Science Fiction Modellbau Forum

Figuren Modellbau => SF-, Fantasy- und Horrorfiguren => Thema gestartet von: Eisenkralle am 26. Juni 2011, 14:22:49

Titel: Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 26. Juni 2011, 14:22:49
schon vor langer zeit habe ich ein T-800 Endoskelett von Horizon begonnen - da es aber einer der übelsten vinylkits ist (nur ein völlig irrer versucht ein endo-kit in vinyl zu machen) habe ich umfangreiche umbauten vorgenommen, um dieser halb-relief-figur dreidimensionalität zu verpassen (die mechanik an armen und beinen) - außerdem sollte der bursche beleuchtet werden (ein guter bekannter hat mir einen B-kit gebastelt/gelötet) -
doch trotz aller bemühungen und der großen likeness der kopfes bei diesem kit, habe ich irgendwann aufgegeben und es verschand in der schublade.
fast alle endo-kits sehen dem orig. "schädel-technisch" kaum ähnlich - bis auf das 1/4er von Argonauts (der absolute alptraum in vinyl mit etwa 100 metalteilen für hände und füße) - wären die vinyl-teile aus resin, dann wäre es stabil und das ultimative kit überhaupt ~ aber ich schweife etwas ab  ;)
nun bin ich wieder auf diese ur-altbaustelle gestoßen und habe eine neue idee zu einem dio entwickelt -
da ich eh etwa 200 figurenkits zuviel habe, dachte ich eine 2. oder 3. figur zusammen mit dem endo könnte ein interessantes dio ergeben -
vom gleichen hersteller hatte ich eine "Shehulk" und noch ein weiteres "Endo" eines anderen herstellers (spielzeugfertigfigur aber relativ gut gemacht bis auf den kopf natürlich) -
so kam es dazu, daß ich eine kampfszene zwischen der gutaussehenden durchtrainierten grünen lady "Shehulk" und einem (oder 2) "T-800 Endo" bauen wollte.
da es sehr schwierig ist das endo-kit stehend (in einer dynamischen pose) darzustellen (von allein steht es höchstens an die wand gelehnt), habe ich mich
entschieden es einer massiven beschädigung durch seine gegnerin auszusetzen (jetzt muß es nicht mehr stehen - ist ohne beine auch schwierig) ~
momentan ist Shehulk bei einem guten freund von mir und bekommt noch ein paar bauchmuskeln modelliert -
ich habe inzwischen angefangen das toy-endo zu demontieren und den chrom zu entfernen (kuki-cola sei dank - ein kinderspiel)
und obwohl das ding für ein toy sehr gut gemacht ist, gibt es natürlich einige stellen die überarbeitet werden müßen - siehe bilder die bald folgen ~

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: propdoc am 26. Juni 2011, 19:52:19
Bäh, Terminator und She-Hulk? Das ist Blasphemie!!!! ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Comic-Club am 27. Juni 2011, 02:18:04
Die She-Hulk auch von Horizon ?
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 27. Juni 2011, 04:14:16
Bäh, Terminator und She-Hulk? Das ist Blasphemie!!!! ;D

ich bin Atheist, ich darf das  ;)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 27. Juni 2011, 04:15:48
Die She-Hulk auch von Horizon ?

text nicht gelesen ? - ja ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 27. Juni 2011, 04:18:05
Hast Du schon Bilder?  ;D

ja aber ich muß sie noch bearbeiten und hochladen - bald  ;)

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Comic-Club am 27. Juni 2011, 09:47:26
Zitat
vom gleichen hersteller hatte ich eine "Shehulk"
Sorry hatte ich überlesen.

Habe ich auch, die She Hulk, sieht doch sehr gut aus, bin gespannt auf das Resultat
Zitat
bekommt noch ein paar bauchmuskeln modelliert
Hoffentlich keine Verschlimmbesserung.
She-Hulk ist meiner Meinung nach der beste Kit aus der Comic-Line bei Horizon.
Freu mich weiteres zu sehen.
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 27. Juni 2011, 15:38:53
Habe ich auch, die She Hulk, sieht doch sehr gut aus, bin gespannt auf das ResultatHoffentlich keine Verschlimmbesserung.
She-Hulk ist meiner Meinung nach der beste Kit aus der Comic-Line bei Horizon.
Freu mich weiteres zu sehen.

Harry mach das schon  ;)
ich mag den kit, weil die frau einfach klasse aussieht aber ich denke ein six-pack kann ihr nicht schaden  :)
ich hätte sie insgesamt etwas stärker definiert aber die proportionen der figur sind sehr harmonisch und gelungen ~

Horizon hatte einige herausragende kits im angebot - manchmal mit einer 100% likeness bei realen vorbildern wie Sean Connery als Dr. Jones
oder Peter Weller als Robocop - aber das beste was sie je gemacht haben waren die 3 Stargate-figuren aus resin in 1/5 -
aber ein paar gingen auch ordendlich daneben (Harrison Ford als "Indy" ist nicht zu erkennen, obwohl die pose gut kam).

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 27. Juni 2011, 18:09:59
hier mal ein paar bilder der toy-figur des T-800 vor und nach der demontage ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9665k.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9667k.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9668k.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9669k.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9670k.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9671k.jpg)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 27. Juni 2011, 18:19:23
das teil ist bis auf ein paar offensichtliche schwachstellen (Gesicht - unterarme - hände - unterschenkel und füße) eigentlich um längen beser als der kit aus vinyl - es ist beweglich und mit "light & sound" versehen, was ein beleuchtungs-set für die augen spart, falls man dies möchte ~
von den maßen ist es praktisch mit dem Horizon-kit identisch (entweder gleiches vorbild oder, was wohl wahrscheinlicher ist - einer hat vom andern abgekupfert) - egal, dadurch sind sie beide in einem dio verwendbar, da die abweichungen kaum auffallen ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 27. Juni 2011, 20:37:49
hier nun ein paar aufnahmen vom ursprünglichen "projekt" dem Horizon kit (auch für nicht-fans dürften die modifikationen gut erkennbar sein,
da noch keine farbe drauf ist) - ich habe früher die baustufen nie dokumentiert, deshalb beginnt der WIP erst an diesem punkt der auf-/umbauten ~
für die mechaniken der arm und beinzylinder wurden kugelschreiber-teile, q-tips und nägel verwendet - die hände/finger wurden zum großteil
mit draht und segmenten von kleinen plastik-röhrchen neu aufgebaut, da die orig. hände eine katastrophe und unbeweglich sind -
ebenso war dies für die mechanik-zylinder nötig, da diese nur relief-artig und nicht 3-dimensional modeliert sind -
(das ist auch teilweise beim Toy so, siehe unterarme oder unterschenkel) -
beim kit sind arme und beine im prinzip "unbrauchbar", während der body und der kopf (trotz des verhassten materials)
sehr gut modeliert und detailiert sind.

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9794.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9795.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9802a.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9797.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9796.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9804.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9801.jpg)



Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 28. Juni 2011, 18:30:07
toy figur vom chrom befreit und teilweise wieder zusammen geschraubt ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9701.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9702.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9703.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9704.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9705.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9706.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9709.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9665k.jpg)
nochmal zum vergleich - mal mit und ohne chrom




Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 28. Juni 2011, 18:39:19
ausgehend davon, daß beide T-800 modelle arg gebeutelt worden sind und massive beschädigungen aufweisen,
habe ich mit der toy-figur einige mögliche posen für das dio durchprobiert - die pose von Shehulk und dem Endo-Kit liegen bereits fest ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9726.jpg)(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9730.jpg)(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9731.jpg)(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9749.jpg)(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9752.jpg)(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9760-1.jpg)

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 28. Juni 2011, 18:55:16
das gute an der toy-figur ist, daß sie relativ beweglich ist - das Kit hat eine feste pose zusammen mit der stehenden Shehulk -
ürsprünglich war das dio ohne ein zweites endo geplant, deshalb brauch ich mal alle komponenten um es neu zu arrangieren ~
bis dahin schnitze ich ein wenig an den modifikationen  :)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 28. Juni 2011, 19:23:50
hab mal angefangen die entsprechenden stellen zu überarbeiten

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9765.jpg)
löcher bohren und mit dem messer sehr vorsichtig das überflüssige plastik "wegschnitzen" -
ginge auch mit fräser oder feile aber ich benutze lieber ein messer ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9768.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9769.jpg)
ein Oberschenkel fertig  :)  das war einfach - aber es geht etwas kniffliger weiter mit den Unterschenkeln

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9770.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9772.jpg)
erst mal entlang der trennlinien "entlastungs-bohrungen" setzen ~ sie schwächen gleichzeitig die struktur und sorgen dafür,
daß keine spannungsrisse beim abtrennen mit einem seitenschneider (hobbyzange) entstehen - das material ist ähnlich
dem der plastik-bausätze aber mit einer viel größeren wandstärke, damit die figur natürlich sehr stabil ist (ist schließlich ein spielzeug)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9775.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9777.jpg)
wichtig ist vor dem entfernen/zerstören unvollkommener teile, wie hier die hydraulik-zylinder, die genauen maße
zu nehmen ~ erspart späteres neuvermessen

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9780.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9779.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9784.jpg)

vergleichs-ansichten mit noch unbearbeiteten unterschenkel-hälften und den bearbeiteten ~




Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: struschie am 28. Juni 2011, 20:46:00
Schöner Fortschritt!
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hyony am 29. Juni 2011, 12:28:57
Ich bin ja schonmal auf die She-Hulk gespannt, der Terminator macht ja schonmal klasse Fortschritte :)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 29. Juni 2011, 12:47:28
Klasse Arbeit bis jetzt  :thumbup:

Da bin ich auf weiteres gespannt! Wirst du ALCLAD Farbe benutzen?

leider kenne ich ALCLAD nicht Klaus (nur vom hören sagen) - aber warum nicht, wenn Du denkst die wäre gut dafür - ich hab daran gedacht es
so zu machen wie bei dem endo-schädel : mattschwarz grundiert und mit einem neutralen schönen silber-ton (etwas ins grau gehend ~ keinesfalls blau)
via drybrushing drüber zu gehen -
was wäre der vorteil alclad zu benutzen und ginge das an den feineren strukturen überhaupt ?

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 29. Juni 2011, 12:54:56
Ich bin ja schonmal auf die She-Hulk gespannt, der Terminator macht ja schonmal klasse Fortschritte :)

bis jetzt sieht sie noch so aus :

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_1505k.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_1504k.jpg)

vielleicht versteht man so auch, weshalb sie einen "sixpack" bekommen soll, denn ich habe sie etwas aufgerichtet und dort muß ohnehin
spachtel oder modellier-arbeit geleistet werden ~

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hyony am 29. Juni 2011, 15:02:07
ALCLAD II ist das geilste Zeug was es gibt, kann es leider nicht sprühen da ich nur Acrylfarben benutzen kann (Arbeitsbereich = Schlaf- und Wohnzimmer) und man es leider nicht pinseln kann, aber für z. B. Chrom gibt es nichts besseres.

Die She-Hulk gefällt mir auch Supergut, sehr schöne Haare. Und im Vergleich zu den Beinen kann sie echt ein paar Bauchmuskeln mehr vertragen xD
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 29. Juni 2011, 16:19:01
ich kenne alclad halt nur von bildern oder bauberichten - die metall-effekte sehen schon klasse aus - allerdings müßte ich klären ob ich diese
art von farben überhaupt "material-untergrund-technisch" benutzen dürfte -
auf die toy-figur kann ich sprühen oder pinseln was ich will - aber der vinyl-kit ist eine heikle sache ! wenn da nur ansatzweise farbe benutzt wird
an der "lösungs-mittel" auch nur vorbei getragen wurde, hat man ein problem !
ich hab mal den rat eines "fachverkäufers" befolgt (auch figurenmodelbauer haben es mir geraten) erst mit lösungsmittelfreier grundierung gut vorzuarbeiten,
danach könne ich bedenkenlos draufsprühen was ich will ~
was ich auch tat (3 x grundiert mit je 24 stunden trockenzeit) danach eine dünne schicht schwarz mit der AB auf die figur (es war Catwoman) ~
zunächst alles o.k. aber nach einigen wochen wurde die oberfläche klebrig und die figur war ruiniert (seither steht sie in einer plastiktüte im schrank,
denn jedes staubkorn, das mit ihr in berührung kommt, bleibt an ihr kleben) ~ vinyl müßte eigentlich verboten werden (zumindest im figurenmodellbau),
denn auch das material selbst hat weichmacher und verschiedene stoffe in sich die eine spätere veränderung der oberfläche oder
des materials selbst nicht ausschließen -
bei wasserbasierenden acryl-farben ist man da ehr auf der sicheren seite, denn ich glaube alclad hat wohl ehr lösungsmittel-anteile, daß es auf
wasserbasis und lösungsmittel-frei ist, wage ich nicht zu hoffen (aber das läßt sich ja rausfinden).

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 30. Juni 2011, 02:59:27
ALCLAD hat den besten Chrom Effekt, den ich kenne - und bei deinem TERMINATOR würde sich das mehr als nur gut machen  ;)  8)

das glaub ich gern Klaus - aber 2 dinge halten mich "noch" davon ab :

1. greift das zeug vinyl an ?

2. chrome an einem endo (außer bei nacht ~ und das war in allen filmszenen so) sieht bei licht nicht wirklich gut aus, da würde ich eine andere
    farbe wie z.B. stahl oder gunmetal bevorzugen - also viel dunkler und metalischer -
    chrom ist ja auch ein sog. übergangs-metal und in reiner form wird imho nichts mechanisches daraus hergestellt -
    wir T-fans wissen außerdem daß die Terminator aus Coltan bestehen und das ist dunkelgrau ähnlich dem antrazith
    die T 600er wie auch alles andere von skynet (im letzten film) waren schön dunkelgrau -
aber auch hier ist am wichtigsten : greift das zeug vinyl an ?

lg Stefan
   
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 30. Juni 2011, 03:30:55
geht bildtechnisch wieder etwas weiter ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9785.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9787.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9786.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9788.jpg)

die finger sind ein riesen stück "fummelei", vermutlich werde ich sie genauso teil-neubauen müßen wie am kit
ich versuche es erst mal mit abtrennen und zurecht "schnitzen" - mal sehen ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9791.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9790.jpg)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: DocRaven am 30. Juni 2011, 06:26:42
alcad echt so gut??  ich hab hier nen ganzes set von denn hab die aber noch nie aufgemacht ich habs net so mim bemalen
wäre baremetal foil net auch  hier und da gut?
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 30. Juni 2011, 08:02:33
Alclad ist genial. Musst halt bei der Anwendung aufpassen.Erst gescheit glanzschwarz grundieren. Du darfst das Chrom immer nur in ganz dünnen Schichten drübernebeln. So 5-6 mal, dann kommt irgendwann der Chromglanz, dann musst du sofort aufhören, sonst wird es wieder etwas stumpf.

Die Farben an sich sind genial, ich benutze die oft.

Nur Chrom und das helle Alu brauchen die Glanzschwarze Grundierung, bei den anderen Farben ist die Grundierung egal.
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 30. Juni 2011, 09:45:29
Wichtig wäre doch eher ob die Grundierung Vinyl angreift, oder? Wenn ein gescheiter Grund vorhanden ist, sollte ALCLAT gut klappen.

Vielleicht vom Ton her in Richtung Magnesium? Oder Duralaluminium.

Oder die Nr. 118, Gold Titanium... http://www.alclad2.com/images/highshine/6.jpg (http://www.alclad2.com/images/highshine/6.jpg)

Glaube das hätte was...
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 30. Juni 2011, 22:21:43
O.k. - wenn kein Chrom, dann eben der passende Metallton wie etwa Stahl o.ä.

Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, daß ALCLAD Vinyl angreift, aber zur Sicherheit könnte man eine Probe-Lackierung machen, da ja Vinyl ohnehin ein schwieriger Untergrund ist - man denke allein an die Weichmacher.
Alternativ könnte man auch Schwarz-Hochglanz in ACRYL grundieren. Alclad dürfte darauf ohne Schwierigkeiten haften.

also so genial das zeug wirklich aussieht, werde ich wohl kein risiko eingehen - dafür hab ich schon zuviel zeit und mühe in das vinyl-kit gesteckt ~

was mich aber interessieren würde ist : wenn jetzt ein plastik-endo mit alclad metal lackiert ist, ist doch die farbe in jeder ritze,
da mit AB aufgetragen - kann man dann noch ein washing auftragen, um die tiefen stellen herauszuarbeiten oder wären verschmutzungen
anschließend noch machbar ?
oder ist die "metall-oberfläche" nach dem auftragen tabu ?

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: propdoc am 30. Juni 2011, 22:46:03
also so genial das zeug wirklich aussieht, werde ich wohl kein risiko eingehen - dafür hab ich schon zuviel zeit und mühe in das vinyl-kit gesteckt ~

was mich aber interessieren würde ist : wenn jetzt ein plastik-endo mit alclad metal lackiert ist, ist doch die farbe in jeder ritze,
da mit AB aufgetragen - kann man dann noch ein washing auftragen, um die tiefen stellen herauszuarbeiten oder wären verschmutzungen
anschließend noch machbar ?
oder ist die "metall-oberfläche" nach dem auftragen tabu ?

lg Stefan

Also Lösemittelempfindlich ist ALCLAD auf jeden Fall. Aber ein washing mit Wasserfarben sollte funktionieren, Probieren geht über studieren ;)

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Fatcap am 30. Juni 2011, 22:50:12
saubere arbeit an dem Endo! Aber She Hulk vs. Terminator :dontknow: Bin gespannt was du draus machst!
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: propdoc am 30. Juni 2011, 22:52:03
Ich finde die Pose von dem kriechenden Endo genial und glaubhaft, aber wie schon gesagt, diese komische She-Hulk mit nem Terminator Thema zu mixen find ich gruselig...
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 30. Juni 2011, 22:58:07
Also Lösemittelempfindlich ist ALCLAD auf jeden Fall. Aber ein washing mit Wasserfarben sollte funktionieren, Probieren geht über studieren ;)

danke für den tip hollywood -
aber mit "ausprobieren", dessen ergebnis meine komplette vorarbeit ruinieren könnte hab ich es nicht so ~
mir ist es auch zu aufwändig testbauten zu lackieren, um dann zu sehen ob es funzt oder nicht, bevor man das original in angriff nimmt -
dann bleib ich bei bewährtem, dessen ergebnis ich kenne oder vorherbestimmen kann -
ich bin recht zuversichtlich, daß ein einfaches drybrushing mit einem schönen metallton auf ein mattschwarz grundiertes model ein
sehr schönes ergebnis bringt - auch ohne einsatz von alclad  ;)

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 30. Juni 2011, 22:59:53
saubere arbeit an dem Endo! Aber She Hulk vs. Terminator :dontknow: Bin gespannt was du draus machst!

wenn ich die lady wieder zurück habe bau ich das die mal prof. auf, dann könnt ihr ja sehen was ich machen will ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 30. Juni 2011, 23:25:19
Ich finde die Pose von dem kriechenden Endo genial und glaubhaft, aber wie schon gesagt, diese komische She-Hulk mit nem Terminator Thema zu mixen find ich gruselig...

ich weiß, daß ich von allen hier wohl die ungewöhnlichsten einfälle für kit-umbauten und figuren-dios habe -
aber crossover-themen sind doch so neu auch wieder nicht ~ oder ?
ich bin kein großer comic-fan aber Hulk fand ich immer cool - ich hab relativ spät mitbekommen, daß es auch ein weibliches pendant zu ihm gibt
und die Shehulk figur finde ich sehr schön, weil sie meine persönliche ästhetik sehr anspricht und eben anders (muskulös) ist als die üblichen
"tittenweibchen" a la Pam Anderson ~
so sehr ich das T-Endo liebe, finde ich die üblichen darstellungen (böser robot auf schädelbase mit plasmarifle im anschlag) nach wie vor klasse
und auch etwas "abgelutscht", darum hat mich die idee gereizt ein böse beschädigtes Endo zu machen, daß auf etwas oder einen gegner gestoßen ist,
der ihm dies auch zufügen kann -
nur wer oder was außer einer panzerfaust oder hydraulikpresse kann dem ding ernsthaft schaden zufügen ?
also mußte ein "glaubhafter" gegner her - und da ich als alter hetero eben frauen schöner finde als männer ...  ;)

ich hätte auch Sarah Conner gut gefunden - aber erstens gab/gibt es kein brauchbares kit von ihr und wie glaubhaft wäre sie mit ner
panzerfaust gegen zwei T-800er gewesen ?

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: propdoc am 30. Juni 2011, 23:31:55
Nimm doch Robocop. Finde ich persönlich passender als She-Hulk :)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Fatcap am 30. Juni 2011, 23:46:32
Nimm doch Robocop. Finde ich persönlich passender als She-Hulk :)

Jo, geile Idee! Cane wäre auch cool!

Eisenkralle: wie auch immer du die She Hulk plazierst, es liegt an dem Character an sich, ich mochte sie nie, werde sie nie mögen und sie passt nicht in die Termminator Welt! Möchte hier aber auch nichts schlechtreden und schaue interessiert zu! Die Pose des zerstörten Endos kommt schonmal echt klasse!
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 01. Juli 2011, 00:09:25
Robocop wäre keine alternative, denn er ist 1/6 nicht 1/5  ~
außerdem was will er mit seiner beretta ( 8) waffe) schon gegen unsere lieblings "Bad Boys" ausrichten ?
dann liefe das ganze doch andersrum ~ zwei unversehrte T-800er demontieren Robocop  ;D

Cain wäre ein ebenbürtiger gegner und der ist ober- 8) 8) 8)       - nur woher kriegt man einen Cain in 1/5 ihr spaßvögel ?!
und wenns einen gäbe, wäre er ungefähr 60 cm groß !!! ich hab ne wohnung kein loft ~

außerdem bau ich meine sachen so wie sie "mir" gefallen und nicht für ruhm und vaterland  ;)
aber Ihr dürft ruhig kritisieren und auch sagen wenns Euch nicht gefällt, das tu ich auch bei manchen Euerer projekte -
ich sag nur "Pinselborstengras" oder "Manga-Tussies"
wär ja auch langweilig wenn wir alle die gleichen vorlieben und geschmäcker hätten  :)

lg Stefan

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 01. Juli 2011, 06:18:14
kann man dann noch ein washing auftragen,

Auf jeden Fall... siehe Björns Terminator... Washing ist wichtig.
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 01. Juli 2011, 20:12:15
danke Benny ! gut zu wissen, sobald ich mal alclad benutzen werde ~ aber diesmal wird es nur ein klassisches drybrushing -

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 01. Juli 2011, 20:32:22
und noch ein paar bilder

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9805.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9807.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9814.jpg)

hier ist ganz gut zu erkennen, daß er ein paar "kratzer" abgekriegt hat ~
beachtet auch die freigelegte "kiefer-rückhol-mechanik" die einen durchgehenden "steg" bis an die zähne hatte, weil sonst eine sog.
hinterschneidung einen abguß unmöglich macht (es sei denn man will die form zerstören) -

ABWEICHUNGEN in der Konstruktion des Kits im vergleich mit dem Toy

die Oberarm-mechanik am Toy ist symetrisch ausgelegt - d.h. auch an der innenseite ist ein "Knochen" - zuerst wollte ich es abändern -
aber ich finde diese "Abweichung" zum original so gut gelungen (er ist logischerweise viel stabiler), daß ich es lasse - könnte ja eine
haus-eigene-modifikation von Skynet sein  ;)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/IMG_9817.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9815.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9829.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9827.jpg) (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9828.jpg)


als zweite auffällige abweichung ist das Toy mit einer abnehmbaren Brustpanzerung ausgestattet -
das hab ich bisher an keinem T-800 model gesehn ~
das erlaubt verschiedene optionen der darstellung : z.B. eine beschädigte oder fehlende Brustplattenpanzerung,
weil ja was "dahinter" ist ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/SheHulk%20vs%20T800/Img_9677k.jpg)

lg Stefan

P.S. morgen gibts wieder mehr  ;)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. Juli 2011, 21:33:43
Cool! Ich muss hier mal einen Anker werfen. Ich fände es cooler wenn ein gepimter T-800 zwei seiner Kumpel zerlegen würde!  ;D

Wurden die T-Modelle auch mal unter Kontrolle von John gebracht um sie gegen andere T´s einzusehen? Ich kenn das Universum nicht zu gut.  :dontknow:

BTW Die Schrammen sehen echt cool aus! Cool gemacht Stefan!  :thumbup: :thumbup:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. Juli 2011, 21:55:58
Ein richtiges DEATH MATCH also  8) Idee  :thumbup:  ;D

Ich finde so derart rohe Gewalt Faust gegen Faust besser als mit ner superfetten Panzerfaust oder Gatling.

Ich wollte immer einen T machen der einen Schädel eines andern T´s in die Luft hält. Ich fand die Idee irgendwie cool. Das kommt aber mal in 50 Jahren wenn ich Star Wars nimmer sehen kann!  ;D ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. Juli 2011, 22:05:16
Gegenseitiges Ausweiden der Plastik-Gedärme - das ist dann auch jugendfrei  ;)  :evil6:

Wundert mich ohnehin, daß du mal was Anderes ins Auge fäßt  ;)  ;D

Was macht die RY  ???  :D

Nein ich meine mehr ne dicke Stahlstange zwischen den Halshydraulikzylindern zu setzen und drehen bis der Kopf abfällt!  ;D ;D

Die RY´s sind noch sauber geparkt im Regal aber die verdammte Zeit.... du weist ja.   :-\

Ich hab noch einige Sachen auf den anderen Tischen rumliegen. Björn kann´s bestätigen.  ;D


Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. Juli 2011, 22:14:36
KREISCHENDES Metall, bis das sich einem der Kamm aufstellt  ;D

Hell Yeah!!  ;D
 
Es ist wirklich schlimm... ich kam nicht mal dazu am laufenden Wettbewerb mitzumachen, da soviel auf der
Warteliste steht und fertig werden muß, weil anderes nachdrängt...  :-\
Jetzt habe ich kaum mal wieder 2,3 kleinere Sachenfertig... und schon ist wieder Urlaub angesagt...

Das ist es ja man kann nicht alles schaffen und man muss sich nur das Liebste raussuchen.  ;)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. Juli 2011, 22:22:57
Wundert mich sowieso wie du das momentan packst  :0  Hast du die Nachtruhe gestrichen  ???  ;D

Schlafen kann man genug wenn man tot ist!  ;D ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 02. Juli 2011, 05:06:32
Das wird noch interessant hier - ich bin nach wie vor auf die Bemalung gespannt  8)

Die wilden Schrammen auf der Stirn - ist das jetzt so gewollt ( BATTLE DAMAGE )  ???

Klaus, die bemalung kommt erst am schluß, da mußt noch geduld haben - ich werde wie gesagt schwarz grundieren und geh mit drybrush drüber ~

die "schrammen" sind gewollt, denn der bursche hat ordendlich was auf die rübe gekriegt  ;)
meine vorstellung des dios ist das ende der "kampfhandlungen" - Shehulk hat sich wieder beruhigt, nachdem sie skynet einen besuch
abgestattet und wie ein "berserker" gewütet hat - vermutlich hat sie den "blechschädel" mit einem stahlträger oder größeren teilen eines anderen
T-800 verprügelt ~

die idee meines lieblings-namensvetters "T-800 vs.T-800" - ist ebenfalls cool - doch das soll er selbst umsetzen, wäre bestimmt klasse
aber ich werde keine grundlegenden änderungen mehr vornehmen,  :nein:  es bleibt dabei ~

lg Stefan

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 02. Juli 2011, 09:29:32
Natürlich! Das Dio ist deine Baustelle andere entscheiden auch nicht mit wie du z.B. dein Haus haben möchtest.  ;) Du machst das schon und ich freu mich auf neue Bilder.

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 02. Juli 2011, 20:08:40
weiter mit den unterarmen

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9834.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9826.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9830.jpg)

das unterarmgestänge ist aus Kuli-Teilen und Q-Tips ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Nightbreezer am 02. Juli 2011, 21:10:20
Sehr cooles Projekt. Bin gespannt.

Nightbreezer
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 04. Juli 2011, 02:34:24
danke Livi !
aber Du steckst in Deine figuren ja auch viel arbeit, von ganz allein oder an einem freitag nachmittag werden die nicht so  ;)
im grunde ist es bei mir eine verrückte mischung aus 3 hauptbestandteilen :
1. ich möchte ein möglichst gutes model von etwas das ich sehr gern mag (z.B. das T-800 Endo)
2. es gibt nix, daß gnade vor meinem qualitätsanspruch findet und ich bin auch nicht willens oder in der lage etwas derartiges komplett selbst zu fabrizieren
3. ein bereits vorhandenes kit oder eine figur bietet mir eine gute basis um mich nach einigen "geringen" modifikationen zufrieden zu stellen
daß kann sich über einen sehr langen zeitraum mit großen pausen hinziehen, da ich weder immer zeit noch die lust habe dies zu tun - doch wenn beides
zusammentrifft, enspannt es mich ungemein und macht sogar großen spaß ~

lg Stefan

P.S.
das Horizon-Endo hab ich vermutlich schon über 20 jahre ~ oder am Devilman III hab ich über einen zeitraum von 2 oder 3 jahren immer wieder mal die base um den einen oder andern bestandteil erweitert - fertig ist nur die figur, die base wartet noch immer auf den letzten schliff und die abschließende bemalung ~

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 04. Juli 2011, 03:35:55
unterarme : vorher / nachher

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9837.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9839.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9848.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9846.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9840.jpg)

hier wird der unterschied zwischen einem halb-relief (vorher) und 3 D mechanik (nachher) wohl am deutlichsten -

am vinyl-kit sind arme und beine praktisch komplett nur als halb-relief ausgelegt, was einen unsäglichen aufwand in
bezug auf die "modifikationen" darstellt - so gesehen ist der umbau der unterarme und unterschenkel an der toy-figur fast ein spaziergang -
doch hände und füße sind der gleiche "alptraum" wie am vinyl-kit ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 04. Juli 2011, 06:18:03
Heyhoo Stefan....mich würd nicht wundern, wenn du das Teil noch zum laufen bringst  ;) . Saubäre arbeit  :thumbup:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 04. Juli 2011, 08:01:46
Ich glaub nur Chuck Norris könnte den T noch besser detailieren!  ;D ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 09. Juli 2011, 12:22:25
danke Leute !
vermutlich wäre es nie dazu gekommen, daß ich dieses dio angefangen hätte, wenn der Horizon-kit nicht so ein vinyl-alptraum mit teilweise
sehr guten "ansätzen" wäre - dann wär er gebaut und würde seit 20 jahren in der vitrine stehen und die Toy-figur läge noch verchromt in der schublade  :)
aber so hab ich mir gesagt, wenn es sich schon nicht (unter gewissen anstrengungen) bauen läßt, daß ich zufrieden bin,
kann ich es auch "zerstören" und als "wrack" darstellen - nur wußte ich nicht sofort wie ich das teil in szene setzen soll -
doch eines tages habe ich ein Hulk-dio gesehen, daß mich auf die idee gebracht hat - schaut mal hier :
http://www.terminatorfiles.net/forum/viewtopic.php?p=5420

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 09. Juli 2011, 12:48:10
Na wenn deins auch so gut wird, dann ist es doch ein klasse Dioprojekt  ;) . Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht  :thumbup:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 09. Juli 2011, 12:53:57
so dynamisch und kraftvoll wie das Hulk-dio wird es keinesfalls - ich möchte es auch gar nicht damit vergleichen, es ist ganz anders,
nur die grund-idee ist die selbe ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 09. Juli 2011, 13:19:55
so hier nochmal einige vergleichs-fotos der unterschiedlichen teile

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9859.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9860.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%202/Img_9865.jpg)

wie man sehen kann hab ich den vinyl-unterschenkel schon teilweise "modifiziert" - er hat als strukturelle verstärkung einen
innen-zylinder (kuli) bekommen und der "waden-muskel-zylinder" hat ein gestänge (Q-tip) -
aber die 2 seitlichen schlanken zylinder/gestänge sind noch ein 3/4 relief -
damit es wirklich gut aussieht, werde ich wohl nicht umhin kommen, sie so zu machen wie die unterschenkel der Toy-figur ~

weitere deteils von kit und toy

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9911.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9909a.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9910.jpg)

auch hier wird deutlich, daß der unterschenkel noch besser modifiziert werden muß, damit der eindruck eines
"kompakten klumpens" durch eine mehrteilige mechanik ersetzt wird ~

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 10. Juli 2011, 18:00:27
suche nach geeigneten gestängen und zylindern für die "Bein-mechanik" ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9929.jpg)

grabbelkiste aus gebrauchten kulis und ähnlichen geräten ~

zusätzliche sichtung aller im haus vorhandenen kugelschreiber - welche Minien (form/bauart) sie haben -
und ich wurde fündig  :)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9931.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9932.jpg)

für die seitlichen gestänge hab ich eine optimale mine in mehr-facher verfügbarkeit gefunden - auch der "unterschenkel-knochen"
kann durch eine etwas stärkere mine ersetzt werden - sorge macht mir nur der "waden-muskel" - weil ich keine zylinder dafür habe,
denn die teilweise abgebildeten gehören zum kit und dienen nur als "platzhalter" für fotos - stehen aber nicht wirklich zur verfügung -
außerdem bräuchte ich ja 4 stück  :( da muß ich mir noch was einfallen lassen -
es gibt zwar einige kuli-hülsen die den nötigen durchmesser haben aber die sich verjüngenden, gestuften enden der zylinder sind das problem,
weil ich kein geeignetes werkzeug habe, welche zu scratchen ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9938.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9939.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9940.jpg)

pass-probe für die gestänge und zylinder der unterschenkel ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9943.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9944.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9946a.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9947.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%204/Img_9948.jpg)



Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 16. Juli 2011, 16:39:21
Roy sei dank, geht es jetzt weiter ~

er hat mir schnell und selbstlos die entsprechenden rohre für die mechanik-zylinder zukommen lassen - Danke mein freund !

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_9965.jpg)

das ist der zylinder am kit - mit den abmessungen

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_9958.jpg)

das material von Roy und der erste produzierte

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_9954.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_9953.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_9962.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_9966.jpg)

die neuen zylinder sind etwas schlanker, was sogar gut ist und ich kann sie aufgrund der bauweise sogar variieren,
was am ersten im vergleich zu den anderen (vorletztes bild - der rechte) gut zu sehen ist
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 16. Juli 2011, 17:15:58
Jep, super arbeit. Ist schon ein Riesenunterschied, finde ich.
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 16. Juli 2011, 20:35:36
Geil was du daraus gezaubert hast  :thumbup: War doch besser das du die Sachen vor Ort hast  ;)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: propdoc am 16. Juli 2011, 21:15:36
Oh, das macht schon richtig was her! :thumbup:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: wargames48 am 16. Juli 2011, 21:29:34
Sieht um Längen besser aus als die Originalteile von Horizon :thumbup:! Hab 1995 ebenfalls damit begonnen meine Endo-Figur neu aufzubauen. Das Teil liegt heute noch in einer Schachtel rum, weil ich damals keine Lust mehr hatte ewig nach passenden Bastelmaterial zu suchen (gab ja noch kein Internet und fast keine Shop´s für sowas :dontknow:!).
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 17. Juli 2011, 03:43:23
danke Euch allen für den zuspruch "Jungs"  :)

falls einer von Euch den Horizon-kit daheim hat (auch angefangen) und sich "das" nicht antun will, ich könnte ihn für das projekt gebrauchen ~
sendet mir einfach ne nachricht ~

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: DocRaven am 17. Juli 2011, 20:31:34
waren die  movie manic eile vom terminator net ziemlich gut???
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 19. Juli 2011, 17:23:31
ja Doc, praktisch alles was von McF. kommt ist von hoher qualität - aber die beiden T-800 die ich in der "mangel" habe sind im maßstab 1/6 (1/5) und die
AC figuren haben wohl ehr den maßstab 1/12 - das endo ist etwa 17cm - also ein zwerg gegen die 30cm teile die ich in arbeit habe ~
sollte mir allerdings entgangen sein, daß es davon eine 12inch version gibt, dann gib bescheid !

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 19. Juli 2011, 18:29:55
heute mal ein paar vergleiche der sehr unterschiedlichen schädel

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9887a.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9885a.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9870.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9871.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9867.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9868.jpg)

selbst für die kurzsichtigen unter uns auch ohne brille erkennbar, welch enormer unterschied hier festzustellen ist ~
der toy-schädel ist praktisch unbrauchbar -  :(
ich werde ihn entweder so stark beschädigen müssen, daß nichts mehr von dieser "optik" zu erkennen ist oder ich ersetze ihn ganz/teilweise
durch einen 2.horizon-schädel/teil-abguß des horizon-schädels ~



vergleichsfotos der oberkörper :

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9893a.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9892.jpg)

der kit-torso auf der einen seite - und der toy-torso auf der anderen - er hat eine abnehmbare brustpanzerung, was die darstellung um einige möglichkeiten erweitert ~
die abmessungen sind in vielen bereichen fast identisch, nur sehr feine oder dünne strukturen, wie steuergestänge sind massiver ausgelegt -
sehr auffällig sind die wesentlich größeren schulter-gelenke gefolgt von einer abweichenden oberarm-konstruktion, denn anders als am original,
gibt es einen "doppel-knochen"- was aber imho sehr gut gelungen ist und nicht stört, sondern ehr eine bereicherung darstellt ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9891.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9888a.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9890a.jpg)

demnächst mehr  ;)





Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 20. Juli 2011, 07:33:44
Da sind wirklich Welten dazwischen.
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 20. Juli 2011, 07:36:46
Wobei die Variante gescheit lackiert mit ALCLADII und nem hübschen Wash bestimmt auch gut werden würde. Eventuell mit einem bisschen nachgravieren.....
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hyony am 20. Juli 2011, 15:14:23
Der hat wohl denselben Zahnarzt wie Stefan Raab ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 20. Juli 2011, 15:15:51
Wird richtig gut dein Arnie. :thumbup:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 20. Juli 2011, 15:26:21
Der hat wohl denselben Zahnarzt wie Stefan Raab ;D

Der Linke oder? Weil er lauter gleichhohe Zähne hat wie der Raab!  ;D ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 21. Juli 2011, 03:44:34
Wobei die Variante gescheit lackiert mit ALCLADII und nem hübschen Wash bestimmt auch gut werden würde. Eventuell mit einem bisschen nachgravieren.....

Du meinst also : das gibt sich beim bügeln (wenn die hosentasche auf der schulter sitzt) ~

es wird keine "pinsel-renovierung" geben (mit ALCLADII schon gar nicht) - entweder "heavybattledamage" oder "teil-ersatz/abguß" ~
vermutlich ersteres, denn wenn er keinen unterkiefer oder zähne hat, wäre der rest akzeptabel ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 22. Juli 2011, 17:14:04
momentan keine zeit zum weitertüffteln, deshalb einfach ein paar "foto-impressionen"

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9876a.jpg)    (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9877a.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9876b.jpg)    (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9874b.jpg)

fortsetzung folgt ...
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 26. Juli 2011, 07:09:16
Ja die unteren Bilder sind echt böse! :headbang:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 26. Juli 2011, 07:12:55
Finde ich auhc, die unteren Bilder sind sehr cool... wie aus nem Werbeprospekt für Terminatoren...
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 26. Juli 2011, 08:57:24
Finde auch er ist super. ;)
Sieht mit den Kampfspuren sogar besser als im Film aus finde ich. :respekt:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 26. Juli 2011, 11:35:16
so sieht er richtig böse aus  ;D

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9876b1.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9874b1.jpg)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Hacker Stefan am 26. Juli 2011, 16:09:48
so sieht er richtig böse aus  ;D

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9876b1.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T%20800%203/Img_9874b1.jpg)

HELL YEAH!!!
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 26. Juli 2011, 16:15:02
Jeah Baby.... Megacool.

 8)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 26. Juli 2011, 19:55:17
Siehr aus wie Du  :o (AVATAR)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 26. Juli 2011, 19:58:57
ich nehm das mal als kompliment  ;D aber mein avatar ist ein M1 schädel in 1/1 ~ der bursche hier is nur 1/5 (1/6)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Mehse am 02. August 2011, 12:25:08
Mensch ich bin echt beeindruckt was Du aus Aktionfiguren so machen kannst  :o Ich muß hier mal einen Link posten wo der Elso einen Terminator aus Pappe in 1:1 gescratcht hat http://www.elsocraft.blogspot.com/. Bei Ihm hab ich auch die Baupläne für meinen Wall-e bekommen  ;)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 02. August 2011, 12:27:48
 :o  :o  :o Der kann sich als Designer beim Film anstellen lassen.  ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Mehse am 02. August 2011, 12:52:18
8) link Mehse  :thumbup:

Büdde mein Geheimtipp Elso ist echt ein Meister auf seinem Gebiet  ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 03. August 2011, 15:20:46
geht wieder ein wenig weiter ...
Unterschenkel am kit ~ demontage und neuaufbau

ich habe seinerzeit die unterschenkel teilweise überarbeitet - da sie ja im wesentlichen hohl sind und das kit nie im leben stehen könnte,
war die idee ein stabiles innenskelett für diesen vinyl-alptraum einzubauen, damit es freistehend auf einer base plaziert werden könnte -
gleichzeitig sollten die nur relief-artigen mechanik-teile etwas mehr dreidimensionalität erhalten - deshalb wurden an verschiedenen stellen
neue gestänge oder zylinder eingebaut - hier an den unterschenkeln habe ich eine kuli-innenhülse mit dickerem endstück im kniebereich
verwendet - das gestänge des wadenmuskel-zylinders ist ein Q-tip röhrchen -
aber weil das immer noch "bescheiden" aussieht, zerpflücke ich das ganze und bau die mechanik komplett neu auf ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0641.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0640.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0638.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0639.jpg)

mehr bilder später...
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 03. August 2011, 15:23:08
Das Ursprungsding ist aus Vinyl  :o :o
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 03. August 2011, 18:43:35
Das Ursprungsding ist aus Vinyl  :o :o

hast Du den wip nicht komplett gelesen ?  :police:   es sind 2 endos - eins aus plastik (fertigfigur) - eins aus vinyl (kit)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 03. August 2011, 18:47:02
und nun zerpflücke ich den unterschenkel des vinyl-kits - so könnt ihr auch sehen wie er innen beschaffen war nach dem früheren umbauversuch

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0642.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0645.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0649.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0646.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0648.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0653.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0652.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0651.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0650.jpg)

nachdem nur noch die außenpanzerung (schienbein) und der fuß übrig sind werden sie mit "neuer mechanik" versehen ~

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 03. August 2011, 18:50:23
Stefan...du bist der erste den ich kenne, der es so mit einem T-800 aufnimmt ....ohne mit der Wimper zu zucken schlachtest du das Hightech Teil ab.

Du bist der Menschliche Terminator  ;D ;D ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 03. August 2011, 19:08:42
Du bist der Menschliche Terminator  ;D ;D ;D

Hasta zerpflücka ! Baby ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 03. August 2011, 19:21:03
 :thumbup:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 03. August 2011, 19:28:43
hier nun der unterschenkel mit neuer mechanik - passprobe bei beiden endos ~
anatomisch gesehen verschmelzen schien und wadenbein zu einer einheit - wobei das wadenbein (unterschenkelknochen) aus einem stabilen
rohr besteht, daß fest mit der außenpanzerung (schien-bein) verbunden ist (bei der fertigfigur schwarz) -
die "muskulatur" besteht aus 3 haupt-mechaniken : waden-zylinder und 2 außengestänge (am kit ist nur ein außengestänge für die fotos verwendet worden) - eine exakte positionierung der mechaniken ist ohne "einbau" nicht möglich, daher erscheint es manchmal sehr kompakt und gebündelt, da sie nur mit tesa oder gar nicht fixiert sind ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0664.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0663.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0662.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0661.jpg)

     
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 03. August 2011, 19:40:38
vergleiche der beiden baugruppen und mit paintshop entfernte überlängen der gestänge ~

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0660.jpg)   (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0660a.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/IMG_0658.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0657.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0656.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0658a.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%206/Img_0655a.jpg)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 03. August 2011, 19:46:54
Das sieht verschärft aus  ;)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 04. August 2011, 08:40:19
hast Du den wip nicht komplett gelesen ?  :police:   es sind 2 endos - eins aus plastik (fertigfigur) - eins aus vinyl (kit)

Habe ich wohl überlesen. Sorry  :-[ Habe den BB aber auch nicht von Anfang an gelesen.  :pfeif:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Mehse am 04. August 2011, 09:14:15
Wer keine Arbeit hat macht sich welche  ;D Ne sieht echt sehr gut aus  :laugh:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 05. August 2011, 02:08:28
Ist ja einiges aufzulesen und abzuarbeiten, wenn man länger nicht gelesen hat. MaK und Figuren stehen dabei für mich logischerweise an erster Stelle. Und was Du hier zauberst, ist allererste Sahne. Ein fast kompletter NEUBAU der Figur, ultradetailiert und in einer beeindruckenden Perfektion. Ich konnte mich an den Pics gar nicht sattsehen, so edel ist das Teil geworden. Klasse, Mann! Da bin ich tierisch gespannt, wie das weitergeht. Und wie inspirierend das alles ist!!

Frank

danke für Dein großes lob Frank  :) und willkommen zurück kumpel ! ich hab Dich vermisst ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 05. August 2011, 20:05:26
Habe ich wohl überlesen. Sorry  :-[ Habe den BB aber auch nicht von Anfang an gelesen.  :pfeif:

"sie wurden so eben als ziel zur vernichtung ausgewählt" ----data-file---skynet----040811----over
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 05. August 2011, 20:40:34
"sie wurden so eben als ziel zur vernichtung ausgewählt" ----data-file---skynet----040811----over

 :o Warum Ich habs schon sonst schwer genung.  ;D  :pfeif:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 20. August 2011, 15:08:34
so leute heute kommt das andere bein  ;)

auch dieses war mit metal+plastik+revell-fugenfüller "versteift", wie ihr noch sehen werdet -
die stellen oberhalb vom fuß, wo man einen "einblick" hat sind an diesem vinyl-alptraum natürlich "voll" modelliert gewesen
und es sah aus wie ein bein an dem die endo-teile angeklebt waren ~  :kotz:

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/Img_1090.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1089.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1088.jpg)

demontage :

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1092.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1093.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1094.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1097.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1099.jpg)  (http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1100.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1104.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%2000/x_1105.jpg)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 21. August 2011, 15:53:34
danke ! aber vor allem hole ich im moment die alten armierungen aus dem ding raus ;-)

aber das ist jetzt erledigt - ich muß nur noch die entscheidung treffen ob ich die füße "überarbeite" - einerseits graust es mich davor - andererseits fürchte ich daß es mich ewig stören könnte wenn ich sie lasse wie sie sind ~

lg Stefan
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 21. August 2011, 15:56:22
Hey Stefan....jetzt nicht kneifen..ran an die Füße  ;D ;D ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 21. August 2011, 16:16:26
das wär doch was für Dich, nachdem Du im mikro-bau von walkern schon erfahrung hast  :pfeif:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: dasRoy am 21. August 2011, 16:29:39
Wäre schon...aber ich baue gerade ne Staffel Tie Fighter ....da hab ich leeeiiiider keine Zeit. Termindruck....du weist schon  ;D ;D ;D
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 23. August 2011, 03:22:00
Tjaha, die Füßlein müssten schon dran glauben! Das kannst Du nicht verantworten, die so zu lassen, wie sie sind.

Frank

Du hast ja recht und innerlich hab ich es längst entschieden genau wie die hände, kann ich sie so nicht lassen -
mir graut nur vor der minni-arbeit mit meinen maxi-händen :(
außerdem weiß ich noch nicht aus was ich die zehen-gestänge bauen soll ~ was ich an material (z.B. q-tips) da habe ist meißt schon zu
massiv und zu groß - wahrscheinlich muß ich sie aus draht oder metall-stiften machen und die gelenke mit kleinen manschetten immitieren
(kommt gleich nach dem "flöhe fangen") ~
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 23. August 2011, 08:05:59
Na dann viel Spaß bei der Fummel Arbeit und Gutes Gelingen.  ;)
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Gortona am 24. August 2011, 16:18:10
Du hast ja recht und innerlich hab ich es längst entschieden genau wie die hände, kann ich sie so nicht lassen -
mir graut nur vor der minni-arbeit mit meinen maxi-händen :(
außerdem weiß ich noch nicht aus was ich die zehen-gestänge bauen soll ~ was ich an material (z.B. q-tips) da habe ist meißt schon zu
massiv und zu groß - wahrscheinlich muß ich sie aus draht oder metall-stiften machen und die gelenke mit kleinen manschetten immitieren
(kommt gleich nach dem "flöhe fangen") ~


Evergreen haben Profile, die so fein sind, dass Du sogar die Risse in den Zähennägel nachdetailieren kannst. Ich würde ein PS-Gehäuse machen und falls nötig mit Sekundenkleber noch Drähte drauf montieren. Denke aber, dass selbst für die Zehen die PS Profile fein genug sind und der Vorteil ist da natürlich, dass Du beim Verleimen die Teile ja quasi "verschweist". Das Problem sehe ich eher bei den Händen, wo dann die richtige Artikulation noch dazu kommt... da wüsst ich jetzt auch nicht wie man da am besten vorgeht...
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Eisenkralle am 29. August 2011, 15:00:19
danke für Euer vertrauen in meine "fähigkeiten" und die tips, was das bau-material angeht ~

leider verfüge ich über keinen so großen fundus an evergreen-profilen und ähnlichen profi-material
(ich will es auch nicht erst besorgen ~ zeit und geld-aufwand)
also werde ich die fuß-gestänge schlimmstenfalls so bauen wie ich die hände am kit gemacht habe (siehe fotos im WIP) -
allerdings hab ich mal die alternative für puristen probiert und es scheint ganz gut auszusehen ~
vielleicht reicht es am kit (an der fertig-figur komme ich um einen gröberen "eingriff" nicht herum, da die füße massiver kunststoff sind) ~

aber erst mal is das vinyl-ding dran - und wie Ihr auf den bilder erkennen könnt habe ich von einem fuß die zwischenräume mit dem skalpell vorsichtig herausgeschnitten, was zur folge hat, daß diese unsäglich flache relief-struktur plötzlich sehr 3-dimensional aussieht :)

gut, mit ner lupe darf man es nicht betrachten und ich muß noch eine "zwischen-platte" als mittel-fuß-knochen darunter einbauen,
weil der vinyl-fuß komplett hohl ist und das wäre wieder zuviel "tiefe" - aber ich denke am kit ist es dann o.k., denn alle original
gestänge-strukturen bleiben erhalten, tiefe ist dennoch da und das beste : ich muß den ganzen mist nicht neu zusammen-pfrimeln ;)

lg Stefan

hier noch fotos vom ersten fuß, im vergleich zum "unbehandelten"

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_1627.jpg)   

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_1628.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_1633.jpg)   

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_1634.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_1631.jpg)

(http://i598.photobucket.com/albums/tt70/M-REX/Shehulk%20vs%20T800%205/Img_1632.jpg)

fortsetzung folgt

Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: Benny am 29. August 2011, 15:07:36
Das machst schon viel aus, finde ich...  :thumbup:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: The Chaos am 30. August 2011, 15:51:08
Der Schnitzel... Äh Schnitzerkönig war am Werk  :evil6:
Titel: Re:Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: El Lobo am 31. August 2011, 08:57:08
außerdem weiß ich noch nicht aus was ich die zehen-gestänge bauen soll ~ was ich an material (z.B. q-tips) da habe ist meißt schon zu
massiv und zu groß - wahrscheinlich muß ich sie aus draht oder metall-stiften machen und die gelenke mit kleinen manschetten immitieren
(kommt gleich nach dem "flöhe fangen") ~


Hallo, Stefan - hab grad` jetzt erst Deinen Bericht durchstöbert. :o Phantastische Arbeit die Du Dir da antust !  :respekt: 
Ich liebe solche Umbauten mit Alternativteilen wie Kugelschreiber o.Ä.!

Vielleicht kannst Du für die Zehen-Gestänge mit diesen Teilen ja was anfangen:
(http://i1239.photobucket.com/albums/ff515/el-lobo1/Podracer-Engines15-1.jpg)
Gibt´s bei jedem dm um´s kleine Geld und sind für so Hydraulikgestänge immer ganz brauchbar - außerdem kannst Du mit einer Packung eine ganze Armee von Terminatoren ausrüsten ;D . Ich werde auf jeden Fall Deinen Bericht weiter verfolgen, bin schon gespannt auf das Endergebnis !
Titel: Re: Terminator Dio : Shehulk besucht Skynet
Beitrag von: propdoc am 15. Oktober 2018, 17:18:03
Hey Stefan, hast Du hier nochmal was dran gemacht?