Autor Thema:  Hypergate Construction Site  (Gelesen 10978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #25 am: 20. Oktober 2014, 22:25:25 »
Ich find das mega stark !! Bleib da weiter dran !! Sowas hat es in der Art noch nicht gegeben  :thumbup: :respekt:

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1267
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #26 am: 20. Oktober 2014, 23:51:30 »
 :headbang: coole idee  :headbang: tole umsetzung  8) fantastiko

Offline nar78

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 490
    • suess.artwork
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #27 am: 21. Oktober 2014, 07:11:27 »
Ich bin begeistert!! Sieht hammer aus! :thumbup:

Offline emersen

  • Lord Helmchen
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4095
  • Friemelkönig
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #28 am: 21. Oktober 2014, 16:51:19 »
vll bringst du ja noch paar panzerketten segmentweise auf die innenseite des rings auf...das bricht das glatte design ein wenig auf..was wie ich finde gut passen könnte
Grüße, Heiko

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #29 am: 21. Oktober 2014, 22:01:02 »
Ich muss erstmal die Pflicht machen bevor's weiter an die Kür geht ^^
Ein paar Ideen hätte ich auch noch, aber alle kann ich nicht mehr bis zum Wochenende verwirklichen. Ich behalte das aber mal im Auge, heißt ja nicht dass es so bleiben muss.

Hier gehts weiter:

ring09 by joeydee2025, on Flickr
Das Zwischenstück, etwas mehr zugebaut als die Enden.

ring10 by joeydee2025, on Flickr
So werde ich wohl den Übergang zum Rohr machen. Zwischendrin kommen auch noch ein paar Stahlmatten auf die Rundung, damit es geschlossener aussieht. Mit dem Innenleben werde ich dafür eher etwas sparen, höchstens noch 1-2 Rohre.

ring12 by joeydee2025, on Flickr
Erstmal grundieren, bevor ich nirgends mehr hinkomme.

ring11 by joeydee2025, on Flickr
Einer der Generatoren/Projektoren im Ring eingebaut (unlackiert). Da ich diese unbedingt versenken wollte, habe ich das Rohr stückweise aufgebohrt, trotzdem unsauber geworden, und dann einen Ring mit dem Zirkelschneider aus 03er Sheet gefertigt, um den Rand etwas sauberer aussehen zu lassen. Das Ganze dann 4 Mal. Denn 4 Projektoren sind auf fertigen Teilen sichtbar, ein fünfter im oberen Baustellenabschnitt offen.
Gruß
Jochen

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3061
    • Blankes Blech
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #30 am: 22. Oktober 2014, 09:17:04 »
Was zur...?  :o

Welcher Maßstab ist denn das???
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #31 am: 22. Oktober 2014, 12:15:46 »
@Lynx: Da ich erst vor kurzem wieder ins Modellbaugeschehen eingestiegen bin und materialmäßig bei 0 angefangen habe, hab ich da nix passendes auf Lager. Ich stimme dir aber zu, da würde vom filigranen her sicher einiges gut passen.
Erstmal so weit präsentationsreif machen, dann sehen wir weiter ob ich daran noch was mache. Ich befürchte aber ich komme nach den SD auf ganz neue Gedanken  ;D

@Kleinalrik: 1:2500, gefühlt 1:1mio.
Gruß
Jochen

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1267
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #32 am: 22. Oktober 2014, 13:07:41 »
einfach hammer das gefehlt mir sehr sehr sehr  :headbang:  :headbang:

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3061
    • Blankes Blech
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #33 am: 22. Oktober 2014, 13:40:54 »
Ja, aber da sind doch Figuren drauf zu sehen? Die können doch aus kaum mehr als'n paar Molekülketten bestehen!
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #34 am: 22. Oktober 2014, 14:00:42 »
Naja, "Figuren" ist relativ ;)
Rundstab 0.7mm hoch (=1.75m) und 0.5 breit (ziemlich fette Anzüge haben die da ^^ - dünnerer Draht wäre passender gewesen). Mit dem bloßen Auge sieht man die sowieso nur noch als Mückenschiss. Hab ich mal so gemacht, dass man sagen kann "guck, und so groß wären dann Astronauten!". Solche Scale-Referenzen mach ich gern mal, auch für mich, um beim Rumspinnen alles besser abschätzen zu können.
Die gelben Dinger sind allerdings deutlich größer, 2-Mann-Vehikel, so ne Mischung aus Kampfheli und Abrissbagger.
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #35 am: 22. Oktober 2014, 14:10:05 »
Das war mein Entwurf für die "Tugs".
Gruß
Jochen

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3061
    • Blankes Blech
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #36 am: 22. Oktober 2014, 14:32:27 »
Gefällt!
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #37 am: 22. Oktober 2014, 23:25:48 »
Nur ein kleines Update heute. Aber ist ja auch nicht mehr viel zu machen.

20141022_220941 by joeydee2025, on Flickr
Gruß
Jochen

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #38 am: 23. Oktober 2014, 06:58:19 »
Oh - das ist schick geworden :thumbup:
Ich wiederhole mich - aber du hast nicht nur ein gutes Auge (und wohl ruhige Hände) sondern auch die Tools und Fertigkeiten, richtig geil abzuliefern....!!!!

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #39 am: 23. Oktober 2014, 09:28:57 »
Ich bin schon auf das Gesamtbild gespannt. Hoffentlich muß ich nicht so lange warten.... :pfeif: ;D
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Knife-Edge

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 324
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #40 am: 23. Oktober 2014, 20:28:31 »
Bzgl. horizontale Linien, kann man ein Höhenanreißer oder Anrießmaus verwenden. Natürlich bevor man die Krümmung in das Rohr macht. Höhenanreißer auf den Radius des Rohrdurchmesser einstellen und das Rohr gegen ein Prisma oder ggf. Buchrücken stellen und mit Anreißmaus oder Höhenanreißer markieren. Klingt komisch, aber irgendwann kann ich mal in den Tutorial-& Werkzeug Sektion ein Betrag dazu einstellen.
Vorallem weil ich finde das ein Anreißmaus für Scratch-Build recht nützlich ist. Dabei ist das nur ein Holzklotz mit ein abgeschliffener Nagel.

Ansonnsten," super klasse Arbeit mein Herr. Nur weiter so."

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7617
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #41 am: 23. Oktober 2014, 20:57:02 »
Ja, 'n Minitut fänd auch ich Klasse!

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #42 am: 24. Oktober 2014, 00:54:30 »
Danke euch. Ja, zeig mal bei Gelegenheit was über den Anreißer, würde mich interessieren!

Jenny, ich lass dich doch nicht warten! Hier das Gesamtbild ;)
verpackung01 by joeydee2025, on Flickr
In der Transportbox und bereit für die Reise. Es sind dann noch Spanten reingekommen, die den Ring sicher in Position halten und nichts anstoßen lassen.
Namen hat die Station noch keinen, entsprechend auch keine Decals :(

Ich habe eine schwerwiegende Entscheidung getroffen. So schön die kleinen verzweigten Röhrchen an den Projektoren sind - ich habe aus Zeitgründen nur 2 damit ausgestattet statt alle 4. Ich denke nicht dass ich vor den SD noch dazu komme.

Dafür war mir etwas anderes für's Baustellenleben wichtiger: ein Frachter. Lange überlegt, welches Design passend wäre, habe ich mich für einen Discovery(2001)-Umbau entschieden, mit anderem Antrieb und als 9-Master zum Transport sperriger Güter.
Zu sehen im Gesamtbild unten über der Baustelle, die fette Libelle.

So sieht er aus der Nähe aus, beim Löschen der Ladung:
discovery01 by joeydee2025, on Flickr
Knappe 7cm Länge hat der Lolli. Bischen schmutziger als das Original.

Als Suchspiel auf den SD ist übrigens noch ein kleines Easteregg versteckt ;)

Beauty-Pics dann nach den SD, falls was davon übrig bleibt :evil6:

Gruß
Jochen

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #43 am: 24. Oktober 2014, 01:00:22 »
Echt super gut gelungen !!!!  :respekt: :respekt: :respekt:

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5676
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #44 am: 24. Oktober 2014, 08:20:45 »
Klasse Arbeit.  :respekt: :respekt: :respekt:
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2990
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #45 am: 24. Oktober 2014, 12:36:04 »
Ich lese schon eine ganze Weile gespannt mit und kann mich den Vorrednern nur anschließen.  :respekt: :thumbup: :respekt:

Offline nar78

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 490
    • suess.artwork
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #46 am: 25. Oktober 2014, 19:25:46 »
Ich fand es in echt heute noch viel beeindruckender als auf den Fotos, wie filigran das ist und stimmig!  :thumbup:
Meinst du mit dem easteregg das schwarz-rote fusel, das eigentlich viel heller ist?  ;D

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #47 am: 25. Oktober 2014, 23:26:21 »
Danke dir - das kann ich nur zurückgeben: Respekt vor deinem Räumer! Der war leider viel zu schnell wieder weg.

Meinst du mit dem easteregg das schwarz-rote fusel, das eigentlich viel heller ist?  ;D
Das Fusel ist in Wirklichkeit schwarz/orange ;) von daher hat es farblich gut als Greeble in die Baustelle gepasst.
vgl:
Zitat
Quelle: http://www.theverge.com/2014/9/12/6139283/spies-spot-a-black-x-wing-on-the-star-wars-episode-vii-set

Meinen habe ich schon vor längerer Zeit mal aus einer Zahnstocherspitze mit Papierflügeln und Drahtisolierungs-Triebwerken geschnitzt. Seitdem saß er im Schrank auf einem Cent neben einem Lego-X-Wing, im traditionellen Weiß/Rot. Da er fast die richtige Größe hatte, hat er nun seinen endgültigen Platz und Farbschema bekommen.
Gruß
Jochen

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3061
    • Blankes Blech
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #48 am: 27. Oktober 2014, 09:30:07 »
Ich dreh echt ab bei dem Typen!

Man glaubt es erst, wenn man es mit eigenen Augen sieht. Und selbst dann glaubt man es nicht so recht.

Der Oberhammer war das Plakat, auf dem die Silhouetten einiger bekannter großer Objekte zum Größenvergleich aufgestellt waren, unter anderem ein Spaceshuttle...


...und dann dümpelt doch tatsächlich ein Spaceshuttle am Ring herum und hat exakt die gleiche Größe wie auf dem Poster!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Strenggenommen hast du damit an zwei Groupbuilds teilgenommen, bzw. ein erfolgreiches Crossover hingelegt.

Ich glaube, das wäre dann auch das erste fertige Spaceshuttle, gelle?
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2089
Re:Hypergate Construction Site
« Antwort #49 am: 27. Oktober 2014, 11:03:47 »
*lol*
Ne, Azuma's Fliege wartet längst auf Gesellschaft.
Das Shuttle vom Gate hier ist zwar definitiv nicht OOB, aber "Custom Paintjob" isses auch nicht wirklich ;) Dafür werde ich nun auch wieder am "Harvester"-Shuttle weiterbauen. Liegt längst bereit, ich muss aber erst noch den Dreck vom Gate wegräumen... :pfeif:
Ein paar Beauty-Pics für die Galerie stehen natürlich auch noch diese Woche auf dem Programm.

Kleinalrik, du bist natürlich auch der Hammer: sagst zu mir "Oooh, wie klein das alles...!" usw - dabei machen wir doch eigentlich genau dasselbe: was bei mir Astronatuen in 1:2500 darstellt, sind bei dir sauber platzierte Buttons im Cockpit in 1:72!  ;D
Gruß
Jochen