Autor Thema:  Bandai Minikit - X-Wing (1/144)  (Gelesen 2163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 589
Bandai Minikit - X-Wing (1/144)
« am: 13. Mai 2016, 22:28:04 »
Prefix ergänzt  :evil5:


X-Wing - Minikit von Bandai

Bandai hat ein weiteres X-Wing-Modell auf den Markt gebracht. Der Maßstab ist sehr klein, allerdings größer als die Fertigmodelle von Fantasy Flight Games. Da die Spritzlinge mit denen aus dem von Bandai mittlerweile angebotenen "Red Squadron"-Set identisch sind und dasebst der Maßstab mit 1:144 angegeben ist, hat sich die Maßstabsfrage nunmehr geklärt. Ebenso wie der Sternzerstörer aus derselben Serie, weiß der X-Wing zu begeistern. Feinste Gravuren und filigrane Details lassen ein schickes kleines Modell erwarten. Der Preis von 10 € inklusive Versand aus Japan ist absolut in Ordnung.

Auch dieses Modell ist als Steckbausatz konzipiert, ich rate dennoch zum Kleben.

Zwei Wehrmutstropfen gibt es:
Erstens gibt es kein Cockpit. Die Cockpithaube ist massiv ausgeführt und leider auch nicht aus durchsichtigem Plastik, was verständlich ist, hätte dies doch für dieses eine Teile einen zusätzlichen Spritzling aus Klarmaterial und weitere Bauteile für die Inneneinrichtung bedeutet. Wer hier mehr als schwarzglänzende Scheiben will, muss Einiges an Mehrarbeit und Talent für den Scratchbau investieren.
Zweitens gibt es nur Aufkleber und keine Nassschiebebilder (aka Decals). Die Aufkleber sind naturgemäß ziemlich dick - besonders für diesen Maßstab - und würden Details abdecken, bzw. wie dicke aufgesetzte "Bleche" aussehen. Wie sich die Dinger um die Laserkanonen legen lassen sollen ohne sich abzurollen ist mir auch schleierhaft. Ihre Verwendung kommt für mich nicht in Frage. Das allerdings bedeutet einen nicht unerheblichen Mehraufwand bei der Lackierung. Schade, das wäre besser gegangen.
Mal sehen, was die findigen Kleinhersteller von Zurüstteilen und Decalbögen hier noch nachschieben.

Auch bei diesem Modell ist die winzige Packung gut gefüllt.





Auch hier ist der Bauplan materialsparend im Inneren des Schachteldeckels abgedruckt.





Der gut gelungene Ständer und die oben beschriebenen (meines Erachtens) unbrauchbaren Aufkleber.





Auch dieser Kit besteht aus vier Spritzlingen.















Fazit
Trotz der oben beschriebenen Wehrmutstropfen ist dieser Bausatz nun die Messlatte für Minimodelle des X-Wings, die die Konkurrenz erst ein mal übertreffen muss. Von mir gibt es - insbesondere angesichts fairen Preises - eine KLARE KAUFEMPFEHLUNG.

Der Schatten
« Letzte Änderung: 13. April 2017, 20:37:45 von The Doctor »

Online Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4412
  • bashin is passion
Re:Bandai Minikit - X-Wing (1/Schachtelgröße)
« Antwort #1 am: 13. Mai 2016, 22:43:16 »
Mit den Fantasy Flight Modellen kannst du den nicht vergleichen. Der hier ist ja doppelt so groß und mehrteilig.
Ist ein schöner Bausatz. Preislich unschlagbar.
Gruß, René 

Offline Callamon

  • The Baseman
  • Commodore
  • ******
  • Beiträge: 5514
    • Web-Portfolio
Re:Bandai Minikit - X-Wing (1/Schachtelgröße)
« Antwort #2 am: 14. Mai 2016, 07:30:30 »
Habe vor kurzem ein Bau-Video von einem Japaner gesehen, der die Aufkleber verwendet hat. Sah genial aus, wie lackiert! Wirkten auch nicht dick oder störrisch.
---
Gruß aus MG und "Just glue it"
Callamon

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 589
Re:Bandai Minikit - X-Wing (1/Schachtelgröße)
« Antwort #3 am: 14. Mai 2016, 10:39:19 »
Mit den Fantasy Flight Modellen kannst du den nicht vergleichen. Der hier ist ja doppelt so groß und mehrteilig.

War auch mehr als Größenvergleich zum Vorstellen gedacht. Eliegt größenmäßig zwischen 1:144 und Fantasy Flight. Den genauen Maßstab habe ich noch nicht ermittelt (...war gestern Abend zu müde..). Wenn ich ihn habe, passe ich die Rezension noch an.

Der Schatten

Offline bobaman1

  • Freshman
  • Beiträge: 26
Re:Bandai Minikit - X-Wing (1/Schachtelgröße)
« Antwort #4 am: 29. Mai 2016, 21:17:33 »
Schöner kleiner Bausatz.
Ein Vergleich mit dem X-Wing von F-Toys (gleicher Maßstab) wäre mal interessant.

Offline The Chaos

  • Master of Disaster
  • Rear Admiral
  • *******
  • Beiträge: 6548
  • Strahl Demokratische Republik
Re:Bandai Minikit - X-Wing (1/Schachtelgröße)
« Antwort #5 am: 29. Mai 2016, 21:41:08 »
Danke für die Vorstellung.
Schönen Gruß aus Berlin
Chris

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 589
Re: Bandai Minikit - X-Wing (1/144)
« Antwort #6 am: 13. April 2017, 20:32:23 »
Nachtrag:

Die Spritzlinge dieses Kits sind identisch mit denen, die Bandai im "Red Squadron" Set anbietet und da ist als Maßstab 1:144 angegeben. Ich habe die Beschreibung am Anfang also entsprechend angepasst und die entsprechenden Beiträge im Thread sind folglich nicht mehr aktuell.

The Doctor