Autor Thema:  Shuttle #21 - joeydee's Harvester  (Gelesen 66986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3863
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #225 am: 17. April 2015, 14:31:56 »
Very nice!

Wo bekommt man Chinchilla Sand her?
Cheers! Thomas

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1594
  • ...where no man has gone before!
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #226 am: 17. April 2015, 15:10:49 »
Very nice!

Wo bekommt man Chinchilla Sand her?


In der Tierhandlung.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2216
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #227 am: 17. April 2015, 16:08:34 »
Ja Tierhandlung, ich habs z.B. aus der Tierabteilung vom "orangen Bieber".
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2216
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #228 am: 17. April 2015, 21:30:42 »

Wieder ein wenig Zeit zum Dreckmachen :)
Nach dem Zusammenkleben und verspachteln der Häften bekommt er erstmal einen Blackwash.


Sieht so schon gut aus, aber zugunsten der Figur gehts nun in die Details. Erster Schritt: Leimwasser und Korkkrümel.


Nicht zu gleichmäßig, eher einzeln verteilt und natürlich nicht gerade auf einem größeren Kraterrand.
Gruß
Jochen

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2226
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #229 am: 17. April 2015, 21:35:42 »
Alter Falter, das wirkt ja wirklich toll.  :thumbup:
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7527
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #230 am: 17. April 2015, 21:37:15 »
Ziiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhh

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1594
  • ...where no man has gone before!
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #231 am: 18. April 2015, 10:31:42 »
Top!  :thumbup:

Jetzt noch n paar Kerzchen drauf und fertig ist der Geburtstagskuchen ;D

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3099
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #232 am: 18. April 2015, 11:26:36 »
Die Krümel sollen wohl Mikro-Asteroiden darstellen, die von der Gravitation des großen angezogen wurden. Sehen ein wenig wie ein Hautausschlag aus.  ;)
Bin gespannt, wie's weitergeht! :)

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2216
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #233 am: 19. April 2015, 12:55:16 »






Der Hautausschlag geht weiter ;)
Die nächsten Korngrößen und Washings. Solange das Streumaterial noch farblich heraussticht, sieht das natürlich störend aus, aber das sollte am Ende alles passen.


Hier ein paar Originale.
Verschiedene Größen. Der kleinste, Itokawa, nimmt auf dem Bild nur ein paar Pixel ein. Hat aber immer noch eine Länge von 500m.
http://www.sun.org/images/a-collection-of-asteroids-and-comets

Hier Itokawa aus der Nähe. Je geringer die Gravitation, desto "krümeliger" ist so ein Brocken, und desto weniger bilden sich erkennbare Krater aus.
http://www.sun.org/images/itokawa

Gerasimenko ist schon deutlich größer (ca. 4000m), hat aber auch ein paar Korkkrümel (in Hausgröße) rumliegen. Ist nicht ganz vergleichbar, da er als Komet eine aktive Oberfläche hat, d.h. wird noch durch andere Prozesse umgestaltet außer Einschlägen.
http://www.sun.org/images/comet-67p-churyumov-gerasimenko

Meiner ist bei 30cm maßstäblich nur knapp 45 Meter groß, 10-mal kleiner als Itokawa (oder anders gesagt: wollte ich Itokawa in 1:144 nachbauen, wäre dieser 3,50m lang und bräuchte Styrobrocken in Shuttlegröße statt Korkkrümel).
Das heißt, rein physikalisch würde mein Asteroid so (d.h. mit Kratern und Staubflächen) gar nicht existieren, wäre nur ein einzelner scharfkantiger Felsbrocken oder bestenfalls ein lockeres Konglomerat aus mehreren Brocken (das sich aber eher durch Eigenrotation oder Kollisionen wieder löst als dass es durch Schwerkraft zusammenhält). Dass ein Astronaut bei so geringer Gravitation "steht" wie ich es für's Dio vorhabe ist ebenfalls ein Ding der Unmöglichkeit.

Also mache ich einen Kompromiss, ein in Wirklichkeit sehr sehr kleiner Brocken, aber in der Optik irgendwo zwischen Itokawa und Gerasimenko bis Lutetia, weil das am ehesten meinen Sehgewohnheiten für einen Asteroiden entspricht.
Hätte ich dagegen einen Kleinplaneten in sehr kleinem Maßstab gebaut, hätte ich die Korkkrümel und alles folgende sicher weggelassen.
Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3099
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #234 am: 19. April 2015, 13:03:58 »
Yo, nicht schlecht!  :) :thumbup:

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7527
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #235 am: 19. April 2015, 14:06:09 »
Sehr informativ und unterhaltsamer Thread :thumbup:

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1594
  • ...where no man has gone before!
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #236 am: 19. April 2015, 14:14:13 »
Jo, genau wie Struschie sagt...  sehr geil! Und es hat sich 1000fach gelohnt, den grösseren Brocken in Angriff zu nehmen  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2216
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #237 am: 20. April 2015, 10:23:31 »
Danke - ja glaube ich inzwischen auch dass es sich gelohnt hat.


Fertig mit Streuen und Washen.


The Fun begins: Einstauben mit Kreidemehl und trockenem weichem Pinsel. Davon geht nach Klopfen und Pusten nochmal einiges ab.


Auch mal mit etwas Wasser, wenn man mehr Deckung braucht. Aber man muss höllisch aufpassen dass es nicht nach Matsch mit Pinselspuren aussieht. Das habe ich auch nur an 2-3 kleinen Stellen gemacht, nicht generell.
Einstauben mache ich generell "trocken" und bis jetzt ohne Fixierung. Wenn man nicht gerade feucht abwischt, bleibt das drauf. Mit Sprühkleber, Haarspray-Fixierung o.ä. habe ich noch nicht experimentiert.


So siehts dann insgesamt aus. Gleichmäßig einstauben, der Effekt kommt ganz von selbst. An glatten Stellen bleibt es z.B. automatisch dunkler, das entspräche in Struktur und Farbe vormals geschmolzenem Gestein wie man es von den Mond-Maren kennt.
Links oben die Bohrstelle wurde etwas grobkörniger und mit dunkleren Pigmenten gestaltet - graue und schwarze Pigmente kommen hier und da zum Einsatz um Details anders zu betonen, sind aber nicht relevant. An den meisten Stellen wurde nur Kreide verwendet.


Hier wurden Eisen- und Kupfervorkommen entdeckt.


Weswegen auch gleich mal ein Harvester zum Probebohren vorbeigekommen ist.
Gruß
Jochen

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 937
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #238 am: 20. April 2015, 11:19:41 »
wirklich sehr überzeugend  :respekt:

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1594
  • ...where no man has gone before!
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #239 am: 20. April 2015, 11:28:28 »
Geil! Die Kreide ist ja ein richtiges Wundermittel (Danke, wieder ein sehr nützlicher Tip!) Der Komet sieht rundum echt aus! NASA-style, ha ha ha. Erstaunlich! Nach den Kork-Krümeln war ich mir nicht mehr so sicher wo's hingeht...  aber jetzt - man gedulde sich und staune! - umwerfend!

Offline nar78

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 483
    • suess.artwork
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #240 am: 20. April 2015, 12:17:24 »
Besser geht kaum!  :respekt:
Ich hoffe ich komme die nächsten Tage auch mal dazu, die Base zu machen, deadline kommt näher....

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1594
  • ...where no man has gone before!
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #241 am: 20. April 2015, 13:00:25 »
Ich schau das Ding jetzt zum vierten mal an heute. Er ist wirklich perfekt geworden. Ich würd mir das Ding SO - also sogar ohne Modell - schon bei mir aufstellen. Echt abgespaceter Shizzle! Und...  jetzt muss ich auch einen bauen, ha ha ha

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3099
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #242 am: 20. April 2015, 13:22:31 »
 :respekt: :respekt: :respekt:

Offline hannesstrohkopp

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 206
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #243 am: 20. April 2015, 13:41:24 »
Also das ist nun wirklich der realistischste Asteroid, den ich hier bisher gesehen habe. SAU GEIL!!

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2226
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #244 am: 20. April 2015, 15:01:34 »
Zu Deinem Asteroiden ist ja schon alles gesagt, deshalb!!!! Den Astronauten finde ich knuffig. ;D
Ich freue mich wirklich auf Deine Galeriebilder. Ein schönes Modell.
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2216
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #245 am: 22. April 2015, 08:29:39 »
Danke euch für die Meinungen. Ich bin selbst ganz begeistert dass das so gut geklappt hat.

Im Moment hab ich eine kleine Zwangspause, gab natürlich ein Lieferproblem mit dem Netzgerät und ich kann die Widerstände noch nicht einmessen, anlöten und verstauen. Das wollte ich als nächsten Schritt machen bevor ich alles positioniere und ausrichte.
Neu bestellen dauert mir jetzt zu lang, mal sehen, muss ich mir evtl. anders behelfen.
Gruß
Jochen

Offline hannesstrohkopp

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 206
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #246 am: 23. April 2015, 09:01:18 »
Sorry, ich mach jetzt einen total sinnfreien Doppelpost. Aber jedesmal, wenn ich in den Thread gucke, um die neuen Antworten zu lesen, bleibe ich beim scrollen an diesem Bild hängen:






Das ist einfach sooooooooo geil. Das sieht exakt so aus wie die NASA- und ESA-Fotos solcher Himmelskörper. Einfach nur geil!!!  8)

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7527
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #247 am: 23. April 2015, 10:23:20 »
Oh, wie konnte ich das verpassen?
Der Brocken ist idT das realistischste Weltraumgestein, dass ich jemals gesehen habe....: Tiefsten :respekt: ...!!!!

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2216
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #248 am: 26. April 2015, 21:37:01 »
Mädels und Jungs, die 21 ist auf einem guten Weg  8) Jetzt muss ich aufpassen dass ich hier nicht mehr zu viel zeige ;) Also heute nur ein paar Kabel, Sticker und Detaillierung der Beine.

Was ich wahrscheinlich nicht mehr schaffen werde: die Triebwerksbeleuchtung. Da gab es leider Lieferprobleme mit einem Netzgerät und ich habe keine Zeit mich um Ersatz zu kümmern. Im Moment habe ich nur das Cockpit an einer Batterie hängen.
Entsprechend werde ich das Triebwerk wohl nur lose einbauen wie auf den letzten Bildern zu sehen, ursprünglich hatte ich da noch etwas Detaillierung vor.
Aber sonst ist alles fertig, inkl. Decals. Jetzt stehen eigentlich nur noch Testshots und letzte Ausbesserungsarbeiten an...







Gruß
Jochen

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6617
Re:Shuttle #21 - joeydee's Harvester
« Antwort #249 am: 26. April 2015, 21:51:04 »
Das ganze Teil ist einfach nur Bombe geworden, joeydee! :thumbup: :respekt:



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.