Autor Thema:  Neues Gruppenprojekt  (Gelesen 10071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15637
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Neues Gruppenprojekt
« am: 11. Januar 2011, 17:34:38 »
Da Mel-Thema scheint ja irgendwie vor sich hinzudümpeln, da kam mir so die Idee, vielleicht brauchen wir was Frisches  ;D
Was haltet Ihr von einem neuen Thema, an dem alle bauen?

Vielleicht was Kleines, nicht so aufwändiges?

Ex nihilo aliquid fit


Offline juggernaut

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 393
  • Independent Mercenary Army
    • Ma.k. @ juggernaut.jimdo.com
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #1 am: 11. Januar 2011, 20:33:49 »
hmm  :-\

Habe heute gerade mit meiner Mel angefangen.  ;D
Aber hast Recht, ist schon ein wenig eingestaubt.
Na wie wärs denn mit dem Nutcracker??
OK der ist nicht jedermans Sache und auch nicht unbedingt für jeden erschwinglich.
Ich habe es noch nichtmal geschafft ne Kröte oder nen Falken einzukaufen.
Ist aber auch nicht weiter wild. Ich mag mich auch erstmal, neben Eigenbauten, durch die Suits kämpfen.
Warten wir doch mit einem neuen GP auf den Ketzer.  :)

Auch eine Abstimmung, welches Kit zum nächsten GP wird, wäre keine schlechte Idee.


Gruß Nico

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #2 am: 11. Januar 2011, 20:36:03 »
Auch eine Abstimmung, welches Kit zum nächsten GP wird, wäre keine schlechte Idee.


Das ist ein guter Vorschlag!


Aber ich fühle mich im Moment mit meinem modellieren so wohl, das ich daran dann eher weniger teilnehmen würde! Es sei denn das Thema passt. ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #3 am: 12. Januar 2011, 06:50:35 »
Vorschlag(hatte ich vor einiger Zeit schon angerissen und zu Optionen gar bei BK nen thread zu Ideen aufgemacht):
Scratchen einer teilgeoeffneten AG-Einheit
Kann schnell und einfach sein oder aufwendig werden. je nach Zeit, Koennen oder Idee

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1627
    • aufmeineART
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #4 am: 12. Januar 2011, 07:10:52 »
hmmm, bin noch nicht ganz wach und daher grummelig, aber als erster Gedanke schießt mir hier durch den Kopf: warum soll es einem neuen GP anders ergehen als der MEL-Geschichte??
GPs an sich sind aber ne feine Sache.
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline Beork

  • Ensign
  • Beiträge: 189
    • Rusting lump of plastic
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #5 am: 12. Januar 2011, 09:38:09 »
I like the AG unit idea, anything that doesn't need a kit (I don't have too many) I support.

Waiting for the ketzer would be fun, but no one know when it'll come (exccept lin.k maybe... )


Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15637
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #6 am: 12. Januar 2011, 18:25:16 »
Art, da hast Du was Wahres angesprochen.  :-\
Vielleicht doch erst mal ein GP abschließen  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1627
    • aufmeineART
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #7 am: 12. Januar 2011, 18:45:11 »
Art, da hast Du was Wahres angesprochen.  :-\
Vielleicht doch erst mal ein GP abschließen  ;)

naja, ganz abschließen kann man so ein Projekt vermutlich nicht und muss man ja auch nicht, es kommen ja auch neue Kollegen ;)
aber das MEL-GP hat sich doch ziemlich im Sand vergraben, was sehr schade ist, ich hätte gerne eine virtuelle Onlineausstellung unserer "deutschen" MELs gesehen bzw. eben mehr von den angekündigten Modellen. Vielleicht ist "unsere" Gemeinde hierfür aber eben einfach zu klein. Ein gewisser "Schwund" ist ja normal und bei wenigen Teilnehmern ist eben die Ausbeute am Ende gering.
Bin ja selber auf diesem Gebiet aktuell nicht mehr aktiv... 
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #8 am: 12. Januar 2011, 21:48:16 »
Meine Mel ist schon lange fertig, wegen mir können wir gerne über einen neuen GB nachdenken ;D
vll aber noch warten bis Juggernaut seine Melusine fertig hat, dann kann er auch teilnehmen! :dontknow:
Die Idee mit dem AG Pod finde ich zwar gut, möchte aber keines bauen. Ein Suit fände ich am passendsten.
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline Tom Gruber

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1544
  • Strahl Demokratische Republik Privatier
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #9 am: 13. Januar 2011, 09:45:40 »
Hab auch ne Mel angefangen aber im Moment nicht so die Zeit. Da gibts doch was mit nem Tischtennisball, hatte ich mal in nem Block entdeckt, das wollte ich vor kurzem schon vorschlagen.
thanxx for looking, :T.O.M:

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #10 am: 13. Januar 2011, 10:19:16 »
womit wir wieder beim AG Pod wären :D
Ich glaube auf der Seite von Makadi3000 war mal etwas wie ein Tischtennisball 1hour build contest. Zeitlich etwas zu knapp bemessen wie ich finde ;D
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #11 am: 13. Januar 2011, 12:45:55 »
Bei mir realistisch betrachtet auch.
Weder Mel noch Dead Snow in time :/

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1356
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #12 am: 13. Januar 2011, 14:13:56 »
wozu GPs und wettbewerbe ?

jeder steuert das bei was er kann und will - die ausbeute ist doch nun wirklich groß genug - ich weiß ja nicht wie es Euch geht aber wenn ich nur mal 3 tage nicht ins forum geh sind seitenweise neue einträge vorhanden und oft auch neue projekte, weshalb ich anregen möchte, daß einträge/kommentare sich auf die jeweilige "sache" (z.B. bei den modellen auch auf die modelle) beziehen und unnützes geschwafel möglichst vermieden wird, denn manche berichte über ein interessantes projekt strotzen vor blabla das absolut nix mit dem projekt zu tun hat - vielleicht bin ich ja in der beziehung intolerant und ich will keinem was vorschreiben aber wir haben hier eines der genialsten modellbau-foren überhaupt und nicht ein sammelbecken für geistigen dünnpfiff von klug5ch3I553rn, denen langweilig ist.

lg Stefan

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #13 am: 13. Januar 2011, 14:30:14 »
Ich habe für sowas erst wieder ab Mitte des Jahres Zeit  :'(.

Frank

Bei mir realistisch betrachtet auch.
Weder Mel noch Dead Snow in time :/

Dann vll doch ein 1hr build ;D 

wozu GPs und wettbewerbe ?

jeder steuert das bei was er kann und will - die ausbeute ist doch nun wirklich groß genug - ich weiß ja nicht wie es Euch geht aber wenn ich nur mal 3 tage nicht ins forum geh sind seitenweise neue einträge vorhanden und oft auch neue projekte, weshalb ich anregen möchte, daß einträge/kommentare sich auf die jeweilige "sache" (z.B. bei den modellen auch auf die modelle) beziehen und unnützes geschwafel möglichst vermieden wird, denn manche berichte über ein interessantes projekt strotzen vor blabla das absolut nix mit dem projekt zu tun hat - vielleicht bin ich ja in der beziehung intolerant und ich will keinem was vorschreiben aber wir haben hier eines der genialsten modellbau-foren überhaupt und nicht ein sammelbecken für geistigen dünnpfiff von klug5ch3I553rn, denen langweilig ist.

lg Stefan

 :dontknow: bisher wars hier im thread doch eigentlich schön on-topic...
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #14 am: 13. Januar 2011, 16:28:56 »
wozu GPs und wettbewerbe ?

jeder steuert das bei was er kann und will - die ausbeute ist doch nun wirklich groß genug - ich weiß ja nicht wie es Euch geht aber wenn ich nur mal 3 tage nicht ins forum geh sind seitenweise neue einträge vorhanden und oft auch neue projekte, weshalb ich anregen möchte, daß einträge/kommentare sich auf die jeweilige "sache" (z.B. bei den modellen auch auf die modelle) beziehen und unnützes geschwafel möglichst vermieden wird, denn manche berichte über ein interessantes projekt strotzen vor blabla das absolut nix mit dem projekt zu tun hat - vielleicht bin ich ja in der beziehung intolerant und ich will keinem was vorschreiben aber wir haben hier eines der genialsten modellbau-foren überhaupt und nicht ein sammelbecken für geistigen dünnpfiff von klug5ch3I553rn, denen langweilig ist.

lg Stefan

Hallo Stefan,
da muss ich doch um ein bischen mehr Toleranz bitten... letzendlich zeichnet dies dieses Forum auch ein Stück weit aus. Ob posts unnützes Geschwafel sind oder der Gruppendynamik dienen; Wohlfühlplatz unter Mitbegeisterten im Netz - das obliegt dem Herrn des Threads.
Und da ist jeder angehalten, dies auch zu nutzen und nach seinem Gutdünken einzufordern. Björn hat sogar Michael aus seinen Threads verbannt. Im Großen und Ganzen mag ich persönlich die Seitennoten und oft geht das auch im Chatcharakter sehr schnell.

Geistiger Dün5ch!55 von Klug5ch31553Rn finde ich wenig kooperativ und wertschätzend. Das ist ein Hobby und dieses Forum eine kostenlose Plattform zur Freiwilligen Nutzung: Unser Admins greifen hier auch weiterhin - oft unbemerkt - ein. So pauschale Aussagen finde ich deswegen nicht angebracht. Damit hast du diesen thread auch OT geführt.

Und unterscheide bitte auch die Unterboards. In der Cantine darf und soll gequasselt werden - die Leute dort zurechtzuweisen ist m.E. nicht OK.

Ich bin kein Admin und will das hier auch nicht weiter ausführen.

Dann vll doch ein 1hr build ;D 
Ich weiß nicht, wie oft ich die beiden Videos von Jason und dem Japaner schon bei YT angesehen habe - geile Idee aber eher was für das Ma.K Treffen, oder?!

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15637
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #15 am: 13. Januar 2011, 16:55:06 »
GP sind was für Leute, die Spaß daran haben, niemand wird gezwungen daran teilzunehmen.  ;)
Den Leuten ihren Spaß zu vermiesen ist auch kein feiner Zug, vielleicht ist es dann besser manchmal nichts zu sagen bzw. zu schreiben ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8370
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #16 am: 13. Januar 2011, 21:14:26 »
...Ich bin kein Admin...

Stimmt, ABER deine Aussage ist gut und auch richtig!

@ Eisenkralle : Wir hatten da vor längerer Zeit hier im Board eine unschöne Diskussion zu solchen und ähnlichen Themen gehabt und sind überein gekommen das der Themenstarter das Recht hat zu entscheiden ob es im zuviel des OT wird oder noch im Rahmen seiner Toleranz liegt! Seitdem läuft es hier ja ganz gut in der Hinsicht.

Was die Thematik GP angeht, so finde ich die nicht schlecht, denn sie zeigt wie unterschiedlich jeder ein und die selbe Rahmenbedingung angeht.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9739
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #17 am: 13. Januar 2011, 21:39:22 »
Also mal ehrlich gesagt....es ist wirklich gut für jeden hier, das er bestärkt wird durch Urteile der Anderen.Auch wenn mal Sinnloses geschwafel in so manch einem Themenbereich ist, kommen die Leute hier immer wieder aufs wesentliche Thema zurück.Austausch jeglicher Art ist doch hier nur für alle ein Vorteil.

Eisenkralle.....gehst du auf eine Jedicon und sagst nur.....mein Modell....diese Veränderungen hab ich gemacht...fertig........keine weitere komunikation????

Was mich hier in diesem Forum nur stört...manche schreiben hier mit Kürzeln....dann dieses...i speek Englitsch very well....hallooo...es gibt hier Leute, die vieleicht auch gerne mal was anderes sehen möchten und kennen lernen außer SW....ST....BSG...DS9....B5.....RO....RV.....BR.. ....usw.
Nicht jeder kennt jedes Modellbauprogram.....aber möchte es vieleicht kennen lernen  ;)

Gebt den Leuten diese Möglichkeiten und schreibt mal ausführlicher und auf deutsch, damit es auch jeder versteht ....das würde mich mal freuen  ;D

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15637
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #18 am: 13. Januar 2011, 21:58:25 »
Zur Erinnerung, das Thema hier ist ein neues Gruppenprojekt  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1356
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #19 am: 14. Januar 2011, 02:53:08 »
das meine (zugegeben etwas derbe) anmerkung zu einigen "kommentaren" solche wellen schlägt, hätt ich nicht gedacht, deshalb möchte ich anfügen daß ich keinem "persönlich" zu nahe treten wollte, um meinem unmut ausdruck zu verleihen.
darum liebe klugschwätzer: ich nehme mich da selbst nicht aus, manchmal laß auch ich mich hinreißen ein wenig schmarrn abzusondern, es sollte nur nicht zu sehr in den modellbau-beiträgen überhand nehmen - manchmal ist eine seitenlange abfolge von "geschwafel" zwar ganz nett, weil pfiffig und geistreich geschrieben aber meißtens stört es mich mehr als es mich unterhält, wenn mir oder EUCH also nach "geschwafel" ist, gehen wir doch nach 9hinten oder in die selbsthilfegruppe.

ich hab auch nix gegen wettbewerbe -
mir is es im grunde auch egal wieviele davon ausgelobt werden, da ich wie Frank wohl nie zeit genug finden würde daran teilzunehmen - aber ich freu mich über jedes neue "bauprojekt", wenn´s keine mangagesichter hat (ich weiß ich bin intollerant), deshalb ist die idee von ZbV3000Germany durchaus was gutes - meine frage war deshalb kein "in frage stellen" von GPs (Gruppenprojekten) oder wettbewerben.

die von dasRoy gerügten abkürzungen sind mir manchmal auch etwas unverständlich (was z.B. heißt IMHO ?) - vielleicht würde da ein kleines "lexikon" zum nachschlagen abhilfe schaffen - denn gründsätzlich helfen abkürzungen finger/tastatur zu schonen und zeit/platz zu sparen - aber sie müssen von allen nutzern und lesern gemeinsam verstanden werden, sonst sorgen sie nur für unmut und unverständnis.

lg Stefan

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #20 am: 14. Januar 2011, 08:03:30 »
Das der GB ( Group Build) thread im Ma.K Bereich jetzt zum Kummerkasten mutiert finde ich höchst seltsam, was war denn dafür der Auslöser?
Auch das sich hier im OT (off Topic) über Off-topic beschwert wird ist interessant!
IMHO einfach mal bei googel eintippen oder direkt fragen, kostet ja nix!
Vll sollte man irgendwo speziell einen Kummerkasten thread eröffnen wo man seine Anliegen vortragen kann, vll in der Cantina im nicht öffentlichen Bereich!?  :dontknow:

Back 2 Topic:
So wie Lynx das beschreibt, ein Group build pro Jahr finde ich eine super Lösung. Der neue läuft ja dann bereits, wir bräuchten nur noch ein Thema! ;D
Kleine Auswahl was mir spontan in den Sinn kommt und auch schon erwähnt wurde:
Tischtennisball
Space Suit
Ground Unit
A.I

Was meint ihr?
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #21 am: 14. Januar 2011, 08:12:24 »
Ich kann mich Lynx Vorschlag auch nur anschliessen :)
Ein GB in der Kategorie Ma.K pro Jahr klingt realistisch; will doch auch Wolfgang noch etwas boardweites machen und die aktiveren Bauer schielen noch auf GBs bei SMA, maschinenkrueger, fg oder anderen Seiten.
Ich jedenfalls habe meine Zeit falsch eingeschaetzt und so zuviele offene Baustellen (mein 'Problem')

Generell finde ich alles zu Strahl gut und AI eh.

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1627
    • aufmeineART
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #22 am: 14. Januar 2011, 10:00:15 »
Jungs, ich möchte euch jetzt mal alle loben!
Im Ernst, ich finde es klasse, wie hier die Diskussionen wieder eingefangen werden, Selbstreflektion betrieben wird und die Anregungen nur so sprudeln. Das ist  :thumbup:

Die Vorschläge von Lynx in Sachen Gruppenprojekt finde ich total gut und stimme dafür. Hermann, du hast dir da wirklich tiefschürfende und klare Gedanken darüber gemacht, danke!

Fatcap'S Idee mit dem "Kummerkasten" gefällt mir ebenfalls sehr gut. So wandern diese Kommentare und Fragen dorthin und können unter dem allgemein gültigen Gebot der Höflichkeit diskutiert werden.

Ein Abkürzungslexikon halte ich im Forum für überflüssig, da es im Internet genügenend Nachschlagemöglichkeiten gibt. Als ich vor rund 2 Jahren in die Fandom-Szene zurückkam, staunte ich auch oft über die tollen Buchstabenkürzel und konnte durch nachschlagen per Suchmaschine oder direktes Fragen alles in Erfahrung bringen. Die Kürzel sind eben international und man gewöhnt sich schnell daran.
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15637
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #23 am: 14. Januar 2011, 14:35:09 »
Sehr schön, ein GP pro Jahr und eine Deadline, finde ich gut. Nur würde mir persönlich dann immer ein kalendarisches Jahr gefallen, also Start am 01.01. und Ende am 31.12., und die Festlegung fürs Folgeprojekt könnte dann im Dezember sein.
Fehlt nur noch ein Thema.

Vorschläge waren:

Tischtennisball
Space Suit
Ground Unit
A.I

Weitere Vorschläge sind willkommen  :)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Beork

  • Ensign
  • Beiträge: 189
    • Rusting lump of plastic
Re:Neues Gruppenprojekt
« Antwort #24 am: 14. Januar 2011, 14:59:30 »
Make a poll and people can choose

I'm for all that doesn't need a kit ;P