ich auch noch etwas unschlüssig. Eine klare Scheibe fände ich auch nicht passend. Vermutlich wird es dann wohl auf das Windleitblech hinauslaufen... Mal schauen :)

Aber danke schon mal für die Kommentare und Tipps!  :thumbup:

Für die Base bastle ich gerade an einer schwebenden Leuchtboje, die sich im Fahrtwind neigt. Bilder bald :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Wanessa am 28. April 2015, 11:44:50
ein sehr schönnes model  8) find den speeder super gelungen  :respekt:  :respekt:  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 28. April 2015, 12:59:03
Danke!  :)

Ich werde wohl mit der Base nicht mehr fertig bis zur Deadline :(
Der Pilot wartet auch immer noch halb bemalt auf dem Basteltisch auf sein Herrchen, aber im Moment gibt es einfach so viele andere Termine, dass ich gar nicht mehr dazu komme, weiter zu machen  :'(
Ich hoffe, im Mai wirds besser...
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Jenny am 28. April 2015, 16:25:52
Vielleicht gibts ja ne Fristverlängerung.....es wäre ja schade wenn Dein tolles Teil jetzt wegen so was untergehen würde... ;) :pfeif: ;D :thumbup:
HGJ
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 03. Mai 2015, 22:16:24
Wie siehts aus? So ein cooles Projekt DARF nicht in der Versenkung "verspäteteter Arbeiten" verschwinden... Zeig mal! :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 04. Mai 2015, 07:09:27
Neinnein, keine Sorge, untergehen wird das Projekt nicht! Ich hätte es auch gerne in der Zeit fertig bekommen. Aber als Selbständiger kommen die Projekte nicht immer so, wie man sie gerne selbst planen würde, das Geldverdienen geht dann eben vor  :(

Aber ich zeige euch gerne kurz den aktuellen Stand:
Der Speeder ist ja (bis auf die Antennen) eigentlich fertig, nur der Pilot muss noch bemalt werden und das Cockpit braucht einen Windabweiser.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i27975bl72mz.jpg)

Die Base ist im Ansatz angelegt, das Gelände wird noch weiter gestaltet und dann mit Vogelsand, paar Steinen und extraterrestrischer Vegetation geschmückt.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i27973bzn5sm.jpg)

Und hier noch eine fliegende Boje, die den Speeder auf dem richtigen Weg hält, die sich später sanft im Fahrtwind an ihrer Halteleine wiegen wird :)
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i27974b2uehk.jpg)

Es wird aber vermutlich erst ab Mitte Mai weitergehen können. Wenn jemand den Pilot für mich bemalen möchte, dann gerne per PM ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 04. Mai 2015, 07:37:15
Dann ist ja gut :)
Die Boje find ich ja mal klasse  :thumbup:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 11. Mai 2015, 22:26:23
Sneak preview  ;)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28068bzm44o.jpg)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Karotte am 12. Mai 2015, 08:53:39
Der Sneak macht Lust auf mehr!!  :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 12. Mai 2015, 12:35:12
Der will uns nur veräppeln - der hat ne rostige alte Schaufel im Sandkasten gefunden  ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Gortona am 12. Mai 2015, 12:36:32
Die Boje ist der Burner. Unbedingt so lassen! ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 12. Mai 2015, 18:41:37
Die Base Step by Step:

Mit Korkplatten grobes Gelände, Foto siehe oben. Alles weiter in Form gebracht und gebrochene Steinplatten aus dünnen Putz-Schichten aufgelegt.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28077bknz07.jpg)

Dann das Gelände mit den Korkbröseln und Quarzsand gestaltet.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28078bva6gb.jpg)

Mit Wasser-Spüli-Holzleimgemisch getränkt.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28079bi5e4b.jpg)
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28080bluwwl.jpg)

Nach dem Trocknen farblich gestaltet.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28081bfcees.jpg)

Bisschen Wash, bisschen Drybrush, dann außerirdische Vegetation dargestellt.
Die roten Fasern sind von Federn aus dem Bastelbedarf, die Kugel aus Ton selbst geformt und lackiert.
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28082bm21bs.jpg)
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28083blezik.jpg)
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28084bttwxn.jpg)

Mittlerweile schwebt auch schon das Shuttle auf der Base, die Boje kommt in den nächsten Tagen dazu. Dann nur noch verdrahten und die Base zumachen, und schöne Galeriebilder schießen :)
Danke auch schon mal an den Gestalter des Piloten, ich bin gespannt auf das Ergebnis!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 12. Mai 2015, 19:46:54
Schaut gut aus! Ein wenig mehr Überzeichnung im Boden könnte für noch mehr Interesse sorgen...?!
Warum ist Spüli im Holzleim-/Wassergemisch?
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 12. Mai 2015, 20:19:59
Du meinst einen ganz dunklen wash? Könnte ich mal probieren...

Spüli nimmt die Oberflächenspannung der "Milch", so kriecht alles besser in den Sand und bildet keine Tropfen.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: struschie am 12. Mai 2015, 20:57:26
Ah,danke!
Ja, partiell anders für mehr Abwechselung.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 13. Mai 2015, 17:07:23
Super Boden, da würde ich nichts mehr machen.
Habe die ganze Zeit den Eindruck dass bei den Pflanzen noch was fehlt, die sehen noch so zusammengesetzt aus statt ein einziges Gewächs...
Evtl. die "Früchte" auf einen Kranz Kelchblätter legen, damit das mehr eine Einheit gibt? Nur so ein Gedanke, ich will dir da nicht reinreden :D
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 14. Mai 2015, 10:24:24
Danke für die Ideen und Anregungen!
Ein bisschen Abwechslung werde ich wohl noch reinbringen, durch dunklere/hellere Sandstellen.
Ich hatte schon mit Grasbüscheln experimentiert, mich aber dann dagegen entschieden. Genau wie "Blütenblätter", das sah alles trotz anderer Farbgebung eher zu "irdisch" aus, also zu bekannt. Ich wollte gerne bewusst etwas anders machen, was man noch nicht so kennt. Und da fand ich die Pflanzen, die eigentlich nur aus dünnen Fasern bestehen, aber dicke glatte Früchte hervorbringen, recht gut. Ich hab hier auch noch einen riesen Pilz geformt, aber der "erschlägt" optisch den Speeder zu sehr.
Ich glaube also, ich lasse die Vegetation so. Vielleicht kommt mir aber noch eine Idee für eher "tierische" Elemente, zB blaue Würmer, die aus der Erde schauen, oder sowas ;)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Wanessa am 25. Mai 2015, 16:50:20
gefällt mir bis jetzt alles super  8)  :headbang: mir wurde aber auch sehr gefallen wenn ich ein paar adern kriechende wurzeln von deine extraterrestrische pflanzen sehen würde so wie beim film krieg der welten mit gleiche farben wie die pflanzen  :pfeif:  ;D  :respekt:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 26. Mai 2015, 15:10:29
Das wäre auch eine coole Idee, aber wie bekommt man solche Wurzeln glaubwürdig hin?

Bald gibt es Galeriebilder, Modell und Base inkl. Würmern sind ja schon länger fertig, wir warten nur noch gespannt auf den Piloten :)
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: joeydee am 26. Mai 2015, 17:29:43
Na da sind wir doch alle gespannt :) Oder du wartest, obs zum nächsten GB passt ;)

Zu den Wurzeln, hab gerade mal auf die Schnelle was ausprobiert:
(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/thumb/i28605b4xfug.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i28605b4xfug.html)
Gussast erst schnell, dann langsam gezogen, dann bekommt man langgezogene konische Stäbchen von ca. 0.7mm-0.1mm verlaufend. Davon ein paar am Ende zusammengeklebt/verschweißt, etwas verdrillt und nach dem Trocknen nochmal vorsichtig weit über die Flamme gehalten (mit heißem Metallstück oder Räucherstäbchen soll auch gehen), dann "zwirbeln" die stellenweise zusammen (werden dabei etwas kürzer). Das Bild zeigt meinen ersten und bisher einzigen Versuch, könnte man direkt schon als Wurzel verwenden, das geht aber bestimmt noch besser. Näher komm ich mangels defekter Cam leider nicht ran. Schön ist der unterschiedliche Durchmesser, den man bei Draht nicht hat und aufmodellieren müsste. Und die Spannkraft, wo selbst dünnste Fäden nicht einfach wie Draht knicken. Dafür sind sie nachträglich schwieriger dem Untergrund anzupassen, mit Ethylacetat weichmachen könnte hierbei helfen.
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 26. Mai 2015, 18:18:52
 ;D Du bist der Beste!
Du wirst lachen, aber ein fast identisches Resultat hatte ich gestern bei meinem Versuch auch produziert. Ich hab genauso drei gezogene Gussäste verzwirbelt und leicht angeschmolzen. Das Problem ist aber, wie du auch schreibst, die Wurzeln an den Boden anzupassen. Weichmachen habe ich gestern nur mit nem Heißluftfön versucht, damit sind aber die feinen Strukturen auch wieder geschmolzen. Vielleicht hilft auch ein heißes Metallstück danebenhalten, weil man da gezielter erwärmen kann. Mit Ethylacetat könnte ich es auch mal versuchen... Mein nächster Gedanke waren dann Heißkleber-Fäden gezogen und eben auch wieder leicht erwärmt. Die könnte man vorher schon in etwa "in Form gießen", zB auf einer passend geformten Alufolie oder so...
Ich halte euch auf dem Laufenden!
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 28. Mai 2015, 20:49:17
So, hab jetzt einige Versuche hinter mir... Mit Verdünnung und ähnlichen Mittelchen anlösen war auch nicht so das Wahre, genauso wenig wie Heißkleber.

Es ist zwar nicht so wie im Krieg der Welten, aber zumindest soweit "realistisch", dass ich selbst zufrieden bin ;)
Ich habe es im Endeffekt so gemacht wie von Jochen gezeigt: Roten Gussast erwärmt, gezogen, mehrere verdrillt und neben Lötkolben verformt/verformen lassen. Dann an die "Eier" geklebt und mit Plastikkleber an einigen Stellen benetzt, um die Fäden etwas weich werden zu lassen. Und dann mit nem ganz normalen Fön von oben erwärmt, durch die Luft werden die Fäden ziemlich gut an den Boden gedrückt. Um sie wirklich um jedes Steinchen passend herumwachsen zu lassen müsste man viel gezielter Wärme anwenden können. Das Resultat seht ihr jetzt hier:

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28687b69jxc.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28688bxvwdu.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28689bz5zgm.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28690batcbl.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28691b4bl92.jpg)

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/05/i28692btz62n.jpg)

Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: Wanessa am 28. Mai 2015, 21:05:42
sehr gut gemacht gefällt mir sehr und passt zu den pflanzen  :thumbup: ich habe das mit den gussast nicht verstanden was das ist?aber für mich sieht es schwierig  :-\ ich kanns nicht
und du ich habe auch ein versuch gemacht schau mal bei mein bericht wanessas extraterrestrische pflanze
ich bin gespannt dein dio fertig zu sehen  :respekt:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: propdoc am 28. Mai 2015, 23:39:49
Entweder so wie Darkmoon schreibt, oder gleich winklig nach außen verlagern. Die stört echt kolossal. :dontknow:
Titel: Re:Shuttle #13 - Speeder
Beitrag von: nar78 am 16. Juni 2015, 09:07:43
Und fertig! :)

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=15133.0

(http://www.phoximages.de/uploads/2015/06/i29377biyikh.jpg)