Autor Thema: Ma.K. inspiriert Zyklop  (Gelesen 15728 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Ma.K. inspiriert Re:Zyklop
« Antwort #25 am: 21. Dezember 2015, 20:37:15 »
 :)
Super. Ich taste mich schrittweise voran. Im Moment scheine ich auf dem richtigen Weg zu sein.

Je größer das Modell, desto unglaubwürdiger wird das OSL. 1/35 ist da schon grenzwertig finde ich. Daher versuche ich, mich etwas zurückzuhalten. Die erste Skizze orange/blau war etwas grob ;D

Die Lasuren sind viel einfacher zu händeln, wenn man etwas Trocknungsverzögerer in die Farbe mischt. Der Drying Retarder von Vallejo ist ein Gel. Die Farbe bleibt dadurch fest und verliert gleichzeitig an Pigmentdichte. Die Lasuren/Farbfilter funktionieren damit wie das klassische Ölfiltern auf Panzern. Auftupfen und mit einem leicht feuchten Pinsel verblenden.

https://www.youtube.com/watch?app=desktop&persist_app=1&v=v3BGQaPoQiQ

Gruß, René 

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:Zyklop
« Antwort #26 am: 23. Februar 2016, 14:56:22 »
Zeit um etwas auf meinem To Do Regal aufzuräumen.

Ich habe über die Rückseite eine Lasur in warmem orange gelegt.


Heller will ich nicht mehr werden, ab jetzt wird schattiert.

Die Grundfarbe und die schattierte Vorderseite habe ich mit einem mittleren olivgrün miteinander verbunden.



Verbucht das bitte als angewandte Theorie. Das ist ein reines Ausprobieren.
Gruß, René 

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15637
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Zyklop
« Antwort #27 am: 23. Februar 2016, 15:27:06 »
Schaut auf jeden Fall spannend aus  :thumbup:
Ex nihilo aliquid fit


Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Zyklop
« Antwort #28 am: 23. Februar 2016, 17:29:40 »
Fieses Finish 👍
Wirst du an den Schuhen noch die Schläuche ergänzen?

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:Zyklop
« Antwort #29 am: 23. Februar 2016, 17:53:53 »
Danke euch.  :)

Ich musste grad mal nach Bildern vom Original suchen. Ich glaube in dem Bausatz waren gar keine weiteren Schläuche drin. Ich mach mir dann einfach welche mit dem Tube Tool. Danke dir für den Hinweis.
Gruß, René 

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2209
  • Acetonfreund
Re:Zyklop
« Antwort #30 am: 23. Februar 2016, 18:38:07 »
Ich finde dieses Experiment sehr  8). Bisher kommt es mMn schon mal ganz gut in die richtige Richtung. Bin schon sehr gespannt, ob die Illusion gelingt...
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Bass-T

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 651
Re:Zyklop
« Antwort #31 am: 24. Februar 2016, 06:14:54 »
Schön, dass es hier weiter geht 👍🏻
Karma is a funny thing!

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4478
  • bashin is passion
Re:Zyklop
« Antwort #32 am: 24. Juni 2016, 18:53:52 »
Habe gerade im Leopard Thread gelesen, dass es im Ma.K. Universum schon einen Kyklopen gibt. Genauso wie mein Umbau hier (vor der kleinen Namensveränderung K->Z)
Warum sagt denn da keiner was?  :laugh: Zufälle gibts...
Gruß, René 

Offline struschie

  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8812
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Zyklop
« Antwort #33 am: 24. Juni 2016, 20:57:14 »
Weil Kow nicht auf Lin.K. hören konnte, der mich via SMS fragte ob Kyklob oder Zyklob. Deswegen ist es eben nicht das gleiche 😝

Offline TWN

  • Slow Hand Builder
  • Administrator
  • Fleet Admiral
  • ****
  • Beiträge: 15637
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWNs Sammlung
Re:Zyklop
« Antwort #34 am: 26. Juni 2016, 08:41:38 »
Passt mal wieder, fragen und dann doch alles besser wissen  :thumbdown: :(

Als damals S.F.3.D zu Ma.K. wurde, und das mMn vor allem durch den "Druck" der Fans, da war Kow mal sehr zugänglich, mit dem wieder zunehmenden Erfolg wurden aber Fans zunehmend verschlissen und eine gefühlte Arroganz machte sich breit. Sehr schade und traurig, aber gut, besser BTT  :(
Ex nihilo aliquid fit