Autor Thema:  "Mad Max" Black MFP Interceptor  (Gelesen 2660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1005
"Mad Max" Black MFP Interceptor
« am: 14. November 2010, 21:36:16 »
Hallo Freunde,
nein, es kommt jetzt leider kein super Detailgetreues Modell eines Ford Falcon "Last V8" wie man ihn aus den Mad Max Filmen kennt sondern eher ne kleine Spielerei basierend auf einem 1€ Spielzeugauto vom Typ Mazda RX-7  :pfeif:
Joa, was gibts zu dem "Modell" zu sagen? Als Fan der Mad Max Filme habe ich vor einigen Monaten angefangen quasi als Funprojekt auf Basis von Spielzeugautos ala Matchbox Fahrzeuge zu basteln, wie sie meiner Vorstellung nach im Endzeitlichen Mad Max Univerum unterwegs sein könnten.
Dabei möchte ich sowohl Fahrzeuge der MFP (Main Force Patrol) als auch Fahrzeuge der Outlaws bauen, einige sind schon fertig, andere stehen noch in den Startlöchern.
Bei folgendem Modell handelt es sich wie schon oben genannt um einen Mazda RX-7, welcher meiner Meinung nach in schwarz (vorher war er blau Metallic) auch gut als MFP Interceptor macht, der Hintergedanke war auch, das die Polizei alles Diensttaugliche an Fahrzeugen verwendet.
Der im ersten Film vom "Night Rider" gestohlene Black Interceptor war ja auch kein Ford Falcon wie der von Max, also passt das doch irgendwie  ;D
Verändert habe ich neben der Lackierung nur im Innenraum das Lenkrad, vom Linkslenker zum Rechtlenker, was man leider nicht auf den Bildern sieht, ansonsten noch das Blaulicht und MPF Schilder.
Das Diorama habe ich ursprünglich für ein Militärfahrzeug gebaut, hat sich aber mittlerweile irgendwie so ergeben, dass der Mazda darauf steht.
Ich weiß, die Bilder sind besch...eiden und insgesamt eher ne ziemlich flach gehaltene Modellbaukunst nach dem Motto "setzen 6" aber möglicher Weise gefällt dem ein oder anderen meine kleine Spielzeugspielerei doch  ;)










Ein Vehicle der Outlaws ist mir auch vor die Linse gefahren, leider waren meine Batterien von der cam leer, so dass ich nur zwei Bilder schiessen konnte aber Batterien in der Endzeit zu bekommen ist genau so schwer wie Benzin :motzki:





So das wars und sorry für den ganzen Staub aber das Staubwischen im Outback habe ich aufgegeben  :evil6:

Ich freue mich über Kommentare :)
« Letzte Änderung: 04. November 2016, 17:19:54 von pirx »
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3339
    • Blankes Blech
Re:"Mad Max" Black MFP Interceptor
« Antwort #1 am: 15. November 2010, 01:32:44 »
Wir wollen aber den V8 Interceptor!  :motzki:

Hättste mal das mit dem Staub nicht erwähnt. Ich dachte, das wär beabsichtigt und wollte dich schon fragen, wie du den gemacht hast.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Comic-Club

  • Gast
Re:"Mad Max" Black MFP Interceptor
« Antwort #2 am: 15. November 2010, 09:05:21 »
Die Idee finde ich insgesamt nicht schlecht, das Blaulicht jedoch viel zu groß und krum obendrein...
Wo kriegt man denn 1 € Matchbox Autos her ?
Das Outlaw Fahrzeug hat was vom Fred Feuersteinmobil  ;)

Offline Lichtmann

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 533
Re:"Mad Max" Black MFP Interceptor
« Antwort #3 am: 17. November 2010, 14:40:55 »
 :thumbup: gefällt mir! ist mal ne abwechslung.
wer von euch ohne schaffenspause ist, werfe den ersten bausatz!!!