Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Neue Kits und Re-releases / Re: Hasegawa Ω Ship
« Letzter Beitrag von struschie am Heute um 15:50:28 »
Ähm ... bist Du da sicher?

Ich habe Kontakt zu futch aufgebommen um das zu klären. Er hat ja das WF kit grmastert. im thread bei maachinenkruerger mit dem Titel ‚Bad Firefly ripoff‘ steht das hier:

Space Operation Omega was released in 1984, while the Firefly appeared in November 1982. According to the content described in the link above (and paulr202's comment), the kit is mainly a 1/144 Space Shuttle with optional parts, including a carrier vehicle, which, when assembled in an alternate configuration, yield a 1/48 Patrol Hopper vehicle that looks like a FF. Owing to being more interesting visually, the 1/48 vehicle is used on the box art instead of the more clunky 1/144 assembly (using the 1/44). Of course, you cannot explain the carrier docked underneath the Space Shuttle otherwise than considering that it was made up with the purpose of completing the Patrol Hopper. So, the similarity is probably intended. But, if anything happened behind closed doors, it should remain so, right? Particularly now that Hasegawa is officially involved in expanding the Ma.K line of kits.
Der Link hier ist wert, angeschsuen zu werden...!!!
http://diaclone.net/gattaioh/stx/omega.html
2
Neue Kits und Re-releases / Re: Hasegawa Ω Ship
« Letzter Beitrag von struschie am Heute um 15:29:57 »
Würdest du dich von denen trennen, Dirk?
😛
3
Neue Kits und Re-releases / Re: Hasegawa Ω Ship
« Letzter Beitrag von brushguy am Heute um 15:01:56 »
Und zusätzlich zu dem großen Kit, gabs damals von Hasegawa auch noch 4 kleine, die sone Art Zoid/Dino/Transformer-Fahrzeuge darstellten. Alles aus weissem Polysytrol mit nem Rückziehmotor im Chassis. Hab ich noch alle im Keller.
4
Neue Kits und Re-releases / Re: Hasegawa Ω Ship
« Letzter Beitrag von urban warrior am Heute um 06:41:34 »
Ähm ... bist Du da sicher?

Ich hab das Teil schon im Hasegawa Katalog gesehen, das war noch lange vor der Jahrtausendwende ... laut den Scalemates von 1984 ... hat Kow Yokoyama das da schon konzipiert?

https://www.scalemates.com/kits/hasegawa-stx301-operation-omega-multiform--1013680

Früher hätte ich den gern gehabt. Nur war der mir immer zu teuer. Für 90 Öcken gibt es übrigens einen Bausatz in FFM bei US Car Models im Laden ...
5
Neue Kits und Re-releases / Re: Hasegawa Ω Ship
« Letzter Beitrag von urban warrior am Heute um 06:37:36 »
Ähm ... bist Du da sicher?

Ich hab das Teil schon im Hasegawa Katalog gesehen, das war noch lange vor der Jahrtausendwende ... laut den Scalemates von 1984 ... hat Kow Yokoyama das da schon konzipiert?

https://www.scalemates.com/kits/hasegawa-stx301-operation-omega-multiform--1013680
6
Star Trek / Re: Weltraumdock
« Letzter Beitrag von alf-1234 am 23. Mai 2019, 23:36:40 »
Update

Ich habe nun die restlichen Balsabrettchen aufgeklebt. :)
Die kleinen weissen Dreiecke sind kleine Led Strahler die die Unterseite der B1 anstrahlen. Am WE beginnt dann das Schleifen. Evtl. komme ich dann nächste Woche zum Bügeln der Unterseite mit weisser Bügelfolie.
Es wird, aber es dauert noch ein wenig.
8
Du druckst wirklich alles ?!?!
Sieht echt cool aus bislang!
9
Hallo zusammen,

@ Ramirez, ne Ausstellung is ne gute Idee, muss nur noch nen Sponsor finden  ;)

Nen kleines Update,

ich habe die Dockingstation für R2 gedruckt,



dann habe ich die Seitenwand zwischen Tür und Fenster fertig gemacht, fand die etwas fade, deshalb habe ich da ein Lichtelement rein gesetzt  ;)



der Lichtkasten,



von vorne,



von hinten, passt  :thumbup: beleuchtet wird morgen,



hier der Waffenständer im linken Fenster aus der Scene,  :smiler6:





mal vor die Wand gestellt,







So das war's von dieser Baustelle  :)
Fortsetzung folgt  :smiler6:

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend  :)
10
Star Wars / Re: Stefan's X-Wing von Deago in 1/18
« Letzter Beitrag von Wabie am 23. Mai 2019, 17:41:10 »
Hallo zusammen,

am X-Wing ging es auch weiter, hier die Ausgabe 37,



enthält die Nase des X-Wing, ebenfalls die Antenne des Empfängers und der Schaltkontakt für das vordere Landebein, die Magnete für den Landefuß sind schon vormontiert,





und das ganze am bisherigen Rahmen provisorisch montiert,









ab der nächsten Ausgabe geht es mit den chickenwings, ähhh sorry,  :smiler6: den Flügeln weiter.

So das war's erstmal von dieser Baustelle  ;D
Fortsetzung folgt  :smiler6:

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend  :)
Seiten: [1] 2 3 ... 10