Science Fiction Modellbau Forum

Science Fiction Modellbau => Star Wars => DeAgostini Star Wars Millennium Falcon => Thema gestartet von: Kuat am 17. Oktober 2016, 14:04:16

Titel: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 17. Oktober 2016, 14:04:16
Hallo Forum, bin auch aus dem Modellspace Forum, hierhin übergesiedelt.
Auch ich habe mit dem Falken Ende Januar angefangen.
Bin bei Ausgabe 73 stehen geblieben.
Meine interesse liegt eher in der Bemalung, bin fortgeschrittener Anfänger.

Bilder werden folgen.

Danke und Gruß,
Kuat.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 17. Oktober 2016, 14:19:03
Moin Thomas...  :thumbup:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sheriff am 17. Oktober 2016, 14:43:39
Hi Kuat, stellst du dich kurz vor? -> http://www.phoxim.de/forum/index.php?board=2.0
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 17. Oktober 2016, 14:44:18
hey du  8)
wird bestimmt ein super falken bau hier  :thumbup:
gruß
Christian
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Joe Cool am 17. Oktober 2016, 14:48:08
Moin Kuat,

Willkommen hier im Forum. Ich denke jetzt kommt hier im Bereich "DeAgo" richtig schwung in die Bude, wenn jetzt alle von ModelSpace kommen.

Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: propdoc am 17. Oktober 2016, 15:04:05
Super! Gib Gas! ;)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: scifimodels am 17. Oktober 2016, 16:24:24
Hallo zusammen.
Weiß nicht so recht was ich wegen "drüben" sagen soll.
Tut mir leid für alle die es gerne weiter genutzt hätten  :(
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Joe Cool am 17. Oktober 2016, 16:49:22
Also auf Grund der doch starken technischen Probleme im ModelSpace Forum, bedauere ich nicht den Wechsel.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 17. Oktober 2016, 17:00:11
Null bedauern... Allein hier zu lesen ist schon ne irre Show...  :thumbup:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 17. Oktober 2016, 18:47:42
Hallo Kuat,

Gruß

Dave
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 17. Oktober 2016, 18:50:09
Hallo zusammen.
Weiß nicht so recht was ich wegen "drüben" sagen soll.
Tut mir leid für alle die es gerne weiter genutzt hätten  :(

ach nico  :nein: die haben sich in meinen augen selber ins aus gesetzt.  
und nichtmal die eigenen suporter wusten was da los ist  :dontknow:
und jetzt lassen wir kuats falken thema damit verschont  :pfeif:  :P
gruß
christian
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: TWN am 17. Oktober 2016, 18:57:50
und jetzt lassen wir kuats falken thema damit verschont  :pfeif:  :P

 :thumbup:, wir möchten gerne Bilder sehen  ;D

Und falls ihr ein Bedürfnis nach einer Nachbetrachtung habt, da gibt es unser Café, da darf man außerhalb der BBs gerne OT gehen und die  Öffentlichkeit bekommt es nicht mit
==> http://www.phoxim.de/forum/index.php?board=26.0  ;)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 17. Oktober 2016, 22:22:16
Gentlemen, schön sie alle hier wohl auf zu sehen.

Ich fange mal an.
Vorgeschichte :
http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=32025.0

Da hatte ich nun bis Ausgabe 36 die Unterseite fertig, ich fing darüber an nachzudenken wie ich wohl, das anstelle mit dem Anmalen...
Bisher einige Star Wars Modelle von Revell, MPC, AMT, was die 90 hergaben angemalt.
Meistens mit Revell´s Emalie Farbe und schlechte Pinsel angemalt.
Als Star Wars Freak, der ich erst spät geworden bin, wurde von einem Mitschüler mit "Die Rückher der Jediritter" verzaubert.
Irgend wann, ach egal...

Von Damals, sind nur der Speedbike, zwei TIE FiGHTER (auf deutsch müssten die eigentlich DIM Jäger heißen? (Doppel-Ionen-Motor (oder Antrieb) Jäger
Vom Speedbike habe ich nur noch das Bike selbst, der Scout Biker ist weg.
(https://c7.staticflickr.com/2/1596/26405683310_58ed6187fb_c.jpg) (https://flic.kr/p/Geo2FU)
Revell Farben, Handarbeit. Ist schön groß (aber nicht zu Groß), irgendwann wird noch ein Stativ, Display Gedöns gemacht.

(https://c7.staticflickr.com/2/1479/25215172150_96dcccff24_c.jpg) (https://flic.kr/p/Eqbmcq)
Vor drei Jahren zusammen gebaut und erst jetzt mit etwas Farbe versehen, ein Ohmu aus dem Hayao Miyazaki´s Meisterwerk Nausicaä aus dem Tal der Winde.

Ich hatte bei der Bundeswehr damals, von einem Kameraden einen Kenner Millennium Falken (Baujahr 1979) angeboten bekommen und auch gleich zugeschlagen.

(https://c5.staticflickr.com/2/1594/26405676340_6a1234ca2d_c.jpg) (https://flic.kr/p/GenZBJ)
Gut erhalten, alle Sticker waren dran, vergilbt.

Ich hatte nun eine Vorlage zum Üben.
Zu dieser Zeit hatte Tamiya Lieferprobleme mit ihrem AS-20 Insignia white (Tolles Produkt!).
Glücklicher weise hatte der Maxx Replicas, einen Tipp erwähnt: Citadell Corax White.
Ebenfalls aus eine Sprühdose (400ml) kann diese Farbe eher blaustichiger  und Matt daher.
Das AS-20 ist meiner Meinung nach Gelbstichiger (wärmer vom Ton) und Glänzend, und verzeiht viele Fehler beim Paintjob.
Macht man hingegen beim Corax white einen Fehler...
Am besten zwischendurch mit Klarlack die Oberfläche schützen.
(https://c5.staticflickr.com/2/1514/25381575204_6638b96c42_c.jpg) (https://flic.kr/p/EETd2A)
Die Cockpitzugangsröhre ist mit AS-20 und das BP-1(unten) mit Corax White lackiert.

Meine Entscheidung stand fest, ich werde für die Falken das Corax white als Grundfarbe nutzen.
(https://c5.staticflickr.com/8/7253/27587147892_b1053080d0_c.jpg) (https://flic.kr/p/J2MkWU)
Auseinander geschraubt, Sticker entfernt, ausgewaschen und grundiert.

Dank Darkview aus dem theRPF Forum, hatte ich von der Methode mit schwarzer Ölfarbe und dem Einsatz von geruchlosen Terpentinöl gehört.
Unglaublich einfach und besonders effektiv.

(https://c5.staticflickr.com/8/7445/27587142572_189a7cb096_c.jpg) (https://flic.kr/p/J2Mjnb)
Als eine Art  preshading, probierte ich diese Methode aus.

(https://c1.staticflickr.com/2/1668/26405681880_03c372ce64_c.jpg) (https://flic.kr/p/Geo2gf)
zuvor mal an einem Cockpit... Erfahrungen gesammelt, besaß noch kein Airbrush.

(https://c8.staticflickr.com/8/7256/27613031551_b40c6d1f27_c.jpg) (https://flic.kr/p/J551fT)
Leider kein Bild, vorhanden nach der Terpentin Behandlung.
Daher weiter mit nochmals CW drüber gesprüht.
Shading war da, Erfolg war zu vermelden.

(https://c8.staticflickr.com/8/7382/27613033071_6a9e98894b_c.jpg) (https://flic.kr/p/J551H6)
Probeweise ein kleineres Geschütz daraufgelegt, das original von Kenner ist zu wuchtig (Spielzeug halt).

(https://c3.staticflickr.com/8/7289/27586863882_a2dfcd8655_c.jpg) (https://flic.kr/p/J2KTwb)
Eine Idee die ich beim einem Briten an seinem Hasbro Falken (glaube ich...) dran hatte.
Lüsterklemmen, genial...
Richtig verklebt und entsprechend angemalt, sieht bestimmt schniecke aus.

Ein weiterer Lehrer war für mich der fichtenfoo !
Seine Youtube Videos sind der Knaller!

Auch das wollte ich machen.
Glücklicherweise, habe ich von einem edlen Spender aus dem Forum, die Abteilung 502 Farben erhalten, selbst das Starship Filth, das längst ausverkauft war. (Jetzt gibt es das wieder in Wimperntusche ähnlichen Format.)

(https://c5.staticflickr.com/8/7523/27586861612_b8431cca1e_c.jpg) (https://flic.kr/p/J2KSR3)
Erster Layer glaubeich, nach fichtenfoo.
Aus den Farbesten die grauen Paneele gemacht.

(https://c8.staticflickr.com/8/7403/27982963255_434dc57c66_c.jpg) (https://flic.kr/p/JCL14H)
Zweiter Layer und schon shadings aus den Farbresten gemacht, nichts verkommen lassen, kostbare Farben für mich.
Mit Tamia´s red flat XF-7 die Roten Paneele gepinselt. Weis nur nicht mehr wie ich die Farbe abgedunkelt habe wahrscheinlich, Farbreste...

Spul vor...

(https://c1.staticflickr.com/8/7474/28133247536_0666052638_c.jpg) (https://flic.kr/p/JS3fm1)
Die Oberseite, mit einer Besonderheit. Da ich wuste, dass Ich keine Aufkleber mehr auf der Oberfläche verwenden würd, fand ich Master tengel, der mir fix 6 Lüftungsgitter zauberte
3D Wunderbar!
(https://c1.staticflickr.com/8/7273/27369930904_41f63ed637_c.jpg) (https://flic.kr/p/HGA3Uq)


Danke fürs vorbeischauen,
Kuat.

Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 17. Oktober 2016, 22:42:02
...
Tut mir leid für alle die es gerne weiter genutzt hätten  :(

Qwuätsch, wegen dir sind wir im Paradies (ich höre nebenbei Orgelmusik)!


Die Board Software war der Hororrrrorrror :angry0: dort.

Es ist alles gesagt, last uns weiterhin uns rege austauschen und beweihräuchern, ich brauche das ! :)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 17. Oktober 2016, 23:36:19
Heute erreichte mich per Post ein Chewbacca aus dem Jahre 1979.
Er soll zusammen mit einen Han Solo (suche noch einen 1979 Han) im Cockpit des Falken sitzen.

(https://c7.staticflickr.com/6/5470/30357313366_faf1392220_c.jpg) (https://flic.kr/p/NfzaCA)
Ich habe ihn Farblich einwenig aufgemotzt, passend zum Falken.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 18. Oktober 2016, 18:24:09
Nun zum Deago Falken, ich will euch nicht mit Text langweilen...

(https://c7.staticflickr.com/2/1602/25484690126_2aba176cb1_c.jpg) (https://flic.kr/p/EPZGv5)
(https://c2.staticflickr.com/2/1713/25986535433_a78d583779_c.jpg) (https://flic.kr/p/FAkMCn)
(https://c2.staticflickr.com/2/1472/26613103361_9f2eeeeea9_c.jpg) (https://flic.kr/p/GxH7rF)
(https://c5.staticflickr.com/2/1678/26073204284_6bfba70754_c.jpg) (https://flic.kr/p/FHZZfU)
(https://c5.staticflickr.com/8/7421/26674097900_79021c823d_c.jpg) (https://flic.kr/p/GD6HZE)
(https://c7.staticflickr.com/8/7017/26877370382_0ebdab7776_c.jpg) (https://flic.kr/p/GX4xPC)
(https://c1.staticflickr.com/8/7645/27666755192_a4774f838a_c.jpg) (https://flic.kr/p/J9Pmqy)
(https://c3.staticflickr.com/6/5463/30373353426_f860417333_c.jpg) (https://flic.kr/p/NgZnMm)
(https://c1.staticflickr.com/9/8130/30373360216_40870ff9b7_c.jpg) (https://flic.kr/p/NgZpNq)
(https://c1.staticflickr.com/6/5648/29779032264_0d9dd44319_c.jpg) (https://flic.kr/p/MntjNL)
(https://c3.staticflickr.com/6/5825/29779039794_0a2d4bb32a_c.jpg) (https://flic.kr/p/Mntn3A)
(https://c7.staticflickr.com/6/5772/30112416990_96d502c252_c.jpg) (https://flic.kr/p/MSW1th)
(https://c6.staticflickr.com/9/8605/29777774133_1037267e05_c.jpg) (https://flic.kr/p/MnmSNR)
(https://c6.staticflickr.com/6/5472/29777781893_1376c52f25_c.jpg) (https://flic.kr/p/MnmV7D)
(https://c8.staticflickr.com/6/5511/29777789263_b643bb8a03_c.jpg) (https://flic.kr/p/MnmXiH)
(https://c2.staticflickr.com/9/8411/29777799113_29d3a2a78a_c.jpg) (https://flic.kr/p/Mnn1ex)
(https://c2.staticflickr.com/6/5824/29777804273_89e3b7b40e_c.jpg) (https://flic.kr/p/Mnn2Lv)


Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: scifimodels am 18. Oktober 2016, 18:48:14
Schaut sehr gut aus!
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 18. Oktober 2016, 19:44:57
Wie immer, super paintjob!

Ich hoffe das dass bei mir auch so gut klappt.

Gruß
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 18. Oktober 2016, 21:31:06
hey ich mag den Ohmu , der film ist wirklich gut  :thumbup:
ich liebe ja akira "kaaaaaannnnnneeeeeeddddaaaaa" ;) war quasi mein erster "real" anime ,wenn wir mal von heidi absehn  :laugh:
gruß
Christian

Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 18. Oktober 2016, 21:58:31
Super gelungen, Thomas!! :thumbup:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 18. Oktober 2016, 22:14:58
Danke euch, ich habe mich ein wenig umgeschaut hier...
Die erfinden Bausätze hier...  :respekt:
Da komme ich mir mit meinen Wasserfarbkasten und den "Malen nach Zahlen" fast schon deplatziert vor...
Aber egal ist ja kein Wettbewerb hier.
Gucken und lernen, lernen, pupernen.

Gruß,
Kuat.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 20. Oktober 2016, 18:55:25
huhu kuat  ;D
sag mal sind das schon die neuen gitter "koolshade" auf den lüftern ?
gruß
Christian
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 20. Oktober 2016, 20:25:35
Ja, sind auch auf den Bildern oben zu sehen.

Ich habe gestern neue Bilder gemacht.
Sind selbst erklärend...

Vorher noch kurz was anderes:
(https://c2.staticflickr.com/6/5834/29797352793_e7b66a05e1_c.jpg) (https://flic.kr/p/Mp6dRX)
Erkennt ihr das Bauteil?
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 20. Oktober 2016, 20:37:11
So Bilder:
(https://c5.staticflickr.com/6/5747/29805496964_9453def603_c.jpg) (https://flic.kr/p/MpNXQG)
(https://c3.staticflickr.com/6/5488/30155660650_f47284d7d7_c.jpg) (https://flic.kr/p/MWKDiC)
(https://c2.staticflickr.com/6/5341/30366907321_168c0b3729_c.jpg) (https://flic.kr/p/NgqkzB)
(https://c8.staticflickr.com/6/5740/29820950743_741c405714_c.jpg) (https://flic.kr/p/MrbaHa)
(https://c1.staticflickr.com/6/5532/30336701232_3ac1c7b2da_c.jpg) (https://flic.kr/p/NdKwmY)
(https://c7.staticflickr.com/6/5506/30336692822_378b7df7e5_c.jpg) (https://flic.kr/p/NdKtRY)
(https://c3.staticflickr.com/6/5547/30416885226_20b1c08eee_c.jpg) (https://flic.kr/p/NkQugC)
(https://c1.staticflickr.com/6/5501/30416874696_e4def70987_c.jpg) (https://flic.kr/p/NkQr95)
(https://c1.staticflickr.com/6/5778/30416869616_dc8e41709f_c.jpg) (https://flic.kr/p/NkQpCu)
(https://c7.staticflickr.com/6/5611/30416863126_1806d18b88_c.jpg) (https://flic.kr/p/NkQnGA)
 :0
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 20. Oktober 2016, 20:39:41
Siehr Klasse aus, dein Falke!!! :thumbup:

Du hast den letzten, kurzen Röhrengang doppelt - baust du den so wie gezeigt als Verlängerung oder verlängerst du an anderer Stelle?
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 20. Oktober 2016, 20:40:16
Hi Kuat,

nen bisschen weiter von rechts fotografiert und man hätte die Kamera gesehn. ;D :laugh: ;)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 20. Oktober 2016, 20:41:59
Man benötigt nur einen rundenSpiegel der 5,5cm im Durchmesser hat.
Habe ich im Gesichtsbuch gesehen.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 20. Oktober 2016, 20:44:15
Ist aus dem Baubericht von ianlawrenz. Seite 16.  ;)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 20. Oktober 2016, 20:47:38
Hier in der Link Liste externe bauberichte.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 20. Oktober 2016, 21:16:02
der spiegel im gang ist eine gute idee. warum bin da nicht drauf gekommen  ???  ;D
gruß
Christian
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 20. Oktober 2016, 21:49:18
Hey Kuat,
super Arbeit haste da mal wieder hingelegt... :respekt:

Eine Frage zum Cone ? Ist er heller lackiert wie der rest?
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 20. Oktober 2016, 22:06:39
Danke.
Das Cone, ist so eine Sache...
Ich hätte am liebsten eine Tengel V2 Cone in FUD oder FED, aber der Preis für das Material...
Somit ist das erstmal eine V1 in SF aber ich mag dieses Material nicht besonders, ich bekomme es nicht glatt poliert.
Wer weiß was die Zukunft noch bringt.
Das GUS Cone Set ist auch interessant.

Aber zu deine Frage es fehlt noch Wheathering darauf, somit ist es heller.
Ich mache die Mandibel fertig und ganz zuletzt setze ich mich an das Cockpit (Elektrik).
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Joe Cool am 20. Oktober 2016, 23:26:35
Oder man baut sowas an die Gangenden. Das ist meine neueste Kreation, ein Sicherheitsschott  ;D :

(http://i1175.photobucket.com/albums/r627/Bazoka_Joe/IMG_4266_zpskp6rslfm.jpg)

(http://i1175.photobucket.com/albums/r627/Bazoka_Joe/IMG_4265_zpsmnl61rmr.jpg)

(http://i1175.photobucket.com/albums/r627/Bazoka_Joe/IMG_4264_zpsyipvhkeh.jpg)

(sorry, die Bilder sind alle irgendwie unscharf, ich komme nicht so mit der neuen Kamera zurecht)

Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 21. Oktober 2016, 00:14:31
@ Wabie: weisnicht...  :)
Dat war bei Facebook, hab vergessen wer, ein Brite.

@ Joe: was kostet das uns schon wieder...? :0 ;)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 21. Oktober 2016, 00:40:17
Danke.
Das Cone, ist so eine Sache...
Ich hätte am liebsten eine Tengel V2 Cone in FUD oder FED, aber der Preis für das Material...
Somit ist das erstmal eine V1 in SF aber ich mag dieses Material nicht besonders, ich bekomme es nicht glatt poliert.
Wer weiß was die Zukunft noch bringt.
Das GUS Cone Set ist auch interessant.

Aber zu deine Frage es fehlt noch Wheathering darauf, somit ist es heller.
Ich mache die Mandibel fertig und ganz zuletzt setze ich mich an das Cockpit (Elektrik).

Projekt Cone ist in Planung ...Tiefzieh Variante mehrere Layer übereinander mit transparenter Poly Scheibe im Rahmen...innen Scale mit greeblis dann Glas zum schluß der Außencone ...Vorteil jedes teil kann separat verarbeitet werden brush and wash am schluß wird zuasmmen gesetzt... ;)

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden...nech Brainhorn ;) ;D
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Joe Cool am 21. Oktober 2016, 01:08:58
@ Kuat,
das weiß ich leider auch nicht so genau.

Ach, schon wieder so ein Eichhörnchen...

@ Ecoman,
na das nenne ich ja mal eine geniale Idee. Aber ehrlich gesagt habe ich noch nie ein schlierenfreies, tiefgezogenes, transparentes Teil gesehen. Wenn du das hinbekommst, nehme ich das sofort.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: scifimodels am 21. Oktober 2016, 06:57:49
Projekt Cone ist in Planung ...Tiefzieh Variante mehrere Layer übereinander mit transparenter Poly Scheibe im Rahmen...innen Scale mit greeblis dann Glas zum schluß der Außencone ...Vorteil jedes teil kann separat verarbeitet werden brush and wash am schluß wird zuasmmen gesetzt... ;)

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden...nech Brainhorn ;) ;D

Es klingt interessant, aber leider verstehe ich es nicht.  :dontknow: Kannst Du es nochmal erläutern?  :help:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 21. Oktober 2016, 07:22:41
Gespiegelt - und ich habs noch nicht mal gleich gemerkt, lol... :P

Gute Idee  :thumbup: - und Jörg sein neues Set setzt da auch noch gleich einen drauf, einfach Hammer! :thumbup:

@Ecoman: Marcus, mit derr Cone bin ich ja schon komplett durch, ich hab es beim Original DeAgo-Teil belassen. Aber wegen Verglasung oder Ähnlichem, da bin ich noch unschlüßig. Das häßliche DeAgo-Fenster nehm ich auf keinen Fall - evtl laß ich sonst die Cone ohne Fenster
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 21. Oktober 2016, 10:15:30
Gespiegelt - und ich habs noch nicht mal gleich gemerkt, lol... :P

Gute Idee  :thumbup: - und Jörg sein neues Set setzt da auch noch gleich einen drauf, einfach Hammer! :thumbup:

@Ecoman: Marcus, mit derr Cone bin ich ja schon komplett durch, ich hab es beim Original DeAgo-Teil belassen. Aber wegen Verglasung oder Ähnlichem, da bin ich noch unschlüßig. Das häßliche DeAgo-Fenster nehm ich auf keinen Fall - evtl laß ich sonst die Cone ohne Fenster

Das Studio Modell hat ja auch keine...  ;)

Aber, ich möchte ja nen Mix aus Studio und dem Real Set Falcon bauen... zB. : richtige Headlights eingelassene Landinglights mit SMD LEDs... Real Cockpit, cone mit Glas... Usw.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wanessa am 21. Oktober 2016, 10:28:47
 :respekt:  :thumbup:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: propdoc am 21. Oktober 2016, 10:34:36
Projekt Cone ist in Planung ...Tiefzieh Variante mehrere Layer übereinander mit transparenter Poly Scheibe im Rahmen...innen Scale mit greeblis dann Glas zum schluß der Außencone ...Vorteil jedes teil kann separat verarbeitet werden brush and wash am schluß wird zuasmmen gesetzt... ;)

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden...nech Brainhorn ;) ;D

Setz mich mal bitte auf die PN Liste ;D

Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 21. Oktober 2016, 11:29:49
Das Studio Modell hat ja auch keine...  ;)

Aber, ich möchte ja nen Mix aus Studio und dem Real Set Falcon bauen... zB. : richtige Headlights eingelassene Landinglights mit SMD LEDs... Real Cockpit, cone mit Glas... Usw.

@kuat  :thumbup:
@Marcus  :evil6:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 22. Oktober 2016, 21:38:15
@ Joe:
Ich würde gerne mal so ein Schott an pinseln, jedoch wird nichts daraus, die Halle wird keine Verwendung im Falken finden, ich möchte dort eine Halteplatte einbauen.
Aus dem unteren Geschützfenster soll dann ein Kugelkopfstativ herausragen.
Der Falke soll im Flug dargestellt werden, daher wird auch die Rampe nicht verbaut beziehungsweise verklebt.
Die Seiten Schotte werde ich zweimal aus der Ausgabe 94 benutzen.
Das Teil aus der Ausgabe 92, ist extra für die (Starport?) Seite mit der Rampe, jedoch wurden dem Schottbauteil unten die Paneele gestutzt, sieht UnWort aus.
Das selbe teil für die Port Seite ist jedoch komplett, einzig die Pins welche in den Metallrahmen gesteckt werden, sind anders angeordnet, und müssen wohl abgetrennt werden, was kein Problem darstellen sollte.
Ich werde es sehen...

Momentan bin ich dabei die Mandibel mit Farbe zu versehen, als nächstes fichtenfoo´s Step 2.
Danach kommt die Sublicht Geschichte dran.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Joe Cool am 23. Oktober 2016, 01:02:14
Hi Kuat,

bzgl. der Metallplatte im Falken habe ich dir eine Mail geschrieben. Ich werde das genau so machen, nur das bei meiner Metallplatte noch der Rampenmotor und der Frachtraum passen. Ich werde in meinem Baubericht dazu in Kürze Bilder zeigen. Die Platte wird dann an den 4 Gewinden in der Gitterkonstruktion verschraubt und nach unten steht ein Rohr hinter dem Fenster des Geschützturms raus. In diese Rohr passt dann ein weiteres Rohr das in einem Ständer Endet.
Ist schwer zu erklären. Wenn man davon Bilder sieht wird es klarer. Sieht aber später sehr ähnlich aus wie Master Replicas das in Ihrem Falken gemacht haben.

Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 23. Oktober 2016, 01:46:37
@ Joe, damit wirst du ja ein Loch in den Falken fräsen, ich hingegen wollte durch das Fenster, minimaler schaden... glaube ich.

Heute mal die Elektrik ausprobiert, tengel was ist zu tun um das zu optimieren?

(https://c4.staticflickr.com/6/5608/30498126795_0b22b15d26_c.jpg) (https://flic.kr/p/Nt1Syk)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 23. Oktober 2016, 02:04:37
@ Joe, damit wirst du ja ein Loch in den Falken fräsen, ich hingegen wollte durch das Fenster, minimaler schaden... glaube ich.

Heute mal die Elektrik ausprobiert, tengel was ist zu tun um das zu optimieren?

(https://c4.staticflickr.com/6/5608/30498126795_0b22b15d26_c.jpg) (https://flic.kr/p/Nt1Syk)


In welche Richtung optimieren ? Heller?
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 23. Oktober 2016, 02:32:59

Danach kommt die Sublicht Geschichte dran.

ich würde damit noch warten  ;)
gruß
christian
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 23. Oktober 2016, 02:36:55
ich würde damit noch warten  ;)
gruß
christian



pssst... :pfeif:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 23. Oktober 2016, 02:38:17


pssst... :pfeif:

ups ...falscher Threat....weitermachen :doof:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 23. Oktober 2016, 07:22:20
@ Joe, damit wirst du ja ein Loch in den Falken fräsen, ich hingegen wollte durch das Fenster, minimaler schaden... glaube ich.

Heute mal die Elektrik ausprobiert, tengel was ist zu tun um das zu optimieren?

(https://c4.staticflickr.com/6/5608/30498126795_0b22b15d26_c.jpg) (https://flic.kr/p/Nt1Syk)


Soweit bin ich ja noch lange nicht, finde deinen Falken aber jetzt schon richtig super gelungen!


bzgl. der Metallplatte im Falken habe ich dir eine Mail geschrieben. Ich werde das genau so machen, nur das bei meiner Metallplatte noch der Rampenmotor und der Frachtraum passen. Ich werde in meinem Baubericht dazu in Kürze Bilder zeigen. Die Platte wird dann an den 4 Gewinden in der Gitterkonstruktion verschraubt und nach unten steht ein Rohr hinter dem Fenster des Geschützturms raus. In diese Rohr passt dann ein weiteres Rohr das in einem Ständer Endet.
Ist schwer zu erklären. Wenn man davon Bilder sieht wird es klarer. Sieht aber später sehr ähnlich aus wie Master Replicas das in Ihrem Falken gemacht haben.



Neugierig du mich hast gemacht...
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Joe Cool am 24. Oktober 2016, 11:52:42
@ All,
schaut mal in meinen Baubericht - da habe ich was zur Metallplatte gepostet.

Mit dem Antrieb würde ich auch noch warten. Ich habe da auch noch was in Planung und der Tengel hat auch Facebook Bilder gezeigt. Das sieht auch sehr gut aus.
@Tengel, zeig doch mal deine Bilder hier.


Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 24. Oktober 2016, 11:56:39
@ All,
schaut mal in meinen Baubericht - da habe ich was zur Metallplatte gepostet.

Mit dem Antrieb würde ich auch noch warten. Ich habe da auch noch was in Planung und der Tengel hat auch Facebook Bilder gezeigt. Das sieht auch sehr gut aus.
@Tengel, zeig doch mal deine Bilder hier.





Ich würde allgemein noch warten, da kommt noch einiges  :spielberg: :)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: scifimodels am 24. Oktober 2016, 13:08:27
Hätte auch noch eine Idee für den Antrieb...  ;D
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 30. Oktober 2016, 19:54:23
Sag mal Thomas, hattest du "da drüben" (bei DeAgo... ;D) nicht zuletzt deinen Geschützturm gepostet?  Der sah so realistisch aus, bitte hier nochmal reinstellen. :)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 07. November 2016, 20:13:32
Hallo,  wieder Bilder:
Gunchamber
(https://c5.staticflickr.com/9/8455/29623427772_72f02829b7_c.jpg) (https://flic.kr/p/M8HP1G)
(https://c6.staticflickr.com/9/8233/29110002253_e3fcb7cf62_c.jpg) (https://flic.kr/p/Lmmnuz)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 07. November 2016, 20:17:17
Sieht super aus  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Gruß

Dave
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 07. November 2016, 20:25:34
Antribspimp von Stephen Rushbrook:
(https://c8.staticflickr.com/6/5727/30209022583_e7b4ba38f2_c.jpg) (https://flic.kr/p/N2t8WX)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 07. November 2016, 20:30:45
Kann mich nur anschließen...Hut ab :respekt: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 07. November 2016, 20:32:17
Weiter gehts mit meinem Falken:
Hat einen Ständer verpasst bekommen.
(https://c3.staticflickr.com/6/5694/30807433866_16dc90f7d4_c.jpg) (https://flic.kr/p/NWm9LS)
(https://c7.staticflickr.com/6/5681/30807429726_32fb55ca4a_c.jpg) (https://flic.kr/p/NWm8xu)
(https://c3.staticflickr.com/6/5778/30807425746_1f851775e7_c.jpg) (https://flic.kr/p/NWm7mS)
(https://c1.staticflickr.com/6/5539/30543039200_7d02a2f640_c.jpg) (https://flic.kr/p/NwZ4s9)

Ich habe das Heft 92 einmal zu viel ist noch OVP wer Interesse hat, PN.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 07. November 2016, 20:35:13
Ja diesen Antriebspimp hätte ich auch gerne,nur ohne Plotter stelle ich mir das schwierig vor...
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 08. November 2016, 02:06:56
Moin Kuat,

Echt Hammer!  :thumbup:  :respekt: :respekt:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 08. November 2016, 05:52:01
Ich habe zwar vor den Falcon stehend zu zeigen, aber wenn ich den fliegend darstellen wollte würd ich es so machen!  :respekt:


Gruß
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 08. November 2016, 06:44:32
Danke für die Bilder, Thomas. Dein Falke ist mehr als gelungen, der sieht superklasse aus!! :thumbup: :respekt:

Deine Idee mit dem Ständer ist ebenfalls super. Frage: passt denn dann noch der Frachtraum rein? Ich bin mir noch immer nicht schlüßig, wie ich den Falken am Schluß präsentieren werde, hab aber auch noch mehr als ein Jahr Zeit.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 11. November 2016, 00:09:58
Danke, vielleicht mit viel fummelei könne der Frachtraum rein.
Ich lass ihn weg, mag auch nicht die Lösung mit den Magneten Vorne oben.
Jetzt wo sie nahezu fertig ist, muss ich schon sagen, das ist eine riesige Kuh.
Auch das Gewicht insbesondere mit den Ständer ist allerhand.
Trotzalldem, bin ich mehr als glücklich diese Schönheit zusammensetzen und ihr mit Farbe leben einzu hauchen.

Gruß,
Kuat.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: tengel am 11. November 2016, 18:18:50
@ Joe, damit wirst du ja ein Loch in den Falken fräsen, ich hingegen wollte durch das Fenster, minimaler schaden... glaube ich.

Heute mal die Elektrik ausprobiert, tengel was ist zu tun um das zu optimieren?

(https://c4.staticflickr.com/6/5608/30498126795_0b22b15d26_c.jpg) (https://flic.kr/p/Nt1Syk)

Verbesserungen am deAgo-Antrieb:
(http://www.scaleautofactory.com/starwars/deagostini/1200/mf_0210a.jpg)
1 - "Zugentlastung" aus Plastikcard, damit sich der LED-Streifen nicht löst - geht noch einfacher, einfach ein Stück von den Spritzrahmen passen zurecht schneiden und einkleben
2 - "Wände" zur Mitte hin entfernen, verhindert den Schatten in der Mitte
3 - fehlt :D
4 - Loch für das Kabel auf der anderen Seite anbringen, damit kann man die LED-Streifen optimal anbringen - sie treffen sich dann in der Mitte

Antriebstest:
(http://www.scaleautofactory.com/starwars/deagostini/1200/mf_0211.jpg)

Ich habe noch 2 Engine-Grills in Arbeit für 3D-Druck.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 11. November 2016, 18:43:26
Hi zusammen,

kann man den LED Streifen nicht einfach verlängern oder austauschen? Der ist doch in weis, wie es aus sieht und in 6V.
Hier mal drei Fotos.
Anschluss bei dem Streifen hier ist USB zur Zeit.

(http://www.phoximages.de/uploads/2016/11/i39329bc373h.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i39329bc373h.html)
(http://www.phoximages.de/uploads/2016/11/i39330bskq2t.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i39330bskq2t.html)
(http://www.phoximages.de/uploads/2016/11/i39331b3p381.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i39331b3p381.html)

Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 11. November 2016, 20:41:51
Danke tengel.
Wabie, das geht natürlich auch und ich tendiere eher dazu.
Die Lichtausbeute, ist nach meinem Geschmack zu gering, trotz Aluminiumband.
Wenn da noch zusätzlich eine Blende davor kommt, wirds düster.

Gruß,
Kuat.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 11. November 2016, 22:49:48
Klar kannst du die verlängern, musst nur mit nem Lötkolben umgehen können. ;D
Geht natürlich nicht unendlich da der Strom irgendwann nicht mehr reicht.

Ich kann natürlich nichts zur Lichtfarbe sagen, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst dann bestell dir das Band vom gleichen Hersteller.  :thumbup:


Gruß


Dave
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 03. Dezember 2016, 14:21:10
Heute zwei Bilder im Tageslicht gemacht, nachdem ich gestern die hintere Sektion "fertig" gemacht habe, eigentlich nur die Kühler angeklebt und Rost aufgetragen.
Die Seitenteile sowie die hintere Sektion sind mit Neodym Magneten fixiert, damit ich immer ein Hintertürchen habe falls was gemacht werden muss.

(https://c4.staticflickr.com/6/5482/30582465563_f06c534b37_c.jpg) (https://flic.kr/p/NAt8x2)
(https://c7.staticflickr.com/6/5572/31020894230_d7af75799d_c.jpg) (https://flic.kr/p/Pgdc6Y)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 03. Dezember 2016, 14:39:36
Top   :thumbup: :thumbup: :thumbup: :respekt: :respekt: :respekt:
Sieht echt super aus :thumbup:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 03. Dezember 2016, 15:00:29
Top   :thumbup: :thumbup: :thumbup: :respekt: :respekt: :respekt:
Sieht echt super aus :thumbup:

Dem schließe ich mich an, echt super geworden  :respekt: :respekt: :respekt:


Gruß


Dave
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Mutanti am 03. Dezember 2016, 16:13:15
Ein Traum  :laugh:  :respekt:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 03. Dezember 2016, 21:31:27
PERFEKT! :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: 

Dein Falke ist eine Augenweide - das hast du hammergeil hinbekommen!!! :respekt: :respekt:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 04. Dezember 2016, 20:20:44
dichter kommt man nicht an die originale farbgebung rann . und das ist das ´dichteste was ich je gesehn habe , 1/1  :respekt:
 8) 8)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 04. Dezember 2016, 21:23:45
Ich weiß es noch wie Heute... Im Januar der ängstliche was das lackieren des Falken anging ..UND HEUTE....

1000prozentige Arbeit hinlegen...Das muß man dir erstmal nachmachen... :respekt: :respekt: :respekt:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 07. Dezember 2016, 22:08:55
Und nochmals vielen Dank für euren Lob.
Ja, anfang des Jahres hatte ich noch keine Ahnung von ein bisschen Painting.
Nur durch die unermüdliche Unterstützung von Eccoman und den edlen Spender der Abteilung Ölfarben,
und mehrere hundert Euros Investitionen in gutes Arbeitsgerät, schaut es heute vorzeigbar aus.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: ufisch am 11. Dezember 2016, 10:11:43
LED-Strips

Klar kannst du die verlängern, musst nur mit nem Lötkolben umgehen können. ;D
Geht natürlich nicht unendlich da der Strom irgendwann nicht mehr reicht.


Laut unserem Haus- und Hof-Betriebs-Elektriker sollte man bei 12V-LED-Strips nicht über 5m Länge kommen.*
Wenn man "schummelt" und den Strom in der Mitte des Strips einspeist, kommt man theoretisch auf 10m.  ;D

Hintergrund dieser Längenbeschränkung ist der Querschnitt der Leiterbahnen auf den Strips. Nach 5m kommt einfach nicht mehr genug "Saft" bei den LED's an und sie glimmen nur noch oder bleiben duster.


*habe ich bei der Beleuchtung von Möbeln (mit selbst gebastelten Leucht-Paneele) ausprobiert und der Mann hat recht  ;)
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wanessa am 11. Dezember 2016, 17:14:17
super  8) fantastiko deine arbeit gefällt mir sehr  :respekt:  :respekt:  :headbang:  :thumbup:
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 11. Dezember 2016, 18:40:03
Danke My Laydy,
im vergleich zu den Kollegen hier, ist es jedoch nur ein paar farbkleckse.
Ich habe weder die Rampe umgebaut, nur zugeklebt, die Halle ist ebenfalls nicht drinne...
Somit relativiert sich das ganze hier.
Trotzdem fühle ich mich geschmeichelt, auch mal ein Lob zu hören das nicht von meinemn Homies stammt.

Danke und Gruß,
Kuat.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 18. Dezember 2016, 10:58:25
Eine Technische Frage:
Wenn ich diesen LED STRIP Nehme:
http://www.ebay.de/itm/322272894880?var=511173518602

Könnte ich den auch mit dem Batterypak von Deago betreiben?

Noch was, am meinem Deago Falken leuchten die Sublichter nicht mehr so hell wie vorher.
Es betrifft nur die vorderen und die Subs.
Strom kommt vom Deago UK AC Trafo + EU Adapter.
Hat vorher gut funktioniert.
Lande Lichter haben volle Power.
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 18. Dezember 2016, 12:10:19
Hallo Kuat,

Ich würde sagen, dass die LEDs aus dem Link nicht gehen, dass Batteriepack hat 3x 1,5V und der ledstreifen aus dem Link hat eine versorgungsspannung von 24V, dass passt nicht zusammen.
Wegen der Helligkeit würde ich sagen, wenn du zusätzliche LEDs verbaut hast müssen sich alle den Strom der Versorgung teilen. Die Leistung ist dem entsprechend höher. Das bedeutet du brauchst nen Netzteil was mehr Leistung hat damit die LEDs mit ausreichend Leistung versorgt werden.

Schönen 4. Advent wünsche ich
Titel: Re:Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 18. Dezember 2016, 12:11:55
Danke Stefan, auch dir einen schönen 4. Advent.

Am Kenner Falken noch was gebastelt.
Die Sublicht Tribwerke:

Auf den Bildern kommt das Blau satter rüber als es in Wirklichkeit ist...

(https://c5.staticflickr.com/1/424/31344530660_f907ecd0eb_c.jpg) (https://flic.kr/p/PKNUWq)
(https://c1.staticflickr.com/1/333/30875808584_795e7ecd2c_c.jpg) (https://flic.kr/p/P3oAcj)
(https://c4.staticflickr.com/1/527/30907715003_0993c54c5a_c.jpg) (https://flic.kr/p/P6d7RZ)

Hat jemand eine Idee wie ich das mit dem "Highway" Emblem machen soll Am Cockpit...?
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 24. Februar 2017, 19:00:10
Ein Decal war des Rätsels Lösung.

(https://c1.staticflickr.com/4/3792/33050740856_ef265992c0_c.jpg) (https://flic.kr/p/SmzFMA)
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 24. Februar 2017, 19:37:33
Hi Kuat,

Lange nicht gelesen  ;)
Alles gut bei dir ?
Die decals suche ich auch noch. Die aus Kanada kann man ja zur Zeit nicht bestellen :'(
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 24. Februar 2017, 19:53:42
Hallo Wabie,
ja alles bestens bei mir, danke der Nachfrage.

Ich bin mehr auf Facebook unterwegs, da schreibst du was, ladest direkt ein Bild hoch, bäm.
In einem Forum ist das umständlicher, Fotos uploaden, editieren, verlinken, Text schreiben...
1h vergangen...

Aber es hat sich was am meinem Falken getan, gut dass ich so wenig wie nur möglich geklebt habe und Magnete für die Seitenteile verwendet habe.

Sonst könnte ich meinen Falken nicht mehr öffnen, denn das muss man wenn...
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 24. Februar 2017, 19:57:15
??? Wenn man  :dontknow:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 24. Februar 2017, 19:59:53
Fratzenbuch ist nich meins. Hab keinen ACC dort.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 24. Februar 2017, 20:02:22
... diese Cone verwenden möchte:

Ich habe mich entschieden das Cockpit zu erneuern.
Abhilfe bekam ich aus Kanada vom Gus.

(https://c1.staticflickr.com/3/2100/32710802570_4bfb589d3e_c.jpg) (https://flic.kr/p/RQxpYE)

Das Set beinhaltet alles was ich mir unter ein Millennium Cockpit vorstelle.
Was man auf dem Bild nicht sieht, ist der Türrahmen für die Cockpit Tür.
Die Figuren waren extra, also nicht im Set dabei, wobei es auch ein Set gibt wo Han & Chewie fest in den Pilotenitzen sitzen.

(https://c1.staticflickr.com/4/3700/33092539145_a09679f75c_c.jpg) (https://flic.kr/p/SqgUXK)
(https://c1.staticflickr.com/3/2902/33092540565_5350a773de_c.jpg) (https://flic.kr/p/SqgVoe)

Um die Cone überhaupt verwenden zu können, muss man jedoch die Cockpitzugangsröhre Cutten.
Das DeAgo Lüfterjedöns muss weg. Ich habe es mit einem "Dremel Schneide Blatt" gemacht, daher ist der Schnitt unsauber geworden.

Auf dem Bild 1 rechts sieht man das Lichtleit Teil (Ich nenne es so), das wird von hinten beleuchtet, von vorne mit den Photoätzen beklebt, auf denen sich Decals befinden.
(https://c1.staticflickr.com/3/2450/32246935374_399188cf7b_c.jpg) (https://flic.kr/p/R8xYqo)
(https://c1.staticflickr.com/1/502/32246928714_2a1c2ed8d1_c.jpg) (https://flic.kr/p/R8xWry)
(https://c1.staticflickr.com/1/346/32278082683_c12ea12dcf_c.jpg) (https://flic.kr/p/RbiBqX)
(https://c1.staticflickr.com/1/346/32278082683_c12ea12dcf_c.jpg) (https://flic.kr/p/RbiBqX)
(https://c1.staticflickr.com/3/2561/32246947924_235fa801eb_c.jpg) (https://flic.kr/p/R8y39L)
(https://c1.staticflickr.com/4/3692/33092553505_2f6979d68f_c.jpg) (https://flic.kr/p/SqgZek)
(https://c1.staticflickr.com/4/3908/32246946734_a63eef0718_c.jpg) (https://flic.kr/p/R8y2Nf)
(https://c1.staticflickr.com/4/3897/33092542495_14a1d6047a_c.jpg) (https://flic.kr/p/SqgVXv)
(https://c1.staticflickr.com/3/2008/32246926704_1e176b550c_c.jpg) (https://flic.kr/p/R8xVQU)
(https://c1.staticflickr.com/4/3896/32936539862_0f5ac96fdf_c.jpg) (https://flic.kr/p/SbunNW)
(https://c1.staticflickr.com/1/255/32246931104_5bc8eebdc9_c.jpg) (https://flic.kr/p/R8xX9L)
(https://c1.staticflickr.com/3/2694/33050741086_369d35cbb2.jpg) (https://flic.kr/p/SmzFRy)
(https://c1.staticflickr.com/3/2730/32936558072_66f49f43b7_c.jpg) (https://flic.kr/p/SbutdU)
(https://c1.staticflickr.com/3/2866/32936558302_0d902a847c_c.jpg) (https://flic.kr/p/SbuthS)
(https://c1.staticflickr.com/3/2286/32277464003_d13b5f40a2_c.jpg) (https://flic.kr/p/Rbfrw4)
(https://c1.staticflickr.com/1/634/32246952304_e414d23db7_c.jpg) (https://flic.kr/p/R8y4sh)
(https://c1.staticflickr.com/4/3897/32936559652_4cb3eca6cf_c.jpg) (https://flic.kr/p/SbutG9)
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Ecoman am 24. Februar 2017, 20:19:53
 :respekt:

Hi Kuat , gefällt mir richtig gut...
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 24. Februar 2017, 20:30:18
Mir auch  :thumbup:
 :respekt:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 24. Februar 2017, 20:34:13
Danke euch, es ist noch nicht perfekt, aber das ist mein ganzer Falke nicht.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 24. Februar 2017, 21:31:02
Es ist astrein geworden, einfach spitze! :thumbup:

Du hast dich nochmal selbst übertroffen!! :respekt:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 24. Februar 2017, 22:16:42
Danke nochmals, war aber jetzt nicht soooo schwer, es ist recht ausgetüftelt entworfen und wird noch optimiert.
Hier und da sind noch ein paar Unstimmigkeiten, aber ich liebe es auch so schon sehr.

Ein Bild war durch gerutscht, das Lichtleit Teil.
(https://c1.staticflickr.com/4/3819/33053489236_9851418ac1_c.jpg) (https://flic.kr/p/SmPLMs)
Ich beleuchte damit das gesamte Cockpit, außer die flacker LED im kleinen Monitor vor Han.
Das ist am Mainboard angeschlossen.

Die zwei roten seitlichen Leuchten, erhalten ebenfalls das Licht von der DeAgo LED Platine.
Ich habe eine rote Folie (KitKat?) genomen, die ich gerade da hatte.
Da ist kein platz für LED´s ausserdem ist das Leuchten so schön subtiler und keine Feuerwehr Lichtanlage.
Ja, die sind oben, sollten eher unten sein, ich lass es so, meine Note.
Ansonsten ist die Cone innen ebenfalls sehr sexy, Monitore an den Seiten, Instrumente oben, Kabelstränge an den Fensterstreben.
Die Bedinkonsole in the middle, ist hohl, platz für Led, LWL´s, n´ Kasten Bier.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 25. Februar 2017, 17:31:07
Ich kann mich den anderen nur anschließen, voll super  :respekt: :respekt: :respekt:

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 25. Februar 2017, 18:48:06
Danke nochmals, war aber jetzt nicht soooo schwer, es ist recht ausgetüftelt entworfen und wird noch optimiert.
Hier und da sind noch ein paar Unstimmigkeiten, aber ich liebe es auch so schon sehr.

Ein Bild war durch gerutscht, das Lichtleit Teil.
(https://c1.staticflickr.com/4/3819/33053489236_9851418ac1_c.jpg) (https://flic.kr/p/SmPLMs)
Ich beleuchte damit das gesamte Cockpit, außer die flacker LED im kleinen Monitor vor Han.
Das ist am Mainboard angeschlossen.

Die zwei roten seitlichen Leuchten, erhalten ebenfalls das Licht von der DeAgo LED Platine.
Ich habe eine rote Folie (KitKat?) genomen, die ich gerade da hatte.
Da ist kein platz für LED´s ausserdem ist das Leuchten so schön subtiler und keine Feuerwehr Lichtanlage.
Ja, die sind oben, sollten eher unten sein, ich lass es so, meine Note.
Ansonsten ist die Cone innen ebenfalls sehr sexy, Monitore an den Seiten, Instrumente oben, Kabelstränge an den Fensterstreben.
Die Bedinkonsole in the middle, ist hohl, platz für Led, LWL´s, n´ Kasten Bier.

so etwas plane ich gerade als 3d druck teil in acryl. PMMA plexy. das ist alles das gleiche im weitesten sinne. lichtleitend halt. :D top erbeit KUAT. :respekt: :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 16. April 2017, 15:44:32
Antriebsmod, endlich angebracht.
Bald wird die Elektrik auf vordermann gebracht und kann die Kiste wieder verschließen, bis ich mich dem Cockpit wieder widme.

https://flic.kr/p/SF3jdP
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 16. April 2017, 18:34:36
Antrieb sieht so schon mal sehr gut aus - freue mich auf deine kommenden Fortschritte. :)

Bis jetzt war alles top von dir, weiter so! :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 16. April 2017, 19:03:40
Top  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ich find die Figuren auch supi, bekommt man die auch separat?
Wenn ja währe ich für den Link dankbar  :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Chewbacca am 16. April 2017, 20:41:07

Top Arbeit! :respekt:
Ja, Figuren....Ich auch!,it etwas Glück schafft unser Drucker den R2D2 den ich konfigurierthabe.... den Datensatz bekommt man ja M1:1 im netz....
scalier und Funktions kofiguration fähig
aber  C3 im richtig  ganz schwer chewie und Han.....
haben will!!!!
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Chewbacca am 16. April 2017, 20:49:41
Jetzt sehe ichs erst...!!! man die legofiguren...
ein wenig scaliert, und die perf. Basis für nen Stormtrooper... oder hat jemand einen übrig? in stp. oder so?
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sheriff am 16. April 2017, 21:14:33
Legofiguren? Hab ich was übersehen?
Die beiden im Cockpit sind ja nicht soo der Brüller...
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Chewbacca am 16. April 2017, 22:18:01
ich dachte laut... die als CAD basis, scalierbar, findet man bestimmt, die richtige basis für alles...
da wäre auch knetmasse und zahstocher / Lupe, lohnenswert...
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 19. April 2017, 16:52:47
Ja, die Figuren mittlerweile gibt es bessere von Ricardo Don.
Außerdem mein Paintjob... was garnicht funzt sind Tamiya Farben, zumindest kann ich das nicht.
Werde irgendwann andere reinsetzen oder wie geplant, mich und meine Familie modelieren lassen von Werner Leis.
Figuren von Ricarde Weichelt:
https://www.dropbox.com/sh/d9kzb0u10aq131q/AAAKxYHoIVlSy5_aeGWZN_gSa
12,-€ das Stück. 8,-€ Versand.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 22. April 2017, 00:10:33
Yes, nun habe ich eine Lösung für meine bescheidene Beleuchtung.
Tengel hat mir da was feines gezaubert.

https://flic.kr/p/TQWGA7

Das beste am ganzen ist die Sublicht beleuchtung.
https://youtu.be/XDp94_zVEIg

Ich habe mir was zum Painten zugelegt.
Einen Imperial Asault Jabba.
Leider besitze ich nur vier der 20 "erfoderlichen" Farben.
Aber step by step.

https://flic.kr/p/U2fWS1
https://flic.kr/p/U5R6Wr
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 22. April 2017, 06:47:41
Da bin ich auf das fertige Ergebnis gespannt - wird bestimmt stimmig geil anzusehen sein... :)

Das mit dem Jabba ist auch ne Klasse Idee - den hab ich bisher bei noch keinem gesehen. :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 22. April 2017, 09:23:20
Sieht supi aus, vor allem mit der Beleuchtung, gefällt mir sehr gut!

Hast Du vor den Jabba wie in ANH (Szene in der Landebucht) zu dem Falcon zu stellen?

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 22. April 2017, 09:33:01
Der Jabba hat nichts mit dem Falken zu tun, ich wollte einen anmalen.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 30. April 2017, 22:56:45
Just Pics:

(https://c1.staticflickr.com/3/2825/33525976314_7865138a68_c.jpg) (https://flic.kr/p/T5zoJo)
(https://c1.staticflickr.com/3/2890/33983472040_5312a56bdf_c.jpg) (https://flic.kr/p/TM1bgJ)
(https://c1.staticflickr.com/3/2882/34326434146_197499a2a4_c.jpg) (https://flic.kr/p/UiiWXu)
(https://c1.staticflickr.com/3/2862/34326422756_d7db2d4fd3_c.jpg) (https://flic.kr/p/UiiTz7)
(https://c1.staticflickr.com/3/2831/33525952664_9468a3efbe_c.jpg) (https://flic.kr/p/T5zgGC)
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 01. Mai 2017, 06:24:13
OMG. Dachte erst, du hast Bilder vom Original-Modell gepostet...  :o
Mir ist der Kinnladen auf dem Boden aufgeschlagen, so saugeil sieht das aus!! :respekt: :respekt: :respekt: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Die bis Dato beste Bemalung überhaupt!!!!!!:o :0 :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :respekt: :respekt: :respekt:


Hammer!!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sheriff am 01. Mai 2017, 09:31:53
Gute Arbeit :thumbup:  :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: TWN am 01. Mai 2017, 09:56:31
Well done  :respekt:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: M-8 am 01. Mai 2017, 10:05:18
Jau,der sieht richtig gut aus.TOP ! :laugh:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 01. Mai 2017, 11:22:06
Da kann ich mich Jürgen und den anderen nur anschließen. :thumbup:

Das sieht echt Hammer aus.  :respekt: :respekt:

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 01. Mai 2017, 18:16:38
Dankeschön, wenn alles gut geht und der Zoll nicht dazwischen kommt erhalte ich bald "Plastikglas" und ein neues Cockpitset. Dann kann ich die Kiste "entgültig" verschließen.
Noch ein paar von den seitlichen Grebelies drauf und fertig.
Irgendwann kommt da noch die Familie als Crew rein.

Gruß,
Kuat.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Pascal am 02. Mai 2017, 01:25:45
super gelungen, wunderschoene Details  :thumbup:  :respekt:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 05. Mai 2017, 18:51:56
Kann mich den anderen nur anschließen, echt super geworden  :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Chewbacca am 05. Mai 2017, 20:19:42
Sauberst! Und wie/wo kommt er hin?
Gruß
Marco
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Turrican am 06. Mai 2017, 12:19:08
Klasse wäre untertrieben. :o
Sieht rattenscharf aus  :thumbup: :thumbup:

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 08. Mai 2017, 21:31:28
Danke nochmals.
Wie ich immer betone, da ist keine Halle drinnen und die Rampe ist fix.
Somit alles relativ.

Wohin kommt sie?
Sie steht im Wohnzimmer, ohne Haube auf einem Customständer, ähnlich wie die/der Studioscale Falke.
Selbe pose.
Gruß,
Kuat.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Frank74 am 27. Juni 2017, 13:07:40
Hi,

sehr cool  :thumbup:

ich hätte da was, das du als besatzung nehmen könnetest:
(http://lh3.googleusercontent.com/yUITTLyOMTlCh5vcMhQG4z0ACW8yep-2NhDIytQ-X_FOehQ2pM6e8FQdFPfh6fQgjwMDVCeFk0Yoix4lvUgCO-pApbFqsVaMwHkN2sJ_YvPLpQDhBx71S0g5pquN-U23p_Mf-2ZNXFqRd_qVM6ZYrOiEkQwlSdSFgZ4-bE_3F6OTHWdGHd8AUrelZ512-8sNsKA0wRZcPRklm6ou4vEKs7sWVmrb3cOMNyHd2DI8-Y94pPIA4bKVUg9xpoOXZeu1K8PbCw90KzRAi5eL5R-vQc4ziyExgDXka52quJB0pMnPehRJGOgJmmbCWIwR7Al_ksPWk69stzvEQGA1A3pc4utzpJMIulZfN_Vkitdp7AGhRj0-ooimltK1Pw--7rl46VHB3BO17GPbCB9Tiap599bo3rhiVUvflWylwH_sNEM3_Rd9AxllKtx6leTcDMWm_R84t0mVU7woA2Cr_VIGR7OMH6tShtU2c0Pz_iUpn2mMJ5F-3MdGbk-fAuRhDU830pdVZTVKDFi_FYo-Mo23LS3CSdMm0-CJSWr-1PwVkwWB9-KoSOxzSMRja0NxOU_oTGBx6tS_zj_aHTjHG3D0bjPeJAfLWd59JRIWtQ1ofeMmbDmQrYR1=w1021-h574-no)
ein bekannter von mir hat die umgebaut und hat Abgüsse davon gemacht.

Frank
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: cubbi35 am 28. Juni 2017, 12:09:26
Darf ich fragen wie du das mit den Schmutzläufern und Streaks gemacht hast? Mir blüht das auch noch, nur traue ich mich da nicht so recht dran. Ohne sie der Falke irgendwie nackig aus
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 30. Juni 2017, 10:22:10
Zu den Figuren da gibt es ein Update.
Werde evtl. die heute vorstellen.

Zu den Streifen und den Verläufen:
Ich habe den Falken erst mit der Grundfarbe versehen.
Dannach nach fichtenfoo Step1-3 durchgeführt.
Jede Step 24h trocknen lassen.
Dannach nach Darkview mit schwarzer Aklyd Ölfarbe den ganzen Falken behandelt.
Nach erneuter 24h Trocknungszeit, die Streifen mit german grey Tamiya xf-63 drauf gemacht, so wie Dymszo es erklärt hat.
Anschließend noch mit Ölfarbe und einem Wash von Vallejo das feintuning gemacht.
Gruß, Kuat.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 30. Juni 2017, 20:57:34
UnWort falscher Knopf und der Ganze text ist weg, zum Verständnis :
Gus hat ein Neues Set (V2) herausgebracht und neue Figuren.
Habe keine Lust mehr das Ganze neu  zu schreiben, daher nur noch Bilder ... :angry0:

(https://farm5.staticflickr.com/4106/35586082226_b6098767ca_c.jpg) (https://flic.kr/p/WdBYrQ)Gus Set (https://flic.kr/p/WdBYrQ) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4240/35625467635_6e773aa896_c.jpg) (https://flic.kr/p/Wh6QmB)Gus Set (https://flic.kr/p/Wh6QmB) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4280/35238777680_28410d64c7_c.jpg) (https://flic.kr/p/VFVWUq)Ohne Titel (https://flic.kr/p/VFVWUq) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4280/35238777680_28410d64c7_c.jpg) (https://flic.kr/p/VFVWUq)Ohne Titel (https://flic.kr/p/VFVWUq) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4035/35238777580_1cc3f65e93_c.jpg) (https://flic.kr/p/VFVWSG)Ohne Titel (https://flic.kr/p/VFVWSG) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4254/34784345534_9ae40ae7f0_c.jpg) (https://flic.kr/p/UZLS4q)Ohne Titel (https://flic.kr/p/UZLS4q) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4075/35625467735_3d879ec46d_c.jpg) (https://flic.kr/p/Wh6Qok)Gus Set (https://flic.kr/p/Wh6Qok) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4117/35625467695_152d90a083_c.jpg) (https://flic.kr/p/Wh6QnD)Gus Set (https://flic.kr/p/Wh6QnD) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4207/35495112541_5614aa973d_c.jpg) (https://flic.kr/p/W5zJjZ)Gus Set (https://flic.kr/p/W5zJjZ) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4140/35238739980_f2530204d0_c.jpg) (https://flic.kr/p/VFVKGq)Gus Set (https://flic.kr/p/VFVKGq) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4285/34816611513_d400194a8a_c.jpg) (https://flic.kr/p/V3CeBp)Gus Set (https://flic.kr/p/V3CeBp) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4278/35495112331_5a95dc879c_c.jpg) (https://flic.kr/p/W5zJgn)Gus Set (https://flic.kr/p/W5zJgn) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4259/34816645713_9c84bcabfe_c.jpg) (https://flic.kr/p/V3CpM4)Ohne Titel (https://flic.kr/p/V3CpM4) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr
(https://farm5.staticflickr.com/4236/34816645603_f880e2f677_c.jpg) (https://flic.kr/p/V3CpKa)Ohne Titel (https://flic.kr/p/V3CpKa) by Mashku (https://www.flickr.com/photos/mashku/), auf Flickr





Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 01. Juli 2017, 07:16:13
Sieht richtig stimmig aus, Thomas! :thumbup:

Und die Bemalung der Figuren finde ich auch mehr als gelungen! :respekt:

Super hinbekommen! :thumbup:

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 01. Juli 2017, 07:56:55
Wow,... das sieht mal richtig super aus.  :respekt:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 01. Juli 2017, 09:45:00
Hi Thomas,

da kann ich Jürgen und Dave nur zustimmen,  :thumbup::respekt:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 01. Juli 2017, 10:34:41
Danke heute habe ich neue Kraft zu schreiben.
Das neue Set (v2) hat einen Facelift erhalten, auch die Figuren.
Die Sitze sind jetzt nicht mehr fix.
Ich entschied mich diese mit Magneten zu versehen 2x1mm Neodymmagnete.
Mit einem 2,5 oder 3 mm Bohrer in die Sitzflächen der Figuren gebohrt 2mm tief ca.
Das selbe mit den Sitzen gemacht. Von unten mit einem Bohrer soweit gebohrt, ohne die Sitzpolster zu beschädigen. Von unten dann zwei der Magnete reingeklebt und die Figuren halten prima.
Gerade, wenn der Falke in Schräglage ist fallen diese gerne aus den Sitzen.
Das mit den Magneten ist eine Saubere Lösung und ich kann die Figuren nach Belieben auswechseln.
Auch die Sitze habe ich mit Magneten versehen, somit bleiben diese Flexibel.
Bei 3PO habe ich die Augenhölen ausgebohrt, zwei 0,25mm LWL durch gezogen, und nun Leuchten die augen. Die Licht Quelle wird die DeAgo LED Platine werden.
Gruß,
Thomas.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 01. Juli 2017, 12:36:31
Saubere Idee! :thumbup:

Bin auf Bilder davon gespannt mit all den Lichtern... :laugh: ;)
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 01. Juli 2017, 22:14:40
Was meinst du mit "all den Lichtern"?
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 02. Juli 2017, 06:06:46
Cockpitbeleuchtung und dein C3-PO mit den leuchtenden Augen :)
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 26. Juli 2017, 22:41:47
Insgesamt etwas weiter gekommen:


Die Cockpitkonsole wurde beleuchtet, es fehlt noch ein wenig...
(https://farm5.staticflickr.com/4330/36051982771_bffefed0df_c.jpg) (https://flic.kr/p/WVMQrR)
(https://farm5.staticflickr.com/4296/36051982741_ee4d31f847_c.jpg) (https://flic.kr/p/WVMQrk)

Just for fun:

(https://farm5.staticflickr.com/4326/35782692792_2d4c7b23f0_c.jpg) (https://flic.kr/p/WvZDVb)
(https://farm5.staticflickr.com/4294/35113165294_03d374672e_c.jpg) (https://flic.kr/p/VuQ9HC)

Die fast fertigstellung des zweiten Falken:
(https://farm5.staticflickr.com/4323/36184721005_bddfb681b3_c.jpg) (https://flic.kr/p/X8w9U6)
(https://farm5.staticflickr.com/4323/36184721005_bddfb681b3_c.jpg) (https://flic.kr/p/X8w9U6)
(https://farm5.staticflickr.com/4330/35795018640_b2b22da10b_c.jpg) (https://flic.kr/p/Wx5PXN)

Ein anderes Projekt:
(https://farm5.staticflickr.com/4255/35785725766_1b18f66b20_c.jpg) (https://flic.kr/p/WwgcvQ)
(https://farm5.staticflickr.com/4210/35656880702_62c718a86f_c.jpg) (https://flic.kr/p/WjSQnd)
(https://farm5.staticflickr.com/4265/35825968015_0d23975316_c.jpg) (https://flic.kr/p/WzPs8H)
(https://farm5.staticflickr.com/4283/34985768354_4044836b4f_c.jpg) (https://flic.kr/p/Vizd3E)

Danke fürs anschauen.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 27. Juli 2017, 15:45:37

(https://farm5.staticflickr.com/4330/35795018640_b2b22da10b_c.jpg) (https://flic.kr/p/Wx5PXN)



Die Schläuche möchte ich auch haben, wo sind die her?

Die Voyager ist erste Sahne geworden  :thumbup:
 
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: HangMan am 27. Juli 2017, 16:05:32
wenn du mal genau schaust, dann siehst du dass es keine Schläuche sind, sondern lange "Federn"!
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 27. Juli 2017, 16:44:15
Jedesmal schön, Bilder von deinem genialen Falken bewundern zu dürfen.  :)
Ist richtig stimmig, dein Falke: Klasse Frachtraum, supergeniale  Außenbemalung ( :thumbup:) und deine Landestützen hast du ebenfalls supert erweitert!! :respekt:

Deine Voyager ist ebenfalls ein Traum georden, Klasse Beleuchtung!! :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: IronManMK46 am 27. Juli 2017, 16:49:19
 :o :o :o Hallo,
was sind das für Federn und wo kann man die erwerben?
Das sind die geilsten Landestützen die ich bis jetzt gesehen habe!!!
Auch haben wollen.... ;D

Gruß Markus
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Wabie am 27. Juli 2017, 16:54:13
Hallo Kuat,  ;D

Da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen  :respekt:
absolut genial  :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: dasRoy am 27. Juli 2017, 22:16:44
Warum mach man Schläuche von A nach B, die keinerlei Sinn ergeben ?  :dontknow:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Sonic_Sun am 27. Juli 2017, 22:34:49
Warum mach man Schläuche von A nach B, die keinerlei Sinn ergeben ?  :dontknow:
vieleicht sind es brücken   :dontknow: oder kühlleitungen  :dontknow:
ich weiß gerade nicht ob es bei ILM auch so war ?
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 28. Juli 2017, 00:31:36
Danke für die positive Resonanz.

Am Studio Modell (realsize) gibt es wirklich solche Schläuche.
Und selbst wenn diese nicht da wären, für mich schaut es stimmig aus.
Mein Falke, meine Interpretation.
Wobei ich es bei den Britten zuerst gesehen habe.

Es handelt sich in meinem Fall um E-Bass Saiten. E und A.
D'Addario EXL170 Satz Nickelsaiten für E-Bass 045' - 100' Long Scale https://www.amazon.de/dp/B0002H04NE/ref=cm_sw_r_cp_api_lKMEzb41GQGXV
Leider reichte die Länge der Saiten nicht vollends für alle Landegeställe...

Die Halle is just a Picture.
Ist euch der kleine Falke aufgefallen?

Gruß,
Kuat.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: dasRoy am 28. Juli 2017, 02:32:19
Danke für die positive Resonanz.

Am Studio Modell (realsize) gibt es wirklich solche Schläuche.
Und selbst wenn diese nicht da wären, für mich schaut es stimmig aus.
Mein Falke, meine Interpretation.
Wobei ich es bei den Britten zuerst gesehen habe.




Soll auch weiterhin DEIN Falke bleiben und auch DEINE Interpretation . Macht aber trotzdem keinen Sinn. Es wurden FM Falken gebaut, wo diese Leitungen aus den Schächten kamen und an das Landegestell integriert wurden. Aber wie auch immer.....jedem so wie er es mag und möchte.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Jedimeister am 28. Juli 2017, 07:29:02
Ist euch der kleine Falke aufgefallen?

Yep. :) Wunderbares Gimmick, tolle Idee! :thumbup:


Soll auch weiterhin DEIN Falke bleiben und auch DEINE Interpretation . Macht aber trotzdem keinen Sinn. Es wurden FM Falken gebaut, wo diese Leitungen aus den Schächten kamen und an das Landegestell integriert wurden. Aber wie auch immer.....jedem so wie er es mag und möchte.

Na na na - das macht absolut Sinn und ist auch fast perfekt nachgebaut. So wie Kuat es gebaut hat, kommen die Leitungen doch aus den Schächten - warum kritisierst du diese wundervolle Erweiterung ???? Der einzige Unterschied zum Original ist, dass die Schläuche nur auf einer Seite sind. An jeder der beiden Stützen sind einseitig je zwei geriffelte Schläuche und ein etwas dünnerer Schlauch ohne Riffelung, siehe hier:


Zitat
Millennium Customised Build Diary
(https://farm5.staticflickr.com/4303/36214515065_0ca5d12737_b.jpg) (http://forum.model-space.co.uk/default.aspx?g=posts&m=235306#post235306)


(http://forum.model-space.co.uk/resource.ashx?a=98091)

Was Thomas da gebaut hat, sieht richtig super aus und macht auch total Sinn :thumbup:. Um mehr Tiefe für die Schächte zu erzielen, müsste man noch Landeklappen anbringen, das ist alles.

FAZIT: Sehr gut gemacht, Thomas!!
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 28. Juli 2017, 09:20:22
Und hier auf dem Mattgemälde aus Episode VI sind die Schläuche auch zu sehen, wo die hingehen ist in dem Fall egal da die Landeklappen das verdecken  ;)

Ich will das auch so übernehmen da es einfach supi aussieht! Kaut hat das super umgesetzt.

(http://www.phoximages.de/uploads/2017/07/i44021brkp44.jpg)

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: dasRoy am 28. Juli 2017, 10:54:00
Ich habe sein tun nicht kritisiert !
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: emersen am 28. Juli 2017, 11:09:00
Die Schläuche wären im "realen" Fall nichts weiter als Zuleitung von hydraulik zum Zylinder. Da gibt's dann jeweils einen für ausfahren und einen fürs einfahren...dann noch die Anzahl der Zylinder selbst und die dünnen sind denk ich sind für andere Funktionen wie zb klammern ect. Das behaupte ich jetzt mal anhand vom Aufbau und Funktion von hydraulischen Anlagen bei mir in der firma. Es macht also schon Sinn wenn wenigsten 1 schlauchende am Zylinder endet. Andererseits ist es für das Modell egal...weil man es wohl nicht sieht bzw es keine Funktion der Landestützen gibt.

Gesendet von meinem SM-T230 mit Tapatalk

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Davhuels am 28. Juli 2017, 11:27:43
Ich habe sein tun nicht kritisiert !

So war das auch nicht gemeint oder aufgefasst  ;)
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 28. Juli 2017, 17:06:54
Roy, ich verstehe deine Kritik nicht.
Ist es generell schlecht oder ist der verlauf der Leitungen an sich unlogisch?
Kritik ist immer willkommen, nur so kommt man weiter...
Deine Kritik läst viel Raum zur Interpretation, somit kommt sie mir eher "negativ" rüber.
Insgesamt bin ich froh, das das Ergebnis mit den Landegestellen trotzdem gut geworden ist.
Ich bin kein scratchbuilder oder ein erfahrener Modellbauer, daher habe bitte Verständnis dafür,
dass Kritik etwas ausführlicher ausfallen sollte, damit diese auch verstanden wird, wie sie gemeint ist.
Danke und Gruß,
Kuat.

Noch was, das mit "mein Falke und meine Interpretation",
sollte nicht überheblich rüberkommen, ich habe da ein Smiley vergessen.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: dasRoy am 28. Juli 2017, 20:09:07
Sorry, wenn das als eine Kritik rübergekommen ist. Ich weiß selber, das diese Schläuche in einigen Szenen zu sehen sind. Mir geht es manchmal übertriebenerweise um den Grund und ebenhalt um den Sinn, was wie wo angebracht ist  ;). Deshalb meinte ich auch, das es keinen Sinn macht, die Schläuche aus dem Schacht vorne rauskommen zu lassen, um sie hinten wieder einzuführen. Für mich würde es einen Sinn ergeben, wenn die Schläuche aus dem Schacht rauskommen und irgendwie am Landegestell angebracht sind. Reine Überlegung ! Macht ja keinen Sinn, wenn die bei geöffnetem Schacht raushängen und beim Start sich zwischen den Klappen einquetschen  :dontknow:
Davon aber abgesehen find ich deine bisherigen Baufortschritte und vor allem die Lackierung sehr gut und sehr nahe am Filmmodell  :thumbup:
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 29. Juli 2017, 09:27:25
Ha, dann ist ja alles gut.
Jetzt liest sich dein vorheriger Text auch ganz anders.
Du hast auf der Sachlichen Ebene geschrieben ich habe es auf der Beziehungs Ebene wahrgenommen...

Und danke für das Lob mit der Bemalung.
Momentan versage ich beim Zevzda Star Destroyer.
Ich kriege die Bemalung ums verrecken nicht hin.
Momentan schaut das Schiff aus, als hätte ich ein Kuhfleckenmuster beabsichtigt.
Gruß,
Kuat.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: dasRoy am 29. Juli 2017, 10:31:54
Schau dir die Sternenzerstörer von Stefan Hacker an. Was Lackierung angeht kann man sich da einiges abschauen  ;)
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: IronManMK46 am 29. Juli 2017, 10:54:27
Hi,
um die Diskussion um die Schläuche zu vervollständigen!
Bei uns in der Firma haben wir Metallflex-schläuche um die Oberfläche zu vergrößern, welche die Wärme besser bzw. zusätzlich abführt!
Vorteil: Man benutzt einen kleineren Kühler welcher weniger Bauraum braucht!

Und bei diesem "heavy modified" Frachter war das vielleicht Han's Gedanke?!?!?!
Wer weiß es?
Die Klasse?
Irgendjemand? :evil6: ;D :pfeif:

Grüße
Markus

Zitat aus Ferris macht Blau ;D

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Kuat am 01. August 2017, 12:32:05
@ Roy: Danke, hast du einen Link für mich bitte?

Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Mc Namara am 01. August 2017, 15:47:29
@ Roy: Danke, hast du einen Link für mich bitte?



Einfach hier im Forum, in der Star Wars Abteilung etwas suchen, mit "Begonnen von Hacker Stephan" unter dem Titel.

Hatte jedoch grad geschaut, hier ist wieder das "Photobucket-Problem". Die Bilder werden nicht angezeigt.

Wenn du "Stephan Hacker Star Wars" googlest bekommst du zumindest ein paar fertige zu sehen. Bilder aus Bauberichten konnte ich auf die Schnelle nicht finden.
Titel: Re: Kuat's Millennium Falke
Beitrag von: Joe Cool am 21. Oktober 2017, 17:15:38
Es geht auch günstiger, Bass Saiten bei AliExpress.com - $5.18 - free shipping (https://www.aliexpress.com/item/2017-New-Style-CAYE-BW-Electric-Guitar-Bass-Strings-Series-Color-Plastic-Bag-Seal-Feel-Comfortable/32810772059.html?spm=2114.search0104.3.1.8mvOvf&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_3_10152_10065_10151_10068_10344_10345_10342_10343_10340_10341_10193_10194_10540_10304_10307_10060_10302_10155_10154_10056_10055_10539_10054_10538_10537_10059_10536_10534_10533_100031_10099_10103_10102_5590020_10052_10053_5640020_10107_10050_10142_10051_10320_10321_10322_10084_10083_5370020_10080_10082_10081_10177_10110_10111_10112_10113_10114_10180_10312_10313_10314_10184_10078_10319_10079_10073_10186,searchweb201603_30,ppcSwitch_5&btsid=6b5a2afd-6a8e-49f3-b838-c9eba8dd98d1&algo_expid=60491070-6638-4ed8-8304-fd502b8e413c-0&algo_pvid=60491070-6638-4ed8-8304-fd502b8e413c)   ;D