Autor Thema:  A.I. Einheit TT-3 "Hudora"  (Gelesen 34057 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1618
  • ...where no man has gone before!
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #50 am: 22. Mai 2011, 06:23:08 »
Das selbst gemachte Teil sieht top aus. Viel besser als der Nissan-Motor.  :thumbup: :thumbup:

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #51 am: 22. Mai 2011, 12:32:39 »
Jungs danke erstmal für das Feedback! Ich war fleissig und daher gibbet heute mal ein frühes Update, damit Ihr was zu gucken habt und ganz besonders @ dasRoy nicht wieder nach Bildern geschrien wird! :evil6:

Zuerst also der versprochene Motor!











Und dann das ganze auf der Hudora






Wie ihr seht sind die Verrohrungen auch schon dran und verklebt. Habe aber auf Kupfer verzichtet und 1mm sowie 2mm Lot stattdessen genommen. Der Fächerkrümmer entstand frei Schnauze und ich finde das passt! Endstück also Schalldämpfer ist aus einer Kunststoffkuliendkappe entstanden und das kleine Endrohr stammt aus der Grabbelkiste. Der Endschalldämpfer bekommt natürlich noch ein Stück Sheet als Halter zur Hudora spendiert, da werd ich noch schauen wie ich den genau machen werde!

Die 2 dicken Leitungen vom Motor in die Hudora hinein stellen die Kraftstoffleitungen dar! Der Rest am Block ist rein optisch, soll ja wie immer cool ausschauen!

So und nun dürft Ihr wieder eine volle Breitseite abfeuern! ;D ;D ;D



Gruß Olli, der Plastiker

Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #52 am: 22. Mai 2011, 12:52:30 »
Der Krümmer rockt!
Woraus ist der?

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #53 am: 22. Mai 2011, 12:57:17 »
Peng...peng....peng.....ich schreie nicht nach Bildern....ich versuche dich nur zu motivieren dran zu bleiben  ;)

Sieht goilomat aus  :thumbup: .....das wird was richtig schickes!!!

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3892
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #54 am: 22. Mai 2011, 13:06:42 »
Geiler Krümmer!  :thumbup:
Cheers! Thomas

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #55 am: 22. Mai 2011, 16:30:56 »


... ich frag' mich die ganze Zeit über, wo denn der Pilot sitzt...  ???  :dontknow:


Und ich dachte das wird sowas wie ein Suchdroide wie bei Empire strikes back....tztztz....so kann man sich täuschen  :dontknow:

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #56 am: 22. Mai 2011, 18:19:36 »
Torsten....nicht an Katzenschwänze denke....lesen wäre besser !!!! ;D ;D ;D

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #57 am: 22. Mai 2011, 18:35:17 »
okeks.... ;)

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #58 am: 22. Mai 2011, 20:49:47 »
Die dunkle Macht verwirrung stiften kann in deinen kleinen Gehirnzellen....böse sowas ist  :angel:

 ;D ;D ;D

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #59 am: 22. Mai 2011, 21:27:23 »
Wir müssen mal im Virenscanner "Hackervirus " einprogramieren, dann würde sich hier wohl ein Name aus der Liste in Luft auflösen  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #60 am: 22. Mai 2011, 21:40:28 »
Na das freut mich jetzt aber tierisch! Beim Krümmer sowie dem Endtopf hatte ich, obwohl optisch cool, das Gefühl das Ihr das mit der Breitseite abschießt! Da es ja kein eigentlicher Ma.K. Bestandteil ist. aber es erinnert grob an die Abgasanlagen der Panzer aus dem 1.WK und auch derer Anfang des 2.WK, wo die Schalldämpfer und Abgasöffnungen noch teils auf dem Rumpfrücken installiert waren.

Der Krümmer rockt! Woraus ist der?

Aus 2mm Lotzinn ohne Flußmittel! Habe hier noch ne Rolle mit einigen Metern drauf und für Rohre ein gutes Material da leichter zu biegen als Alu oder Kupferlitze!

Peng...peng....peng.....ich schreie nicht nach Bildern....ich versuche dich nur zu motivieren dran zu bleiben  ;)

Ist Dir gelungen! ;) Habe aktuell auch einen Superdrive was die Hudora angeht.

:o OH - hier tut sich was !
... ich frag' mich die ganze Zeit über, wo denn der Pilot sitzt...  ???  :dontknow:

Ja das tut es Klaus! Aber das Rätsel um den Piloten wurde ja schon gelöst! ;D
Zu deiner Antennenaussage folgendes...
Eine Großantenne hat die Hudora ja nun schon. Diese wird im Stil wie man sie häufig an Militärfahrzeugen sieht diagonal nach hinten gebogen und gespannt dargestellt. Sensoren folgen in Form eines Turmartigenaufbaus ähnlich wie beim Ma.K. Dollhouse. Daneben wird es einen zweiten Turm mit Defensivbewaffnung, tendiere hier zu Maschinengewehren, geben.


So damit wäre der Motor nun geschafft und ich grübel nun nach wie man die link Seite hinten noch sinnvoll greeblisieren kann! Mir schwebt da was längliches in der Form buckeliges Teil vor, worin ich den Tankstutzen einlassen möchte. Immerhin muß unser Motor ja rauchen können. :evil6: Aber auch Wartungsklappen müssen in Form von gravuren ja noch erzeugt werden. Also garnicht so simpel das alles glaubwürdig, gleichzeitig auch cool darstellen zu können.

Danach folgt dann auch mal wieder ein wenig Mittelteilformung und auch die beiden Türme müssen angegangen werden, wofür ich hier schon ein Opfer habe. Dem Ducatibausatz lag auch ein Fahrer in 1/12 bei welcher weder gut noch schlecht ist, aber der Helm eignet sich sehr gut um die Grundform für einen der beiden Türme abzugeben! Der zweite Turm muß dann entweder aus anderen Resten oder komplett scratch entstehen bzw modelliert werden.


aber mehr dazu wenn es soweit ist!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1067
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #61 am: 23. Mai 2011, 14:43:12 »
Hi plastiker, geht ja schön vorran bei dir! Zu der Hudora an sich kann ich noch nichts sagen, da ich ehrlich gesagt, noch nicht wirklich sehe wo die Reise hingehen wird, deine gezeigte Handwerkliche Arbeit aber ist spitze!  :thumbup:
Wirst du am Grundkörper noch modelieren zwischen den beiden Teilen? Da könnte man eine schönen organischen Schwung hinkneten!
Da der Motor wohl das Hinterteil ist erschliesst sich mir das die Hudora der länge nach schwebt? In dem Fall würden Sensoren an der Schnauze ( ähnlich Apache?) bestimmt cool aussehen! Hast du etwas in der Art wie Schubdüsen geplant?

Grüße!
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #62 am: 23. Mai 2011, 21:15:42 »
Bin gespannt  :)

Ich wie immer auch, denn der Motor hat ja schon wieder sehr gut gezeigt, das nicht alles gut ist was man so an Ideen hat! ;)

O.k. Jetzt kann ich mir auch allmählich ein Bild davon machen  :)  8)

Das ist gut. :)

@ Fatcap : Danke für die Blumen. Modelliert wird diesesmal mehr auf der linken Seite, wollte es ja wieder Asymetrisch haben wie immer. Daher werde ich rechts evtl noch mit Greeblies was machen, ohne dort modellieren zu müssen.
Ja die Hudora wird der Länge nach schweben und dort wo der Motor sitzt ist nun auch definitiv hinten. Die Sensoren werden ja in Turmartigen Gebilden sein, ebenso die Waffen. Schubdüsen sind nicht vorgesehen, da der TT-Ball zum einen das Antigrav erzeugt und auch gleichzeitig die Bewegung simulieren soll. Ähnlich wie der Audi in "I,Robot", nur das es dort Attrappen waren, wie man recht gut am Ende sehen konnte.



So da nun einige sicherlich denken "Hä, wie fundtioniert das denn ?", sage ich einfach ähnlich wie W-Lan! :evil6: Aber erklären kann ich es nicht, da müssen wir bis zum Jahr 2882 und später warten! ;D


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #63 am: 23. Mai 2011, 21:24:43 »
......müssen wir bis zum Jahr 2882 und später warten! ;D





Ich hab Zeit..........in 5 Minuten könnte das aber fertig sein  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #64 am: 23. Mai 2011, 21:31:54 »
@ dasRoy : Das ist ja wie auf Arbeit hier. ;D ;D ;D Aber das mit der Jahreszahl war mehr auf das erklären des Funtionsprinzip der Antigrav/Fortbewegungseinheit TT-Ball bezogen!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #65 am: 23. Mai 2011, 21:44:39 »
Fühl dich nicht gedrängt.....aber mach jetzt mal keine Pausen....das muß feddisch werden  :evil6: ......soviel zum Thema Arbeit  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #66 am: 24. Mai 2011, 20:29:18 »
Fühl dich nicht gedrängt.....aber mach jetzt mal keine Pausen....das muß feddisch werden  :evil6: ......soviel zum Thema Arbeit  ;D ;D ;D

Na gestern hab ich mir doch eine gegönnt! ;D aber heute geht es noch ein bissel weiter damit morgen mal wieder ein paar Bilder folgen können! ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #67 am: 26. Mai 2011, 20:28:28 »
@ Zbv3000Germany : Na Bilder gehören zu einem BB dazu und da muß ich mich ehrlich gesagt auch oft für aufrappeln. ;) Aber bisher habe ich wegen Foto´s machen noch bei keinem Projekt die Lust verloren!


So endlich ein Updät, aber nur ein kleines!

Habe linksseitig begonnen zu modellieren, ist natrülich nicht fertig, da kommen noch 1-2 Durchgänge drauf. Habe aber schon wieder ne Idee was ich links machen kann, so das dort nicht nur Form ist sondern auch Funktion! Ich werde meiner Aufklärungs-A.I. einfach ein paar Nebelwerfer spendieren, das hat mir bei der Mel schon gefallen und neben der kleinen Bewaffnung hat die Einheit dann auch noch was zum Defensivschutz!





Die Bleistiftstriche sind nur damit ich die Fehlstellen nicht aus dem Auge verliere, habe also keine Modelliertechnische Bedeutung!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #68 am: 27. Mai 2011, 21:33:14 »
Hm faule Bande oder habt ihr das erste Milliput nur übersehen? Na macht nix, schieb ich nochmal Milliput, diesesmal auf der gegenüber liegenden Seite nach!

Auch hier ist eine erste Schicht drauf, dieses muß ich aber noch beischleifen und das recht massiv, da ich beim modellieren nicht hundertprozentig die Form der linke Seite getroffen habe! Aber es wird noch angeglichen.




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline struschie

  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 7615
  • Strahl Demokratische Republik
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #69 am: 27. Mai 2011, 21:51:17 »
na wird doch! schön rund :)

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #70 am: 27. Mai 2011, 22:00:21 »
Colani hätte da jetzt nen schnittigen LKW draus gemacht  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #71 am: 27. Mai 2011, 22:03:52 »
Colani hätte da jetzt nen schnittigen LKW draus gemacht  ;D ;D ;D

Ich bin aber Olli, der Plastiker und mache keinen schnittigen LKW´s! :nein: Ich mach nur schnittige Hudora´s! :evil6: :evil6: :evil6:

@ struschie : Ja rund wird er, aber ist noch ein bissel Weg zum Ziel! Die Nebelbecher brauchen noch eine Art Montagearm, die Türme für Waffen und Sensoren fehlen noch, das wird das Bild nochmal ändern. ;)



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #72 am: 27. Mai 2011, 22:08:31 »
Wir werden noch sehen was draus wird  ;)

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #73 am: 27. Mai 2011, 22:13:38 »
@ dasRoy : Alles mögliche nur kein LKW! :nein: :nein: :nein:

Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8318
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #74 am: 27. Mai 2011, 22:15:15 »
Ich kann dir da ein paar nette Reifen drunter basteln, wenn du magst  :fucyc:

 ;D ;D ;D