Autor Thema: Dorvack Nebenbei - Mugen Masato's PA-36N "Nove Commander" suit (Dorvack, 1:24)  (Gelesen 2212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2928
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
So "nebenbei", weil ich mal wieder auf Teile für den Dead Snow Wettbewerb warten muss und alles brach liegt, habe ich über die Feiertage in nur drei Tagen diesen Powered Armor Kampfanzug aus der Dorvack TV-Serie zusammengekloppt.

Es ist ein Umbau eines Stock-Modells von Aoshima (Neu-Auflage der Original-Gunze-Modelle aus den 80ern) nach dem Vorbild eines authentischen Kampfanzuges aus der TV-Serie: es ist der persönliche Anzug von Mugen Masato (taucht irgendwann spät in der Serie mal auf, und gibt es als Die-Cast-Modell, welches hier mit Box Art als Vorbild diente).

Als entsprechende Modifikation habe ich z. B. einen zweiten Hand-Laser angebracht. Der Bausatz selber kommt nur mit einer Waffe für den linken Arm, für rechts habe ich ein Gleichteil aus der Halde genommen - allerdings musste das geneigte Display auf der Waffe gespiegelt werden. Die Kabel sind scratch gebaut, die Aufnahmen sind nach Augenmaß und Vorlagenskizzen aus der Bauanleitung angefertigt.
Die Nutzung von zwei solcher Waffen ist in der Serie bei den PA-36-Anzügen üblich, und die Vorbild-Bilder zeigen den Anzug mit eben dieser Bewaffnung. Sieht böse aus...  >:(

Die komische Schüssel oben drauf scheint ein Radar oder eine Funkantenne o.ä. zu sein. Es ist ein gängiges Feature bei Kommandanten. Auch dies ist ein Originalteil, es stammt allerdings aus dem PA-58-Bausatz zur selben Serie.

Weitere kleine Änderungen sind geöffnete Luftansaugschächte auf den Schultern, die Luftschläuche auf der linken Schulter sind verbessert worden ("echte" Leitungen statt eines Spritzlings), und die Triebwerksauslässe am Rücken sind mit einem feinen Plastik-Gitter verkleidet, weil die Originallösung am Bausatz (Lamellen auf Stoß!) gruselig aussehen und baulich kaum zu retten sind... Der Sicht-Sensor ist mit einer rosafarbenen, dünnen Folie ausgelegt - ein Experiment, aber der Effekt ist sehr gut!

Anstrich und Aufkleber orientieren sich am Vorbild, alles aus Restbeständen zusammengeklaubt. Bemalt wurde mit Humbrol-Farben, gealtert mit Trockenbemalung, Tusche und einfachen Wasserfarben, was bei dem Maßstab ein Finish ähnlich einer dünnen Staubschicht oder Erdkruste bildet.

Bilder sind vorgestern nacht noch auf dem heimischen Herd auf Schwarz enstanden - später werden sicherlich noch welche vor realem Hintergrund und weiteren PAs als Statisten folgen ;)



Die Figur ist ein 1:24-Pilot aus Votoms, war mal als Beigabe bei der Hobby Japan dabei. Ich habe ihn aber dazugestellt damit man einen Eindruck bekommt wie massiv so ein PA-36 tatsächlich ist/wäre...







« Letzte Änderung: 21. Januar 2018, 15:21:19 von TWN »

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Commander
  • *
  • Beiträge: 1883
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Nebenbei - Mugen Masato's PA-36N "Nove Commander" suit (Dorvack, 1:24)
« Antwort #1 am: 05. Januar 2011, 10:25:03 »
gefällt mir !  :thumbup:

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2928
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Nebenbei - Mugen Masato's PA-36N "Nove Commander" suit (Dorvack, 1:24)
« Antwort #2 am: 05. Januar 2011, 11:12:47 »
Danke sehr! :)

Ich bin großer Fan von dem Zeug, ich finde das Design einfach klasse, weil die Dinger halbwegs plausibel aussehen und recht schnörkellos sind. Und man kann so viel damit/daraus machen...  :evil6:

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7527
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Nebenbei - Mugen Masato's PA-36N "Nove Commander" suit (Dorvack, 1:24)
« Antwort #3 am: 05. Januar 2011, 12:36:08 »
Coooooool!!!

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2928
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Nebenbei - Mugen Masato's PA-36N "Nove Commander" suit (Dorvack, 1:24)
« Antwort #4 am: 05. Januar 2011, 15:15:43 »
Nochmals Danke! :)

Nebenbei - das "Vorbild" mit seiner Verpackung:



Quelle: www.toyboxdx.com/datafiles/data/dorvack/

Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2928
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:Nebenbei - Mugen Masato's PA-36N "Nove Commander" suit (Dorvack, 1:24)
« Antwort #5 am: 05. Januar 2011, 16:59:32 »
Das Ding ist ja auch "nur" ein Die-Cast-Spielzeug - aber es ist sehr gut gemacht. Man kann Arme/Waffen wechseln (zwei Hand-Laser sind dabei, plus zwei Hände/Unterarme, eine HD-R6-Kanone und die Schüssel fürs Dach), und es sind viele Anschlußkabel dafür dabei. Man kann, glaube ich, sogar die "Schale" öffnen und hat dann das Cockpit/Innenleben parat, Pilotenfigur ist auch dabei. Gibt es auch noch in Rot - werden auch teuer gehandelt. Und als Vorbild für einen Umbau taugt es ja auch... ;)