Autor Thema:  Shuttle #18-Kowalski Cargo  (Gelesen 40086 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Shuttle #18-Kowalski Cargo
« am: 18. Juni 2014, 06:44:37 »
inspiriert durch das „Kowalski Cargo“ Shuttle aus dem Film „Die Sturzflieger“ möchte ich zusammen mit Marco eine eigene Version mit den Namen „Schimanskie Cargo“ (Götz George  hatte in den Film eine Hauptrolle) nacbauen
von Andrew hatte ich seiner Zeit einige Fotos des Original Modells bekommen und ansonsten habe ich nur noch einige screenshots in schlechter Qualität da sie von einer Videokassette gemacht wurden(leider gibt es den Film nicht auf DVD)

ich denke ich habe einige der Grundbausätze zusammen gestellt

und so soll es einmal ungefähr aussehen
Zitat

Quelle:EuroVideo
beste Grüße
Jörg/Marco
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2014, 00:47:12 von SandStalker »

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #1 am: 18. Juni 2014, 06:51:28 »
Schön, dass du nun doch mitmachst :thumbup:

Offline rapanzel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 215
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #2 am: 18. Juni 2014, 07:30:47 »
Da ich den Film schon seit Ewigkeiten suche, hat hier zufällig jemand „Die Sturzflieger“ auf von VHS auf DVD gezogen und kann mir mal eine Kopie machen?
Falls ja, Bitte PM
Über Fotos des Originalmodels würd ich mich auch sehr freuen, da es im Netz fast keine Infos oder Bilder über den Film gibt!

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2237
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #3 am: 18. Juni 2014, 09:31:25 »
Na das muß ich doch gleich mal aufgerifen.....für Euch und andere Kenner.

HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5692
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #4 am: 18. Juni 2014, 09:56:48 »
Sehr schön Jörg, hier bleibe ich dran.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #5 am: 18. Juni 2014, 10:22:23 »
danke euch allen für das Interesse und wir versuchen bald möglichst mit dem Bau zu beginnen
@Jenny-ein Link des Titelsongs des Filmes

beste Grüße
J/M

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2237
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #6 am: 18. Juni 2014, 10:50:29 »
Oha, ich hätte haddaways Song nie mit dem Film in Verbindung gebracht.

Hier schnell für Neugierige die Handlung:
Im Jahre 2417 ist Rio Kowalski, der Pilot eines alten Weltraum-Shuttles, mit Passagieren, Fracht und seinem selbst reparierten Replikanten „Max“ auf dem Weg zu seinem Zielort. Unterwegs fängt er das Notsignal der „Titanus“ auf, einem Weltraumfrachter mit geheimer Ladung, der aufgrund einer Kollision havariert ist. Die unbekannte, jedoch mit 50 Milliarden versicherte Fracht des Transporters weckt alsbald Begehrlichkeiten bei Rio. Er beschließt die Absturzstelle noch vor den Schiffen des Versicherungsunternehmens zu untersuchen. Da er jedoch die genaue Position nicht kennt, muss der Flugkapitän sich auf ein Geschäft mit Angie einlassen, welche den Notruf ebenfalls mitbekommen hat, jedoch auch die Koordinaten verstanden haben will. Die Reise verläuft allerdings nicht so wie geplant und Rio muss auf der letzten Raumstation vor der äußeren Galaxie, Katanga Base, notlanden.

Dort bekommt er es unter anderem mit dem dortigen Sicherheitschef zu tun, mit welchem er schon öfters aneinander geraten ist. Zu allem Überfluss fehlt ihm dann auch noch das Geld zur Reparatur seines Raumschiffs. Deshalb lässt er sich auf einen Ringkampf ein, bei welchem „Max“ gegen einen anderen Roboter kämpfen muss. Zunächst scheint der Kampf verloren, doch letztlich kann Kowalskis Eigenbau gewinnen. Somit hat Rio nun das benötigte Geld, doch der Sicherheitschef zieht ihm einen Strich durch die Rechnung und beschlagnahmt das Geld. Doch glücklicherweise findet genau in jenem Moment eine Revolte auf Katanga statt und Rio, Angie und Max können mit Hilfe eines Mutanten auf einen Reisekreuzer fliehen.

Auf dem Schiff stellt sich allerdings heraus, dass Angie auch eine Replikantin ist und zudem gejagt wird. Doch auch diese Strapaze kann von den nun vier Reisenden überwunden werden und sie fliehen abermals, diesmal mit einem Rettungsschiff. Damit finden sie die Absturzstelle. Es stellt sich heraus, dass es sich um lebendige Fracht handelt, nämlich um Millionen Küken. Der Grund für die hohe Versicherungssumme war, dass es im Jahre 2417 so gut wie keine Tiere mehr gab und auch die Erde war für die meisten nichts weiter als ein Bild auf einer Postkarte. Bevor Rio die Fracht allerdings bergen kann, stellt sich ihm ein weiteres Hindernis in den Weg: Feuerfeste Replikanten die den Absturz überlebt haben. Diese beschließen ihn beim Titanus-Wrack und dessen Fracht zu lassen und alleine vom Planeten zu fliehen. Sie schaffen es allerdings nicht ihr selbergebautes Schiff zu starten und Rio muss zur Hilfe eilen, weil die Selbstzerstörung aktiviert wurde. Letztlich kann er auch dieses Problem meistern und alle Vier und die Replikanten fliegen mit einem Teil der Fracht weg.

Kritik
Das Lexikon des Internationalen Films nannte Die Sturzflieger einen „mißlungener Versuch, das Genre des Science-Fiction-Films mit dem des Roadmovies zu kombinieren.“[1]
Zusammenfassung aus dem Lexikon!
Zum Fremdschämen  ;D (das ist jetzt nicht von mir, ich habs nur übernommen)
Selten wurde in Deutschland so viel Geld in so einem katastrophalen Film durchgebrannt. Wobei hier die Kinoversion tatsächlich noch schlechter (weil länger) ist, als die Version die anno 1999 im Fernsehen lief. Da sind unfassbar schlechte Flüge durch das Weltall zu sehen (deren Modell in den Bavaria-Studios zu sehen sind!!), Szenen aus dem NES-Spiel "Super Maria Bros." und ein Soundtrack zum davonlaufen. Wie die Produzenten dies durchgehen lassen konnten ist ein Rätsel - zumal mit 15 Mio D-Mark damals sicher etwas besseres hätte entstehen können. Wirklich ein ungeschlagen mieser Versuch von Deutscher Sci-Fi

Nun dann vielleicht habt Ihr ja noch einige schärfere Bilder als die die ich für Euch gefunden habe. (Bild Nr.6)
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fimages3.cinema.de%2Fimedia%2F0922%2F1780922%2CMqveFMRzikFV7Hc_8n63Uc1ipmVb1vLp9msrFhS3XaEtcAt%252BFsvlg6ONLfyZMTzjSXWrTFvr7eQHr2OVvq3ulg%253D%253D.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.cinema.de%2Fbilder%2Fdie-sturzflieger%2C1330387.html&h=530&w=800&tbnid=8yITaWXwWZzdJM%3A&zoom=1&docid=vY1yLQoeyq8OEM&ei=91GhU8fmL-zG7AbAoYCwDQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1223&page=1&start=0&ndsp=30&ved=0CDgQrQMwCA

Auf alle Fälle habt Ihr Euch ja einen Kassenküller ausgesucht.  :respekt:
Da bleibe ich doch mit Spannung dabei.   ;D
HGJ

Ps Ich äußere hier weder meine Meinung zum Film noch zu den Effekten. Ich habe nur mal das Internet zu Eurem Projekt befragt.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2014, 12:16:32 von Jenny »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #7 am: 18. Juni 2014, 11:49:26 »
@Jenny-da muss ich dich leider korrigieren Effect Szenen wurden in Babelsberg gedreht und waren erstklassig genau wie die Modelle
in den Bavaria Studios kann man keine Modelle sehen die aus der Produktion stammen(ich war dort und habe mit verschieden Leuten gesprochen) wer weiß in welchen Schuppen die vergammeln
die von dir angesprochenen Flugszenen im All wurden auf verlangen andere Leute so furchtbar dargestellt und die hatten meiner Meinung nach null Ahnung von Sci-Fi Filmen
das der Film eine Cineastische Katastrophe ist bleibt außer Frage doch das liegt NICHT an den Spezial Effektds
beste Grüße
Jörg

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3912
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #8 am: 18. Juni 2014, 14:56:12 »
@Jenny-da muss ich dich leider korrigieren Effect Szenen wurden in Babelsberg gedreht und waren erstklassig genau wie die Modelle
in den Bavaria Studios kann man keine Modelle sehen die aus der Produktion stammen(ich war dort und habe mit verschieden Leuten gesprochen)...

Das ist leider so nicht richtig. Der Turm, den ich anhand von Fotos des 1:1 Modells für die Miniaturszenen nachbauen musste, steht oder stand in den Bavaria Studios. Irgendwo hab ich sogar Bilder davon. Zudem wurde ein Teil der FX Szenen in einer Halle in Bochum gedreht. Ich war anwesend ;D

Leider ist es echt ein grottenschlechter Film geworden, die Modelle hingegen fand ich sehr gelungen. Bin selbst Besitzer eines Shuttles der Andrea Doria. Den meisten anderen Originalkram, den ich hatte, habe ich letzten Monat noch nem Kumpel geschenkt.

Cheers! Thomas

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #9 am: 18. Juni 2014, 15:33:28 »
ja du hast natürlich recht  :thumbup: aber was ich meinte war das man in München die Modelle nicht mehr sehen kann denn ich war vor einiger Zeit dort und die Mitarbeiter die ich danach gefragt habe kannten den Film noch nicht ein mal
was nur ärgerlich ist,dass für das schlechte Endergebnis die Modellbauer mit verantwortlich gemacht werden ich habe zwar leider zu einigen der Leute den Kontakt verloren aber wir waren schlieslich sehr gut befreundet
beste Grüße
Jörg

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5692
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #10 am: 18. Juni 2014, 17:25:57 »
Ah Dnake an alle für die Infols zum Film.
@Thomas: Das Schuttle ist wirklich Cool.  8)

@Mr. Azuma:Was hat das Bild aus Morgenröte 012 mit dem Thrad hier zu tun  ???
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline moonbuggy

  • Ensign
  • Beiträge: 188
    • Gluesbrothers
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #11 am: 18. Juni 2014, 20:52:04 »
Hallo Jörg,
frag doch einfach wenn Du Bilder brauchst! ;D
Hab doch auch als Modellbauer an dem Film mitgearbeitet! :evil5:

Ich hab hier mal den link zu meinem Photobucket Album, sind auch Bilder von anderen Modellen und Behind the Scene
Sachen dabei!

http://s219.photobucket.com/user/moonbuggy_photos/library/Die%20Sturzflieger

@hollywood: wir haben vor Jahren mal Email kontakt wegen deiner Sturzfliegersachen gehabt, Du hattest auf deiner Homepage was zum verkauf angeboten! Und als ich ein zwei Tage später auf die Seite bin um was zu kaufen waren alle
Sturzfliegerteile weg! ??? Fand ich damals etwas merkwürdig!! :dontknow:

So dann viel Spass beim Bilder schauen! ;D


Helge
« Letzte Änderung: 21. Juni 2014, 02:17:25 von moonbuggy »
Glues Brother

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #12 am: 18. Juni 2014, 21:36:07 »
Hi Helge
vielen vielen Dank für die Bilder :thumbup: :thumbup:
wie du dir sicher denken kannst sind besonders die Zeichnungen der „Kowalski“ sehr wichtig für uns
weist du noch,einer deiner ersten Abgüsse des „Andrea Doria“ Shuttel soltten ein mal bei mir ein Kettenfahrzeug werden :pfeif:







lass uns doch mal wieder mit einander Tel.
viele Grüße
Jörg

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2237
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #13 am: 18. Juni 2014, 21:42:29 »
Könntet Ihr die Bilder mal zeigen? Ich bekommen den Link nicht auf.
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #14 am: 18. Juni 2014, 21:54:19 »
den Link einfach in deine Browser Zeile kopieren
beste Grüße
Jörg

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2237
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #15 am: 18. Juni 2014, 22:10:22 »
Hat geklappt. Erst im Vergleich mit den zwei Modellbauern sieht man mal wie groß einige Modelle waren. Die Bilder mßten hier sofort zu sehen sein.
Dievon der Rißzeichnung des Shuttels. Daran kann man sich gut was vorstellen.
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3912
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #16 am: 18. Juni 2014, 22:23:37 »
Helge, vielen Dank für die Bilder! Hast Du eventuell auch noch welche, wo das Bügeleisen gelandet ist? Da steht es an einem Steg neben einem Turm aus Gerümpel.

Ich hab damals den ganzen Verkauf aus dem Netz genommen. Letzten Monat hab ich das Meisste einem Freund geschenkt. War größtenteils Debris und ein paar beleuchtete Bojen. Zudem hab ich auch noch Paper Props aber das war's eigentlich.

Sorry für OT Jörg!
Cheers! Thomas

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #17 am: 20. Juni 2014, 00:15:29 »
erste Anprobe
die Unterseite ist Morgen an der Reihe






beste Grüße
Jörg

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5692
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #18 am: 20. Juni 2014, 01:28:15 »
Ja sehr schön, das wird was.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7607
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #19 am: 20. Juni 2014, 07:08:45 »
Welche. der vielen Kits aus post#1 sind das?
Kommt gut soweit :thumbup:

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #20 am: 20. Juni 2014, 07:48:28 »
Zitat
Autor: struschie

Welche. der vielen Kits aus post#1 sind das?
Kommt gut soweit thumpup
@ struschie -bis jetz sind es das 1/72 Shuttle,die Airfix Saturn IB in 1/144 und ein Plastikrohr ;D
beste Grüße
Jörg

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #21 am: 20. Juni 2014, 16:30:45 »
Marco.bei einigen Screenshots die ich gemacht habe erkennt man das da im Heckbereich ein auf den Kopf stehendes Automodell Verwendung fand und ich habe noch eine 1/24 Ford Mustang Karosse rumliegen die da recht gut passen würde und natürlich ein halbiertes Space Shuttle in 1/144 ;D
beste Grüße
Jörg
Zitat

Quelle:EuroVideo


Offline moonbuggy

  • Ensign
  • Beiträge: 188
    • Gluesbrothers
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #22 am: 20. Juni 2014, 23:05:34 »
Hi,
ich scan gerade neue Bilder ein!
Stay tuned! 8)

Helge
Glues Brother

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 935
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #23 am: 20. Juni 2014, 23:07:59 »
Helge scan schneller ;D ;D ;D

Offline moonbuggy

  • Ensign
  • Beiträge: 188
    • Gluesbrothers
Re:Shuttle #18-Schimanski Cargo
« Antwort #24 am: 21. Juni 2014, 02:15:07 »
Glues Brother