Autor Thema:  Karottes Raketenkreuzer  (Gelesen 5350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Karottes Raketenkreuzer
« am: 10. Februar 2015, 12:47:27 »
Hiho,

um mein Know-how zum Thema Beleuchtung und FOs zu erweitern, will ich hier auch mitbauen.

Hier die Daten des Kreuzers:

Hintergrund:

(Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen mit lebenden oder toten Personen, Nationen oder Staaten sind rein zufällig und vom Autor nicht beabsichtigt.)

Das Sternenreich der Myckäner ist für seine tapferen Krieger und fähigen Militärs, sowie seine geschickten Diplomaten bekannt. Ansonsten weiß man recht wenig von dieser Hochkultur, da sie ihre Grenzen streng verteidigt und Fremden gegenüber sehr mißtrauisch ist. Die Myckäner befinden sich seit Urzeiten im Streit mit ihren Nachbarn, besonders dem Bacclava-Kalifat und der Doehner-Allianz-Zwiebelexportierender-Welten (benannt nach dem Gründer Baron Kebbahb Doehner von und zu Mitalles und Scharf, im Volksmund nur Doehner genannt). Warum der Zank entstand, ging im Nebel der Geschichte verloren. Aber Kriege sind teuer und die gegenseitigen Handelsblockaden machen es nicht leichter. Die Myckäner sind seid ihrer Staatsgründung chronisch pleite und mussten deshalb in ihrer Geschichte immer neue Einnahmequellen erschließen. Unter anderem begannen sie, Teile ihres Militärs an andere Nationen und Reiche zu vermieten und so sind heute myckänische Söldner ein weit verbreiteter Anblick im Universum.

Die neueste Klasse der myckänischen Kampfschiffe ist die Pelltasten-Klasse (angeblich von Barbaren links oben in der Galaxie gebaut und dank hervorragender Diplomatiekniffe auch noch von denen bezahlt...). Angetrieben von großen, heißbrennenden Uzo-Triebwerken (Treibstoff: Olivenöl; nicht besonders effizient, aber billig und eine interessante Duftnote bei der Verbrennung) und bewaffnet mit Sufflaki-Langstreckenraketen, eignen sich diese Schiffe hervorragend zum Langstreckenschutz von Konvois und Raumbasen. Als besonderes Merkmal sind Schiffe dieser Klasse mit riesigen Statuen historischer myckänischer Krieger verziert. War im Preis mit drin und wer sagt da schon nein...

Schiff:         MS Appolo, Raketenkreuzer der Pelltasten- Klasse
Länge:         750m
Reichweite:  je nach Olivenöl-Qualität
Besatzung:   1200, in der Urlaubszeit (Mai-September) deutlich weniger,
Bewaffnung: 10fach Raketenlafette mit Sufflaki-Langstreckenraken bestückt
                  10 Haekules Nahbereichs-Doppellasergeschütze
                  2 Rammsporne, wenn gar nix mehr hilft und alles zu spät ist...

Ausgangsbasis:

Kinderboote. 2 Stück davon:



Ich brauch jew. nur den Rumpf:



Noch ein Spielzeugboot:



Auch hier brauch ich nur den Rumpf.

Zusammen wirds in etwa so:



Hier die Verzierungen: Hopliten (?) in 1/72



Das wird wieder so ne Aktion...  ;D
« Letzte Änderung: 16. Februar 2015, 19:30:05 von Karotte »
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3921
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #1 am: 10. Februar 2015, 13:23:25 »
 ;D  8)

Das wird'n Spaß  :thumbup:
Gruß, René 

Offline nar78

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 490
    • suess.artwork
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #2 am: 10. Februar 2015, 13:42:27 »
Jaaa er lebt noch, er lebt noch...  ;D
Cool, noch ein Mitflieger! Und der Start ist ja schon mal vielversprechend  :thumbup: Wird die Lackierung dann auch Oliv oder eher blau-weiß? Wie ist denn eigentlich die aktuelle Währung der Myckäner? Fragen über Fragen, die hoffentlich im Lauf des Baus beantwortet werden ;)

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #3 am: 10. Februar 2015, 18:44:21 »
Schön, dass Ihr dabei seid!

@nar78: Farbgebung wird eher grau, aber mit Mustern drauf. Aber keine Darstellung von nackten Männern, wie auf diversen Vasen!  ;D Die Fertigstellung wird sich evtl etwas Verzögern, weil die Barbaren irgendwie mit den Zahlungsmodalitäten rumzicken. Warum nur???  ;D
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1251
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #4 am: 11. Februar 2015, 14:24:29 »
mögen die götter des olymps diesen bau segnen  ;D bin sehr gespannt  :o  8)  :thumbup:

 ;D  ;D  ;D  ;D

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #5 am: 16. Februar 2015, 18:25:19 »
@Wanessa: Danke! Wenn die Götter mit dabei sind, kann ja nix mehr schief gehen...  ;)

@Heißkleber:  ;D

Ich "entwerfe" gerade die Lasergeschütze. Ich find sie ok.

Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #6 am: 17. Februar 2015, 18:03:10 »
@Azuma: Danke! Geschütze hab ich genug...  :thumbup:

Hier ist die Mittelrumpfunterseite gerade in Bearbeitung:



Die beiden "Bollern" wollte ich stehen lassen, denn ein mychänischer Kreuzer muss natürlich dicke "όρχις" haben...  ;D
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #7 am: 17. Februar 2015, 18:41:58 »
Die Oberseite der Mittelrumpfsektion ist auch in Bearbeitung:



In den ausgesägten Bereich kommt der Brückenaufbau. In den Bugbereich die Raketenöffungen.

Jetzt geht dann die richtige Sch***arbeit los. Paneele ritzen...  :P Irgendwie muss das Projekt ja einigermaßen maßstäblich glaubwürdig wirken...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline nar78

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 490
    • suess.artwork
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #8 am: 17. Februar 2015, 18:55:39 »
Willst du da wirklich Paneele ritzen? Nicht lieber später mit nem Minenbleistift anzeichnen? Maßstab ist ja was um die 1/2500, da wären auch die feinsten geritzten Ritzen ziemlich breit...  ;)

Aber an sich siehts schon gut aus, Cojones sind nie verkehrt  ;D

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #9 am: 17. Februar 2015, 20:00:11 »
Nee, das werd ich ritzen müssen, weil an vielen Stellen später nicht mehr hinkomme...  :dontknow:

Nachtrag: Die "όρχις" sind natürlich die Unterseiten der Olivenöl(Treibstoff)Tanks...  :pfeif:
« Letzte Änderung: 17. Februar 2015, 22:35:20 von Karotte »
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1251
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #10 am: 18. Februar 2015, 09:48:45 »
Nee, das werd ich ritzen müssen, weil an vielen Stellen später nicht mehr hinkomme...  :dontknow:

Nachtrag: Die "όρχις" sind natürlich die Unterseiten der Olivenöl(Treibstoff)Tanks...  :pfeif:

Karotte du grieche du duuu ich kann net mehr.........hab was griechisches gelesen...... aaaaaaaaaaaaaaahahahhahahaaaa  :angel:

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #11 am: 21. Februar 2015, 19:54:12 »
 ;D

Nu zu was anderem...



Da sollte das ein oder andere brauchbare dabei sein...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3921
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #12 am: 21. Februar 2015, 20:06:19 »
Happy schnitzing  :laugh:
Gruß, René 

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1251
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #13 am: 04. März 2015, 10:13:00 »
heiiii machs nicht so spannent  ;D ich platze vor neugierde  will bildas sehen  :pfeif:

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2056
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #14 am: 08. März 2015, 09:12:09 »
Nun da die LEDs funktionieren müsste es ja bald hier weitergehen... ;)
Freue mich auch über den Zuwachs.
Gruß
Jochen

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #15 am: 08. März 2015, 09:29:16 »
Ja, aber ein paar Punkte müssen noch geklärt werden, ehe es hier weiter geht. Design der Brücke, die genaue FO-Führung/Einkopplung, Kabelverlauf, Greeblies usw...

Aber wird schon...  :thumbup: Dann gibts auch wieder Bilder!  ;D
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #16 am: 11. März 2015, 12:21:53 »
So, langem hin und her hab ich beschlossen, die Sache mit den Panellines bleiben zu lassen. Das wird ein Fass ohne Boden...

Endlich ne Brücke gefunden:



Matchbox machts möglich!  ;D
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1618
  • ...where no man has gone before!
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #17 am: 11. März 2015, 14:58:41 »
Das wird cool! Bei der griechischen Verzierung bin ich mir noch nicht so sicher (schade, wenn's nur ein "Gag" wird), lass mich aber gerne überraschen :)

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #18 am: 11. März 2015, 18:15:52 »
Och musst Du denn immer Kindheitserinnerungen zerstören? Das Teil von Matchbox kommt mir verdächtig bekannt vor!



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3921
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #19 am: 11. März 2015, 21:22:32 »
Was ist denn das für ein Teil? Sieht nach nem Boot aus.
Gruß, René 

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #20 am: 11. März 2015, 22:56:13 »
Spannendes Vorhaben!

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #21 am: 15. März 2015, 21:33:23 »
Was ist denn das für ein Teil? Sieht nach nem Boot aus.

Ja sogar ein Vierrädriges. ;) Wenn ich mich recht erinnere gab es das sogar mit unterschiedlichen Oberschalen!



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Acetonfreund
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #22 am: 16. März 2015, 08:27:10 »
Das Boot nennt sich Sea Spy.

Zitat
Quelle: http://matchbox.wikia.com/wiki/Sea_Spy

Und ja: Hat 4 Räder  :)
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3921
Re:Karottes Raketenkreuzer
« Antwort #23 am: 16. März 2015, 09:24:08 »
Alles klar. Das kannte ich tatsächlich nicht.  :thumbup:

Ok, wie geht's weiter?  ;D
Gruß, René