Autor Thema:  [T-10] Spiidoorbaik für Blauk  (Gelesen 5318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« am: 22. Juni 2015, 21:31:02 »
So nun komm ich mal und drängel mich mit meinem oder besser gesagt Blauk´s Hobel zwischen all eure Arbeiten. ;D

Wie ihr euch vielleicht schon denken könnt wird es bei mir kein Bausatz der üblichen Art, sondern es geht im 28mm Maßstab rund. Genauer gesagt handelt es sich um ein Bike für die 40K Orks und ich habe mal vor langer Zeit einen Versuch unternommen eine Speederbike Version zu bauen, ging aber schief und landete ganz tief unten in der Box. Da ich aus der erwähnten Bikebox einer Biker für ein anderes Projekt benötigte, blieb also schon ein Bike ohne Steuermann über. Darüber hinaus ist in der Box ein Bike mit hinterem Kettenantrieb, ähnlich eines Schneemobils und da mir das so ganz & gar nicht zusagt, habe ich mich kurzerhand entschlossen aus eben jenem Bike den Umbau nochmals zu wagen.

Nun diverse Bitze und Schnitzereien später steht der Rohbau des ganzen schonmal! Es fehlen noch diverse Leitungen vom Tank zum Motor etc. Über die Base mache ich mir zu gegebener Zeit dann genaue Gedanke, habe da schon eine Idee, aber die ist erstmal hintenangestellt!



So und hier zum aufwärmen 2 Bilder vom Objekt!








Gruß Olli, der Plastiker
« Letzte Änderung: 28. Juni 2015, 13:15:03 von Plastiker »
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1589
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #1 am: 22. Juni 2015, 21:41:06 »
Cool - mit Bierfass als Topcase  :0
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4542
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #2 am: 22. Juni 2015, 21:47:39 »
 :thumbup:

Ich hatte gleich das Bild von dem Motorrad mit Bierfass aus Werner Beinhart vor Augen.  ;-) freu mich auf den weiteren Baufortschritt.
Gruß, René 

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #3 am: 22. Juni 2015, 22:01:10 »
Kein Bierfass, kein Werner! ;D

Das ominöse Bierfass wird mit Sprite zwecks Abdüsens befüllt und ich hatte nach dem ersten montieren eher den bekannten Bösewicht Jens Maul auf seinem Mopped im Kopf. ;)

Ach bevor wer fragt, Rot ist schnällla :evil6:


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8779
  • Strahl Demokratische Republik
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #4 am: 23. Juni 2015, 09:26:42 »
Volle Kanne,Hoschie...!!!

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #5 am: 23. Juni 2015, 21:28:33 »
Leider nein struschie. Hoschie kommt nicht auf den Hobel. ;D



So ein weiteres kleines Up von mir hier.

Diesmal spielten 2mm Lot, eine Büroklammer, feine Streifen Klebeband und diverse Bitze die Hauptrollen beim Bau. Damit habe ich dann die Stutzen, Filter, Schläuche etc realisiert.









Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4372
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #6 am: 23. Juni 2015, 23:46:59 »
Schöne Details und das Gesamtkonzept gefällt mir auch!
Cheers! Thomas

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #7 am: 24. Juni 2015, 20:37:05 »
Schön Dich hier zu lesen, Hollywoodhardware. Vor allem da ich ja weiß das die kleinen Minis so eigentlich garnicht dein Ding sind.




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • **
  • Beiträge: 2081
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #8 am: 24. Juni 2015, 21:12:40 »
Willkommen in der Bike-Klasse :)

Sieht gut aus bis jetzt  :thumbup:
Gruß
Jochen

Offline nar78

  • Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 531
    • suess.artwork
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #9 am: 24. Juni 2015, 22:03:47 »
Ach es gibt verschiedene Klassen bei unserem Grandprix?  ;D
Schickes Bike schon mal! Im Motorbereich vor dem Sitz würden sich ein paar freie Rohre und Kabel sicher auch gut machen... :thumbup:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #10 am: 24. Juni 2015, 22:47:25 »
Joeydee Danke Dir. Optisch passiert hier aber nicht mehr viel. Das meiste muss die Bemalung reissen.

nar78 Klar Ist Superbikeklasse. ;D Nein da wo Du noch den Motor identifizierst ist nur noch die Lufthutze. Da kommen keine Rohre oder ähnliches hin. Eventuell kommt noch ein Scheinwerfer dran, muss mal die Bitze probehalten!



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4542
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #11 am: 24. Juni 2015, 23:05:33 »
Da bin ich mal gespannt, wie das wird. Vor Allem der Ork interessiert mich sehr.
Gruß, René 

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #12 am: 25. Juni 2015, 21:52:22 »
@Sheriff: Das mit dem Ork kommt noch. Ist für den eigentlichen Bau garnicht mal so wichtig, die Auflösung werde ich im Laufe des Baus bekannt geben! ;)



So und hier ein Up zum Thema Scheinwerfer! Wer sich ein wenig mit 40K auskennt wird vielleicht wissen das es Orks a)nicht so genau nehmen und b) zu abgefahrenen Designs neigen, voran vor allem die Spieler einen großen Anteil haben. Daher ist der Scheinwerfer auch in dem Sinne wie das gesamte Gefährt logisch nicht zu erklären.





So und mit der Base habe ich auch schon begonnen. Da die Bikebases aber gerade ausreichen das Gefährt aufzunehmen plus ein wenig Sand und Gras habe ich eine größere Base gebaut und das Original versenkt.







Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4542
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #13 am: 25. Juni 2015, 23:23:42 »
Schöne Idee mit der versenkten Base  :thumbup:
Gruß, René 

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #14 am: 26. Juni 2015, 19:46:03 »
Danke Sheriff. Ist eben so das man das Bike dann auch spielerisch noch hernehmen könnte, was ja eben nur mit den Originalbases möglich ist.




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #15 am: 27. Juni 2015, 20:17:39 »
So kommen wir doch mal zur Baseidee! Ich denke viele erinnern sich noch an Lynx genialen Falken der über der Base schwebte!? Genau das wollte ich auch schon lange mal angehen und hier beim Bike werde ich es machen. Das erklärt auch warum ich die normale Base zusätzlich versenkt habe um mehr Fläche zu bekommen. Denn der Hobel wird unberitten an einer Art Tanke hängen. Bike und Schlauch sind nur grob positioniert und werden am Ende noch Feintuning erhalten!







Hoffe es gefällt soweit und steuert ein weiteres passendes Element zum Thema Grand Prix bei!



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4542
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #16 am: 27. Juni 2015, 23:42:43 »
Seehr cool  ;D

Simple aber witzige Idee, die dem Modell noch eine enorme Attraktionssteigerung bringt.  :thumbup: :thumbup: find ich super.
Gruß, René 

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidorbaik für Blauk
« Antwort #17 am: 28. Juni 2015, 00:10:24 »
Sheriff wie schon geschrieben stammt die Idee von Lynx seinerzeit! Hier mal der Link zum betreffenden Posting bezüglich des Schwebeeffekts bei seinem Falken!

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=426.msg44031#msg44031



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« Antwort #18 am: 30. Juni 2015, 20:59:55 »
So vorgestern noch in blanken Plastik heute schon in Farbe. Ok ist nur die Base, aber dafür ist diese bis auf Rand nachmalen (schwarz), ein wenig Gras schon fertig. Der Schlauch ist nun auch der finale und soweit gebogen. Der Rest folgt dann wenn das Bike soweit fertig ist und auf die Base kommt!






Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8779
  • Strahl Demokratische Republik
Re:[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« Antwort #19 am: 01. Juli 2015, 06:53:06 »
Immer wieder Schöner Effekt!
Ist zwar ein enorm wuchtiges Betankungsteil - aber wer weiß, was danoch so alles tankt 😁

Evtl könnte ein keineres, parallel geführtes Schläuchlein noch mehr interessantes Detail liefern ?!

Weiter so 😋

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1271
Re:[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« Antwort #20 am: 01. Juli 2015, 19:57:09 »
klasse sieht cool aus und mal was anderes  :headbang: :headbang: :headbang:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« Antwort #21 am: 01. Juli 2015, 20:50:31 »
struschie Extraschläuche gibt es nicht. Ist nämlich immer schwer die Gratwanderung zwischen dem Tabletop hin zu Modellbau. Die kleine Base soll ja auch immer allein gestellt werden können am Ende! Das wuchtige Betankungsteil, nun das ist mehr ne Schutzmanschette zum unterirdischen Tank, aber recht hast Du. ;)


Wanessa danke für deine Worte und ich mach ja nur noch solche Sachen.




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« Antwort #22 am: 02. Juli 2015, 21:43:34 »
So hier mal wieder ein kleines Up von mir! Nachdem die Base bis auf ein wenig Begrasung schon fertig ist, habe ich mich mal dem Bike gewidmet! Da bei Orks Rot eine psychologische Sache ist, denn Rot is schnälla, wurde das Bike auch dementsprechend bemalt. Triebwerk, Fass sind auch schon in ihren Farben gehalten. Was noch fehlt sind diverse Details und weiteres einsauen am Ende.







Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« Antwort #23 am: 02. Juli 2015, 21:56:24 »
STARTNUMMER??? Was ist das? Aber lasst euch überraschen!

Einsauen muss noch was, das ist Orktech und die haben es nicht so mit sauber. Zwar nicht verrostet, aber schmoddelig darf es sein. ;)




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:[T-10] Spiidoorbaik für Blauk
« Antwort #24 am: 06. Juli 2015, 21:31:50 »
So nach ganz viel Rot, gab es nun einige Details zu bemalen. Für die Orksymbole habe ich einen Gelbton verwendet, obwohl ich ursprünglich in Anlehnung an Blauk was Blaues verwenden wollte. auch wurden Sachen wie Nieten, Abnutzung, Öl- & Spritspuren gemalt. Desweiteren erhielt die Lampe ihre Batterie samt Kabel und schweben tut es mittlerweile auch.









Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.