Autor Thema:  [T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern  (Gelesen 5224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 131
    • Olli`s Papermodels
[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« am: 16. Oktober 2015, 11:16:01 »
Hallo,
schön das ich noch mitmachen darf  :thumbup:

Ich hatte mir mal überlegt, was wäre wenn die Welt im Jahre 1943 durch Atombomben total verwüstet wäre?
Was wäre wenn es dann Mad Max gegeben hätte?
Welches Fahrzeug hätte er dann?
Ich schaute mich im NET um und fand ein geiles Modell wo einer eine ME 109 zu einem Fahrzeug umgebaut hat.
Das will ich auch haben als Modell ( Ich verrate Euch mal jetzt das ich das natürlich aus Karton bauen werde  ;D)
Ich könnte mir vorstellen das es dann auch Wüstenrennen gegeben hätte, die restliche Menschheit will ja unterhalten werden.
Das Modell hatte ich schnell gezeichnet und in mein Archiv gelegt.
Eigentlich wollte ich es irgendwann/nie bauen nun kommt mir Euer Gruppenbau perfekt entgegen.
Das Modell wird keine Bewaffnung bekommen das es ein reiner Wüstenrenner ist.
Zur Zeit bin ich auf der Arbeit und werde, wenn ich wieder zu Hause bin, den Bogen mit den Teilen einstellen.
Bis gleich dann..........
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2015, 11:40:34 von Predator »
"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2056
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2015, 12:08:34 »
Bin gespannt, klingt alles plausibel und vielversprechend, und deine Quali kenne ich ja  :thumbup:
Gruß
Jochen

Offline Bernie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1467
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2015, 12:10:51 »
Sehr interessant  :thumbup:
Mad Max meets GAF  ;D
§ 328 StGB.:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 131
    • Olli`s Papermodels
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2015, 13:36:27 »
Nach so guten Vorkritiken werde ich mal die Teile zeigen:
"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #4 am: 16. Oktober 2015, 20:45:46 »
Na da bin ich mal gespannt. Das von Dir erwähnte Objekt dürfte aus Junktank Rock stammen.




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 131
    • Olli`s Papermodels
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2015, 16:04:41 »
Supi jetzt habe ich auch einen Namen dazu.
Danke Dir da gibt es eine riesen Fülle an Modellen von  :thumbup:
"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2981
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2015, 17:40:30 »
Ui, hau rein! :)

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2181
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2015, 21:00:06 »
Eine tolle Idee, da bekommt man richtig Lust eine Kopie zu bauen  :pfeif:....also hau rein. Damit eine Vorlage zu sehen ist.... ;D
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 131
    • Olli`s Papermodels
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #8 am: 23. Oktober 2015, 15:48:17 »
Endlich kann ich Euch den Anfang zeigen  ;D

Ich klebe zuerst das Chassis oder den Rumpf, könnt Ihr euch aussuchen wie es heißen soll  :)

Erster Schritt ist alle Teile, die ich mit Karton verstärken muß, auf dicken Karton zu kleben:



Los kann es gehen:



















"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 131
    • Olli`s Papermodels
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #9 am: 14. November 2015, 13:59:07 »
Es geht weiter mit dem Renner:
















"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline Predator

  • Ensign
  • Beiträge: 131
    • Olli`s Papermodels
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #10 am: 14. November 2015, 14:05:48 »










Nun die Endbilder von dem Flitzer.
Eigentlich sollte hinten noch eine V1 Düse als Antrieb dran kommen aber das war zu wuchtig.
So gefällt es mir auch sehr gut:









"Wenn es blutet, können wir es töten."

Offline Sheriff

  • Super-Moderator
  • Captain
  • ***
  • Beiträge: 3921
Re:[T-20] Wüstenrenner/ Mad Max-in den 1940ern
« Antwort #11 am: 14. November 2015, 16:06:48 »
Da fehlen noch Effekte und Figuren  ;D

Sauber gebaut. :thumbup: Nur etwas unspektakulär vielleicht. Bekommt der noch eine Base?
Gruß, René