Autor Thema:  BB-8 1/1  (Gelesen 14770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Coupe308

  • Ensign
  • Beiträge: 169
    • Scale Modelling
Re:BB-8 1/1
« Antwort #50 am: 27. Oktober 2015, 08:35:11 »
Jep, der Kleine sieht richtig gut aus!

Zitat
Ich überlege ernsthaft mir für halloween stoff für ein jawa kostüm zu besorgen und ein netz zu knüpfen um so die essener innenstadt unsicher zu machen

 :thumbup: :evil6:

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:BB-8 1/1
« Antwort #51 am: 29. Oktober 2015, 21:09:32 »
Danke euch :).


Er leeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeebt!





Holoprojektor dank Deoroller und nikotinliquidflaschendeckel ^^


Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:BB-8 1/1
« Antwort #52 am: 29. Oktober 2015, 21:41:48 »
Bei den letzten Bildern war ich mir nicht ganz sicher, in der Vergrößerung war das nicht gut zu erkennen. Täuscht das oder sind die runden Panellines wirklich so wackelig?

Ansonsten tolle Lichter und ein schicker Projektor.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:
« Antwort #53 am: 29. Oktober 2015, 22:44:44 »
An einigen stellen gab es tatsächlich ein paar ausreißer, der effekt kommt aber meist durch die leicht unterschiedliche tiefe, bzw. Breite zustande wodurch die farbe entsprechend massiver ist. Ich werde bei den nächsten alterungsstufen versuchen das noch ein wenig zu retuschieren.

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:BB-8 1/1
« Antwort #54 am: 29. November 2015, 20:38:31 »
Von meiner Baustelle gibt es auch was Neues.

Ich habe mich mit einem RC-Modellbauer aus dem Unperfekthaus zusammen getan und nun kommt endlich Bewegung in die Sache.

Derzeit noch nur mit Servo-Tester, aber zunächst kommmt da noch ein Bewegungsmelder rein, später dann natürlich mit Fernbedienung.
Ich muss an der Innenseite des Halses noch ein wenig schleifen, das reibt derzeit noch ein wenig.

https://www.youtube.com/watch?v=2wFvFJLjBlU

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:
« Antwort #55 am: 03. Dezember 2015, 22:15:40 »
Heute gab es interessante news. BB-8 wird sowohl bei der Mitternachtspreview, als auch am folgenden Freitag in der Lichtburg seinen ersten auftritt haben. Freitag gemeinsam mit der German Garrison.
Bin etwas aufgeregt :)

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:BB-8 1/1
« Antwort #56 am: 04. Dezember 2015, 00:09:34 »
Coole Sache :thumbup:
Gruß, René 

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2873
Re:BB-8 1/1
« Antwort #57 am: 04. Dezember 2015, 14:35:14 »
 :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:BB-8 1/1
« Antwort #58 am: 04. Dezember 2015, 15:11:19 »
Na dann Glückwunsch und gutes Gelingen bei der Premiere!  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:BB-8 1/1
« Antwort #59 am: 12. Dezember 2015, 21:12:27 »
Es ist quasi vollbracht, BB-8 bewegt sich und nicht mehr nur wie wild, sondern gesteuert :)



Und es wäre wirklich vollbracht, wenn mir der Empfänger nicht beim Anschluss eines anderen Akkus durchgebrannt wäre :(

Nun muss ich also noch mal. Aber wenn alles immer glatt gehen würde, wäre das ja auch langweilig.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2873
Re:BB-8 1/1
« Antwort #60 am: 13. Dezember 2015, 22:25:42 »
 8) 8) 8)

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2873
Re:BB-8 1/1
« Antwort #61 am: 04. Januar 2016, 01:04:50 »

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:BB-8 1/1
« Antwort #62 am: 04. Januar 2016, 08:10:24 »
Hihi, die arbeiten exakt mit den 3D-Dateien aus dem BB8 Buildung Club :)

Ich denke, wenn ich irgendwann mal einen 3D-Drucker habe, werde ich auch noch mal ran und dann, mit der Lampe als Basis den kleinen noch mal bauen und dann auch mit voller Bewegung.

Ich sehe gerade, dass es hier länger keine Updates mehr gab (ist auch äußerlich nicht mehr so viel passiert), aber ein paar Eindrücke kann ich ja dennoch mal geben.

Hier mal ein kleiner Einblick in mein hochprofessionelles Bewegungs-Setup.

Servo und Empfänger sind auf der Mitte des Schraubaufsatzes für den Erdpflock der Lampe montiert, der nun oben ist und den Hals des Droiden bildet.


Im Inneren des Kopfes befindet sich eine Säule aus runden Depron-Scheiben. Darauf habe ich aus Lego zwei Riegel geklebt zwischen die der Servo-Arm zu liegen kommt und so den Kopf bewegt.
Dadurch, dass die beiden Steine glatt sind, kann ich den Kopf einfach auflegen und drehen und der Servo rutscht automatisch in die Lücke
Ich hatte keine anderen glatten Steine, also bin ich mal subversiv und habe Star Trek-Bilder in meinem kleinen drin ^^


Hier mal ein Video, das ein Kollege vorm Unperfekthaus aufgenommen hat:
https://www.youtube.com/watch?v=eA7yuW3ivvU&feature=youtu.be

Am Abend der Vorpremiere hatte BB-8 dann seinen ersten großen Auftritt, entsprechend aufgeregt saß er im Auto:


Die Lichtburg in Essen hat sich aber alle Mühe gegeben und ihm einen würdigen Platz vorbereitet



Hier war ich Freitag und Samstags dann auch gleich noch mal, Freitag aber nicht alleine


Ziemliches Happening und mein BB-8 dürfte inzwischen die meistfotografierte Gartenlampe Deutschlands sein ^^


Und alleine dafür hat es sich gelohnt:


Inzwischen bin ich aber in der Planung schon was weiter, zumindest ein Pendel soll rein, damit BB-8 auf der Stelle schwanken kann, wenn er schon nicht rollt.

Das Pendel soll im oberen Bereich durch zwei Servos (horizontal angebracht) ausgelenkt werden und so eine Schwingung in alle Richtungen durchführen können.
Hierfür erstmal einen entsprechenden Unterbau für den Hals zusammengeschustert.



Leider war mein erstes Pendel nicht lang und schwer genug, der Schwerpunkt lag dadurch zu weit oben und BB-8 ist einfach unbeeindruckt umgekippt.
Hier muss ich mir also noch eine bessere Alternative suchen (was auch nicht schlimm ist, die Halterung war nur provisorisch mittels Faden und das Gewicht und der Arm waren von meinem Teleskop, das ich nun in Ruhe weiter nutzen kann ^^).

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2873
Re:BB-8 1/1
« Antwort #63 am: 04. Januar 2016, 08:43:00 »
GENIAL!!! :respekt: :respekt: :respekt:

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:BB-8 1/1
« Antwort #64 am: 04. Januar 2016, 10:12:07 »
Saugeil!!!

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:BB-8 1/1
« Antwort #65 am: 04. Januar 2016, 10:29:31 »
Sehr sehr geil!

Die Sache mit dem Pendel  :respekt:

Freu mich, dass deine Arbeit so gewürdigt wird.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:BB-8 1/1
« Antwort #66 am: 04. Januar 2016, 12:15:07 »
Das ist echt ein Hingucker.

Wg Pendel: Nach dem "Stehaufmännchen"-Prinzip gehts wohl nicht, oder? Also ein Bleigewicht am Boden + "Unwuchtgenerator", damit Bewegung reinkommt?
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
    • StarWars
Re:BB-8 1/1
« Antwort #67 am: 04. Januar 2016, 12:20:38 »
Und alleine dafür hat es sich gelohnt:

Absolut!
Gruß
Frank

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:BB-8 1/1
« Antwort #68 am: 04. Januar 2016, 13:01:42 »
Ein Stehaufmännchen pendelt immer in eine Richtung und genau so wieder zurück, bis es ausgependelt ist. Mit den beiden Servos kann man den sicher ganz beliebig steuern. Vielleicht auch das Pendel stehen ausgeschkagen lassen, sodass BB8 nach hinten gelehnt oder nach vorne gebeugt stehen kann.
Gruß, René 

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:BB-8 1/1
« Antwort #69 am: 04. Januar 2016, 13:29:42 »
Danke euch :)

Und genau das ist der Plan Sheriff, gegebenenfalls das Gewicht sogar noch per Motor drehbar machen (einen Kanal hab ich dafür noch frei) so dass eine Rotation um die eigene Achse hergestellt wird :)


Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9740
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:BB-8 1/1
« Antwort #70 am: 04. Januar 2016, 15:51:03 »
Und das alles aus einer Gartenlampe  :o ........ :respekt: :respekt: :respekt:

Offline Werbwolf

  • Fach-Moderator
  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 903
Re:BB-8 1/1
« Antwort #71 am: 04. Januar 2016, 22:20:38 »
So, ich habe jetzt eine Kombi aus mehreren Ideen gemacht. Das Pendel bis unten zu legen und schwingen zu lassen hat sich als nicht praktikabel erwiesen, BB-8 hat sich dadurch immer sofort schlafen gelegt, weil die Servos nicht in der Lage sind das 3 KG gewicht wieder gerade zu rücken.

Also habe ich tatsächlich 8KG unten in die Mitte geklebt und das Pendel extrem verkürzt. Oben nun ist (zur Zeit) eine Flasche mit Schrauben, Muttern und Co angebracht, diese sorgt für Schwung.

https://www.youtube.com/watch?v=2NLadpMyZ5c

Hier muss ich natürlich noch mit Gewicht und Pendellänge experimentieren. Zwar passiert prinzipiell das was ich will, aber eben noch nicht so ergiebig. BB-8 kann nun gut auf der Stelle "tanzen" eine Neigung schaffe ich derzeit aber noch nicht.
Aber immerhin, nachdem ich kurz vorm Verzweifeln war, tut sich zumindest ein wenig was :)

https://www.youtube.com/watch?v=O_QdD69LZ4E

Un dja, es sieht so als würde ihm das nicht gefallen ^^

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:BB-8 1/1
« Antwort #72 am: 04. Januar 2016, 22:58:23 »
Wirklich sehr cool  :thumbup:
Gruß, René