Autor Thema:  indiana jones 1:6 Diorama  (Gelesen 3912 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline azrael

  • Candidate
  • Beiträge: 97
indiana jones 1:6 Diorama
« am: 11. März 2011, 11:50:29 »
ich bin stolzer besitzer einer indiana jones 12 inch figur von sideshow... ja, ich sammel puppen...

ich bin nun schon eine ganze weile am überlegen ein passendes diorama zu bauen.

die entscheidung ist noch nicht gefallen. eine idee ist es im bereich azteken/inka/maya zu bauen.
ich stelle mir eine tempelruine im hintergrund vor die von junglepflanzen überwuchert ist.
das diorama soll später ca. 30X30X30 cm sein.

hat zufällig jemand ahnung ob es vielleicht für dioramenbau teile gibt die ich nutzen könnte.
dachte speziel an teile mit denen man die tempelruine darstellen könnte.
ich konnte bisher nichts passendes finden.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15643
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #1 am: 11. März 2011, 11:56:44 »
Spontan fällt mir nichts ein, aber ich kenne diverse Dios, wo die Modellbauer die Steine selber aus Styro gemacht und dann angemalt haben. Das Zeug lässt sich gut bearbeiten und Du bist absolut frei in der Gestaltung deines Tempels.  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline dizzyfugu

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2979
    • FlickR - Mecha, Anime-Charaktere, anderes...
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #2 am: 11. März 2011, 13:28:25 »
Guck' ggf. auch mal im Zoofachhandel - es gibt ganz gute Aquarien-/Terrariendeko mit Tempeloptik, das könnte als Material von der Stange auch was taugen?

Was auch geht: Gemäuerkorpus aus Styropor und dann mit getrockneten Bohnen verkleiden und mit Gips verfugen. Habe ich mal für einen Wachturm für Fantasy-Zinnfiguren gemacht, und die Optik war mit grauer Farbe erstaunlich gut!

Lichtbringer

  • Gast
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #3 am: 11. März 2011, 13:31:32 »
Styrodur, Jungs, Styrodur - viel besser als Styropor.  ;)

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15643
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #4 am: 11. März 2011, 13:41:55 »
Styrodur, Jungs, Styrodur - viel besser als Styropor.  ;)

Sorry, das Zeugs meinte ich als ich Styro schrieb  ;)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #5 am: 11. März 2011, 13:46:29 »
Ich hab da vll was für dich! Habe mal einige Maya Wandbilder agefertigt, schau mal hier:

http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=284.180

sind eigentlich für 1/20 gedacht, würden aber auch bei 1/6 funktionieren!
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline azrael

  • Candidate
  • Beiträge: 97
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #6 am: 11. März 2011, 23:07:03 »
fatcap... prima, so habe ich mir das vorgestellt. mal sehen was ich draus mache.

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1693
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #7 am: 15. März 2011, 12:05:42 »
Etwas musst du dich noch gedulden, bin gerade am Formen machen für meine Heinrich von Geiger Figur, wenn ich den dann caste mache ich auch ein paar von den Wallpieces mit. Ich schick dir dann eine PM!
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15643
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #8 am: 15. März 2011, 22:16:42 »
Sehr interessant fat, das mit den Heinrich von Geiger Figuren  ;D
Ex nihilo aliquid fit


Offline Lichtmann

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 533
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #9 am: 16. März 2011, 18:41:34 »
mir fällt ein... Modelliermasse.... Pappmasche..... weiter wüßte ich jetzt auch nicht.

Vile erfolg bin auf ergebnisse bzw auf dein dio gespannt  ;)
wer von euch ohne schaffenspause ist, werfe den ersten bausatz!!!

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1894
  • ...where no man has gone before!
Re:indiana jones 1:6 Diorama
« Antwort #10 am: 18. Mai 2011, 13:52:53 »
Hi Azrael

Ich wollt mal fragen, ob aus der Idee was geworden ist? Oder hast Du noch gar nicht angefangen?

Ich würde Dir empfehlen, mit einem leicht bearbeitbaren Material, z.B. Modur (siehe hier) Steinquader zu schneiden und dann quasi mit den Klötzchen einen Tempel-Eingang zu bauen. Zur Deko: Lianen lassen sich gut aus Wurzeln herstellen, geh einfach mal mitm Tupperware in den Wald und hol Dir rohstoff. Wenn Du grad dabei bist, grössere Moosflächen können auch ideal als Gras, Buschzeugs oder kleine Farne dargestellt werden.

Für weitere Pflanzen kannst Du Dir auch überlegen, ob Du mit 1:32er Fotoätz-Teilen arbeiten willst (hier gibts die zu bestellen. Es gibt auch welche in 1:12...  vielleicht findest Du auch noch was grösseres).

Den Tip mit dem Tierladen hast Du ja schon bekommen. Da gibts im Aquarium-Zubehör viele Plastik-Pflanzen, die für den Massstab gut funktionieren werden.

Eine weitere Trumpf-Karte wäre ein selbstgemachter Baum. Dazu gibts hier eine simple und hier eine etwas komplexere Guide oder hier Palmen in ca. Deinem Masstab. ungültigen Link entfernt

Ich würde definitiv auf Fatcaps Angebot eingehen mit den Inka-Platten, die würden super passen.

Du kannst auch Modellier-Masse rel. einfach Schlangen herstellen, die Indi ja so mag :)

Als Dio-Basis, also da wo Indi dann steht, könntest Du so einen Maya-Kalender-Mitbringsel nehmen...  Bei Ebay gibts hier viele interessante Angebote. Im übrigen auch von kleinen Statuen etc.


« Letzte Änderung: 09. Juni 2016, 20:11:25 von Sheriff »