Autor Thema: BSG TOS Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle  (Gelesen 3369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
BSG TOS Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« am: 08. Dezember 2010, 09:56:49 »
Hi zusammen,

dieser Tage kam hier ja eine Diskussion darüber auf, dass der Maßstab von 1:4105 für die Moebius-Galactica nicht stimmen kann, weil das Revellogramm Modell der alten Galactica größer ist, die Battlestarwiki aber angibt, dass Schiff sei kleiner als die neue G (welche ca. 1250 Meter lang ist).

Ich habe das "Problem" mal in diversen US-Foren gepostet, und wie ich schon dieser Tage sagte: Die allgemein im Fandom akzeptierte Größe der alten Galactica ist "eine nautische Meile", also rund 1800 Meter. Der Ursprung dieser Länge stammt von Glen Larson und John Dykstra: "This measurement is roughly supported by Glen Larson (Producer) and John Dykstra (VFX supervisor) who say the ship is about a mile in length. The extra material on the DVD also says the ship is a mile long. This measurement is exactly one nautical mile."

Die Battlestarwiki ist wohl auch bekannt für viele Fehler. Und selbst WENN die Maße dort stimmen würden: Die Länge der neuen Galactica ist von den Produzenten genau festgelegt worden, der Maßstab der Moebius-Galactica stimmt also auf jeden Fall. Lediglich die Revellogramm-G wäre dann nicht in 1:4105.
« Letzte Änderung: 18. November 2018, 18:19:22 von TWN »
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2223
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2010, 10:21:14 »
naja, jeder kann glauben was man will, Wiki oder was die Fans erzählen, die alles von Timeslip und Moebius toll finden. Ich persönlich finde die neue BSG für 1/4105 sehr klein.

Und wenn Wiki wirklich falsch liegt und die alte BSG nicht in 1/4105 war, dann beantworte mich bitte diese Frage: Warum hat sich George bei seiner alten BSG an die Länge/Maßstab der alten Revell galactica gehalten? 

Es ist doch sehr offensichtlich was passiert is, die Masters für seine neue BSG sind kleiner als erwartet geworden. Scott und George müssten entscheiden ob sie diese wegwerfen oder einfach als 1/4105 verkaufen. 1 und 1 kann doch jeder zusammenzählen. Mag sein dass einige Fans so naiv sind, aber es war mir bewusst als ich die Resin Version damals gekauft habe, dass der Maßstab nicht stimmt.

Und Moebius nutzt sowieso die selben Masters von TSC

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2010, 10:34:49 »
naja, jeder kann glauben was man will, Wiki oder was die Fans erzählen, die alles von Timeslip und Moebius toll finden. Ich persönlich finde die neue BSG für 1/4105 sehr klein.

Und wenn Wiki wirklich falsch liegt und die alte BSG nicht in 1/4105 war, dann beantworte mich bitte diese Frage: Warum hat sich George bei seiner alten BSG an die Länge/Maßstab der alten Revell galactica gehalten? 

Äh, ich glaube, Du hast mein Posting nicht richtig gelesen. Der Maßstab der neuen Galactica stimmt auf jeden Fall, denn das Schiff ist in allen offiziellen Quellen mit einer Länge von ca. 1250 Metern angegeben. Im Maßstab 1:4105 ergibt das rund 30 cm, was der Modelllänge entspricht.

George hat sich an die Länge der Revellogramm-Galactica gehalten für seine Resin-Version des alten Schiffes, weil sie EBENFALLS den Maßstab 1:4105 hat, wenn man die im Fandom anerkannte Länge von 1 nautischen Meile (1800 Meter) zugrunde legt. Diese Längenangabe stammt von Larson und Dykstra, also "von ganz oben". ALLE anderen Angaben, auch die in der Battlestarwiki, sind Fan-Ideen und entsprechend nicht "canon". Die Längenangabe in der Wiki ist schlichtweg falsch. NUR wenn man diese falsche Längenangabe zugrunde legt hat die Revell G nicht den Maßstab 1:4105.

Im Gegensatz zu den unterschiedlichen Angaben der Größe der alten G ist die der neuen G jedoch festgelegt durch die Produzenten und die SFX-Macher und nicht fraglich. Somit stimmt, wie schon erwähnt, der Maßstab der Moebius-G auf jeden Fall.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9186
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2010, 10:56:32 »
Jetzt mal ne doofe Frage aber woher kommt das Wort "Nautische Meile" Ich dachte ne Meile wäre 1600 Meter. Die länge vom Star Destroyer?
Ist eine nautische Meile eine ältere Angabe?
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2010, 11:25:06 »
Jetzt mal ne doofe Frage aber woher kommt das Wort "Nautische Meile" Ich dachte ne Meile wäre 1600 Meter. Die länge vom Star Destroyer?
Ist eine nautische Meile eine ältere Angabe?

Es gibt die Seemeile und die Landmeile.. die sind unterschiedlich..

Landmeile ca. 1,6km, Seemeile ca. 1,8km.
Smooth is easy, easy is fast.

Lichtbringer

  • Gast
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2010, 12:49:55 »
Marco, ich bin da völlig bei dir.

Auch vermittelt der Heizkörper nie das Gefühl der Größe wie die gute alte Dame - etwas das vermutlich/anscheinend vielen Fans der Neuauflage nicht paßt. Also reimt man sich was zusammen das einem besser genehm ist.

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2010, 12:54:12 »
Auch vermittelt der Heizkörper nie das Gefühl der Größe wie die gute alte Dame

100% Zustimmung. Die alte G sah imposanter aus.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2010, 13:08:05 »
Jetzt brauche ich nur noch die alte Dame im vergleichbaren Massstab...

Kommt Zeit kommt der Kampfstern... :pfeif:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2223
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2010, 13:21:10 »
Marco, ich bin da völlig bei dir.

Auch vermittelt der Heizkörper nie das Gefühl der Größe wie die gute alte Dame - etwas das vermutlich/anscheinend vielen Fans der Neuauflage nicht paßt. Also reimt man sich was zusammen das einem besser genehm ist.


Geschmackssache!
ich finde beide genauso schön, und was die länge betrifft, finde ich die alte besser für ein Galactica Modell. Die neue ist einfach zu klein für so ein Schiff.

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2010, 13:41:37 »
Jetzt brauche ich nur noch die alte Dame im vergleichbaren Massstab...

äh - darum geht es hier ja. Die alte Dame IST im selben Maßstab wie die neue.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #10 am: 08. Dezember 2010, 13:45:54 »
ich finde beide genauso schön, und was die länge betrifft, finde ich die alte besser für ein Galactica Modell. Die neue ist einfach zu klein für so ein Schiff.

Tja, aber die Modelle sollten halt im selben Maßstab sein, wegen der diversen, bereits zur TOS erhältlichen "Rag Tag Fleet"-Schiffe, die so nämlich zu beiden Modellen passen. Ich hätte es schöner gefunden, sie hätten auf den einheitlichen Mapstab gepfiffen und die neue G ordentlich groß gemacht (45 - 50 cm lang mindestens). Allerdings hätte sie dann auch mehr Details benötigt (vor allem die ganzen Greeblies zwischen den Rippen), und die Kosten / der Verkaufspreis wäre(n) explodiert.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2223
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #11 am: 08. Dezember 2010, 13:52:25 »
deswegen warte ich auf die 1/2500 von Jeff

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #12 am: 08. Dezember 2010, 13:58:19 »
deswegen warte ich auf die 1/2500 von Jeff

Wohl dem, der die Kohle dafür hat. Ich hingegen nehme gerne Spenden an...  :help:
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #13 am: 08. Dezember 2010, 13:58:33 »
äh - darum geht es hier ja. Die alte Dame IST im selben Maßstab wie die neue.

Gut dann brauche ich so eine.. hat wer eine?  :pfeif:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9655
  • TB 34934
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #14 am: 08. Dezember 2010, 13:59:20 »
deswegen warte ich auf die 1/2500 von Jeff

Wow, über 600mm lang.. das wird ein extrem detailierter Brummer... bin gespannt... :o
Smooth is easy, easy is fast.

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2223
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #15 am: 08. Dezember 2010, 14:02:40 »
Gut dann brauche ich so eine.. hat wer eine?  :pfeif:

Die alte Dame ist als Resinkit von TimeslipCreations noch zu haben, allerdings der Preis ist ein bischen heiss...siehe hier: http://www.timeslipcreations.com/Catalog_Model_Kits.html

Lichtbringer

  • Gast
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #16 am: 08. Dezember 2010, 14:19:11 »
Wohl dem, der die Kohle dafür hat. Ich hingegen nehme gerne Spenden an...  :help:

Mir könnte man die Neue schenken - das einzige was mir dazu einfiele wäre weiterverkaufen, egal welche Größe oder Preis.

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #17 am: 09. Dezember 2010, 16:14:22 »
Das Thema beschäftigt mittlerweile auch unsere beiden US-Kollegenforen. Hier eine schöne Untermauerung der "1 Seemeile lang"-These im Hobbytalk (ein wenig scrollen, im Posting mit dem Vergleichsbild des Shuttles und der Galactica-Landebucht): http://www.hobbytalk.com/bbs1/showthread.php?p=3591138#post3591138
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Lichtbringer

  • Gast
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #18 am: 09. Dezember 2010, 16:44:02 »
Hey, wir sind nicht alle Skeptiker.  :o

Natürlich ist die echte Gal größer, schöner, schneller, kampfkräftiger - und toller sowieso.  :D

Online Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5611
    • Web-Portfolio
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #19 am: 09. Dezember 2010, 16:50:34 »
Hey, wir sind nicht alle Skeptiker.  :o

Nee, aber 95%...  ;D

Und schöner etc. ist der alte Pott, nicht der Neue. Es ging mir in der Tat nur um die Maßstabsfrage, weil hier im Forum aufkam "da hat Moebius aber Mist gebaut, die ist ja gar nicht in 1:4105".
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Lichtbringer

  • Gast
Re:Größe / Maßstab der beiden Galactica-Modelle
« Antwort #20 am: 09. Dezember 2010, 17:08:36 »
Und schöner etc. ist der alte Pott, nicht der Neue.

Darauf 3 "Amen" und 2 "Halleluja", Bruder Callamon.  :angel: