Autor Thema: Star Wars Boba Fett's Slave I  (Gelesen 5223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Miraculix

  • Candidate
  • Beiträge: 69
  • Iron Modeler Champion 2010
Star Wars Boba Fett's Slave I
« am: 23. Januar 2010, 18:16:35 »
Hier noch eines meiner älteren Pojekte: Das Raumschiff unseres allseits beliebten Kopfgeldjägers.eines der außergewöhnlichsten Designs wie ich finde.

Es handelt sich um den alten ERTL Bausatz, den ich sogar zweimal in Bearbeitung hatte. Das erste Mal - vor gefühlten 15 Jahren  ;) - waren meine modellbauerischen Fähigkeiten noch nicht so dolle. Der Zusammenbau war ja noch ganz o.k., aber die Bemalung  :(, Dazu gab es damals auch noch kein Internet und keine DVD's (mein Gott wie haben wir es damals nur geschafft überhaupt Modelle zu bauen ?) so dass es nicht ganz einfach war irgendwelche Vorlagen zu Rate zu ziehen.Leider sind von damals keine Fotos mehr verfügbar so dass ihr keinen Vergleich ziehen könnt.
Vor ein paar Jahren war ich noch auf der suche nach ein paar Dingen die ich mit auf eine Ausstellung nehmen könnte und da fiel er mir wieder in die Hände. Ich habe ihn dann komplett neu lackiert und noch ein paar Unebenheiten augespachtelt und geschliffen. Nun sieht er so aus. Ich hoffe er gefällt. Der Bausatz hatte natürlich nicht die Details eines Fine Molds Baustazes - aber den habe ich ja auch noch ungebaut im Keller (die Jango Fett Version) - vielleicht klappt es ja dieses Jahr  ;)





hier noch das Cockpit bevor die Figur eingesetzt wurde und die Kanzel draufgeklebt wurde:
« Letzte Änderung: 09. November 2018, 21:53:04 von TWN »

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1276
    • aufmeineART
Re:Boba Fett's Slave I
« Antwort #1 am: 23. Januar 2010, 22:51:26 »
Bildbände wie "THE ART OF STAR WARS", etc. hatte ich damals Ende der 70er über TRANSGALAXIS bezogen, wo ich ohnehin Stammkunde war  8)
Waren schon harte Zeiten damals -  aber irgendwie hat man als SF-Fan doch überlebt  ;D

klar doch, wir sind nicht kleinzukriegen ;) Ja, Transgalaxis oder diverse Fanclubs waren die Bezugsquellen, oder man hatte eben Händleradressen in GB oder USA ergattert, da habe ich dann z.T. direkt bestellt... und bei einem Londontrip war der Besuch von Forbidden Planet wichtiger als die Tate Gallery  ;D
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline Miraculix

  • Candidate
  • Beiträge: 69
  • Iron Modeler Champion 2010
Re:Boba Fett's Slave I
« Antwort #2 am: 24. Januar 2010, 18:49:50 »
Zitat
Vor allem das die "richtigen Modellbauer" nur den Kopf schüttelten und einen fragten, wie man so einen Sch**ß bauen kann. Keine Vorbilder, nur imaginär, da ist man ja kein Modellbauer  Grinsend

wie drückte es mal jemand aus "Wir bauen Modelle von Modellen"  ;D

Ich finde SF Modellbau toll. Auch wenn wir uns an Filmvorbilder halten so haben wir doch mehr Freiheiten als die Militärbastler bei denen ja alles immer 100% stimmen soll. :evil5:

Vielen Dank übrigens für das Lob