Autor Thema:  Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung  (Gelesen 12561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #25 am: 27. Mai 2016, 18:08:33 »
In dieser Woche ist ein neues Sondermodell für 30 euro erschienen, die U.S.S. Kelvin.

Schön groß, die untertasse massiver metallguss. Die Lackierung weiß mit der Plattenoptik und dem Westhering definitiv zu gefallen.

Das Modell ist etwa so lang wie die 1/1000 nx-01








Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 546
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #26 am: 27. Mai 2016, 20:58:55 »
Schön, nur das "Weathering" ist zu aufdringlich.

Der Schatten

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:
« Antwort #27 am: 28. Mai 2016, 01:21:45 »
Geht eigentlich. Das cgi-modell war ziemlich verratzt, auch wenn man das im Film nicht so gut sehen konnte. Es sollte sogar noch extremer aussehen wie man im heft erfährt. Der Maßstab ist (mit 21cm Länge) übrigens 1/1500, passt also einigermaßen zu den 1/1400 modellen.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #28 am: 05. Juni 2016, 13:14:44 »
Heute war mal wieder Flohmarkt und somit ist meine Sammlung wieder gewachsen.

Ausgabe 33
Cardassianische Hideki Klasse.
Großes und vor allem schweres Modell.
Leider quasi fabrikneue Optik









Ausgabe 35
Klingonischer Bird of Prey (Enterprise)
Kleines aber feines Modell, das mit vielen Details und einer schönen Lackierung zu erfreuen weiß










Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9594
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #29 am: 05. Juni 2016, 14:00:25 »
Eine echt sehenswerte Sammlung hast du da bis jetzt  :thumbup:. Wie viele Ausgaben bzw. Schiffe kommen denn da noch ?

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:
« Antwort #30 am: 05. Juni 2016, 15:10:12 »
Das steht noch nicht ganz fest, in uk sind wir derzeit bei ausgabe 83, es werden aber wohl mindestens 110 werden. Bei Erfolg lässt sich das ja beliebig ausweiten.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #31 am: 17. August 2016, 13:32:01 »
Da mein Flohmarkt-Mensch lange keine Lieferung bekommen hat, war es etwas ruhig, aber heute musste ich mein persönliches Gral-Modell holen, denn seit heute ist die NX-01 Refit als Sondermodell draußen.
Fotos folgen heute Abend, ich kann aber schon mal sagen: HAMMER!!!!!!!!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #32 am: 17. August 2016, 18:40:09 »
Ich bin gespannt! :)

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4237
  • bashin is passion
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #33 am: 17. August 2016, 19:55:51 »
Die Hideki Klasse find ich super. Die Farbe ist cool  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #34 am: 17. August 2016, 22:00:23 »
So, nun also zur S.S. Enterprise NX-01 Refit.
Das Schiff gehört nicht zum Kanon war aber für Staffel 5 so geplant und, wie das Heft erklärt von anfang an so geplant um den Zwischenschritt zu TOS zu zeigen.

Das schiff hat einen sekundärrumpf erhalten, die Warptriebwerke sind außen geschlossen und auch der Deflektor ist neu.























Das modell ist etwa 1/1000, die oberseite der untertassensektion sowie die hinteren ausleger sind aus metall,  was ein gutes gewicht bedeutet. Die Lackierung besitzt ein dezentes aztec und nähte sind kaum vorhanden und wenn nur an natürlichen stoßkanten.

Für den preis von 29,99 hat man hier ein richtig geiles modell, das sich wunderbar in die enterprise legacy einfügt.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #35 am: 17. November 2016, 13:45:39 »
Leider hat mein flohmarkthändler kaum noch ausgaben, also habe ich jetzt einiges bei eaglemoss nachbestellt (dass das paket auf "Herr Bjorn" ausgestellt war und daher eine ziemliche Weltreise gemacht hat lass ich mal so stehen ^^

Nun also zu den neuen Ausgaben in meiner Sammlung.

Ausgabe 38 - Delta Flyer

Wieder mal ein echter hingucker. Ziemlich groß und schwer und die details wissen definitiv zu gefallen. Nicht zuletzt die klaren bauteile des antriebs sind klasse.



Ausgabe 39 - romulanisches drohnenschiff

Definitiv das aufwendigste modell der reihe. Die lackierung ist superb ubd die details schön ausgearbeitet. Leider such sehe filigran, so dass ich erstmal eine der vorderen antennen ankleben muss die hat den Transport nicht heil überstanden.



Und last but not least:

Ausgabe 46 - Enterprise C

Hübsches Modell, die Lackierung ist auch wieder 1A, leider hat man den Impulsantrieb vergessen und bei meinem Modell sitzt die Untertasse recht locker und wackelt.


Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4237
  • bashin is passion
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #36 am: 17. November 2016, 14:40:26 »
Wow, da sind wieder ein paar echte Schmuckstücke bei dir angekommen  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #37 am: 17. November 2016, 19:28:42 »
Den Flyer hol' ich mir auch! :thumbup:

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:
« Antwort #38 am: 18. November 2016, 06:22:32 »
Oh dann mal ran. Der ist selbst im shop nur schwer zu kriegen.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #39 am: 18. November 2016, 14:22:12 »
Konnte ihn im Shop zum aktuellen Heftpreis ergattern. Der wird sich schön machen neben meiner Voyager. :)

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #40 am: 30. November 2016, 23:17:59 »
Ein weiteres Special hat seinen Weg in meine Sammlung gefunden: Spocks Jellyfish Ship.  Die oberflächenstruktur ist schön gearbeitet, ebenso wie details. Leider komplett aus plastik.

















Leider hat man auch die Chance verpasst die rotierenden teile drehbar zu machen so dass es ein sehr statisches modell geworden istt.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #41 am: 01. Dezember 2016, 12:10:12 »
Eigentlich nicht eaglemoss, aber von der Größe her passt sie doch.
Heute kam mein amazon special zu beyond mit dem modell der franklin an, dankenswerterweise mit roten bussard kollektoren (das bild zeigte blau).
Sehr schön mit unauffälliger magnethalterung .












Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #42 am: 01. Dezember 2016, 13:16:51 »
Sehr schön, danke fürs Zeigen. Werde mein Paket vorerst mal nicht öffnen ;D

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:
« Antwort #43 am: 01. Dezember 2016, 22:43:21 »
Meine herren kriegt amazon gerade einen shitstorm wegen des modells.
Das foto zeigte eine frühe version, basierend auf den ersten designstudien, weiß als grundfarbe und blaude bussard kollektoren.
Die kriegen gerade eine 1 stern bewertung nach der anderen weil die leute lieber das falsche modell hätten und nicht das originalgetreuere -.-

Offline Bullitt

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 436
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #44 am: 02. Dezember 2016, 07:53:42 »
Ja das stimmt, auf der anderen Seite ist es einfach nicht das Modell welches lt. den Amazon Bildern abgebildet hat. Das Modell ist nicht gealtert, die Plakette ist nicht erhaben, sondern ein billiger Sticker usw...

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5434
    • Web-Portfolio
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #45 am: 02. Dezember 2016, 09:56:27 »
Ich kann den Shitstorm verstehen. Auch wenn die nun gelieferte Franklin mehr "canon" ist, so sieht das Schiff (und die Base) auf dem Produktfoto von Amazon erheblich wertiger aus. Hätte ich's bestellt ginge die Box auch zurück. Man darf nicht vergessen, dass die normale 3D BluRay rund 30,- Euro preiswerter ist, also das Modell 30,- Euro kostet.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2016, 10:01:46 von Callamon »
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2633
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #46 am: 11. Dezember 2016, 16:13:56 »
Leider hat mein flohmarkthändler kaum noch ausgaben, also habe ich jetzt einiges bei eaglemoss nachbestellt ... ziemliche Weltreise ...

Ausgabe 38 - Delta Flyer

Wieder mal ein echter hingucker.
Hab' letzte Woche meinen bekommen. Er kam direkt aus England (obwohl auf der deutschen Seite bestellt), war etwas über zwei Wochen unterwegs und ist einfach toll. Das einige, was mir aufgefallen ist, sind ein paar unbemalte Panels an der Nase und das Schwarz des Notausstiegs ist etwas verrutscht (lässt sich aber schnell korrigieren).  :thumbup:

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 904
Re:Eaglemoss - STAR TREK - Die offizielle Raumschiffsammlung
« Antwort #47 am: 24. Januar 2017, 19:42:09 »
Die First Contact Flotte hat Zuwachs. Ab sofort ist Steamrunner-Klasse draußen.

Das Modell hat eine Länge von 12 cm und entspricht somit ziemlich genau einem Maßstab von 1/3000.

Die Lackierung lässt mit ihren detsils keine Wünsche übrig, lediglich ein paar spalten, der vernachlässigte Deflektor und die zu glatten Warptriebwerke geben Abzüge in der B-Note.

Das Design ist ungewöhnlich, das Profil extrem flach, aber mir gefällts.