Autor Thema:  Triceratops 1:87  (Gelesen 4631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Triceratops 1:87
« am: 12. Juni 2011, 21:08:12 »
Nabend,

noch einen Bereich, den ich für mich entdeckt habe, Dinosaurier  ;D

Zum Teil gibt es sehr schöne Modelle in 1:72. Aber das ist natürlich der falsche Maßstab für mich, also bleibt nur eins: Schrumpfen!  :D

Erstes Modell, ein Triceratops in 1:72 wurde mittels Benzinschrumpfung auf 1:87 gebracht:



Abguss nur mal testhalber gemacht, um die Größenunterschiede zu sehen, deshalb auch nicht komplett. Der Tricerartops soll dann irgendwann zusammen mit einem Stegosaurus, welcher in 1:72 meiner Meinung nach etwas klein ausgefallen ist und deshalb auch als 1:87 durchgeht, in einem kleinen urzeitlichen Diorama Platz finden. Wie gesagt, irgendwann mal  :pfeif:

Nightbreezer
« Letzte Änderung: 12. Juni 2011, 21:43:20 von Nightbreezer »
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline hannesstrohkopp

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 279
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #1 am: 12. Juni 2011, 21:22:14 »
juhu!! triceratops - mein lieblings-saurier !  :laugh:

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #2 am: 12. Juni 2011, 21:23:19 »
Interessant,Interessant.Bin gespannt,wie und wann es weiter geht.
Aber ein kleines ABER gibt es.Stegosaurus und Triceratops lebten nicht im gleichen Zeitalter.
Nur wissenschaftlich gesehen. :)
Gruß,Achim

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8368
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #3 am: 12. Juni 2011, 21:24:13 »
Also es gibt ja fast nichts was Du nicht schrumpfst! ;D Finde deine Idee aber gut, denn gerade die größeren bis großen Dinsaurier, denke gerade an solche wie den Brachiosaurus wären in 1/87 doch wesentlich Platzsparender!


Gruß Olli, der Plastiker
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #4 am: 12. Juni 2011, 21:27:45 »
Interessant,Interessant.Bin gespannt,wie und wann es weiter geht.
Aber ein kleines ABER gibt es.Stegosaurus und Triceratops lebten nicht im gleichen Zeitalter.
Nur wissenschaftlich gesehen. :)
Gruß,Achim

Hmm, und der T-Rex wohl dann auch wieder in einem anderen? Dann bleibt mir noch Plan B: Das ganze als eine Art Jurrasic Park zu machen...

Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #5 am: 12. Juni 2011, 21:44:42 »
T-Rex und Triceratops lebten in der späten Kreidezeit
und der Stegosaurus im Jura.
Aber als Jurassic Park gehts durch

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #6 am: 12. Juni 2011, 23:12:58 »
Ja,Nightbreezer.
Mach mal weiter mit dem Triceratops.
Vielleicht kann man da ne ganze Herde machen,in verschiedene Stellungen
und zwei angreifende T-Rex.

Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #7 am: 13. Juni 2011, 00:34:26 »
Mal ehrlich, Nightbreezer:

Mit deiner SCHRUMPFEREI könntest du dich ohne weiteres selbstständig machen...

Allein hier im Forum hättest du schon einen festen Kundenstamm  ;)  :)

Wenn dann alle nur noch in "meinen Maßstab" bauern würde, wär ich gleich dabei  ;)

Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #8 am: 13. Juni 2011, 00:35:54 »
Ja,Nightbreezer.
Mach mal weiter mit dem Triceratops.
Vielleicht kann man da ne ganze Herde machen,in verschiedene Stellungen
und zwei angreifende T-Rex.


Die Idee mit der Herde schwirrt mir schon durch den Kopf. Man könnte die Triceratops auch noch in der Größe etwas varieren...

Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #9 am: 13. Juni 2011, 14:27:19 »
Wie schnell kannst du eine Herde den herstellen?
Hast du auch den T-Rex dazu?
Ich hätte da schon mal Lust an den Projekt. ;)

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15690
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #10 am: 13. Juni 2011, 16:41:30 »
Wieder mal ein tolles Projekt Night  :thumbup:
Ex nihilo aliquid fit


Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #11 am: 13. Juni 2011, 17:44:28 »
Allerdings hatte ich auch schon  H0 Modelle von Herpa/Roco mit 1:100 GUNDAM Modellen kombiniert  :D

Ich weiß :-)

Wie schnell kannst du eine Herde den herstellen?
Hast du auch den T-Rex dazu?
Ich hätte da schon mal Lust an den Projekt. ;)

Gute Frage, keine Ahnung. Zeit ist relativ...
T-Rex hab ich noch nicht, werd ihn mir aber irgendwann sicherlich noch holen.

Wieder mal ein tolles Projekt Night  :thumbup:

Danke :-)

Nightbreezer

Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline Achim

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 233
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #12 am: 13. Juni 2011, 17:50:33 »
Also,ich würde mit dem T-Rex nicht zu lange warten.
Die sind beim Urzeitshop recht schnell ausverkauft.
Man müßte dann ja auch die Körperhaltung beim Rex und den Triceratops verändern.
Aber das ist das kleinste Problem

Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #13 am: 14. Juni 2011, 16:05:52 »
Also,ich würde mit dem T-Rex nicht zu lange warten.
Die sind beim Urzeitshop recht schnell ausverkauft.
Man müßte dann ja auch die Körperhaltung beim Rex und den Triceratops verändern.
Aber das ist das kleinste Problem

Ich weiß, vorallem der Triceratops ist immer recht schnell ausverkauft, hab den erst beim 3. Versuch bekommen.

Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #14 am: 14. Juni 2011, 18:58:27 »
So,

der erste Triceratops in 1:87 ist abgegossen. An manchen Stellen muss noch etwas Magic-Sculpt hin, ansonsten bin ich aber recht zufrieden damit:







Und hier noch mit dem besagten Stegosaurus:



Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15690
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #15 am: 15. Juni 2011, 10:35:05 »
Super Nightbreezer  :thumbup:

Ich finde Dinos einfach nur  8)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1008
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #16 am: 15. Juni 2011, 19:48:31 »
Im vergleich zum Wolf wirken die Dinos irgendwie mikrig.
Kann mir aber auch nur so vorkommen  ;D
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!


Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #17 am: 15. Juni 2011, 20:29:36 »
Das schreit regelrecht nach BEMALUNG  ;)  ;D

Da hast du recht  ;D

Super Nightbreezer  :thumbup:

Ich finde Dinos einfach nur  8)

Danke  :)

Im vergleich zum Wolf wirken die Dinos irgendwie mikrig.
Kann mir aber auch nur so vorkommen  ;D

Denke das täuscht, ich stell mal ein Bild mit einem Preiserlein rein.

Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15690
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #18 am: 17. Juni 2011, 23:06:48 »
Wieviel machst Du eigentlich davon?  :)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #19 am: 18. Juni 2011, 01:33:53 »
Wieviel machst Du eigentlich davon?  :)

Noch keinen Plan, ich dacht vielleicht so an 5 Stück, muss schauen, wie sich die Körperhaltung verändern lässt. In der Herde sollen ja nicht alle gleich aussehen.

Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15690
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #20 am: 18. Juni 2011, 23:28:28 »
Das sieht bestimmt super aus, wenn man eine ganze Herde darstellt, bin auf die Bilder gespannt  8)
Ex nihilo aliquid fit


Offline Nightbreezer

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 690
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #21 am: 21. Juni 2011, 19:08:51 »
Nabend,

wie angekündigt, ein Bild mit einem Preiserlein als Vergleich. Die Viecher waren ganz schöne Brocken  ;D



Nightbreezer
Projekte in 1:87:

MaK Falke http://www.phoxim.de/forum/index.php?topic=36.0
MaK Sturmkä

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15690
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #22 am: 21. Juni 2011, 21:51:17 »
In der Tat, der Mann geht ihm besser aus dem Weg  ;D
Ex nihilo aliquid fit


Offline Starkiller

  • Dead Snow Winner
  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1008
Re:Triceratops 1:87
« Antwort #23 am: 10. Juli 2011, 19:16:16 »
Ja doch, jetzt mit der Figur kommt die Größe gleich beeindruckender rüber.
Je größer der Dachschaden, umso schöner ist der Blick auf den Himmel!