Autor Thema:  Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion  (Gelesen 14714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nar78

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« am: 13. März 2015, 07:06:25 »
Hier können wir alle Ideen und Vorschläge zum nächsten GB einstellen, auch wenn aktuell noch zwei GBs laufen.

Meine Idee wäre das Thema "Szenen eines Rennens": Podrenner, Formel1-Boliden (im Jahr 3XXX), Tribünen, Tankstelle/Boxenstop, Rennleitung, Tankwagen/schiffe, TV-Übertragungswagen, usw. Die Geschützfanatiker unter uns können auch Polizeigefährte am Rand der Strecke gegen Tusken-Räuber o.ä. bauen ;)
Einheitlicher Maßstab (1/35?), alle Fahrzeuge mit einem zB 4mm-Rohr unten. Jemand könnte dann zu den SpaceDays2016 eine längere Base bauen (Brett mit Vogelsand etc.), in der verschiedenste Bohrungen angebracht sind. Wer sein Gefährt zuerst fertig hatte, kommt dann an Position 1, der nächste dahinter usw.
Damit wir nicht wieder wie von jemandem angemerkt einen ewig langen GB haben, der sich irgendwann totläuft und bei vielen die Motivation schwindet, hätte ich auch schon einen Vorschlag: Laufzeit des GB ist insgesamt bis kurz vor den SD2016. Aber jeder der mitmachen will, sucht sich 2-3 Monate aus, die ihm am besten passen. Wenn man für sich beschlossen hat, dass man jetzt loslegen und in den 2-3 Monaten fertig werden könnte, dann postet man ein Foto in sein Thema mit zB dem Basisbausatz und ner eindeutigen Datumsangabe (Zeitung, o.ä.), und ab da laufen dann die 2-3 Monate "Frist", innerhalb der man fertig werden "muss". So hat jeder einen überschaubaren Rahmen, hat aber gleichzeitig die Option, nach passenden Zeitfenstern zu schauen, in die kein Umzug, Krankheit, Urlaub etc. fallen.

So und jetzt bin ich auf eure Ideen gespannt :)
« Letzte Änderung: 04. Mai 2015, 16:23:48 von nar78 »

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15668
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #1 am: 13. März 2015, 07:24:37 »
Interessante Idee  :thumbup:
Und wenn Ihr einen GB hinbekommt, bitte auch gleich einen Moderator dazu wählen, der das Ganze begleitet  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9652
  • TB 34934
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #2 am: 13. März 2015, 07:54:39 »
Wie schon gesagt, ich finde die Startplatz-nach-Fertigstellungszeitpunkt-Idee irgendwie cool.

Aber grundsätzlich sollte das Themengebiet schon mit den Interessen der Forenuser abgestimmt werden.

Die Podrenn-Idee mag ich auch, ist ja nicht auf Star Wars als prominentester Vertreter der Podrennen (Boonta-Eve) beschränkt, aber eindeutig Sci-Fi soll es sein.

Wir könnten die Größe des Flitzers festlegen mit nem Kastenmaß. Zum Beispiel ein Kasten mit den Innenmaßen 40cm x 25cm für Rennteilnehmer.
So kann ein gutes Gesamtbild und Anordnung gewährleistet werden. Für Infrastruktur wie Tribünen und so sollte ein ca. Maßstab festgelegt sein.

Diskussion offen.....

PS: Ich fänds besser, wenn jeder Teilnehmer seine Base selber beistellt. Eine Höhe sollte dann einheitlich festgesetzt werden. Also keine Bohrungen in der Base.

PPS: Ich mag 1/32(35), nicht nur wegen dem Raptor, der ja auch prima da mitmachen könnte.. hihih
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2385
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #3 am: 13. März 2015, 08:04:00 »
Also das mit einer Rennstrecke und verschiedenen Teilnehmern ist schon ein Gedanke. Man stelle sich vor der Alienracer-Teilnehmer frißt den Starwars-Teilnehmer und wird anschließend vom Galactica-Teilnehmer zusammengeschossen..... :evil6: Cool  ;D
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6567
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #4 am: 13. März 2015, 08:09:05 »
Also ich finde diese Idee auch sehr Gut und würde mich auch dran beteiligen, mal sehen was noch für Ideen so kommen. Bin gespannt.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4519
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #5 am: 13. März 2015, 08:16:25 »
Die Podracer Idee und die Startaufstellung find ich super.

Bei so einem großen Maßstab muss ich mal gucken, dass mir etwas Kompaktes einfällt. So was großes wie beim Shuttle kommt mir nicht wieder auf den Tisch  :evil5:
Gruß, René 

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9652
  • TB 34934
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #6 am: 13. März 2015, 08:17:16 »
War nur ne erste Iddee...  ;)
Smooth is easy, easy is fast.

Offline nar78

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #7 am: 13. März 2015, 08:39:31 »
Ja wie geschrieben, war ja auch nur eine Idee von mir.
Von mir aus können wir auch nen GB starten, der bis Dezember läuft und passend zu den neuen Bandai-SW-Kits baut jeder irgend ein Schiff aus dem SW-Universum (ähnlich wie beim Venator-GB). Dann hätten wir pünktlich zum Start von Episode 7 eine schöne SW-Flotte, es ist auch was für Nicht-Scratch-Bauer, und man müsste nicht so viel bei Maßstab, Base etc. abstimmen...
Wobei ich persönlich eher für das Rennthema wäre ;)

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2016
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #8 am: 13. März 2015, 10:50:33 »
Die Renn-Idee fände ich auch super.
Der Maßstab 1:35 wäre zwar reizvoll, ich würde zugunsten eventueller Dio-Stücke drumherum aber eher kleiner gehen. Mit 1:72 und dann max. 20cm könnte ich mich ebenfalls anfreunden; Maßstäblich bin ich aber grundsätzlich offen, wäre für mich also kein Mitmach-Kriterium.
Gruß
Jochen

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4356
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #9 am: 13. März 2015, 14:17:11 »
Coole Idee, da würde ich vielleicht sogar mal wieder was kleines bauen ;D

Als Moderator schlage ich dann mal nar78 vor.
Cheers! Thomas

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9652
  • TB 34934
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #10 am: 13. März 2015, 14:56:25 »
Als Moderator schlage ich dann mal nar78 vor.

Second that.  :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4519
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #11 am: 13. März 2015, 15:36:20 »
Je kleiner desto besser  ;D :thumbup:
Gruß, René 

Online Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1567
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #12 am: 13. März 2015, 20:13:29 »
Auch wenn ich es aus beruflichen Gründen (jedes Wochenende arbeiten) wohl eher nicht zu einer Ausstellung schaffen werde wäre ich beim Maßstab 1:72 dabei. Das Thema finde ich gut.  :thumbup:

Eine Idee für die Bases wäre eine einheitliche Schablone für die "Rennbahn" so dass eine endlose Bahn entsteht wenn man die einzelbases aneinander stellt. So wie im Bahnmodellbau wo dann die Gleise immer aneinander passen.
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #13 am: 13. März 2015, 22:01:17 »
Also der Renn bzw. Positionsgedanke von nar78 finde ich nach wie vor gelungen. Ich würde aber keinen Maßstab festlegen, eher ein maximales Rahmenmaß in dem dann jeder seinen Beitrag leisten kann. Auch würde ich gar nicht so sehr auf Science Fiction setzen, denn es war und ist Tradition auf Phoxim das auch Fantasy & Figuren bis hin zu Tabletop dazu gehört. Das würde zwar den SD nicht direkt zugute kommen, aber dennoch die hier gezeigte Vielfalt der Themen/Welten sehr schön präsentieren.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #14 am: 13. März 2015, 22:38:48 »
Quasi " Momentaufnahmen " eines Pod Rennens  ;)

Offline nar78

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #15 am: 14. März 2015, 07:13:29 »
Wir können ja auch erst mal den Shuttle GB beenden, bevor wir mit Elan in die nächste Aktion starten  ;)

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2385
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #16 am: 14. März 2015, 08:12:49 »
Kurz noch zur Erinnerung......
Die Rahmenbedingungen:
Modell: Space Shuttle gleich welchen Herstellers oder Maßstabes, ob mit oder ohne Boeing 747, Boostern usw.
Custom-Paintjob: Alles ist möglich, egal ob Farbgebungen nach zivilen, militärischen oder Filmvorbildern oder rein aus der Phantasie entsprungen – lasst eurer Kreativität freien Lauf, tobt euch aus – nur die offizielle NASA oder andere vorbildgerechte Bemalung ist tabu.
Umbauten / Superungen / Bashs: Sind auf Basis eines Shuttle-Modells grundsätzlich erlaubt, aber natürlich kein Muss. Im Gegensatz zum vorhergehenden Viper-GB kann der geneigte Teilnehmer sich hier weitergehender austoben – allerdings sollte man nach dem Umbau noch das Shuttle als Basismodell wiedererkennen können. Wer will, kann natürlich auch beleuchten.
Präsentation: Shuttle auf seinem Fahrwerk, Displaystand, als Diorama – wie ihr wollt.

Laufzeit: Bis zum 30.04.2015.

Also es ist nicht mehr lange, für diejenigen welche (so wie ich) noch nicht endgültig fertig sind..... :pfeif: ;) ;D

Dann steht dem nächsten Beginn ja nur noch die eigene "Faulheit"  :pfeif: (oder Projekte,oder, oder, oder...) im Wege. ;)
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2016
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #17 am: 04. Mai 2015, 13:17:19 »
Noch ein paar Ideen-Ansätze, die mir zwischendurch so kamen...

- SciFi-/Fantasy-Bash ausgehend von einem zivilen Automodell (Transformer, Flugauto, Zeitmaschine, Concept-Car, Steamcar, Mad Max, Bond-Car, Spaceballs-Wohnmobil...), dabei an formgebenden Teilen möglichst viel vom Original verbauen, als sei das tatsächlich aus diesem Auto entstanden. Maßstab egal.

- Thema Endzeit - bodengebundene Schlacht. Menschen (Zombieräumer, Hovertanks, Einsatztruppe, Zivil oder Militär... Hauptsache mobil, improvisiertes Flickwerk, nicht real und dreckig) gegen den Rest der Brut. Story: Telchenbeschleuniger hat ein schwarzes Loch erzeugt, aus welchem widerliches Ungeziefer aus einer anderen Dimension krabbelt (vgl. King - The Mist) und nun die Welt für sich allein beansprucht. Inkl. Zombie-Virus. Oder sowas. Evtl. gleicher Maßstab und gemeinsame Wüstenbase. Da wäre vielleicht auch was für reine Figurenmaler dabei und hat etwas mehr Spannbreite in Fantasy-Richtung.

- Secret Lab - Hexenküche, Alchemistenlabor, Mad Scientist, was Edison wirklich erfand, Alien-Zuchtlabor, einzelner Bruttank, geheimer Hangar, unterirdische Militär-Testsite,... Die Bandbreiten in Thema (Fantasy/Horror/SciFi) und Projektgröße (einzelne Figur, Vignette, bis mehrstöckiges Dio mit oder ohne Figuren) wären hierbei sehr offen, Maßstab natürlich egal.
Gruß
Jochen

Offline nar78

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #18 am: 04. Mai 2015, 16:17:56 »
Coole Ideen!!
Menno, jetzt geht bei mir schon wieder das Kopfkino los, was man zu welchem Thema so machen könnte :)

Ich würde auch nochmal das Thema "Cargo" in den Raum werfen: Interplanare Spedition, ankommende/abfliegende Frachter, Bodenszenen, Verladung, Sperrgut, geheime Ladungen á la "Super8", Betankung, Tower, Militärbereich, Hangarszenen, etc. Gemeinsame Base: eine Euro-Palette oder 1-2 qm passende Metallgitter fürs Flair.

Und eine Idee kam mir noch neulich beim Thema G7-Gipfel: Wie wäre es, eine Versammlung verschiedener Rassen darzustellen, so in etwa interplanares Parlament. Das könnte man in etwa wie bei Star Wars aufbauen, jeder bekommt seine "Kabine", Plattform, wie auch immer man das nennt. Darauf kann man dann seine Alien-Rasse gestalten, in gestikulierender Pose, entspannt, schlafend, lesend, mit Holo-Zeitung, vielleicht Leibwachen, usw... Und wer (wie ich...) nicht so firm im Figuren modellieren ist, der tut sich mit einem Figurenmodelleur zusammen und gestaltet zur Rasse passend ein Raumschiff. Da könnte man dann vor dem "Parlament" eine Art Parkplatz/Dock gestalten.

« Letzte Änderung: 04. Mai 2015, 16:23:04 von nar78 »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4519
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #19 am: 04. Mai 2015, 16:38:40 »
Sehr coole Ideen. Sehr gut finde ich solche Endzeitthemen, bei denen Figurenbastler, Modellbauer und Dioramenbauer gleichermaßen gefragt sind. Auch die Idee mit den zivilen Automodellen  :thumbup:
Gruß, René 

Online TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15668
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #20 am: 04. Mai 2015, 16:41:18 »
FYI, sobald ihr die Themen eingegrenzt habt (3?) kann ich eine Abstimmung einrichten. Weiterhin sollte sich jemand finden, der den GB moderiert  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #21 am: 04. Mai 2015, 21:29:07 »
Also Endzeit und Secret Lab finde ich interessant, da kann man ne ganze Menge machen und das betrifft so ziemlich jede Richtung des Modellbaus.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4519
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #22 am: 05. Mai 2015, 10:10:23 »
Zivile Automodelle
Endzeit - bodengebundene Schlacht

sind meine persönlichen Favoriten.
Gruß, René 

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6567
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #23 am: 05. Mai 2015, 13:40:28 »
Für Endzeit- bodengebundene Schlacht und Secret lab bin ich.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline nar78

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Re:Group Build GB2015 - Ideen und Diskussion
« Antwort #24 am: 05. Mai 2015, 14:40:41 »
Ich wäre für
Szenen eines Rennens
Endzeit-Bodenschlacht
Secret Lab
zu haben :)

Und wenn es sein muss, setz ich mir auch den Hut auf  :police:  ;D