Autor Thema: Expanded Universe T-47 Speeder --> Fertig, ab in die Galerie...  (Gelesen 18795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Expanded Universe Re:T-47 Speeder
« Antwort #75 am: 05. November 2010, 19:24:12 »
Man könnte da auch so was draus Stricken...

Nett, aber wenn, dann würd ich die Umbrella-Version aus dem aktuellen RE Film bauen..
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #76 am: 05. November 2010, 19:35:00 »
Hab noch eine Alternative gemacht, für mehr Gitter... ist aber nur schnell gemacht, ohne verputzen und dergleichen..



Hmm.. mal schauen.. :dontknow:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #77 am: 05. November 2010, 20:05:55 »
Hier mal Versionen ohne Rundung, mit Sheet verlängert und mit Winkel:

1.


2.


3.


Hmm...  :dontknow:

Nicht wundern, hab den Rand noch nicht entfernt, das mache ich erst bei der finalen Version, das nervt mich nämlich.. :motzki:
Weiter vorne kann ich keine Öffnung mehr machen, da ist kein Gitter mehr.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:T-47 Speeder
« Antwort #78 am: 05. November 2010, 20:42:13 »
Mal ganz ehrlich....weniger ist manchmal mehr.Ich würde einfach noch wie eben schon geschrieben,ein paar sheetplätchen draufkleben und einen passenden Ramen mit dünnen sheetstreifen fürs Gitter.Das alles ein wenig gealtert und verbraucht machen und gut sieht es aus...denke ich mal  :-\

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #79 am: 05. November 2010, 21:28:19 »
Die letzte Variante für heute Abend, nur Rahmen und kleine Abdeckung:



Da muss ich erst drüber schlafen, glaube ich..  :dontknow: :dontknow:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1066
Re:T-47 Speeder
« Antwort #80 am: 05. November 2010, 22:10:45 »
Das erste mit den Rührstäbchen hat was, würde aber eher die letzte Variante wählen wegen des eckigen Abschlusses. Wie schauts aus wenn du bei dem Rührstab nur die vordere Rundung abschneidest und die 4er Aussparung lassen würdest? So könntest du die eckige Aesthätik beibehalten und trotzdem die Aussparungen nutzen, die sehen gut aus, muss mal schauen ob ich die Stäbchen auch irgendwo finde 8)
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline driveaholic

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 893
  • Make it so!
Re:T-47 Speeder
« Antwort #81 am: 05. November 2010, 23:14:08 »
ich finde die letzte Variante am besten.. da sieht man schön viel vom Gitter... und n Motor braucht ja viel luft.. von daher würds passen ^^
"Driveaholic, so geil wie die Moral. Da werden Spinnerträume wahr!"

powered by www.sloganizer.de

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #82 am: 06. November 2010, 20:58:48 »
So, hab mich entschieden, unter Zuhilfenahme von 0,25x1mm Streifen und nem Stück Sheet ist das entstanden:




Meine Absicht war möglichst viel Ansauggitter freizulassen, der Gleiter ist ja für schwere Verhältnisse gedacht. Die Linien sind nur Bleistift, noch nicht graviert. Wobei ich sagen muss, da sind nicht sooo viele neue Linien dabei, hab die Vorhandenen auch nachgezogen. Na mal schauen.

Werde das Gitter natürlich noch freimachen (Dowanol wirds richten..) und dann muss ich nochwas schleifen und neu Grundieren, mal sehen was draus wird. Aber ich hab so das Gefühl, ich nähere mich langsam dem Ende des Baus... also vom Lack mal abgesehen...  :pfeif:  Bin auch noch unentschlossen wegen der Farbgebung des Ansaugtracktes und der Düseneinheit.

Wird ja auch noch spannend mit dem Salz... ;D

Die Rührstäbchen werd ich noch woanders verwursteln... das sind coole Dinger aus Polystrol. Habs heut getestet...
Smooth is easy, easy is fast.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:T-47 Speeder
« Antwort #83 am: 06. November 2010, 21:12:28 »
Benny...das sieht schon gut aus....schlicht und einfach....so muß ein Packesel sein.Cool wären da vieleicht auch noch Sprossen zum raufklettern für die Piloten.Wie sollen die sonst in das Ding reinkommen??

Offline driveaholic

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 893
  • Make it so!
Re:T-47 Speeder
« Antwort #84 am: 07. November 2010, 12:42:31 »
von unten ^^  ;D
"Driveaholic, so geil wie die Moral. Da werden Spinnerträume wahr!"

powered by www.sloganizer.de

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #85 am: 07. November 2010, 12:48:15 »
von unten ^^  ;D

Wie meinen? stehe auf der Plasmaleitung.. :dontknow:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1188
Re:T-47 Speeder
« Antwort #86 am: 07. November 2010, 12:57:32 »
hi Benny,

der pilot soll wohl von unten einsteigen (sicher nicht ernst gemeint) - ich würde bei ner kanzel immer die "alte" variante einstieg von oben bevorzugen und ein paar steighilfen/griffe sind leicht gemacht (blumendraht oder büroklammern) und sehen cool aus.

lg stefan

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #87 am: 07. November 2010, 13:10:50 »
hi Benny,

der pilot soll wohl von unten einsteigen (sicher nicht ernst gemeint) - ich würde bei ner kanzel immer die "alte" variante einstieg von oben bevorzugen und ein paar steighilfen/griffe sind leicht gemacht (blumendraht oder büroklammern) und sehen cool aus.

lg stefan

Ahh jetzt ja.... ich wollte den Einstieg nicht ändern... wie im Original--> Von oben

Vielleicht bringe ich ein paar Stufen an, mal sehen..  :dontknow:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1188
Re:T-47 Speeder
« Antwort #88 am: 07. November 2010, 13:15:01 »
einfach nur ein paar griffe wie am turm des walking tank (oder vielen andern panzern).

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:T-47 Speeder
« Antwort #89 am: 07. November 2010, 13:16:33 »
so in etwa hatte ich das gemeint.Vieleicht gibt es ja auch ein Lifter  ;D

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #90 am: 07. November 2010, 13:21:43 »
Griffe.. gut... kommt noch... nur keine Eile...  :nein:

Hab schon wieder einen Gedankenfurz dazwischen bekommen und bastel grad was anderes... wird aber schnell gehen..
Smooth is easy, easy is fast.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:T-47 Speeder
« Antwort #91 am: 07. November 2010, 13:36:20 »
Ich sehe schon die Schweißperlen auf seiner Stirn   ;D

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #92 am: 07. November 2010, 13:39:56 »
Jep, grad vom Kochen... Hörnli mit Tomaten und Thunfisch.... Erbsen Möhren... hmm... lecker... ;D
Smooth is easy, easy is fast.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:T-47 Speeder
« Antwort #93 am: 07. November 2010, 13:46:32 »
Was ist Hörnli ??????

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #94 am: 07. November 2010, 13:50:51 »
Na diese kleinen gebogenen Nudeln.. hier in der Schweiz..: Hörnli...

Gibt zB auch Hörnlisalat.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:T-47 Speeder
« Antwort #95 am: 07. November 2010, 13:59:28 »
Ahhhh sooo....jepp...kenne ich.Lass dir es schmecken!

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #96 am: 23. November 2010, 19:29:19 »
Nach einer Lackierung mit ALCAD Magnesium (ALCAD II rocken ohne ende...) hab ich ein wneig Salz gestreut und auch etwas flüssig maskiert.
Hab die Zwischendurchbilder vergessen.. :-[ Sorry..

Danach mit Tamiya XF78 lackiert. Ein leichtes Preshading mit Mattschwarz hab ich auch noch vorher gemacht.

Die Flecken sind recht gross, das wird sich noch geben mit der weiteren Bearbeitung..




Das hier wird halt ne echte Arbeitsbiene, so sieht das Gerät auch schon aus..

Mal schauen wann ich hier weitermache, mein Elektrozeug ist gekommen... :pfeif:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7295
  • TB 34934
Re:T-47 Speeder
« Antwort #97 am: 23. November 2010, 20:08:43 »
Immer feste druff...hehe.. nee, ich seh das ja ein... momentan noch eher schlimm.. :dontknow:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7632
Re:T-47 Speeder
« Antwort #98 am: 23. November 2010, 20:24:52 »
Hmm schon ein wenig heavy die ganze Sache. Probier mal beim nächsten mal nur mir Zahnstocker aufzutragen.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Lichtbringer

  • Gast
Re:T-47 Speeder
« Antwort #99 am: 23. November 2010, 20:25:50 »
Also ich mags - nur weiter so, das wird schon.  :D