Autor Thema:  A.I. Einheit TT-3 "Hudora"  (Gelesen 33533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eisenkralle

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1188
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #75 am: 28. Mai 2011, 01:22:55 »
genau  ;) Reifen !!! Reifen !!!  ;D ;D ;D

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #76 am: 28. Mai 2011, 08:38:50 »
genau  ;) Reifen !!! Reifen !!!  ;D ;D ;D

 :thumbup:  ;D ;D ;D

Offline Fatcap

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1067
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #77 am: 28. Mai 2011, 17:39:47 »
Bloß keine Reifen!  :evil6:
Sieht cool aus Olli, bin gespannt wie das später mit Bewaffnung etc. kommen wird! 8)
andreasbutzbach.jimdo.com

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #78 am: 28. Mai 2011, 18:13:55 »
Der bekommt jetzt Reifen...ob er will oder nicht!!! Stefan und ich haben beschlossen das das cool sein wird  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #79 am: 28. Mai 2011, 22:00:45 »
So für alle Freunde der rollenden Fraktion habe ich eine wichtige News!


Es wird keine Reifen geben!!! :nein: :nein: :nein:

@ fatcap : Das hätte ich auch nie getan, da das Konzept so nicht passt. ;) Freut mich das Dir die Hudora bisher gefällt. Heute gibt es natürlich mal ein Updät...


Womit wir schon beim Thema sind!

Milliput ist nun an den Seitenflächen drauf und auch bis auf kleinere Ungenauigkeiten schon verschliffen. Duch das Röhrchen auf der rechten Seite ergibt sich beim modellieren schon eine Asymetrie wie man in der Frontaufnahme gut erkennen kann. Dennoch habe ich mit ausnahme dieser Stelle versucht den Frontpart optisch auf eine gleiche Linie zu bringen was ich recht gut gelungen finde.

Dazu erstmal die Bilder...






Dann habe ich im Baubericht zum Gerät 10 in den Ma.K. inspirierten Modellen eine Radarschüsel gesehen. Naja wollt nun deswegen keinen ganzen Kit erwerben und habe kurzerhand was gescratcht/basht! Heraus kam eine ungewöhnliche Radarschüssel. ;D



Der Fuß stammt von einem Rammbügel eines alten Steckbausatzmodells eines Geländewagens, der Löffel sollte ja soweit geläufig sein und der Teil zum Datenbündeln ist ein Bremsgriff der Ducati! Da dieser gebogen ist wirkt es auf dem Bild so als wäre der Knubbel am Endstück auér mittig, ist er im Original aber nicht! Das Sheet wird noch ein wenig verfeinert damit es nicht so flach wirkt.

So und zu guter Letzt noch ein Startbild des ersten Turmes! Es handelt sich um einen Teil des Antriebsegments der Sea Venom. dieses ist schon teil gesägt, aber da wird noch einiges passieren. Dieser Turm wird den Sensorturm! Wobei ich schon überlegt habe aufgrund der 2 seitlichen Auswüchse den Waffen und Sensorturm in einem unterzubringen! Mal schaue und drüber grübeln!


So und nun heißt es wieder Feuer frei auf die Hudora und lasst hören was Ihr davon haltet!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #80 am: 28. Mai 2011, 23:33:30 »
Upps da ist mir altem Schussel doch glatt ein Bild durch die Lappen gegangen!

Also hier Turm Nummer 1




Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #81 am: 28. Mai 2011, 23:36:24 »
Reifen???  ;D ;D ;D........Räder???  ;D ;D ;D..............Niederquerschnitt???  ......................Kettenabtrieb .....bitte bitte bitte  ;D ;D ;D


Spaß


Die Schüssel kommt gut rüber...muß man erst mal auf nen Löffel kommen  ;)

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #82 am: 28. Mai 2011, 23:41:47 »
...muß man erst mal auf nen Löffel kommen  ;)


Kam auch erst spät drauf, dabei ist der Löffel neben dem TT-Ball und der Yakultflasche einer der Grundbauteile in Ma.K.! ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #83 am: 28. Mai 2011, 23:51:23 »
Ich muß da erst mal hinter kommen....wird wohl ein wenig dauern. Bis dahin werde ich dich wohl noch ein wenig ärgern müssen  ;)

 ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #84 am: 29. Mai 2011, 09:52:44 »
Aus welchen Bausatz ist das Teil  ???

Olli, du könntest 2 Löffelhälften zusammenkleben, womit du eine elliptische Radarschüssel-Form hättest

Klaus schau mal in diesen Bericht von mir >>> http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=2340.msg61818#msg61818! Es ist das Teil was im Rumpf vor der Turbine sitzt und da es a) nicht mehr zu sehen ist nach der Montage und ich b) es eh nicht verwenden wollte, habe ich es kurzerhand zwecks entfremdet!

Die Idee mit den Löffelhälften hat was. Merke ich mir für ein künftiges Projekt definitiv! Hier würde die Schüssel aber dann einfach zu groß werden. ;)

@ dasRoy : Kein Problem, ich werde mich jederzeit revanchieren! :evil6:


So aktuell sitz ich an meinem Turm und spiele einige Ideen durch! Vorallem für die Turmaufhängung muß ich eine gute Lösung finden, denn der Turm hat eine glatte Fläche während der Bug der Hudora eine recht starke Wölbung hat. Also ist noch viel zu tun...


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #85 am: 29. Mai 2011, 19:44:47 »
........ und vor allem, dass es keine Reifen gibt  ;D


Ignorant.....auf die Reifen kommt es an  :P

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #86 am: 29. Mai 2011, 19:49:12 »
Ein MaK der nicht auf schnellen Fuß ist, ist eigendlich ein toter MaK....ist das Gesetz der Physik  ;D ;D ;D

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #87 am: 29. Mai 2011, 20:10:31 »
Bei Rad kann man sich aber fast sicher sein  :P

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #88 am: 29. Mai 2011, 20:48:20 »
Och @ dasRoy willste schon wieder Räder verkaufen? Also wirklich, ich brauch die net daher überlasse ich alle Räder Dir! :evil6:

@ Darkmoon : JA aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! ;) Denk doch das es noch kleinere gibt, aber ich habe keine und wüßte aus dem Stehgreif auch keinen wo ich welche beziehen könnte!

@ ZbV3000Germany : Na dann hoffe ich das es Dir gleich immer noch gefallen wird! ;)


So weiter geht es und zwar diesmal richtig heftig! Ich habe den Turm mal soweit zusammen, teils nur gesteckt teils schon in kleineren Gruppen verklebt! Am Turm fehlt noch der linke Teil sprich die Sensoren, aber ich denke wenn das so fix wie die Waffe geht, dann habe ich das auch flott zusammen. An der gesamten Hudora fehlt dann noch die Peitschenantennenhalterung, Der Auswuchs links wo ich die Nebelbecher installieren möchte und kleinere Arbeiten.

So dann machen wir mal einen Walkaround um meine Hudora!












Im Detail habe ich die Waffe aus den Komponenten des Gouf Flight Type (Gatling) und Resten eines anderen Gundam´s gestrickt. Am Turm, wenn man das in dem Fall so nennen kann, habe ich eine Aussparung gesägt worin dieses Teil hineingesetzt ist. Der Drehbereich des Turms liegt bei ca 100°!

Hinten habe ich noch von einem Abrahms Kettentriebrad einen Teil ausgesägt und leicht schräg eingeklebt. Das ist nun unser Tankstutzen! :evil6: Sieht soweit schonmal gut aus, wenn auch ohne Wölbung!

Um das Rätsel der Fahrhaltung der Hudora zu lüften, empfehle ich Bild 2 anzuschauen!



Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #89 am: 29. Mai 2011, 21:02:12 »
Für einen Haushaltsroboter sieht das schon echt klasse aus. Mir gefallen diese Formen  :thumbup:




Schneeketten hätte ich noch im Angebot .......interesse???

 ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #90 am: 29. Mai 2011, 21:09:53 »
Schneeketten hätte ich noch im Angebot .......interesse???

 ;D ;D ;D

Da würde ich Panzerketten bevorzugen aber nicht am meiner Hudora!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #91 am: 29. Mai 2011, 22:36:19 »
...vielleicht bei Gelegenheit eine Vorderansicht für mich


Ähm Bild 1 zeigt die Hudora doch in vorderansicht oder nur die Gatling an sich? Wäre kein Problem da morgen nochmal Bilder nachzureichen von!
Freut mich aber das ich Dich alten Ma.K.inisten mit meiner Arbeit so positiv erreiche, denn ich habe bisher noch keine Fanarbeit gesehen die in diese Richtung geht! Oder ich habe es nur übersehen. ;)

Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #92 am: 29. Mai 2011, 22:48:30 »
Der Fuß war als erster da....erfand man das Rad, wars wunderbar.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #93 am: 29. Mai 2011, 22:49:08 »
@ ZbV3000Germany : Kein Problem! Ich mache vom Turm aber noch seperate Bilder damit man das ganze auch mal in größer sieht.


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #94 am: 29. Mai 2011, 23:11:27 »
Du hast dich an dem FLIGHT TYPE vergriffen  :motzki:  ;D

Ja Dir zuliebe hätte ich das besser ein paar xxxx als Platzhalter hinmachen sollen! Mir gefiel der gute nach dem auspacken so garnicht mehr, so das die Teile immer mal in einem Projekt enden oder als Maltestteile herhalten müssen! Die Optionsparts sind natürlich Klasse, aber bei Ma.K. darf es auch mal grobschlächtiger zugehen, so das die Originalkitteile ausreichen.


@ all : In Klaus Post sieht man sehr schön wie lang die Gat im Original war. Ich habe das hintere Stück einfach 3mm hinter der 2ten Manschette geköpft und es in den Passteil eingesetzt.

Ohne Opfer kein Sieg  ;D

Wahre Worte! ;)


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #95 am: 29. Mai 2011, 23:24:20 »
Woher bekomme ich diese Zubehörsachen für die Gatlings?? Einen Link biddeschöööön  :notworthy:

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #96 am: 30. Mai 2011, 16:28:24 »
Danke !

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #97 am: 30. Mai 2011, 18:42:57 »
Ich glaub....ich muß da mal was bestellen  ;D ;D ;D

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6686
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #98 am: 30. Mai 2011, 20:36:16 »
Sieht klasse aus, Olli!  :thumbup:

Grade wollte ich noch nach dem Pilotensitz fragen, ist ja aber ne A.I. - Einheit...  ;)


Gut das Du aufgepasst hast! ;D Freue mich aber das Dir das Projekt bisher gefällt!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline dasRoy

  • Scratchbuiltseuchengefahr Nr.1
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8317
  • Geilomat ist..... die Umschreibung meiner Kinder !
Re:A.I. Einheit TT-3 "Hudora"
« Antwort #99 am: 30. Mai 2011, 21:33:13 »
Besten Dank der Herr....  :thumbup: