Autor Thema:  [Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz  (Gelesen 54997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« am: 27. April 2011, 16:07:38 »
Schönen Nachmittag zusammen !

Nach langem Hin- und Her hab´ich mich nun auch zu einer Teilnahme an diesem Wettbewerb entschlossen, obwohl ich noch ein Neuling in Eurem Forum bin.

Inspiriert vom "Yellow Contest"-Beitrag des Meisters selbst, wollte ich schon lange mal einen Podracer wie in "Star Wars - Episode 1" im Eigendesign in einer Wüstenumgebung bauen  - und warum soll der nicht blau sein ? Ausgangspunkt für den Bau sind zunächst folgende Bestandteile: Zwei Seifenblasenfläschchen für die Antriebsgondeln und ein uraltes Transformer-Flugzeug-Spiel-Dings das meine Kids vor Jahren mal geschenkt bekommen haben:

 




Davon habe ich kurzerhand das Heckteil abgeschnitten um es eigentlich verkehrt herum als Pod für den Phoxim-Piloten zu verwenden. Die Heckflossen des Fliegers werden dadurch einfach zu nach vorne gerichteten Stabilisationsflügeln. In die Heckausnehmung, wo der Kopf des Transformers versteckt war, soll der Sitz des Piloten hinkommen. Ich habe deshalb zwei Steuergriffe von einer Ü-Ei Mopedlenkstange seitlich montiert und ein paar Greeblies an der Innenseite des Cockpits angebracht:

 



Demnächst geht´s weiter mit dem Pilotensitz und den Antriebsgondeln, kann aber wieder einige Zeit dauern...

Gruß,
El Lobo


Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9576
  • TB 34934
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #1 am: 27. April 2011, 16:19:04 »
Feiner Start, bin gespannt wie es weitergeht....  :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9143
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #2 am: 27. April 2011, 16:52:53 »
Cool! Ein Pod Racer ist ja auch mal ne gute Idee!  :thumbup:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9724
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #3 am: 27. April 2011, 17:01:34 »
Krasse Vorstellung....ich bin gespannt auf die Weiterentwicklung  ;)

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4264
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #4 am: 27. April 2011, 18:29:17 »
Das macht Lust auf mehr! :)
Cheers! Thomas

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8814
  • Strahl Demokratische Republik
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #5 am: 27. April 2011, 21:41:11 »
Jau spannend!
Das Cockpit ist ja erschreckend nah an dem vom kleinen Anni dran - cool!

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15633
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #6 am: 28. April 2011, 15:59:28 »
Sehr schön El Lobo, mal schauen was Du daraus machst. Auf jeden Fall ein spannendes Modell  :thumbup:
Ex nihilo aliquid fit


Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1439
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #7 am: 29. April 2011, 04:51:09 »
Inspiriert vom "Yellow Contest"-Beitrag des Meisters selbst....

ich bin auf jeden fall auch "totally amused"... und wünsche weiterhin gutes gelingen!

gruss
wolfgang

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #8 am: 02. Mai 2011, 12:46:17 »
Buenos Dias, Compadres !

Kleines Update nach dem Wochenende:

Der Pilotensitz stammt aus einem uralten Buck Rogers "Marauder"-Bausatz von Monogram und der Pilot aus einem "German Army Tank Crew"-Set von Tamiya.
Damit wäre auch der Maßstab des Projektes mit 1/35 festgelegt.

Den ursprünglich glatten Sitz hab´ich zunächst mit ein paar Evergreen Halbrundprofilen "weichgepolstert" und mit einem "Überrollbügel" aus einem Ü-Ei sowie einer Panzerklappe aufgepeppt:



Auf der Rückseite, die im oberen Teil noch aus dem Cockpit ragen wird, habe ich noch ein paar Drähte in Spiralfedern aus Feuerzeugen bzw. einem Kugelschreiber
sowie ein paar Greeblies platziert:



Die beiden Drähte links verschwinden hinter dem Sitz unterhalb des Pod-Körpers und können deshalb mit den "offenen Enden" so bleiben:




Außerdem habe ich mir Gedanken über eine Beleuchtung des Antriebs gemacht.
Da ich das ganze Vehikel am Schluß in einem Diorama in möglichst glaubwürdigem "freien Flug" darstellen möchte, will ich die Stromversorgung nicht von außen zuführen,
sondern soll diese "an Bord" sein. Ich habe mir daher in einem Billig-shop ein paar elektrische Teelichter besorgt und mal zerlegt:

 

Schleift man die im Radius etwas herunter passen sie genau in die Antriebsgondeln unter den Schraubverschluß:



Der Schalter dazu wird einfach an der Außenhülle getarnt eingebaut und ich kann nach Entfernern der Schraubkappe jederzeit Batterie wechseln:



Die Schraubkappe hat übrigens inzwischen deshalb keinen "Boden" mehr, weil ich da noch ein paar Spezial-Antriebsdüsen als Einfassung für die LEDs einbauen möchte.
Mehr davon aber erst das nächste Mal.

Hasta luego !

El Lobo







Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9576
  • TB 34934
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #9 am: 02. Mai 2011, 12:48:34 »
Coole Idee mit dem Flackerlicht...
Smooth is easy, easy is fast.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15633
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #10 am: 02. Mai 2011, 13:15:57 »
Ja super   :)
Der Sitz und der Pilot gehen in die richtige Richtung  :thumbup:
Ex nihilo aliquid fit


Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9143
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #11 am: 02. Mai 2011, 13:40:01 »
Kommt kuhl! Weiter so!
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1439
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #12 am: 04. Mai 2011, 04:48:12 »
das wird bestimmt ein klasse "phlitzer"...

gruss
wolfgang

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #13 am: 05. Mai 2011, 11:31:04 »
Hola, Companeros !

Vielen Dank für Eure positiven Kommentare - die haben mich gut motiviert und so hab´ich wieder ein kleines update zu bieten:

Die Hecksektion des Pods hat einen "Motorblock" erhalten, der später von außen durch eine entsprechende Abdeckung zum Teil sichtbar sein soll:



Natürlich stellte sich auch mir (genau wie in Wolfgang Bittermanns Baubericht) die Frage - wozu einen Motor im Pod, der doch sowieso gezogen wird ?



Technisch könnte man es ja so erklären:  Da die Antriebsgondeln eigentlich nur aus einer großen Turbine mit möglichst viel Schub bestehen und nur für den Antrieb zuständig sind,
muß die Energie für die "Rebulsorspulen" (alle Teile schweben ja am Start, ohne daß schon "Gas" gegeben wird) und die Energiekupplung zwischen den Gondeln ja woanders herkommen.
Der Motor im Pod sorgt also über die Zugkabelschläuche für die entsprechende Energieversorgung.   :evil5:

 

Modellbautechnisch gibt´s natürlich eine andere Erklärung:  Es schaut einfach viel cooler aus !   ;)  ;D


Außerdem hab´ich schon mal die Halterungen für die Zugkabel aus 1/72 er - Haubitzenteilen, einem Stück Kabelbinder (geriffeltes Teil) und einem Bügel aus der Scratchbox zusammengeklebt:





Als nächstes kommen dann die erwähnten Antriebsdüsen dran (die sind wirklich was ganz spezielles   ;)  )

"Mehr, wenn Ihr mich wiederseht , Ihr müßt unbedingt kucken, wie´s weitergeht..."


Gruß,

El Lobo    




  
« Letzte Änderung: 06. Mai 2011, 13:39:45 von El Lobo »

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9576
  • TB 34934
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #14 am: 05. Mai 2011, 11:34:01 »
Bin schon ganz arg gespannt... bisher siehts super aus....  :thumbup: :thumbup:
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9143
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #15 am: 05. Mai 2011, 11:57:37 »
Hola hoppsassa! Das sieht schon mal gut aus. Bin gespannt wie´s erst mit Farbe wirkt.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #16 am: 05. Mai 2011, 13:15:45 »
Geil zu sehen, was Du alles für Teile im Podracer verbaust :)    ...ich glaub ich seh Teile aus einem Feuerzeug...
 :thumbup: :thumbup:

Hast Du Dir schon Gedanken gemacht, wie und ob Du eine Energie-Kopplung machst?  ???
Dort hackts meiner Meinung nach bei den meisten Modellen, die ich bisher vom Pod gesehen habe...


von: http://sites.google.com/site/incrediblefruit/podracer.jpg


von: http://1.bp.blogspot.com/_DjuUb0xcKGM/TK0Jybp4aZI/AAAAAAAACK0/3cPHxDyzg68/s1600/07.jpg

Auch der wunderschöne Pod von Wolfgang Bittermann hier im Forum schaffts nicht ganz das so darzustellen, wie's im Original ist...

von: http://www.phoxim.de/wb_yellow_podracer/wb_yellow_podracer.html


Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #17 am: 05. Mai 2011, 14:02:15 »
Hast Du Dir schon Gedanken gemacht, wie und ob Du eine Energie-Kopplung machst?  ???
Dort hackts meiner Meinung nach bei den meisten Modellen, die ich bisher vom Pod gesehen habe...

Tja, Gortona, das ist mit Sicherheit der kniffligste Punkt.   :-\
 
Ich möchte noch dazu den Podracer möglichst frei von sichtbaren Stützstreben "fliegend" darstellen.
Das bedeutet, daß die Energie-Kupplung auch "funktionieren" soll, also beide Antriebsturbinen wirklich verbunden sind.

Unter diesem Aspekt finde ich Wolfgang´s Lösung sehr gut - ich hätte zwischen den gebogenen Drähten nur einen stabilen Draht mit eingezogen, der dann beide Turbinen halten kann.
"Wie im Original" ist sowieso fast unmöglich, da müßte ich schon meine Turbinen als Faradaysche Käfige bauen und an die Starkstromleitung hängen....  ;D

Hast Du vielleicht eine brauchbare Idee dazu ?

Gruß,  

El Lobo  

  

« Letzte Änderung: 05. Mai 2011, 15:04:02 von El Lobo »

Offline AngryAngel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 342
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #18 am: 05. Mai 2011, 14:38:05 »
Es gibt doch diese Plasmascheiben. Gibt es sowas auch als Röhre?

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #19 am: 05. Mai 2011, 14:53:57 »
Einzige Idee, die ich dazu hätte hab ich nicht dazu geschrieben, da die Gondeln schon ziemlich fertig aussehen. Die Idee wäre transpartente, pinke Teile zu nehmen, analog den oberen zwei Beispielen, die ich gepostet habe, die dann aber von innen (also aus den Pod's raus) zu beläuchten, ev. zweifarbig, die beide flackern, eins in der Farbe der Kupplung (muss ja nicht immer pink sein ^^) und ein weisses. Da aber dies vermutlich auch schnell mal wie ein Spielzeug aussieht, wenn der Effekt nicht geil rüber kommt, ist es vermutlich die beste Variante, wie's Wolfgang gemacht hat...

Lol... ich hab mal, nur interesshalber n bissl gegoogelt bezüglich "Lichtbogen" und bin auf eine witzige Diskussion gestossen (und NEIN, in echt würd Dir wahrscheinlich das ganze Modell schmelzen, bevor auch nur einer drauf schauen konnte ^^)


Offline AngryAngel

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 342
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #20 am: 05. Mai 2011, 15:12:15 »
Ganz krasse Idee: dünne Röhrchen mit Neongefärbter Flüssigkeit und ne kleine Pumpe dran.

Online Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9576
  • TB 34934
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #21 am: 05. Mai 2011, 15:16:35 »
Oder ein paar Zünder aus nem Piezo-Feuerzug.
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1905
  • ...where no man has gone before!
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #22 am: 05. Mai 2011, 17:36:30 »
Mit LEUCHTFARBE kriegt man auch nette Effekte hin...

lol wird ja immer wilder der Energie-Kopplungs-Auftrag :D

Wie wärs mit Leuchtfarbe und indirekter UV-Beleuchtung aus dem Boden, die versenkt ist, nicht sichtbar und genau den bereich der Kuplung von schräg vorne mit UV Licht bestrahlt?  ^^
Das mit der Flüssigkeitszirkulation halte ich zwar für eine sehr spannende Idee für ein SF-Modell jedoch nicht zur "realistischen" Darstellung einer Energie-Kupplung....

Je länger man drüber nachdenkt, desto genialer wirkt Wolfgangs Gitarren-Saiten-Idee :D

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8814
  • Strahl Demokratische Republik
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #23 am: 05. Mai 2011, 19:49:54 »
Sehr vielversprechender Bau 8)

Offline phoxim

  • Herrscher der Sülznasen
  • Administrator
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1439
  • IRON MODELER 2010 CHAMPION
    • Phoxim`s Science Fiction Modellbau FanZine
Re:[Eig04 BB] Phoxim Pod´s Blitz
« Antwort #24 am: 05. Mai 2011, 20:17:16 »
transpartente Teile zu nehmen, die dann aber von innen (also aus den Pod's raus) zu beleuchten, ev. zweifarbig, die beide flackern, eins in der Farbe der Kupplung ....

über diese lösung habe ich damals auch nachgedacht. war mir aber zu dem zeitpunkt zu zeitaufwändig. es gab ja auch eine deadline zu dem "yellow contest". aber die idee gefällt mir nach wie vor. ich dachte damals an LWLs, die man ähnlich verdreht wie meine drähte, zwischen die düsen installieren müsste.... ob und wieviel flackerlicht dann da noch durchkommt, bleibt zu klären.
probiert`s halt mal aus... ;D

gruss
wolfgang