Science Fiction Modellbau Forum

Kostüme und Props - Das 1:1 Board => Weitere coole Kostüme & Props => Thema gestartet von: propdoc am 09. Juli 2012, 20:03:46

Titel: Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 09. Juli 2012, 20:03:46
Und schon wieder ein neues Projekt  :0

Hier musste ich einfach zugreifen. Ich hatte zwar schon zwei andere Iron Man Helm kits, aber dieses hier ist einfach das Beste bisher. Und der Preis von €150 ist echt top. Wenn man bedenkt, das auch dieser Helm letztendlich ein Pepakura Derivat ist, kann man es kaum glauben. Nur die "Panelline" hintenrum muss erneuert werden.

Ich werde einen servogesteuerten Mechanismus zum Öffnen und Schließen der Faceplate und des Kinns bauen, die Augen werden im geschlossenen Modus leuchten und die Faceplate wird natürlich voll detailliert. Zudem bekommt er ein Padding sowie eine 3 Schicht Lackierung in einer ex-geschützten Kabine ;D ;D ;D

Hier die ersten Bilder:

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet01.jpg)


(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet02.jpg)


(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet03.jpg)


(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet04.jpg)


(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet05.jpg)


(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet06.jpg)

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 09. Juli 2012, 20:05:42
Sieht nach nem sauberen Guss aus... bin gespannt wie es weitergeht.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 09. Juli 2012, 20:11:46
Cooles Teil !! Ist das eine 1:1 Maske ??
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Matoq am 09. Juli 2012, 20:15:33
Hammer sieht wirklich schön aus und ist beleuchtet bestimmt klasse!!
Wiedermal ein spannendes Projekt von dir...
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Mc Namara am 09. Juli 2012, 22:45:10
Na das wird wieder was!  8)
Wie gehts dem alten Krauss?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 09. Juli 2012, 23:12:23
Cooles Teil !! Ist das eine 1:1 Maske ??

Jop.

Na das wird wieder was!  8)
Wie gehts dem alten Krauss?

Der gönnt sich und mir ne kreative Pause... ;D

Ich kämpfe noch mit einer Lösung für den Kragen....
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 14. Juli 2012, 20:31:19
Hier der Mechanismus für das Öffnen des Helms:

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet07.jpg)

Und hier der aktuelle Stand mit Augen Inlays und den richtigen Chicago Schrauben.

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet08.jpg)
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 14. Juli 2012, 20:36:56
Nein....ich frag nicht  :nein:  ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: cosmic am 14. Juli 2012, 21:35:37
Coole Sache Thomas,

hier ist meins, leider ohne servo für die Faceplatte

(http://www.expanded-universe.eu/wp-content/uploads/2012/02/Iron-Man-042.jpg)
(http://www.expanded-universe.eu/wp-content/uploads/2012/02/Iron-Man-023.jpg)
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 14. Juli 2012, 23:00:37
Nein....ich frag nicht  :nein:  ;D

Häh?

@Kostas: Sehr geile Lackierung! Selbst gemacht? Womit? ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 14. Juli 2012, 23:16:14
Okeks.....Was sind Chicago Schrauben ?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Mc Namara am 14. Juli 2012, 23:27:46
hier ist meins...
Jupp, nice! Doch müßte nicht noch etwas High Gloss Candy über das rot?

Okeks.....Was sind Chicago Schrauben ?
Na dann brauch ich nich...
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 15. Juli 2012, 00:08:22
Jupp, nice! Doch müßte nicht noch etwas High Gloss Candy über das rot?

Meistens waren die echten Suits im Film matt, von daher ist das schon korrekt so. Auch die Sideshow Büste ist matt.

Chicago screws:

http://www.tandyleather.eu/en-eur/home/1290-051.aspx?countryid=1005

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 15. Juli 2012, 00:11:03
Aha...so wie die verbindungsschrauben für Schränke. Werden die Mamas eingeklebt ?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 15. Juli 2012, 00:15:40
Aha...so wie die verbindungsschrauben für Schränke. Werden die Mamas eingeklebt ?

So hatte ich das vor. Die heissen glaub ich Hülsenschrauben hier, aber da hab ich nix gefunden.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 15. Juli 2012, 00:18:03
Aber die gibt es hier. Hast du schon mal im OBI nachgesehen ? Ich hab 2 oder 3 Stück von diesen Dingern hier aus Metall....nicht die aus Kunsstoff.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 15. Juli 2012, 00:39:18
Meine sind auch aus Metall.

Edit: Ausserdem haben wir leider keinen Obi in der Nähe....
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: pirx am 15. Juli 2012, 00:47:42

Oha, jetzt musste ich lange überlegen, wo ich diese Schrauben gesehen habe:     

(http://www.fotoalben-discount.de/images/product_images/popup_images/4615_0.jpg)

http://www.fotoalben-discount.de/Schraubalbum/weisses-Papier/Schrauben-Fotoalbum-LEINEN-natur-36x35::4615.html

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 15. Juli 2012, 07:41:59
Genau, in D sind das Buchschrauben, hier zB: http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&safe=off&sa=N&biw=1440&bih=690&tbm=isch&tbnid=aYY2oL6ArLRMEM:&imgrefurl=http://www.vega-direct.com/buchschrauben-6624.html&docid=dg9qCQOqoQS_qM&imgurl=http://media.vega-direct.com/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/B/u/Buchschrauben_3.jpg&w=500&h=500&ei=BVgCUNO8FcTdigeTucCHCA&zoom=1&iact=rc&dur=591&sig=107526457168868712401&page=1&tbnh=148&tbnw=204&start=0&ndsp=18&ved=1t:429,r:14,s:0,i:116&tx=117&ty=55 (http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&safe=off&sa=N&biw=1440&bih=690&tbm=isch&tbnid=aYY2oL6ArLRMEM:&imgrefurl=http://www.vega-direct.com/buchschrauben-6624.html&docid=dg9qCQOqoQS_qM&imgurl=http://media.vega-direct.com/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/B/u/Buchschrauben_3.jpg&w=500&h=500&ei=BVgCUNO8FcTdigeTucCHCA&zoom=1&iact=rc&dur=591&sig=107526457168868712401&page=1&tbnh=148&tbnw=204&start=0&ndsp=18&ved=1t:429,r:14,s:0,i:116&tx=117&ty=55)
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 15. Juli 2012, 10:22:51
Hier werden sie geholfen !!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 15. Juli 2012, 13:31:54
Ihr seid ja geil! :thumbup:

Hier hab ich meine her:

http://www.amazon.de/gp/product/B003O3HR4W/ref=oh_details_o03_s00_i00
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: pirx am 15. Juli 2012, 14:02:21

Die heissen glaub ich Hülsenschrauben hier, aber da hab ich nix gefunden.

Du hättest bei deinem Schraubenhändler nach Sexbolzen fragen sollen:     http://en.wikipedia.org/wiki/Sex_bolt

 ;D ;D ;D

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 15. Juli 2012, 14:25:46
Wie geil is das denn :evil6:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 15. Juli 2012, 16:41:06
;D ;D ;D

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: DragonMac am 15. Juli 2012, 17:12:43
"Chicago Screw" wie geil...fast wie "Kansas City Shuffle"... ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 16. Juli 2012, 09:25:22
Ich dachte der Roy ist hier der Sex Bolzen im Forum mit seinen 12 Kindern.  ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 16. Juli 2012, 09:48:25
Eeeyyy....ich habe drei Kinder  :motzki: ........aber nur weil meine Frau keine mehr will  ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 16. Juli 2012, 11:25:40
Eeeyyy....ich habe drei Kinder  :motzki: ........aber nur weil meine Frau keine mehr will  ;D

Haha!!  ;D ;D Du bist die kleine Raupe Nimmersatt!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 16. Juli 2012, 12:24:14
jamjam  ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 16. Juli 2012, 15:25:04
Verdammte Spammer!!!  :cussing:








 ;D ;D ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 16. Juli 2012, 17:25:27
Verdammte Spammer!!!  :cussing:
 ;D ;D ;D

 :pfeif:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 16. Juli 2012, 17:51:48

jaa...genau der da, der da so doof rumpfeift......der hat angefangen  :haudrauf:

 ;D
 ;D
 ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: DocRaven am 16. Juli 2012, 19:30:57
Und schon wieder ein neues Projekt  :0

Hier musste ich einfach zugreifen. Ich hatte zwar schon zwei andere Iron Man Helm kits, aber dieses hier ist einfach das Beste bisher. Und der Preis von €150 ist echt top. Wenn man bedenkt, das auch dieser Helm letztendlich ein Pepakura Derivat ist, kann man es kaum glauben. Nur die "Panelline" hintenrum muss erneuert werden.

Ich werde einen servogesteuerten Mechanismus zum Öffnen und Schließen der Faceplate und des Kinns bauen, die Augen werden im geschlossenen Modus leuchten und die Faceplate wird natürlich voll detailliert. Zudem bekommt er ein Padding sowie eine 3 Schicht Lackierung in einer ex-geschützten Kabine ;D ;D ;D


und danach wandert das dann in meine vitrien udn zum abstauben darfst du dann vorbei kommen udn ihn anschauen
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: DocRaven am 16. Juli 2012, 19:33:00
Jop.

Der gönnt sich und mir ne kreative Pause... ;D

Ich kämpfe noch mit einer Lösung für den Kragen....

gummie ?
taucher kragen?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: emersen am 16. Juli 2012, 21:01:41
ich erblasse vor neid....so einen helm will ich doch auch... :dontknow: wo bekommt man den denn :P
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 16. Juli 2012, 22:06:05
ich erblasse vor neid....so einen helm will ich doch auch... :dontknow: wo bekommt man den denn :P

Wie gesagt, macht ein Kumpel von mir, kostet €150, schreib mir ne PN und ich geb Dir seine email.

So, ich hab mich mal weiter mit den Augen beschäftigt:

Lichttest mit Lichtbox noch ohne Alutape mit 2 LEDs
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet09.jpg)

Oben der Test, darunter die aktuellen Augen
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet10.jpg)

Bau der Boxen
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet11.jpg)

Die Lichtboxen ohne Deckel, aber schon mit Alutape ausgekleidet
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet12.jpg)

Grob fixiert mit BluTac und Lampe als Lichtquelle:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet13.jpg)

Fazit:

Die ganze Arbeit für die Katz.  :angry0:

Mit diesen fetten Lichtboxen kann ich der Faceplate keine realistisches Innenleben verpassen.

----> Grade EL Sheet in UK bestellt
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 17. Juli 2012, 08:14:06
Sieht trotzdem cool aus!

Lightsheet? Ist das nicht rosa wenn es aus ist?  ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 17. Juli 2012, 12:08:20
Sieht trotzdem cool aus!

Lightsheet? Ist das nicht rosa wenn es aus ist?  ;D

Sah auf dem Foto weiss aus, aber ich kann ja noch ne matte Plexiplatte davor machen.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Matoq am 17. Juli 2012, 12:39:26
EL Folie...hmm wenn das mal hell genug wird... ??? :0
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 19. Juli 2012, 22:46:11
Bisserl weitergemacht.

So sah das Kinn aus (Schraube schon ausgebohrt):
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet14.jpg)

Hier hab ich die krumme Linie schon weggeschliffen
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet15.jpg)

Der Hinterkopf vor dem Schleifen:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet05.jpg)

Und danach:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet16.jpg)

Ich muss ja die "Panellines" neu ritzen. Hab ich bisher eher selten gemacht. Ich hab das Tamiya Tool, das funzt auch gut in Verbindung mit Dymotape, aber hier sind meine zwei Probleme:

1) Ich glaube die Linie ist nicht breit genug mit dem Tamiya Tool (und das ist schon ne ganze Ecke breiter als der Rücken von nem X-Acto Messer)

2) Da die Panellines an den Seiten sehr tief sind, muss ich wohl spachteln. Ich hab aber Sorge, das der Spachtel da wo er in der Rille sitzt beim Scriben rausplatzen kann....

Was meint Ihr?

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 19. Juli 2012, 22:54:55
Das der aufplatzt wird wohl definitiv passieren. Aber ich frage mich gerade, warum hast du die Unebenheiten an den Kanten nicht zugespachtelt und dann nachher mit der Schlüsselfeile bearbeitet ? Ich glaube dann hättest du die Line auch schön hinbekommen.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: cosmic am 19. Juli 2012, 22:55:57
Thomas

1) es gibt doch tools mit verschiedene breite an der Spitze, für breitere panel lines, ich meine ich habe 4 oder 5 Größe (die waren nicht von Tamiya)
2) Da hast du recht, aber do solltest nicht mit spot putty füllen, sie lässt sich zwar sehr schön glatt spachteln aber sie bricht sehr einfach. Ich denke mit Aves wirst du dieses Problem nicht haben wenn alles trocken ist

Over!
Kostas
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 19. Juli 2012, 22:56:52
Das der aufplatzt wird wohl definitiv passieren. Aber ich frage mich gerade, warum hast du die Unebenheiten an den Kanten nicht zugespachtelt und dann nachher mit der Schlüsselfeile bearbeitet ? Ich glaube dann hättest du die Line auch schön hinbekommen.

Häh? Ich hab noch gar keine Linien gemacht?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 19. Juli 2012, 22:57:48
Thomas

1) es gibt doch tools mit verschiedene breite an der Spitze, für breitere panel lines, ich meine ich habe 4 oder 5 Größe (die waren nicht von Tamiya)
2) Da hast du recht, aber do solltest nicht mit spot putty füllen, sie lässt sich zwar sehr schön glatt spachteln aber sie bricht sehr einfach. Ich denke mit Aves wirst du dieses Problem nicht haben wenn alles trocken ist

Over!
Kostas

Danke Kostas, eigentlich wollte ich 2K Autospachtel nehmen, der trocknet schnell und lässt sich super schleifen.

Wo bekomme ich denn andere Scribing Tools?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 19. Juli 2012, 23:04:37
Ich meinte ja auch bevor du das alles weggeschliffen hast. Die Linien nochmal mit der Schlüsselfeile nachgezogen, dann Beispachteln und nochmal saubär mit der Schlüsselfeile da durch.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: cosmic am 19. Juli 2012, 23:13:01
Danke Kostas, eigentlich wollte ich 2K Autospachtel nehmen, der trocknet schnell und lässt sich super schleifen.

Wo bekomme ich denn andere Scribing Tools?


die bricht sehr einfach meiner Meinung nach, ich habe es geahnt dass du so was vor hattest  ;D

Mein Set habe bei micromark vor 2 Jahren gekauft  :-\
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 19. Juli 2012, 23:42:23
Ich meinte ja auch bevor du das alles weggeschliffen hast. Die Linien nochmal mit der Schlüsselfeile nachgezogen, dann Beispachteln und nochmal saubär mit der Schlüsselfeile da durch.

Achso, wäre auch ne gute Möglichkeit gewesen, leider war ich wohl zu vorschnell.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 19. Juli 2012, 23:43:05
die bricht sehr einfach meiner Meinung nach, ich habe es geahnt dass du so was vor hattest  ;D

Mein Set habe bei micromark vor 2 Jahren gekauft  :-

Alles klar, ich schau da mal. Danke!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 20. Juli 2012, 06:00:27
Ich würde es mit Aves versuchen....  :dontknow:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 20. Juli 2012, 06:02:03
Oder noch eine idee... giess es mit Resin aus. Hab ich auch schonmal gemacht. Resin anmischen, etwas anziehen lassen und dann etwas dickflüssiger auftragen. Damit solltest du beim gravieren keine Probleme haben.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 20. Juli 2012, 06:15:21
Oder noch eine idee... giess es mit Resin aus. Hab ich auch schonmal gemacht. Resin anmischen, etwas anziehen lassen und dann etwas dickflüssiger auftragen. Damit solltest du beim gravieren keine Probleme haben.

Ich glaub das wäre die beste Idee oder halt Aves.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 20. Juli 2012, 08:47:25
Danke Euch! :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Mc Namara am 20. Juli 2012, 12:24:51
Aber das mit der Schlüsselfeile hat echt was!
Bei mir an der Viper siehts wohl wegen des Massstabs zu wuchtig aus, wenn du jedoch mit dem Scribber jetzt die Lines vorritzt und es doch etwas holprig und zu schmal ist wird es mit der Feile wieder schön gerade durch die größere Auflagefläche. Auch bei Rundungen. Kannst ja mal nen kurzen Blick auf meinen BB werfen, da sind die Rundungen an den Triebwerken auch erst krum und schief gewesen und nach der Feile war ich mit zufrieden. Gut ist auch das erste mal das ich Panellines gemacht hab.
Die Stufe die dabei entsteht ist auch sehr schön. Und macht sich bei dem Helm bestimmt gut.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 20. Juli 2012, 18:12:30
Soooo:

gespachtelt:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet17.jpg)

Tools of the trade:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet18.jpg)

Ich hab zum abkleben 3M Konturband genommen, da das Dymotape sich nicht um die Kurve ziehen lässt:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet19.jpg)

Das Werkzeug (nicht von Tamiya, sondern Trumpeter):
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet20.jpg)

Das Ergebnis:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet21.jpg)

War eigentlich total simpel und schnell erledigt  :angel:



Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 20. Juli 2012, 18:27:26
Das ist eine feine Gravur.  :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: struschie am 22. Juli 2012, 10:44:55
Geiles Projekt...!!!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Kleinalrik am 23. Juli 2012, 01:52:08
*irgendsongedrisspostdamitichautomatischüberupdatesüberdiesesaffentittengeileprojektinformiertwerde*
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 23. Juli 2012, 08:13:20
Iss das geil! Schön deine Profitools im Hintergrund mal zu sehen. Den Schleifhobel oder wie immer das Ding heißt (was sich mit dem Gewinde einstellen lässt für die Kurve) ist ja megacool! So macht arbeiten Spaß!  :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Mc Namara am 23. Juli 2012, 13:02:52
Den Schleifhobel oder wie immer das Ding heißt (was sich mit dem Gewinde einstellen lässt für die Kurve) ist ja megacool!
Kenn das Teil noch aus meiner KFZ Lehre. Damit wurde annotupf bei Karosseriearbeiten gewerkelt!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 23. Juli 2012, 21:28:29
Kann es sein, daß Du hauptsächlich 1:1 Sachen baust, Props und so´n Zeuch?? Sieht genial aus, wäre der auch zum Tragen??

Frank

Jo, aber ab und an mal was in einem kleineren Maßstab schärft die Skills! ;D

So, jetzt aber mal ne Frage an Euch:

Ich hatte ja schon die Lichtboxen gebaut, da sie aber zu gross waren (die Faceplate wird ja auch von innen detailliert), hab ich mich für Lightsheet entschieden.

Ich hab von nem Kumpel einen Sack (!) voll Inverter bekommen und das eigentliche Lightsheet kam heute an.

Zum einen ist es natürlich nicht so hell wie LEDs, zum anderen ist es im ausgeschalteten Zustand rosa. Ich dachte ich könnte das mit transluszentem PP kaschieren

http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid/50b0e990882bb5e52c39226f1679871c/cl/details/cnid/AAK/anid/AAKC

aber es ist immer noch zu rosa und das Licht wird auch noch schwächer... :dontknow:

Hat jemand eine Idee?

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 23. Juli 2012, 21:54:30
Ist das Lightsheet gleichzusetzen mit der Hintergrundfolie von Autoradios z.B. ?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: emersen am 23. Juli 2012, 21:57:07
mach doch WAR-Machine drauß....der hatte so nen leicheten rotstich um die augen ???
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 23. Juli 2012, 23:07:10
Ist das Lightsheet gleichzusetzen mit der Hintergrundfolie von Autoradios z.B. ?

GLaub ich nicht, es sei denn, Deine Autoradiobeleuchtung ist rosa ;D

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 23. Juli 2012, 23:07:33
mach doch WAR-Machine drauß....der hatte so nen leicheten rotstich um die augen ???

Nee, der Helm sieht total anders aus...
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Mc Namara am 23. Juli 2012, 23:18:26
Wie siehts aus mit schmaleren Lichtboxen und SMD's? Eventuell leicht gewölbt?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 23. Juli 2012, 23:19:36
Zeig mal was du da für ein Sheet hast Thomas. Ich hatte mal vor längerer Zeit sowas in der Richtung bei Conrad bestellt, aber noch nicht ausprobiert.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 24. Juli 2012, 07:27:54
Stimmt SMD´s wäre viel flacher da muss man nur noch die Streuung hinbekommen das es gleichmässig wirkt von aussen.
Titel: Re:Re: Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Goose am 24. Juli 2012, 08:50:24
Hab lightsheet bei meinem shuttle tydirum verwendet. Bin gespannt ob dein inverter auch so laut ist.

Der effekt ist aber für dich sicher genau das richtige

Sent from my LG-P920 using Tapatalk
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 24. Juli 2012, 09:11:07
Stimmt, die grösste SMD-LED Bauform würde ich mal versuchen. Die auf der Rückseite einer Milchglasplatte angeordnet sollten schon schön Hell machen....

Sonst hab ich keine grossartigen Ideen. Haste mal hier geforscht:http://www.therpf.com/replica-movie-costumes/ (http://www.therpf.com/replica-movie-costumes/)

Da werden ca. 1,5 Millionen IM Helme gebaut, vielleicht findest du da ne gute Lösung.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 24. Juli 2012, 09:34:16
Um genau zu sein sind es 1,52 Millionen IM-Helme.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 24. Juli 2012, 09:39:19
o, hatte nur grob geschätzt..  ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 24. Juli 2012, 10:32:36
o, hatte nur grob geschätzt..  ;D

 ;D ;D ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 24. Juli 2012, 11:16:23
Stimmt, die grösste SMD-LED Bauform würde ich mal versuchen. Die auf der Rückseite einer Milchglasplatte angeordnet sollten schon schön Hell machen....

Sonst hab ich keine grossartigen Ideen. Haste mal hier geforscht:http://www.therpf.com/replica-movie-costumes/ (http://www.therpf.com/replica-movie-costumes/)

Da werden ca. 1,5 Millionen IM Helme gebaut, vielleicht findest du da ne gute Lösung.

Ja, leider baut keiner das Teil als reines Display mit Innenleben. Die wollen alle mit Ihren Helmen rumtrollen. ;D

SMD LEDs sind zu punktuell, da leuchtet es nicht gleichmässig. Selbst mit normalen LEDs braucht man einen gewissen Abstand von der milchigen Scheibe, deshalb die Größe (Tiefe) der Lichtboxen.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 24. Juli 2012, 12:46:52
Und wenn man die mit Leim und Füllpulver eingießt? Würde doch besser streuen oder?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 24. Juli 2012, 12:51:08
Vieleicht LED`s in durchsichtiges Resin eingiesen, wenn man das Resin Milchig einfärben kann  :dontknow:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Matoq am 24. Juli 2012, 14:31:02
Also ich kann dir nur die High Tech Varinate vorschlagen!!!

http://www.oledfolie.com/elfolie_el-folien,template_zoom,2_3_0,,lichtfolien,.html

Kein vergleich zu den alten EL Folien...
Diese Folien geben ein reines Weiß ab und sind wenn man möchte ziemlich Hell!!!

Ansonsten wäre die billig alternative 8mm Plexiglas die Flächen Sandgestrahlt und die Kanten Poliert auf eine Fläche Weißes Plastik Sheet und von beiden Seiten mit insgesamt 4 LEDs ausgeleuchtet. Dann hast du eine astreine Leuchtende Fläche die 8mm dick ist!!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 24. Juli 2012, 15:25:57
Sie schaun auch interessant aus.

http://www.oledfolie.com/elfolie_leuchtstreifen,template_zoom,2_2_0,,leuchtstreifen,.html
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Matoq am 24. Juli 2012, 15:32:44
Japp die gibts in allen Formen alles aber die gleiche Technik. Die Dinger Rocken!!!!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 24. Juli 2012, 20:02:47
Ihr geilen Pferde!!! ;D ;D ;D

Das sieht super aus, Muster sind bestellt! Danke Matoq!

Die Scharnierteile hab ich heute vom Lasern abgeholt:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet22.jpg)

Hier die EL Folie ausgeschaltet (lässt sich UnWort fotografieren):
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet23.jpg)

Eingeschaltet:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet24.jpg)

Dann hatte ich eine Idee mit Tagfahrlicht, aber nach dem Zerlegen stellte sich heraus, daß es auch nur LED Cluster sind:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet25.jpg)

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet26.jpg)

Und hier noch ein kleines Projekt für Zwischendurch...
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet27.jpg)

;D ;D ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 24. Juli 2012, 20:10:41
Ein Reaper? Coole Büste..  :thumbup: :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 24. Juli 2012, 20:26:14
Geeeil......den haste aber nicht selber modeliert,oder ?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 24. Juli 2012, 21:35:10
Geeeil......den haste aber nicht selber modeliert,oder ?

Neee, hat aber ein Kumpel von mir gemacht aus GER

Ein Reaper? Coole Büste..  :thumbup: :thumbup:

Jo, der Nomak aus Blade 2
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Mc Namara am 24. Juli 2012, 22:03:18
Und wie isses hiermit?
Die smd smt plcc-2
(https://www.crazyleds.co.uk/images/P/plcc%20dimensions-01.jpg)
Abstrahlwinkel 120°
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 24. Juli 2012, 23:05:53
Und wie isses hiermit?
Die smd smt plcc-2
(https://www.crazyleds.co.uk/images/P/plcc%20dimensions-01.jpg)
Abstrahlwinkel 120°

Die sind auch zu punktuell würde ich sagen. Ich versuch's erst mal mit Matoqs Oledfolie.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 25. Juli 2012, 14:28:43
Grade gefunden, vielleicht hilft es weiter: http://xrobots.co.uk/IM6/index_lights.html (http://xrobots.co.uk/IM6/index_lights.html)
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 25. Juli 2012, 14:44:47
Hehe...der Junge is ja cool drauf  :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 26. Juli 2012, 10:19:40
Joo das rockt!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: struschie am 26. Juli 2012, 21:42:59
Cooler Fund, geiler Reaper, die OLED Folie muss ich sehen!
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 27. Juli 2012, 14:15:10
Also die sogenannten OLEDFolien sind nix anderes als stinknormale EL Folien. Im ausgeschalteten Zustand rosa, eineschaltet funzelig weiss. Einen Unterschied gibt es: Der Shop ist teurer als der in UK :(
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Hacker Stefan am 27. Juli 2012, 17:52:04
So ne UnWort!  :(
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 27. Juli 2012, 19:17:10
Ich sach doch....das ist die Folie die in Autoradios verbaut wird .....aber mir glaubt ja wieder keiner  >:(
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 28. Juli 2012, 17:09:55
Ich sach doch....das ist die Folie die in Autoradios verbaut wird .....aber mir glaubt ja wieder keiner  >:(

 :mblah05:  ;D

Autoradiodisplays werden meines Wissens nach wie Handydisplays mit SMD LEDs beleuchtet. Deshalb habe ich auch gestern zwei alte Handys zerlegt, konnte mit den Innereien aber nix anfangen.

Zudem habe ich noch mit EL Schnur und SMD LEDs rumprobiert. Nichts führte zu einem Ergebnis, mit dem ich mich anfreunden könnte.

Ich habe aber noch zwei Stücke von der EL Folie gefunden, die ich bei meiner Maske damals verbaut hatte. Die ist wesentlich heller als die anderen.

Hier ausgeschaltet (die schmale linke Folie ist es):
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet28.jpg)

Eingeschaltet:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet29.jpg)

Auf den Bildern werden die Farben allerdings verfälscht.

Also nach Hackers Art "Augen" ausgeschnitten:
(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet30.jpg)

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet31.jpg)

Und hier noch eine Frage an Euch: Würdet Ihr noch eine Zwischenschicht aus transluszentem PP einfügen? Der Vorteil ist, dass die EL Folie im ausgeschalteten Zustand nicht mehr so rosa aussieht, allerdings ergibt sich dadurch der Nachteil, dass das PP im eingeschalteten Zustand etwas Licht schluckt:

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet32.jpg)

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet33.jpg)

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 28. Juli 2012, 17:22:07
Die Folie wird auch in Autoradios und was weiß der Kuckuk verbaut. Habe mir diese vor zwei Jahren schon mal für den Falken zugelegt.....aber ist jetzt mal egal.
Hast du die Folie schon mal länger leuchten lassen und beobachtet ob sie nach einer gewissen Zeit heller wird ? Ich meine sowas gelesen zu haben.Vieleicht so wie Leuchtstoffröhren  :dontknow: .Wenn das der Fall wäre, könntest du eine Zwischenschicht machen. Allerdings würde das insoweit nicht den Effekt wie im Film wiedergeben.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Mc Namara am 28. Juli 2012, 20:37:29
Aaaalso, es gibt tatsächlich Radios in denen die Folie eingesetzt wird. Meist werden jedoch auch dort LED's eingesetzt.
Und nun zur EL-Folie...
Die PP-Schicht würde ich wohl schon einsetzen, außer der Schatten der Maske würde die Augen sowieso stark abdecken.
Und nochein Ding hinterher...
Die Folie leuchtet ja blau, ist es nicht eventuell möglich sie durch eine höhere Spannung Weiß leuchten zu lassen?
Grund meiner Frage ist, ich hatte vor Jahren im Ford Probe einen Tachoumbau mit dieser Folie. Dort konnte man auf Knopfdruck die blauen Elemente auf weiß umschalten und die Grünen auf blau. Meiner Erinnerung nach zumindest. Und da dort nicht zwei Folien übereinander lagen, kann es da wohl nur über einen Wiederstand oÄ gemacht worden sein.
Eventuell beim Hersteller nachfragen?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: DragonMac am 28. Juli 2012, 20:54:39
Kannst du die Folie nicht einfach etwas übernebeln mit weiß ?
Die wird ja nach Einbau nicht mehr gebeugt oder bewegt...
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: cosmic am 29. Juli 2012, 17:01:02
Thomas, hast du hier gesehen: http://www.therpf.com/f13/iron-man-war-machine-l-e-d-155155/ wie der Typ das macht?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 29. Juli 2012, 17:39:10
Thomas, hast du hier gesehen: http://www.therpf.com/f13/iron-man-war-machine-l-e-d-155155/ wie der Typ das macht?

Ja danke Kostas, ich hab alle Iron Man threads auf dem rpf durch ;)

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 05. August 2012, 21:29:37
Weiter geht's mit dem verkackten Scharnier System.

Nachdem wir das Scharniersystem aus dem Netz für unbrauchbar und zu fuddelig empfunden hatten, hat meine Frau ein neues konstruiert. Das hab ich dann gebaut und verfeinert und es scheint ganz gut zu klappen.

Allerdings ist uns noch nicht ganz klar, wie wir die Kinnbewegung einbringen.

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet34.jpg)

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet35.jpg)

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet36.jpg)

Hier ein kleines Video:

http://www.youtube.com/watch?v=NX42wjd20pg
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: cosmic am 05. August 2012, 21:32:50
scheint zu funktionieren Thomas, du könntest aber nur die faceplatte nach oben öffnen, wäre es nicht einfacher?

Over!
Kostas
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 05. August 2012, 21:40:06
Klar wäre das einfacher, mit Kinn sieht's aber besser aus ;D

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 05. August 2012, 21:44:13
Mach doch eine eigene Konstruktion für die Kinlade gesteuert über einen eigenen Servo wie die Gesichtsplatte. Aber wenn du beide über einen Stromkreis ansteuerst müßten doch dann beide paralell funzen.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 05. August 2012, 22:35:55
Mach doch eine eigene Konstruktion für die Kinlade gesteuert über einen eigenen Servo wie die Gesichtsplatte. Aber wenn du beide über einen Stromkreis ansteuerst müßten doch dann beide paralell funzen.

lol Roy, ich hab vorhin drei Servos bestellt, weil mir die gleiche Idee kam ;D :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: dasRoy am 05. August 2012, 22:38:06
Das Leben ist schon eine Pizza....aber sag Beschoid wenn das funzen sollte  ;)
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 08. August 2012, 19:30:52
Heute kamen die Servos.

Ich wollte gleich mal Probeanschließen, aber ich bekomme die Dinger nicht zum laufen.

Wenn ich Strom drauf gebe, zucken die nur kurz.

Ich bräuchte aber mindestens eine halbe Umdrehung.

Leider kenne ich mich mit RC Modellbau nicht aus  :dontknow:

Hier der Servoinverter:

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet37.jpg)

Und hier der Link mit Beschreibung:

http://www.ebay.de/itm/Servo-Umkehrung-2tes-Servo-gespiegelt-progr-Trimmung-1-Kanal-2-Servos-/251098582153?pt=RC_Modellbau&hash=item3a76a44c89

Vielleicht kann mir ja einer von den Elektrogurus helfen?

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Doomgiver am 08. August 2012, 20:09:23
Die halbe Umdrehung ist schon arg grenzwertig, das machen viele Servos nur mechanisch geradeso noch mit. Der normale Servoweg beträgt in Summe ca. 90-120° (Links+Rechts). Mechanisch sind viele Servos auf 180° ausgelegt (90° Links + 90° rechts). Dann kommen mechanische Servowegbegrenzungen. Fährt das Servo dagegen, wird er sich über kurz oder lang (meistens eher kurz) durch Überhitzung der Motorentstufe dauerhaft verabschieden.

Mehrere Möglichkeiten:

1. Du baust die Servos um und entfernst die Begrenzungen. Das sind meistens nur Stifte o.ä., die am Getriebe montiert sind und abgesägt werden müssen.
2. Du besorgst Dir Servos mit einem Stellereich von min. 210°.
3. Du bastelst Dr eine Hebelmechanik, die als Übersetzung wirkt (=> mit ca. 120° Drehwinkel öffnet sich Helm komplett). Das Beste und einfachste!

Der Servowegumkehrer alleine bringt Dir noch nichts. Zusätzlich benötigst Du noch einen Servotester, mit dem Du den Winkel vorgibst. Ist ein mechanischer Regler mit Poti zum drehen, für Deine Anwendung eher unpraktisch. Du benötigst so etwas hier: Einen 6-Kanal-Servocontroller zum programieren (http://www.watterott.com/de/Micro-Maestro-6-Channel-USB-Servo-Controller-Assembled).
Dieser Baustein eignet sich sehr gut, um z.B. Servos in Figuren für große RC-Panzer anzusteuern (habe ich für Modellbaukollegen bereits erfolgreich gemacht). Hier mal ein Video eines anderen Modellbauers, wo man das schön sehen kenn (da habe ich aber keine Aktien drin, er hat mich erst auf den Baustein aufmerksam gemacht): http://www.panther-tanks.de/Kuebel6/Fahrer.wmv

Wäre bei Dir eher einfach: Auf einen Tastendruck bewegen sich die Servos mit einer vorher definierten Geschwindigkeit bsi zu einem vorher festgelegten Punkt. Wenn der Taster/Schalter losgelassen wird, fahren die Servos zu einem zweiten Punkt. Fertig.
Das schöne ist, dass Du dann auch den Servowegzumkehrer nicht benötigst.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 08. August 2012, 20:34:56
Mensch Doom, der Kübelwagenfahrer ist ja der Hammer! :respekt:

Ich leide wohl unter Altersdemenz.... Als ich meinen Iron Man mechanical boot gebaut habe, musste ich ja auch Servos ansteuern und da habe ich zum testen eh schon einen Servotester verwendet. Ich Depp  :cussing:

Ich habe mir den Controller grade bestellt und hoffe mal, daß Du mir beim Anschließen helfen kannst ;D

Die Servos die ich habe sind ziemlich hochwertig: Jamara 9712 MG mit Metallgetriebe.

In der Anleitung finde ich leider nur folgende Angaben:

Stellkraft (kg/cm)    9,7
Stellzeit (sek./60°)  0,12
Nennspannung        4,8V

Dürfen die auch 6 Volt haben? Denn 4,8 ist ne blöde Zahl  :0
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Doomgiver am 08. August 2012, 20:45:34
Die 4,8V kommen daher, dass damals (TM) (kleiner Insider  ;D), Empfänger unds Servos häufig aus einem separaten Akkupack bestehend aus 4x 1,2V-Akkus betrieben wurden. Ist aber auch nur die Nennspannung, voll geladen erreicht so ein Akkupack auch beinahe 6V. Aus diesem (und weil teilweise auch 5-Zellen-Packs genutzt wurden), werden bei Servos häufig zwei Tabellen angegeben. Einmal für 4,8V und für 6V.
Ich müsste noch so ein Programm rumfliegen haben. Ich schaue mal nach und passe das für Dich an. Die Feinjustage musst Du dann bei Dir vor Ort am PC machen.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 08. August 2012, 20:47:47
Mein Held!

Hab grade auf der Seite gelesen, dass ich das selber über USB programmieren muss  :-X

Ich bin Modellbauer, kein Informatiker! ;D

Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Doomgiver am 08. August 2012, 21:02:12
Na ja, das Programm wirst Du aber so oder so installieren müssen, sonst wird das nichts. Ich kann eben nur die groben Funktionen festlegen. Da ich aber nicht weiß, wie Du die Servos genau einbaust, musst Du dann die oberen und unteren Endpunkte sowie die Geschwindigleit selbst einstellen. Aber keine Angst: Das hat bereits ein anderer meiner RC-Panzerkollegen hinbekommen, der sonst am liebsten sogar zum anlöten einer LED vorbeikomen würde.  :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 08. August 2012, 21:22:32
Ich geb mir Mühe! ;D ;D ;D

:thumbup: :thumbup: :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: kroenen77 am 30. August 2012, 01:21:09
Sehr cooles Projekt...bin echt sehr gepannt,wie der nacher fertig ausschaut.
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Judge-rr am 07. Oktober 2012, 18:01:02
Hier die ersten Bilder:

(http://www.hollywoodhardware.de/board/ironhelmet01.jpg)


Hallo, ich möchte mir schon so lande einen eigenen Iron Man Helm bauen, wo bekommt man denn das Kit?
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Benny am 07. Oktober 2012, 18:05:01
Ja, willkommen hier im Forum dir auch. Wäre schön, wenn du dich im Vorstellungsforum zunächst vorstellen würdest bevor die ersten Fragen gestellt werden.

Ausserdem bitte ich dich von Vollzitaten mit Bild abzusehen.

Davon ab viel spass hier an Board....  ;)
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 21. Mai 2013, 17:20:02
Tja, so kann man Newbies auch vergraulen ;D

Hier geht's auch hoffentlich bald weiter, ich hab grade ein Video von meinem Helm bekommen ;D

http://www.youtube.com/watch?v=bs7xk4sYXdI&feature=youtu.be
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: emersen am 21. Mai 2013, 17:51:09
 :o alter....!!!! thomas, wie geil ist das denn??  :thumbup:
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: Matoq am 21. Mai 2013, 18:28:49
Boah he he da darf die Nase dann aber auch nicht im Weg sein ;D ;D ;D
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: propdoc am 22. Mai 2013, 11:07:33
Boah he he da darf die Nase dann aber auch nicht im Weg sein ;D ;D ;D

Display only zum Glück ;D

Hier ein besseres Video:

http://www.youtube.com/watch?v=f7fs0DJWZKY&feature=youtu.be
Titel: Re:Iron Man II Mark IV Helm
Beitrag von: PLASTINATOR am 22. Mai 2013, 20:11:14
Da kann ich mich emersen und dem Hackerschorsch nur anschließen was den Helm angeht! Echt Klasse. :thumbup:



Gruß Olli, der Plastiker