Autor Thema: LEGO UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung  (Gelesen 4243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
LEGO UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung
« am: 23. Mai 2015, 12:42:05 »
Meine neueste Anschaffung, knapp 2000 Teile. Endlich hab ich auch ne Boba Fett Figur :)


Platz zum Bauen: check.
Platz zum Hinstellen: check.
14+: check.
« Letzte Änderung: 01. März 2019, 14:51:50 von TWN »
Gruß
Jochen

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2973
Re:UCS Slave 1
« Antwort #1 am: 23. Mai 2015, 12:45:20 »
Platz zum Bauen: check.
Platz zum Hinstellen: check.
14+: check.
ROFL!!!  ;D ;D ;D Die Liste borg' ich mir mal aus!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Online Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2083
  • Acetonfreund
Re:UCS Slave 1
« Antwort #2 am: 23. Mai 2015, 12:56:34 »
 ;D Viel Spaß dabei!!  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:UCS Slave 1
« Antwort #3 am: 23. Mai 2015, 13:14:45 »
Platz ohne Begehrlichkeitenweckung durch Vierjährige: DARN!

Viel Spass...!

Online propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3882
Re:UCS Slave 1
« Antwort #4 am: 23. Mai 2015, 14:26:49 »
Das Teil ist super, kann ich nur empfehlen!
Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3926
Re:UCS Slave 1
« Antwort #5 am: 23. Mai 2015, 17:05:05 »
2000 Teile   :o  :o

Viel Spaß!

Kommt ein Unboxing von dir???  :angel:
Gruß, René 

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1
« Antwort #6 am: 24. Mai 2015, 10:32:48 »
Viel gibts da nicht zu zeigen was man nicht überall sehen könnte; sicher gibts auch wieder Unboxing und Zeitraffer-Videos auf Youtube.
Wenns fertig ist kann ich noch ein paar Shots machen.
Aber echt geiles Set, wieder ein riesiges Ding. Das ist jetzt mein 4. UCS-Schiff, und später diesen Jahres kommt mir evtl. noch der große Tie ins Haus :)

Kurze Bausatzvorstellung in Worten:
In der Bauanleitung sind vorne einige Infos über die Slave I enthalten (Geschichte, einzelne Film- und Modellbilder, Concepts, Daten, Interview mit dem Designer...).
Da gibts ein Bild, wo Ken Ralston das Studiomodell prüfend in Händen hält, demnach dürfte das Lego-Set so ziemlich Studio-Scale sein. Allein die Cockpithaube (Sonderanfertigung für dieses Set) mit 8 "Pixeln" Breite ist schon wuchtig.
Wie bei den neueren Sets üblich sind die Tüten nach Bauabschnitten nummeriert, und Kleinteile nochmal in Extratüten darin. Die ausgepackten Teile halten sich also immer in Grenzen. Wegen größerer Baugruppen braucht man zwischendurch aber immer wieder etwas Ablageplatz. So wie auf dem Bild ist optimal :)

Vor etwa 3 Jahren hatte ich das imperiale Shuttle gebaut, da war nichts sortiert. Bei 2500 Teilen hieß es da erstmal alles auspacken und farblich in vielleicht 30 Schüsseln sortieren, damit man beim Bauen überhaupt ein Teil findet. Da hatte dieser Tisch nicht gereicht.


Gruß
Jochen

Online propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3882
Re:UCS Slave 1
« Antwort #7 am: 24. Mai 2015, 12:14:26 »
Den TIE haben wir schon fertig. Erst war ich nicht so begeistert, aber nach dem Bau sieht das Teil schon ziemlich gewaltig aus. Müsste fast Studio Scale sein.
Cheers! Thomas

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1
« Antwort #8 am: 24. Mai 2015, 13:45:37 »
Da ich den X-Wing habe, muss der Tie natürlich dazu :)
Gruß
Jochen

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1
« Antwort #9 am: 09. September 2015, 12:48:24 »
Da ich den X-Wing habe, muss der Tie natürlich dazu :)

Welchen ich gerade bestellt habe  8) Langsam wirds eng zuhause.
Mein Herz hängt außerdem noch an der Seekuh...
Gruß
Jochen

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 912
Re:UCS Slave 1
« Antwort #10 am: 09. September 2015, 13:38:50 »
2000 Teile :o da hätte ich nicht die Geduld dafür :P

Offline Aycanaro

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 225
Re:UCS Slave 1
« Antwort #11 am: 09. September 2015, 14:06:29 »
Geduld hätte ich genug  ;D nur leider nicht das Geld  :P Ich liebe die Slave 1 magst du vlt ein zwei Bilder vom Fertigen Modell hier einstellen?
 :doof: aber ich weiß grad nix mit Seekuh anzufangen  :dontknow: und das von einem Starwars Fan  :motzki: :violent1:
Ich schnippel mir die Welt, so wie sie mir gefällt!

Offline Coupe308

  • Ensign
  • Beiträge: 136
    • Scale Modelling
Re:UCS Slave 1
« Antwort #12 am: 09. September 2015, 15:34:01 »
Zitat
In der Bauanleitung sind vorne einige Infos über die Slave I enthalten (Geschichte, einzelne Film- und Modellbilder, Concepts, Daten, Interview mit dem Designer...).

Könntest du da einen Auszug, vor allem der Modellbilder, einstellen? :)

Lg
Flo

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1
« Antwort #13 am: 09. September 2015, 16:24:05 »
So ein Bau geht eigentlich recht flott, die Teilezahl täuscht. Aber Geld... richtig, im Schnitt sind das etwa 10ct pro Teilchen. Hätte ich Geld, hätte ich noch viel mehr davon... ;)
Ja, ich muss mal fotografieren, war bisher zu faul...

Die Seekuh ist ein Lego-Movie-Modell, und zwar ein steampunkartiges Piratenschiff. 2741 Teile für 250€. Ca. 60cm lang und hoch mit allen Masten. Gefällt mir irgendwie...

Die Bauanleitungen zur Slave kann man hier herunterladen (PDF):
http://service.lego.com/de-de/buildinginstructions/75060?ignorereferer=true
Die genannten Infoseiten sind komplett mit den Bildern enthalten.
Gruß
Jochen

Offline Coupe308

  • Ensign
  • Beiträge: 136
    • Scale Modelling
Re:UCS Slave 1
« Antwort #14 am: 09. September 2015, 19:49:40 »
 :thumbup: Dank dir!

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:UCS Slave 1
« Antwort #15 am: 09. September 2015, 21:37:09 »
Der Tie ist laut Niels irre dicht an Studio Scale:
Er hatte mal sein Modell mit an die Arbeit gebracht um Details abzugleichen und war baff, WIE gut das hinkam.

10€cnt/Teil ist ok
aber bricklink.com hilft ggf bei günstigerer Beschaffung. Meine Erfshrung allerdings: Virle Shops und viel Zeit zum Suchen muss man einplanen....
muss man schon wirklich wollrn...

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1463
Re:UCS Slave 1
« Antwort #16 am: 09. September 2015, 21:40:16 »
Die Slave 1 suche ich auch noch.
Ich habe kürzlich den X-Wing 9493 im SecondHand-Laden für 20Euro gefunden - Komplett im Orginal-Karton.
Auf den Bau freuen wir (meine Sohn  und ich) uns schon riesig
« Letzte Änderung: 10. September 2015, 18:25:30 von Bernie »
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1
« Antwort #17 am: 10. September 2015, 08:45:18 »
Dann bin ich ja mal gespannt mit dem Tie...
Der 9493 wird gerade teuer gehandelt (ca. 150€ neu), weil er nicht mehr im Programm ist, ursprünglich waren das mal 60€. Da ist 20€ echt ein Schnäppchen :thumbup:

Bricklink: Wenn ich ein Original-Set bauen will gehe ich da lieber den bequemen Weg und bestelle im Store. Aber für die wirklich beeindruckenden MOCs (=MyOwnCreation, Eigenkreationen, für die Nicht-Lego-Fachleute) ist die Quelle unerlässlich, die Teileflut bekommt man ja nie durchs Set-Sammeln.
Da Lego bei mir sehr früh 3D-Vorstellungsvermögen und Kreativität gefördert haben wovon ich schon mein ganzes Leben profitiere, sind es mir die Originalpreise nach wie vor auch wert. Immerhin unterstütze ich mit dem Umsatz ja auch neue Entwicklungen und Lizenzen. Und die nächste Gehaltserhöhung für Niels ;)

Benutzt hier eigentlich jemand LDD (Lego Digital Designer)? Es gibt hier glaube ich noch keinen Austausch-Thread, oder?
Gruß
Jochen

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:UCS Slave 1
« Antwort #18 am: 10. September 2015, 10:12:45 »
Nutze LDD nicht - steht auf der Liste 😶

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung
« Antwort #19 am: 20. September 2015, 20:16:47 »

Zuwachs in der Familie. Ein UCS und ein Midi-Spielmodell. Mit Imperator-Hologramm :evil6:

So, jetzt wird erstmal der SD ausgepackt. Der ist eigentlich nur Teilespender (ich weiß, Bricklink und so, hab ihn aber günstig bekommen) für ein nächstjähriges Projekt, aber der wird natürlich einmal aufgebaut.
Gruß
Jochen

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung
« Antwort #20 am: 20. September 2015, 22:02:36 »
Mach genug Bilder 😬

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung
« Antwort #21 am: 22. September 2015, 18:11:21 »
Sooo interessant sind Bilder von einem Lego-OOB-Bau nun auch wieder nicht.

Ein paar Ausschnitte kann ich aber mal vorstellen:


Die Crew. Allerdings habe ich hier den Robo vergessen.


Das Imperator-Hologramm.


Innenraum mit Holo, Robo-Maus und Kaffeetasse.
Ich baue hier komplett ohne Aufkleber, da ich die Steine ja wiederverwenden will. Auf dem Screen wäre normalerweise ein Display abgebildet.


Ab hier passten manche Baugruppen nicht mehr auf die Seite der Anleitung...


Mit dem Boden-Dreieck wird angefangen. Durch die langen Seitenteile wird der komplette SD nochmal 50% größer.


Die oberen Flächen.


Lässt sich zum Bespielen komplett aufklappen.


Die Kanönchen.


Hinten mit Führung, so lassen sie sich mit einem Schieber gleichzeitig bewegen.


Die Mechanik verschwindet komplett. Insgesamt schön gelöst.
Über den Kanonen befindet sich ein Sonderbauteil mit eingebauter Feder, es liegen vier transparentgrüne "Laserstrahlen" bei, mit denen man den Mechanismus laden und auslösen kann - vorbei die Zeit der Schnipp-Raketen!
Für die Fenster werden ca. 50 runde 1x1 Klarsicht-Teile verbaut, die aber nicht so richtig zur Geltung kommen wie ich finde.


Die Brücke. Für das glatte 1x4-Teil liegt ein Aufkleber mit den typischen WWW-Fenstern bei.


Fingerhakeln mit einem SD...
Der Rahmen ist extrem stabil konstruiert und enthält eine herausziehbare Aufhängung. Ziemlich schweres Teil, hält aber ohne Probleme. Und liegt ziemlich genau im Schwerpunkt. Das fertige Modell ist also aufhängbar (für alle, die keine Stellfläche mehr haben ;))
Gruß
Jochen

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7614
  • Strahl Demokratische Republik
Re:UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung
« Antwort #22 am: 22. September 2015, 18:50:51 »
Super interessant 👍

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2072
Re:UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung
« Antwort #23 am: 15. Oktober 2015, 18:19:01 »
Noch zwei Abschlussbilder, bevor ich was zum TIE sage:





Hübsch für die Größe, definitiv ein klassischer SD, ein bischen wenig Greeble im Graben und unnötige Klarsicht-Fenster von denen man nichts sieht.
Mit großer Spielfläche innen, coolen Lasern und stabilem Anfasser gut als Spielmodell geeignet. Oder als Teilespender :evil6:

Gruß
Jochen

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3926
Re:UCS Slave 1 und weiteres aus meiner Sammlung
« Antwort #24 am: 15. Oktober 2015, 18:31:05 »
Danke fürs Zeigen.  :thumbup:
Gruß, René