Science Fiction Modellbau Forum

Science Fiction Modellbau => Star Wars => Thema gestartet von: Benny am 11. März 2012, 14:08:52

Titel: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 14:08:52
Wie die Überschrift sagt, dies hier ist erstmal zum Sammeln von Gedanken und Konzepten zu einem eventuellen Scratchbuild eines Venators in 1:1000.

Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 14:09:46
Jetzt hier nochmal, nicht dass wir den BB von Roy so zuspammen...

Also, hatte eine eventuelle Absicht in den Raum geworfen mit diesem Bild:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3521-1.jpg)

1:2256, 1:1400 und 1:1000.

Hab momentan mal wieder viel zu viele Projekte im Kopf. Ich könnte gleich heute Abend noch mind. drei neue BBs aufmachen. Ich halte mich aber (noch) zurück...  ;)
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 14:10:44
Benny...3mm Spanten sind gut. In der Länge mußt du dann wie schon gesagt auf jeder Seite noch Vierkanntprofile einsetzen, so das die Rumpfplatten eine stabile auflagefläche haben. Wenn das dann alles gut verklebt ist, wirds bei der Größe ausreichend sein.
Wenn du auch Gewindestangen nimmst, wie ich es bei meinem Bau gemacht habe, verzieht sich nix und die dienen zusätzlich noch als abstandshalter für die Spanten.
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 14:50:54
Fängst du jetzt schon so an wie der Doc ?? Überall den gleichen Post reinsetzen  ;D ;D ......is das ansteckend ???  :evil6:
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: DocRaven am 11. März 2012, 14:58:19
Doc was hat den das Studiomodell vom Veni wür ein Scale?  ;D  Gibt es da einen link zu Referenzbildern vom Studiomodell?

Ich freunde mich immer mehr mit 1:1000 an muss ich sagen. Obwohl das schon ganz schön gross wäre... :pfeif:

ganzeinfach  man nehme sinen studio scale  ISD rechne dessen maßstab aus und gleicht danns einen venator an das an fertig
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 14:58:53
Nee, ich weiss nicht, wie ich Themen teilen kann. Daher hab ich das so gemacht. Bevor ich Blödsinn anstelle mit dem Forum... ;)

Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 15:12:58
Nee, ich weiss nicht, wie ich Themen teilen kann. Daher hab ich das so gemacht. Bevor ich Blödsinn anstelle mit dem Forum... ;)



Eine sehr weise Entscheidung Benny  :evil6:  :pfeif:
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: PLASTINATOR am 11. März 2012, 15:16:56
Also Benni Du müßtest oben im Posting ganz rechts neben "Zitat", "Ändern" & "Löschen" noch zusätzlich den Button "Thema teilen" sehen! Darüber kannst Du dann ab dem Beitrag oder nur den einen Beitrag vom ursprünglichen Thema absplitten. ;)

Nun scheinst ja doch Blut geleckt zu haben am 1000er Venator! Wünsche mir wenn es dann losgeht viele viele Pics! Vorallem das Thema Grundkonstrukt ist für mich von Interesse, da ich auch gerne mehr in die Thematik Scratchbau rein möchte!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: DocRaven am 11. März 2012, 15:35:37
ma was ganz anderes wiso net was sinvolleres als 1000er  nemlich nen 700er
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 15:37:53
Zu Gross, der wäre ja über 1,6meter lang.
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 16:15:14
Zitat
Also Benni Du müßtest oben im Posting ganz rechts neben "Zitat", "Ändern" & "Löschen" noch zusätzlich den Button "Thema teilen" sehen! Darüber kannst Du dann ab dem Beitrag oder nur den einen Beitrag vom ursprünglichen Thema absplitten. ;)

Nun scheinst ja doch Blut geleckt zu haben am 1000er Venator! Wünsche mir wenn es dann losgeht viele viele Pics! Vorallem das Thema Grundkonstrukt ist für mich von Interesse, da ich auch gerne mehr in die Thematik Scratchbau rein möchte!

Ja, das hatte ich gesehen und auch schon gedrückt. Aber ich war mir dann nicht sicher obs korrekt läuft. Beim nächsten Mal mach ich an der Stelle weiter...  ;) Danke!

Und ja, wenn ich das mache, dann stelle ich Bilder rein, von Anfang an.... muss mir das ja auch erst mal alles erarbeiten, hab da keinerlei Erfahrungen. Ausser diversen Bauberichten, die ich bisher gelesen hab.

Hab mir jetzt erstmal die ersten Gedanken gemacht und bin auf Alu-Virkantrohr 20mmx20mm gekommen und M8 Gewindestange. Das sollte eine gute Basis und Grundkonstruktion abgeben. Vielleicht kann mir dabei auch meine Ausbildung als Konstrukteur (Techniker Maschinenbau) helfen. Die Spanten werden aus mind. 3mm Sheet gefertigt, vielleicht verdicke ich das auch auf 6mm (2 Lagen) umd noch mehr Stabilität reinzubekommen. das geht natürlich auch aufs Gewicht, aber irgendetwas ist ja immer.

Hat noch jemand ne Idee für die Halterung/Haltepunkt des Schiffes? Wie soll ich das machen, damit es a) gut aussieht und b) flexibel ist?

Ich halte euch auf dem Laufenden, hab aber noch keinen endgültigen Beschluss gefasst.
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: DocRaven am 11. März 2012, 16:16:39
Zu Gross.
wiso is doch nur nen klein wenig größer als der 1000er
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 16:17:28
wiso is doch nur nen klein wenig größer als der 1000er

Grad oben ergänzt: Der wäre über 1,6meter lang. Zu Gross für mich und meine Ressourcen.
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 16:19:40
700er

Den könnte ich dann mit einer Voyager (Maßstab vergleichbar) zeigen, was gibt es noch für 1:700er Modelle?

Überzeug mich, noch hab ich mich nicht festgelegt...  ;D
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: DocRaven am 11. März 2012, 16:21:05
na die ganzen real world modell du held ^^

auserdem giebts crew  und klein kram in 1:700 den man dann schön verwenden kann

stell dir mal das lande deck vor mit 1:700er besatzung
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 16:24:13
Aber bis auf die Voyager nix aus dem Sci-Fi.... bei 1:1000 kann ich wenigstens die Enterprise-Dinger mitzeigen...

Nee du, 700 ist mir echt zu gross. Der wird ja so schon über 1,1m.


Klaus, was war dein Scratch ISD für ein Maßstab?
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 16:25:37
Benny...zu der Halterung kann ich dir sagen wie ich es machen werde. Ich mache den Ansatz bzw. die Aufnahme zum Seitengraben raus, also kein Rohr nach unten rausgehend. Ich habe vor, den SD mit Hilfe einer Halterung an meine Wand zu machen....weißt ja welche ich meine  ;D. Und für Ausstellungen usw. mache ich mir auf der Arbeit eine Ständerkonstruktion, das ich den in der selben Aufnahme befestigen kann.
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 16:29:03
Jep, an sowas hatte ich auch gedacht. Weil, das Modell mit so einer TV/Monitor-Wandhalterung kommt bestimmt auch in meinem Wohnzimmer gut...  ;)

Klaus ISD ist auch 1:1000 (habs eben rausbekommen), die könnten dann zusammen ausgestellt werden.... das wäre ein nettes Display. :)
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 17:03:55
ich hab da zwar keine erfahrungen..aber vll kannst du ja das ein oder andere teil steckbar machen..wo dann eine ansteckoption drunter ist... :dontknow:
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 18:33:40
Also, die Idee von den flexiblen Ansteckpukten find ich super, ich werde das weiter verfolgen.

Ich hab mich immer noch nicht so ganz entschieden, nur mal was rumgespielt...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3522.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3523.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3524.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3525.jpg)

Will morgen mal M8er Gewindestab und Schrauben/Muttern besorgen und dann sehen wir mal weiter. Glaube, ich brauche noch zwei weitere Spanten.
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 18:38:24
na also benny,,,für mich sieht das aber schon eher aus...als hast du dich entschieden ;D die sauberen teile schon so passend an ort und stelle...na...du bist doch schon voll drinn oder ;) ich bleibe dran.. :thumbup:
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 18:42:58
Wo soll das nur enden Benny  ;D

Wenn ich das wüsste...  :dontknow:

 ;D

Ich scheue mich nicht vor Herausvorderungen.... hab halt ein paar parallel laufen, was solls....  ;)
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 18:43:26
Jetzt hab ich ihn !!!  :evil6:
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 18:45:57
und wieder einer infiziert!!!   ;D
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 18:46:25
Mooooment.. ist noch nix entschieden.. glaub ich... oh Menno.... doch ist es.... Roy ist Schuld... :0


Also, bei Beanstandungen und eventuell dummen Sprüchen wegen zuviel Projekten, bitte gleich DasRoy anschreiben...  ;D ;D


Na, mal sehen wie es weitergeht. Der R7 wartet und das Mando-Outfit auch. Der ISD trocknet vor sich hin (Grundierung) und alles andere wird sich ergeben...
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: pirx am 11. März 2012, 18:47:39


(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3524.jpg)


Hast du zwischendurch noch Laminat verlegt, oder wo ist das schwarz-weiße Karomuster?


Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 18:50:05
Der PVC Boden hat nicht ganz für den ganzen Raum gereicht, vorne (wo nicht lackiert/geklebt wird) ist noch ein Streifen Parkett...
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 18:50:44
ich wollte es nicht ansprechen..aber ich habemich schon die ganze zeit gefragt was aus dem mando und dem r7 geworden ist...ich mach keinem vorwürfe..habe auch schon wieder mehreres laufen..wenn mein clone helm da ist..wird es wieder lustig werden..aus dem bau ich ne büste im sideshow-stil...das wird was geben... ;D
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 18:58:33
ZbV..dann mach doch mal bilder vom dachboden...benny hat doch nen thread dazu :)
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 18:59:10
Der R7 wartet auf Teile, die ich momentan nicht kaufen kann und das Mandooutfit auf die Weste. Da kann ich erst weitermachen, wenn die da ist. Auf den kopf vom R7 hab ich momentan keine Lust.
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 19:00:21
ZbV..dann mach doch mal bilder vom dachboden...benny hat doch nen thread dazu :)

Gab mal irgendwo Videos.... das war schon cool.... vor allem der Vergleich der verschiedenen Nutrocker/Nutcracker oder wie auch immer dieses Landfahrzeug auch immer heisst...
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 19:01:49
echt?? haste mal nen link dazu...das will ich sehn :) bin neu hier ;D ;D :fucyc:
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 19:15:42
boar ZbV...du bist verrückt....kannst du ich überhaupt noch bewegen... :o wann willst du das alles bauen...das ist ja IRRE,

ich dachte schon mein dachboden ist vollgestopft..aber das ;D hut ab ;D ;D
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Matoq am 11. März 2012, 19:17:58
Sorry, der link ist ja immer ganz wichtig hier ==> http://sites.google.com/site/sf3dzbv3000/

Alter Vadder...respect :o

Und Ben...ja was soll ich sagen auf der anderen Seite schimpfen wegen zu viel Projekte...na aber was red ich ich finds ja schon wieder total cool was du dir in Kopf gesetzt hast :pfeif:
Titel: Re:Gedanken und Konzepte zum eventuellen 1:1000er Scratchbuild Venator
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 19:23:03
Und Ben...ja was soll ich sagen auf der anderen Seite schimpfen wegen zu viel Projekte...na aber was red ich ich finds ja schon wieder total cool was du dir in Kopf gesetzt hast :pfeif:

Wie gesagt.. Roy ist Schuld... ;D ;D


PS: Ich stelle noch lange nicht alle Ideen vor die ich habe.... hab noch zwei sehr coole Sachen im Hinterkopf...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 11. März 2012, 19:32:34
Nur zwei?
:evil6:


Cooles Virhaben!
Der Ani passt ja von der Groesse zum Revell Venator, oder?

Freue mich auf Bilder zur Konstruktion. Wieviel Plazupptz hast du von den Spanten zur gpeigentlichen Aussenhuelle gelassen? Ich hab bei jeinem 1/10 PKA da naemlich. leider gepatzt....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 19:34:43
ich finds geil....wir haben eben alle die gleichen probleme in punkto modellbau...jeder möchte am liebsten alles auf einmal bauen...is schon verrückt...ich stell mir gerade vor...wenn hier alle ihre bauten mal in einer halle ausstellen würden..dann hättet ihr eure eigenen spacedays :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 19:42:46
Nur zwei?
Der Ani passt ja von der Groesse zum Revell Venator, oder?
Freue mich auf Bilder zur Konstruktion. Wieviel Plazupptz hast du von den Spanten zur gpeigentlichen Aussenhuelle gelassen?

Jepp, aber diese beiden potentiellen Projekte sind vom selben Kaliber wie dieser Scratchbuild. Wenn ich die auch noch anfange, sehe ich bald gar kein Land mehr.. das will ich nicht. :nein:

Der Ani ISD ist auch 1:2256, wie der Revell Venator.
Hab von der Aussenkontur zur Aussenseite der Grabenwand (ohne Greeblieaufbauten) gemessen und das, plus einer kleinen Zugabe, abgezogen. das kannst du auf der Skizze sehen, die Parallellinie zur Aussenkontur.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 19:50:16
8mm Durchmesser Alurohr für die Mitte. Links und Recht davon kommen dann die M8er Gewindestäbe. das ist jetzt nur mit einem Tropfen Sekundenkleber fixiert.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3526.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3527.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3528.jpg)

Auf, weiter gehts...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 11. März 2012, 19:57:40
Nicht gut, garnicht gut oder etwa doch gut? Fragen über Fragen tun sich hier wieder auf!

Also wurde aus mal schauen, nun ein mal bauen! ;D Find ich gut, hoffe das es Dir aber nicht zuviele Ressourcen in anderen Bereichen kappt!
Und die ersten Bilder sind schon sehr aufschlußreich!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 19:59:12
geil...sieht sehr vielversprechend aus.. :thumbup:

sag mal..liegt da noch ein YT scratch im regal??
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 20:07:25
sag mal..liegt da noch ein YT scratch im regal??

YT1930.. der wartet geduldig... ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 20:11:47
Wie schnell und einfach der Weg zur dunklen Seite der Macht ist  :evil6:

Und das mit dem alles auf mich schieben hab ich gelesen  :motzki:


Guter Start Benny  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 20:12:24
ahhhh..das isser also...irgendwo hab ich was gelesen, das du da auch dran bist..sieht schon gut aus, aus der ferne :thumbup:

ich muss gleich mal dumm fragen...woher nehmt ihr eigentlich die referenzen für SW-schiffe die ausserhalb der filme existieren..??

jeder darf antworten ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 20:14:41
Wie schnell und einfach der Weg zur dunklen Seite der Macht ist  :evil6:
Und das mit dem alles auf mich schieben hab ich gelesen  :motzki:

Naja, du bist es halt Schuld, irgendwer muss ja Schuld sein...  ;D

Ich hab mir die Kekse auch schon abgeholt.... :thumbup:

Nee, im Ernst, glaube das wird was... ich mache mir nur die ganze Zeit schon Gedanken wegen der Beleuchtung. Wie ich das machen soll.... und wegen Modulbauweise. Ich glaube ich plane das so wie du, zum Abformen mit einteiligen Formen. Je früher ich mir da Gedanken mache, umso weniger schlimm wird die Umsetzung. Hoffe ich.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 11. März 2012, 20:17:48
jeder darf antworten ;D

Also ich frage immer frech! ;D

@ Roy : Ja die dunkle Seite ist schon schlimm, spüre deren Macht auch so langsam oder auf neu Deutsch ich habe Blut geleckt! ;)

Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 20:20:36
Schau dir das nochmal bei mir ab wegen der Alu und Gewindestangen Geschichte Benny. Besser mit Vierkannt Alu arbeiten und alles gut verschrauben, sonst läufst du wirklich Gefahr das sich das ganze insich verdreht.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 20:21:05
ich muss gleich mal dumm fragen...woher nehmt ihr eigentlich die referenzen für SW-schiffe die ausserhalb der filme existieren..??

Du kannst schon einiges im WWW finden, wenns auch nur ein, zwei Bilder sind. Den Rest dann interpolieren anhand der Grösse einer Person oder derartigem.

Oder schätzen und hoffen, dass die Proportionen passen, wenn nicht-> neu machen..  :D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 20:21:13
olli..meinst du ich sollte meine frage etwas straffer formulieren ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 20:22:14
Schau dir das nochmal bei mir ab wegen der Alu und Gewindestangen Geschichte Benny. Besser mit Vierkannt Alu arbeiten und alles gut verschrauben, sonst läufst du wirklich Gefahr das sich das ganze insich verdreht.

Jepp, mach ich. Werde Dienstag das Material besorgen, morgen klappts leider nicht. Hab eben noch eine Idee gehabt wegen der Gräben....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 20:23:50
danke benny...es gibt echt schöne sachen im netz..nur denke ich mir immer...hmmm gibt es die überhaupt..games oder expanded universe..oder sind es nur fancreations... :dontknow: aber das ist letztlich sicherlich auch egal...solange es gut aussieht :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 20:27:23
Mir gefällt so gut wie alles, wenn es nur mit Star Wars zu tun hat...  ;D

egal ob, alte Trilogie, neue Trilogie, EU, Clone Wars oder Fanfilme.... es gibt übrigens sehr, sehr coole Fanfilme.

Hab ja auch Pink-5 gebaut....  ;)

Ja, der Flieger ist fertig, nur das Dio eben noch nicht...  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 20:29:03
Benny....zur Beleuchtung kann ich Dir einen Tipp geben. Für die Gräben an der Seite kannst du U-Profile aus Plastik nehmen und diese mit der offenen Seite nach außen ankleben. So hast du sowas wie eine Lichtbox. In dem Profil in gleichmäsigen Abständen kleine Plastikklötzchen einkleben. Dann kannst du die Seitengräben aufschrauben und mußt nur Löcher reinbohren fürs Licht. Von hinten dann in passenden Abständen Löcher für 5 mm LED`s in das U-Profil reinbohren.....feddisch  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 11. März 2012, 20:29:16
olli..meinst du ich sollte meine frage etwas straffer formulieren ;D

Ja das könntest Du tun! Aber ich mach es eigentlich auch wie Benni schon schrieb. Zuerst via Google nach Bildern suchen und dann schauen ob man mehr dazu findet. Notfalls hier fragen wenn einer mehr weiß, eventuell eine weiterführende Quelle hat und dann Maß abnehmen.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 20:34:28
Benny....zur Beleuchtung kann ich Dir einen Tipp geben.

Dank dir, hatte eben die Idee mit den dünnwandigen Aluminium-U-Profilen. Muss mir das mal ansehen, könnte aber sogar gehen. Das ist beim Venator nicht so einfach, weil die Gräben nur zum Teil parallel laufen. Sind ja viele Schrägen und Winkel drin.

Mal sehen, wie ich das mache.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 11. März 2012, 20:36:24
vielen lieben dank für eure infos...dann werd ich mir mal ein paar schiffe googeln..für später... ;)

@roy...deine idee klingt sehr gut..und auch einleuchtend...habs in deinem BB ja schon gesehn gehabt..gute lösung :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 20:38:08
Benny....nimm Plastik Profile für die Gräben, dann hast du diese Probleme schon fast gelöst mit dem auseinander gehen  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 11. März 2012, 20:54:16
Jepp, notiert. Am Dienstag mach ich den Baumarkt und den Modellladen unsicher. Wär doch gelacht.... ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 11. März 2012, 22:11:52
d.H. aber, dass du in die Spanten noch  Kabelkanaele schneidest?
Wie machst du das mit den Gewindestangen und den ganzen Muttern...? Mit der Bohrmaschine reindrehen? ÜÄRHGS
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 22:24:14
Struschie....in die Spanten wird einfach nur ein passendes Loch gebohrt. Und dann gehts los...Mutter auf die Gewindestange ( beidseitig ) ,Spante drüber, Mutter.  - Abstand - Mutter, Spante drüber, Mutter usw.
Und nachher kannst du wirklich die Abstände bis auf ein 10tel genau justieren.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 11. März 2012, 22:32:05
Ben: Hammer noch ein Projekt. Und ihr Meckert mit mir weil ich 4 Projekte Nebenbei habe.
 
@ ZBV:  :o Mir bleibt die Spucke weg, Du hast ja Durch die Kits genug Vermögen um den Dreh eines M.a.K. Films zu Finanzieren.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 11. März 2012, 22:50:48
Struschie....in die Spanten wird einfach nur ein passendes Loch gebohrt. Und dann gehts los...Mutter auf die Gewindestange ( beidseitig ) ,Spante drüber, Mutter.  - Abstand - Mutter, Spante drüber, Mutter usw.
Und nachher kannst du wirklich die Abstände bis auf ein 10tel genau justieren.

Na schon klar - aber da drehst du dir doch nen Wolf - oder werden die Muttern gleich an den Spanten angeklebt? O.K. muss ja - bloede Frage.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 22:56:30
Die Muttern werden normalerweise nicht angeklebt, um wie schon beschrieben alles genau Justieren zu können. Ich habe diese Arbeit an der Relentless glaube ich 3 oder 4 mal gemacht bis alles soweit stimmte.....das Leben ist halt kein Ponnyhof  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 23:10:30
Ich denke mal wir sollten das hier jedem selber überlassen, wie viele Projekte jeder gleichzeitig am laufen hat  ;). Nur sollte man dann nicht zu jedem " angefangenen " Projekt gleich einen Threat aufmachen, sondern überlegen in wie weit man damit kommt.

Ich selber habe noch 3 Projekte nebenbei am laufen wo ich keinen Threat zu starte bis ich genau weiß, das ich daran weiter Arbeiten kann. Beim Benny sehe ich dahingehend keine Probleme, das er auch was feddisch bekommt  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 11. März 2012, 23:17:18
Och komm Roy - zeig es (ich kenn ja nur eines...) Der Ben nutzt den thread ja auch zur 'eigenen Fremdmotivation' ;D
Aber du tickst da glaube ich anders ;)

Anyway: Ben ist neben Klaus hier wohl der 'Produktivste', wenn man diesen leistungsorientierten Ausdruck bei nem Hobby denn ueberhaubt verwenden mag :pfeif:

Morgen sind die Gewindestangen drin und auf einer Seite schon beplankt.... Werden die Pladden alle geschraubt? Oder wird das Untergerüst geklebt und die gecadteten Detailpladden dann geklebt?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 11. März 2012, 23:30:54
Struschie.....mach Sitz  ;D

Ich zeige deshalb gerade nicht die " Angefangenen " Projekte, weil es dann zur Hezerei wird bei euch Banausen  ;D.

Soviel sei gesagt...es kommt was aus verschiedenen Bereichen , SW ,ST -( weiß ich noch nicht genau ob es mehr als zwei Modelle werden ) und BSG - da wirst du ja wissen was ich mache struschie  ;D

Aber davon mal abgesehen finde ich es saucool, das der Benny sich immer wieder aufs Eis begibt und neue Wege beschreitet um in jeden Bereich Erfahrung zu sammeln  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Taurec am 12. März 2012, 05:47:04
Die Muttern werden normalerweise nicht angeklebt, um wie schon beschrieben alles genau Justieren zu können. Ich habe diese Arbeit an der Relentless glaube ich 3 oder 4 mal gemacht bis alles soweit stimmte.....das Leben ist halt kein Ponnyhof  ;D
j
die Relentless von IMPS? Wo givts die Fotos davon?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 12. März 2012, 06:49:08
Aber davon mal abgesehen finde ich es saucool, das der Benny sich immer wieder aufs Eis begibt und neue Wege beschreitet um in jeden Bereich Erfahrung zu sammeln  :thumbup:

Ganz genauso. Ich muss dennoch immer wieder überlegen, ob ich nen Beitrag eröffne, weil ich mir die teils blödsinnigen Kommentare ersparen möchte. Meist mach ich es dann doch, weil noch soviel Gutes in mir steckt, trotzdem ich den Weg zur dunklen Seite gegangen bin... ;D

Und was Roy oben schreibt trifft den Kern sehr gut.

Der Ben nutzt den thread ja auch zur 'eigenen Fremdmotivation' ;D

Rest du hast... ;) Sonst hab ich ja keine Rechtfertigung um schon wieder was Neues zu beginnen...  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 12. März 2012, 06:50:23
Die Muttern werden normalerweise nicht angeklebt, um wie schon beschrieben alles genau Justieren zu können.

Ich glaube, wenn die Muttern auf beiden Seiten der Spanten schön angzogen sind kann da nix mehr passieren. Aber zum Justieren ist das schon wichtig.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 12. März 2012, 07:40:16
Struschie.....mach Sitz  ;D

Sitze! Pirx will mehrere und der Plural von Sitz ist Sitze!
Die sind schon ne Woche fertig :pfeif:
;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Mehse am 12. März 2012, 13:08:52
Echt eine schöne Idee Ben  :). Willst Du auch die Hanger wieder so bauen wie bei Deinem kleinen Schiff? Vielleicht könnte man sogar weiterspinnen und Bewegung in den Hanger bringen. Shuttles die hin und her fahren....ich habe sowas noch nie gemacht, aber möglich wäre das doch  ;D.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 12. März 2012, 14:07:34
Naja, die Hangare werden natürlich gescheit gebaut.... brauche halt noch nen Freiwilligen für die 1:1000er Scratchschiffchen... ;)

Bewegung ist mal ne ganz neue Idee...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 12. März 2012, 16:10:45
j
die Relentless von IMPS? Wo givts die Fotos davon?

Meinst du jetzt Fotos von der, die ich jetzt baue ?  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Taurec am 12. März 2012, 17:01:53
yup.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: wargames48 am 12. März 2012, 17:59:53
Cooles Projekt :o, endlich mal einen Venator in anständiger Größe (wird mit Sicherheit´ne üble Greeblieschlacht ;D)! Falls du den BB hier nicht kennst, schau mal hier vorbei:
http://resinilluminati.com/showthread.php?t=8587
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 12. März 2012, 21:50:23
Hehe Danke Wargames, die Bilder sind schon als Referenz gesichert... ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 13. März 2012, 20:18:36
Auf Ende der Woche hab ich die Gewindestangen und das andere Kleinmaterial... heute war unser Würth-Mann da..  ;)

Dann gehts weiter hier.....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 13. März 2012, 21:29:22
ich finds lustig...vor ein paar tagen war es noch ein gedanke...und jetzt steckt benny voll drin ;D fett!!!!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 13. März 2012, 21:56:06
Ich lass mich Eintragen als Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1. Dann braucht ihr alle hier einen Virenscanner und Schutzanzüge !!!

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 13. März 2012, 22:07:42
 ;D ;D ;D

benny hat also recht...siehste ein roy...du bist schuld ;D ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 14. März 2012, 00:07:11
So schnell hat man seinen Titel  ;)

*lachwech*....da haste mich eiskalt erwischt Torsten  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 14. März 2012, 00:16:24
Darf ich mich jetzt an Threats von gewissen potentiellen Ansteckungsgefährdenden Mitglieder nicht mehr beteiligen ???

 ;D
 ;D
 ;D

Ich mach mir ein neues Logo ....'lol
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. März 2012, 06:28:13
Hihi... verdient hat ers ja....  ;D ;D

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 14. März 2012, 13:10:38
Darf ich mich jetzt an Threats von gewissen potentiellen Ansteckungsgefährdenden Mitglieder nicht mehr beteiligen ???
Bei mir bist Du Trotzdem immer Gerne gesehen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 14. März 2012, 16:39:14
Hehehehe


Und Benny - wie steht's?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. März 2012, 17:20:16
Hab das Alurohr für die Querstreben inzwischen hier liegen. Warte noch auf die Gewindestangen....

Aber ihc hab jetzt noch Farbe besorgt um den ISD weiterzuspritzen.

Das werde ich dann, bis alles für den Brummer hier zusammen ist, noch erledigen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 15. März 2012, 20:52:39
Die Wartezeit aud die Gewindestangen hab ich genutzt, um mal die unteren Rumpfplatten zu schneiden. Material war 1mm Polystrolplatte. Kommt mir sehr labberig vor, mal sehen wie das wird, sobald dran gearbeitet wird. Bin gespannt, ob mich das noch überzeugt. Vielleicht wäre eine zweite Lage, die nicht ganz bis zum Rand geht, sinnvoll? Wir werden sehen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3537.jpg)

Das ist ne Piccolo-Sektflasche zum Grössenvergleich.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 15. März 2012, 20:54:01
hats für ne ganze flasche sekt net gereicht?  :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 15. März 2012, 20:58:49
Das schaut groß aus! :o Du mußt auf der Oberseite doch sowieso noch die Platten kleben, meinst Du nicht das reicht um alles etwas steifer werden zu lassen?


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 15. März 2012, 21:10:52
Benny...eine zweite Lage wäre sinnvoll wie du es beschrieben hast  ;) :thumbup:

Wenn du die von unten anbringst ( ich schätze mal 5 mm Abstand zum Rand )  und das alles schön Beispachtelst und sauber verschleifst, kann es ganz vernünftig werden. So in etwa hatte ich mir schon überlegt da mehr Festigkeit reinzubringen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. März 2012, 21:16:13
@ benny und roy

hat benny....benny hast du ;D dann aber nicht das gleiche problem wie roy...roy..dein problem mit dem verziehen durch den kleber..wenn benny...benny wenn du die 2. lage aufklebst :dontknow:

kommt auf jeden fall fett die größe.. :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 15. März 2012, 21:27:38
Wenn hätte er nicht wie ich, sondern wie er selbst ein hätte nicht sein müssen Roy Problem. Aber er hat ja ein großes Problem wie Roy ,hätte er das selbe gemacht. Nu hat er aber das selbe nicht gemacht und macht es anders wie Roy, weil er Benny ist und nicht ich, also hat er ganz andere Probleme. Um diesen Problemen Herr zu werden müßte man der Kleber sein um nicht wellig zu werden um nicht die Probleme von Roy zu sein, sondern die von Benny..........

....soll ich weiter machen ?????

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 15. März 2012, 21:39:12
irgendwie vermisse ich bei solchen posts deinen alten Avatar als Erklaerung und Entschuldigung...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. März 2012, 21:40:27
bitte nicht...ich komm nicht mit...habe quasi mit euch beiden gesprochen ;D

wollte keine verwirrung stiften.. :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 15. März 2012, 21:44:10
Struschie....dafür steht ja jetzt der Virus  ;D ......aber vieleicht verbinde ich ja beide Avatare und dann ....  :evil6: :evil6: :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 15. März 2012, 21:55:29
Oha ich sehe schon wo das hinführt.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 15. März 2012, 22:07:11
Wenn hätte er nicht wie ich, sondern wie er selbst ein hätte nicht sein müssen Roy Problem. Aber er hat ja ein großes Problem wie Roy ,hätte er das selbe gemacht. Nu hat er aber das selbe nicht gemacht und macht es anders wie Roy, weil er Benny ist und nicht ich, also hat er ganz andere Probleme. Um diesen Problemen Herr zu werden müßte man der Kleber sein um nicht wellig zu werden um nicht die Probleme von Roy zu sein, sondern die von Benny..........

Ich, mein Lieber, hätte das nicht besser formulieren können..  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. März 2012, 22:12:41
ihr hasst mich jetzt... :'(
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 15. März 2012, 22:16:32
ihr hasst mich jetzt... :'(

Ach Quatsch....  :3some:

Wenn das so wäre, würden wir sagen: emersen... wir hassen dich. ;)

Ich musste den Text von Roy zweimal lesen und fand ihn sehr cool....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 15. März 2012, 22:18:34
ihr hasst mich jetzt... :'(

Mädchen !!!! .....Hast du ein rosafarbenes Darth Vader Kostüm ??? Dann bist du wenigstens bei Youtube berühmt  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. März 2012, 22:31:50
Mädchen !!!! .....Hast du ein rosafarbenes Darth Vader Kostüm ??? Dann bist du wenigstens bei Youtube berühmt  ;D ;D

noch nicht ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 15. März 2012, 22:33:03
ihr hasst mich jetzt... :'(
Hier Hasst dich niemand, dafür ist die Welt da draußen da nicht wir.  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 15. März 2012, 22:38:56
Der Virus ist überall......nicht nur da drausen  :fucyc:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. März 2012, 22:39:54
das stimmt...bin heute etwas empfindlich..nachdem ich auf der Arbeit ne dumme anmache vom vorarbeiter bekommen habe...weil ich eine produktionspause genutzt habe..um in einer anderen Abteilung zu helfen..das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...anschiss weil man helfen wollte...super polier ..von nix ne Ahnung aber so tun als ob...hurra :motzki:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 15. März 2012, 22:47:57
Oha, kenne ich aus der Berufsfachschule.  :P
Die Lehrerin gibt einem Aufgaben zu einem Thema das man nicht gehabt hat und zu dem Selbst im Buch nichts steht und Meckert einen dann Aus wen man‘s nicht beantworten kann.  :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 15. März 2012, 23:02:03
Emersen....bleib locker....sowas geht vorbei  ;). Ich würde den gleichen UnWort am nächsten Tag wieder machen....nur um den Polier in den Wahnsinn zu treiben.....sowas kann ich  ;D ....mit einem Lächeln auf dem Gesicht  :D

Also bleib locker.....mach dich rosa....und geh Morgen als.......wie heißt die noch ??? ....ich komm nich druff  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. März 2012, 23:04:33
cindy?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 15. März 2012, 23:08:56
Wenn das so wäre, würden wir sagen: emersen... wir hassen dich. ;)
:evil6: :evil6: :evil6: :evil6: :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 15. März 2012, 23:13:31
Nöööööö....nich die Cindy.....die aus Youtube.....die mit Darth ein techtelmechtel anfängt.

Nu is aber hier schluss mit OT....der Benny kommt bestimmt net mehr zum Bauen  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 06:34:29
Wollt grad sagen... Cindy gehört nicht in diesen Beitrag.....  :motzki:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 15:12:22
Ich habe angefangen, die dicken Panellines aufzumalen. Das sind die, die mit dem etwas dickeren Gravierwerkzeug gemacht werden. Das, was so gezogen werden muss.

Die feineren Lines werde ich mit einer dünneren nadel, bzw. einer Klinge machen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3539.jpg)

Nervt mich jetzt schon...  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 15:31:27
Leg schon los Faulbär  :evil6:  :evil6: :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 15:39:09
Erst malen und für OK befinden.... ich will nix doppelt machen...  :nein:

Aber die ersten Ritzen werden heute noch gemacht, wahrscheinlich sehr bald. ich will sequentiell vorgehen, immer ein Stück malen, dann gravieren. Weil ich Angst habe, das der Bleistift verwischt. Das wäre nicht gut, weil ich eine art Kettenbemaßung mache. Da sind verschmierte Referenzstriche ne dumme Sache...

Bald mehr, hier auf diesem Kanal....  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 15:48:45
Das wird schon  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 16:13:05
Hab den ersten Bereich graviert und dann die Bleistiftreste weggewischt. Das wird schon noch.... ;)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3540.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3541.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3542.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3543.jpg)

Weiter gehts....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 16:59:15
Der hintere Bereich ist begonnen... hab jetzt nur die eine Seite fotografiert, ich hab natürlich beide Seiten zusammen erledigt.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3544.jpg)

Und jetzt fahre ich erst einmal die Gewindestangen holen...  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 17:28:10
Das sieht doch schon sehr Saubär aus Benny  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 18:31:55
Boah ey... da bekomme ich ja ein Scheiben/Muttern Trauma.... :fucyc:

Aber, das ist der Stand jetzt grade eben..

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3545.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3546.jpg)

Jetzt erstmal den Backofen an und frisches Baquette aufbacken.. lecker lecker....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Mehse am 16. März 2012, 18:56:35
Das sieht ja schon vielversprechend aus  :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 19:14:43
Wasn los ??? Jetzt wollen wa aber net schwächeln hier  :nein: .Ich hab den Schrauben und Muttern Alptraum drei oder vier mal durchgemacht :motzki:

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 19:34:32
So kommst du nie in die Hall of Fame aller Muttern  :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 16. März 2012, 19:44:01
Scribest du das an einem Metall Linial entlang?
Vielversprechendes Gerüst :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 19:46:12
Scribest du das an einem Metall Linial entlang?

Jepp... hab ich zwei Lange und ein Kurzes..
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 19:50:48
Hast du ein 300mm Stahllineal da? Versuch mal mit einer Ecke davon die Lines zu machen....testen an einem Restsheet  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 16. März 2012, 19:55:48
Und wie verhinderst du ueber das Ziel hinaus zu ziehen?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 20:02:12
Vorher mit Bleistift die Enden Markieren. Der erste Ritz ist immer der wichtigste...den man sorgfältig machen muß.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 20:22:12
Also, wenn ich nicht grade schon eine Gravur habe zum Abstoppen makriere ich mir mit Bleistift die Stelle. Dann lege ich das Lineal genau mit einer Zahl an. Dann weiss ich beim Ziehen wo ich anhalten, bzw. schon vorher langsamer werden muss.

Hier noch ein paar Bilder, eins zum Gerippe mit aufgelegter Papierschablone, weil die Rumpfteile momentan am Tisch fixiert sind. Dann noch ein paar Bilder der Gravuren. Die sind noch nicht bearbeitet, geschliffen oder dergleichen. Mir gefällt das Ergebnsi jetzt schon sehr gut.

Bin schon gut weiter gekommen, es stehen bald die ersten Entscheidungen an, welche Gravuren ich dicker, und welche ich dünner machen will.

Echo Drei an Echo Sieben..... eben ist hier ein Meteorit aufgeschlagen... cool, Empire läuft. Der ist im Grunde mien Liebling.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3547.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3548.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3549.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3550.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3551.jpg)

Bis später....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 16. März 2012, 20:42:40
Boah ey, da werd ich narrisch!  :respekt: zu den tollen Lines an deinem Venator! Magst meinen Stealth nich auch gleich ritzen, der ist zum Glück nur 1/2256, also nicht soviel Arbeit wie deiner! ;D

Deinen Tipp mit dem abstoppen werde ich jedenfalls beherzigen und denke das der mir eine gute Hilfe werden wird, denn vorm gravieren habe ich als Noob doch etwas Muffen.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 16. März 2012, 20:58:10
Hammer wie ihr die Lines hin bekommt da könnt ich meinen dirrekt entsorgen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 16. März 2012, 21:02:49
(http://www.kostenlose-smilies.de/smiley.php?bild=RmVybnNlaF9TbWlsaWVzL2Zlcm5zZWhlbl8wMDE1LmdpZg==) (http://www.KOSTENLOSE-SMILIES.de)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 21:14:45
Scribing-Wars....  :o

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3552.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3553.jpg)

The Saga continues....  ;D ;D

Ich bekomm Rücken von der Arbeit, ich muss das im Stehen machen, hab keinen Sitz-Arbeitsplatz der Gross genug wäre....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 16. März 2012, 21:18:55
Bennyyyy....durchhalten....weiter aufs Ziel zuuuuu !!!!!  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 21:21:13
Muss jetzt die horizontalen Lines machen... mal sehen wie lang ich durchhalte. Morgen muss ich früh raus, Aufräumen und Saisonbeginn auf dem Schiessplatz... hoffe ich hab kein Rücken morgen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 21:22:13
Jetzt ist ja alles noch total flach, bin gespannt wie das kommen wird, sobald ich anfange Greeblies draufzupappen...

Juckt mich schon in den Fingern...  ;D

Aber erst die dicken Gravuren fertigmachen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 16. März 2012, 21:32:25
Juckt mich schon in den Fingern...  ;D


Welche Seite ist schuld, Benni? Aber man merkt das es in den Fingern juckt so wie Du hier wieder vorran kommst. ;)

Wie genau schaut denn die Klinge von deinem Graviertool aus? Ähnelt diese einer Messerklinge oder eher stumpf? Ich frage weil ich mir nicht sicher bin ob ein Cutter wirklich das wahre dafür ist.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 16. März 2012, 21:48:07
Sind das die original Linien vom kleinen Revell?
Schaum jedenfalls super aus!
Das wird ja ein Hammer Bild zu den SD!!!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 16. März 2012, 22:05:45
Wie genau schaut denn die Klinge von deinem Graviertool aus?

Hatte meine Klinge hier gezeigt:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3542.jpg)

Sind das die original Linien vom kleinen Revell?

Ja, die Lineien sind fast 1:1 vom Revell genommen und umgerechnet.

So, die grossen Gravuren sind drin und ich hab die Rümfe nur mal drübergelegt... nur um zu sehen, obs was wird... ;)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3554.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3555.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3556.jpg)

Ich gehe jetzt in die Falle...

Nacht alle.

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 16. März 2012, 22:13:09
Den Schlaf haste Dir aber nach dem Marathonsribben auch verdient! ;)

Ja das Bild hatte ich gesehen, aber die Form der Klinge nicht! Schaut wie ein V aus, zumindest deute ich das so was ich erkennen kann!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 16. März 2012, 22:41:22
DAS nennt der Papa mal nen Brummer! Geilomat :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 16. März 2012, 23:23:59
Hammer Ben bin auf den weiteren Verlauf gespannt.  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 17. März 2012, 03:14:06
Kelle wasn koloss...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: darth_daniel am 17. März 2012, 08:27:52
Wow das ist fett! :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 17. März 2012, 19:16:10
Hab heute die groben Geometrien zugeschnitten, um die Positionierungen und das weitere Vorgehen festlegen zu können.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3557.jpg)

Danach hab ich begonnne, die Aussparungen in den Spanten zu machen, dabei ist mir ein grosser, grosser Fehler aufgefallen...  :motzki:

Ich hab die Grundkonstruktion mittig ausgelegt...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3558.jpg)

Das allerdings ist grundverkehrt. Der Venator ist unten parallel gebaut, lediglich die Oberseite hat nen Winkel. Ich hoffe, hier könnt ihr das sehen...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3559.jpg)

Jetzt schraub ich den Kram wieder auseinander..  :fucyc:  und dann sehe ich, ob ich nur neu ausrichten , oder die Spanten neu anfertigen muss.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 17. März 2012, 19:25:14
Benny....nur ruhig Blut  ;) .Das war bestimmt nicht das letzte mal  :evil6:

Garnicht so einfach gelle ?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 17. März 2012, 19:25:43
Weiß zwar nicht genau was Du gerade meinst mit dem Winkel bzw paralell, aber dennoch finde ich es ärgerlich für Dich das Du nun unnötige Korrekturen machen mußt! Drück dir die Daumen das es mit ausrichten getan ist!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 17. März 2012, 20:28:15
Ich ralls auch nicht - aber iss erstmaln Baguette und dann schraubs wieder ab und dran und dann ist der Samstag rum.
:/
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 17. März 2012, 20:30:18
Hier die korrigierte Version, ich denke man kann es erkennen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3560.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3561.jpg)

Ich mach noch schnell ne Skizze mit paint... damits auch alle verstehen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 17. März 2012, 20:36:20
Ich glaub ich hab´s erkannt Benni! Du meintest sicherlich den Winkel der Längstachse auf der Oberseite bzw die Parallilität der Unterseite.

Aber schien ja flotter mit der Korrektur gelaufen zu sein als gedacht. Freu mich für Dich das es nicht zuviel Arbeit wurde mit dem ändern!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 17. März 2012, 20:37:19
So, also. Variante 1 war der erste Versuch. Beide Seiten (oben/unten) laufen winlig zur Spitze hin. Die Spanten (vertikal) sind wie Stufen angeordnet. So ist zB der ISD aufgebaut.

Variante 2 ist die momentane Situation. Der untere Rumpf läuft parallel zur Mittelachse, nur der obere Rumpf hat den Winkel nach unten (von der Brücke nach vorne aus gesehen).

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/1.jpg)

Das könnt ihr evtl. bei der Seitenansicht des Venators erkennen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3559.jpg)

Ich werde jetzt noch etwas Recherche betreiben, um ganz sicher zu sein. Hat hier noch jemand aussagekräftige Ansichten?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 17. März 2012, 20:38:15
Ich glaub ich hab´s erkannt Benni! Du meintest sicherlich den Winkel der Längstachse auf der Oberseite bzw die Parallilität der Unterseite.

Aber schien ja flotter mit der Korrektur gelaufen zu sein als gedacht. Freu mich für Dich das es nicht zuviel Arbeit wurde mit dem ändern!

Ja, dank dir... Ich muss jetzt noch prüfen, ob die Spantengeometrie (noch) stimmt, sonst muss ich die neu machen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 17. März 2012, 20:41:35
Also ich habe mir kurz meinen cleanen Rumpf angeschaut und kann das bestätigen das die Oberseite winklig zur spitze abfällt, während der Bauch eine gerade Linie bildet. Denke mir aber das mein Rumpf zum checken der Spantengeometrie nicht wirklich geeignet ist, sonst würd ich gerne helfen!

Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 17. März 2012, 20:42:15
Ich glaube auch, das du das Problem richtig erkannt hast Benny. Wenn du die Venatorschalen vom Revell Venator flach auf eine ebene Fläche legst, kannst du doch am Heck messen ob da Unterschiede sind.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 17. März 2012, 20:44:07
Na, muss ja. Mir war es aufgefallen beim Einpassen vom Hangar und dem grossen hinteren Ausschnitt. Diese Komponenten sind ja grade und eben, nicht winklig.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: darth_daniel am 18. März 2012, 08:10:14
Na, muss ja. Mir war es aufgefallen beim Einpassen vom Hangar und dem grossen hinteren Ausschnitt. Diese Komponenten sind ja grade und eben, nicht winklig.


Dann ist es ja gut dass ich das neue Hangar in meinem Venator leicht schräg eingebaut hab, weil ich mir gedacht hab, das sollte parallel zur Schiffsachse sitzen...! :P
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 18. März 2012, 19:00:38
Hehe.. Darth, grad nochmal hinbekommen, was?  ;D

Ich bin am Kleinteile schnippeln... in diesem Fall die Klappen die an der Rumpfkante platziert werden. Und die Plättchen hinten links/rechts am Heck.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3593.jpg)

Ich muss jetzt mal schauen, was ich für ein Material nutze um die Streben/Betätigungen an diesen klappen zu bauen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 18. März 2012, 19:08:39
Krass deinen Venator hab ich noch garnicht mitbekommen. Coole Arbeit soweit.  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 18. März 2012, 19:26:48
Der erste Versuch mit einem 1,5mmx3,2mm Stab.. das ist ne 5mm LED im Hintergrund.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3594.jpg)

Schon ganz nett, aber die Suche geht weiter...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 18. März 2012, 20:47:43
Der erste Versuch mit einem 1,5mmx3,2mm Stab.. das ist ne 5mm LED im Hintergrund.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3594.jpg)

Schon ganz nett, aber die Suche geht weiter...

Wäre zum überlegen sich eine Mold zu machen für die Kleinteile. Wird schwierig sein die so oft zu schnibbeln das alle perfekt gleich aussehen oder?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 18. März 2012, 20:51:54
Ja, hatte ich überlegt. Aber ich hab auch rausgefunden, dass ich mit dem Tamiya-Seitenschneider sehr schön grade Kanten hinbekomme bie dieser Materialstärke.

Na, mal sehen... hast du ne Idee? Referenzen sind echt schwierig...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: KrokoHunter am 18. März 2012, 20:57:47
Only 153 days to SpaceDays ... you'll better hurry up, mate  ;D

 ;)

Looks like an awesome project!!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 18. März 2012, 20:58:00
Ja, hatte ich überlegt. Aber ich hab auch rausgefunden, dass ich mit dem Tamiya-Seitenschneider sehr schön grade Kanten hinbekomme bie dieser Materialstärke.

Na, mal sehen... hast du ne Idee? Referenzen sind echt schwierig...

Du meinst wie die Dinger aussehen sollen?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 18. März 2012, 21:01:23
Jepp, genau... hab was gesucht, nix gefunden. Wollte was auf T-Profil-Basis versuchen...  :dontknow:


Only 153 days to SpaceDays ... you'll better hurry up, mate  ;D

Hehe, Thanks... I think I will bring my WIP with me.... this one will not be finished until then...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: KrokoHunter am 18. März 2012, 21:36:14
Hehe, Thanks... I think I will bring my WIP with me.... this one will not be finished until then...

Oh bugger ....... hehe ... it'll still be a great WIP project to see IRL ... can't wait!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 18. März 2012, 21:39:06
Ich habe mal schnell den Rumpf auf das Gerippe geklebt, mit Klebeband. Um zu sehen wie die Optik wird. Obendrauf liegt die Pappschablone des Rumpes. Nix fixiert, aber ich zumindest kann schon erkennen, was es werden soll... ;)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3595.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3596.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3597.jpg)

Und ein Blick auf die Konstruktion

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3598.jpg)

Ich hätte grosse Lust die Rumpfplatten draufzukleben.... ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 18. März 2012, 22:14:57
Schöne Klappenmechanismen bisher, bin aber gespannt ob Du noch weitere Ideen präsentieren wirst!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 18. März 2012, 22:53:13
Ich seh schon: Der SD passt jetzt ja schon so garnicht mehr ....
Da wirst du sicher auch nicht mehr lange zögern, oder ;)

Schaut schon super nach Venator aus: ab jetzt zieht es sich: Ab jetzt bleibt dein Projekt fuer lange 'ein unfertiger Venator'
Durchhalten!
Die Klappen sind doch gut...!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 18. März 2012, 23:25:44
Sweet! Am Anfang sieht man noch den schnellsten Fortschritt doch die Detailarbeit dauert und dauert und dauert....... :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 18. März 2012, 23:28:03
Ich kann davon ein Liedchen Singen  :pfeif: ......und ich denke mal Klaus auch  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 08:49:29
Na Danke Klaus... das baut mich schon auf.... :fucyc:

 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 09:32:15
Ja, das kenne ich auhc... siehe Pink-5... :pfeif:

Der Venator hat aber auch etwas weniger Greebies als der ISD... schätze da kann ich einiges an Arbeit und Sucherei/Scratcherei sparen.

Naja, wir wedren sehen....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: propdoc am 19. März 2012, 10:32:40
Boah, Benny, wenn Du das bis zum bitteren Ende durchziehst, wird's ne richtige Bombe!!! :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 10:46:04
Ja, das Display auf den SPacedays 2014 wird grossartig. Die beiden nebeneinander.... :D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Madhatter am 19. März 2012, 12:10:58
holy UnWort!!! that's unreal Benny!! Kudos to you for making an absolutely awesome job so far
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 19. März 2012, 12:28:58
Benny wie hoch werden eigentlich die Seitengräben bei 1:1000? So ca. 1,5 cm?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 12:52:24
Vorner sind es 18mm aber innen an der Wand. Dann stehen die Rumpfteile noch etwas über...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 12:52:47
holy Mist!!! that's unreal Benny!! Kudos to you for making an absolutely awesome job so far

Thanks...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 17:28:03
Ich bin mir sicher, ich werde es wegen der Stückzahl alleine bereuen... aber hier ist der zweite Entwurf.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3599.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3600.jpg)

Ich prototype noch ein wenig.... wenns mich nervt, kann ich ja mit dem Brückenturm anfangen....  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 19. März 2012, 17:33:15
Nr. 2 sieht gut aus  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 19. März 2012, 18:07:57
wie roy schon sagt...Nr. 2  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 18:32:25
Hab Nr.2 noch etwas flacher gemacht und ein wenig rumexperimentiert..

Das war total daneben..

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3601.jpg)

Also bin ich zurück auf das ursprüngliche Design der Unbekannten Nr.2. Am Revell Venator sind die Streben alle gleich, für die breiten wie auch die schmaleren Klappen. Das hat extrem doof ausgesehen, daher hab ich für die breiten Klappen eine grössere Variante vorbereitet. Hier beide im Vergleich:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3603.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3604.jpg)

Das kommt gut, finde ich. Wird zwar furchtbar nervige Zuschnittarbeit, aber ich glaube, da muss ich jetzt durch... :dontknow:

Will mal sehen, ob ich im Laden nicht ein T-Profil finde, was von den Maßen her passt. das würde Arbeit ersparen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 19. März 2012, 18:37:49
sehen beide passend aus...und benny...ich glaube das wird noch das kleinste übel sein..welches du noch durchstehen musst...aber das weist du ja sicher selbst... :P
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 19. März 2012, 18:41:53
Ich finde die Idee gut mit groß und klein  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: propdoc am 19. März 2012, 19:57:38
Keine Ahnung wie viele Du brauchst, aber wenn's jede Menge sind, würde ich mir ein paar Master machen und abformen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 19. März 2012, 20:07:02
Keine Ahnung wie viele Du brauchst, aber wenn's jede Menge sind, würde ich mir ein paar Master machen und abformen.
Unbedingt
Kommen gut!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 19. März 2012, 20:07:20
Wieviel brauchst du?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 19. März 2012, 20:22:06
Beide Versionen gefallen mir sehr gut!  :thumbup: :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 20:22:14
68 Kleine und 44 Grosse.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 19. März 2012, 20:43:55
Also ich finde den neuen Entwurf, sowie deine kleine Änderung bei den Großen Klappen gut gelungen! :thumbup:

Gruß Olli, der Platiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 19. März 2012, 20:48:49
Ich mache mich morgen an die Master..... ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 19. März 2012, 21:00:29
Ich mache mich morgen an die Master..... ;)
Haettest du's nicht freiwillig geschrieben, haette ich jetzt nochwas dazu geschrieben. ;)
Biste fit in sowas?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 06:08:29
Biste fit in sowas?

Wie meinen? ich wollte einfach nen Haufen der Halterchen machen (so 6 Stück je Sorte, oder so), mit Knete abformen und ausgiessen......
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 20. März 2012, 07:21:59
Da du 'einfach' sagst - biste fit in sowas ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 08:02:43
Naja, mein Prototypenteil was du auf der letzten Seite gesehen hast, hat auch nur ca. 1 min gebraucht bis es fertig war. Und ich hab nichtmal besonders sorgfältig geschafft.... :dontknow:

 ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: propdoc am 20. März 2012, 11:25:55
Wie meinen? ich wollte einfach nen Haufen der Halterchen machen (so 6 Stück je Sorte, oder so), mit Knete abformen und ausgiessen......

Hm, Knete find ich nicht so geeignet, ich würde schon Silikon nehmen....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 11:30:54
Hab leider momentan kein silikon mehr, kann mir moemnatn Nachschub auch nicht leisten. Mal schaune, as ich mache. Könnte ja auch mit Resin abformen, die Geometrie könnte geeignet sein dafür... hab auch noch dieses Material, das mit heissem Wasser knetbar wird.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: propdoc am 20. März 2012, 15:54:47
Hab leider momentan kein silikon mehr, kann mir moemnatn Nachschub auch nicht leisten. Mal schaune, as ich mache. Könnte ja auch mit Resin abformen, die Geometrie könnte geeignet sein dafür... hab auch noch dieses Material, das mit heissem Wasser knetbar wird.

Nimm lieber das Zeug für heisses Wasser, das kann sich beim entformen nicht verformen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 15:55:45
Hab mir eben noch schnell ne Kleinmenge Silikon bestellt. Muss für die Helme auch noch ein paar Teile abgiessen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Callamon am 20. März 2012, 16:14:16
68 Kleine und 44 Grosse.

Schon mal an's lasern lassen gedacht (bei Formulor zum Beispiel)?

Mal 'ne blöde Frage: Wo kommen die Klappen überhaupt hin?  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 16:28:30
Die sind rund um die Rumpfkante verteilt.

Hier kannst du eine sehen, so als Beispiel:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20II/SAM_1871.jpg)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 16:30:01
Schon mal an's lasern lassen gedacht (bei Formulor zum Beispiel)

Ich glaube, ich werde den langen doofen Scratchbau-Abform-Weg beschreiten... ;)

Nee, das wird schon, hab bereits nen Plan. Später mehr.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 17:54:08
Erste zaghafte Hinterer-Graben-Versuche, noch ohne Wertung, einfach nur mal so....

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3606.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3607.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3608.jpg)

Vorneweg mal ein wenig jammern.... Ich will nen Chopper haben..... :help:  Glaube den wünsche ich mir zum Geburtstag... :pfeif:

So, mein Plan ist an der verfügbaren Profilen gescheitert. Also, ich hab jetzt 1mmx 2,5mm Stäbchen gekauft und mir daheim aus 0,5mm Material Streifen mit 3 und 4mm geschnitten. Das wäre das Rohmaterial.

Dann mit der Knipse ein paar Winkel abgezwickt und aufgeleimt...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3609.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3610.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3611.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3612.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3613.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3614.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3615.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3616.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3617.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3618.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3619.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3620.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3621.jpg)

Momentan klebe ich die Streben einzeln separat zusammen was eine Heidenarbeit ist. Wenn ich mich für diese Art entscheide, werde ich alles am Rumpf in Position zusammenkleben, das wird die Angelegenheit angenehmer machen.

Hab den Revell mit aufs Bild gepackt, ich brauch von euch Einschätzungen und Meinungen, bevor ich die Schnipselschlacht eröffne. Ich finde die fast noch zu hoch zur Zeit.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 18:06:19
du benny,,ich finde die nicht zu hoch..dagegen wirken die vom revell eher undetailiert im gegensatz zu deinen..ist nur meine meinung..aber ich finde es so gut..vll müsste man es mal in der totalen sehen..aber bisher... :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 20. März 2012, 19:00:16
Ich finde die auch gut so höhenmäsig.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 20. März 2012, 20:06:57
Ich find sie zu heftig für die Gesamtgroesse des Schiffs. Ich werd auch nochn bisschen mehr Details dranmachen. Je großer, desto mehr interessante bits müssen m.E. dran
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 20. März 2012, 20:56:55
Also zu hoch finde ich die auch weniger! Was meiner bescheidenen Meinung nach anders könnte it die Vorderkante der Winkelchen. Die sind ja beim Venator fast spitz zulaufend. Aber ansonsten sind die schon passend und mit Farbe drauf wirkt es später auch nochmal ganz anders.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:08:49
sooooo benny....ich möchte dir an dieser stelle sagen das der LAAT fertig ist...mit deinem einverständniss  ;D würde ich hier mal ein paar bilder posten dazu...willste sehen :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 20. März 2012, 21:13:10
Jetzt aber hurtig Herr emersen  :keule: ....nich lange Fragen stellen....zeigen ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 21:17:26
sooooo benny....ich möchte dir an dieser stelle sagen das der LAAT fertig ist...mit deinem einverständniss  ;D würde ich hier mal ein paar bilder posten dazu...willste sehen :0

Ja, klar aber doch... raus damit..... bin schon gespannt wie die geworden sind.....

Ich habe eben für eine Seite der Gräben die Wände gemacht. Hoffe ihr könnt erkennen wie cool das Teil jetzt schon ist... ;D

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3622.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3623.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3624.jpg)

Für heute Abend ist Schluss..
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:25:30
 ja herr roy ;D also los...das LAAT in 1:1000...

dazu noch kurz..die beiden gondeln in den tragflächen fehlen noch..weil sie sich beim abformen als fehler entlarfen würden..die müssen dann im falle das abformen gelingt..noch für jedes schiff ergänzt werden..eben so die laser,hier nur gesteckt für die optik..ich habe seit sonntag dran gesessen..und muss sagen...besser bekomm ichs nicht hin...aber für die größe ganz ok würd ich sagen :0

dazu noch..es hat noch keine gravuren..die kommen vll noch...ist sehr filigran...und somit echt schwer..aber mit dem richtigen weathering..sollten diese auch evtl nicht unbedingt von bedeutung sein...aber genug der worte..seht selbst :pfeif:

(http://www.phoximages.de/images-i1087bqu1zr.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i1087bqu1zr.html)

(http://www.phoximages.de/images-i1088bvis9b.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i1088bvis9b.html)

(http://www.phoximages.de/images-i1089bqy9bl.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i1089bqy9bl.html)

(http://www.phoximages.de/images-i1090bnqt63.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i1090bnqt63.html)

(http://www.phoximages.de/images-i1091b9ct8f.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i1091b9ct8f.html)

(http://www.phoximages.de/images-i1086bi18do.jpg) (http://www.phoximages.de/display-i1086bi18do.html)

so leute...jetzt macht mal nen plan..wie man das abformen kann..ich tendiere dazu..den vorderteil und das heckteil abzuformen..und später beide teile verkleben...aber ich denke hie haben andere mehr erfahrungen :angel:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 20. März 2012, 21:28:02
NE was winzig der LAAT! Aber von den Proportionen her sieht das schon recht stimmig aus, find ich! :thumbup:


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 21:30:54
Oh wie cool ist der denn geworden... Mensch du bist ja ein Zauberer....

Hab aber auch grad keine Abformidee. Vielleicht so wie er steht aufstellen, die Flügel weglassen. Der ist doch unten recht grade, oder? Dann könnte das hinhauen. Dann den Flügel/Raketenwerferteil separat.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 20. März 2012, 21:32:15
Alter.....für die " Größe " einen fetten  :respekt: . Und jetzt wollen wir noch einen mit offener Seitentür sehen  :P

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:34:00
das war anfangs auch meine idee...bis ich feststellen musste..das ich die flügel mit den werfern nichr separat bauen kann..das war zu instabil..also musste ich es direkt so verkleben und bauen...aber..es kommen vll noch ideen..es eilt ja nicht benny...du musst ja eh noch ein weilchen bauen bis die ihren platz im venator finden :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 21:34:19
Ich überlege die ganze Zeit schon, ob ich nicht die unteren Rumpfhälften schon jetztt aufkleben soll. Jedes Mal, wenn ich die Rumpfteile anfasse hab ich Angst, das mir was abbricht. Sind ja viele Sollbruchstellen drin mit den Gravuren...

Mit der Unterseite dran und den Grabenwänden sollte das Konstrukt viel, viel stabiler werden, als es jetzt ist. Den Hangar und den hinteren Bereich kann ich später noch dranbauen, ist Platz genug.

Weiss noch nicht...  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:34:48
oh gott...wie war das mit dem finger und dem arm roy ;D ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 21:35:04
..es eilt ja nicht benny...du musst ja eh noch ein weilchen bauen bis die ihren platz im venator finden :)

Ja, schon... ich könnte aber auch so 30 Stück brauchen...  ;)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:36:29
benny...wenn du weist das es später nicht zu unvorhersehbaren schwierigkeiten kommt...dann kleb sie auf..nicht das am ende noch was bricht wie du sagst :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:37:55
wenn das abformen klappt...kein ding benny...ohne mist...aber ich glaube der ARC wird wohl ein traum bleiben...den trau ich mir noch nicht wirklich zu... :-[
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 20. März 2012, 21:38:58
oh gott...wie war das mit dem finger und dem arm roy ;D ;D ;D

Jaja....der Benny ist schon ein schwieriger Fall  :pfeif: :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:40:06
 ;D ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 21:40:55
Jaja....der Benny ist schon ein schwieriger Fall  :pfeif: :evil6:

Ich hatte das ja nur so dahergesagt.. konnte ja nicht ahnen, dass er jetzt mit so nem coolen Teil ankommt.... :dontknow:


 ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:42:32
oh vielen dank :P
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 21:44:15
Wie baust du sowas? Der untere Rumpf ist aus einem Stück? Die Schräge oben drauf separates Teil?

Ich finds immer wieder faszinierend solche Teile zu sehen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 20. März 2012, 21:45:51
Cooles Teil - und mit den Seitenwaenden werden die Graeben immer greifbarer! Ich mag die Panterteile :D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 21:50:36
nicht ganz benny...der unter rumpf besteht aus der bodenplatte...schräg angesetzten seitenwänden..und dann die schräge wo das cockpit und die flügel dran sitzen...aus einem teil hätte ich das nicht rausfeilen können..das wäre mir misslungen..der LAAT besteht so wie er jetzt ist aus 25 teilen inklusive der messinglaser...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 20. März 2012, 21:55:35
.der LAAT besteht so wie er jetzt ist aus 25 teilen inklusive der messinglaser...

Woah...  :o :o
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 20. März 2012, 21:59:07
Hey Ben Saubere Arbeit, den Venator gefällt mir richtig Gut und der ist doch bis Zu den Space Days sicher fertig. Bei deinem Tempo.  :thumbup:

@Emersen, Saubere Arbeit mit den LAAT, wenn ich in dem Maßstab mal nen SPMAT Brauche gebe ich dir Bescheid.  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 22:09:06
@1914

was ist das für ein teil?

@klaus..danke...benny hat ja noch 2 wünsche offen...mal sehen..aber der jedifighter samt ring wird der nächste sein.. :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 20. März 2012, 22:32:11
emersen: Ich meine Den Hier Link: http://starwars.wikia.com/wiki/Self-Propelled_Medium_Artillery
Bild:

Zitat
(http://s1.directupload.net/images/120320/bqh5dnsp.jpg) (http://www.directupload.net)
Quelle: starwars.wiki.com
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 22:47:43
zum Glück hab ich erst gefragt und nicht gleich zugesagt..da hat benny bessere aussichten.. :dontknow: sorry...aber das ist zu krass..zumindest in der Größe ...vll probiert du es selbst mal :angel:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 20. März 2012, 22:51:15
sorry...aber das ist zu krass..zumindest in der Größe ...vll probiert du es selbst mal :angel:
Ich kann es selbst machen richtig, wen ich es nicht Mache weis ich auch nicht was bei Rauskommt und verbessern kann mann sich ja immer.  :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 20. März 2012, 22:56:23
1914....dann lass es lieber und schau, das deine Anderen Sachen vernünftig werden  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 22:57:53
 :thumbup: ich habe es ja such vorher nicht gemacht..ich habe lediglich ruhig und geduldig gearbeitet...hat ja letztlich über drei Tage hinweg gedauert..immer ein oder ein paar stündchen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 20. März 2012, 22:59:58
oder so ;)  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 21. März 2012, 00:13:36
Ich glaube, ich werde den langen doofen Scratchbau-Abform-Weg beschreiten... ;)

Ich biete Hilfe an, wenn du das mit Formulor mal checken willst.
Die Teile sind ja echt easy...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 21. März 2012, 06:27:02
Was wäre denn das richtige Material für mich?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 21. März 2012, 06:50:01
Acryl GS transparent
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 21. März 2012, 07:13:04
Kan ich das mit Tamiya kleben? Oder muss ich da CA nehmen?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 21. März 2012, 07:18:44
CA
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 21. März 2012, 08:47:18
Ich will mal schauen. Trotzdem Danke für den Hinweis.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 21. März 2012, 08:57:04
Ich will ja nicht nur meckern, sondern auch konstruktivere Beitraege leisten.
M.E. kannst du eine super akkurat gescripte Base für die Flaps dort machen. Mit schraffierten Fälchen kannst du Details erzeiugen und auch Klebeflächen für die kleinen Teile. Wenn du die kleinen Teile zweiteilig auslegst (1mm Acryl), kannst du auf beiden Seiten super tiny detailz machen. ggf. auch klebehilfen für Halbrundprofile etc. Oben über die beiden Sietenteile würde ich eine Abdeckfläche machen, die auch auh schon Details haben kann.
Hier eine rasche Skitze als Idee:
(http://farm8.staticflickr.com/7128/6856191560_610044d06a.jpg) (http://www.flickr.com/photos/struschie/6856191560/)
1:1000 Venator Flaps via Formulor.de for Ben (http://www.flickr.com/photos/struschie/6856191560/) von struschie (http://www.flickr.com/people/struschie/) auf Flickr
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 21. März 2012, 09:20:57
Danke für die Mühe... find ich echt spannend, werde mich daheim mal damit beschäftigen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 24. März 2012, 12:00:44
Ich denke, ich werde den Rumpf aufkleben. Die Oberseite wird dann die Zugänge bieten. So kann ich die Gräben gescheit planen und konstruieren, die Seitenhangare und die unteren Bauten. Die zugangsöffnug wird geplant für den Bereich des Brückentowers.

Ausserdem verringert sich dadurch die Gefahr von Bruch.

Später mehr.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 24. März 2012, 16:50:46
Ich habs getan. Der untere Rumpf ist dran. Jetzt hab ich mal die oberen Rumpfteile geschitten. Muss jetzt noch die vordere Startbucht ableiten und umsetzen (ausscheiden ect.).

Ich habs nochmal geprüft, der Venator hat am unteern Rumpf einen leichten Winkel, auf den Bildern könnt ihr es erkennen.

Die oberen Teile sind nur aufgelegt und werden es auch ne ganze Weile bleiben..  ;D

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3627.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3628.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3629.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3630.jpg)

Ich muss jetzt noch etwas planen und schneiden... vielleicht kann ich heute schon mit den Gravuren auf der Oberseite beginnen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 24. März 2012, 17:25:12
das wars schon mit dem entspannungskit ;D sieht aber schon sehr imposant aus das gute stück...aber sag mal benny...wird das nicht zu kopflastig wenn die stange soweit hinten sitzt...nicht das er dann zum kopf senken neigt am ende :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 24. März 2012, 17:29:12
Ist nur Konstruktionshilfe, denk mal daran, wie der Venator aussieht. Hinten kommt ja noch das Stück Rumpf dran.

Ich werde noch andere Halterungen vorsehen. Dies hier ist nur zum Messen, Basteln und euch die Nase lang machen...  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 24. März 2012, 17:32:04
ok...ich hatte schon dran gedacht ans heck und die triebwerke...meinte nur für die gesammt länge der kostruktion..aber du wirst das kind schon schaukeln :) man kann es eben nicht nachvollziehen wenn man nur bilder sieht...aber es ist doch bestimmt ein irres gefühl vor so nem kollos zu stehen oder :P
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 24. März 2012, 18:06:08
Ist schon beeindruckend, haste Recht.

Ich werde ungefähr in der Mitte ein Vierkantrohr einsetzen, das soll auf beiden Seiten der Hautplagerpunkt sein. Unten wird auch eine Aufnahme hinkommen.

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 24. März 2012, 20:22:16
WOW, mehr fällt mir derzeit nicht ein! Aber konntest wie emersen schon ansprach echt nicht lange stillsitzen. ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 24. März 2012, 21:52:03
Hehe, jepp, hast recht. Habs nur so lange durchgehalten:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3626.jpg)

Hehe... So, ich habe genug graviert, daher hab cih schonmla eine andere Baustelle beim Venator aufgemacht, der hintere Rumpf.

Ein Brummer wird das. Da muss auch viel Detailiert werden dran, da kann ich immer so mal wieder dran arbeiten.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3631.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3632.jpg)

Zum vergleich das klitzekleine graue Revell-Teil.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 24. März 2012, 22:59:37
Guck mal REvell ht nen Pocket Venator im Programm! :evil6: Aber ist schon gewaltig groß wie ich anhand der Bilder finde!

Was übrigens war den das für eine pinke Cockpitwanne?


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. März 2012, 00:08:58
Was übrigens war den das für eine pinke Cockpitwanne?

Das war das Cockpit miener Idolmaster F-22: http://www.hlj.com/product/HSGSP271 (http://www.hlj.com/product/HSGSP271)

Hier ein paar Bilder zum Abend:

Der hintere Rumpfteil...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3634.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3635.jpg)

Dann wollte ihc mich um das Mittelteil des unteren Rumpfes kümmern, das ist durchgehend und aus einem Stück. Das wollte ich jetzt amchen, der Stabilität wegen.

Hier die bereits gravierte Geometrie:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3636.jpg)

Dann ab in die Küche, Backpapier holen und abmalen:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3637.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3638.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3639.jpg)

Ausgeschnitten und augeklebt:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3640.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3641.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3642.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3643.jpg)

Das kommt gut.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 25. März 2012, 00:23:09
Heyhoo Benny....du gehst ja in die vollen  ;) :thumbup: .Das sieht goilomat aus  :respekt:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 25. März 2012, 00:27:48
Heyhoo Benny....du gehst ja in die vollen  ;) :thumbup: .Das sieht goilomat aus  :respekt:

+1 Aber sowas von!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 25. März 2012, 00:29:58
gutes tempo benny...gefällt mir richtig gut :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. März 2012, 11:48:38
War wohl nix mit dem "Entspannungs-Kit"  ;D

Hehe.. du, das waren ganz schön viele Teile bei dem Cockpit...  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. März 2012, 12:14:11
Da ist alles drangeklebt, was dran gehört. Also ist es fertig.. ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 25. März 2012, 12:29:59
Super Arbeit Ben, wie Du das immer alles in dem Tempo so Sauber schaffst.  :respekt:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: propdoc am 25. März 2012, 13:49:51
Hammer Panels! Hammer! :respekt:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. März 2012, 19:00:06
Ich hab mir mal die Brücke mitsamt Brückenturm vorgenommen. Diese Baugruppe beschäftigt mich sehr, da das ein echt verzwicktes Bauteil ist.

Durch die vielen Winkel auf Winkel auf Winkel kommt es hier auf einen gescheiten Breakdown an. Ich hab erste Schritte unternommen um mir einen Plan zu machen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20II/SAM_3652.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20II/SAM_3653.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20II/SAM_3654.jpg)

Diese kleine Vorrichtung hift mir die Teile zu positionieren und die seitlichen Platten auszumessen und einzupassen. Nicht einfach.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 25. März 2012, 19:06:38
Willkommen im Scratchbauhimmel

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 25. März 2012, 19:27:38
sauber benny...ich seh es schon vor meinen holzaugen ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 25. März 2012, 19:34:23
Gute Herangehensweise.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 25. März 2012, 20:05:38
Schließe mich meinen Vorredner an und denk dran wir wollen Bilder´s sehen! ;) Denn hier können einige noch vieles lernen & abschauen.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. März 2012, 20:56:44
Also, mein Bastelwochenende neigt sich dem Ende zu.

Ich hab beim hinteren Rumpfteil noch auflaminiert und so schöne Kanten bekommen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3656.jpg)

Dann hab ich bei der Brückenkonstruktion weitergemacht.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3657.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3658.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3659.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3660.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3661.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3662.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3663.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3664.jpg)

Ich habe Innen 1x1,5mm Leisten dagegen geklebt zur Verstärkung. Die Lücken oben/vorne ect. will ich dann mit Querstreben auffüllen. Muss erst wissen, wie ich nach oben hin weiternbauen will. Da kommen ja bald die beiden Türme zur Brücke hoch.

Heftig schwere Sache diese Konstruktion.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. März 2012, 21:11:37
Die letzten beiden Bilder für heute. Hab noch die obere Platte eingesetzt. Jetzt muss das erst mal so richtig schön durchtrocknen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3665.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3666.jpg)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 25. März 2012, 22:53:52
Sehr geil! Schön zuzuschauen. Willst du deinen Venator auch beleuchten?

Die Panels wirken laserscharf.  ;) :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 06:32:36
Klar wird der leuchten.... ;)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 26. März 2012, 09:15:03


(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3626.jpg)


pink 5 strikes back gehts da endlich weiter? ^^
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 10:02:44
Die bisher benutzen sind 3mm stark. Die seitlichen Anbauten die jetzt noch kommen mache ich aus 1mm. Da will ch dann noch eine Lichtbox aus dem dicken Material ausscheniden. Das muss halt schon stabil sein.

Werde auch bald mit der Unterfütterung der unteren Rumpfteile beginnen, da muss mehr Stabilität rein. Hab auch bereits ein paar gute Ideen für die Oberschale. Die wird ja noch zusätzlich geschwächt werden durch den Ausschnitt für den vorderen Hangar. Hinten kommt auch noch ein grosses Loch rein.. das wird noch etwas heikel werden.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 20:59:19
Ist ein bisschen weitergegangen... Ich lasse die Bilder sprechen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3667.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3668.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3669.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3670.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3671.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3672.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3673.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3674.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3675.jpg)

Die Fortschritte und das Vorgehen werden denke ich aus den Bildern ersichtlich. Bei fragen... raus damit..  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 21:00:08
Muss natürlich noch beigeschliffen und aufgefüllt werden. Ist momentan ein Rohzuschnitt.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 26. März 2012, 21:04:36
das drittletzte bild,,,es wirkt als wäre die erste schräge nicht mittig...das täuscht doch oder benny? finds saugeil :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: swordsman am 26. März 2012, 21:37:06
Auch ich muss sagen das wird ein richtig geiles Teil :thumbup:
da bekommt man lust drauf sich selbst auch im scratchbau zu versuchen, aber wenn ich mir mein Lager
an ungebauten bzw. gebauten aber unbemalten Modellen so ansehe, warte ich bis du den "kleinen" fertig hast-
wie sagt man: Der Gentleman schweigt und geniesst!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 26. März 2012, 21:38:06
das drittletzte bild,,,es wirkt als wäre die erste schräge nicht mittig...das täuscht doch oder benny? finds saugeil :thumbup:

Dem schließe ich mich an und den Eindruck das eine Schräge nicht mittig sitzt habe ich auch. Kann aber auch am Bild liegen!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 21:38:56
Das ist alles bis auf ca. 0,5mm genau. Kann sein, dass es anders wirkt, wegen Graten und Licht und so...

Hab ein wenig geschliffen und die zwei halbhohen Aufbauten drangeklebt. So langsam nimmt es Form an.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3676.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3677.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3678.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3679.jpg)

Jetzt ist Schluss für heute, das muss auch gescheit durchtrocknen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 21:40:37
Ich glaube, es liegt am Bild. Hier mal ne andere Ansicht von vorher...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3669.jpg)

Sieht symmetrisch aus, oder?

Ich werde es aber vorsichtshalber nochmal nachmessen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 26. März 2012, 21:42:47
dann lag es wohl am bild...so passt es ja wieder...danke
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 21:45:00
Danke fürs aufmerksame Zuschauen...  :thumbup: :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 26. März 2012, 21:46:57
aber immer...ich bin immerwieder gespannt auf den fortschritt bei dir und auch bei roy...die großen scratchschiffe von euch sind momentan glaube ich...sehr begehrte BB's
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 21:51:07
Das hier ist mein erster Scratchbau. Vor allem in der Grösse.... glaubs ruhig.... :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 26. März 2012, 21:55:56
Danke fürs aufmerksame Zuschauen...  :thumbup: :thumbup:

Null Problemo, dafür sind wir ja auch da! Immer nur meckern ist langweilig ebenso wie loben. ;)

Aber muß schon sagen das wirkt alles verdammt gewaltig und so langam krieg ich auch mal Lust auf was großes, wenn auch eher was Eigenkreatives!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 26. März 2012, 21:57:49
ich glaub dir das...aber dafür ist es gute arbeit und herangehensweise bisher...ich schließe mich olli an..da bekommt man echt lust selber mal was zu scratchen :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. März 2012, 22:08:28
Roy ist Schuld.... ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 26. März 2012, 22:16:02
Roy ist Schuld.... ;D ;D

Aber sowas von! :evil6:


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 27. März 2012, 06:14:39
 :angel:  :pfeif: ......was ihr immer nur habt  :dontknow:


 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 27. März 2012, 18:11:20
:angel:  :pfeif: ......was ihr immer nur habt  :dontknow:


 ;D
 ;D
 ;D

ich weis es..ich weis es....scratchfieber haben se ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 27. März 2012, 18:34:41
Genau, von dem Seuchenherd Nr. 1  :evil6:


 ;) ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 27. März 2012, 20:27:17
So.. am Turm schleife ich grade was rum, hab aber schon wieder einen Nebenschauplatz. Wil ich wissen wollte, ob mein Plan funktionieren kann...

Seht selber.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3680.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3681.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3682.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3683.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3684.jpg)

Die Rohre sind einfach nur grob auf Länge geschnitten, sind nur Platzhalter. Natürlich lassen die sich hoch- und runterbewegen...  ;)

Der hintere kKlotz ist etwas gross.... das ist ein 8mm Rohr (aussen) und die Breite gesamt sind 21mm.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 27. März 2012, 20:39:22
Glaube du hast es dir schon gefanden....  ;D ;D

Ich bin noch infektiös...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 27. März 2012, 20:48:36
Uiuiuiuiui
Da kann man sich wild austoben...!!!
Guter Anfang - wieviel Geschütze hat das Schiff?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 27. März 2012, 20:58:48
8 Stück von diesen da. Und noch 52 andere.... :pfeif:

Insgesamt:

8x     DBY-827 heavy dual turbolaser turret
2x     Medium dual turbolaser cannons (keine Ahnung wo)
52x   TPoint-defense laser cannons (in den Gräben)
6x     Tractor beam projectors (vorne am Bug)
4x     Heavy proton torpedo tubes (keine Ahnung wo)

jetzt vollständig..
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 27. März 2012, 21:05:15
Leute.....Scratchen kann ich nur empfehlen. Es gibt doch sooooo viel was man größer Bauen kann wie diese ollen Bausätze  ;)

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 27. März 2012, 21:11:24
... MIST! Jetzt hab' ich mich schon wieder dabei ertappt, wie ich in Benny's Thread herumlungere...  :cussing:  ;D

Hihi... na jetzt haste es dir von Roy gefangen....  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 27. März 2012, 21:14:38
 ;D ;D

Jaja, Baumärkte sind schon ne tolle Erfindung... :laugh:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 27. März 2012, 21:16:58
Klaus...wenn ich jetzt die Zeit dafür hätte, hättest du dein Traumprojekt !!!

 ;D
 ;D
 ;D

Leider bin ich mit ein paar anderen Sachen beschäftigt ........im Moment noch  :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 28. März 2012, 09:18:40

2x     Medium dual turbolaser cannons (keine Ahnung wo)


das sidn die 2 großen in den seiten gräben

der akumolator bereich  am heck scheint mri ein wenig zu dick
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 28. März 2012, 09:21:05
Ja, dank dir. Habs inzwischen auch gesehen...  :thumbup: :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 28. März 2012, 09:21:34
sag mal scratchst du die 1:2256 türme gleich mit oder warteste bis das master von mir fertig ist?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 28. März 2012, 09:40:45
Ich warte auf dich... 1:1000 ist frickelig genug für mich... ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 28. März 2012, 10:26:41
naja mein haupt problem ist das revell geschütz  türmle ist net 1:2256  und an die echten richtigen maße kommen beschäftigt mich nu seit ich vor 2 jahren mit den venator teilen angefangen hab und ich such mir nen wolf und bekomm keine gescheiten infos

momentan arbeite ich mit ner 5mm trommel als basis aber ich wei snet ob das am ende zu groß am modell wirkt  das is so ne try and error phase ich hab schon 8 versionen und keine gefällt mir richtig am modell
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 28. März 2012, 21:13:43
Ich habe am Rumpf weitergebastelt. Die obere grosse Startbucht wurde begonnen....

Seht selbst, die letzten beiden Bilder zeigen wie der Venator von der Lage/Winkel her wird. Die Unterseite ist nicht 100% gerade, er hat doch ne leichte Neigung.

Sieht momentan etwas chaotisch aus, aber das ist so, wenn an einem Modell so viele Hauptbestandteile/Baustellen sind...  :dontknow:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3686.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3688.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3689.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3690.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3691.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3692.jpg)

Dieses Bild zeig sehr gut wie es wird:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3693.jpg)

Ich wollte bald beginnen die Aufbauten auf dem Rumf zu bauen, wo der Brückenturm drauf kommt. Das beinhaltet auch die Geschützbuchten. Ich habe noch etwas Angst vor den Triebwerken, ich find runde Teile doof und hab bisher noch keine Ideen... ;)

Und bitte keine Bemerkungen über mein Bastelzimmer, das ist zum Basteln, nicht zum Aufräumen...  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 28. März 2012, 21:33:22
Hab die vorderen Grabenwände eingesetzt um die korrekte Höhe zu bekommen. Kommt schon gut wie ich finde...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3694.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3695.jpg)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 28. März 2012, 21:35:39
ich wollt schon sagen benny..der venator ist noch das am wenigsten chaotische auf den bildern :evil6: :evil6:

nein im ernst...sieht verdammt gut aus... :thumbup:



Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 28. März 2012, 21:45:57
Das sieht schon richtig gut aus. Nur schau nochmal, ob der obere Hangar auch stimmt von der Höhe bzw. Tiefe. Ich glaube das der noch etwas nach unten muß bei der Größe.  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 28. März 2012, 21:56:57
Also ich glaub, ich habe ein CGI-Modell-Paradox gefunden.

Ich will noch etwas rumtesten, aber soviel tiefer kann ich garnicht mehr. Meiner Meinung nach passt die vordere Hangarbucht nicht zur Rumpfform. Zu den CW Schiffen schon garnicht.

Wenn du das Bild mal ansiehst... das ist schon sehr wenig hoch ganz vorne an der Spitze. Da kommt meine momentane Situation schon gut hin, oder?

Zitat
(http://images.wikia.com/starwars/images/3/3f/Venator_Class_Star_Destroyer_CS.jpg)

Quelle: http://starwars.wikia.com/wiki/Venator-class_Star_Destroyer

Na, mal sehen.... danke fürs aufmerksame Miterarbeiten....  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 28. März 2012, 21:58:02
Oder vielleicht nicht insgesamt runter, sondern nur vorne noch etwas? Weil, wenn ich insgesamt runtergehe wird das hinten bei dem breiten Teil viel zu hoch....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 28. März 2012, 22:02:30
Diese Risszeichnung habe ich mir auch schon sehr oft angeschaut in meinem Buch. Aber da sind viele Sachen die nicht stimmen. Deshalb schau auch mal im Net nach oder frag den Stefan Hacker. Irgendwo wird sich schon eine genaue Angabe finden denke ich mal. Nur mir kommt das bei deinem Hangar vorne ein wenig zu flach vor  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 28. März 2012, 22:09:25
Ja, hast schon Recht. Hmm.. muss mich nochmal umschauen... es gibt nicht so viele brauchbare referenzen zu diesem Shciff, das ist schade. Ich vermisse ein Studiomodell davon, dann weisst du wenigstens wo du dran bist.  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 28. März 2012, 22:09:40
Na das wird, das wird!




...dine Gardinen rocken :thumbup: :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 28. März 2012, 22:51:18
Tolle Arbeit bisher Ben und das mit dem Hangar wird schon, auch wen ich Roy recht geben muss, so wie er jetzt bei dir Vorne ist ist es vorne zu Niedrig, sprich so kann kein schiff durch den Bug Schacht starten.
Aber mit dem runtersetzen vorne sollt es eigentlich gehen, nur setzt DU dazu nur den Vorderen teil Runter oder wird die Hangarplatte (Deck) etwas schräg nach vorne Runtergesetzt. Aber Dan hat das Hangar Deck doch eine Schräglage und alle Schiffchen und Klontüpchen purzeln vorne Raus.  ???  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 07:54:19
es ist recht simpel der hangar boden verläuftparallel mit dem unteren ende der gräben vereinfacht ausgedrückt da wo die gräben am unteren rumpf beginnen da beginnt auch der hangar boden nach oben.
du köntest also im prinzip ne platte auf die untere rumpfhälfte legen und hättest so den boden fürs hangar  nur wäre dann deine momentante was 3mm? hangar boden platte ein bissele dick

in der sache sind ausnahmsweise risszeichnung und film gleich siehe die start sequenz von obiwan nach utapau wie tief da das hangar runter geht
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 08:05:57
ich hab mal das bild genommen weil es eine schöne nahaufnahme, es ist exemplarisch für die obere hülle ok.

von innen geht bis zur organe markierten breiten gravur der hangar eine trenn wand so dick wie die gravur breit separiert den hangar vom graben bereich 

der blau schraffierte bereich sind die graben räume und geschützstellungen usw

das für dich extra rosa markiete zeit an wo die gräben tiefen technisch maximal enden enden weiter raussteht also nie was auser dem dual geschütz

(http://img850.imageshack.us/img850/6849/sam3643.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/850/sam3643.jpg/)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 10:06:10
Also, laut Crosssection geht der Hangar nicht echt so weit nach Aussen. Wo hast du das her?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 10:16:57
kuck ins crossections buch und nicht aus das niedrig aufgelöste wiki bild.
evtl is es etwas unkorrekt aus gedrückt die hangar ebene oder der von mir aus auch der boden liegt auf der höhe ich hab das buch hier das is eben besser zum nach schauen als das kleine bild von wiki.
der hangar liegt auf einer linie mit dem ganzen. der hangar selbst ok hört natürlich etwas früher auf in der tiefe weil da maschienen kram und so eingezeichnet ist aber wenn man die ebene verlängert komt man da hin
auser dem braucht man die höhe .
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 10:20:42

Ich kann mir das auch nicht vorstellen - schließlich kann nicht der komplette Rumpf aus Hangars bestehen  ;)

Ich tippe daher allerhöchstens auf HALBE Breite
in buch selbst hat der hangar bereich auf jeder seite min 50% an breite des start und lande bereiche es wenn also an mess punkt a) der lande bereich 3cm breit ist  is das hangar hinte der energie schleuse min 1,5cm tief
das ganze lauft nach vorne hin schmaler werdent zu
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 10:22:23
Hab mich bei Erstellung recht eng am Crossections-uch orientiert. Ich musste mich allerdings auch nach den Gegebenheiten richten, Rumpfform, Armaturen ect..

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3696.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3697.jpg)

Das ist jetzt die Grundplatte des Hangars.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 10:35:02
wärs dann net besser den hangar weg zu lassen denn so wird dir der platz oder die höhe net reichen bzw es komisch aussehen würde am ende?
du müstets dein hangar mindestens auf höhe der helblauen linie legen damit du platz später  hast um sachen in die hangars zu parken und wenn du nach den risszeichnungen gehts  a. die menge der buchten b. die höhe udn breite der buchten machen zu können

idealer wäre es in etwa auf höhe von orange  bzw durch die dicke deines hangar bodens wäre das sogar die ideal linie unter kante von deinem boden auf die höhe und du könntest am besten bauen und hättet genug platz
was natürlich scratchbau technich schwerer ist

(http://img855.imageshack.us/img855/5504/sam3697b.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/855/sam3697b.jpg/)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 10:44:10
Also, Anzahl und Grösse der Buchten kommt eh nicht hin. Das hatte ich schon festgestellt, als ich den Hangar für den kleinen Venator konzipiert habe.

Ich würde die Starbucht schon gerne machen. Ich hatte mir überlegt, die Hangarbuchten nicht ganz bis nach vorne zu bauen, sondern im voreren bereich zB Hyperraumringe zu platzieren.

Hier habe ich die Hangarwände aufgemalt.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3698.jpg)

Vieleicht Hangarbuchten bis zu der Stelle mit den Muttern, da kommt ne Wand hin, oder Befehlsstände oder sowas. Dann, wenn die Engstelle vorbei ist nochmal zwei/drei kleinere Buchten und ab dann anch vorne nur noch Wand. Vielleicht mach ich ne improvisierte Wand rein, damit wir besser die Grössenverhältnisse sehen können.
Bin weiter offen für Tipps/Vorschläge und Anregungen....  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 10:52:03
Noch etwas zur Ergänzung und Information: Der untere Graben am "Hintern", das seitliche Hangartor/Hangarboden, die Brückendecks und der Boden der vorderen Startbucht laufen zueinander parallel. Die Triebwerke übrigens auch.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 10:54:31
die breite is  gut von deiner bodne platte  die bietet sicher genug platz
wenn du die richtung boden noch abseknen kanst/willst wird dir das sicher nach her bei der innen einrichtungen helfen
aber was genau du machst und wie du es machts is natürlich deinen vorlieben  vorbehalten

evtl machst du dir nen 1:1000 gunship dummy  zum testen das is ja so ziemlich das größte an flug geräten die da so geparkt sind
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 10:59:25
Die Buchten mußt du glaube ich auch nicht so tief reinmachen, da man eh nie ganz reinschauen kann, egal aus welchen Blickwinkel. Das habe ich zumindest schon beim kleinen Venator festgestellt.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 11:10:24
Ich finde das absolut spannend, wie sich solche Diskussionen entwickeln und wie gemeinsam an einer Fragestellung gearbeitet wird. Das ist es, was die Community so ausmacht und wir haben hier im Forum auch absolut gute Mitglieder.... genau aus diesem Grund stelle ich auch viele BBs ein, jeder kann lernen und jeder kann zum Ergebniss beitragen.

Zitat
Most impressive...
  :thumbup: :thumbup:

Jetzt habe ich zur Darstellung mal schnell die Wände gemacht. Vorne sind die 4mm, hinten 27mm hoch. Ich persönlich finde schon, dass das hinkommen könnte. Das wäre ja dann im echten Leben vorne an "der Mündung" 4m Höhe. Das ist schon recht viel.

Wenn ich absenke, musste ich gesamt absenken. Wenn nur vorne reduziert wird, wird der Winkel des ganzen Schiffes wieder steiler, das darf nicht sein.

Aber seht selbst:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3705.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3706.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3707.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3708.jpg)

Was sagt ihr?

PS: Ich hab Urlaub, daher kann ich viel, viel bauen.... ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 11:15:48
Warum nimmst du nicht 1mm PS und machst in der Länge 2 vierkannt stripes als Verstärkung dran. So hättest du auch wieder was an Höhe gewonnen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 11:27:09
Wo meinst du? An den Wänden hier? Die sind nur eben schnell hinimprovisiert. Nur zum schauen.

Verstehe grad nicht so ganz....  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 11:30:48
Sorry....ich meinte den Hangarboden  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 11:39:39
naja wenn du die lande bahn absenkst ändert sich nur die höher der hangarwände sonst ändert sich an den ausen winkeln des rumpfes ja nix
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 11:42:38
Doch schon. Wenn ich nur vorne absenke müssen ja auch die Linien von den Decks im Tower, dem seitlichen Hangar und der unteren hinteren Rumpfbereich angepasst werden. Die sind alle miteinander parallel. Das muss nicht sein, wenn ich insgesamt absenke.

Genau wie die Ausrichtung der Triebwerke, die da auch mit dabei sind.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 11:46:27
Benny....ich glaub das ist der Weg  ;) .....wird zwar kein leichter sein.....*sing

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 11:53:50
Was ist der Weg, stehe grad auf der Leitung. So lassen, oder insgesamt absenken?

Ich find Xavier N. extrem unnötig. ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 12:46:42
Ich habe mir schnell eine Möglichkeit der Hangarbuchten geschnippelt.

Die Totale:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3718.jpg)

Die hinteren Buchten sind für LAAT/i geplant

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3716.jpg)

Die Vorderen für ARCs und Jedi-Fighter

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3717.jpg)

Ich will bei diesem Bau seitenleuchtende FOs ausprobieren um die Kraftfelder darzustellen. Ausserdem werde ich die Gitter für die Fenster nehmen, die sind mMn in 1:1000 genau richtig von der Grösse her, rund 1m hoch.

Ganz vorne wollte ich wie gesagt die Ringe platzieren.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 29. März 2012, 12:58:30
Also Ben ich beobachte das ganze hier ja schon die ganze Zeit und muss nochmal sagen wie toll ich deine Arbeit finde....und diese wahnsinns geschwindigkeit...Hammer!!!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 13:01:44
Sollte ich die hintersten fünf Buchten noch höher ausscheniden? ich versuchs mal.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 13:06:34
Ich hab die ersten fünf Buchten noch 5mm höher ausgeschnitten.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3719.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3720.jpg)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 13:19:12
Die hintere Hangarwand. Sieht schon kompletter aus, oder?

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3721.jpg)

Jetzt bei diesem Stand der Dinge bin ich auf Meinungen gespannt. Das ganze Teil tiefer setzen kann ich immer noch.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 29. März 2012, 13:25:24
Hey also ich finde die größer ausgeschnittenen Buchten viel besser.
Aber haben im Film nicht alle Buchten die gleiche Größe!?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 29. März 2012, 13:27:45
So wie hier:

(http://culttvman.com/main/wp-content/uploads/2010/02/dlewisvenator02.jpg)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 13:29:21
Das Problem ist, du bekommst es nicht gescheit und schlüssig hin. Ich kann leider die Situation aus dem Film nicht aufs Modell übertragen. Wenn ich jetzt die anderen auch so hoch mache, kommen die zu hoch an den Rand oben. Deswegen hatte ich das gelassen und nur die vorderen Fünf gemacht.

Wo genau hast du das gesehen? In EPIII, wo? Ich schau auch selber nochmal.

Hier ein Bild ohne den Rumpf, die beiden Wände würden genau die Verschraubung abdecken.. wie geplant.. :pfeif:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3722.jpg)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 13:32:11
Wie bekommst Du Tiefe in die Hangars?

Na, ich baue Wände nach hinten, damit echte Buchten entstehen. Wobei ein gemeinsamer grosser Hangar auch mehrere Tore haben wird.
In meinem Fall werde ich einen Hangarraum bauen hinter die ersten fünf Tore, einen für die nächsten vier Tore und vorne für die niedrigeren Tore auch. Also im Grunde drei grosse Hangarräume.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 29. März 2012, 13:39:16
Ja im Film sieht man es echt gut...im Netz gibt es allerdings nicht viele Bilder dazu...
(http://images.wikia.com/starwars/images/0/01/Venator_hangar.jpg)
Es macht ja auch nur Sinn alle gleich groß zu gestalten da so ein Venator ja nur bestimmte klassen an Fliegerchen mit bestimmten Größen hat. Da sind keine verschiedenen Hangare nötig.

Na und wie man an dem ähnlichen Venator Modell was ich weiter oben gepostet hab sieht, kann das ganze auch sehr gut aussehen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 13:39:42
Ich meinte noch im gesamten weiter absetzen um noch ein klein wenig mehr Höhe für die Buchten zu bekommen.

Meine Frau hört Xavier N. sehr oft  :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 13:45:48
Ja, danke für den Screenshot. Muss echt schauen, wie ich das mache, wird nicht einfach das stimmig hinzubekomen.

Roy: ich kann statt 3mm Material beim Boden 1mm Material nehmen, dann hätte ich spontan 2mm tiefergesetzt. Ich habe leider nicht mehr soviel Platz nach unten. Muss also mit Tricks arbeiten. Wenn ich an der Konstruktion noch 1mm raushole und die 2mm durch die Materialstärke wären wir bei 3mm in Summe.

Viel mehr ist nicht drin.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 13:51:08
So meinte ich das ja Benny. 2mm sind im Modellbau schon viel  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 14:07:25
2mm sind doch schon viel dazu noch oben der verlängerte bereich wo das tor aufliegt und schon haste ne ganze menge luft
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 14:39:21
Also, ich hab jetzt nur die 2mm durch die geringere Materialstärke rausgeholt. Die Wände hab ich kurzerhand ausgeschnitten um das Gesamtbild besser beurteilen zu können.

Ich finde das ist besser als vorher, daher tendiere ich zu: So bleibt das jetzt.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3723.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3724.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3725.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3726.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3727.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3728.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3729.jpg)

Was sagt ihr?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 14:40:34
Ich könnte hinten sogar nur einen riesengrossen Hangar mit 8 Toren machen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 14:45:57
Das sieht gut aus  :thumbup:. Vorne würde ich noch kleine Einbuchtungen für die Hyperraumringe reinmachen. So hab ich das zumindest bei meinem Revell Venator gemacht  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 14:47:49
ich hab doch gesagt höhere wände besseres ergebniss  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 14:52:24
Ja, ja... hast ja Recht.... :fucyc:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 15:11:05
Und ich dachte, der Doc redet die ganze Zeit von den äußeren Gräben und deren Winkel usw.  :dontknow:

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 17:45:55
Startrampe:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3730.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3731.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3732.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3733.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3734.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3735.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3736.jpg)

Hier der obere Rumpf, er hat seine Winkel bekommen...  ;)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3737.jpg)



Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 17:54:34
Und ich dachte, der Doc redet die ganze Zeit von den äußeren Gräben und deren Winkel usw.  :dontknow:

 ;D
 ;D
 ;D

siehste und dewegen hängt deine rentless auch durch  :P :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 17:58:20
nu haste halt nur das problem das deine seiten hangars und deine start rampe vom boden her nicht mehr auf gleicher höhe liegen und die decke des bauch hangars auch nicht mehr
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 29. März 2012, 18:16:25
klasse benny...die letzten bilder finde ich sehen sehr gut aus...da muss ich langsam mal in die tasten hauen mit den minischiffen bei deinem tempo...als referenz zu den toren...der LAAT ist 7mm hoch..wie hoch sind die tore für die LAAT's?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 18:27:28
nu haste halt nur das problem das deine seiten hangars und deine start rampe vom boden her nicht mehr auf gleicher höhe liegen und die decke des bauch hangars auch nicht mehr

Aber das müssen die auch garnicht, da es keinerlei Verbindungen miteinander gibt. Zumindest kann ich keinen erkennen. Diese Gedanken hatte ich mir ja schonmal gemacht und hatte das auch vermutet, aber dem ist nicht so. Zumindest hab ich keine referenzen dazu gefunden.

Auf dem Crosssectionsbild kann ich sehr gut erkennne, dass die Seitenhangare abgeschlossene Räume sind, der Bauchhangar hat auch keine Verbindung zu anderen Stellen. Ich hatte ja seinerzeit gedacht, dass der Bauchhangar mit der vorderen grossen Startrampe verbunden ist, aber das war ja nur ein Schnitt für die Crosssection.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 18:28:33
klasse benny...die letzten bilder finde ich sehen sehr gut aus...da muss ich langsam mal in die tasten hauen mit den minischiffen bei deinem tempo...als referenz zu den toren...der LAAT ist 7mm hoch..wie hoch sind die tore für die LAAT's?

Die Grossen sind 15mm hoch und 25mm breit. Die Vorderen sind auch 25mm breit, aber nur 10mm hoch. Die sind für die Jedi-Fighterchen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 29. März 2012, 18:31:00
supi..dann passen die ja auch optisch gut rein...danke benny :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 19:03:52
siehste und dewegen hängt deine rentless auch durch  :P :evil6:

Ich glaub, du mußt als Strafarbeit meinen BB nochmal durchlesen.....da hängt nichts durch  :nein:. Bist du verwirrt mein Sohn  :evil6:

Möge der Virus auch Dich ergreifen  :angel:

 ;D
 ;D
 ;D

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 29. März 2012, 19:25:14
Alter einfach nur noch geil!  :thumbup: :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 29. März 2012, 19:31:21
Aber das müssen die auch garnicht, da es keinerlei Verbindungen miteinander gibt. Zumindest kann ich keinen erkennen. Diese Gedanken hatte ich mir ja schonmal gemacht und hatte das auch vermutet, aber dem ist nicht so. Zumindest hab ich keine referenzen dazu gefunden.

Auf dem Crosssectionsbild kann ich sehr gut erkennne, dass die Seitenhangare abgeschlossene Räume sind, der Bauchhangar hat auch keine Verbindung zu anderen Stellen. Ich hatte ja seinerzeit gedacht, dass der Bauchhangar mit der vorderen grossen Startrampe verbunden ist, aber das war ja nur ein Schnitt für die Crosssection.
du es geht net um die verbindung  es geht darum das  sie auf einer ebene liegen  wenn du wilst auf der selben höhe/horizont linie

die sind schon mit einander verbunden das kannst du zb da sehen wenn du an der beschriftung reaktan pumben und zuleitungen nach unten fährst liegt da sgenau auf einem verbindungs gang^^

der bauch hangar liegt ja teils hinter der landebahn  hinter den 2 toren wie hoch das da rein ragt ist spekulation aber ich denke das es schon eine tiefe hat  ich vermute ähnlich wie beim sd da da ja auch ein kran zb ist und eben toore für die boden fahrzeughangars  siehe e3 wo das spaht raus feuert aus dem bauch hangar
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 19:35:32
Dank dir Stefan...

Ich habe die Gräben begonnen, weil die maßgeblich an der Stabilität der gesamten Konstruktion beteiligt sind. Daher hab ich die auch aus 3mm Material gemacht. Wird etwas mühsam zu bohren sein, aber wenigstens hält es. ;)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3738.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3739.jpg)

Ich überlege schon die ganze Zeit, wo ich die Hangarkonstruktion befestigen soll. Als Basis auf die Spanten im unteren Rumpf, oder für Stabilität ect. in die obere Hälfte (dann wäre das auch ein insich sehr stabiles teil). Glaube, einfacher wäre es, wenn ich die unten reinbaue. Dann komme ich noch überall hin. Wenn ich die andere Lösung wähle muss ich die so gut wie fertig machen, bevor ich die einklebe.

Bin echt noch unsicher.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 19:46:13
du es geht net um die verbindung  es geht darum das  sie auf einer ebene liegen  wenn du wilst auf der selben höhe/horizont linie

Verstehe was du meinst. Ich glaube auch, dass die beiden seitlichen Hangare einen Gang zueinander haben, das wäre kein Problem. Falls ich das darstellen möchte. Kann ja auch einfach die Tore zumachen, dann ist es egal.

Die einzelnen Ebenen der Hangarböden sind parallel zueinander, so kann ich schon Verbindungen machen, nur halt nicht alle auf der gleichen Höhe. Ich will auch die Tore an der hinteren Startrampen-Wand geschlossen lassen.

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 19:46:59
Hast du dir schon Gedanken über den Öffnungsmechanismus für die Startrampe gemacht?

Dank dir.... nee, nicht echt. Auf jeden Fall abnehmbar, vielleicht mit Magneten oder so.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 29. März 2012, 20:20:32
Wahnsinns Fortschritte hier! Und schön wie Ihr das durchdikutiert habt bis zum Ergebnis.

Vom optischen her find ich die letzte Version der Hangarkonstruktion am besten und danke für die vielen Bilder! Da kann ich schön abschauen wie das am besten umgesetzt wird!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 20:25:48
Ich hatte sogar mal, in einem Anfall von Wahnsinn, über Elektrobetätigung nachgedacht. Mittels Servo... da bin ich aber wieder weg davon.

Teilezuschnitte, weiter gehts.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3742.jpg)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 20:59:31
Da kannst du dich ja mächtig in den Hangars austoben Benny  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 29. März 2012, 21:11:30
Super Benn und das mit dem Hangarboden hast du Super gelöst.  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 29. März 2012, 21:51:36
Das gefaellt mir ausgesprochen gut und ich goenne dir und uns deinen Urlaub ;D

Wegen der Klappmechanismen - ich hab heute die hier gekauft:
http://www.amazon.de/gp/product/B0040DD50A/ref=oh_o02_s00_i00_details
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 22:05:41
Der Struschie hat ja manchmal richtig gute Ideen  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 22:13:34
Ich hab eben noch ein Konstruktionsproblem beseitigt. Bin beim Gräben anpassen drübergestolpert.

Die Winkel bei diesem Schiff haben es echt in sich... habs aber hinbekommen. Gleich gibt es nochmal aktueller Stand-Bilder.

Das sind ja süsse kleine Minimagneten... interessant, interessant.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 29. März 2012, 22:18:59
Der Struschie hat ja manchmal richtig gute Ideen  ;)

Roy: Mach Sitz!

:evil6:



Ja davon gibt's einige Groessen - die hier find ich spannend... Ob damit mein Gyro von selbst rotiert?
Aber btt:
Dokumentierst du die Shapes als Anleitung :angel:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 29. März 2012, 22:28:39
Struschie....Diebstahl wird unverzüglich angezeigt  :police: ......mach Sitz is mein Spruch !!!

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 22:40:36
Dokumentierst du die Shapes als Anleitung :angel:

Nee, hab ich nicht gemacht.  ???
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. März 2012, 23:42:00
So, hier der letzte Stand der Konstruktionen. Ich habe die Grabenwände soweit durch, nur das Stück mit der Hangartür muss noch gemacht werden. Das habe ich mir für "ausgeschlafen" morgen früh aufbewahrt. Weil ich noch drüber nachdenken muss.

Ansonsten stimmen jetzt die Winkel und Proportionen. Zumindest für mich. Wenn euch noch was auffällt, bitte Bescheid geben. Momentan können Änderungen noch relativ schmerzfrei erledigt werden.

Hier die Bilder:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3743.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3744.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3745.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3746.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3747.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3748.jpg)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Ant3nn3 am 29. März 2012, 23:54:33
ouuu niiiice! Mit der Venator habe ich mich zwar nie beschäftigt aber für mein Auge sieht alles sehr stimmig aus! :thumbup:
Mit den Gravuren und erst den Greeblies wünsche ich dir viel Geduld 8) ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 30. März 2012, 07:34:59
Nee, hab ich nicht gemacht.  ???
...also auch nicht vor :pfeif:

Für mich sehen die Proportionen stimmig aus :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 30. März 2012, 20:10:59
Zum bisherigen Zeitpunkt auch in meinen Augen stimmig der Rumpf!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 15:09:24
Ich kämpfe grad mit Winkeln und Proportionen... aber ich glaube, ich gewinne... ;)

Ich stelle einfach die Bilder ein, schaut es euch an:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3791.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3792.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3793.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3794.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3795.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3796.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3797.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3798.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3799.jpg)

So sieht es momentan aus, bin kurz vor endgültigem Ausschneiden und Verkleben. Die Hinterseite zu den Triebwerken hin wird als separates Bauteil ausgeführt.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3800.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3801.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3802.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3803.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3804.jpg)

.. jetzt esse ich ein Stück Bündner Nusstorte, trinke einen Schluck Sahne Karamell-Tee und danach schau ich, wie es weitergeht.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 16:36:34
Aufbauten- und Geschützstellungswahnsinn..

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3805.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3806.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3807.jpg)

Ich überlege noch, wie ich das bauen soll, mit 1mm Sheet erst die Aände und dann die Decken drauf, oder aus 3mm mehrlagig und massiv. Höhe insgesamt muss 7mm sein.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 01. April 2012, 16:58:55
Tolle Arbeit Ben und 1mm wen es Stabil genug für dich ist.
3 mm aber sollten ausreichen um es stabil genug zu machen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 17:27:41
mir is noch was ganz wichtiges ein gefallen sidn deine seiten hangars gerade an gebracht?? weil die revell teile sind falsch die sind ja schräg an gebracht
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 17:51:19
Wie meinst du das genau? Schräg/grade?

Die Gunbays nehmen Gestalt an:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3809.jpg)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 18:06:49
die beiden seitlichen hangar toore  verlaufen eben nicht nach vorne verfjügend dem rumpf nach  sondern stehen parallel gerade etwas herraus

ok mal ganz grob und einfach ausgedrückt

schwarz rumpf wand
oragng revell teil
blau wie es in den risszeichnungen und auf der bluray zu sehen ist

(http://img85.imageshack.us/img85/6008/einfach.png) (http://imageshack.us/photo/my-images/85/einfach.png/)

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. April 2012, 18:13:32
Genau das sieht man hier sehr gut:

(http://i474.photobucket.com/albums/rr104/HACKCORE-/Venator/CIMG3513.jpg)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 18:15:42
Genau das sieht man hier sehr gut:


genau habs ihm gerade extra aufgemalt

(http://img189.imageshack.us/img189/3520/baydoorcorrct.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/189/baydoorcorrct.jpg/)

und halt dich beim detailieren blos net an das revell teil eher an die risszeichnung die sind zwar uach net  100% korrekt aber besser als revell
da man leider von den orginal blurays keine screens machen kann  wird das so ne sache
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. April 2012, 18:17:05
genau habs ihm gerade extra aufgemalt

(http://img189.imageshack.us/img189/3520/baydoorcorrct.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/189/baydoorcorrct.jpg/)


Rot bitte!  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 18:26:42
Dank euch, das hatte ich nicht gesehen..... also etwas ausstellen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 18:30:08
Sagt mal, ist dann der Boden des Hangars auf einer Höhe mit der unteren Kante des Tores, oder gibt es da ne Stufe?

Was meint ihr?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 18:39:26
Dank euch, das hatte ich nicht gesehen..... also etwas ausstellen.

na so das se im rechten winkel sind


Sagt mal, ist dann der Boden des Hangars auf einer Höhe mit der unteren Kante des Tores, oder gibt es da ne Stufe?

Was meint ihr?

wwwaaaaaaaaah das sag ich doch schons eit tagen das die  böden der ganzen hangaras auf einer höhe liegen  :cussing: :motzki:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 18:53:15
Ich meine den Seitenhangar. Vielleicht hab ich dih nicht ganz verstanden.  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 18:56:45
oook noch mal zum mit schreiben der boden des laaaaaangen haupthangars (für dich da wo die kleinen gunships alle rauskommen wenn sie mal groß sind)
liegt auf gleicher höhe  mit dem boden der beiden kleineren seitlichen hangarbuchten.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 19:11:07
Klappt nicht. Hab ne zu grosse Differenz. Aber das war ja auch garnicht die Frage, meine Frage war bezogen auf den Seitenhangar und dessen Tür. Stufe, oder Ebenerdig.

Für deine Behauptung müsste der Hangar vorne unglaublich tief im Rumpf sitzen, was er nicht tut. Dann wäre die Bodenhöhe ca auf Höhe der Unterkante des Grabens, vielleicht sogar tiefer. Ich glaube ausserdem, nachdem ich mir grad nochmal den Revell Venator angesehen habe, dass das nicht hinkommt. Wenn ich mir das so ansehe, kommt das was ich gebaut habe schon ganz gut hin. Dabei beziehe ich mich auf das Crossections-Buch was hier gleich neben mir liegt.

Aber wie gesagt, im Grunde ist es egal, da es keine Verbing geben wird bei diesem Bau.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 01. April 2012, 19:42:30
bei aller liebe zum detail...glaube ich...das du auf dem besten weg bist benny...der wird auch so gut werden..auch wenn es nicht alles wie im film ist...letztlich wird man ja eh nicht alles und jede ecke wie im film oder der serie zu sehen bekommen..von daher denke ich.. weiter aufs ziel zu...wie ihr immer so schön sagt.. :angel:

lediglich die angesprochene sache zu den beiden großen hangartoren links und rechts...würde ich umsetzen...aber dafür ist es ja noch nicht zu spät. :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 19:57:00
ich hab das gefühlte 50 mal durch gerechnet und x sachen verglichen und da giebts einige ungereimtheiten auf die ich noch keien zufriedens tellende antwort habe

der seiten hangar boden beginnt bei 7mm unten vom rumpf weg nach oben beim revell modell an der außen kante gemessen von da aus gesehn is auf gleicher höhe der hintere anfang des großen flug decks

das komtm bei dir alles eh nemmer in frage zwecks struktureller gegeben heiten

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 20:05:56
wenn man die bilder des startenden venator beachtet aus e3 sieht man das der bauch hangar recht tief ist man sieht 2 ebenen.
was impliziert das der hangar im inneren hinter dem flugdeck noch raum einnehmen muss was zu den risszeichnungen und den 2 toren am flugdeck ende past und einen absatz erklären würde zu den hinteren  seiten hangars.
dafür würde das ganze auch sprechen das die juggernauts in e3 2 rampen in den brauch rauf fahren was ein 2tes großes deck unter dem flug deck aufzeigt die frage ist nur wo und wie usw

bei obi wans start nach utapau sieht man den oberen hangar im kleinen aufgehn  und da gehts ganz erstaunlich tief runter bis die buchten beginnen
dann is noch das risszeichnungs buch was zeigt das das lande deck auchauf eine sehr tiefen linie liegen muss  das sind nur so nen paar ungereimtheiten .........
der startende venator kann aber auch teuschen dann würden sich aber auch wieder neue probleme ergeben  es ist verzwickt
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 01. April 2012, 20:15:08
Klappt nicht. Hab ne zu grosse Differenz. Aber das war ja auch garnicht die Frage, meine Frage war bezogen auf den Seitenhangar und dessen Tür. Stufe, oder Ebenerdig.

Für deine Behauptung müsste der Hangar vorne unglaublich tief im Rumpf sitzen, was er nicht tut. Dann wäre die Bodenhöhe ca auf Höhe der Unterkante des Grabens, vielleicht sogar tiefer. Ich glaube ausserdem, nachdem ich mir grad nochmal den Revell Venator angesehen habe, dass das nicht hinkommt. Wenn ich mir das so ansehe, kommt das was ich gebaut habe schon ganz gut hin. Dabei beziehe ich mich auf das Crossections-Buch was hier gleich neben mir liegt.

Aber wie gesagt, im Grunde ist es egal, da es keine Verbing geben wird bei diesem Bau.

ich bin bei den plänen für meine venatoren von einer höhe von 3mm  ausgegangen was in etwa genau in der mitte der seiten gräben wäre von der höhe
es sei denn ich finde endlich die echten fakten raus aber daran sitz ich schon ewig
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 20:28:47
Also, ich habe vorne etwa 10mm von Oberkante bis Flugdeckboden. Also, ganz vorne am Bug.

Ich werde wahrscheinlich eine Seite der Seitenhangare offen darstellen, wie bei meinem kleinen Venator auch. Das sind je abgeschlossene Räume, wie ich das sehe. Ich schliesse nicht aus, dass es hinter dem Tor am Ende des Raumes (gegeneüber vom grossen Tor nach draussen) eine Querverbindung gibt. Aber das ist wurscht, weil nciht gezeigt.

Das wird wahrscheinlich genauso eine Sache sein, wie mit dem Inneren des Falken, bezogen auf die äusseren Abmasse. Das klappt ja auch nicht..  :dontknow:  oder der Brauerei in der JJ-Prise.

Bei diesem Scratchbau wird der grosse Starthangar oben/vorne offen dargestellt. Ein seitlicher Hangar offen, die andere geschlossen. Die grossen Türen vorne will ich variabel machen, offen/zu. Wie der bauchhangar wird, weiss ich zur Zeit noch nicht. Das ist noch nicht aktuell.

Gleich gibbet nochmal ein kurzes update wegen der Geschützstellungen/Brückentower.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 01. April 2012, 20:53:56
Also deine Fortschritte sind gewaltig, wenn auch vieles im argen liegt! Wie die Höhen der Buchten, ob die Hangare untereinander verbunden sind etc. Denke es läuft viel auf Eigeninterpretation hinaus oder!?

Bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht und das bisher gezeigte gefällt mir mehr als gut! :thumbup:


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 21:02:35
Für mich liegt da nix im Argen. Ich hab ja oben ausgeführt wie ich das sehe. Ich hab das Teil ja nun schon länger vor den Augen, die Geometrien, die Winkel und Proportionen... meiner meinung anch geht das nicht, wie Doc sagt. Aber wie gesagt: meine Meinung.

Ich bin an den Aufbauten auf dem oberen Rumpf dran. Ist, wenn du den Winkel rausgefunden hast, nicht mehr so schlimm... ich sag nur Strahlensatz hilft.

Jetzt lasse ich Bilder sprechen, nur vorab: Die seitlichen Teile sind noch nicht 100% angepasst. das wird noch Spaltenfrei werden, echt jetzz... ;)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3814.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3815.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3816.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3817.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3818.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3819.jpg)

Jetzt trink ich erst mal nen Schluck Roten, dann sehe ich weiter.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 21:03:24
Das letzte Bild find ich sowas von megacool...  8)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. April 2012, 21:16:28
Das letzte Bild find ich sowas von megacool...  8)

Jo langsam wirds!  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 01. April 2012, 21:24:50
Stimmt auch wieder Ben! Denke jeder interpretiert da für sich dann auch das plausibele rein und das ist auch gut so, denn das ist bei dem Groupbuild nicht anders. Daher baue den Venator so wie Du meinst das es stimmig ist und wenn eine Meinung den Bau bereichert ist das auch gut und wenn nicht wirst Du deine Gründe dafür haben. ;)

Dem letzten Bild stimme ich zu! Da kann ich nur dem Hacker Stefan zustimmen. :thumbup:


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 01. April 2012, 21:26:57
ich find die alle geil...ohne mist..der sieht jetzt schon gut aus...

du benny...würdest du mal nen exklusivshot machen für mich...und zwar in dem du den venator seitlich anleuchtest..damit der schattenwurf die panellines deutlich macht...das fände ich geil... :P
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 21:35:20
Ich hatte mich entschlossen die Panellines oben erst später zu machen. Wenn die Aufbauten drauf sind, damit ich es nicht verkacke... ;)

Daher lohnt sich ein solcher Shot momentan nur von der Unterseite.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 01. April 2012, 21:42:03
oh das würde mich nicht stören...also falls du muse hast..ich würde mich auch mit der unterseite zufrieden geben.. :P
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2012, 22:28:13
Vielleicht morgen....  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 02. April 2012, 07:19:00
(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3819.jpg)
 :headbang:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 02. April 2012, 10:31:13
Ist der nicht eher braun  ;D

nee... Pino Noir ist schon eher Rot...  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 02. April 2012, 12:07:13
Der Seitenhangar so weit ausgestellt, dass er parallel zur Mitte läuft:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3821.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3823.jpg)

Habe den Rand angebracht:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3822.jpg)

Die Versuche, meine Gravuren darzustellen:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3824.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3825.jpg)

Und hier ein Überblick über die Anbauteile:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3826.jpg)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 02. April 2012, 17:28:08
Ich hab inzwischen weitere schwierige Stellen gefunden und fange an mich ranzutasten.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3832.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3833.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3834.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3835.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3836.jpg)

Hab mir ne "Vorrichtung" angefertigt um die richtigen Positionen finden zu können.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 02. April 2012, 17:50:40
danke benny...kommt gut mit den gravuren...und überhaupt siehts echt geil aus...du kommst gut vorran :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 02. April 2012, 18:04:37
ich hab gestern 3 rohlinge versaut wegen den blöden führungs schienen für die kanonen rohre zu machen  und ich habs imemr noch net hin bekommen  :motzki: :angry0:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 02. April 2012, 19:20:02
Hab das Hinterteil abnehmbar gemacht, bis zur endgültigen Montage. Bis dahin wird das noch ein, oder zweimal abgenommen werden.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3837.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3838.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3839.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3840.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3841.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3842.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3843.jpg)

Bin momentan auf der Suche nach einer guten Lösung für den hinteren Abschluss. Ich muss dann noch die hinteren Anbauten am Brückenturm erstellen. Das wird nochmal schwierig. Aber ich bekomme das schon hin. Dann endlich kann ich an die Brückenelemente an sich gehen. Die werden auch spannend....

Die Länge über alles gemessen sind momentan 1135mm, allerdings fehlt vorne an der Nase noch etwas. Das Nasenspitzengreeblie. Ich werde also ganz locker auf die 1137mm Länge kommen. Tschakka..... 100% Treffer.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 02. April 2012, 19:45:17
irres dingens...hast du schon ne idee für die triebwerke? is zwar noch etwas früh vielleicht...aber dachte mir ich frag schon mal ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 02. April 2012, 19:49:16
Nee, leider Gottes absolut nicht. Bin für alles dankbar... :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 02. April 2012, 20:10:17
wenn du dein nu parallel liegendes seiten hangar etwas nach hinten versetzt stehts net so arg raus  net das du nachher mit den gräben probleme bekommst
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 02. April 2012, 20:43:27
Sag mal ist der Tisch eingelaufen beim abwaschen? ;D Ok Scherz, aber muß sagen so wie es jetzt schon ausschaut ist das gewaltig und auch wenn vieles noch ohne dEtails ist sieht es schon stark aus! :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Für die Triebwerke könnte doch eine Grundlage aus Panzerrohr (Elektrikerrohr) ein gute Basis sein!

Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 02. April 2012, 20:50:27
ich musste letztens mal dran denken...und dachte...pass auf jetzt kommts ;D also ich dachte du baust ein urmodell..im groben..alles was sich abformen lässt ohne schwierige hinterschneidungen...und beim reproduzieren könntest ja in die form gleich ein passendes kunststoffrohr hineinstellen...was unten etwas aus der form steht...den herrausstehenden berech kannst du dann gleich zum befestigen am venator nehmen und das rohr selbst ist gleich platzhalter für led.

und du musst eben nur je ein modell machen für alle größen der triebwerke...ich hatte mich dazu noch gefragt ob du nicht vom podracer evtl was nehmen kannst...aber da weis ich nicht obs von den maßen her passt :dontknow:

aber ich fand die oben genannte idee nicht soo schlecht...als das ich sie dir vorbehalten möchte.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 02. April 2012, 21:43:30
Musste noch ne grosse Schlachterei erledigen, hab mich schon länger davor gedrückt...

Der Brückenturm muss, wie bei dem Revell Bausatz, schräg nach hinten ansteigen. Sonst klappt alles nicht. Ich aber hatte den unten grade gemacht und alles nach unten verlängert.

Jetzt hab ich diesen Schnitt gemacht.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3844.jpg)

Hier seht ihr die Differenz um die es ging. Ändert die Geometrie schon ein Stück, was?

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3845.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3846.jpg)

Jetzt gefällt mir das etwas besser und ist ein wenig stimmiger. Muss halt nur das Schlachtfest versäubern und Schäden beheben.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3847.jpg)

Dann kann ich die hinteren Anbauten am Brückenturm beginnen. Vielleicht starte ich auch schon einmal die Türme hoch zur Brücke.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 03. April 2012, 06:19:01
Jo sieht viel schnittiger aus.  :thumbup: :thumbup:

Ich liebe deinen Venator! Schön dran bleiben bis er fertig ist mein Freund.  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 03. April 2012, 07:25:17
Ja, wirkt nochmal besser!
In der Groesse gefaellt mir das Schiff richtig, richtig gut!!!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 03. April 2012, 21:36:43
Die oberen Flügelchen hinten am Rumpf sind dran, im Rohzuschnitt. Dann hab ich Winkelchen gebaut um sie gescheit befestigen zu können.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3848.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3849.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3850.jpg)

Ausserdem war mein Kampf mit dem hinteren Aufbau des Brücketurms einigermassen erfolgreich. Bisher ist das der Rohzuschnitt, aber es lässt sich schon erkennen, was es werden soll.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3851.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3852.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3853.jpg)

Das ist echt tricky.... aber wenns rum ist, hab ich eine grosse Hürde geschafft.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 04. April 2012, 12:23:42
Hey Ben echt krass wie es voran geht bei dir war gerade mal 2 Tage nicht Online....
Das Schiffchen kommt mittlerweile echt saugut und ich freu mich schon besonders auf die Triebwerke ;D ;D
Vor allem aber hoffe ich auch das du nich wieder neue Ideen für andere Projekte bekommst ;D Ich mag es schon bei Serien nie immer nen Jahr auf die nächste Staffel zu warten ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 04. April 2012, 18:53:05
ja das hoffe ich auch...benny schön dran bleiben diesmal....wir sind alle zu gespannt ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 05. April 2012, 09:49:27
.benny schön dran bleiben diesmal...

Den Unterton in diesem Kommentar will ich mal, gut erzogen wie ich bin, überhört haben.. ;)

Es muss doch klar sein, dass ich den nicht in einem Stück durchziehen kann/werde. Aber so lange meine Motivationskurve da ist, bau ich weiter. Mich hats jetzt Erkältungsmässig ein wenig aus der Bahn geworfen, ich will nicht so unkonzentriert dran gehen und später Dinge neu machen müssen. Daher gibt es auch nur kleine Fortschritte. Ich fühle mich momentan nicht ganz so gut, aber wie jeder gute Arbeitnehmer werde auch ich immer nu in meinem Urlaub krank. :dontknow:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3855.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3856.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3857.jpg)

Ich kämpfe immer noch mit den hinteren Aufbauten, jetzt will ich mich an die fehlenden Anbauten am Brückenturm machen. Ich muss einige Zuschnitte neu erstellen und dann kommt noch das heilige Aves zum Einsatz... dann wird das gut werden.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 05. April 2012, 10:04:34
Gute Besserung Benny  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 05. April 2012, 10:54:28
Dank dir, ist echt nervig....will mich später noch etwas dopen.. ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 05. April 2012, 11:42:26
Dopen ??? Ein bischen Resinstaub durch die Nase ziehen ???

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 05. April 2012, 11:49:42
Nee, gehe gleich zum Mittagessen und danach in die Apotheke... hab nix daheim. Brauche so ein, zwei frei erhältliche Sachen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 05. April 2012, 12:05:22
Bei mir fängt das auch langsam an mit der Schnieferei. Aber ich teile ja gerne....hehe...am Samstag mit Björn  :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 05. April 2012, 12:16:53
benny kopf hoch du bringst mehr zustande als ich.
ich hab nun 2 tage am neuen drehkranz für das 1:2256 venator geschütz gessen und hab gerade mal die bodenplatte vom drehkranz,
es is so demotivierend das man 0 brauchbare refferenzen findet und zuviel künstlerische freiheit will ich da auch net machen denn sonst könnte man einfach das revell teil behalten.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 05. April 2012, 17:28:23
Gute Besserung Ben.  ;) Und das mit dem im Urlaub Krank werden kenne ich.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 05. April 2012, 20:01:11
hey benny....da gab es keinen unterton :angel: ganz ehrlich nicht... :) ich wollte nur sagen das wir alle so gespannt sind auf deinen venator...weil du echt riesen schritte im bau an den tag legst... :thumbup:

ich wünsche dir auf jeden fall gute besserung....aber immer dran denken...wenns schlimmer wird zum arzt gehen...nicht das du es verschleppst und es später doppelt so schlimm wieder kommt.. :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 06. April 2012, 12:20:12
Gute Besserung! Geh mal raus an die Frischluft :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Achim am 07. April 2012, 17:37:47
Also,Benny....erstmal gute Besserung.
Ich habe deinen BB hier die ganze Zeit mit begeisterung verfolgt.
Was hier dageht,was du hier leistet, ist finde ich,allererste Sahne :thumbup: :respekt:
Ich hoffe,du bist bald wieder fit und machst weiter,ich freue mich auf den fertigen Venator

Gruß,Achim
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 07. April 2012, 19:01:54
Danke für den Zuspruch, den ich hier bekomme. Ich hab mir schon einige Zeit Gedanken gemacht, wie ich die verflixten Kraftfelder darstellen kann. Dabei war mir eine Produktvorstellung von ModelManTom eingefallen, der von "Side-Glow" FOs erzählt hat. Da hab ich mir mal ein paar Proben zum Experimentieren besorgt, diese waren heute im Briefkasten. Bestellt wurden von mir 2mm als kleister Durchmesser und etwas 5mm für den Hauothangar. Eventuell. es gibt noch 3mm.

Daher hier die Vorstellung.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3859.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3861.jpg)

Als Lichtquellen habe ich für die 5mm FO eine 5mm weisse LED mit Röhrchen, für die 2mm FO hab ich eine 3mm LED mit Röhrchen vorbereitet.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3862.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3863.jpg)

Dann hab ich flux 2mm Löcher gebohrt und die FO zur Probe installiert

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3864.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3865.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3866.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3867.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3868.jpg)

Ich glaube, das könnte etwas werden, was meint ihr? Habt ihr noch Ideen wie das Kraftfeld dargestellt wedren kann? Ich wollte die Hangarbuchten eventuell offen lassen und nicht unbedingt eine transparente Folie davorziehen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 07. April 2012, 19:42:41
Puh eine Idee dazu habe ich nicht, aber mir gefällt der Effekt des bisherigen Versuchs schon recht gut!

Wie kommt es denn zu diesem Seitenglühen der FO´s?


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 07. April 2012, 19:55:24
Keine Ahnung wie das technologisch klappt. Leuchtet auch am ende, aber halt auch sehr intensiv über den Radius.

Schaut mal hier: http://www.thefiberopticstore.com/purchase/SCSG/SGS-Fiber.htm (http://www.thefiberopticstore.com/purchase/SCSG/SGS-Fiber.htm)

Da gibt es auch noch das Review von ModelManTom.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Taurec am 07. April 2012, 19:58:46
Das ist ja ein cooles Zeug.. direkt mal das Bookmark gespeichert.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 07. April 2012, 20:13:03
Echt nicht übel das PReview! Danke für den entsprechenden Link dazu.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 07. April 2012, 22:38:05
tja benny...ich wollte schon vorschlagen mit ner transparenten kunststoffscheibe...aber wenn du es schon ausschließt..dann hab ich auch keine idee so recht.. :dontknow:

ich weis nicht in wie fern sich der effekt mit den fo'S ändert..wenn sie in einem rahmen wären..das sie nur zur toröffnung hin leuchten können...vll bringt es was...kannste nur mal probieren :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 11. April 2012, 14:57:50
beim bluray schauen und studieren für meinen geschütz bau ist mir aufgefallen das sogar die venatoren aus der eröffnungs schlacht sich stark unterscheiden von dem später gezeigten zb der von yoda und obi wan.
die oberflächen details der venator sd´s aus der eröffnungsschalcht völlig unterschiedlich zu den oberflächen strukturen zu den venatoren von obi wan und yoda Startend von coruscant.
die späteren venator sd´s sehen eher nach revell aus was die pannellines angeht als die am anfang.

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 13. April 2012, 20:33:30
Weitere Lichtleitertests.... die lassen sich knicken, mir gefällt die Lichtstärke noch nicht ganz. Vielleicht muss echt an beiden Enden ne LED hin.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3892.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3893.jpg)

Hmm.. mal sehen, vielleicht kommt die Variante mit der transparenten Folie doch noch wieder rein...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 13. April 2012, 23:20:07
Was mir gerade so einfällt:

Ich meine, daß das "Kraftfeldleuchten" zumindest bei EP4-6 UMLAUFEND ist - also auch unten, am Boden!
jup is beim venator auch so
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 09:12:51
Oh... das kann zu einem Problem werden.... na, mal sehen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 14. April 2012, 11:06:54
Also das sieht im ersten Moment doch schonmal gut aus! Was mir einfällt dazu, im Video hatte der gute Mann am anderen Ende weißes Sheet gegen gehalten, so das das Licht zurückgeworfen wurde und die Helligkeit dadurch deutlich höher war! Vielleicht mal einen Versuch wert bevor Du nun mit 2 LED´s arbeitest.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 11:25:55
Ja, danke für die Erinnerung. Stimmt, jetzt wo du es sagst. Ich muss noch andere Versuche machen. Ich brauche etwas dickerfes transparentes Material. Vielleicht CD-Hüllen?

Mal schauen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 13:26:20
Die Experimente gehen weiter. Ich sehe einen Neubau der Hangarbay auf mich zukommen.. :fucyc:

Die Clear-Stücke sind aus ner CD-Hülle geschnitten, keinen Ahnung ob das Acryl ist, es ist auf jeden Fall sehr spröde. Die FO sind 1mm normaler Bauart (End-Glowing).

Erster Versuch, Beleuchtung von Oben:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3895.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3896.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3898.jpg)

Mag ich nicht so, daher hab ich ne Alternative versucht. Beleuchtung von Unten, aber genau am Rand positioniert:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3901.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3902.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3903.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3904.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3905.jpg)

Das gefällt mir schon sehr gut, wenn ich ehrlich sein soll. Ich muss dazu sagen, dass ich die Kanten nicht besonders bearbeitet habe, nur eben Gratfrei gemacht und kurz drübergefeilt. Schätze, eine kleine Politur mit 1500er und nem Tropfen Wasser wird die Leuchtleistung noch etwas verstärken. Ausserdem sollte noch eine Art Rahmen drumkommen, zumindest oben drauf.

Bei der Verwendung von 3 FO (noch eine in der Mitte) gibt es einen zu deutliche Lichtfleck. daher hab ich davon abgesehen. Es kann vielleicht noch etwas rausgeholt werden mit extrahellen LEDs. Hab ich nicht da, bleibt ne Möglichkeit.

Was meint ihr, richtige Richtung?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 14. April 2012, 13:39:30
Vieleicht versuchst du es mal mit 4 FO`s....in jede Ecke eine. Es sieht aber schon sehr vielversprechend aus  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DragonMac am 14. April 2012, 13:40:32
Versuch doch noch die oberen und seitlichen Kanten mit Alufolie oder etas ähnlichem abzudichten, damit da kein Licht raus kann.
Das hilft vielleicht etwas.

Ansonsten denke ich ist der Weg schon gut so.

Am Anfang dachte ich noch eine FO ganz aussen rum die nach innen angeschliffen ist, aber das wurde ja schon ausprobiert ohne Erfolg.

Als Overkill-Variante wären auch noch jeweils 3-4 SMD LEDs seitlich an die Kante vllt. hinter einem milchigen Streifen transparentem Polystyrol zum Streuen.
Vielleicht auch oben welche, das müsste man ausprobieren.

Die Kraftfelder sehen mir immer so aus als ob die von allen Seiten einstrahlen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 13:46:07
Vieleicht versuchst du es mal mit 4 FO`s....in jede Ecke eine. Es sieht aber schon sehr vielversprechend aus  :thumbup:

Also auch von Oben? Könnte gehen, ich freu mich schon auf die Heidenarbeit... :evil6:

Vielleicht mal ich mal nen Versuchsaufbau mit 4 FOs.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 14. April 2012, 14:17:44
Ich glaube auch, das das jede Menge Arbeit wird. Mir wäre der Aufwand einfach zu groß :-\
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 14:21:57
Mal sehen, ob ich das nicht etwas optimiert bekomme. Ich bin ganz gut in solchen Dingen...

Der Versuchsaufbau trocknet grade, hab auch Alu-Klebeband mit benutzt. Muss jetzt erstmla ne leckere Kartoffel-Möhrchen-Zwiebel-Ei Pfanne basteln.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DragonMac am 14. April 2012, 14:38:15
Muss jetzt erstmla ne leckere Kartoffel-Möhrchen-Zwiebel-Ei Pfanne basteln.

Scratch ???  ;D ;D

Guten Appetit auf jeden Fall...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 15:16:55
So, jetzt habe ich einen Versuchsaufbau gemacht, die Seitenteile und das Oberteil hab ich mit einem Aluminiumfoliensilberstreifen versehen. Das war nur total unnötig, wie mir im Nachhinein aufgefallen ist. Schätze, die Kanten sollten eher etwas angeschliffen werden, damit der Glüheffekt besser rauskommt. Refkletion bringt da nix.

Hier mal die Bilder zum Aufbau:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3906.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3907.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3908.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3909.jpg)

Und hier das Resultat:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3910.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3911.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3913.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3914.jpg)

Kommt schon gut, bin aber nicht sicher, ob das Ergebniss den (Mehr-)Aufwand rechtfertigt. Wobei ich schon ne gute Idee zur Herstellung habe...  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 15:21:56
Hab mal direkte A/B Vergleichsbilder gemacht. Es gibt keinen nennenswerten Unterschied zwischen 2 und 4 FOs. Allerdings zwei nur von Oben sind total raus.

Schaut hier:

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3915.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3916.jpg)

Also, es werden dann zwei FO von unten werden.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 14. April 2012, 15:53:08
Ich finde das gut. Man erkennt so einigermasen das es ein Energiefeld ist. Tolles Experiment Benny  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: darth_daniel am 14. April 2012, 16:04:17
Hab mal direkte A/B Vergleichsbilder gemacht. Es gibt keinen nennenswerten Unterschied zwischen 2 und 4 FOs. Allerdings zwei nur von Oben sind total raus.

Wieso genau sind 2 nur von oben raus? Ich find die 2 "Lichtpunkte" in den Ecken irgendwie störend. Allerdings wird man in deinen Venator nur von oben hineinsehen; wenn da noch eine leichte Kante außen oberhalb der Energiefelder ist würde man die 2 oberen Lichtpunkte aufgrund des Blickwinkels kaum sehen können. Könnt ich mir halt vostellen... :dontknow:

Sind die Hangartore richtige Rechtecke oder sind die Ecken vl. schräg abgeschnitten, sodass die Tore 8-eckig sind, dann könntest du die Lichtpunkte in den Dreiecken an den Ecken verstecken...


Ansonsten find ichs echt gut, das sind nur Verbesserungsvorschläge aber du gehst definitiv in die richtige Richtung. :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 16:17:05
Die Tore sind rechteckig, leider...  ;)

Hmm.. hatte bei dieser Anordnung nicht richtig getroffen, mir persönlich wäre von unten lieber, einfach wegen dem Platz, den die FO einnehmen werden. Oben hab ich wegen der Schräge etwas Platznot.

Aber dein Einwand ist ein guter Einwand, jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch auf. Lieber von oben die FO, dafür keine direkt sichtbaren Lichtpunkte.

Ich muss mal am Objekt schauen, wie ich das hinbekommen kann. Weiter vorne sind ja keine Hangarbuchten mehr, da hätte ich gar keinen Platz dafür. Aber hinten müsste es gehen.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 14. April 2012, 16:21:01
du benjamin da die toore innen ja erst nach 2-3 buchten eine trenn wand haben wie wärs denn wenn du die fo wegläst und einfach smd led nimst und oben ode runten direkt  rann machst  evtl mit nem sheet etwas gedimmt
aber so kanste an den kannten immer gleich 2 buchten aufeinmal beleuchten und brauchst weniger platz
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 16:25:08
Interessante Idee.... will mal versuchen...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DragonMac am 14. April 2012, 16:32:44
wie wärs denn wenn du die fo wegläst und einfach smd led nimst und oben ode runten direkt  rann machst  evtl mit nem sheet etwas gedimmt

Hallo ???
Kann mich hier denn keiner hören ???

 ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 16:48:34
Hallo ???  Kann mich hier denn keiner hören ???  ;D ;D

Du, nicht beleidgt sein, aber normalerweise entwickelt sich alles hier. Jetzt hab ich zB eine Kombi aus meinem Aufbau und (d)einer Idee mit der SMD... allerdings wahrscheinlich anders, als gedacht.

Der Entwurf, dessen Klebestellen grade trocknen, könnte etwas für die Haupttore sein. Für diejenigen, bei denen ich noch was andere Action darstellen will, wie Schiffe, oder ein Startszenario. Für weiter vorne und die "unauffälligeren" Tore wäre der einfachere Weg mit den FO angemessener.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 17:19:01
Also, der SMD-Versuch. Aber nicht mir auf die Kante ausgerichteter LED, sonder die zeigt jetzt auf die Fläche. Bitte beachten: ich hab nix lichtdicht gemacht. Da klebt nur ein 0,25mm Stück Sheet um zu zeigen wie es werden könnte. An dem kleinen Stück könnte ich mir zB auch noch ne art Ampel vorstellen, zwei FO-Stücke, das eine Rot, das andere Grün. Der Rest geblockt.

Das hier kommt auch recht cool, finde ich.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3918.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3917.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3919.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3920.jpg)


Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 14. April 2012, 17:21:08
Hallo ???
Kann mich hier denn keiner hören ???

 ;D ;D

ich höööre dir gaaaarnich zuuuu  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 14. April 2012, 17:22:22
ich wuste warum ich dir den smd tipp gegeben hab ^^ its doc testet :evil6: es gäbe noch ne 3te mega krasse version  idee aber die will ich mir für meine venator aufheben  :pfeif:

oh 1 noch du soltest es unbedingt mit blauen leds testen den die buchten haben blaue energie felder
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 17:30:53
Jepp, Blau sie sind. Hab ich vor 10sec. auch auf dm Bild gesehen. Aber jetzt hab ich ein Ziel vor Augen..  ;)

Danke..  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 14. April 2012, 17:40:55
du kanst auch mal versuchen die smds an schnittpunkten zu setzen wo jeweils die neue bucht beginnt
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 17:53:20
Jepp, das wird jetzt der nächste Versuch werden. Das gemeinsame Klarteil geht ja über die Breite von drei Toren, das bedeutet, ich habe entweder 2, oder 5 tote Punkte bei den Säulen. Muss mal schauen, was sinnvoll ist und was nicht.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 19:02:18
.. I'm going to bug you for measurements and plans **hint hint**.. George

Well, do what you need to do.. ;) But unfortunately I did not backup the measurements. The only thing I do have is the paper-pattern from the main hull top, an bottom one half each. Its just the contour without scribing and stuff...  :dontknow:


So, hier ist mein blauer Versuch... 3 SMD-LEDs, 1mm Klarteil aus ner CD Hülle, etwas fluchen und ein paar Minuten später...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3921.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3922.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3923.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3924.jpg)

Dann hab ich auf der einen Seite noch eine Side-Glowing FO verbastelt. Ein Bild mit, eins ohne...

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3926.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3925.jpg)

Also, wenn das dabei ist, kann ich mich damit anfreunden.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 14. April 2012, 19:04:02
Ja, das sind LAAT/is da, aber in 1:2256. Ich hab ja noch keine in 1:1000  :pfeif:

Wollte was reinstellen, für den Lichteffekt.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 14. April 2012, 19:32:47
mensch hier gehts aber heute gut vorran....die testbilder sehen alle recht vielversprechend aus...du bist definitiv auf dem richtigen weg.. :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 14. April 2012, 22:00:14
Interessante Weiterentwicklung und tolle Lösung des Beleuchtungsproblems!


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 14. April 2012, 22:30:50
Benny...nach den Bilder zu urteilen, hast du in meinen Augen das Problem gelöst. Besser wird man es wohl kaum hinbekommen  :respekt:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: propdoc am 15. April 2012, 00:53:50
Benny...nach den Bilder zu urteilen, hast du in meinen Augen das Problem gelöst. Besser wird man es wohl kaum hinbekommen  :respekt:

+1 :respekt:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. April 2012, 16:53:01
sind die LAAT/i vom doc? dachte schon du brauchst mein master nicht mehr :dontknow: aber anscheinend ja doch...ich muss mal wieder eins bauen :pfeif:

das breite tor mit den seiten-fo's kommt saugeil :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 15. April 2012, 16:56:01
sind die LAAT/i vom doc?

Nee, sind Odyssey Slipways Schiffchen. Ich brauche noch 1:1000er Ausstattung.. ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. April 2012, 17:07:00
ach ok....hatte beim doc die gesehn und dachte es sind seine.. ???

ich fühl mich ja schon schlecht benny... :0 nicht peitschen ;D

aber weil wir gerade dabei sind...habe mit badsmile schon mal drüber gesprochen zwecks abformen...würdest du dir das auch selber zutrauen...wenn ich dir letztlich nur die master schicke?? ich hab halt noch keine große erfahrung damit...insbesondere der hinterschneidungen durch flügel ect. ich meine wenn ein master dabei kaputt gehen würde, wäre das auch nicht so wild...aber ich denke so kannst du dir die form selber gestalten und musst nicht mit einer arbeiten die dir vll nicht zusagt weil ich se evtl. nicht sinnvoll gebaut habe(die form) :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 15. April 2012, 17:18:48
Hab selber auch keinerlei Erfahrung mit zweiteiligen Formen, aber einmal ist immer das erste Mal...  :D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. April 2012, 17:30:36
häätest du jetzt nicht was naderes sagen können :angry0: ;D ;D

hmmm naja...dann werd ich wohl kaum drum herum kommen... :dontknow: aber ich werd mir für den LAAT/i noch paar gedanken für die raketenwerfer machen...die messingstab-lösung ist noch nicht so mein ding..der doc hatte da noch ne gute idee dazu..die werd ich mal probieren... :P
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 15. April 2012, 18:51:54
Hey Ben ich finde auch mit den Energiefeldern bist du nun auf dem absolut richtigen Weg. Bin schon gespannt wie das ganze dann Lichtdicht und Lackiert wirkt!!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 15. April 2012, 18:55:33
Ich werde noch etwas versuchen. Ich will mir ne Platte Acryl besorgen und die Wand daraus ausschneiden. Die Tore zu den Hangaren auch. Wenn dann Licht drauf gegeben wird, sollten sie Kanten schön leuchten.

Glaube du, oder jemand anderes hatte so etwas in der Art schonmal vorgeschlagen. Mir leuchten die Kanten noch etwas wenig. Will versuchen, ob ihc das nicht doch noch besser hinbekomme.

Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Matoq am 15. April 2012, 19:03:33
Ja ich hab das bei meinem Venator auch genau so gemacht. Acryl Glas Loch ausgeschnitten und mit ins Hangar Tor rein.
Dass sieht bei mir schon klasse aus aber du hast da noch viel mehr Platz zum optimaleren Beleuchten das wird super kommen!!
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 15. April 2012, 19:11:23
ach ok....hatte beim doc die gesehn und dachte es sind seine.. ???

ich fühl mich ja schon schlecht benny... :0 nicht peitschen ;D

aber weil wir gerade dabei sind...habe mit badsmile schon mal drüber gesprochen zwecks abformen...würdest du dir das auch selber zutrauen...wenn ich dir letztlich nur die master schicke?? ich hab halt noch keine große erfahrung damit...insbesondere der hinterschneidungen durch flügel ect. ich meine wenn ein maste dabei kaputt gehen würde, wäre das auch nicht so wild...aber ich so kannst du dir die form selber gestalten und musst nicht mit einer arbeiten die dir vll nicht zusagt weil ich se evtl. nicht sinnvoll gebaut habe(die form) :dontknow:

so miese schlechte dinge mach ich nicht und verkauf den schrott auch net  :angry0: :cussing: :motzki:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. April 2012, 20:11:50
nicht böse sein doc....das war nur auf die größe und den modelltyp gemünzt..weil ich nur deine kleinen von neulich kenne...im gegensatz zu deinen wirken die ja auch viel unfeiner..deshalb habe ich benny ja auch gefragt wo sie her sind...um ganz sicher zu sein.. :angel: nicht hauen bitte...wollte dich nicht beleidigen :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 15. April 2012, 20:28:03
nicht böse sein doc....das war nur auf die größe und den modelltyp gemünzt..weil ich nur deine kleinen von neulich kenne...im gegensatz zu deinen wirken die ja auch viel unfeiner..deshalb habe ich benny ja auch gefragt wo sie her sind...um ganz sicher zu sein.. :angel: nicht hauen bitte...wollte dich nicht beleidigen :)

ich hau dich net ich binde dich nackt anen fahnen mast udn du wirst mit scharfem senf ein geschmiert  muuuuuhahahahaha man wird dich noch nach 50km schreien höhren :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. April 2012, 20:32:51
na das klingt aber so...als hätte das schonmal einer probiert ;D....ich mag scharfen senf... :angel:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 15. April 2012, 20:34:07
na das klingt aber so...als hätte das schonmal einer probiert ;D....ich mag scharfen senf... :angel:

mehr als einmal  :evil6: :evil6: :evil6: :evil6:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: emersen am 15. April 2012, 20:48:36
boarr herrlich... ;D ;D ;D ich frage lieber nicht warum die armen seelen diese qualen durchstehen mussten ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 22. April 2012, 15:39:09
Nachdem ich meine schon länger rumstehende F-117 Last Flight lackiert hatte..

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3948.jpg)

.. hab ich mal begonnen, grob zu verschleifen.

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3949.jpg)

(http://i1045.photobucket.com/albums/b451/barendt/Venator%20Scratch/SAM_3950.jpg)

bei der F-117 fehlen die Decals oben und die Sternchen (auch Decals) unten, beim Venator fehlt noch etwas mehr..  ;D ;D

Ich bin hin- und hergerissen zwischen zwei Entspannungsbauten, ohne viel Detailierung/Scratchbau ect... Entweder eine F4-Corsair in 1:32 mit ein wenig PE, oder eine A-10 Thunderbolt II mit vollem PE in 1:48.

Aber zuerst spüre ich eine Aufräumphase hochkommen... meín Arbeitsplatz sieht sowas von schlimm aus....  ???
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 22. April 2012, 15:46:29
Tolle Arbeit Ben, und  das mit den AUFRÄUMEN kenne ich Nur zu Gut.  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 22. April 2012, 15:53:37
Heyhoo Benny....krasse Lackierung der F - 117  :thumbup: .....warum " Last Flight " ??? Ist die jetzt ausgemustert?

Dein Scratch macht Fortschritte.........ich bin an meinem auch wieder dran seit gestern. Und zur Entspannung würde ich den Schweineflieger vorziehen.....die find ich sowas von abgefahren  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 22. April 2012, 15:54:50
Jepp, als die letzten vier F-117 zum Abschied geflogen ssind, war das hier die Leitmaschine, die anderen waren normal schwarz.

Die F-117 ist in Rente, aber ich glaube schon etwas länger...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 22. April 2012, 16:02:17
Das ist mir jetzt neu, das die schon ausgemustert sind.....aber wann schaue ich schon mal Nachrichten  :dontknow:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 22. April 2012, 16:04:36
Zitat
Die letzten F-117-Flüge fanden am 21. April 2008 statt, die offizielle Außerdienststellung erfolgte einen Tag später.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Lockheed_F-117


Schätze ich hab mich entschlossen. Ich baue die A-10 aus Terminator Salvations...

Aber ich versuche ohne das Aufrämen auszukommen.. kein Bock...  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 22. April 2012, 16:10:18
Jaja....das mit dem Aufräumen ist so eine Sache  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Achim am 22. April 2012, 18:51:28
@Benny.
Der Venator kommt immer besser :thumbup:

Ich räume auch nie auf in meinem Hobbykeller :nein:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 22. April 2012, 19:32:59
Aufräumen wofür? Eine sacht wedelnde Hand über die Tischoberfläche und links sowie rechts davon liegt es dann tiefer! :evil6:


Also die F-117 ist mir egal, dein Venator schon viel weniger und das kleine Update hat es dennoch in sich!

Apropos Entspannungsbau, bin definitv für´s Warzenschwein! Mein Favor bei den Erdkampffliegern.


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 22. April 2012, 20:21:25
Also die F-117 ist mir egal, dein Venator schon viel weniger und das kleine Update hat es dennoch in sich!

Hehe... wie soll ich das denn jetzt verstehen?  ;D ;D

Die A-10 ist bereits in Produktion. Bin nur unsicher, ob ich dazu nen BB aufmachen soll.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 22. April 2012, 20:37:59
Zu der A- 10 würde ich gerne mal einen BB sehen  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 22. April 2012, 20:41:45
Danke fuer die vielen Testszenarien beim Beleuchten: Das spart mir/uns viel Probieren :D

kommt sicher genial, wenn die alle leuchten!

Ich hab heute bei HobbyKing ein WLAN modul gekauft, damit ich meinen Quadrocopter auch mit dem iPhone steuern kann (statt nur Funke): Das waere doch auch eine geile Lichtsteuerung per Smartphone, oder?!? ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: PLASTINATOR am 22. April 2012, 21:00:45
Hehe... wie soll ich das denn jetzt verstehen?  ;D ;D

Nein ich werde keinen Venator in 1/1000 bauen, aber vll was anderes... ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 22. April 2012, 21:34:00
Zu der A- 10 würde ich gerne mal einen BB sehen  :pfeif:

Ich geh schnell noch ein paar Bilder machen... ;)

Das waere doch auch eine geile Lichtsteuerung per Smartphone, oder?!? ;D

ich bin so ein wenig Old-School... hab aber so ein fernbedienbares 12 Kanal-Teil. Hab kein echtes Smartphone (Nokia C7), will in naher Zukunft auch keins..  :nein:

Hab mir aber auch schon Gedanken gemacht, mit dem 12 Kanal-Teil eine grosse Spannungsversorung für die ganzen Modelle aufzubauen.

Davon abgesheen, wenn ich Lichtsteuerung höre, denke ich an DMX.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 22. April 2012, 21:39:51
Cool....bin gespannt auf die ersten Bilder des Schweinefliegers  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: VicFan am 29. September 2013, 19:18:12
Servus Benny

Also muss schon sagen sehr geiles Schiff und saubere Arbeit die du da leistest... so das ich jetzt auch schon am überlegen bin ob ISD oder Venator :)
Gibts denn hier schon  neuhigkeiten oder is des erstma uff Eis gelegt?

Grüße Jens
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 29. September 2013, 20:33:45
Hey.... danke für die Blumen.

Nein, nicht auf Eis... nur momentan leider nicht weiterbaubar. Auf Grund von infrastrukturellen Begebenheiten die es mir unmöglich machen an diesem tollen Schiff weiter zu arbeiten.

Sprich: Hab zur zeit nur ne 1Z Wohnung, kein Platz.

Wird aber wieder weiterbearbeitet.... alles zu seiner Zeit.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: VicFan am 29. September 2013, 21:00:29
Ah ok. :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 04. Dezember 2013, 11:42:43
Ab 01.März hab ich ne neue Wohnung mit Bastelzimmer. Dann wird es weitergehen mit meinem Modellbau.

Musste jetzt viel zu lange drauf verzichten.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dx7Executor am 04. Dezember 2013, 12:16:53
Allso das modell mit beleuchtung usw ist :o und in der Zeit wo nicht gebaut wird kann man sich geistlich inspirieren ;D

Gruß dx7Executor
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 04. Dezember 2013, 12:21:31
Ich hab mit Kostüm und R2 überbrückt..  ;D ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 22. Januar 2014, 19:47:49
Thanks for the kind words... much appreciated.

This scratchbuild is on my list.... I really want to make progress because its just a beautyful ship.

Stay tuned.... more to come..  :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: struschie am 22. Januar 2014, 21:37:09
Hey Martin - cheers!
Long not seen - come over to facebook :)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 09. Dezember 2014, 12:29:28
So, nicht das ihr denkt, ich bau nur noch Kostüme und son Zeugs....  :nein:

Ich hab mir heute überlegt wie es wäre, hier an diesem Projekt mal weiter zu arbeiten.


Denke die Hübsche hier kommt wieder auf den Tisch. Sehr bald.  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: swordsman am 09. Dezember 2014, 12:37:48
 :thumbup: echt schön das es bald weitergeht! Freue mich schon!  ;)  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: DocRaven am 09. Dezember 2014, 12:52:24
hihi das kenn ich  benjamin  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 09. Dezember 2014, 14:10:16
Coole Sache! Ich hoffe da ist dann aber dann wieder keine Pause von 6 Jahren dazwischen bis er fertig iss.  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 09. Dezember 2014, 14:59:18
Achkomm jetzt... max 2 und ein bisschen.. den hatt ich ja zu den SD 2012 dabei.. *gg*

Für 2016 wär das was, oder?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 10. Dezember 2014, 10:09:16
Achkomm jetzt... max 2 und ein bisschen.. den hatt ich ja zu den SD 2012 dabei.. *gg*

Für 2016 wär das was, oder?

Ja wäre echt cool! Ein richtiger Eyecatcher
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Chaos am 13. Dezember 2014, 16:29:36
Hey Cool Freue mich.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: VicFan am 26. Januar 2015, 11:49:05
Servutz ja mich gibts auch noch :D

Na Benny wann gehts denn hier bei Dir weiter?

Grüße Jens
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 26. Januar 2015, 11:59:16
Bald..... ohne genaue Zeitangabe..  ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: VicFan am 13. Februar 2015, 03:42:34
Bin echt gespannt, an meiner Venator gehts auch bald wieder weiter..
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Jenny am 13. Februar 2015, 08:49:38
Ich frage mich wirklich wie und wo Ihr das ganze Zeugs stapelt.... ;)
HGJ
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: VicFan am 25. Dezember 2015, 02:27:30
Sers Benny, und lebt deine venator noch, und hast du wiedermal was dran gemacht?

Gruß Jens
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. Dezember 2015, 09:21:18
Hey... ja der lebt noch und wartet drauf wieder angefasst zu werden. ....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: VicFan am 28. Dezember 2015, 06:28:26
Na dann bin ich mal gespannt.
Meine Venator hab ich vorerst auf Eis gelegt, wegen den ganzen Winkeln da komm ich noch nicht somit zurecht.(vorallem am Kommandoturm).

Gruß Jens
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 31. März 2016, 20:13:28
So, hab die Süße wieder raus geholt. . Hab inzwischen wieder echt Bock an dem Schiff weiter zu machen.

Schwubs isse mir auf den Boden geknallt. .. aber nicht viel passiert, hab wohl stabil genug gebaut 😊

Ein paar Schäden hat sie abbekommen, grade am Rumpf der ja nur 1mm Materialstärke hat. Will aber nicht dicker werden aus Maßstabsgründen. 1mm ist ja schon 1meter umgerechnet.

Hier darf nun jederzeit mit Fortschritt gerechnet werden 😊😉
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 31. März 2016, 20:14:43
Als ersten Schritt werde ich die Rumpfteile mit 3mm Hartschaumplatte verstärken. Aber unsichtbar.

Stay tuned.....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Sheriff am 31. März 2016, 20:49:52
Stay tuned.....

Na klar  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Doctor am 31. März 2016, 21:47:30
We will.  :thumbup:

Der Schatten
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Kleinalrik am 31. März 2016, 22:38:59
Ist das das Dingen von 2012?
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. April 2016, 07:17:07
Hau rein Benny!  :thumbup: Wäre echt schade wenn das Schiffchen auf den Regal weitergammelt bis das Plastik zerbröselt.  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2016, 07:34:37
Ist das das Dingen von 2012?

Absolut.... ;)
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2016, 07:35:15
Hau rein Benny!  :thumbup: Wäre echt schade wenn das Schiffchen auf den Regal weitergammelt bis das Plastik zerbröselt.  ;D

Jepp mach ich, werde dann gleich mal die üblichen Greebles dafür verwenden.. hihihi... hab auch schon ne gute Hangar-Idee..  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. April 2016, 09:35:32
Jepp mach ich, werde dann gleich mal die üblichen Greebles dafür verwenden.. hihihi... hab auch schon ne gute Hangar-Idee..  ;D

Los! Hau mich vom Hocker!  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Kleinalrik am 01. April 2016, 10:18:36
Schööön! Kann mich erinnern, wie ich damals den Rohbau sah und mir dacht, Tjunge ist das ein Mordsprügel.

Da freu ich mich drauf.

Anvisiertes Bauende? Egal! Bring's zu den Spacedays mit, wie weit es auch dann gediehen sein mag.


Bitte.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2016, 10:22:17
Anvisiertes Bauende? Egal! Bring's zu den Spacedays mit, wie weit es auch dann gediehen sein mag.

Das auf jeden Fall.... will sehen, dass ich etwas vorzeigen kann. Ist halt schon ein tolles Schiff....
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 01. April 2016, 11:09:13
Blöde Frage in die Runde.... gab es zum Venator eigentlich ein StudioScale Modell, oder war der nur CGI?

Einige Modelle gab es ja durchaus für die Prequels, ebenso tolle Kulissen... bin mir bei dem SD nur nicht sicher.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Porphyrin am 01. April 2016, 11:47:35
Moin,

Da gab es wohl auch ein Modell zu. Hab irgendwo mal gelesen, als E III, in den Kinos war, dass das Filmteam 2 Wochen lang nur Modelle für die Schlacht über Coruscant geflimt hat. Die sind dann alle wohl nachdigitalisiert worden im Anchluss :dontknow:

Gesehen habe ich allerdings noch kein Studiomodell von dem Brocken.

Btw: sehr feines Projekt, viel Spaß weiterhin und gutes gelingen :respekt:

Lg
Porph
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Hacker Stefan am 01. April 2016, 11:50:00
Blöde Frage in die Runde.... gab es zum Venator eigentlich ein StudioScale Modell, oder war der nur CGI?

Einige Modelle gab es ja durchaus für die Prequels, ebenso tolle Kulissen... bin mir bei dem SD nur nicht sicher.

Also der Venator war soviel ich weis nur CGI auch wenn´s ein Bild gibt mit den Modellen der Episoden 1-3 und Lucas in der Mitte aber ich glaub das Bild wurde mit Photshop veredelt.  ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Doctor am 01. April 2016, 15:58:24
Meines Wissens nur CGI.

Der Schatten
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 21. April 2016, 20:54:19
Verflixt..... Hab eben festgestellt, dass ich einen Skalierungs- und Winkelfehler in der Konstruktion des Schiffes hab.
Ich werd nochmal von ganz vorne anfangen müssen. ..  :fucyc:

Will mir spätestens nächste Woche neue und korrekt skalierte Pläne plotten lassen. Hab welche die recht gut aussehen und auch schon Spanten sowie Abschlussplatten zb für die Triebwerke haben.

Aufgefallen ist mir gestern eine Abweichung in der Höhe der seitlichen Gräben.
Das hab ich eben genau geprüft und bin zum Schluss gekommen das es am Ende einfacher ist komplett neu anzufangen.

Ist doof aber leider nicht zu ändern.

Hab noch weitere Projekte in der Warteliste. .. ich hab momentan echt wieder Bock auf Modellbau. .. ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Sheriff am 21. April 2016, 21:08:51
Ganz von vorne  ??? hast mein Mitgefühl. Du scheinst das aber ganz gut wegzustecken... Dann auf ein Neues  :thumbup:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 21. April 2016, 21:19:49
Sind so viele Winkel die miteinander zusammen hängen. .. habs versucht zu ändern, klappt nicht ohne massive Zerstörung.

Neustart ist echt einfacher.  Dabei kann ich auch anders bauen. Modular wegen Beleuchtung unter anderem...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: The Doctor am 21. April 2016, 21:52:35
Benutze den alten doch einfach für ein "Remains of the Republic" Diorama, so mit Dünen und Schrotthändlern...

...irgendwo habe ich sowas schon mal gesehen  ;) ;D

Der Schatten
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: VicFan am 24. April 2016, 19:01:24
Wie kommt ihr immer an solche Pläne? ist mir immer wieder a Rätsel.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: dasRoy am 24. April 2016, 20:35:22
Wäre schön wenn du den Venator mal wieder fest in Angriff nehmen würdest. Mir hat der bisher sehr gut gefallen, so wie du ihn gebaut hast. Fehler schleichen sich immer irgendwo ein bei solchen Projekten, was einen aber nicht aufhalten sollte  ;)

Weiter auf`s Ziel zu !!  :headbang:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. April 2016, 08:25:39
Wie kommt ihr immer an solche Pläne? ist mir immer wieder a Rätsel.

Hat sehr viel mit Internetsuche zu tun und mit glücklichen Zufällen... sehr wahrscheinlich bekomme ich heute, oder in den kommenden Tagen, die Pläne und kann loslegen.

Allerdings ist mir grad ein Anigrand ISD auf meinen Arbeitsplatz gefallen, mal sehen wie ich das platztechnisch hinbekomme...  :0
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. April 2016, 08:30:45
Ich denke der Übersichtlichkeit halber werde ich für den Neustart einen neuen BB aufmachen. Sonst wird's schwer zu folgen....

Kommt dann zu gegebener Zeit.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. April 2016, 08:32:24
Wäre schön wenn du den Venator mal wieder fest in Angriff nehmen würdest. Mir hat der bisher sehr gut gefallen, so wie du ihn gebaut hast. Fehler schleichen sich immer irgendwo ein bei solchen Projekten, was einen aber nicht aufhalten sollte  ;)


Ja, hab auch echt Bock auf den Schlitten... will da Gas geben, dass ich auf den SD was präsentieren kann. Mir gefällt halt diese Schiffsklasse extrem gut.

Es steht alles in den Startlöchern, sobald die Pläne da sind geht's mit Volldampf los. Diesmal aber nicht hoplahopp, sondern mit mehr Konzept.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Kleinalrik am 25. April 2016, 09:28:01
Also von meiner Warte aus, mach dir mal keine Hektik. Ich freue mich auch über halbfertige Arbeiten zum Angucken.

Schade das mit dem Venator. Andererseits, wenn du das durchgezogen hättest... wer weiß, ob da nicht irgendso ein KlugscheiBer diese Abweichung bemerkt und dann auch gleich moniert hätte.

Ich kenn zwar grad niemanden, der so ein Korinthenk... ist und jeden kleinen Schi55 kritisiert...
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. April 2016, 09:41:27

Ich kenn zwar grad niemanden, der so ein Korinthenk... ist und jeden kleinen Schi55 kritisiert...

Ohhh, ich schon..  :evil6: :evil6:

Nee, das hätte keinen Sinn gemacht, weiter zu bauen. Ein Neustart ist sinnvoll und angebracht.

Dabei kann ich, wie gesagt, andere Änderungen einfließen lassen. Möchte zum Beispiel modular bauen. Und alles das besser machen, was mir bei dem ersten versuch nicht gepasst hat..

Und ich bringe sehr gerne angefangene Großmodelle mit. Fertig wird der nicht in 5 Monaten.

Mein Stand wird geprägt sein von begonnenen Großmodellen..  :pfeif:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Sheriff am 25. April 2016, 11:36:23
Angefangene Modelle eignen sich hervorragend als Lehrstücke. Für Betrachter ist es immer interessant zu sehen, wie sowas gebaut wird. Oft lassen sich viele Arbeitsschritte direkt am wip Modell betrachten, zeigen und erklären. Da kommt man gut ins Gespräch.
Daher ist auch die Venator hier nicht umsonst gebaut.
Die Besucher der Messe bekommen dann auch direkt zu sehen, wieviel Arbeit und welches handwerkliche Geschick dahintersteckt, von Skalierungs- und Winkelfehlern mal abgesehen. Das kann immer passieren.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Kleinalrik am 25. April 2016, 14:40:01
Was der Sheriff gesagt hat!  :thumbup:

Unter dem Gesichtspunkt gefallen mir unfertige / offene Modelle besser, als die fertigen. Weil man da zum einen die Mühen sieht, die der Ingenieur reingesteckt hat, zum anderen aber auch selbst noch ordentlich dazulernen kann.

Ich finde es fast schon schade, dass man einem fertigen Modell nicht ansieht, was da drin steckt. Der unbedarfte Ausstellungsbesucher sieht ein ferdsches Modell und denkt sich: "Aha, na Tantive IV - leuchtet sogar." und geht weiter.

Ich popel dann auch mal gerne nach und frage den Builder: "Wie hast'n das gemacht? Und wie hast'n XYZ realisiert? Wie hast'n das so gleichmäßig hingekriegt?" Dabei stütz ich mich bei meinem Fragenrepertoire auf eigene Probleme, auf die ich gestoßen bin, und greife auch auf, wenn aus den Erklärungen unkonventionelle / schwierige Methoden erkennbar werden ("Donnerwetter! Das bedeutet ja, dass du mit gebrochenen Fingern und 'nem Lötkolben im Mundwinkel die Schrauben um acht Ecken von der Innenseite angezogen hast!!!oO"

Ich erschlage damit dann gleich zwei Fliegen: Zum einen zolle ich dem Builder für seine - nicht ohne weiteres sichtbaren - Mühen Anerkennung; ich sehe ihnen förmlich die Freude an, wenn ein anderer die Schwierigkeiten erkennt, die gewisse Arbeitsschritte aufwarfen. Zum anderen lerne ich auch selbst dazu und kann bestehende oder künftige Probleme elegant umschiffen - auch hier freuen sich die meisten Builder, wenn jemand anderes ihre Problemlösungen dankbar übernimmt.
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 25. April 2016, 15:08:42
Werde den Neubau auf jeden Fall als Baustelle mitbringen...

Ich find das ja auch immer sehr interessant anzuschauen.  :thumbup:

Durch meine Ideen zu Modularität wird sich der neue auch auseinandernehmen lassen. Rumpf oben/unten und Brückenturm werden abnehmbar sein. Hoffe ich.. hihih  :fucyc:
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Kleinalrik am 25. April 2016, 16:33:48
Oweh, KOPFKINO: "Kann man bei dem hier auch den Turm..." *RUPF*  :o
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Sheriff am 25. April 2016, 16:53:10
Zitat
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?"

 ;D
Titel: Re: Scratchbuild Venator in 1:1000
Beitrag von: Benny am 03. Mai 2016, 20:15:18
So, neu aufgemachter BB hier: http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=31507.0 (http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=31507.0)

Daher mach ich hier mal zu.