Autor Thema:  Cygnus Defender  (Gelesen 3009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nova3025

  • Candidate
  • Beiträge: 72
Cygnus Defender
« am: 10. Juli 2011, 16:28:29 »
Hallo habe das Modell der Cygnus . Gibt es Decals mit dem Schiffsnamen irgendwo zu erwerben ? Goggle hat leider kein Ergebinss erbracht.
« Letzte Änderung: 23. Februar 2012, 12:32:10 von ZbV3000Germany »
Das Regiment ist mein Zuhaus,der Preis des Ruhmes hoch....

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4002
Re:Cygnus Defender
« Antwort #1 am: 10. Juli 2011, 17:54:00 »
cool das teil das is das beste bsg fan design das es giebt  es passt sich so stimmig ein  das is  hammer

was Kostas ding?  und is es passend zum moebius  maßstab?
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline nova3025

  • Candidate
  • Beiträge: 72
Re:Cygnus Defender
« Antwort #2 am: 10. Juli 2011, 21:23:11 »
Hallo
Das Schiff ist im Maßstab 1 : 3700 wie die Pegasus. Es kostet 22 US Doller und ist von BamBam .Hier der Link:
http://www.bambammodelproductions.com/blog/cygnus-heavy-escort-ship/
Das Regiment ist mein Zuhaus,der Preis des Ruhmes hoch....

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4002
Re:Cygnus Defender
« Antwort #3 am: 10. Juli 2011, 22:12:00 »
schade muss ich selebr eine  scratchen
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline nova3025

  • Candidate
  • Beiträge: 72
Re:Cygnus Defender
« Antwort #4 am: 10. Juli 2011, 22:52:52 »
wieso schade ?Ist doch garnicht mal teuer bei dem Dollerkurs.
Das Regiment ist mein Zuhaus,der Preis des Ruhmes hoch....

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4002
Re:Cygnus Defender
« Antwort #5 am: 10. Juli 2011, 22:54:13 »
es geht um den maßstab  ich wolte einen für meine atlantia  die möebius teile sidn ja 1:4105
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline nova3025

  • Candidate
  • Beiträge: 72
Re:Cygnus Defender
« Antwort #6 am: 10. Juli 2011, 23:17:17 »
Achso , ja dann ist das Escort zu groß.
Das Regiment ist mein Zuhaus,der Preis des Ruhmes hoch....

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4002
Re:Cygnus Defender
« Antwort #7 am: 10. Juli 2011, 23:37:16 »
backstep hat damals als er die entworfen hat  die geschütze gleich groß gemacht wie die der galactica  wenn man dann das als grund lage nimt und noch das was von der lande bucht herrau steht is sie in 1:4105 ca 8 cm breit
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline nova3025

  • Candidate
  • Beiträge: 72
Re:Cygnus Defender
« Antwort #8 am: 10. Juli 2011, 23:50:45 »
Diese Platten hatte ich weggelassen , das sie nicht gut gegossen waren und weil sie mir eh nicht gefallen haben.Die Geschütze habe ich von TimeSlip Creations genommen , sie sind zwar in 1/4105 aber sie passen am besten zu dem Schiff.Jetzt fehlt nur noch der Name.
Das Regiment ist mein Zuhaus,der Preis des Ruhmes hoch....

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2227
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Cygnus Defender
« Antwort #9 am: 11. Juli 2011, 00:05:23 »
Die Cygnus hatte auch gebaut, naja, ich habe nicht groß geachtet was ich daraus macht, aber decals habe selbst gedruckt wimre


Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4002
Re:Cygnus Defender
« Antwort #10 am: 11. Juli 2011, 00:19:48 »
Diese Platten hatte ich weggelassen , das sie nicht gut gegossen waren und weil sie mir eh nicht gefallen haben.Die Geschütze habe ich von TimeSlip Creations genommen , sie sind zwar in 1/4105 aber sie passen am besten zu dem Schiff.Jetzt fehlt nur noch der Name.

er hat damals die gleiche art genommen wie  die gal hat  also die die du nun verbaut hast  wenn man die 1:4105 er geschütze die du verbaut hast nu  in relation nimt zu  dem modell  is das ding eher 1:4105  als 1:3700  wenn man eben als vorrausetzung backsteps aussage nimt das die geschütze die gleichen wie die der gal sind
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4002
Re:Cygnus Defender
« Antwort #11 am: 11. Juli 2011, 00:31:16 »
wieso schade ?Ist doch garnicht mal teuer bei dem Dollerkurs.
naja bei nem teil das in nen luftpolster umschlag past  26$ porto zu bezahlen  bei nem waren wert von 22$ und dann noch 19% mehrwert auf den gesamt betrag  im schlimmsten fall is  nich wirklich billig und wie ich finde rechnet sich sowas dan ganz und garnicht
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2227
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Cygnus Defender
« Antwort #12 am: 11. Juli 2011, 09:57:00 »
Warenwert unter 22 € man zahlt kein MwSt. Egal was die Versandkosten sind.

Offline Hyony

  • Vollnudel
  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 365
  • No. 24601
    • Chaotic Throne
Re:Cygnus Defender
« Antwort #13 am: 11. Juli 2011, 12:01:01 »
Warenwert unter 22 € man zahlt kein MwSt. Egal was die Versandkosten sind.

Stimmt auch nicht mehr, die Zollbeamten (zumindest in Ludwigshafen) haben den Auftrag bekommen die Versandkosten mit einzuberechnen ~_~

Wobei ich auch schon über 22€ lag und nichts bezahlen musste, glaube die machen das auch nach Lust und Laune xD

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2227
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Cygnus Defender
« Antwort #14 am: 11. Juli 2011, 12:17:47 »
Stimmt auch nicht mehr, die Zollbeamten (zumindest in Ludwigshafen) haben den Auftrag bekommen die Versandkosten mit einzuberechnen ~_~

Natürlich stimmt es, letzte Woche habe mich geweigert zu bezahlen, ein Beamte hat sein ZollBuch rausgeholt und nochmals gelesen. Zwei Beamten haben mitgelesen und mir recht gegeben.
Warenwert war es 21€ plus ~9€ Versandkosten




Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Vize Admiral
  • **
  • Beiträge: 9629
  • TB 34934
Re:Cygnus Defender
« Antwort #15 am: 11. Juli 2011, 12:27:31 »
Also, bei meinen Importen (damals in Deutschland) wurde auch der Gesamtpreis inkl. Porto als Berechnungsgrundlage genutzt.

Aber die Diskussion wollte ich nicht, hatte im Vorfeld noch ganz andere, teils sehr lebhafte, Gespräche. Ging entfernt ums WaffG. War ein grosser Spass.

Mannmann... war noch 2 Tage mit Kopfschüteln beschäftigt..... mannmann.....
Smooth is easy, easy is fast.

Offline nova3025

  • Candidate
  • Beiträge: 72
Re:Cygnus Defender
« Antwort #16 am: 11. Juli 2011, 12:31:25 »
@cosmic
Kannst du mir bitte Decals Drucken und zukommen lassen?
Das Regiment ist mein Zuhaus,der Preis des Ruhmes hoch....

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2227
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re:Cygnus Defender
« Antwort #17 am: 12. Juli 2011, 10:21:24 »
Der Warenwert muss extra ausgewiesen sein, wenn der Gesamtbetrag auf der Rechnung steht dann versteht Zoll keinen Spass.

Sorry nova,

habe kein Decalpapier mehr, inzwischen lasse meine Decals von JBOT (hat auch Galactica decals) oder Rob (acreationmodels) drucken.

Offline nova3025

  • Candidate
  • Beiträge: 72
Re:Cygnus Defender
« Antwort #18 am: 04. Januar 2012, 21:03:12 »
So nach sehr langen warten sind endlich die Decals übers große Wasser gekommen und
das Schiff kann sich zur Galactica einreihen.

Das Regiment ist mein Zuhaus,der Preis des Ruhmes hoch....

Offline DocRaven

  • DER ANWERBER!!!
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 4002
Re:Cygnus Defender
« Antwort #19 am: 21. Januar 2012, 13:45:13 »
grummel alle haben tolle cygnus kits nur ich net  :cussing: :motzki: :angry0:
" Manchmal Mögen meine Kommentare oder Kritiken dem einen oder anderen an einigen Stellen etwas brüsk oder „pampig“ erscheinen, ist aber nie böse gemeint. Ich möchten nur Fehlinterpretationen von diplomatischeren Formulierungen vermeiden und gehen daher lieber den direkten und unmissverständlichen Weg.  "