Autor Thema: A Star Wars Story Star Destroyer Diorama "Crash of the Titans" Rogue One Battle of Scarif  (Gelesen 23543 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7352
  • TB 34934
A Star Wars Story Re: Star Destroyer Diorama "Crash of the Titans" Rogue One Battle of Scarif
« Antwort #225 am: 15. Juni 2020, 12:45:39 »
Freu mich schon sehr das im original zu sehen.. :-)

Tolle Arbeit...
Smooth is easy, easy is fast.

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 3132
 :respekt: :respekt: :respekt:

Offline Aycanaro

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 229
Wahnsinn, einfach nur woooooow  :o
Enorm wie groß der Realismus in den Detailaufnahmen ist :respekt:
Ich schnippel mir die Welt, so wie sie mir gefällt!

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Danke Leute! Zum Ausgleich nicht immer am Schild zu arbeiten hab ich mit den beiden Revell ISD´s angefangen. Um denen einen "Devastator" Look zu verpassen habe ich manche Seitenwände von 2 bis 4mm erhöht sowie die Seitengräben. Von Shapeways kommt das Engine Set und die drei vorderen Kanonen. Für die neuen Seitenwände von den "Aufbauten" sind Urmodelle in Arbeit die ich mir abgießen werde. Viel Arbeit steht da noch an aber mit Silikonformen wird das leichter als alles zweimal zu bauen. Die Brücke wird komplett neu gebaut. Wie ihr seht wird da nicht mehr viel vom Original das eher auf den Avenger basiert über bleiben.



Hier mal ein Mockup wie das ganze mal ungefähr aussehen soll. Auch um mal ein Gefühl zu bekommen wie man die Beiden in Balance bringen kann. Gehalten werden die beiden ISD´s von einem Microständer der von hinten in das untere Modell läuft. Der Plan ist es die Stromversorgung auch durch den Ständer zu ziehen. Das Ganze soll dann von hinten seperat an die Base gestellt werden so das man vom Ständer kaum noch was sieht und es den Anschein erweckt das die ISD´s über dem Shieldgate schweben wie im Film. 

BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Meister screw

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 465
Seeehr cool bislang  :respekt:  :thumbup:

Erhöhung der Seitengräben - diese kommen mir am Z-Modell überhaupt zu niedrig vor  :dontknow: - wie löst du das Problem mit der Triebwerkssektion?
Das Teil passt ja dann nicht mehr genau.
In der Mitte trennen?

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Unten und oben jeweils einen 1mm Strip an den Kanten ergeben am Schluß wieder zusammen 2mm.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Meister screw

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 465
soweit O.K., was machst du dann mit den Verbindern oder wie auich immer man die kleinen Nupsis, sehen aus wie Mini-Geschütze, auf der Triebwerksseite und der Außenhülle innen, nennen will?
(siehe Baubericht von 42: (Zvesda/Revell) Star Destroyer 1/2700, Seite 1, 20. Bild)
komplett wegschleifen und ersetzen oder das Verbindungsstückchen verlängern?

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Es ist halt eine höhere Kante entstanden aber ich kann damit leben denn 100% akkurat werden sie eh wohl nie werden.
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Wabie

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1718
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
MEGA  :respekt: Stefan, ich bin mehr als begeistert  :laugh:

 :notworthy: :notworthy: :notworthy: :notworthy:
MfG Stefan     

Offline haui

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 400
    • Felstroll.de
mir fehlen die Worte

Offline darth_daniel

  • Lieutenant
  • **
  • Beiträge: 494
Da gibts nichts mehr zu sagen, was die Anderen nicht schon gesagt hätten. :notworthy:

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 634
Da gibts nichts mehr zu sagen, was die Anderen nicht schon gesagt hätten. :notworthy:

Schließe ich mich an. :respekt: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline Doktorjabba

  • Freshman
  • Beiträge: 48
Das Teil braucht nachher ja ein eigenes Zimmer!
Einfach bombastisch

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7667
Weiter gings am ISD. Hab mir eine Silikonform für meine Teile gemacht und Resin gegossen für den plumperen "Devastator" Look.









BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline joeydee

  • Administrator
  • Captain
  • ****
  • Beiträge: 2188
Das wird sowas von fett ... später die Beleuchtung der SDs von unten bläulich zusammen mit der Explosion ... ach wird das fett ... ach ... ich glaube ich besuch jetzt besser einen Häkelkurs - neues Hobby, neues Glück ;)
Gruß
Jochen

Offline Benny

  • TB 34934
  • Globaler Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 7352
  • TB 34934
Lustig, sowas denke ich mir auch ständig, wenn ich solche tollen Arbeiten sehe.

Auch kommt mir dann mein Vorhaben mit dem scratchbuild Venator noch eine Nummer heftiger vor, als eh schon  :o 
Smooth is easy, easy is fast.

Offline The Doctor

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 612
Soviel, wie du veränderst, hättest du die Schüssel auf fast schon scrätschn können...  :smiler6:
Aber krass coole Arbeit!!!  :respekt:

The Doctor

Offline schnoppel

  • Freshman
  • Beiträge: 30
Krasses Diorama! Stellst du auch die abfliegenden Splitter da?
BTW: bin gerade über deine Panzer in diesem Thread gestolpert  :respekt:
Die Alterung und Witterung sieht mega aus! Hast du auch einen Thread in dem die einzelnen Steps beschrieben werden?