Autor Thema:  Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!  (Gelesen 41984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1026
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« am: 04. November 2009, 22:48:00 »
auf den hier freu ich mich besonders:

http://www.youtube.com/watch?v=cRdxXPV9GNQ

sieht doch klasse aus, oder?

gruss
wolfgang
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2009, 09:12:09 von Callamon »

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1026
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #1 am: 04. November 2009, 23:05:01 »
und der Emmerich übertreibt es mal wieder..... ;)

http://www.youtube.com/watch?v=d_Re2j4VBRs

gruss
wolfgang

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7787
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #2 am: 05. November 2009, 07:31:28 »
Auf was basiert eigentlich Avatar der Film? Ich meine gibts da ein altes Buch oder Comics? Kenn ich noch überhaupt nicht.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1940
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #3 am: 05. November 2009, 11:19:30 »
Schöne Effekte, scheint interessant zu sein

Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 611
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #4 am: 05. November 2009, 20:57:32 »
Also der neue Trailer macht schon mehr her als der erste. Werd mir den Film anschauen.

Von Tron gibt´s übrigens einen neuen Film, TRON LEGACY
http://www.youtube.com/watch?v=1AwvuirSEAA

Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #5 am: 14. November 2009, 19:55:47 »

sieht doch klasse aus, oder?

Ok, der 18.12. ist soeben verbucht worden...  ;D
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #6 am: 30. November 2009, 09:14:49 »
Hier in MG kommt der auch in 3D - ich habe bereits "Ice Age 3" in 3D gesehen, und der Effekt ist echt klasse. AVATAR werde ich mir auch in 3D ansehen.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #7 am: 30. November 2009, 10:11:37 »
:o ACH SO - Das ist eines dieser IMAX Filmchen...

IMAX? Nö.

Mittlerweile kommen eine ganze Reihe von Filmen in 3D in "ganz normalen" Kinos. Man bekommt so eine schicke Brille, aber das lohnt sich echt - der Effekt ist Klasse!

In diesem Verfahren soll ja auch "Star Wars" Episode IV nochmal in die Kinos kommen, man kann digital nämlich auch ältere, konventionelle Filme auf 3D aufmotzen.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #8 am: 30. November 2009, 10:59:10 »
Richtiges 3D stelle ich mir vor wie die eine Szene aus BACK TO THE FUTURE 2,

wo Marty MC FLy vor dem Kino steht und vom WEIßEN HAI angesprungen wird

Die aktuellen 3D-Filme sind nah dran!
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline dragon bleu

  • Graulose Emminenz
  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 968
  • You would do the same thing.
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2009, 17:14:55 »
Der Trailer ist wahrlichst beeindruckend. :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :o :o :o

Cameron ist ein Meister der Regie.

Kennt jemand den FSK des Films? (bin ja erst 12... :pfeif:)

Aber das ist doch eine der  8) Sachen daran, wer will denn immer nur oliv sehen  ;D

Könnte doch mal spannend sein. Eine eintönige Welt oder eine Welt auf der nur Olivbäume wachsen wäre doch mal eine geniale Idee. ;)
Von Anfang an der Beste zu sein ist langweilig. Es macht doch viel mehr Spaß, der beste zu werden.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #10 am: 08. Dezember 2009, 21:14:17 »
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline HeiHee

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 994
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #11 am: 16. Dezember 2009, 08:55:52 »
Eine Filmkritik gibt's auch schon...

Filmkritik: Avatars Aufbruch in den 3D-Mainstream

Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1130
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #12 am: 16. Dezember 2009, 09:40:53 »
Avatar, Avatar, Avatar, ist ja brutal wie die die Werbetrommel für den Film rühren! Bin mal gespannt ob er hält was er verspricht! Gut aussehen tut er schon aber für meinen Geschmack ist der look zu "poliert"!
District 9 ist meiner Meinung nach der beste Film des Jahres, alles schön dirty und staubig und die Waffen, Alien und Mech Designs sind zu gut! Das Shrimp Suit macht das AMP Suit auf jeden platt ;D!!
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline HeiHee

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 994
  • Mündiger Software User seit 1995
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2009, 13:16:34 »
District 9: Bei Philippa Boyens, Peter Jackson als Produzenten und Weta Digital im CG-Team wohl auch kein Wunder... ;D

Avatar: Schau Dir mal den Link an - Du könntest Recht haben...
Stehe ich auch mit beiden Füßen auf der Erde, so bin ich mit meinem Kopf doch zwischen den Sternen...

Lichtbringer

  • Gast
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #14 am: 17. Dezember 2009, 00:32:28 »
Freitag abend - 3D in Oberhausen.

Mal schauen.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #15 am: 17. Dezember 2009, 09:51:36 »
Freitag abend - 3D in Oberhausen.

Heute abend, 3D in Mönchengladbach. Bin gespannt...
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR
« Antwort #16 am: 18. Dezember 2009, 09:11:18 »
Wer auch immer von Euch reingeht, bitte eine kurze Kritik hier  :help:

Na, dann will ich mal. Zunächst die Kurzfassung:

MEIN LIEBER HERR GESANGSVEREIN!!!!!!!
 :o

So, und nun ausführlicher:

Der Film ist absolut überwältigend!! Ok, der Plot basiert auf Pocahontas, das stimmt, gemixt mit Elementen aus Der Herr der Ringe, Apocaypse Now, Final Fantasy, Gemälden von Chriss Foss, und, und, und. Und GENAU diese Mischung ist es, die mich hier und jetzt sagen lassen: Dieser Film ist in meinen Augen ebenso ein Meilenstein für das SF-Genre, wie es Star Wars (auch eine geklaute Story...) seinerzeit war.

Denn: Wie ein 5-Sterne-Koch nimmt James Cameron bekannte Zutaten und bringt sie auf eine Art und Weise zusammen, die einfach nur verzaubert und erstaunt. OBWOHL der Plot sehr vorhersehbar ist (bei welhem Film heutzutage nicht? Lediglich "The 6th sense", "The 13th floor" und "Next" konnten mich in den letzten Jahren überaschen) und die Figuren Stereotypen ist der Film spannend, außerdem optisch und akustisch ein absoluter Hochgenuss! Hier zählt eindeutig nicht der Inhalt an sich, sondern die Umsetzung, die ihresgeleichen sucht.

Apropos: Hie und das wir die "quietschbunte" Welt Pandoras kritisiert. Nun, ich muss sagen: Wer das macht, hat den Film nicht durchschaut: So bunt wird die Welt immer nur gezeigt, wenn sie durch die Augen des Avatars (bzw. der Na`vi) gesehen wird! Ok, das ist in 80% der Filmzeit so, aber es stört absolut nicht. Im Gegenteil, man kann sich gar nicht sattsehen. Bei den Szenen, die aus Sicht der Menschen erzählt werden, sucht man die Farben vergebens. Ich finde das genial - schließlich kann man nicht erwarten, dass eine außerirdische Spezies ihre Welt genauso wahrnimmt, wie wir Erdlinge das tun. Und diese Welt ist fantastisch fremdartig dargestellt - keine Wälder in Kanada, nein, eine echte, fremde Welt!

(Kurzer Einschub: Man merkt dem Film an, dass er für die 3D-Vorführung gedacht ist. Ich denke, konventionell ist er nur halb so gut.)

Weiter geht`s: Zusätzlich zur genialen Optik verwöhnt der fantastische Soundtrack von Altmeister James Horner. Nie aufdringlich unterstreicht er perfekt die visuellen Eindrücke. Im Kino gab es am Ende des Films minutenlang Applaus - das habe ich seit "Der Herr der Ringe" nicht mehr erlebt.

Ich versuch`s nochmal mit einem Vergleich, meinen Eindruck zu schildern, denn mir gehen die Superlative aus. Zuletzt lange erwartet: Star Trek XI. Hier der Ablauf des Filmabends:
- Star Trek XI im Kino gesehen
- Ok, fein, gesehen. Was machen wir jetzt? Lecker was Essen gehen, eine Runde Billard spielen, `ne DVD ausleihen?

Und hier der Ablauf gestern Abend bei Avatar:
- Avatar im Kino gesehen
- NOCHMAL! NOCHMAL! NOCHMAL! - wie jetzt, heute keine Vorstellung mehr? Ok, was kosten 10 Eintrittskarten für die folgenden 10 Abende???

Reingehen, Leute! Erwartet kein Shakespeare, erwartet großes Kino mit ungalublichen Eindrücken, dann werdet ihr nicht entäuscht.

Mein Fazit: Auf einer Skala von 1-10 eine eindeutige 12!



---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1940
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #17 am: 18. Dezember 2009, 15:21:18 »
Danke für den Review, werde ich auf jeden Fall reingehen.

Lichtbringer

  • Gast
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #18 am: 18. Dezember 2009, 18:22:13 »
Baaaaaah, ich habe keinen Bock.

Karten sind vorab gekauft und bezahlt, jetzt wollen die allen Ernstes um 18.30 losfahren weil das Wetter so unschön ist (130Km) - die Vorstellung ist um 21 Uhr.

Und sicher kommen wir dann gut durch und hängen in dem blöden Oberhausen rum bis es anfängt.

Ich glaub ich ruf an und sage ab, schei** auf die Kohle (ich will nur hinfahren, Film gucken, wegfahren - nix mit Abend weihnachtlich gemütlich verbringen).

Lichtbringer

  • Gast
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #19 am: 19. Dezember 2009, 02:44:01 »
So, komme gerade zur Tür rein, hatte mich doch noch belabern lassen mitzugehen.  ;)

Also ich finde ihn genial, auch von der Handlung her (ich mag es wenn die Marines auf Maul bekommen, das müßte häufiger in Filmen vorkommen  ;D ). Aber ich denke das mehr Zeit es einfacher macht etwas schlüssig zu zeigen, vermutlich wären mehr Filme besser wenn sie länger wären und somit "runder".

3D war auch nett - Oberhausen hat Real-D mit "Horn-Sonnenbrillen", deutlich angenehmer als die Kinos mit Wideband und den schweren Shutterbrillen.

Schön war auch die stimmige Flora und Fauna eines fremden Planeten, es wirkte in sich passend.  :thumbup:

Lichtbringer

  • Gast
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #20 am: 19. Dezember 2009, 13:33:56 »
Frank, ich habe hier zuhause sicher nicht das schlechteste Equipment, Sound besser als fast alle Kinos, Bild besser als alle außer den neuen mit Digitalkino - aber trotz 2.5m breiter Cinemascope-Leinwand ..... ich denke nicht das man damit diesem Film so gerecht werden könnte wie es die 3D Vorführung tat.  :o

Eigentlich gehe ich auch nur noch 2-4x pro Jahr ins Kino - und obwohl wir 130Km pro Strecke rutschen mußten, trotz der 13,nochwas Euro, trotz der 1€ für die Hornbrille (kann man natürlich für spätere Besuche wiederverwenden), trotz der 10€ für den Eimer Popcorn und 1l Cola ...... ES HAT SICH FÜR JEDEN CENT GELOHNT!

Außer als Kind bei SW-ANH, Kampfstern Galactica und später bei den 3 Teilen der Herr der Ringe Trilogie war ich lange nicht mehr so in einen Film eingetaucht, habe mit den TomToms mitgefiebert. Ich weiß nicht ob es in einem normalen 2D-Kino ebenso intensiv gewesen wäre, oder ob in einem anderen 3D-Kino mich die schwereren Brillen zu sehr abgelenkt hätten (als Brillenträger balanciert man die vor der normalen Brille) - aber nach dem gestrigen Erlebnis, ja, es war WIRKLICH ein Film-Erlebnis (und das sage ich selten) gebe ich auch 12 von 10 Punkten.  8)

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1057
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #21 am: 19. Dezember 2009, 14:51:12 »
Zitat
Sprit:     ca.          10,-

Parkhaus:               5,-

Eintritt: 9,90 x 2=  19,80

Getränk,Popcorn     7,80

Gesamt:               42,60

Wenn Ihr euch mal die Preise genau anschaut....dann kommen mir ehrlich die Tränen..

Früher stand da mal eine D`Mark davor - heute Euro..... :motzki: :evil5: :dontknow:

Ich stelle mir das mal mit einer Familie mit 2 Kindern vor...da wird Kino zum absoluten Luxus..

Tja - ich trauere heute noch der alten D`Mark hinterher...aber das ist nun mal der Lauf der Dinge..

Ich gehe heute Abend in Avatar und freue mich unangebracht der Preise trotzdem auf den Film - natürlich in 3 D   :) ;)

Gruß

Michael
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2824
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #22 am: 19. Dezember 2009, 17:20:01 »
bei den preisen liegts nur an den verleihern die meisten kinos machen den wenigsten gewinn mit den filmen an sich  meine tante hatte ein kino und ich hab lange auch in nem kino als 2t job gearbeitet und ich weis noch das zb 53& jeder verkauften karte von MIB an den verleiher gingen 56% jeder karte  von Independence day und 63% - 65% jeder karte der damaligen star wars special edition 4-6
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4732
    • Web-Portfolio
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #23 am: 19. Dezember 2009, 23:09:49 »
Ich warte ab, bis die Filme auf DVD raus sind und kaufe mir dann meist die beste Edition.

Bei AVATAR kannst Du`s dann auch gleich ganz sein lassen - das ist definitv ein Film, den man im Kino gesehen haben MUSS, um ihn gesehen zu haben.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Lichtbringer

  • Gast
Re:Neuer Trailer zu AVATAR - jetzt mit Review (Seite 3)!
« Antwort #24 am: 19. Dezember 2009, 23:52:40 »
3D muß es vielleicht (vermutlich) nicht sein - aber es sollte ein großes Bild sein, er lebt auch von/mit seinen Bildern.

Ähnlich wie bei HdR - Ich kennen den ja auswendig, im Kino, im Kino zuhause, und auf dem Flat im Wohnzimmer ..... und auch auf dem großen TV wirkt es nicht ansatzweise wie auf einer Leinwand.

Man sieht es, man sieht auch alles, alles was man auch im Kino sieht - aber man "erlebt" es nicht.