Autor Thema:  3D Drucker, welches Material?  (Gelesen 2267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Azzellas

  • Freshman
  • Beiträge: 34
3D Drucker, welches Material?
« am: 20. März 2016, 13:47:37 »
Hallo zusammen,

Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir einen 3d Drucker zu kaufen. Fände es cool Grundgerüste von Modellen drucken zu können. Ein Traum wäre z.b. die NCC Normandy. Natürlich muss dann noch viel im Nachgang gemacht werden. Schleifen, Details etc da die Drucker ja nicht allmächtig sind  :)
3D Modellierung ist eher kein Problem. Habe früher mit Blender Waffen für Skyrim erstellt etc.
Letztens wollte ich eine Base für ein Nachtlicht drucken lassen. Eigentlich nur ein Kasten mit den Maßen 30x10x5 cm mit einem 3mm breiten und 24cm langem Schlitz für das Plexiglas drin. 3mm Wandstärke und aus Einzelteilen zum zusammen stecken.Alles als Platten modelliert. Das günstigste Angebot war bei knapp 200€...

Frage ist nun. Hat von Euch schon jemand einen 3D Drucker und geht so etwas überhaupt praktikabel? Wenn ja reicht es wenn ich PLA drucken kann oder muss es ABS sein? Der Drucker von Dremel gefällt mir da er auch in allem Tests sehr gute Noten auf die Druckqualität bekommen hat. Der kann aber nur PLA. Man wird im Internet erschlagen mit Infos und dachte mir ein Modellbauer kann mir die Fragen besser beantworten. Mich interessiert ihn erster Linie ob PLA steif genug ist und auch in ein paar Jahren noch die Form hält. Man hört da ja einiges, von alles kaputt in 1 Jahr bis keinerlei Probleme...

Danke schon mal vorab.

Flo

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Administrator
  • Commodore
  • ****
  • Beiträge: 4581
    • Web-Portfolio
Re:3D Drucker, welches Material?
« Antwort #1 am: 20. März 2016, 15:28:52 »
Zu den Materialfragen kann ich leider nichts sagen, aber wenn Du etwas aus Platten machen möchtest - z.B. auch Spantengerüste für Scratchbauten - dann nutze doch einen Laserservice wie z.B. http://www.formulor.de

Das ist weitaus günstiger.

---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline Azzellas

  • Freshman
  • Beiträge: 34
Re:3D Drucker, welches Material?
« Antwort #2 am: 20. März 2016, 15:44:39 »
Für mein aktuelles Projekt ist das ne Idee. Danke  :thumbup:

Offline Azzellas

  • Freshman
  • Beiträge: 34
Re:3D Drucker, welches Material?
« Antwort #3 am: 25. März 2016, 00:21:31 »
Ein Freund von mir hat sich nen 3D Drucker gekauft der PLA Drucken kann.

Hat hier jemand Erfahrung mit der Weiterverarbeitung von PLA? Kann man das ohne Probleme kleben, lackieren, schleifen etc?

Gruß,
Flo