Autor Thema:  A.I. Einheit TT-3 "Hudora"  (Gelesen 29200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #50 am: 20. Mai 2011, 22:24:43 »
Ich frage mich dann nur, warum der " Startermotor " zu sehen ist und der eigendliche Generator nicht ? Macht keinen Sinn. Bei einem Hot Rod sieht man ja auch den Motor und nicht den Anlasser.... meine Denkensweise  ;)

Aber du wirst das schon alles irgendwie schön verpacken.... hoffe ich mal

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #51 am: 20. Mai 2011, 22:33:48 »
Macht keinen Sinn.


Ganz und garnet, aber ich zitiere hier mal andere Ma.K.isten "Es sieht cool aus!" Der Generator würde in meinen Augen dagegen langweilig wirken und das geht mal garnet. ;D Zumal es ja ein durchgängig laufender Motor ist und nicht nur irgendwas starten soll. Aber vom logischen her wäre somit eine effizientere Kühlung gewährleistet, als wenn der Motor in dem Gehäuse sitzen würde! ;)

Mit dem verpacken schauen wir aber noch! Aber etwas kommt bestimmt noch hinzu!

@ Lynx : Danke für deine Worte! Das mit dem aufliegen hoffe ich mit dem abtrennen an den grünen Linien zu erreichen. Das würde aber erst morgen passieren so das heute nichts mehr kommen würde in der richtung.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #52 am: 20. Mai 2011, 22:37:47 »

 Das würde aber erst morgen passieren so das heute nichts mehr kommen würde in der richtung.


Gruß Olli, der Plastiker


Jetzt aber vorran hier......nicht immer nur ein Teil pro Tag.....da schlafen meine Füße ein bei dem Tempo  :evil6: .Ich will wissen wie es wird und zwar zz.

 ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #53 am: 20. Mai 2011, 22:42:52 »
nicht immer nur ein Teil pro Tag


Das ist definitiv mehr als bei anderen! :evil6: Aber wenn es an die Farbe geht, dann könnt es wieder zum Bilderrausch kommen!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15667
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #54 am: 20. Mai 2011, 23:29:36 »
Mein Favorit  :)



Das ist definitiv mehr als bei anderen! :evil6:

Stimmt  ;D

Ex nihilo aliquid fit


Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8785
  • Strahl Demokratische Republik
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #55 am: 21. Mai 2011, 10:39:48 »
Das ist definitiv mehr als bei anderen! :evil6:

 :0 :pfeif: :-[ :P ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #56 am: 21. Mai 2011, 21:12:37 »
@ ZbV3000Germany : Ja das wäre auch mein Favorit, aber ích war so frech und habe gesägt! :evil6: Mehr dazu weiter unten...

@ struschie : Ja halt Dich mal ran! ;D ;D ;D

So ich bringe mal neue Bilder mit!

Da wäre einmal das bekannte Objekt diesmal schon ein wenig gekürzt!





Und da mir das nicht so recht zusagen mag, warum auch immer habe ich heute am Nachmittag mal flott ne Alternative erschaffen!






Beim Nissan stört mich zum größten Teil immer noch die Höhe und ich möchte die Linie der Grundform des Modells nicht mit einer hochgezogenen Wulst versauen. Daher der Gedanke eine Alternative zu schaffen die komplett aus Resten besteht und nicht direkt als Motor erkannt wird, aber dennoch einer ist!
Dafür habe ich diverse Greeblies verwendet, unter anderem Flugzeuge, Panzer, Gundam, Star Wars und Auto´s. Der neue ist nun etwa genauso breit wie der Nissan, aber und das ist mir wichtig nur noch halb so hoch!

Na was meint Ihr nun zu den Teilen???


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8785
  • Strahl Demokratische Republik
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #57 am: 21. Mai 2011, 21:19:07 »
Kommt gut!
:thumbup:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #58 am: 21. Mai 2011, 21:23:17 »
Kommt gut!
:thumbup:

Was, der alte modifizierte Motor oder das neue heut entstandene?

Ach ja, der Bau des neuen Blocks hat mich rein Arbeitszeitlich eine Stunde gekostet! Dazu kam noch eine halbe Stunde Greeblies gucken und aussuchen. Alles in allem 1,5 Stunden.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #59 am: 21. Mai 2011, 21:43:35 »
Jetzt aber mal vorran....da müssen noch Greeblies druff und Rohrleitungen und sowas  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #60 am: 21. Mai 2011, 21:49:21 »
@ dasRoy : Nö Greeblies nicht mehr! Ist außer der Vorderseite komplett greeblisiert! Rohre folgen noch, diese werden später mit Ausnahme der Abgasanlage ins innere laufen. Dafür werde ich wieder mal mit Lot und Kupferlitze arbeiten, das es recht gut zu biegen ist und auch Fromstabil bleibt. Aber ruhig Blut das kommt nun als nächster Schritt bei mir.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #61 am: 21. Mai 2011, 21:59:17 »
Lass knacken Olli.... die Form wird immer besser.....und der Motor war eine gute Lösung  ;)

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4356
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #62 am: 21. Mai 2011, 22:27:42 »
Jo, der gescratchte Motor ist viel besser als der von der Reisschüssel! ;D
Cheers! Thomas

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15667
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #63 am: 21. Mai 2011, 23:11:22 »
IMHO, nimm den scratch Motor  :)
Ex nihilo aliquid fit


Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #64 am: 21. Mai 2011, 23:31:09 »
Also war mein Tageswerk sinnvoll und ich werde dann mal fleissig weitermachen. Morgen werden dann mal Lotzinn- und Kupferlitzenrohre gebastelt! Also bleibt dran, morgen gibt es wieder was zu schauen!
Dann mach ich auch direkt mal ein paar Detailbilder vom neuen Motor mit für euch!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1886
  • ...where no man has gone before!
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #65 am: 22. Mai 2011, 06:23:08 »
Das selbst gemachte Teil sieht top aus. Viel besser als der Nissan-Motor.  :thumbup: :thumbup:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8254
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #66 am: 22. Mai 2011, 12:32:39 »
Jungs danke erstmal für das Feedback! Ich war fleissig und daher gibbet heute mal ein frühes Update, damit Ihr was zu gucken habt und ganz besonders @ dasRoy nicht wieder nach Bildern geschrien wird! :evil6:

Zuerst also der versprochene Motor!











Und dann das ganze auf der Hudora






Wie ihr seht sind die Verrohrungen auch schon dran und verklebt. Habe aber auf Kupfer verzichtet und 1mm sowie 2mm Lot stattdessen genommen. Der Fächerkrümmer entstand frei Schnauze und ich finde das passt! Endstück also Schalldämpfer ist aus einer Kunststoffkuliendkappe entstanden und das kleine Endrohr stammt aus der Grabbelkiste. Der Endschalldämpfer bekommt natürlich noch ein Stück Sheet als Halter zur Hudora spendiert, da werd ich noch schauen wie ich den genau machen werde!

Die 2 dicken Leitungen vom Motor in die Hudora hinein stellen die Kraftstoffleitungen dar! Der Rest am Block ist rein optisch, soll ja wie immer cool ausschauen!

So und nun dürft Ihr wieder eine volle Breitseite abfeuern! ;D ;D ;D



Gruß Olli, der Plastiker

Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8785
  • Strahl Demokratische Republik
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #67 am: 22. Mai 2011, 12:52:30 »
Der Krümmer rockt!
Woraus ist der?

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #68 am: 22. Mai 2011, 12:57:17 »
Peng...peng....peng.....ich schreie nicht nach Bildern....ich versuche dich nur zu motivieren dran zu bleiben  ;)

Sieht goilomat aus  :thumbup: .....das wird was richtig schickes!!!

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4356
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #69 am: 22. Mai 2011, 13:06:42 »
Geiler Krümmer!  :thumbup:
Cheers! Thomas

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15667
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #70 am: 22. Mai 2011, 13:33:42 »
Schließe mich an, der Krümmer ist Hammer und verwandelt das ganze Modell nochmals deutlich  8)
Ex nihilo aliquid fit


Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #71 am: 22. Mai 2011, 16:30:56 »


... ich frag' mich die ganze Zeit über, wo denn der Pilot sitzt...  ???  :dontknow:


Und ich dachte das wird sowas wie ein Suchdroide wie bei Empire strikes back....tztztz....so kann man sich täuschen  :dontknow:

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15667
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #72 am: 22. Mai 2011, 17:44:15 »
Pilot  ???
Habe ich da was überlesen?  :-\
Ex nihilo aliquid fit


Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 9765
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #73 am: 22. Mai 2011, 18:19:36 »
Torsten....nicht an Katzenschwänze denke....lesen wäre besser !!!! ;D ;D ;D

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15667
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #74 am: 22. Mai 2011, 18:23:39 »
Torsten....nicht an Katzenschwänze denke....lesen wäre besser !!!! ;D ;D ;D

Nun ja, wie man sieht sind die richtig für mich, weil es sich nämlich um eine A. I. Einheit handelt und die ist IMHO ohne Pilot  ;)

Aber lies selbst:

Wie der Titel schon verrät wird meine Tischtennisballkreation eine A.I. Einheit werden, ob nun als Aufklärer oder ob es doch eine kämpfende Einheit wird ist noch nicht klar.

Gruß Olli, der Plastiker
Ex nihilo aliquid fit