Autor Thema:  Star Wars von Dragon Models  (Gelesen 25672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3020
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #25 am: 18. Dezember 2015, 12:28:43 »
Stimme Marco voll zu. Ein schöner B-Wing in 1:48, das wäre schon was... Oder die Nebulon-B...

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4737
    • Web-Portfolio
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #26 am: 18. Dezember 2015, 13:17:37 »
Ja, genau! Oder mal ein Mon-Cal Kreuzer.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline ClassicMonsters

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 328
    • Phantastischer Modellbau
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #27 am: 29. Dezember 2015, 10:45:36 »
Neu auf Dragon Models FB Seite.

Zitat
(c) Dragon Models

Offline VicFan

  • Candidate
  • Beiträge: 83
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #28 am: 29. Dezember 2015, 11:42:35 »
Oh der schaut sexy aus.. aber sicherlich schweineteuer-.-

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3982
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #29 am: 30. Dezember 2015, 00:01:26 »
Hier noch mehr Bilder vom AT-AT und der Box Art

http://www.gunjap.net/site/?p=289472
Cheers! Thomas

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4737
    • Web-Portfolio
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #30 am: 30. Dezember 2015, 08:12:14 »
Auf diversen US-Websiten geistert ein Preis von rund 900,- US-$ für das Modell herum!  :o :o :o

Das wäre seeeeehr heftig!
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline ClassicMonsters

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 328
    • Phantastischer Modellbau
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #31 am: 30. Dezember 2015, 08:58:00 »
 :o :motzki: Die Spinnen....

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5890
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #32 am: 30. Dezember 2015, 09:04:49 »
Na ja warten wir mal ab. was kommt.  :0
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 863
    • Hobbyworld
Re:
« Antwort #33 am: 30. Dezember 2015, 09:29:47 »
900 wäre arg übertrieben. Um die Hälfte bekommt man ja einen studioscale at-at Bausatz aus resin. Und der fine molds Falke hat auch bei weitem nicht soviel gekostet, bei über 900 teilen.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Vize Admiral
  • ****
  • Beiträge: 9142
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #34 am: 30. Dezember 2015, 10:32:55 »
Klingt nach einem durchaus angemessenen Preis, ist halt nicht jedermanns Sache soviel auszugeben, damit wird er aber auch nicht so inflationär überall rumstehen  :evil6:
Ex nihilo aliquid fit

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3982
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #35 am: 30. Dezember 2015, 16:00:28 »
Wie bitte??? Ich hab ja mit viel gerechnet, aber bestimmt nicht mit 900,--...

Ich muss unbedingt Bilder mit Grössenvergleich vom echten Modell (und nicht dem 3D Print) sehen, bevor ich die Kohle raushaue.

Cheers! Thomas

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 863
    • Hobbyworld
Re:
« Antwort #36 am: 30. Dezember 2015, 19:48:15 »
900 sollen angemessen für einen plastikbausatz sein?

Sorry aber das versteh ich nicht.

Sollten sie tatsächlich soviel verlangen, werden sie wohl keinen verkaufen.

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Vize Admiral
  • ****
  • Beiträge: 9142
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:
« Antwort #37 am: 30. Dezember 2015, 19:51:03 »
Sollten sie tatsächlich soviel verlangen, werden sie wohl keinen verkaufen.

Angeblich sogar noch mehr, und ich bin mir sicher das sich dafür Kunden finden  ;)
Ex nihilo aliquid fit

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 863
    • Hobbyworld
Re:
« Antwort #38 am: 30. Dezember 2015, 20:33:02 »
Viele werdens wohl nicht sein, dafür ist 1:35 ein zu ungewöhnlicher Maßstab für star wars.

Find ich halt :-D

Offline ClassicMonsters

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 328
    • Phantastischer Modellbau
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #39 am: 30. Dezember 2015, 20:40:42 »
Zitat
Angeblich sogar noch mehr, und ich bin mir sicher das sich dafür Kunden finden  Zwinkernd

Denke das werden größtenteils die Kartonsammler, die nur Hamstern, und seit Äonen kein Kleber und Pinsel in der Hand hatten, sein.

VG Bernd

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Vize Admiral
  • ****
  • Beiträge: 9142
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #40 am: 30. Dezember 2015, 21:51:22 »
Sicherlich auch die Sammler, aber wo ist der Unterschied zu den vielen, die es jetzt auch schon so machen?  :dontknow: ;)
Und wo steht das es Bausätze und keine Fertigmodelle für den Preis sind?

Und man kann 1:35 mit vielen anderem kombinieren, wenn es keinen Kundenkreis dafür geben würde, dann würde es auch nicht die Modelle von Dragon geben. Mal abgesehen davon, dass es auch wieder ein Lizenzproblem geben könnte, aber mal abwarten  ;)
Ex nihilo aliquid fit

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3982
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #41 am: 30. Dezember 2015, 23:12:06 »
Hm, was hat damals eigentlich die Dora in 1:35 gekostet?
Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4131
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #42 am: 31. Dezember 2015, 01:21:51 »
Ist das eine rhetorisxhe Frage?

Wenn nicht, dann waren das wohl so um die 600,- für das ca zwei Meter Plastikgesxhütz.
Gruß, René 

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 863
    • Hobbyworld
Re:
« Antwort #43 am: 31. Dezember 2015, 08:41:38 »
Laut Modellbau König liegt die dora bei 619 Euro.

Sind aber auch über 3000 Teile

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 3982
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #44 am: 31. Dezember 2015, 11:58:33 »
Nein, das war keine rhetorische Frage. Ich dachte der Vergleich würde ungefähr passen.
Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4131
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #45 am: 31. Dezember 2015, 12:25:44 »
Ja, der Vergleich passt. Das wären dann ca 825€ für den AT-AT.
Gruß, René 

Offline pirx

  • Globaler Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2429
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #46 am: 31. Dezember 2015, 13:23:56 »

Für mich sieht das immer noch so aus, als ob jedes Bein gleich ist, eine Form und nicht beweglich.  :-\

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Vize Admiral
  • ****
  • Beiträge: 9142
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #47 am: 31. Dezember 2015, 13:55:54 »
Den Eindruck hatte ich auch pirx, von daher würde ich den Preis auch als passend empfinden, es ist ein Fertigteil, kein Bausatz, was IMHO ganz gut zu der Produktpalette passen würde
Ex nihilo aliquid fit

Offline Goose

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 863
    • Hobbyworld
Re:AW: Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #48 am: 31. Dezember 2015, 16:55:58 »
Ja, der Vergleich passt. Das wären dann ca 825€ für den AT-AT.

Check ich gerade nicht :-D kannst du mir diese Rechnung mal erklären

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Vize Admiral
  • ****
  • Beiträge: 9142
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:AW: Re:Star Wars von Dragon Models
« Antwort #49 am: 31. Dezember 2015, 18:06:19 »
Check ich gerade nicht :-D kannst du mir diese Rechnung mal erklären

$900 = 825€
Ex nihilo aliquid fit