Science Fiction Modellbau Forum

Tipps und Tricks => Washing, Weathering, Drybrushing => Thema gestartet von: The Chaos am 16. Februar 2012, 16:40:32

Titel: Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: The Chaos am 16. Februar 2012, 16:40:32
Hoffe ist hier Richtig,
Und wie der Titel schon sagt geht es hier um Rost im VAKUUM (Weltraum).
Ich will nämlich an meinem Fireball Rost darstellen der sich unter Atmosphärenbedingungen, im Hangar auf einem Schiff oder auf der Erde, gebildet hat. Da mein Fireball allerdings im All unterwegs ist oder zumindest auf der Oberfläche einen Himmelskörpers ohne Atmosphäre, frage ich mich wie ich den Rost darstellen soll.
Ich habe nämlich keinen Schimmer wie sich Rost (Oxidierendes Metall/Legierungen im Vakuum verhalten  :dontknow: ).Wies hier jemand Rat?
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: Hyony am 16. Februar 2012, 18:18:04
So wie auf jedem anderen Modell auch würde ich sagen, Rost ist Rost.

Allerdings denke ich das im Weltraum wohl darauf geachtet wird das das Zeug nicht rostet, stell dir mal vor du sitzt in einem Fireball auf ner Außenmission und die Roststelle bricht durch? ;)

Bei meinem Fireball habe ich z. B. auch nur Lackabplatzer hinzugefügt :3
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: HeiHee am 16. Februar 2012, 18:36:41
Du hast die Lösung doch selbst genannt:
Zitat
...der sich unter Atmosphärenbedingungen, im Hangar auf einem Schiff oder auf der Erde, gebildet hat....
Also sieht er im Raum genauso aus, wo kein Sauerstoff, kann sich auch nichts mehr tun... Triebwerksruß, Staub und Partikeleinschläge sind da was anderes.
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: The Chaos am 16. Februar 2012, 19:36:06
Wie verhält es sich den mit dem Triebwerksruß?
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: Benny am 16. Februar 2012, 19:37:47
Genau, allerdings sind Athmosphären was ganz was anderes... da ist alles für einen schönen Rost vorhanden. Beim Eintritt auch reichlich Wärme. Das ist ein absoluter Beschleuniger. Im All gibts nix. HeiHee hat da vollkommen Recht, kein O2-> kein Rost.

Wie verhält es sich den mit dem Triebwerksruß?

Russablagerungen sind ja Umgebungsvariablenunabhängig. Russ sind Schmutzpartikel, die setzen sich so, oder so ab.
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: Eisenkralle am 18. Februar 2012, 19:39:04
Chris, rost im weltraum ist genau wie ruß ziemlicher unsinn - aber wenn die erbauer solcher anzüge schon keine materialien verwenden die nicht rosten, sollte es ihnen möglich sein einen treibstoff herzustellen der nicht rußt ! man beachte die bereits gültige euro-abgas-norm 4 für neufahrzeuge ! ;)

nein im ernst, rost, ruß und dreck an sf-modellen sieht einfach cool aus, also nimms nicht ganz so ernst und wissenschaflich und hau drauf was Dir gefällt ~

Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: PLASTINATOR am 18. Februar 2012, 23:25:29
Mach es am besten so wie es dein Gefühl sagt oder halt Dich an Eisenkralle! Aber ganz ehrlich? Wenn man es genau nehmen würde, könnt ein Suit eh nicht rosten, da die meisten eine keramische Panzerung haben und Keramik rostet eh nicht. ;)

Macky es ist SciFi und genauso sollte man es auch handhaben. Also einfach drauf los, nur übertreiben sollte man dabei auch nicht.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: AngryAngel am 19. Februar 2012, 00:00:24
Ich erinner mich an einen Artikel, dass die MIR zb Schimmelpilzprobleme hatte und viele Wände von innen feucht waren.

Den Effekt hat man jetzt im Winter ja auch bei vielen Fenstern.
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: Eisenkralle am 19. Februar 2012, 03:01:41
rost is cool - schimmel is uncool ;)

haben eben nicht oft genug "gelüftet" da kann feuchtigkeit ein echtes problem werden  ;D
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: Benny am 19. Februar 2012, 09:44:03
Innenfeuchtigkeit ist ein ergebnis falscher Belüftung/Klimatisierung. Aussen im All ist es äusserst kalt. ca. -273°C. Innen in der Kapsel halt nicht.

Dein Vermieter würde dir sagen: da haben Sie aber falsch gelüftet...  ;)
Titel: Re:Rost im WELTRAUM???
Beitrag von: The Chaos am 19. Februar 2012, 18:48:04
Jo Danke, die Suite ist ja mittlerweile Fertig.  :)