Autor Thema: Blade Runner Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24  (Gelesen 6339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Blade Runner Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« am: 19. Juni 2015, 18:25:50 »
Die beiden Fahrzeuge habe ich ja schon mal vorgestellt:
http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=5541.0

Den Baubericht mache ich ähnlich - erst den Sedan (zum "üben" ;D), dann das Polizeifahrzeug (da dann Beleuchtung!)

Der Sedan parkt nur im Diorama, ich baue ihn direkt aus der Kiste...

Referenzbilder des Originals habe ich gefunden: http://s1276.photobucket.com/user/ParaGrafix/library/Blade%20Runner%20Sedan%20Reference%20Photographs?sort=3&page=1
Wie üblich sieht das Teil im Film besser aus...

Weißer Kunststoff wird rot gespritzt, super geeignet zum "Vorschattieren"


Das Tamiya-rot ist echt klasse...


Feinarbeit dann mit dem Pinsel: Fensterdichtungen, Details...


Bei dem Polizeiwagen will ich beide Türen öffnen (vor dem Lackieren) - das wird spaßig... :evil6:

Noch ein paar Anbauteile...


Die lackierten Stoßfänger und Leuchten. Die hinteren beiden gehen um's Eck, die habe ich vorher zusammengeklebt. Allerdings mußten dann je zwei Paßstifte dran glauben, sonst lassen sie sich dann nicht mehr montieren...


Die Scheiben: Hier wird's dann beim Polizeiwagen noch mal witzig  :evil6: - Flügeltüren! Klares PS platzt gern...


Stoßfänger, Scheiben und sonstige Anbauteile montiert



Die Reifen: Vom Spritzen ist noch Formnaht an den Pirellis (Cinturato P7 225/50 285/40 VR15, steht wirklich drauf!). Ich habe die Räder in ein Bohrfutter eingespannt und bei kleiner Drehzahl 600er Schleifpapier drangehalten - schon sah der Reifen nicht mehr wie der hintere sondern wie der vordere aus.


Achtung bei den kleinen Buchsen! Sie kommen in die Nabe und dann die Achse rein - dabei verdrehen sie sich leicht und die Achse geht daneben. Also gut zielen!


An der Bodengruppe die schmalen Räder und die längere Achse vorn, die breiten Räder und die kürzere Achse hinten.


Innenleben: Hinten sieht's dank Chrom und Silber irgendwie nach Feuerwehr aus...  ;D


Bei der Montage der Schläuche wird's knifflig: Die Stifte sind zu kurz, es hilft nur der Griff zu Cyanacrylat wenn sie halten sollen!


Vorn ist es recht simpel, auf dem Mitteltunnel sind im Original alte Platinen verbaut (also normalerweise keine Leuchten).


Das Innenleben habe ich nur auf den Boden gesteckt - vielleicht muß ich für den Polizeiwagen noch mal dran...


Die Karosserie - mit Chromteilen und Decals



Die ist auch nur aufgesteckt - aus dem gleichen Grund wie vorher...



Das Wägelchen an der geplanten Parkposition...



Zusammenfassend: Alles paßgenau, keine Probleme, schnell erledigt, also kurzer Baubericht. Für den Polizeiwagen wird's komplizierter, wegen der Türen und der Beleuchtung (dafür muß ich noch was vorbereiten, wird wohl alles SMD...). Später dann an dieser Stelle mehr...

Heiko
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2018, 09:35:09 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3892
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #1 am: 19. Juni 2015, 23:15:13 »
Klasse Heiko! Schnell und effektiv. Kein weathering diesmal?
Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3926
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #2 am: 20. Juni 2015, 00:06:59 »
Wenn ich von den hässlichen Radkappen und diesem unansehnlichen braunen Klotz unter der Windschutzscheibe absehe, ist das ein richtig abgefahrenes Design. Vor Allem die großen Fenster  :thumbup: sehr cool. (sieht nur sehr nach Plastikspielzeug aus  :dontknow: )
Gruß, René 

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #3 am: 20. Juni 2015, 10:00:46 »
Das Movieprop war zwar voll fahrtüchtig aber halt ein riesen Plastikbomber - auf den Fotos der Ausstellung sieht's aus wie ein Wirklichkeit gewordenes Spielzeug... Halt Glasfaser und Polyesterharz mit kleinen Delaminationen aber sonst keinen Macken!

Syd Mead's Entwurf sieht auf dem Papier schon aus wie Spielzeug...
Zitat


https://simotron.wordpress.com/2013/02/25/blade-runner-spinner-concept-art-syd-mead/

Zum Weathering: Im Halbdunkel des Films ist keins zu sehen, nur Regen. Wie empfindlich die Fahrzeuge der Zukunft bei Parkremplern sind - keine Ahnung. Vielleicht kriegen die ja den selbstheilenden Lack hin... Die schwarzen Teile könnten aus Elastomeren sein, da sieht man dann nichts (Citroen versucht so was mit dem Cactus). She ich dann, wenn ich das Dio fertigmache... "Neuer" Wagen aus schmutziger Straße ist auch eine Art Kontrast...

Heiko
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3926
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #4 am: 20. Juni 2015, 11:35:15 »
Coole Bilder  :thumbup:

Wenn das so aussehen soll, dann soll das so sein.  :)
Gruß, René 

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1618
  • ...where no man has gone before!
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #5 am: 20. Juni 2015, 12:23:11 »
Nicht so meins, das Auto. Wird dem bisherigen Rest des Dioramas nicht gerecht. Spielzeug-Look. Vor allem die einheitliche Fläche unter der Windschutz-Scheibe und die sauberen Chrom-Teile tragen viel zum Toy-Look bei. Vielleicht kannst Du noch Zeitschriften oder Equipment auf den beigen Innenraum legen oder da und dort mit ein paar Käbelchen etwas aufpimpen damits mehr richtung Concept-Design geht?

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #6 am: 20. Juni 2015, 12:54:37 »
Nun ja, so sieht die Kiste halt wirklich aus:
Zitat

http://www.imcdb.org/vehicle_12087-unknown.html

Ich schau's mir im Dio dann im Komplettzustand an - komme ja noch nachträglich dran...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3926
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #7 am: 20. Juni 2015, 13:24:41 »
Ok, definitiv nicht mein Fall. Aber das liegt nicht daran, dass du es schlecht umgesetzt hast. Dein Modell sieht ja aus wie das Original.
Gruß, René 

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1618
  • ...where no man has gone before!
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #8 am: 20. Juni 2015, 14:10:04 »
Muss auch meinen Kommentar korrigieren... sieht tatsächlich aus, wie das Original ^^ wirkt trotzdem komisch in Deinem Mega-Dio... vielleicht mit Accessoires noch ein bisschen Leben einhauchen am Schluss (Handschellen, Zeitschriften, Mantel, Knarre oder sowas... )   ;D

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #9 am: 20. Juni 2015, 14:38:14 »
Mit einer Zeitung und Resten vom "Polizeifrühstück" kann ich mich anfreunden - das geht aber wie gesagt noch. Nur außen will ich äußerst vorsichtig vorgehen...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2083
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #10 am: 20. Juni 2015, 18:49:56 »
Schließe mich an - sauber gebaut (und freue mich immer wenns was Neues zu deinem Dio gibt).
Aber das Originalfoto sieht eher aus wie ein frisch gewaschener und aufgeräumter Gebrauchtwagen für den Verkauf. Im Dauer-Dreckswetter und bei Deckard's Lebenseinstellung darf der "live" ruhig etwas anders aussehen, ohne dass er gleich beschädigt oder total zerkratzt sein muss.
Mein Auto ist auch unbeschädigt und fährt nie offroad, aber trotzdem könnte es mit dem Museumsstück bei weitem nicht mithalten.
Gruß
Jochen

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #11 am: 21. Juni 2015, 10:52:43 »
Ich habe mir mal die entsprechenden Stellen auf der Making-of-DVD der 5er Blechbox angesehen: Gene Winfield hat sämtliche Fahrzeuge gebaut, darunter mindestens 3 des Modells Sedan (Polizei, Deckards, einen grünen)...

Was ich noch überlege: Wie kriege ich maßstabsgerecht Regentropfen auf die Fahrzeuge? Farbe in der Airbrush auf "rotzend" einstellen? Muß wohl ein paar Versuche machen...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #12 am: 29. Juni 2015, 20:55:56 »
So, zur "Vorbereitung"... Ich muß echt irre sein, beim Spinner brauche ich davon noch mehr... :pfeif:

Die Rundumleuchten sollen auch solche sein und nicht nur blinken: Die LED müssen es sein...


Wem der Kubikzentimeterwürfel nichts sagt...


Drei davon im Stern verschaltet ergeben eine Leuchte


Dazu eine kleine Platine für die SMD-Vorwiderstände


Und die SMD-Version der Bussardscoop-Schaltung


Ich habe da noch ein wenig viel Platz für die Kondensatoren vorgesehen - Redesign, es geht kleiner (reicht aber für das Fahrzeug)

Einen Testlauf habe ich auch, die Drehrichtung und Startposition lege ich dann später im Modell fest
https://youtu.be/o4I5QVTSR7A

Heiko
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2018, 08:58:42 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1618
  • ...where no man has gone before!
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #13 am: 30. Juni 2015, 08:20:21 »
Wow unglaublich, das Gefummel. Sieht Top aus!

Betreffend Regentropfen sehe ich eigentlich nur 3 Wege...
- Pinseln mit unglaublicher Geduld und einer Vorlage (so gäb's auch Streifen)
- Von Dir vorgeschlagene Airbrush-Methode
- Klarlack verdünen, auf grossen groben Pinsel nehmen und mit dem Daumen via Borsten spritzen

Freu mich auf den Spinner!

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #14 am: 30. Juli 2015, 21:16:43 »
Hab' mal rumgegoogelt: Die meisten Anleitungen sind für Tropfen in 1:1 - muß wohl tiefer buddeln...

Vor dem Urlaub will ich aber noch was loswerden - den Zwischenstand.

Die Türen habe ich ausgesägt, drei Schnitte auf jeder Seite


Ein Teil klappt nach unten, der andere "hängt" am Fenster.


Beim Innenteil waren es für die Innenverkleidung vier Schnitte.


Die Einzelteile habe ich zusammengeklebt und erst einmal beiseite gelegt...
Vorderachse: Die Lenkung soll eingeschlagen sein. Allerdings geht das nicht einfach mit Verbiegen der Achse - der Drehpunkt liegt normalerweise irgendwo in der Lauffläche des Reifens. Also ein wenig passenden Schweißdraht besorgt und zwei passend gebogene Teile erstellt.


In den Unterboden gesteckt...


Räder drauf und ausgerichtet...


Innen dann mit Stabilit Express (Acrylatharz) verklebt - der hält auf Polystyrol besser...


Instrumentenbrett: Da soll ja Licht rein... Die Front in Plastilin gedrückt, dann freigefräst, wieder eingesetzt und mit 5-Minuten-Epoxy ausgegossen.


Zwei weiße SMD-LED eingeklebt. Der "Kasten" wäre nach unten offen, da habe ich natürlich eine Platte eingesetzt...


Damit der Beifahrer auch was zu tun hat, kommt da auch ein Panel rein. Eine LED in dem nachgerüsteten Kasten reicht hier.


So sieht's dann von vorn aus...


Für das große Instrumentenbrett liegen zwei Decals zur Auswahl bei - da kommt dann ein Teil des zweiten drauf...

Instrumentenbrett montiert und Innenteile lackiert.


Fahrzeugleuchten: Hier wieder die Micro-SMD... Für die gelben Leuchten aber in weiß dann gelb lackiert, die orangenen waren da zu rot und gelbe habe ich in der Größe nicht aufgetrieben... (Suchbild! ;D)


Für hinten sieht das in der Beleuchtungsprobe so aus:


Beim Polizeiauto habe ich mich dann doch entschlossen Leuchten in einen Teil der Mittelkonsole einzubauen - 0,4mm Lichtleitfasern aus einer Tedi Ufoleuchte fixiert mit Weißleim... In die Streben im Mitteltunnel habe ich für die Durchführung einfach v-förmige Schnitte gemacht.


Den Türschwellen mußte ich noch ein wenig Material gönnen. Die Platinen kleben hier hinten an ihrem Platz...


Da kleben die Vorwiderstände für die hinteren Leuchten und die Blinklichter...


Die Fenster: Ich habe es geschafft - Aussägen ohne Platzen! Drähte in Bohrungen "verdübeln" die Tür dann später mit dem Rest...


Die Karosse: schon weitgehenst zusammengebaut...


Scheinwerfer: Hier was neues... Die Reflektoren liegen als Chromteile bei. In Plastilin abgeformt, mit 5-Minuten-Epoxy ausgegossen und die weiße LED gleich mit drin.


Mal sehen, wie die Leuchten dann aussehen...

An dieser Stelle muß ich jetzt erst mal Pause machen.

Ach so, Dreck und Innenraum - beim Polizeiauto sicher, Kaffeebecher, Donuts,... ;D. Beim Stöbern bin ich erst auf dieser Seite gelandet:
http://braymere.blogspot.de/2013/09/if-you-give-moose-donut.html
Und dann bei der Quelle der Vorlagen: http://www.printmini.com/index.html 1:24 paßt, reichlich Zeugs aus Papier, brauchbar, denke ich...

Bis dann,

Heiko
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2018, 09:12:39 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #15 am: 30. Juli 2015, 21:27:43 »
Die Rückleuchten schon so krass....da bin ich auf die Scheinwerfer gespannt  :headbang:

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3892
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #16 am: 30. Juli 2015, 21:36:52 »
Das macht echt Freude Dir zuzusehen! :thumbup:
Cheers! Thomas

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Acetonfreund
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #17 am: 30. Juli 2015, 21:50:27 »
Wow, wirklich beeindruckend!  :thumbup:
Bernd

"You've tried the best. Now try the rest. Spacer's Choice!"

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2083
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #18 am: 30. Juli 2015, 22:42:11 »
So muss das sein!  :thumbup: Wirklich erstklassig, und viele Gedanken für's Detail gemacht.
Gruß
Jochen

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #19 am: 31. Juli 2015, 07:17:10 »
Danke, muß ich mal probieren, auch mal mit glänzendem Klarlack...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 927
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #20 am: 31. Juli 2015, 09:28:51 »

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #21 am: 31. Juli 2015, 12:19:55 »
@SandStalker: Ich habe die "Blade Runner - Ultimate Collectors Edition (5 DVDs im Metal-Pack)", sehr umfangreich...

@DARKMOONSPIRIT: Leichtes Annebeln der Scheiben von innen mit klarem Mattlack fällt mir da ein...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline HeiHee

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1003
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #22 am: 21. September 2015, 19:02:25 »
So, weiter geht' - ein längerer Post...

Die Blinkleuchten habe ich aufgeklebt, die Drähte verlegt und fixiert


Weißleim drauf, trocknen lassen und dann Farbe: So gut wie unsichtbar...


"Gerümpel" im Innenraum: Ich habe da einfach mal einen "Bastelbogen" ausgedruckt und zusammengeklebt (wegen der Auswahl mehr als ich brauche...)


Kaffeebecher: Spritzlingsrest zurechtgedrechselt


und mit Farbe versehen


Die Polizisten wurden da gerade bei der Pizza gestört, eine Zeitung liegt da auch noch...


Das Heck hat da gleich ein wenig Schmutz abbekommen - leicht mit Mattschwarz mit dem Spritzgriffel "angenebelt"


Front- und Seitenscheiben habe ich innen leicht mit Mattweiß angenebelt - damit's leicht angelaufen aussieht, habe hier nur kein Foto... :dontknow:
Das Innenleben habe ich in der Karosse positioniert und mit Stabilit Express (2k Acrylat) verklebt. Dann die Löterei (nur nicht zittern... ;D), dank Lackdraht hält sich der "Wust" in Grenzen...


Das Ganze vorn: In dem Schrumpfschlauch sind drei verschiedenfarbige 3mm-LED für die Lichtleitfaser in der Mittelkonsole


Die Lücken bei den Kotflügeln gehören noch zugespachtelt...



Ach so, Türen, auch die habe ich gespachtelt, geschliffen und lackiert.


Für Schmutz mußten noch die Decals drauf, dann die Türen positioniert


und mit Glanzschwarz angenebelt - ist ja feuchter Schmutz...


Zu den Türen gehören noch Betätigungen: Die verchromten beiliegenden passen nur für geschlossene - nachbauen!


Die Türen sind schon dran, die Betätigungen fehlen noch...


Was hier geändert ist...



Schmutz kam erst jetzt auf die Karosse - wieder mit Glanzschwarz. Außerdem: Nieselregen! Wie das so auf Autos aussieht, mir half ein Blick aus dem Fenster... Für den Spritzgriffel hieß das: den billigen russischen Singleaction mit großer Düse rausgesucht und mit Glanzlack und wenig Verdünnung befüllt. Bei einem kleinen Test passierte genau das, was man sonst nicht haben will - feine Tröpfchen statt Nebel...
Also den Wischerbereich abgeklebt und drauf!
So sieht's dann aus...





Zurück zum "Roten": Für Schmutz ein wenig matt Grau und Schwarz im Innenraum, dazu Zeitungen, Notizzettel, Umschläge, Kaffeebecher, ...



Von innen ein wenig mehr "Beschlag" mit Mattweiß - die Türen sind ja zu...


Und wie beim Weißen Schmutz und "Regen" drauf






Da war noch was, ach ja: Licht!




Geschafft! Weiter geht's jetzt wieder hier: http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=13709.50

Heiko
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2018, 09:35:32 von HeiHee »
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1606
  • Terran Empire
Re:Deckard Sedan / Police Car No.27, Fujimi 1:24
« Antwort #23 am: 21. September 2015, 19:16:00 »
 :o  :thumbup:
Echt super geworden! Bin echt immer wieder begeistert was man mit LED's & Zubehör und guter Planung alles tolles aus Modellen herausholen kann!
Super! Echt  8) !
Gruß swordsman/ Sven