Autor Thema:  Silikonform vom Weihnachtsmarkt  (Gelesen 4163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 662
    • The Miniaturegallery
Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« am: 06. Mai 2015, 13:35:20 »
Tach!

Auf dem letzten Bochumer Weihnachtsmarkt gab es einen Stand mit allem Möglichen für die Küche aus Silikon. Ich bin sicher, mit macnhen dingen liessen sich noch ganz ander Phantasien verwirklichen.  ;D
Aber eine Sache sprang mir grade zu sofort ins Auge. Ein Topflappen aus Silicon. Kostete 6 Euro und wurde sofort mit genommen. Auf dem Foto könnt ihr auch sehen, warum ich den so interessant fand.



Gussmaterial ist Stewalin. Größe der "Bodenfliesen" ca. 5 mm im Querschnitt.  ;)
Kriegt man sicher auch online.

Gruß
Dirk

...if it has a surface, paint it!

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 957
  • Master of unfinished Projects
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #1 am: 06. Mai 2015, 14:20:15 »
Das ist ja g**l!!!

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3859
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #2 am: 06. Mai 2015, 14:27:00 »
LOL! Die gleiche Form hab ich für meine 1:1 Iron Man Büste benutzt. Ich hab allerdings Silikon in die Silikonform gegossen, weil ich das Negativ brauchte:



Thread hier:

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=7828.0



Cheers! Thomas

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 662
    • The Miniaturegallery
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #3 am: 06. Mai 2015, 16:35:02 »
Sehr geil, Thomas!
Ich hab mir deinen Artikel zwar angesehen und was du da wieder zusammengeschustert hast, ist einfach nur saugeil, aber ich war wohl nicht aufmerksam genug, zu bemerken, dass du auch schon die Vorzüge dieses Topflappens entdeckt hast.  ;D
Sehr schade, dass es den nicht noch mit kleineren bzw. größeren Hexfeldern gibt. Ansonst ist das wirklich die perfekte Gussform. Man muss denen doch irgendwie einreden können, dass sie das auch mit kleineren Waben produzieren müssen!  ;D
...if it has a surface, paint it!

Offline Fbstr

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 378
    • StarWars
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #4 am: 06. Mai 2015, 17:16:41 »
Ich hab allerdings Silikon in die Silikonform gegossen, weil ich das Negativ brauchte:
Wie hast Du denn verhindert dass sich das Silikon verbunden hat? Trennmittel?
Gruß
Frank

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7521
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #5 am: 06. Mai 2015, 21:30:14 »
Sehr cool, Jungs!!!
Hätte ich auch sofort mitgenommen ;D
Wenn irgendwer das Ding online sieht, bitteLaut geben, ja?!

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 662
    • The Miniaturegallery
« Letzte Änderung: 06. Mai 2015, 22:23:24 von brushguy »
...if it has a surface, paint it!

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7521
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #7 am: 06. Mai 2015, 22:33:38 »
Oh, Danke Dirk!
Wie denn... nicht per Prime bestellbar...??.??.??
Ich glaub, das kommt ans Cargoschiff :D

Die Blume ist idT nett für Mosaike. Wenn man denn sowelche baut :pfeif:
Aber echt cool. Soviel Ideen, so wenig Zeit ;D

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3859
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #8 am: 07. Mai 2015, 08:52:52 »
Wie hast Du denn verhindert dass sich das Silikon verbunden hat? Trennmittel?

Nein, es gibt selbsttrennendes Silikon. Da verbindet sich die ausgehärtete Schicht nicht mit der neuen.
Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3850
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #9 am: 09. Mai 2015, 17:17:49 »
Zufällig heute beim Shopping in Holland gesehen. Hätte ich den Thread hier im Vorfeld nicht gelesen, hätte ich das Ding wahrscheinlich unbeachtet liegengelassen.  :laugh:
Bevor ich den Lappen irgendwann mal brauche und bereue, ihn nicht gekauft zu haben...hab ich ihn eben mitgenommen   ;D

Gruß, René 

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 662
    • The Miniaturegallery
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #10 am: 09. Mai 2015, 17:44:47 »
Ah ja, superklasse. Beim guten Xenos gekauft. Den haben wir hier in Bochum ja auch.
Wieviel hat der gekostet, René?
Und wie breit sind die Hexes? 5-6mm?
...if it has a surface, paint it!

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3850
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #11 am: 09. Mai 2015, 17:49:14 »
Die Kantenlänge innen ist etwa vier Millimeter. Die Breite tatsächlich zwischen fünf und sechs Millimeter. An der weitesten Stelle (gegenüberliegende Ecken) sieben Millimeter. Bezahlt habe ich 2,99
Da hast du wohl den Weihnachtsmarktaufschlag mitbezahlt.  :evil5: da sind die Waren ja gerne mal etwas teurer als im Laden, aber selbst die 6 Euro sind noch ok. Im Modellbauladen wäre der Untersetzer locker doppelt so teuer.
Gruß, René 

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2051
  • Acetonfreund
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #12 am: 09. Mai 2015, 17:57:12 »
Für den Preis MUSS man sowas mitnehmen! Und auch für Nicht-Resin-Giesser bieten sich ja Gips oder andere Giessmassen an... wie von Dirk oben schon gezeigt.
Bernd

"You've tried the best. Now try the rest. Spacer's Choice!"

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 662
    • The Miniaturegallery
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #13 am: 09. Mai 2015, 18:03:50 »
Super! Bomben Preis für sowas!  :thumbup:
Aber 6 Euro waren in der Tat auch noch völlig gerechtfertigt.
Schade nur, dass es scheinbar nur diese ein Größe der Hexfelder in diesen Topflappen gibt.
Ich giess ja mit Stewalin und das ist absolut unschlagbar in sowas.
...if it has a surface, paint it!

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3850
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #14 am: 09. Mai 2015, 18:06:04 »
Gips ist dafür ebenfalls super. Du hast eine rauhe Oberfläche und das auseinanderbrechen ist sehr einfach. Macken und kleine Beschädigungen lassen sich auch sehr simpel darstellen.
Vor der Bemalung nur mit Leimwasser oder Tiefengrund versiegeln. Dann saugt der Gips nicht mehr.

edit: ich wurde soeben darüber informiert, dass Stewalin ebenfalls eine Art Gips ist.  :P nur härter und besser.
« Letzte Änderung: 13. Mai 2015, 21:31:45 von Sheriff »
Gruß, René 

Offline Sheriff

  • Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3850
Re:Silikonform vom Weihnachtsmarkt
« Antwort #15 am: 19. Mai 2015, 17:48:18 »
Um auch mal die Ergebnisse zu zeigen, die mit dem Profiwerkzeug zu erzielen sind, hier meine ersten Versuche.

Flott mit einfachem Elektrikergips.
Gar nicht mal schlecht:


Zwei Abgüsse reichen um diese Tüte (11x5x3,5 cm) zu füllen:


Mal schnell verbaut und bemalt:


In das Wasser habe ich Holzleim gemischt um die Festigkeit zu erhöhen. Einfache Sprühgrundierung reicht aus um die Steinchen zu versiegeln. Darauf kann dann ganz einfach auch verdünnte Acrylfarbe gepinselt werden.

Ich habe zudem den überschüssigen, noch nassen Gips mit einer alten Chipkarte abgezogen, sodass möglichst wenig davon über den Kanten steht. Dadurch sind die Steine schon einzeln in der Form und müssen nicht voneinander getrennt werden.
Die Form ist sehr flexibel. Umdrehen, etwas  zusammenrollen und von der Rückseite punktuell gegen die Waben drücken. Die Wände dehnen sich etwas auseinander und die Steine fallen ganz einfach heraus.

Ein lohnender Kauf.  :thumbup:
« Letzte Änderung: 19. Mai 2015, 17:54:01 von Sheriff »
Gruß, René