Autor Thema:  Feilenset gesucht!  (Gelesen 1288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Unca $crooge

  • Ensign
  • Beiträge: 188
Feilenset gesucht!
« am: 19. März 2014, 11:12:33 »
Hallo,
ich brauche unbedingt sehr schmale Feilen, um Fenster der Galor-Klasse ordentlich hinzubekommen. Die Fenster sind viereckig, knapp 0,5 mm hoch und ca. 2,0 mm breit, also sehr klein. Gibt es dafür eigentlich Feilen und wenn ja, wo bekomme ich gute her?

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3926
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #1 am: 19. März 2014, 11:18:22 »
Für die "breite" Seite der Fenster ginge Schleifpapier. Eine Feile, die schmaler ist als 0,5mm hab ich noch nicht gesehen  :dontknow:
Gruß, René 

Offline Massimo

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 447
  • 1. Platz Bausatz SpaceDays 2014
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #2 am: 19. März 2014, 12:47:46 »
Schau mal im POLO Shop Motoradzubehör, da gibt es ein 12er Sett Feilen für keine 10€
Es hat alle Formen und auf der Kante kann man gut feilen.

Offline Unca $crooge

  • Ensign
  • Beiträge: 188
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #3 am: 19. März 2014, 16:58:22 »
@ Massimo: Werde ich wohl machen, wenn Azumas Rat nicht funktioniert.

@ Azuma: Hey das klingt nicht schlecht! Probiere ich auf alle Fälle aus.

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #4 am: 19. März 2014, 17:07:55 »
matoq hat doch für seine voyager kleine feilen selber gebaut...schau mal in seinen BB...
Grüße, Heiko

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 621
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #5 am: 20. März 2014, 08:53:59 »
Schon mal mit Schlüsselfeilen probiert?
Gibt's aber auch in anderen Größen.

http://de.farnell.com/jsp/displayProduct.jsp?sku=1219664&gross_price=true&CMP=KNC-GDE-FDE-GEN-LISTINGS-OTH-BERNSTEIN_WERKZEUGFABRIK&mckv=qTkz0wvb|pcrid|33492643387|plid|&gclid=CMTml4bRoL0CFagKwwodLEgAyA

Offline Matoq

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1151
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #6 am: 20. März 2014, 10:59:31 »
Hi,

Ich würde bei Azumas Kommentar noch ergänzen: Kaum bis Schweineteuer und schnell abgebrochen!!!

Feilen sind immer Gehärtet und brechen somit schnell eine 0,5mm Feile hast du nicht richtig in die Hand genommen da ist die schon durch.

Wie emersen schon gesagt hat, ich hab mir für die Voyager selbst pseudo Feilen gebaut da ists auch nicht schlimm wenn die mal abbrechen(und das werden sie oft).
Das wird wohl der einzigste weg sein wenn dus wirklich Kantig haben willst.

LG

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3054
    • Blankes Blech
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #7 am: 20. März 2014, 12:29:49 »
0,5mm Loch an beiden Enden reinbohren und mit einem Laubsägenblatt von Ende zu Ende aufweiten. Klappt auf Zug wunderbar
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3054
    • Blankes Blech
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #8 am: 20. März 2014, 15:24:29 »
Ich übersah: Es gibt keine Laubsägeblätter die nur 0,5mm tief sind.

Also musst du die Endlöcher brachial großhobeln, bis das Blatt durchgeht, und dann mit dem Laubsägenblatt glätten.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Unca $crooge

  • Ensign
  • Beiträge: 188
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #9 am: 20. März 2014, 17:09:46 »
Na, dann habe ich das ja instinktiv richtig gemacht. Links und rechts an den Fenstern je ein 0,5 mm Loch und als nächstes werde ich mit einem Messer einen "Durchgang" schaffen, der dann mit diversen Messern, Feilenaufsätzen für den Dremel und "Schleifpapier am Stiel" (© Unca $crooge  ;D) zurechtgeschliffen wird. Alle Fenster werden mir zwar nicht gelingen, aber ich bin zuversichtlich.

Offline Unca $crooge

  • Ensign
  • Beiträge: 188
Re:Feilenset gesucht!
« Antwort #10 am: 20. März 2014, 20:06:00 »
Die sagen gar nichts, denn ich habe die Lizenz für Geschmackssorten wie z.B. Stahlwolle, Alak und PVC.