Autor Thema:  5th Element - Mr. Kim's Boat  (Gelesen 31081 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
5th Element - Mr. Kim's Boat
« am: 18. März 2015, 00:28:06 »
Mein nächstes Langzeitprojekt, für zwischen die anderen Projekte zur Abwechslung. Davon kann man ja nicht genug haben.
Der Thai-Food-Kahn mit dem Schwebeantrieb hatte mich damals im Kino total beeindruckt. Muss also unbedingt gescratcht werden. Mal sehen ab welchem Punkt ich aufgebe - es dürfen Wetten abgeschlossen werden 8)

Der Anfang ist gemacht:
« Letzte Änderung: 04. November 2016, 19:07:44 von joeydee »
Gruß
Jochen

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1892
  • ...where no man has gone before!
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #1 am: 18. März 2015, 08:54:26 »
Ha, geil. Ich habe gerade kürzlich darüber nachgedacht ein Box zum reinschauen zu machen, bei der man durch Korbens Fenster auf den Kahn schaut und hinter dem Kahn ein beleuchteter Himmel und davor in einem weit kleineren Massstab eine abgespacete Skyline...

Lustiger Zufall, dass Du jetzt die Barke baust :)

Sehr geiles Projekt! Dabei kommt mir grad wieder Dein Gipsy King Castle in den Sinn... Ruht das? :)

Offline nar78

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #2 am: 18. März 2015, 09:25:04 »
Cool!  :thumbup:
Fliegende Boote kommen ja richtig in Mode :) Mcque sowieso, deines hier, und im Comic "Orbital 2.1" gibt es auch Fischerboote mit Anti-G, wie ich kürzlich entdeckt habe... Gefällt mir!

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #3 am: 18. März 2015, 09:41:43 »
@Gortona:
Auch nicht schlecht, deine Idee - aber meinen Kahn kriegst du nicht  :nein: ;)
Das Castle ruht nur vorübergehend, soll (unter anderem) nach dem Shuttleprojekt auch wieder in Angriff genommen werden. Auch das war bewusst als Langzeitprojekt geplant gewesen, das ich auch mal weglegen "darf" :) Aber so langsam steht mir wieder der Sinn danach.

@Nar78:
Fliegende Kutter haben einfach was :D Mcque fasziniert mich schon eine ganze Weile, aber z.B. der Remora-Bausatz war mir dann doch zu weit verbreitet. Heavensgate hat mit seinem Projekt dann bei mir den endgültigen Startschuss ausgelöst, so dass ich vor ca. 2 Wochen mal die Recherche gestartet und Pläne geschmiedet habe. Also so ganz zufällig ist das hier nicht ;)
Gruß
Jochen

Offline nar78

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #4 am: 18. März 2015, 10:01:04 »
Ja kenn ich! Ich hab hier im Büro auch zwei Drucke von Mcque und die Bücher von ihm stehen auch selten im Regal :)
Hab auch schon vor nem Jahr mal angefangen, mit ner alten PC-Maus als Rumpf, aber dann kam doch immer was anderes dazwischen... Bin jedenfalls gespannt wie dein Projekt hier weiter geht!

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #5 am: 18. März 2015, 10:35:04 »
mit ner alten PC-Maus als Rumpf
Ich lach mich schlapp - letztens dachte ich, meine Computermaus wäre doch ne prima Basis für einen Podracer, als du den Groupbuild-Vorschlag gemacht hattest ;D
Gruß
Jochen

Offline heavensgate

  • Ensign
  • Beiträge: 143
    • Dioramen &  Modellbau
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #6 am: 18. März 2015, 10:39:33 »
Sehr schön! Ich hatte das Boot auch schon auf meiner Bauliste, habe mich dann aber doch für was Eigenes entschieden. Der Anfang sieht schon mal sehr gut aus und ja nicht aufhören, das wird schön zu Ende gemacht! Nix mit "keine Lust mehr"  :nein:   ;D

 :thumbup: Jonns

Jonns

Offline derSchatten

  • Candidate
  • Beiträge: 92
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #7 am: 18. März 2015, 14:50:38 »
...und ja nicht aufhören, das wird schön zu Ende gemacht! Nix mit "keine Lust mehr"  :nein:   ;D

 :thumbup: Jonns



+1  :thumbup:


Die Base darf dann auch überwiegend senkrecht sein mit sich aus dem Fenster lehnenden Corben Dallas   ;D

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4330
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #8 am: 18. März 2015, 17:05:00 »
Sehr geiles Projekt! :thumbup:

Diese aktuell aufgetauchten Bilder könnten Dich inspirieren:

http://io9.com/142-behind-the-scenes-photos-reveal-blade-runners-minia-1691950942

Cheers! Thomas

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #9 am: 18. März 2015, 17:27:09 »
Danke. Auch diese Tage entdeckt. Ich wünschte mir, es gäbe vom 5. Element auch solche Setfotos. Die Barke selbst müsste ja als Studiomodell existiert haben, mindestens der mittlere Teil für die Nahaufnahmen vorm Fenster. Der Antrieb war auf jeden Fall CG, den hab ich als separates Rendering in sehr guter Auflösung. Das wird auch noch ein Spaß :D Ansonsten halte ich mich weitgehend an Screenshots der BluRay und meine Intuition.

Es ist ziemlich schwierig, die Breite des Bootes an den verschiedenen Stellen abzuschätzen. Im Moment plane ich die Inneneinrichtung und schaue, wieviel Platz da sein müsste bei Standardschränkchen und Anrichten.
Rettungsringe gibts wohl 60er und 75er, da einer vorne im Bug liegt ist das ein guter Anhaltspunkt. Ich geh mal von einem 75er aus, sonst kommt es mir zu eng vor.

Als Base wird es wohl nur einen neutralen Standfuß geben, das Boot ist so detailüberladen, dass es für sich allein wirken muss.
Gruß
Jochen

Online pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2761
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #10 am: 18. März 2015, 18:26:03 »

Hier gibt es Bilder vom Original:

http://www.esperluette-blog.fr/cite-du-cinema/

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #11 am: 18. März 2015, 18:58:02 »
Danke, du bist ein Schatz! Klar, Luc Besson, ich hätte mal auf französich suchen sollen statt auf englisch :0
Absolut brauchbar!
Gruß
Jochen

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1892
  • ...where no man has gone before!
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #12 am: 18. März 2015, 22:34:06 »
Hier gibt es Bilder vom Original:

http://www.esperluette-blog.fr/cite-du-cinema/

Jöööö... die Katze aus der Concept-Art-Barke musst Du unbedingt mitbauen  ;)

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #13 am: 19. März 2015, 08:27:13 »
Die Konzeptzeichnung kannte ich schon, hatte sie aber nur in viel geringerer Quali. Ich glaube die Katze hätte sich nicht mit Korbens Katze verstanden, die in der Szene ja mit am Fenster sitzt :D
Gruß
Jochen

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1229
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #14 am: 19. März 2015, 10:11:10 »
oiiiiii find ich klasse idee  8)

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #15 am: 19. März 2015, 11:56:43 »
Schön dass du auch mit an Bord bist, Wanessa. Jede Menge Platz auf dem Kahn ;D


Als Basis diente ein Filmshot ziemlich genau von der Seite; Perspektive vor allem im Bugbereich wurde ein wenig ausgeglichen.
Daraus habe ich erstmal einen Papp-Prototypen entwickelt, an dem ich die weiteren Anbauten testen kann. Das Holzmodell wurde demgegenüber am Bug aber nochmals etwas korrigiert. Der Ausdruck vom Triebwerk ist ein hochauflösender CG-Shot den ich gefunden habe - für mein Vorhaben ist das natürlich Gold wert!


Noch ein Bild vom Anfang. Laserausdruck + Nagellackentferner funktionieren auch mit Balsaholz :thumbup:


Mein Küchenplanungstool. So müsste es im Bugbereich ungefähr hinkommen. Der Gasherd (hinter der Figur) darf noch ein paar mm höher.
Evtl. muss der Rumpfboden sogar noch ein paar mm schmaler werden. Die Seitenwandstärke muss auch noch abgezogen werden, und im Bug kommt zusätzlich noch der Segeltuchwulst dran, dann müsste es mit der Filmszene in der Breite einigermaßen übereinstimmen.



Das Panel-Muster wurde im Inneren offensichtlich wiederholt, also mache ich das auch so (hinteres Seitenteil ist die Innenansicht). Aber ich überlege, noch typische senkrechte Spanten wie bei einem Holz-Ruderboot einzuziehen, für authentischere Optik, die der Film an dieser Stelle nicht nötig hatte.

Damit das Triebwerk später optisch nicht einfach so unten am Holzboden klebt, wird der Boden erstmal offen mit Stahlträgern konstruiert, das Triebwerk "richtig" eingebaut und dann die Lattung drauf.
Gruß
Jochen

Offline swordsman

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1743
  • Terran Empire
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #16 am: 19. März 2015, 12:09:30 »
Echt cooles Vorhaben!  :thumbup:
Da schaue ich gerne weiter zu!  ;D
Gruß swordsman/ Sven

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #17 am: 20. März 2015, 22:06:38 »






Mal was ausprobiert. Wenn ich das wie auf den Bildern mit dünnem Sheet in Kartonbaumanier mache, kann ich schön Nieten stanzen und die Schichten aufbauen.
Mit Rohr mit dickerer Wandstärke und abfeilen/-drehen würde ich die Rundung am Auslass zwar besser hinbekommen, aber nicht die Details.
(Nebenbei, ich weiß dass da eigentlich erhabene Details sind, aber so gefällt es mir besser)
Gruß
Jochen

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8820
  • Strahl Demokratische Republik
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #18 am: 21. März 2015, 07:43:06 »
Schön, dass du das Ding angehst - micv würde ja alleine das gaane Lüchengerödel abhalten ;)
Schöne Grösse - ich bin gespannt, wie weit du kommst ;D
Zur Wette: Den Angrieb wirst du mMn schaffen. Für den Aufbau leg ich keine Hand nah ans Feuer ;)

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #19 am: 21. März 2015, 10:26:31 »
Och weißt du, das Küchengerödel hält mich nicht ab - ich esse gern und ich koche gern (muss nicht heißen gut :pfeif:) - nur spülen find blöd. Und ne Spüle hab ich bei ihm noch nicht entdeckt ;)
Aus dem Gerödel-Grund bin ich übrigens auf 1:35 gegangen: zur Not gibts auch noch Feldküchenzubehör ;) aber erstmal scratchen was geht.
Die Bambusstangen werden dagegen ne Herausforderung. Aber is ja noch Zeit. Da wird zu 100% nochmal ein anderes Projekt dazwischengeschoben.
Gruß
Jochen

Online pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2761
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #20 am: 21. März 2015, 11:55:50 »

Die Bambusstangen werden dagegen ne Herausforderung.

Auf die schnelle mal experimentiert:

Rundprofile auf Kupferdraht, in der Mitte mit Kerze erhitzt, langgezogen, dann die Enden erhitzt und zusammengeschoben.
Für den ersten Versuch finde ich das nicht schlecht.




Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2215
  • Acetonfreund
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #21 am: 21. März 2015, 12:01:22 »
Cooles Projekt! Und mit den unzähligen Details wird Dir auch nicht so schnell langweilig....  :evil6:

@pirx: Gefällt mir gut, der Draht-Bambus!  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #22 am: 21. März 2015, 12:22:17 »
Ich hab eben runtergescrollt und zuerst das letzte Bild gesehen und gedacht: Wo hat der nur diesen Bonsai-Bambus her???
Super Idee, der sieht richtig gut aus, das werde ich ausprobieren!

Ich hätte wahrscheinlich versucht, Draht mit ultrafeinen Papierstreifen zu laminieren, Mikro-Pappmachee sozusagen. Überzeugt war ich aber nicht davon, dass das dann auch nur annähernd nach Bambus ausgesehen hätte. Dann hätte ich eben mehr Küchenzeugs davorgehängt zum Ablenken ;D
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #23 am: 21. März 2015, 15:00:06 »

Die Reling.


Das Original.


Die Fälschung.
(Das Boot ist natürlich nicht größer als mein Bildschirm - ist nur weit im Vordergrund)
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1939
Re:5th Element - Mr. Kim's Boat
« Antwort #24 am: 21. März 2015, 18:52:08 »

Das Chassis.


Papp-Probe zum Anpassen.







Gruß
Jochen