Autor Thema:  NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht  (Gelesen 233862 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Baubär

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 952
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1275 am: 30. November 2011, 10:42:01 »
In eigener Sache hole ich diesen Thread nochmals aus dem Keller; das hat zwei Gründe: Die erst kürzlichen Ereignisse mit dasRoy und ein noch bei mir anstehendes Modellbau-Projekt mit ungewissem Beginn.

Also: Am 12. August im letzten Jahr habe ich den Bau der Enterprise begonnen und habe mich hierzu der Hilfe dieses Forums bedient. An der Stelle nochmals ein richtig dickes Dankeschön für Euer Interesse und Eure Untersützung!

Rund drei Monate zuvor wurde bei meiner Frau überraschend ein invasives lobuläres Mamma-Karzinom (Brustkrebs) diagnostiziert, unglücklicherweise schon etwas fortgeschritten. Relativ schnell war klar, dass da als Therapie in folgender Reihenfolge geschehen wird: Chemo-Therapie, OP, Bestrahlung und Reha.

Damit war klar, dass dieses Jahr für uns gelaufen war; inmitten einer Chemo-Therapie macht man keine großen Sprünge mehr und meidet auch Mitmenschen, da sie für das geschwächte Immunsystem eine nicht zu unterschätzende Infektionsgefahr darstellen können, auch eher wie der Teufel das Weihwasser. Und da klar war, dass ich meiner Frau zu jedwedem Zeitpunkt zur Seite stehen werde, und aufgrund dem Therapieverlaufdaher relativ viel Zeit zuhause verbringen werden, habe ich als 'Zeitvertreib' eben den Modellbau gewählt. Mit der Chemo-Therapie wurde Anfang August begonnen, also kurz vor dem Beginn meiner Modellbauaktivitäten.

Anfang Februar war die OP, nach Erholung und Ausheilung folgte dann die Bestrahlung und in der Folge noch eine vierwöchige Anschlussheilbehandlung (auch als Reha bekannt). Dies war kurz nach Vollendung meines Baus zu Ende, und genau dieser Termin, an dem mein Mädel wieder aus der Reha zuückkommen würde, war für den Bau auch Deadline; egal, wie weit ich mit der Enterprise gediehen sein würde.

Daher habe ich bisweilen auch - in Kauf nehmend, dass das der Qualität des Modells nicht zuträglich ist - gut rangeklotzt  :pfeif: :pfeif: :pfeif:

Der eine oder andere erinnert sich vielleicht, dass ich meiner Frau den Nick Lt. Elia verliehen habe. Nun, das kam nicht ganz von ungefähr, wie sich jetzt die meisten denken können. Richtig, Haare überstehen eine Chemo-Therapie nicht, die gingen bereits bei der zweiten Gabe (erfolgte statt nach drei erst nach vier Wochen, weil eine Neutropenie (auch Chemo bedingt) dawzischenkam) aus. Für eine Frau keine ganz einfache Geschichte, soviel sollte klar sein, weil sich der Haarausfall nicht auf die Kopfhaare beschränkt, sondern auch Augenbrauen und Wimpern nach kurzer Zeit verschwunden sind..

Ich dürft mir glauben, dass das keine ganz so einfache Zeit war, umso mehr weiß ich die Unterstützung und die Ablenkung durch den Bau und das Posten in diesem Forum zu schätzen. Ihr habt mir über dieses nicht gerade glückliche Jahr unheimlich hinweggeholfen, insofern hat dieses Forum und seine Mitgleider auch einen eigenen Platz in meinem Herzen.

Umso mehr wiederrum betrüben mich Vorgänge, wie sie mit dasRoy passiert sind. Dies wiederum hatte zur Folge, dass ich mich zu dem Thmea bemüht sah, mit dem einen oder anderen Mod per PN in Verbindung zu treten; ich mag die Hoffnung nicht aufgeben, dass sich die Beteiligten besinnen und wieder einen vernünftigen Umgang finden; beinahe wollte ich sagen: tut's für mich.

Andererseits ist vielleicht auch verständlich, dass ich dem Modellbau mit einem lachenden und einem weinenden Auge gegenüber stehe. Er war mir sehr, sehr hilfreich, erinnert mich andererseits aber auch an eine Phase meines Lebens, an die ich ungern über Gebühr erinnert werde. Momentan hätte ich nicht die Courage, mich erneut an ein Modell zu setzten, zu präsent sind noch die Erinnerungen und Bilder. Hinzu kommt, dass ich kein Bastelzimmer oder Bastelkeller habe, sondern das Esszimmer hierfür benutzt habe; in einem normalen Tagesablauf ist das über längere Zeit nicht denkbar. Der X-Wing muss daher noch warten.

Also verfolge ich derzeit mit großem Interesse die verschiedenen Bauberichte und mit großer Betrübnis die sonstigen Entwicklungen.

Das Leben ist zu kurz, um sich zu streiten, schon gar nicht über Nichtigkeiten und keiner von uns weiß, wiewiel Zeit ihm hier zugeteilt wurde.

In diesem Sinne grüßt
Baubär
...boldly going nowhere....

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15681
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1276 am: 30. November 2011, 11:59:13 »
Ich kenne das, es steht auch weiter eine lange und harte Zeit vor Euch.
Baubär, ich wünsche deiner Frau und Dir alles Gute und viel Kraft.
Ex nihilo aliquid fit


Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9669
  • TB 34934
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1277 am: 30. November 2011, 12:07:21 »
Auch ich wünsche euch beiden, dass ihr diese schwere Zeit gut durchsteht und mit viel Kraft und Zuversicht weitermacht....

Wir freuen uns drauf, wenn du wieder aktiv mitmachst hier, aber bis dahin... alles Gute.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Baubär

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 952
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1278 am: 30. November 2011, 12:52:52 »
@zbv und Ben: Danke, Euch beiden.

Und bis ich bautechnisch wieder mal aktiv bin, gebe ich halt ab und an mal blöde Kommentare zu Euren Modellen ab  ;D ;D ;D

Ich gedenke, dem Forum treu zu bleiben!
...boldly going nowhere....

Offline Matoq

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1330
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1279 am: 30. November 2011, 12:57:21 »
Hey Baubär dein Rückblick hat mich jetzt echt...ja bewegt...
Auch ich wünsche deiner Frau und dir alles gute und viel Kraft!!!

Offline bellerophon

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 701
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1280 am: 30. November 2011, 17:55:59 »
Baubär: Wie in einem anderen Forum schon geschrieben wurde " Fu.. you cancer" !

Auch von mir: Alles Gute für deine Frau und dich !!!
PS: in meinem ehhm unserem keller wird momentan alles von den anderen belagert :-X ich kenne das mit dem esstisch ;D

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1465
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1281 am: 30. November 2011, 19:58:48 »
@baubär

einen dicken drücker an euch auch von mir! haltet beide den kopf hoch das wird schon wieder....

beste grüsse
wolfgang
« Letzte Änderung: 30. November 2011, 20:00:30 von phoxim »

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1282 am: 30. November 2011, 22:16:28 »
Auch von mir erstmal alles nur erdenklich gute an euch Zwei. Deine Beweggründe aktuell nicht zu bauen sind mir mehr als verständlich und ich denke mit der Zeit wirst Du wieder die Ruhe finden um Dich neuen Projekten zu widmen, ob diesen in einem Bastelzimmer ( übrigens sowas habe ich nicht, baue grundsätzlich am Wohnzimmertisch ) oder halt der besagte Wohnzimmertisch sein wird ist dabei nicht das wichtigste.

Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3344
    • Blankes Blech
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1283 am: 04. Dezember 2011, 00:58:08 »
Ich denke mal, das ist der beste vorstellbare Grund, um mit dem Modellbau aufzuhören (bzw. eine Pause einzulegen).
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Baubär

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 952
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1284 am: 04. Dezember 2011, 16:53:07 »
.....um mit dem Modellbau aufzuhören (bzw. eine Pause einzulegen).....

Aus anderen Gründen kämpfe ich gerade mit mir, ob ich dieses Forum, das ich eigentlich sehr schätze, ganz verlassen soll, aber noch zögere ich. Ich werde noch ein bisschen in mich gehen und dann ggf. meine Überlegungen in einem neuen Thread posten, und hoffen, dass der dann nicht plötzlich 'verschwindet'  ;). Aber mehr gehört hier jetzt nicht her.

Schönen Abend
Gerhard
...boldly going nowhere....

Offline Baubär

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 952
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1285 am: 05. Dezember 2011, 15:03:25 »
....
Ausserdem hast Du geschrieben, Du würdest meinen Baubericht mitlesen... ;)......brauche Dich und  Deine Tips zu meinem Bau!

....

Michi, was soll ich darauf antworten. Blöderweise habe ich gegenüber einem anderen Mitglied in einer anderen Situation ähnlich argumentiert. dagegen ein Argument zu finden ist schwer. Obgleich Du von einem Anfänger nicht wirklich viele Tips erwarten darst. Nun denn, noch bin ich ja da und poste auch. Für alles weitere, das mich umtreibt, werde ich zu gegebender Zeit einen Thread öffen, so das dann noch nötig ist.

Für alles andere, das Du geschrieben hast: Dankeschön!

Grüße
Gerhard
...boldly going nowhere....

Offline Mehse

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 875
  • niemals aufgeben, niemals kapitulieren!!
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1286 am: 07. Dezember 2011, 12:17:22 »
Ich wünsche Euch ebenfalls alles nur erdenklich Gute und das Ihr die Zeit gut übersteht. Es freut mich das Du Dich durch den Modellbau etwas ablenken konntest und das Dir die Kommunikation hier im Forum auch etwas geholfen hat. Und deswegen möchte ich Dir raten doch hier im Forum zu bleiben, denn wenn es die Zeit zulässt und Du hier etwas schmöckern kannst, wird Dir das wohl auch weiterhin gut tun.

Ich werde Silvester an Euch denken, wenn ich dieses Jahr in den A** trete.

Offline Baubär

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 952
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1287 am: 07. Dezember 2011, 18:55:13 »
...Ich wünsche Euch ebenfalls alles nur erdenklich Gute und das Ihr die Zeit gut übersteht...... ....Dir raten doch hier im Forum zu bleiben.....

Danke, Teresa! hab heute eine Nachricht bekommen, die mich stark zum Bleiben tendieren lässt  ;)

Grüße
Gerhard

...boldly going nowhere....

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1288 am: 07. Dezember 2011, 19:00:37 »
Heyheyhey....wer wird denn gleich das Handtuch in die verkehrte Ecke werfen ??? Du bleibst mal schön hier alter Kolege  ;)

 ;D
 ;D
 ;D

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1263
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1289 am: 07. Dezember 2011, 20:51:20 »
Heyheyhey....wer wird denn gleich das Handtuch in die verkehrte Ecke werfen ??? Du bleibst mal schön hier alter Kolege  ;)

 ;D
 ;D
 ;D

Schön das Du "Roy" wieder da bist  ;)

und

schön dass Baubär bleibt  ;) :)

So, und jetzt haben wir uns alle wieder lieb  :angel: :laugh:

"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1290 am: 07. Dezember 2011, 21:01:34 »
Danke dir Whitestar  ;) und ich hoffe auch, das der Baubär noch bleibt. Der wollte doch unbedingt noch einen X- Wing bauen......wenn er alles andere überstanden hat  :)

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1263
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1291 am: 07. Dezember 2011, 21:04:59 »
Danke dir Whitestar  ;) und ich hoffe auch, das der Baubär noch bleibt. Der wollte doch unbedingt noch einen X- Wing bauen......wenn er alles andere überstanden hat  :)

Hallo und willkommen zurück Roy (wurde auch Zeit  :evil6: :evil6: )

Sooo, Bilder wieder einstellen, weiter berichten bittäääääääääääääääää  :evil6: :evil6:

Und Baubär wird schon noch seine "Kurve" kriegen und ich denke mal dass er uns auch erhalten bleibt..

Sodele, alles wieder gut, und schönen Abend noch  :angel: :laugh:
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline Matoq

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1330
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1292 am: 07. Dezember 2011, 23:19:33 »
YEEEHAAAA das wurde aber auch Zeit Mensch!!!  Willkommen zurück Roy!!!!!!!!!
Und fang mit den venator pix an, ich muss noch spicken;)

Ps: baubär schön das sich manche Sachen doch wieder klären:)

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1293 am: 07. Dezember 2011, 23:30:33 »
Ich werd dran denken Matoq  ;) ...Hab da aber schon wieder neue Materialversionen für so manche Sachen.......aber wir wollen hier mal nicht alles zuSpamen......das ist nicht unser Fred. Mehr dazu zum spicken....die nächsten Tage  :)

Offline Baubär

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 952
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1294 am: 08. Dezember 2011, 08:40:44 »
...Du bleibst mal schön hier alter Kolege  ;).....

Hey Roy, schön zu lesen, dass Deine Sperre aufgehoben wurde; danke an denjenigen, der die deaktiviert hat  ;)

Tja, Roy, grad hab ich kaum ne andere Wahl, als zu bleiben, oder? Sonst mache ich mich ja völlig unglaubwürdig  ;D (@ all: das war jetzt mehr für Insider, muss man nicht verstehen, muss man aber auch nicht hinterfragen).

So, und jetzt kümmert Ihr Euch mal schön um Eure Bauberichte und lasst diesen Therad in die Versenkung verschwinden  ;)

Cheers
Gerhard
...boldly going nowhere....

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1295 am: 08. Dezember 2011, 15:53:48 »
Schön das du wieder bei uns bist, Roy  :)  :)  :)

Ich warte auf den BAUBERICHT  ;D

Danke dir Klaus  ;) .....welchen BB meinst du ? Den, der geheim ist oder den, der noch mehr als geheim ist ???
 ;D
 ;D
 ;D


Tjaa Baubär......jetzt gibt es kein zurück mehr  ;)

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9778
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1296 am: 08. Dezember 2011, 19:52:19 »
Da bin ich jetzt ganz schön im Zwispalt  :-\

Offline vagant

  • Freshman
  • Beiträge: 36
Re:NCC-1701 Refit 1:350 Baubericht
« Antwort #1297 am: 10. Dezember 2011, 20:29:04 »
Grandioser Baubericht mit einem Gigantischen ergebnis!!

Hut ab vor dieser Tollen leistung :)
Keine Signatur