Autor Thema: Star Wars Star Wars von Bandai  (Gelesen 158273 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline X10sion

  • Candidate
  • Beiträge: 96
Star Wars Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #275 am: 01. Oktober 2015, 12:41:47 »
Heute angekommen ;D ;D



Bin ich froh das alles gut durch den Zoll gekommen ist.  :pfeif:
Bestellt wurde am 08.09.  bei HLJ.
Preis inc. Zoll und Verpackung: 111€
Grüsse aus dem Ruhrgebiet
            Dirk

Offline Badsmile

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 519
  • Insomnia blackbelt
    • putty down!
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #276 am: 21. Oktober 2015, 10:31:10 »
Da bringen die sowas schickes raus und wir sollen uns hier mit wieder aufgelegten Revell easy kits begnügen... :cussing: :motzki:
Cheers, Mati

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #277 am: 21. Oktober 2015, 12:02:57 »
...und weils so schön ist,gibt's das auch vom neuen X-Wing:

http://www.gunjap.net/site/?p=278973

Naja, wirklich neu ist eigentlich nur die Box-Art unter den Bildern, alles andere war auf der Bandai-Seite ja  schon länger zu finden...
Siehe hier: http://bandai-hobby.net/sw/schedule/index.html
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2208
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #278 am: 24. Oktober 2015, 16:21:21 »
Zitat
http://bandai-hobby.net/sw/products/ep07_force/mc/mc01.html

Der BB-8 hat unten sicher ein Gewicht wie ein Stehaufmännchen.

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #279 am: 29. Oktober 2015, 17:06:26 »
Heute ist ja der Erscheinungstag von 2 Bandai-Modellen, deren Bilder man sich hier auf der Zunge zergehen lassen kann  ;D :

http://www.1999.co.jp/image/10345653p/10/0

http://www.1999.co.jp/image/10345652/10/0
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline Bullitt

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 305
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #280 am: 29. Oktober 2015, 17:20:21 »
Beide sehen klasse aus, der Falke wird sehr interessant zusemmengebaut. Vielleicht wird man irgendwann, irgendwo die Teile her bekommen können.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3105
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #281 am: 01. November 2015, 00:42:09 »
Die Seitenwände des Bandai-Falken sind symmetrisch gespiegelt. Beim Revell Level 1 sind sie asymmetrisch.  ??? Bin sehr gespannt zu erfahren, was nun dem CG-Modell entspricht.

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #282 am: 01. November 2015, 20:56:09 »
Naja, der Millennium Falcon von Bandai  ist eine Mischung aus 5-Fuß-Modell aus Episode 5/6 und den Seitenwänden des Real-Scale-Falcon der für Episode 7 in 1/1 gebaut wurde, und dann stellt sich die Frage, auf welchem Modell der CGI-Falke in Episode 7 basiert, oder ob er ebenso eine Mischform ist - die dann logischer Weise wieder etwas anders aussieht. Symetrische Seitenwände mögen für den Bau bzw. die Erstellung des CGI-Modells "einfacher" sein, allerding passen symetrische Seitenwände nicht zum Falken - hier ging man wohl vor nach dem Motto "im Film fällts eh keinem auf". Da haben die wieder mal nicht an unsere "Modellbau-Nerd-Adleraugen für akkurate Nachbildungen" gedacht! :-)

Ehrlich gesagt, mag Bandai auch so akkurat sein, wäre mir als Vorlage (auch für den Film-CGI-Falken) der 5-Fuß-Falke am liebsten gewesen mit seinen eigenen Seitenteilen - da die 1/1-Version bei genauerem hinsehen doch immer etwas vom Klemptner gefertigt aussieht - die Kit-Bash-Teile wirken am Modell dann doch irgenwie "realer". Auch wirken die Andockringe irgenwie "falsch" an... Aber vielleicht gewöhne ich mich noch daran...

Das Problem ist halt, dass sich der Falke durch die verschiedenen Modelle eh immer wieder "verändert" hat. Die 1/1-Set-Falcon waren aber immer doch stärker abweichend von den Modellen. Darum wirkt jetzt eine Mischung aus allem irgendwie etwas komisch... Beit den alten Versionen konnte man eher über die unterschiede hinweg sehen oder sie als "Han Solos Modifikation" hinnehmen. Die doch teilweise offensichtlicheren Episode 7-Abweichungen wirken da etwas zu stark, ob an den Seitenteilen so ziemlich alles über die Zeit ausgetauscht wurde...
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3105
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #283 am: 01. November 2015, 21:33:43 »
Besonders interessant dabei finde ich, dass offenbar die Schäden an der Außenhülle in den letzten 30 Jahren nicht behoben worden sind. Als wäre der Falke nach Endor nicht mehr geflogen und gewartet worden.

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #284 am: 01. November 2015, 21:44:13 »
...na ein paar wurden scheinbar schon behoben, auch zwischen den anderen Filmen (Schramme am rechten Docking-Rink - Unterseite) und die anderen sind wohl aus Nostalgiegründen geblieben :-)HAN: "Ach, Chewie weißt Du noch, die Schramme haben wir abbekommen, als wir bei Hoth durch's Asteroiden-Feld geschossen sind, das waren noch Zeiten!"
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3105
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #285 am: 01. November 2015, 22:08:23 »
 ;D ;D ;D

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #286 am: 04. November 2015, 22:39:09 »
...und noch ein paar frischere Bilder von einem zusammen gebauten Bandai-Falcon - schaut doch ganz nett aus  :respekt: :
http://www.gunjap.net/site/?p=280979
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline Bullitt

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 305
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #287 am: 05. November 2015, 08:36:38 »
Bandai hat es echt drauf! Der Deteilgrad ist wirklich beeindruckend für so ein kleines Modell!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3105
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #288 am: 05. November 2015, 12:14:58 »
Festhalten und Taschentücher bereithalten:

FineMolds & Bandai Falke im Vergleich:

http://www.therpf.com/showthread.php?t=249881

Achtet auf die Kurvatur der Hülle!  :o

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 827
    • Hobbyworld
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #289 am: 05. November 2015, 16:35:34 »
das muss ja nicht bedeuten, das der FM Falke schlechter ist

ist ja immer abhängig von der verwendeten Vorlage


Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1567
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #290 am: 05. November 2015, 22:14:38 »
ich habe mir gerade mal weitere Fotos von beiden Bausätzen angesehen. Im Bugbereich um die sechs Ausläße finde ich den FM Falke besser. Bandei hat dagegen viele Leitungen besser umgesetzt.
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #291 am: 05. November 2015, 22:53:20 »
...wenn man bedenkt, dass Fine Molds ein paar Sachen dann vielleicht doch "richtiger" gemacht hat, als Bandai, Bandai aber andererseits im Gesamtbild stimmiger ist, da kommt mir so langsam die Idee, dass bestimmt jemand versuchen wird beide Modelle zu vereinen...
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2208
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #292 am: 06. November 2015, 12:10:33 »
Bau eines Bandai Falcons:  


Bandai 1:72 Resistance X-Wing Star Wars The Force Awakens unboxing:       8) 8) 8)
« Letzte Änderung: 06. November 2015, 12:14:53 von pirx »

Offline Peter H.

  • Candidate
  • Beiträge: 62
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #293 am: 15. November 2015, 20:53:50 »
...da ist doch was anders im Falken, wie der aktuellste TV-Spot zeigt:
http://fs5.directupload.net/images/151115/bkk3uu8u.png
Grüße,

Peter H.


Wer ein gutes Gedächtnis hat, kann alles andere vergessen.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8137
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #294 am: 15. November 2015, 21:09:33 »
Da haben die jetzt aber was ganz schön verpeilt  ;D

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1567
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #295 am: 15. November 2015, 21:10:14 »
Ja, da sitzt einer den ich nicht kenne  ;) ;D
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3105
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #296 am: 15. November 2015, 22:04:27 »
Das war schon immer so. Das liegt nur an den Lens Flares.  ;D ;)

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2208

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 827
    • Hobbyworld
Re:
« Antwort #298 am: 19. November 2015, 18:14:32 »
Und der Doppelsitzer tie ist für 2016 auch schon angekündigt (aber noch ohne Bilder)

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1027
Re:Star Wars von Bandai
« Antwort #299 am: 22. November 2015, 12:07:44 »
Gerade entdeckt:

All-Japan Model Hobby Show 2015 part 1

Hier ab der 30en.. Minute zu sehen:




Tolle Aufnahmen aller Ban Dai Star Wars Modelle.   :thumbup:

Interessant auch, das der M. Falcon auch ein zusätzliches Beleuchtungskit hat. Muss man aber extra kaufen.

Gruß

Michael
"Und der Himmel ist unser Limit"