Autor Thema:  [T-13] - Killing Fields  (Gelesen 3643 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PLASTINATOR

  • Notorischer Linkspinsler!
  • Vize Admiral
  • ********
  • Beiträge: 8367
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #25 am: 22. März 2017, 20:15:02 »
Ja das gute alte Formstyropor. Das ist immer gut zu gebrauchen. Mir gefällt dein Fortschritt schon mal gut und ich hoffe auch das der Untergrund sich nicht verzieht wegen des Wassers.



Gruß Olli, der Plastinator
Unterm Skalpell in der Werkstatt >>>>
Knete von Aves und Konsorten.

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #26 am: 23. März 2017, 10:09:02 »
Buenos Dias, Compadres !

Auch ich hatte Bedenken, ob sich die Grundplatte beim Trocknen des Pappmachés verzieht  :-\, aber bis jetzt sieht´s gut aus.    :)
Vielleicht, weil ich den Rahmen gleich drangelassen hab´und der zur Stabilisierung beiträgt...   ;D
Das ganze ist immer noch am Trocknen und muss deshalb bis zu den nächsten Arbeitsschritten noch etwas "ruhen"... :0




Kurz vorm Wochenende gibt´s deshalb nur noch ein kleines update zu den Figuren:


Mein Alien hat inzwischen auch bei Armen und Beinen mehr "Substanz" bekommen und am Kopf ist bereits eine gewisse Mimik zu erkennen:








Zur weiteren Bearbeitung bin ich mir allerdings noch nicht im Klaren, ob ich den Squam mit Schwanz darstellen soll, oder ohne ... :dontknow:
Was meint ihr ? :




Außerdem waren die letzten, aktuelleren Sci-Fi-Filme mit recht viel Frauenpower gespickt, sodass ich beim zweiten Kämpfer mal folgendes versuchen möchte: 










Da ist noch einiges zu machen und ich bin mir auch nicht sicher, ob es gelingt, aber mal schauen... :pfeif:

Dieses Weekend bin ich unterwegs, sodass das nächste update wieder etwas dauern wird... :-\
Bis dahin sollte aber das Setting getrocknet sein und die nächsten Bearbeitungsschritte erfolgen können.

Bis dahin,

Hasta luego,

El Lobo

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #27 am: 06. April 2017, 10:33:43 »
Buenos Dias, Companeros !

Wird wieder mal Zeit für ein update, auch wenn es nur klein ist... :angel:
Leider sind die Details sehr zeitaufwendig  :P und man kommt nicht so schnell voran, wie bei den "groben" Arbeitsschritten, wo man schnell den Eindruck hat, dass etwas weitergeht.  :0 

Zunächst habe ich den Kopf meines Kill-Bots noch etwas verfeinert und mit Hilfe einer rot-transparenten Kugelschreiberhülse, die genau zu dem Innenradius des Feuerzeugkopfes passte,
das Sensorlicht rötlich verblendet. Außerdem musste die "Mundpartie" erneuert werden und da kein passendes Teil zu finden war, habe ich ein Evergreen-Profil gebogen und mit winzigen
Rundprofilteilen bestückt :




Außerdem wurde der Hinterkopf, wo das Drahtgerüst mit der LED in den Kopf übergeht, mit einer entsprechend bearbeiteten und "greeblisierten" Paketplombe als Abdeckung vorbereitet:




Bei den beiden Widerstandskämpfern ist leider auch nicht viel weitergegangen.
Ich musste immer wieder Korrekturen "schnitzen" und mit minimaler Menge "Magic Sculp" nachbessern.

Sieht immer noch recht grob aus, wird aber noch entsprechend "hübscher" gemacht - versprochen... ;D :





   

Bei meinem Alien hat sich auch nicht viel verändert, bis auf ein paar Korrekturen bei den Krallen, ein paar dickeren Unterarmen und der Entscheidung, ihn doch mit Schwanz darzustellen:










Das war´s dann auch schon wieder für heute...
Am Wochenende sollte ich wieder etwas Zeit finden und dann kann beim Kill-bot schon etwas Farbe ins Spiel kommen.

Außerdem möchte ich beim Setting weiterarbeiten und auf den mittlerweile getrockneten Untergrund (die Platte hat sich nur minimal verzogen... ;)) den "Schotter" aufbringen.

Dazu hätte ich auch noch eine Frage an Euch !
Wie fixiert Ihr groben Sand auf einem Diorama ? Verdünnter Weissleim soll da gut funktionieren.
Aber ich weiß nicht ob der Kies vor dem Aufbringen damit vermengt werden muss, oder ob es genügt, den Untergrund einzupinseln und dann den Schotter aufzustreuen...  :dontknow:

Da wär ich sehr dankbar für ein paar Tips !
(Dafür gibt´s dann auch bald wieder ein update... ;D ;))

Hasta Luego !

El Lobo
 

Offline propdoc

  • IRON MODELER CHAMPION 2014
  • Fach-Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4311
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #28 am: 06. April 2017, 15:41:24 »
Sieht alles gut aus!

Ich mische Vogelsand mit Wasser und Weissleim. Für Schnee nehme ich auch schon mal Salz/Zucker bei einem grösseren Maßstab.

Cheers! Thomas

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4484
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #29 am: 06. April 2017, 16:17:50 »
Große Steine klebst du vor dem Sand einzeln auf. Anschließend wird die Base mit Leim eingepinselt und mit Sand bestreut.
Die Schicht wird damit insgesamt deutlich dünner als wenn du einen Brei auf die Platte schmierst.
Gruß, René 

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #30 am: 07. April 2017, 11:29:36 »
Muchas Gracias !

Der Schutt soll auf jeden Fall gut auf der Base haften bleiben, was mir beim Auftragen einer Leim/Wasser/Sand - Mischung am sichersten erscheint.
Andererseits soll die Oberfläche am Schluss nicht glänzen, was ich bei diesem Brei-Vorgang aber befürchte...

Ich werde am Wochenende mal beides testen, dann sehen wir weiter... 

Auf jeden Fall vielen Dank für Eure Hilfe...

Adios !

El Lobo

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4484
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #31 am: 07. April 2017, 12:03:24 »
Kein Problem.
Die Geländeteile die ich bei uns im Tabletopclub baue mache ich immer auf die beschriebene Weise.
Vorteil ist, dass die Geländestruktur erhalten bleibt weil du nur eine dünne Sandschicht aufträgst und somit auch Material und Gewicht sparst.

Gegen Glanz hilft Mattlack  ;)

Egal wie du's machst, freu mich auf die Fortschritte.  :thumbup:
Gruß, René 

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #32 am: 20. April 2017, 10:05:44 »
Buenos Dias, Amigos !

Jetzt wird´s langsam knapp bis zur Deadline !!  ;D

War über Ostern fern meines Bastelkellers, daher auch diesmal nur ein kleines update:

Hab´vorwiegend bei meiner base weitergearbeitet und zunächst mal die weiße Styroporwand in verschiedenen Grautönen bemalt.
Außerdem hab´ich Metallbügelreste von Möbelkartons als Armierung des "Stahlbetons" in die abgebrochenen Mauerteile gesteckt...











Außerdem hab´ich einer Mauerseite auch noch ein paar Einschußlöcher verpasst... ;D
Das ganze wird noch mit einem Washing, ein paar Propagandaplakaten und einem Trockenmalgang verfeinert werden.


Vorerst wollte ich aber unbedingt diese Schotteraufbringungstechnik ausprobieren !

Ich hab´deshalb beide zuletzt besprochenen Varianten miteinander kombiniert:
Zuerst wurden mit einem Sieb die gröberen Steinchen mit dem Weißleim-Wassergemisch
vermengt und auf der Base stellenweise, wo es mir logisch erschien, platziert.
Außerdem kamen noch einige verkohlte Balken (mit dem Feuerzeug angekokelte Eisstäbchen !  ;D) und ein paar Dachschindeln aus Pappe dazu.
Nach dem Trocknen hab´ich nochmal alles mit verdünnten Weißleim eingepinselt und dann mit dem Sieb den dünnen Sand aufgestreut.












Bei den Figuren bin ich noch nicht richtig weitergekommen, obwohl die "Front-Frau" schon detailliertere Gesichtszüge bekommen hat:







So ganz zufrieden bin ich noch nicht, aber vielleicht wird´s mit Frisur und Bemalung noch etwas besser...
(obwohl.... Schminke auf dem Schlachtfeld ??)

Als nächstes kommen jedenfalls die Hände bei beiden Kämpfern dran:



Sobald die mit den Figuren verklebt und verblendet wurden, geht´s nach dem Versäubern und Glattschleifen in die Kostümabteilung... ;D

Danach gibt´s wieder ein update, vielleicht ja schon nach dem Weekend... :angel:


Bis dahin,

Hasta luego !

El Lobo   

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4484
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #33 am: 20. April 2017, 10:22:20 »
Schutt und Mauer sehen super aus  :respekt:
Gruß, René 

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1912
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #34 am: 20. April 2017, 10:32:21 »
Klasse Update!  :thumbup: :respekt:
Gruß
Jochen

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2351
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #35 am: 20. April 2017, 20:26:36 »
Wow.
Mehr kann ich leider nicht schreiben-
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #36 am: 25. April 2017, 10:11:27 »
Buenos dias, Amigos !

zunächst mal vielen Dank für Eure motivierenden Rückmeldungen ! :-*
Genau deswegen (und nicht zuletzt wegen der drohenden Deadline... :-\) ist dieses Wochenende einiges weitergegangen !  ;D

Und somit kann ich zumindest eine Teilerfolgsmeldung verkünden: Die Base ist fertig geworden !! :headbang:

Wie bereits angekündigt, wurden die Mauern noch mit einem Washing und einem Trockenmalgang verfeinert und das ganze mit ein paar Details ergänzt:
abgenutzte Propagandaplakate, Stacheldraht an der Durchbruchsstelle der Mauer, Teile eines zerschossenen Killbots (mit echtem Originalrost !! ;D) ,
einem Exemplar der letzten Ausgabe der New York Times vom 7. August 2035  :evil6: und einem Graffiti, weil mir dieser Mauerteil etwas leer vorkam...

















Leider bin ich mit den Figuren noch nicht soweit gekommen... :dontknow:
Die zuletzt gefertigten Hände wurden so in Position geklebt, dass sie die Bewaffnung entsprechend halten können.
Dazu waren allerdings mehrere Nachbesserungen und sogar eine neue Hand nötig, nachdem der filigrane Daumen abgebrochen war... :-\
Außerdem habe ich mich wegen der besseren Pose zu einer "Kopfoperation" entschlossen und den Kopf der Hauptdarstellerin um 45 ° gedreht:





Danach wurden die Figuren mal probehalber auf der Base positioniert, wobei der "Schulterblick" unserer Heldin nun mehr Sinn ergibt:



Schließlich lauert auf der anderen Seite der Mauer der Kill-Bot, der die beiden aus irgendeinem Grund aber noch nicht bemerkt hat:

 

Tja, das war´s auch schon wieder für heute... :-\

Ich werde in den nächsten Tagen versuchen, meine Figuren fertigzustellen. Wenn ich mir allerdings die  "to-do"- Liste anschaue, muss ich stark zweifeln,
dass sich das bis zur Deadline ausgeht:

Kill-Bot :    1. Ergänzung von Kopf, Schulterpanzer, Beckenboden. 
                 2. Bemalung gesamt und der Einzelteile.
                 3. Positionierung auf der Base und Verkabelung.

Figuren:     1. Modellieren von Haaren, Hose, Jacken, Kopfbedeckung (?)
                 2. Anpassen div. Ausrüstungsgegenstände (Rucksack, Taschen, Decken, Wasserflaschen, zusätzliche Bewaffnung (?)
                 3. Bemalung gesamt.
                 4. Positionierung auf der Base. 

Das wird jedenfalls knapp... :pfeif: 

Auf jeden Fall muss es seeeeeehr bald wieder ein update geben... ;D

bis dahin,

hasta luego !

El Lobo

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1912
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #37 am: 25. April 2017, 10:25:46 »
Das macht sich super  :respekt:
Stelle das Projekt auf alle Fälle fertig.
Gruß
Jochen

Offline urban warrior

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 922
  • Master of unfinished Projects
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #38 am: 25. April 2017, 10:35:00 »
BOAH! Tolle Base! Auch wenn ich die Styroporstruktur auf Seite des Roboters etwas zu deutlich sichtbar finde ... aber tolle Details!
Cheers, Martin
--------------------------------------------------------------------
Gesendet von meinem Cyberdyne Systems Model 101

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4484
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #39 am: 25. April 2017, 15:15:54 »
BOAH! Tolle Base! Auch wenn ich die Styroporstruktur auf Seite des Roboters etwas zu deutlich sichtbar finde ... aber tolle Details!

Genau das was ich schreiben wollte.
Eine Hammerbase ist das  :thumbup: sehr schade, dass das Styropor so deutlich zu erkennen ist.

Egal ob du es zur Deadline schaffst oder nicht, mach sie fertig  8)
Gruß, René 

Offline Jenny

  • HARDCORE SCRATCHERIN
  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2351
  • Konrad Kujaus Lehrling
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #40 am: 25. April 2017, 17:11:53 »
Also ich finde auch die Idee und Umsetzung genial, egal wie lange es dauert. Ich freue mich auf die endgültige Fertigstellung.
Deine Figuren  :thumbup:
HGJ
Starbuck : "Ich bin gespannt, wie das bei Tageslicht aussieht."
Boomer : "Hey, das hier IST das Tageslicht."
http://youtu.be/bbkCR7Xj5Co

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #41 am: 27. April 2017, 09:29:17 »
Buenos Dias, Companeros !

Leider ist in den letzten Tagen nicht genug weitergegangen, um entspannt bis zur Deadline fertig zu werden... :-\
Ich möchte aber auch den paintjob zu meinen Figuren nicht "hinrotzen", nur um in der Zeitvorgabe zu bleiben... :nein:

Der "Fehler" mit der Styroporoptik auf der einen Mauerseite (mit dem Sheriff und Urban Warrior leider recht haben... :-[)
ist nämlich auch dem Abgabetermin geschuldet. Ich hatte nämlich schon überlegt, die Wand vor der Farbe auch zu spachteln,
aber diese Idee aus Zeitgründen (und Bequemlichkeit  :0) wieder verworfen... :P

Naja, das ist jetzt nicht mehr zu ändern, aber die Figuren haben mehr Hingabe verdient.
Ich finde, für meine erste, komplett selbst modellierte weibliche Figur ist die Dame nicht schlecht geworden, oder ?:















Mit dem Alien bin ich optisch auch ganz zufrieden, auch wenn er dem "einfachen" Außerirdischen-Klischee der 60/70 iger Jahre entspricht,
und phantasievollere Möglichkeiten nicht ausgeschöpft wurden...:











Ich werde also in den nächsten Tagen die "to-do"- Liste gewissenhaft abarbeiten und dann verspätet das Projekt abschließen.
Ende Mai bin ich auf Urlaub, aber bis dahin wird es sich auf jeden Fall ausgehen...  ;D

Sowie es weitere Fortschritte gibt, erfahrt Ihr es als erste... ;D ;D

Bis dahin,

Hasta Luego,

El Lobo

Offline joeydee

  • Globaler Moderator
  • Commander
  • **
  • Beiträge: 1912
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #42 am: 27. April 2017, 14:10:33 »
Die Figuren sind klasse geworden,  :respekt: für die Geduld!
Ich habe mir gerade nochmal die Einleitungsstory durchgelesen. Passt herrlich :D
Gruß
Jochen

Offline El Lobo

  • Ensign
  • Beiträge: 137
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #43 am: 18. Mai 2017, 09:12:39 »
Buenos Dias, Amigos !

Wird längst mal Zeit für ein update !  ;D

Ich bin allerdings wieder mal nicht so weit gekommen, wie geplant, da mein Urlaub ansteht und diese Woche noch einiges an Vorbereitung zu erledigen ist.
Am Sonntag geht´s los .... ;D


Deshalb noch vorher ein paar pics zum leider noch nicht ganz fertigen paintjob:









Bin noch nicht ganz zufrieden und werd´ noch mit einem washing und etwas Trockenmalen drübergehen.
Außerdem sollen meine beiden Kämpfer, wie es sich im Krieg gehört, noch etwas Schutzkleidung und ein paar Ausrüstungsgegenstände erhalten:



Darüber hinaus erscheint es mir unlogisch und leichtsinnig, auf dem Schlachtfeld keinen Kopfschutz zu tragen, aber ich konnte keinen passenden Helm für meine Amazone finden.
Drum hab´ich auf einer Holzkugel in Kopfgröße zumindest mal eine Kappe modelliert  :police::



Sieht aber etwas seltsam aus... :-\
Soll ich mich selbst an einem Helm versuchen, oder die Dame einfach "oben ohne"  :evil6: belassen:



Was meint Ihr ??


Mein Alien hat inzwischen auch schon etwas Farbe bekommen, aber da möchte ich analog zu meinen Referenzfotos
noch ein paar Details mit Schuppen in unterschiedlichen Farbtönen herausarbeiten:









Ausserdem könnte er auch noch einen Trockenmalgang vertragen... ;)





Mein Killbot ist bis jetzt im Paintjob noch am wenigsten weit gekommen, aber zumindest hab`ich mich schon auf eine Haupt-Farbkombination grau / weinrot / schwarz festgelegt:









 


So das war´s auch schon wieder mal für heute...
Mehr gibt´s leider erst wieder nach meinem Urlaub - lo siento !  :-\

Bis dahin,

Hasta luego !

El Lobo

Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 4484
Re: [T-13] - Killing Fields
« Antwort #44 am: 18. Mai 2017, 09:30:35 »
Die Figuren find ich super  :thumbup: Jede auf ihre Art richtig gut gemacht.
Gruß, René