Autor Thema:  Kitbash Cargoschiff O`Bannon  (Gelesen 4761 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 965
Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« am: 23. März 2016, 09:53:19 »
Prefix ergänzt  :evil5:

vor einiger Zeit konnte ich eine Sammlung von Japanischen Bausätzen der Ideon Space Runaway Serie aufkaufen darunter war auch die Garowa-Zan und mir war klar das ich das Teil umbauen werde ;D


das Unterteil passt genau an die obere Hälfte und mit einem Abguss eines der Teile aus dem Bausatz wurde die Lücke verschlossen






jetzt sah es schon mal nicht schlecht aus aber das Schiff ist noch viel zu flach,also erst ein mal mit Platten eine Ebene schaffen




nach einigen rumprobieren habe ich mich entschlossen ein 1/144 Space Shuttle bei den die obere Hälfte entfernt wurde zu verwenden
beim anpassen ist mir die Idee gekommen das „Shuttle“ mit dem Heck nach vorn anzukleben und dadurch hatte ich gleich wo sonnst die Triebwerke sitzen eine Öffnung als Ladeluke
danach wurde noch mehrere Teile aus dem Kit zum gestalten der Form verwendet
die Raskolnikov ist für mich wieder ein gutes Beispiel das sich erst beim Bau sich alles entwickelt








nun habe ich noch einige Parts aus der Ersatzteilkiste verbaut






beste Grüße
Jörg

« Letzte Änderung: 04. November 2016, 18:57:35 von joeydee »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4515
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #1 am: 23. März 2016, 10:04:43 »
Cooles Ausgangsmodell  :thumbup:
Sieht gut aus bisher.

Und du benutzt die gleichen Profifeilen wie ich   :laugh: :thumbup:
Gruß, René 

Offline Badsmile

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 589
  • Insomnia blackbelt
    • putty down!
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #2 am: 23. März 2016, 10:32:26 »
Guten Start hingelegt, ich bleibe gespannt und verfolge den Thread. :thumbup: :thumbup:
Cheers, Mati

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3026
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #3 am: 23. März 2016, 11:53:31 »
Sieht aus wie eine Mischung zwischen den Transportern aus "V" (das Original) und dem Flattop-Ship. Gefällt mir, besonders die Darth-Vader-TIE-Teile und das Shuttle-Teil.  :thumbup:

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 634
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #4 am: 23. März 2016, 18:43:14 »
Könnte was draus werden. Sieht bis jetzt gut aus.

Der Schatten

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6562
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #5 am: 23. März 2016, 19:18:08 »
Sieht sehr Gut aus Jörg.  :thumbup:
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 965
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #6 am: 24. März 2016, 08:54:44 »
danke euch allen für die Rückmeldung und es freut mich das der „konzeptlose“ Bau gefällt
viel wird sich allerdings am Grunddesign nicht mehr ändern,hier und da noch ein kleines Teil und natürlich noch der Antrieb und die Landebeine wo bei ich bei beiden nur eine wage Idee der Umsetzung habe,es sollen auf jeden Fall Düsen ans Heck  ???

Offline struschie

  • Fach-Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 8785
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #7 am: 24. März 2016, 20:31:57 »
Definitiv cooler Bash 👍
Das Shuttel ist noch klar erkennbar - ggf können parallel dazu halbrunde Teile ablenken?!
Anyway: Sackcool!!!

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 965
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #8 am: 28. März 2016, 04:39:17 »
Update
mit einem Bohrer die Öffnung für die Fenster eingefräst




danach etwas ausgefeilt und ein Teil aus der Ersatzteilkiste gesucht um eckige Fenster zu gestalten(Leiter aus einem Kranbausatz von Kibri)




links und rechts ein Rohr als Triebwerkshalterung eingeklebt und gleichzeitig vier Landefüße und die Laderampe gebaut
















beste Grüße
Jörg
« Letzte Änderung: 28. März 2016, 04:46:02 von SandStalker »

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4515
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #9 am: 28. März 2016, 08:41:33 »
 :thumbup: gefällt mir.
Gruß, René 

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3337
    • Blankes Blech
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #10 am: 28. März 2016, 10:12:27 »
Das ist so Gluesbrothers Style!Da schmetterst du einfach so stattlich große Teile verschiedenster Bausätze zusammen, uns man denkt sich, das muss doch riesige Lücken und Passungenauigkeiten geben und Tonnen von Spachtelmasse benötigen. Und dann fügt sich das bei dir scheinbar kinderleicht zusammen und gibt auch noch so ein stimmiges und neues Gesamtbild. Es sieht so aus, als ob dir mit eine, Fingerschnippen die passenden Greeblies zufliegen.

Goiles Teil!
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 965
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #11 am: 28. März 2016, 11:13:52 »
danke dir Miguel ;D
na ja ich war ja Jahre lang einer der Gluesbrothers und konnte dabei auch von einem der besten lernen(Andrew Creighton) 8)

Offline Kleinalrik

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3337
    • Blankes Blech
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #12 am: 28. März 2016, 12:07:20 »
Ja, ich erinnere mich.
Und der Stil ist unverkennbar (auch wenn die individuelle Note erhalten bleibt).

Es passiert mir immer wieder, dass ich auf Facebook ein Bild sehe und mir denke, "Das könnte ein Gl... Jupp! Isses."

Das ist dieses mutige Neugreeblisieren und dieses Gefühl für genau richtig und nicht zuviel, und am Ende kommt ne geniale neue Form raus, die immer so ein bisschen Retro ist (die aktuellen Scifi-Ideen haben eher so was "Gelecktes").

Das würde ich auch gerne können.
"Ey, das Dingen iss massiv, oder?" Kleinalrik - Iron Modeller 2014, Darmstadt

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6562
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #13 am: 28. März 2016, 18:27:53 »
Klasse Jörg  :respekt:
Und ich würde so was auch gerne hinbekommen.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 965
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #14 am: 29. März 2016, 09:13:51 »
die Triebwerke sind gebaut :) aus einer Außendüse vom 1/48 Lunar Lander,einer kleineren Düse in der Mitte,einen Fellgenring vom Sd.Kfz 232 und noch einigen
Kleinteilen




bei der Grundierung ist mir aufgefallen das so manche Kleinigkeit nicht aussieht,wie zum Beispiel die runden Fensteröffnungen an der Seite des Cockpit oder die „Flügelspitzen“








so wird das Triebwerk ein mal aussehen
sie sind aber zwecks besserer Lackierung noch abnehmbar




beste Grüße
Jörg

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1257
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #15 am: 29. März 2016, 10:20:30 »
fantastiko  :respekt:  :respekt: bin auf die lackierung und base gespannt  :thumbup:

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4515
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #16 am: 29. März 2016, 10:30:33 »
Die Triebwerke hauen mich nicht so um, sind mir irgendwie zu clean, der Rest ist aber super  :thumbup:
Gruß, René 

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1886
  • ...where no man has gone before!
Re:Kitbash Cargoschiff „Raskolnikkov“
« Antwort #17 am: 29. März 2016, 10:55:02 »
Wow geil! Die Luke unter dem Cockpit ist der Hammer.
Triebwerke könnten auch meiner Ansicht nach noch etwas Liebe brauchen. Hast Du einen Chopper? Ein paar feine Teile (Rillen) längs oder quer würden das Bild noch etwas abrunden.
« Letzte Änderung: 29. März 2016, 13:48:56 von Gortona »

Offline SandStalker

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 965
Re:Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« Antwort #18 am: 30. März 2016, 08:15:10 »
vielen Dank für die Tipps aber leider habe ich sie zu spät gelesen :-[ da ich eine Nachtschicht eingelegt hatte
das mit den Triebwerken hatte sich aber so wie so erledigt
nun der Reihe nach
als Grundfarbe habe ich mir einen ocker Ton ausgesucht den ich mit etwas gelb über nebelt habe um den Chris Foss Style näher zu kommen ;D








als nägstes wurden ein Paar rötliche und schwarze Streifen gesprüht und alles mit Klarlack glänzend behandelt
während der Trockenpause habe ich mir einige passende Decals rausgesucht,aufgetragen und die Triebwerke verklebt und erst jetzt mit der ganzen Farbe ist mir aufgefallen das sie irgendwie nicht in das Konzept passen und außerdem zu groß wirkten








also wieder abmachen und eine passendere Alternative gebaut(ich habe die Teile schon ein mal während des Baus rann gehalten und da gefielen sie mir nicht,so kann man sich irren) :doof:








 und so wird die O`Bannon(den Schriftzug habe ich in meiner Decal Box gefunden) ein mal im Katanga Hangar Platz finden















beste Grüße
Jörg


Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2218
  • Acetonfreund
Re:Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« Antwort #19 am: 30. März 2016, 08:42:35 »
Super Bau!  :respekt:  :thumbup:

Das Schiff hat so richtig schön den "Arbeitspferd"-Charakter. Toll!
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4515
Re:Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« Antwort #20 am: 30. März 2016, 08:58:38 »
Gefällt mir richtig gut  :thumbup: Auch die Lackierung!
Gruß, René 

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 941
  • Master of unfinished Projects
Re:Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« Antwort #21 am: 30. März 2016, 08:59:01 »
Moin,

echt gut geworden. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich am Anfang eher so in der Richtung "Herrjeh ... da passt ja gar nix!" gedacht habe. Und dann zu sehen, wie sich das entwickelt. Krass! Wenn ich bei meiner aktuellen Bastelei dabei auch nur halb so gut rumkäme, wäre ich froh. Aber ich hab mich wieder selber überfordert ... wie immer.

Eine kleine Anmerkung noch. Wenn es etwas "Fossiger" sein soll, vielleicht noch ein paar kleinere Triebwerksdüsen neben die "Größere" vorne an der Seite gruppieren. Ich finde die Idee, sich in der Farbgebung von Chris Foss inspirieren zu lassen, sowieso klasse. Dabei muss ich an einen WHIF-Bau denken, den ich mal im Web gesehen habe. Da hat einer eine TTA Avery Hornet aus einem Buch nachgebaut, in dem ich als Jugendlicher immer geschmökert habe. Ist zwar nicht Foss aber auch aus dieser Zeit.

Cheers
Martin
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Badsmile

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 589
  • Insomnia blackbelt
    • putty down!
Re:Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« Antwort #22 am: 30. März 2016, 10:05:33 »
Ist wirklich sehr schick geworden und sieht super aus im Hangar.  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Wenn ich den Hangar so sehe....aus welchen Kits hast du denn die ganzen Gitter und Streben Strukturen für die Träger und den Krahn? Ich kenn die Teile nur von Modulor und ehrlich gesagt muss man da fast ne Niere für verkaufen, wenn man ein paar mehr von den Dingern haben möchte. Aber gerade diese Teile haben so ein schön industrielles Aussehen und würden sich bei so einigen Projekten perfekt eignen als Bauteile.
Cheers, Mati

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2218
  • Acetonfreund
Re:Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« Antwort #23 am: 30. März 2016, 10:20:01 »
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Gortona

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1886
  • ...where no man has gone before!
Re:Kitbash Cargoschiff O`Bannon
« Antwort #24 am: 30. März 2016, 11:47:23 »
gefällt mir sehr gut, der Frachter. Die neuen Triebwerke sind auch chic. Und der Hangar also Base...  der kann nur anderst aber nicht besser werden... :)

 :respekt: