Autor Thema: BSG TOS Karton für die Landrams von Revellfan  (Gelesen 2026 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
BSG TOS Karton für die Landrams von Revellfan
« am: 13. April 2015, 19:15:33 »
Ich habe mir jetzt mal die die Verpackung der Landrams ausgedruckt und laminiert.
Allderdings war jetzt mein Ausdruck für ein A4 Blatt bei 77%.
Nun die Frage alle Fragen..... Hätte ich 100% nehmen sollen und mehrere Blätter zusammenkleben?









HGJ

« Letzte Änderung: 18. November 2018, 18:26:08 von TWN »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #1 am: 13. April 2015, 19:50:25 »
100 % ergeben 1:32, 77 % etwa 1:42. Die Boxen wären also zu klein. Auf den Bildern sieht aber alles nicht schlecht aus... Check doch mal die Breite. Wenn sie bei 17,1 cm liegt, ist alles OK.

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #2 am: 13. April 2015, 19:52:40 »
Hattest Du denn Deinen Probeausdruck auf einem A 4 Blatt?
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #3 am: 13. April 2015, 19:56:42 »
Die Breite beträgt 16,4 cm, Höhe 11cm
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #4 am: 13. April 2015, 19:59:56 »
Die Datei ist auf A4 ausgelegt. Höhe ca. 10 cm, Breite ca. 17 cm, Tiefe ca. 11,5 cm. Ich drucke mal eben die erste Seite und mache ein Bild.
« Letzte Änderung: 13. April 2015, 20:16:13 von Galactican »

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #5 am: 13. April 2015, 20:13:02 »
OK, hier mein Ergebnis:





Einstellungen (zum Vergleich):



Die Seiten müssen bei 100 % gedruckt werden.

Übrigens, das Inlet ist auf das Kartonmodell ausgelegt.



Die Kerbe fixiert den Motorblock, die Breite des Stegs hält das Modell zentriert. So lange du die Box nicht um die eigene Achse drehst, während der Ram drin ist, sollte er stets in der Mitte gehalten werden.

Ich weiß nicht, wie dein Modell von unten aussieht, aber wenn der Motorblock irgendwo anstößt, musst du das Inlet entsprechend anpassen.  ;)

P.S.: Ist dir was aufgefallen? Die Box ist (beinah) in PHOXIM-BLEU..! ;)
« Letzte Änderung: 13. April 2015, 20:29:07 von Galactican »

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #6 am: 13. April 2015, 20:29:01 »
Mißt, mir fehlt immer ein cm.
Dann greife ich doch lieber auf Deine PDF Dateien zurück.
Mein Laminat ist auch alle. Das besorge ich mir jedoch morgen neu. Und die jetzt ausgedruckten
benutze ich einfach mal als Testbauten.
Morgen gibts sicherlich mehr zu berichten. Aber die Farben wirken erst richtig toll nach dem laminieren.
Und es sieht echt so toll aus, wie damals das Foto von dem Japaner.
Du hast das super hinbekommen.
HGJ
« Letzte Änderung: 14. April 2015, 12:40:28 von Jenny »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #7 am: 13. April 2015, 20:34:05 »
Allein für dieses Lob hat sich die Arbeit schon gelohnt! :) Danke sehr..! :):):)

(OK, es hat auch viel Spaß gemacht!)

Aber merkwürdig, kleine Toleranzen sollten wohl nicht soviel ausmachen, aber wenn sie den Zehntel-Millimeterbereich überschreiten, ist da was falsch. Hast du die Druckeinstellungen geprüft? Immer bei 100 % drucken. Auf keinen Fall "An Seitengröße anpassen" oder individuelle Druckgröße eingeben.

Versuche mal den Adobe-Reader. Den benutze ich immer.

Übrigens, hast du dir die Details mal ganz genau angeschaut? Da findest du ein paar "Ostereier"..!  ;D ;) 8)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #8 am: 13. April 2015, 20:37:52 »
Die weißen Laschen sind Klebelaschen, die farbigen werden nur gesteckt. Ich habe die Box so gestaltet, dass man den Deckel quasi wie eine Motorhaube von vorn nach oben öffnen kann. Du kannst aber auch die Vorderseite festkleben und dafür die Seitenteile offen lassen, so dass man das Modell mit dem Inlet nach links oder rechts herausschieben muss. ;)

Für die "Verglasung" nimmst du am besten Overhead-Projektor-Folie. Die kannst du GANZ VORSICHTIG mit dem Cutter anritzen (wirklich nur GANZ LEICHT) und vorsichtig umbiegen (nicht knicken, sonst bricht sie). Ich rate davon ab, die Fenster vor dem Laminieren auszuschneiden. So hättest du die Fenster zwar schon mit Klarfolie verkleidet, aber die Folie tendiert dazu, Wellen zu werfen und blind zu werden, wenn man sie ohne Papier dazwischen durch die Maschine schickt.
« Letzte Änderung: 13. April 2015, 20:43:54 von Galactican »

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Kartons für die Landrams von Revellfan
« Antwort #9 am: 13. April 2015, 20:48:12 »
Ich sag Dir morgen mehr........



HGJ
« Letzte Änderung: 14. April 2015, 12:33:13 von Jenny »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Karton für die Landrams von Revellfan
« Antwort #10 am: 14. April 2015, 12:38:35 »
Ich präsentiere.......................Die Schachtel für den Landram! :thumbup:
So wie ich sie mir immer gewünscht habe, habe ich sie bekommen.
Marcell, Galactican, Revellfan. Ihr Drei seid ein ganz tolles Team. ;D :respekt: :thumbup:

Und hier die Bilder. Übrigens die zwei Links führen zu Zealot- ;)








Herzliche Grüße Jenny = HGJ
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2016, 10:31:50 von Jenny »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Karton für die Landrams von Revellfan
« Antwort #11 am: 14. April 2015, 13:05:19 »
Ja, JENNYAL, wie ich immer sag!  :respekt: :respekt: :respekt:

Echt toll geworden!!! Und sehr saubere Arbeit. Weiter so!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Jaaaa, die Links sind nur zwei der Easter Eggs... Da gibt es noch eines...  ;) Sag mal, magst du Gummibärchen;) ;D

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Karton für die Landrams von Revellfan
« Antwort #12 am: 14. April 2015, 13:11:00 »
Marcell, Galactican, Revellfan. Ihr Drei seid ein ganz tolles Team. ;D :respekt: :thumbup:
Danke sehr! Ich werd's den beiden anderen gelegentlich mal sagen. Nur wir sehen uns so selten..!  ;D ;D ;D

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Karton für die Landrams von Revellfan
« Antwort #13 am: 18. April 2015, 19:46:33 »
Und weils so schön ist möchte ich noch die Schachtel für den Snowram zeigen und das Modell habe ich gleich auch noch mal abgestaubt.
Aber das passiert ja künftig nicht mehr.
Marcell Dein Auftritt....und bring gefälligst die anderen beiden mit. ;) ;D  :pfeif:

Also für alle die es nicht wissen dieser Snowram wurde genauso wie der Landram und die Kartons von Galactican/Revellfan entwickelt und zum kostenlosen Nachbau freigegeben.
Ich habe alles laminiert, bemalt und im Anschluß mit LED beleuchtet.















Nun mal mit Licht....





und jetzt die Verkaufsschachtel.  :respekt:














So, jetzt kann jeder der möchte es nachbauen. Es funktioniert....gaaaanz einfach. :pfeif: ;D
HGJ

« Letzte Änderung: 18. April 2015, 19:50:33 von Jenny »
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Karton für die Landrams von Revellfan
« Antwort #14 am: 18. April 2015, 21:55:03 »
Sehr schick geworden!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Die anderen zwei lassen schön grüßen und freuen sich, dass du keine großen Probleme mit dem Bau hattest.  :) ;D

 Aber du hast immer noch nicht das dritte Osterei entdeckt..! ;)

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:Karton für die Landrams von Revellfan
« Antwort #15 am: 19. April 2015, 11:41:09 »
Die Mail hinterm Strichcode habe ich schon entdeckt, aber es passierte nichts.
Hilfst Du mir mal bitte weiter.....was muss ich tuen?
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2975
Re:Karton für die Landrams von Revellfan
« Antwort #16 am: 19. April 2015, 13:07:04 »
Hehehe, Strichcode ist schon mal sehr, SEHR HEISS..!  ;D

Sagen wir mal so, wenn du in einen Laden gehst, der Gummibärchen verkauft (die in der Tüte von dem Herrn aus Bonn ;) ), dann könnte das Lesegerät tatsächlich etwas damit anfangen..!  ;) 8) ;D