Autor Thema:  Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)  (Gelesen 4864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« am: 09. Februar 2011, 11:15:41 »
Hi,

wer von euch noch nie den - echt gut gemachten! - Promo-Trailer von Richard Hatchs "Battlestar Galactica - The second coming" gesehen hat (eigentlich darf er nur auf Cons gezeigt werden, wenn Hatch dabei ist), hier ist er online zu sehen:

http://www.myspace.com/video/sharr-prime/battlestar-galactica-the-second-coming/46223959

Er wollte mit dem Projekt Universal von seiner Idee einer Fortsetzung der Saga um die Galactica überzeugen, leider hat es nicht geklappt.
« Letzte Änderung: 23. Februar 2012, 13:02:46 von ZbV3000Germany »
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #1 am: 09. Februar 2011, 12:27:18 »
Leider hatte man jedoch das gesamte Special Effect Buget bereits für den Pilotfilm verbraten  

Naja, ganz so war es nicht: Larson hatte sich mit John Dykstra verkracht, und die beiden haben nach dem Pilotfolgen 1-3 nicht weiter zusammengearbeitet. Dykstra hatte jedoch Patente auf einige seiner Aufnahmetechniken, und daher konnten keine neuen SFX gedreht werden, die zu den alten "passen".  
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline elend

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1482
  • Kill All Humans!
    • andersdenkend
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #2 am: 09. Februar 2011, 12:30:26 »
Das sieht aber echt top aus.

Lichtbringer

  • Gast
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #3 am: 09. Februar 2011, 12:49:51 »
Ein weiteres Pech war, daß ihn GL obendrein 20x ( Anzahl der BSG Folgen ) verklagt hat,
seine SW Idee gestohlen zu haben...  :(

Das war nicht Pech - das lag daran das GL imho einfach nur ein geldgeiler Drecksack ist, der keine Ideen neben seinen eigenen sehen mag.

Lichtbringer

  • Gast
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #4 am: 09. Februar 2011, 13:08:17 »
Naja ... Gott? Der?

Wenn man ehrlich ist dann waren die Filme storymäßig Allerweltskost - hätte zu der Zeit nicht ein regelrechter Mangel an brauchbar verfilmter SF geherrscht, und er das Alleinstellungsmerkmal der neuen Technik gehabt ..... die Dinger wären nicht so gehypt worden, von den "ausgehungerten" SF-Fans.

Unter nur leicht anderen Umständen wären es nur ein paar "ganz OK"-Filme unter anderen geworden. Und ohne den Hype wäre dann auch das daraus resultierende "GL-Imperium" nicht so entstanden.

Es lag nur daran das es zu der Zeit kein brauchbares SF gab.

Offline AngryAngel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 342
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #5 am: 09. Februar 2011, 13:17:12 »
Galactica hat generell das selbe Problem wie Voyager. Man hetzt von Routenpunkt zu Routenpunkt, kämpft mit Zylonen (Kazoon, Borg), das nicht immer plausibel aber wirklich neue Storys passieren nicht.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe Galactica, aber da hätte ich mir gerade für Neuverfilmung mehr gewünscht.

Auch ein längerer Zeitraum.

Nehme wir die Galactica selber. Die sind jahrelang unterwegs, an sich ist das Ding autark ausgelegt als Fabrikationsschiff also warum nicht nutzen?

Zb. um den Eimer ein wenig umzubauen/aufzurüsten. Oder eben Generarationenschiffe.

Das man aus den Zivilschiffen einen zweiten kleinen Kampfstern bastelt. Halt die Anzahl der Schiffe insgesamt reduzieren bei Platzgewinn.

Hab vielleicht ne blühende Phantasie aber stellt Euch mal das Krokodil vor, dass nach Schnauze einen oben gläsernen Rumpf hat der Bäume, Pflanzen etc. enthält und wo die Zivilisten leben.
Und das als zweiten Kampfstern. Also zweiter Träger der selber nicht kämpft.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #6 am: 09. Februar 2011, 13:38:12 »
Nehme wir die Galactica selber. Die sind jahrelang unterwegs, an sich ist das Ding autark ausgelegt als Fabrikationsschiff

Die Galactica? Nein, die ist nicht autark als Fabrikationsschiff ausgelegt. Ein Kampfstern gehört normalerweise zu einer Flotte und ist eben ein Träger, vergleichbar den heutigen Flugzeugträgern. Die Pegasus, die hatte Fabrikationsstätten (für Viper), aber nicht die Galactica. Die ist ja auch ein gutes Stück kleiner als das "Biest".

Hinzu kommt: Um etwas bauen zu können benötigt man Rohstoffe. Diese waren auf keinem Schiff der Flotte vorhanden, also woher nehmen? Cain hat ja eine zivile Flotte geplündert und zurückgelassen...
« Letzte Änderung: 09. Februar 2011, 13:44:13 von Callamon »
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline AngryAngel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 342
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #7 am: 09. Februar 2011, 13:49:11 »
Die sind Jahre unterwegs, brauchen ja auch Nahrung, Treibstoff, Sauerstoff.

Zur Not bergen von zerstörten Zylonenschiffen. Oft genug angegriffen werden sie ja.

Ich bin jetzt in Gedanken einfach mal bei der alten Gal und hab mir damals vor der neuen Serie überlegt wie ichs gemacht hätte.

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #8 am: 09. Februar 2011, 13:54:25 »
Die sind Jahre unterwegs, brauchen ja auch Nahrung, Treibstoff, Sauerstoff.

Zur Not bergen von zerstörten Zylonenschiffen. Oft genug angegriffen werden sie ja.

Trotzdem haben sie gar keine Fabrikationsstätten. Schon der Viper-Eigenbau vom Chief war ja ein reiner Bastelakt, mit Materialbeschaffung wie zu DDR-Zeiten.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline AngryAngel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 342
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #9 am: 09. Februar 2011, 13:57:17 »
Ich bin ja wie gesagt eher in Gedanken gewesen wie ich die neue Serie gemacht hätte

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #10 am: 09. Februar 2011, 14:00:17 »
Ich bin ja wie gesagt eher in Gedanken gewesen wie ich die neue Serie gemacht hätte

Hast Du dann aber unglücklich formuliert: "an sich ist das Ding autark ausgelegt als Fabrikationsschiff"...

Du meinst also eigentlich "man hätte sie autark als Fabrikationsschiff anlegen sollen", richtig?
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline AngryAngel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 342
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #11 am: 09. Februar 2011, 14:13:39 »
Genau, sorry. Ich hab halt dieses eine Bild vor Augen mit ner klassischen Gal und Gewächshäusern auf Rumpf als Eigenkonstruktion aus den anderen Schiffen.

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 670
    • The Miniaturegallery
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #12 am: 09. Februar 2011, 16:17:14 »
Naja, das Gewächshausschiff gab es doch.
Nur in so einer Flotte in Großraumschiff zu haben, was zwar als "Kampfstern" agieren soll, aber nicht kämpft, das geht ja wohl schlecht. Das würd ich als Erstes auf's Korn nehmen.  ;)

Aber ich gebe dir recht, da könnte heute storytechnisch mehr drin sein. Wobei ich bei der Neuverfilmung grade den Anfang spannend fand, wie sie erstmal überhaupt ihren UnWort retten müssen, damit sie wenigstens überleben können und nicht auch noch genuked werden. Das hatte schon was.

Den Hutch-Teaser kannte ich noch nicht (wusste nur, dass es ihn gibt), sieht ja nett aus. Wirklich schade, in Sachen "klassische Galactica"-Wiederbelebung wäre echt mehr drin gewesen. Heute wird doch aus jedem UnWort 'ne Serie gemacht. Sieht keiner das Potenzial dieser Story?

Gruß
Dirk
...if it has a surface, paint it!

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #13 am: 09. Februar 2011, 16:31:19 »
Sieht keiner das Potenzial dieser Story?

Doch... es halten sich hartnäckig Gerüchte, dass ein Film in der alten Machart und mit der Original-Galactica für's Kino produziert werden soll...
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline rapanzel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 252
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #14 am: 22. Februar 2011, 08:25:09 »
Doch... es halten sich hartnäckig Gerüchte, dass ein Film in der alten Machart und mit der Original-Galactica für's Kino produziert werden soll...

Das wäre der Hammer!!!
So toll ich die neue Galactica auch finde, an die alte kommt's IMO nicht ran und ein neuer Film mit den alten leuten (jedenfalls mit denen die noch leben) ist mehr als überfällig

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1263
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #15 am: 22. Februar 2011, 08:58:31 »
Ich frage mich gerade, ob das überhaupt noch gut ankommen würde.

Alte Galactica ohne Lorne Greene - mit alten Richard Hatch und viell. alten Starbuck...(Dirk Benedict..)

Müsste also im Stil des letzten Films laufen, wobei Hatch und Benedict durch die damaligen Söhne
ausgetauscht worden sind.

Ich weiß noch, daß R. Hatch vor der neuen BSG Serie einen "Aufruf an die Fans" unternommen hat, um neue
Galactica Folgen zu drehen.

Das ging aber nach hinten los, weil sich von den "Fans" keiner bzw. wenige gemeldet haben.

Nachdem klar war, das BSG eine neue Serie drehen wird, hat R. Hatch alles daran gesetzt um bei der neuen Serie
mitspielen zu dürfen - ja eigentlich schon fast gebetelt.

Ich denke der Sender hat Ihm nachgegeben und er konnte somit in einer Nebenrolle mitspielen.

Fazit: Die Gerüchte gibt es schon seit ein paar Jahren (genau weiß ich die Zeit nicht) aber ich denke mal um die 5-6 Jahre müsste es schon her sein.

Aber auch ich lass mich gerne überraschen.

BSG kommt jetzt erst mal neu mit dem jungen Adama (hab ich hier im Forum schon gepostet..)..

Gruß

Michael
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 5620
    • Web-Portfolio
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #16 am: 22. Februar 2011, 09:23:40 »
Fazit: Die Gerüchte gibt es schon seit ein paar Jahren (genau weiß ich die Zeit nicht) aber ich denke mal um die 5-6 Jahre müsste es schon her sein.

Äh - nein. Ich rede nicht von der Hatch-Verfilmung, diese Gerüchte sind recht neu und basieren auf dem überwältigendem Erfolg der neuen BSG-Serie.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1620
    • aufmeineART
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #17 am: 22. Februar 2011, 10:04:58 »
hmmm, Second Coming wäre nicht schlecht gewesen, ist aber IMHO inzwischen überholt/hinfällig...
wäre ja ne Art "Gegen-Galactica" Serie. Andererseits wärs mal wieder ScifFi im TV...

ich hoffe jetzt stark auf "Blood and Chrome" und bete, es möge besser sein als die bisherige neue BSG-Serie... schöne Grundidee, tolle Sets, aber unsägliche Stories und Figuren, da war für mich nach fünf Folgen Schluss  :thumbdown: meine Frau hat deutlich länger ausgehalten, aber dann auch irgendwann aufgegeben. Jetzt ist sie SG-U süchtig  ;D
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1263
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #18 am: 22. Februar 2011, 10:06:52 »
Äh - nein. Ich rede nicht von der Hatch-Verfilmung, diese Gerüchte sind recht neu und basieren auf dem überwältigendem Erfolg der neuen BSG-Serie.

Hmmm, das mag ja sein, aber trotzdem versucht Hatch sich immer wieder mit BSG nach "vorne" zu drängeln.

Also, wenn Du so möchtest, dann ergibt das eine das andere - letztendlich gesehen läuft es aber aufs gleiche hinaus...

Und ob überhaupt ein Sponsor da ist, das wag ich jetzt mal zu bezweifeln. Denn sonst würde die neue Serie mit Adama in jungen Jahren nicht demnächst laufen bzw. produziert werden, sondern Hatch - Verfilmung im Vordergrund stehen.

Aber wie schon gesagt, auch ich lasse mich gerne überraschen  ;) ;)

Im Fernsehen läuft sowieso nur Katastrophales, selbst der Sci-Fi Mittwoch ist abgesetzt - kein Stargate kein BSG
nix mehr.. :motzki:

Also, bitte nicht falsch verstehen, ich bin auch für neue Sci-Fi Serien / Filme offen  :angel:
und ich hoffe auch, dass Hatch mit seiner BSG Geschichte durchkommen wird - allerdings hab ich wie schon gesagt
meine Zweifel.. :dontknow:

Gruß

Michael
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 670
    • The Miniaturegallery
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #19 am: 22. Februar 2011, 10:23:48 »
Jetzt ist sie SG-U süchtig  ;D

Was die Idioten von SciFi ja leider zur 2 Staffel auch schon wieder abgesetzt haben.
Aber ich bin ganz erlich, bei SG-U warte ich seit 1,5 Staffeln darauf, dass es endlich gut wird.
Naja, ne halbe 2. Staffel bleibt uns ja noch.

Aber zurück zum Thema.

Ich weiss nicht, ob ich noch nen Galactica Kinofilm will. Mir hängen inzwischen diese ganzen Neuverfilmungen, Re-tellings und wat nich alles eh ziemlich aus dem Hals raus.  Klar das neue BSG war echt ne Wucht. Bis denen die Luft ausging. Aber langsam wird's mal Zeit für was wirklich Neues.  "Firefly" war son guter Ansatz. Und was ist? Die dummen Bosse setzen es ab, weils denen zu wenig Sex&Crime hatte. Da könnt ich kotzen!

Aber die deutschen Sender sind ja auch nicht besser. Doctor Who wurde ja auch nach ein paar Folgen wieder abgesetzt. Oder "My name is Earl". Ist zwar jetzt kein SciFi, aber mit das beste, was in den letzten Jahren gelaufen ist. Wann lief es dann endlich mal bei uns? Freitags Nachts um 12! Und da war natürlich bald wieder Schluss, weil's um die Zeit eh keiner ansah! Ich weiss schon, warum ich mir sowas im deutschen Fernsehen nicht mehr antue. Mal ganz davon abgesehen, as "Earl" auch leider fast nicht ins Deutsche synchronisierbar ist und dabei alles verloren geht. Das hätte man eh besser mit Untertiteln zeigen sollen. Oder im 2-Kanal-Ton Deutsch/Original.

Es ist doch so, moderne Scifi Serien werden nicht in erster Linie gedreht, um uns einen Gefallen zu tun und spannden Filmabende zu bereiten. Da geht's doch inzwischen eh nur noch im Geld und Einschaltquoten.
Klar, da will ja auch nen ganzer Industriezweig mitfinanziert werden. Kann ich schon verstehen. Aber ich finde, das Gleichgewicht ist da längst flöten gegangen, bei der Geldgier unserer heutigen Gesellschaft.

"Space: Above&Beyond" war auch son trauriges Beispiel. Was für ne geile Serie! Und das aus nach Season! Kotz!

Aber Jammern hat ja leider keinen Zweck.

...if it has a surface, paint it!

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1620
    • aufmeineART
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #20 am: 22. Februar 2011, 10:27:59 »

"Space: Above&Beyond" war auch son trauriges Beispiel. Was für ne geile Serie! Und das aus nach Season! Kotz!


yepp, die war super cool!!!
ja, auf "etwas richtig Neues" warte ich auch sehnsüchtig...
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline rapanzel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 252
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #21 am: 22. Februar 2011, 10:49:58 »
Müsste also im Stil des letzten Films laufen, wobei Hatch und Benedict durch die damaligen Söhne
ausgetauscht worden sind.
Es war doch nur ein Sohn wenn ich mich Recht erinner, und das noch nicht mal Apollo's leiblicher!

Bzgl SPACE ABOVE AND BEYOND, da könnte endlich mal ne RC2 DVD-Box kommen, genau wie von MAX HEADROOM und CAPTAIN POWER AND THE SOLDIERS OF THE FUTURE
« Letzte Änderung: 22. Februar 2011, 10:52:56 von rapanzel »

Offline Art deWhill

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1620
    • aufmeineART
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #22 am: 22. Februar 2011, 10:54:12 »
... von MAX HEADROOM und CAPTAIN POWER AND THE SOLDIERS OF THE FUTURE

ach, da werden Erinnerungen wach   :D
Ad astra und happy painting, Stefan aka "Artie"

Offline whitestar

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1263
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #23 am: 22. Februar 2011, 10:57:25 »
Zitat
Es war doch nur ein Sohn wenn ich mich Recht erinner, und das noch nicht mal Apollo's leiblicher!

Ja stimmt auch wieder - jetzt fällts mir gerade wieder ein, das war "Boxey" ...
"Und der Himmel ist unser Limit"

Offline brushguy

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 670
    • The Miniaturegallery
Re:Galactica-Trailer "The second coming" (Richard Hatch)
« Antwort #24 am: 22. Februar 2011, 11:15:17 »
Naja, Season 2 von Galactica (oder auch Galactica 1980) war ja eh ein großes Verbrechen an der Fangemeinde.
Und ich war damals sogar noch in der Kinofilmverwurstellung des "Piloten" und fand die fliegenden Motorräder cool. Wie peinlich!  :pfeif:
Einzig cool war doch der neue, größer Raider, den sie dafür designed hatten.

Ich fand es ja ne nette Sache, das Hatch in der Neuerzählung dabei war. Aber damit könnte man es auch belassen und sich was wirklich Neuem zuwenden.

...if it has a surface, paint it!