Autor Thema: Figuren W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker  (Gelesen 2506 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Figuren W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« am: 09. Dezember 2014, 11:08:46 »
Und hier eine weitere Zinn-Miniatur aus der Reihe: was lange wärt, soll endlich mal vom Tisch!

Ein kleiner wilder Zwergenberserker mit Namen Urthen, von Reaper-Miniaturen, nebst ebenso wildem Reittier.
Auch diesen kleinen  Kerl hier schleppe ich seit Jahren von Convention zu Convention und so wird es Zeit, ihn mal vom Tisch zu kriegen. Und da Miniaturen meinen Maltisch i.d.R. nur auf zwei Arten verlassen, entweder fertig oder an der Wand, habe ich mich bei ihm für Ersteres entschieden. Dem Reitkeiler habe ich noch eine passende runde Base verpasst und aus meinem bewerten Molto-Holzspachtel etwas Boden dazu gematscht. Das aber wie geschrieben, schon vor Jahren.  Nun denn, sowas wird ja nicht schlecht, also gings dann neulich mal weiter.














Und ein wenig weiter:





Mehr dazu dann später.

Wie immer, danke für's Gucken und bis Bald.  ;)
Gruß
Dirk
« Letzte Änderung: 17. Juni 2017, 21:25:28 von Sheriff »
...if it has a surface, paint it!

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3337
    • Blankes Blech
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2014, 14:56:30 »
Schon jetzt eine schicke Farbkompostierung.  :thumbup:
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4513
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2014, 15:15:37 »
Die Haut und das Fell gefallen mir jetzt schon :thumbup:

Die Augen  :respekt: es ist ja nicht so, als seien 28mm Minis schon sehr klein, aber das hier ist ein Zwerg  :thumbup:
Gruß, René 

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2014, 16:01:23 »
Dankeschön.
Freut mich, dass er bis jetzt ankommt.
Tja, die Augen. Ein wenig frustrierend ist der Gedanke, dass ich solche Augen, in noch kleiner, vor nichtmal 3 Jahren noch komplett ohne Hilfsmittel wie Lupe oder so gemalt habe. Heute würde ich den Zwerg ohne meine Bastellupenbrille nicht mal mehr bemalt kriegen, weil meine Nahfokusierung unter 15 cm nicht mehr wirklich geht. Wer hat mal behauptet, älter werden sei toll!?  :cussing:
Aber genug gejammert. Zum Glück gibt es ja Hilfsmittel. Und meine malerischen Fähigkeiten gehen ja zum Glück auch nicht flöten.

Die Augen als solche sind an dem Zwerg aber auch nicht kleiner, als von anderen 28mm Figuren.

@Kleinalrik: auf den Kompost kommt er erst, wenn's schief geht.   ;D

Ich bin mir nur noch etwas uneins, ob ich normale Metallfarben, oder NMM malen werde.
Aber wir werden sehen. Jetzt male ich erstmal Leder- und Fellkleidungsstücke weiter.

To be continued...

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3337
    • Blankes Blech
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2014, 17:28:50 »
Also, NMM würde ich nur machen, wenn es aus irgendeinen Grund besonders hervorgehoben werden soll oder für eine Ausstellung gedacht ist oder der Auftraggeber so wünscht.

Es ist ja eigentlich Effektspielerei, die große Augen und offenen Mund verursachen soll. Ohne Anlass sähe ich keinen Grund dafür.

Andererseits... die Gelegenheit, NMM in einem WIP von dir Schritt für Schritt zu sehen... MACH DAS!  :motzki:
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4513
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2014, 17:37:52 »
Grundsätzlich bin ich ja immer für Real Metal  :headbang:

Als Schritt für Schritt Malbericht ist das NMM sicher sehr interessant, wobei es aber auch nicht reicht die Metallicfarben einfach nur aufzupinseln. Das erfordert auch etwas Mehrarbeit.
Beides wäre für mich als Betrachter sehr spannend.
Gruß, René 

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2014, 10:44:53 »
Moin!

Ich finde beide Metallarten und auch ihre Zwischenformen haben ihren malerischen, wie optischen Reiz. Ich kann NMM leider noch immer nicht allzu besonders gut, daher suche ich immer wieder gerne nach einer Gelegenheit, es zu versuchen üben. Das macht es mir aber auch schwierig, wirklich ein detailliertes Step-by-Step davon zu machen, da ich oft selber nicht weiss, was ich da grade tue.  ;D
NMM halte ich auch nicht immer für Angebracht. Ich kenne aber genug Beispiele, wo es absolut klasse aussieht und mich da ein wenig Effekthascherei auch nicht weiter stört.  ;)
Tja, mal schauen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2014, 16:50:22 »
Tach!

So, ich werd jetzt wohl nicht jeden Schritt knipsen, aber hier ist schonmal der Anfang vom dem Disaster.  ;D
Das soll mal Gold oder Messing NMM werden. Muss mal sehen, wo es mich hin führt.



Dazu später mehr.

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2014, 21:13:26 »
Und weiter geht's mit mehr Schattierungen auf dem Gelb.




Dann etwas mit der Gürtelschnalle befasst und den Rest weiter schattiert:




to be continued...

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4513
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2014, 21:18:57 »
Jaa, die Gürtelschnalle  8) so soll ein Gemstone aussehen.

Das gelb hat mich zuerst abgeschreckt aber mit der ersten Schattierung sieht das schon nach was aus.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3337
    • Blankes Blech
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2014, 03:38:00 »
Ich bun bis dato begeistert. Mit NMM hast du dir eine ganz schöne Herausforderung aufgehalst.
Da du in dem Punkt noch Erfahrung sammelst, erwarte ich da keine Perfektion. Auf alle Fälle wird das eine Bereicherung deiner Fähigkeiten. Die Illusion von Messing kommt schon mal recht ordentlich rüber (ich beherrsche NMM überhaupt nicht).
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2014, 16:15:50 »
Tagchen!

Danke für eure positiven Worte.  :)  :thumbup:
So, bevor ich gleich lecker Nussecken backe, gibt's hier mal das aktuellste Bild. Hab gestern Abend noch fleissig das Bein bemalt.
Leider habe ich totale Probleme, mit meiner kleinen Knipse vernünftige Fotos zu schiessen.



Aber ich denke, das geht schon in die richtige Richtung.

Mehr dazu wie immer später
Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4513
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2014, 18:10:57 »
Die Lichtreflexionen auf dem Bart wollen mir nicht richtig gefallen.  :dontknow:

Das NMM hingegen sieht schon ordentlich aus und auch die Edelsteine werten die Figur bemaltechnisch nochmal enorm auf.

Wenn ich das so sehe, juckt es mir richtig in den Fingern. Ich muss in der Richtung auch mal wieder was machen.  :)
Gruß, René 

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #13 am: 13. Dezember 2014, 18:29:08 »
So, die Nutcorners haben geklappt. ;)



Der Bart sieht in der Tat auf dem Foto schauderhaft aus. Liegt aber echt am Foto. Naja, noch isser ja im Werden.  ;)
So, und noch 'ne Runde backen jetzt...

To be continued...
Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #14 am: 19. Dezember 2014, 08:30:46 »
Moin!

So, gestern ging's mal wieder ein wenig weiter mit dem Knaben hier:



So langsam entwickelt es sich.

Euch allen ein schönes Wochenende
Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #15 am: 26. Dezember 2014, 12:55:31 »
Oha, es wurde massivst aufgeräumt und verschoben.  ;D

Dafür gibts dann auch mal ein neues Bildchen von meinem Fortschritt mit dem Knaben:
Ich hab mich dann mal an die Axt gemacht.


Bald mehr dazu...

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 526
    • StarWars
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #16 am: 27. Dezember 2014, 10:37:00 »
Seufz - das sieht einfach toll aus  :thumbup:
Gruß
Frank

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1886
  • ...where no man has gone before!
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #17 am: 27. Dezember 2014, 15:22:34 »
Unglaublich schön, was Du da zauberst! Künstler!

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #18 am: 27. Dezember 2014, 20:07:28 »
Wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben!  ;D

Danke Leute, es erfüllt mich mit Freude, dass er euch soweit gefällt. 
Ein kleines Bischen bin ich inzwischen auch wieder weiter gekommen.
Diesesmal hab ich mal wieder aufgeräumt und mein gutes Foto-Setup verwendet.  ;)
NMM ist und bleibt ein zweischneidiges Schwert.  ;)



Gruß und noch einen schönen Abend.
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4513
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #19 am: 27. Dezember 2014, 20:13:50 »
Das NMM sieht wirklich gut aus. Hätte ich nicht gedacht.

Nur an den Spitzlichtern würde ich noch eine Winzigkeit ändern. Die Highlights auf der Haut sind viel stärker als die auf der goldenen Rüstung.
Gruß, René 

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #20 am: 27. Dezember 2014, 20:25:33 »
Dirk ausnahmsweise haue ich mal nicht in die Kerbe der anderen Schreiber hier. Das liegt aber garantiert nicht an deinem malen der Figur, sondern ausschließlich an der Technik. Ich mag dieses Nichtmetall garnicht und von hunderten die ich davon schon im Netz gesehen habe, gab es vielleicht 2 oder 3 Miniaturen wo ich in Ansätzen gefallen dran gefunden habe. Was mir aber trotz noch fehlenden Glanzes schon Super gefällt sind deine Edelsteine.



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #21 am: 04. Januar 2015, 09:52:22 »
Tach und ein frohes Neues!

Ja, das ganze stellt natürlich noch lange nicht den Endstand dar. Leider hab ich über die Feiertage überhaupt nix gemacht, da ich krank war und mir garnicht nach Malen war. Daher ist hier auch bisher nix weiter passiert.

Ja, Olli, NMM ist echt 'nen zweischneidiges Schwert. Wenn man das nicht perfekt hinbekommt, sieht es in der Regel UnWort aus und wirkt nicht. Aus der Phase bin ich noch nicht so richtig raus, wie ich finde. Und es ist natürlch 'ne ziemlich comicartige Effekthascherei, die meist auch nur aus bestimmten Blickwinkeln funktioniert. Der künstlerische Aspekt sollte aber auch nicht unterschätzt werden. Naja, ich werde es weiter üben und gelegentlich mal einsetzen. Aber natürlich werde ich auch weiter mit richtigen Metallicfarben malen. Das hat auch seinen Reiz. Und man kann ja auch noch Metallische und Nichtmetallische Farben kombinieren. Möglichkeiten gibt es da viele.
Naja, und letztendlich ist es wohl alles Geschmacksache.  ;)

Die Edelsteine auf der Axt hab ich aber doch noch fertig bekommen. Die funktionieren ja nach einem altbewerten Rezept:



Wichtig ist es, nach Fertigstellung KEINEN Glanzlack über die Edelsteine zu pinseln! Sonst beißt sich die gemalte Reflektion mit dem Glanz vom Klarlack!

So, dazu später wieder mehr.
Gruß und euch einen schönen Sonntag
Dirk

...if it has a surface, paint it!

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #22 am: 07. Januar 2015, 18:39:38 »
Ja Dirk da stimme ich Dir zu in Sachen NMM. Denke vor allem dieses "Nur aus einem bis wenigen Blickwinkeln" sehen können ist der Knackpunkt daran.
Danke auch für den Tipp mit dem Klarlack! Bisher habe ich meist mitbekommen das diejenigen dann trotzdem Klarlack malen, aber man aufgrund der Reflektion es besser nicht macht.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 669
    • The Miniaturegallery
Re:W.I.P. Reaper-Miniaturen: Durthen, dwarven berserker
« Antwort #23 am: 09. Januar 2015, 12:57:05 »
So, dann reiche ich hier nochmal drei Bilder nach, auf denen die Edelsteine auf der Axt dann auch soweit fertig waren. Und das mit dem Glanzlack auf dem Edelsteineffekt ist halt ein weitläufiger Irrglaube.







So, mehr dazu später

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!