Autor Thema:  Kuat's Millennium Falke  (Gelesen 7370 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #75 am: 07. Dezember 2016, 22:08:55 »
Und nochmals vielen Dank für euren Lob.
Ja, anfang des Jahres hatte ich noch keine Ahnung von ein bisschen Painting.
Nur durch die unermüdliche Unterstützung von Eccoman und den edlen Spender der Abteilung Ölfarben,
und mehrere hundert Euros Investitionen in gutes Arbeitsgerät, schaut es heute vorzeigbar aus.
Gruß,
Kuat.

Offline ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 130
    • ufisch's Homepage
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #76 am: 11. Dezember 2016, 10:11:43 »
LED-Strips

Klar kannst du die verlängern, musst nur mit nem Lötkolben umgehen können. ;D
Geht natürlich nicht unendlich da der Strom irgendwann nicht mehr reicht.


Laut unserem Haus- und Hof-Betriebs-Elektriker sollte man bei 12V-LED-Strips nicht über 5m Länge kommen.*
Wenn man "schummelt" und den Strom in der Mitte des Strips einspeist, kommt man theoretisch auf 10m.  ;D

Hintergrund dieser Längenbeschränkung ist der Querschnitt der Leiterbahnen auf den Strips. Nach 5m kommt einfach nicht mehr genug "Saft" bei den LED's an und sie glimmen nur noch oder bleiben duster.


*habe ich bei der Beleuchtung von Möbeln (mit selbst gebastelten Leucht-Paneele) ausprobiert und der Mann hat recht  ;)
Fan aller 3 Star Wars-Filme!

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1243
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #77 am: 11. Dezember 2016, 17:14:17 »
super  8) fantastiko deine arbeit gefällt mir sehr  :respekt:  :respekt:  :headbang:  :thumbup:

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #78 am: 11. Dezember 2016, 18:40:03 »
Danke My Laydy,
im vergleich zu den Kollegen hier, ist es jedoch nur ein paar farbkleckse.
Ich habe weder die Rampe umgebaut, nur zugeklebt, die Halle ist ebenfalls nicht drinne...
Somit relativiert sich das ganze hier.
Trotzdem fühle ich mich geschmeichelt, auch mal ein Lob zu hören das nicht von meinemn Homies stammt.

Danke und Gruß,
Kuat.
Gruß,
Kuat.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #79 am: 18. Dezember 2016, 10:58:25 »
Eine Technische Frage:
Wenn ich diesen LED STRIP Nehme:
http://www.ebay.de/itm/322272894880?var=511173518602

Könnte ich den auch mit dem Batterypak von Deago betreiben?

Noch was, am meinem Deago Falken leuchten die Sublichter nicht mehr so hell wie vorher.
Es betrifft nur die vorderen und die Subs.
Strom kommt vom Deago UK AC Trafo + EU Adapter.
Hat vorher gut funktioniert.
Lande Lichter haben volle Power.
Gruß,
Kuat.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1136
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #80 am: 18. Dezember 2016, 12:10:19 »
Hallo Kuat,

Ich würde sagen, dass die LEDs aus dem Link nicht gehen, dass Batteriepack hat 3x 1,5V und der ledstreifen aus dem Link hat eine versorgungsspannung von 24V, dass passt nicht zusammen.
Wegen der Helligkeit würde ich sagen, wenn du zusätzliche LEDs verbaut hast müssen sich alle den Strom der Versorgung teilen. Die Leistung ist dem entsprechend höher. Das bedeutet du brauchst nen Netzteil was mehr Leistung hat damit die LEDs mit ausreichend Leistung versorgt werden.

Schönen 4. Advent wünsche ich
MfG Stefan     

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re:Kuat's Millennium Falke
« Antwort #81 am: 18. Dezember 2016, 12:11:55 »
Danke Stefan, auch dir einen schönen 4. Advent.

Am Kenner Falken noch was gebastelt.
Die Sublicht Tribwerke:

Auf den Bildern kommt das Blau satter rüber als es in Wirklichkeit ist...





Hat jemand eine Idee wie ich das mit dem "Highway" Emblem machen soll Am Cockpit...?
Gruß,
Kuat.

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #82 am: 24. Februar 2017, 19:00:10 »
Ein Decal war des Rätsels Lösung.

Gruß,
Kuat.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1136
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #83 am: 24. Februar 2017, 19:37:33 »
Hi Kuat,

Lange nicht gelesen  ;)
Alles gut bei dir ?
Die decals suche ich auch noch. Die aus Kanada kann man ja zur Zeit nicht bestellen :'(
MfG Stefan     

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #84 am: 24. Februar 2017, 19:53:42 »
Hallo Wabie,
ja alles bestens bei mir, danke der Nachfrage.

Ich bin mehr auf Facebook unterwegs, da schreibst du was, ladest direkt ein Bild hoch, bäm.
In einem Forum ist das umständlicher, Fotos uploaden, editieren, verlinken, Text schreiben...
1h vergangen...

Aber es hat sich was am meinem Falken getan, gut dass ich so wenig wie nur möglich geklebt habe und Magnete für die Seitenteile verwendet habe.

Sonst könnte ich meinen Falken nicht mehr öffnen, denn das muss man wenn...
Gruß,
Kuat.

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1136
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #85 am: 24. Februar 2017, 19:57:15 »
??? Wenn man  :dontknow:
MfG Stefan     

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1136
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #86 am: 24. Februar 2017, 19:59:53 »
Fratzenbuch ist nich meins. Hab keinen ACC dort.
MfG Stefan     

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #87 am: 24. Februar 2017, 20:02:22 »
... diese Cone verwenden möchte:

Ich habe mich entschieden das Cockpit zu erneuern.
Abhilfe bekam ich aus Kanada vom Gus.



Das Set beinhaltet alles was ich mir unter ein Millennium Cockpit vorstelle.
Was man auf dem Bild nicht sieht, ist der Türrahmen für die Cockpit Tür.
Die Figuren waren extra, also nicht im Set dabei, wobei es auch ein Set gibt wo Han & Chewie fest in den Pilotenitzen sitzen.




Um die Cone überhaupt verwenden zu können, muss man jedoch die Cockpitzugangsröhre Cutten.
Das DeAgo Lüfterjedöns muss weg. Ich habe es mit einem "Dremel Schneide Blatt" gemacht, daher ist der Schnitt unsauber geworden.

Auf dem Bild 1 rechts sieht man das Lichtleit Teil (Ich nenne es so), das wird von hinten beleuchtet, von vorne mit den Photoätzen beklebt, auf denen sich Decals befinden.

















Gruß,
Kuat.

Offline Ecoman

  • Candidate
  • Beiträge: 84
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #88 am: 24. Februar 2017, 20:19:53 »
 :respekt:

Hi Kuat , gefällt mir richtig gut...
... Gruß Marcus

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1136
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #89 am: 24. Februar 2017, 20:30:18 »
Mir auch  :thumbup:
 :respekt:
MfG Stefan     

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #90 am: 24. Februar 2017, 20:34:13 »
Danke euch, es ist noch nicht perfekt, aber das ist mein ganzer Falke nicht.
Gruß,
Kuat.

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 327
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #91 am: 24. Februar 2017, 21:31:02 »
Es ist astrein geworden, einfach spitze! :thumbup:

Du hast dich nochmal selbst übertroffen!! :respekt:
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #92 am: 24. Februar 2017, 22:16:42 »
Danke nochmals, war aber jetzt nicht soooo schwer, es ist recht ausgetüftelt entworfen und wird noch optimiert.
Hier und da sind noch ein paar Unstimmigkeiten, aber ich liebe es auch so schon sehr.

Ein Bild war durch gerutscht, das Lichtleit Teil.

Ich beleuchte damit das gesamte Cockpit, außer die flacker LED im kleinen Monitor vor Han.
Das ist am Mainboard angeschlossen.

Die zwei roten seitlichen Leuchten, erhalten ebenfalls das Licht von der DeAgo LED Platine.
Ich habe eine rote Folie (KitKat?) genomen, die ich gerade da hatte.
Da ist kein platz für LED´s ausserdem ist das Leuchten so schön subtiler und keine Feuerwehr Lichtanlage.
Ja, die sind oben, sollten eher unten sein, ich lass es so, meine Note.
Ansonsten ist die Cone innen ebenfalls sehr sexy, Monitore an den Seiten, Instrumente oben, Kabelstränge an den Fensterstreben.
Die Bedinkonsole in the middle, ist hohl, platz für Led, LWL´s, n´ Kasten Bier.
Gruß,
Kuat.

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 482
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #93 am: 25. Februar 2017, 17:31:07 »
Ich kann mich den anderen nur anschließen, voll super  :respekt: :respekt: :respekt:

Gruß


Dave

Offline Sonic_Sun

  • Ensign
  • Beiträge: 171
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #94 am: 25. Februar 2017, 18:48:06 »
Danke nochmals, war aber jetzt nicht soooo schwer, es ist recht ausgetüftelt entworfen und wird noch optimiert.
Hier und da sind noch ein paar Unstimmigkeiten, aber ich liebe es auch so schon sehr.

Ein Bild war durch gerutscht, das Lichtleit Teil.

Ich beleuchte damit das gesamte Cockpit, außer die flacker LED im kleinen Monitor vor Han.
Das ist am Mainboard angeschlossen.

Die zwei roten seitlichen Leuchten, erhalten ebenfalls das Licht von der DeAgo LED Platine.
Ich habe eine rote Folie (KitKat?) genomen, die ich gerade da hatte.
Da ist kein platz für LED´s ausserdem ist das Leuchten so schön subtiler und keine Feuerwehr Lichtanlage.
Ja, die sind oben, sollten eher unten sein, ich lass es so, meine Note.
Ansonsten ist die Cone innen ebenfalls sehr sexy, Monitore an den Seiten, Instrumente oben, Kabelstränge an den Fensterstreben.
Die Bedinkonsole in the middle, ist hohl, platz für Led, LWL´s, n´ Kasten Bier.

so etwas plane ich gerade als 3d druck teil in acryl. PMMA plexy. das ist alles das gleiche im weitesten sinne. lichtleitend halt. :D top erbeit KUAT. :respekt: :thumbup:

Offline Kuat

  • Candidate
  • Beiträge: 87
    • flickr
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #95 am: 16. April 2017, 15:44:32 »
Antriebsmod, endlich angebracht.
Bald wird die Elektrik auf vordermann gebracht und kann die Kiste wieder verschließen, bis ich mich dem Cockpit wieder widme.

https://flic.kr/p/SF3jdP
Gruß,
Kuat.

Offline Jedimeister

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 327
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #96 am: 16. April 2017, 18:34:36 »
Antrieb sieht so schon mal sehr gut aus - freue mich auf deine kommenden Fortschritte. :)

Bis jetzt war alles top von dir, weiter so! :thumbup:
Liebe Grüße

Jürgen

Offline Davhuels

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 482
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #97 am: 16. April 2017, 19:03:40 »
Top  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ich find die Figuren auch supi, bekommt man die auch separat?
Wenn ja währe ich für den Link dankbar  :thumbup:
Gruß


Dave

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 73
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #98 am: 16. April 2017, 20:41:07 »

Top Arbeit! :respekt:
Ja, Figuren....Ich auch!,it etwas Glück schafft unser Drucker den R2D2 den ich konfigurierthabe.... den Datensatz bekommt man ja M1:1 im netz....
scalier und Funktions kofiguration fähig
aber  C3 im richtig  ganz schwer chewie und Han.....
haben will!!!!

Offline Chewbacca

  • Candidate
  • Beiträge: 73
Re: Kuat's Millennium Falke
« Antwort #99 am: 16. April 2017, 20:49:41 »
Jetzt sehe ichs erst...!!! man die legofiguren...
ein wenig scaliert, und die perf. Basis für nen Stormtrooper... oder hat jemand einen übrig? in stp. oder so?