Autor Thema: Expanded Universe Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)  (Gelesen 2004 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1179
Expanded Universe Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« am: 19. Juli 2017, 23:17:25 »
hi leute isss bin wieder do  ;D
und gleich ne frage an den moderatoren...warum kann ich die rubrik STAR WARS nicht sehen wen ich nich nicht eingeloggt bin?...hab ich was verpasst?

nun zu mir und mein projekt......isss habe fieber auf stavros...eee....STAR WARS  ;D
ich hab mir von amazon den Rebels Phantom Attack Shuttle bestellt und als es ankamm erblickte ich voller verwunderung ne Tie Advanced Prototype  :o
isss war überglücklissss den die hat mir besser gefallen....(anderes bild und andere bezeichnung bei amazon)dafür hab ich nur 18eu anstatt 30eu bezahlt  ;D
jetzt gibt es die tie für 23eu siehe link

https://www.amazon.de/Star-Wars-Rebels-Fahrzeug-Figur/dp/B01MSQTQKX/ref=sr_1_1?s=toys&ie=UTF8&qid=1500494158&sr=1-1&keywords=Star+Wars+Rebels+Fahrzeug+%2B+Figur+-+The+Inquisitors+-+Tie+Advanced+Prototype+B0520+von+Habro

das material ist hartplastik also super dremeln,schneiden und feilen kein problem
da ich nichts an bilder gefunden habe über diese tie,habe ich mich etwas an dieses video und an bandai tie fighters gehalten und eigene inspiration  :dontknow:
wenn es so weit ist für die lackierung....will ich keine graue TIE sondern grau bläulich oder wenn ich ich es schaffe wie diese lackierung auf dem video den die
die find ich oberhammer  :-*
https://www.youtube.com/watch?v=pAPRzGtIocw

so nun zu bau was ich bis jetzt gemacht habe aaa und ja die base wird ein teil des todesstern das auf der unterseite ein reaktor(nicht der hauptreakt.)
und auf der oberfläche typische todesstern oberfl. sowie zwei reaktor abluftschacht oder wie auch immer die heisen  :-X
hier die bilder









passt wunderbar  8)







pedale für lenkung hab ich hier gesehen  ;D      https://www.youtube.com/watch?v=PN_CP4SuoTU










ich habe aus agrylplastik die beleuchtete seitenwände gemacht  :pfeif:


die laser geschütze habe ich aus ps rohre gemacht

















nun noch eins....und zwar vorne an der TIE rund die ganzen halterrungen greblees die ich angebracht habe  ;D nicht denken unerfahren
und ich habs überladen..... das wolte ich so haben  :evil6:  an meiner TIE spätter mit der lackierung und weathering will ich mehr aggressivität
der TIE rausbringen....grrrrrrr  :evil6:
so leute ich hoffe es gefällt für anregungen und tips bin ich sehr dankbar
ich bin noch nicht fertig mit der TIE da muss ich noch ein paar sachen machen und es fehlen mir noch leds die muss ich noch bestellen also hab ich etwas zeit
wenn ihr verbesserungen habt  :-*
ich würde gerne die lichter sowie oder wenigstens die laser geschütze zum blinken feuern bringen aber ich weiß nicht wie...und ein adruino für 50eu
fehlt mir das geld da ich mein schlafzimmer neu mache....habt ihr für mich ne lösung tip was ich machen könnte?
danke fürs schauen hoffe hattet spaß  :-*


« Letzte Änderung: 09. September 2017, 12:00:30 von TWN is ZbV3000Germany »

Offline IronManMK46

  • Freshman
  • Beiträge: 14
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #1 am: 20. Juli 2017, 16:21:03 »
Hallo Wanessa,
Ich hab das mit den links noch nicht so drauf, deshalb schau mal in der Bucht nach diesem Verkäufer:
Visualights-scifi-shop
Der hat sich auf diesem Gebiet spezialisiert und bietet viele Interessante Sachen an!
Blinkmodul ab ca. sechs Euro plus Porto.
Vielleicht is ya auch wat für Dich dabei

Gruß Markus

Offline Karotte

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2200
  • Acetonfreund
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #2 am: 20. Juli 2017, 16:28:04 »
Wanessa is back!  :-*

Und wieder mit nem sehr coolen Bau! Da bleib ich dran!  :thumbup:
Bernd

"The smell of glue and the sight of putty... it fills you with determination."

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 575
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #3 am: 20. Juli 2017, 18:54:38 »
Macht definitiv was her.
Sehr schön mit den ganzen Greeblies. :thumbup:

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #4 am: 20. Juli 2017, 19:00:23 »
Coolitschka  ;D da bleib ich dran  :thumbup:
MfG Stefan     

Offline kroenen77

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 210
  • Karl Ruprecht Kroenen
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #5 am: 20. Juli 2017, 20:04:36 »
Sieht top aus! :)

Offline cosmic

  • Fach-Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 2224
  • Ich kaufe nicht alles...
    • Model Kits and Collectibles
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #6 am: 20. Juli 2017, 21:32:13 »
in Wanessa we trust!

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2799
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #7 am: 20. Juli 2017, 22:05:34 »
 :respekt: :respekt: :respekt: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :-* :-* :-*

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1179
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #8 am: 21. Juli 2017, 11:12:55 »
vielen lieben dank jungs  :-*
joo isss bin wider dooo  ;D hab eusss alle ganz doll vermisst  :-*
mache gerade auch meine erste erfahrungen mit lichtleitfaser  :0
muss mir noch ne revell TIE besorgen zum ausschlachten...den die flügel meiner TIE ADVANCED müssen noch verschönert werden  :P
@IronManMK46 danke dir für den link
isss möchte eusss aber auch etwas noch kurzli zeigen....meine biologische RICOTTA reaktorabluft dingsda  ;D  :evil6: :evil6:
die dinger sind sowas von futuristiko  :P   :-* da kann man vieles draus machen  :pfeif:





Offline Sheriff

  • Globaler Moderator
  • Commodore
  • **
  • Beiträge: 4429
  • bashin is passion
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #9 am: 21. Juli 2017, 11:36:21 »
Cooler Bau, vor Allem mit der Beleuchtung. Die Becher sind auch super  :thumbup: Danke fürs Zeigen.
Gruß, René 

Offline Hacker Stefan

  • King of OT
  • Moderator
  • Vize Admiral
  • *
  • Beiträge: 9134
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #10 am: 21. Juli 2017, 13:38:50 »
Tolle Arbeit soweit!  :respekt:
BAVARIAN MODEL BERSERKER

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1179
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #11 am: 26. Juli 2017, 20:55:52 »
@stefan@Sherff danke euch  :)

hi leute  :)
die seiten flügel der TIEtitischka sind soweit mit details fertig,doch ein kleines problem habe ich das ich beim bild mit den roten pfeile euch
ansprechen werde  :-\
so hier mal die bilder








so nun hier das bild und mein problem(?)
es ist eine feine delle da wo die pfeile sind,bedingt anscheinend von der innere seite des flügels beim pressen...das ist bei beiden flügel oben und unten
die delle ist fein mein sieht sie je nach lichteinfall und wenn man es weiß  ;D
meine frage an euch...kann ich es so lassen? wird es vielleicht mit grundierung und lackierung nicht so auffallen oder wirds noch extremiko?
ich spielte mit dem gedanken die ein paar detaills bei den flügel weg zu schleifen und ps platten drauf zu kleben und detailliren wie es vorher war  :dontknow:
was meint ihr  :help:







hoffe es gefällt...wenn niiixx....gibs haua aua  :keule:  ;D  :-*
danke fürs schauen.................................und bitte atworte mir was soll isss macheee  ;)

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
    • StarWars
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #12 am: 26. Juli 2017, 23:37:28 »
Uih, Wahnsinnessa ist wieder aktiv  :thumbup:

Thema Arduino:
Ich bin ja seit einem Jahr zu den Modelleisenbahnern abgedriftet und dort verwenden wir die Arduinos z.B. zum Ansteuern von Servos oder Drehscheiben. Die Arduinos kaufe ich immer über eBucht in China. Da kosten die dann nur noch so 3 - 5 Euro.
Nachteil: Die Lieferung dauert 2-3 Monate. Hat aber bisher immer gur geklappt. Inzwischen würde ich nicht mehr die Arduino UNO's kaufen, sondern die Arduino NANO's, denn die sind:
1. kleiner
2. lassen sich mit Buchsenleisten einfacher auf andere Platinen stecken (meine Platine für Arduino MEGA und UNO meiner "Regalbahn" sieht verkabelungstechnisch katastrophal aus)  :0
3. haben mehr PIN's zum Ansteuern als der UNO (der Arduino MEGA hat natürlich die meisten Pins, ist aber auch viel größer)


Thema Knickkanten im Flügel:
Das Haupt-Problem ist: Du weißt es und es stört Dich. Von daher denke ich Du solltest das beheben. Sonst wird es Dich in alle Ewigkeit stören. Und daß Du es hinbekommst - davon bin ich überzeugt.
Gruß
Frank

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1179
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #13 am: 28. Juli 2017, 16:37:31 »
hey Frank...wahnsinnessa  ;D gefällt mir  :evil6:  :-*
du ich habe bei amazon nach adruino nano geschaut aber da kommt mir sowas  :dontknow:
https://www.amazon.de/Nanon-Atmega-Controller-Arduino-TE359/dp/B015MGHH6Q/ref=sr_1_4?s=computers&ie=UTF8&qid=1501251755&sr=1-4&keywords=arduino+nano

das ist es nicht oder? ich hab keine ahnung kannst du mir ein link zeigen welcher das ist und was ich brauche um led´s zu steuern...wenn möglich von amazon da ich es jetzt brauche und den link von ch. issss wäre dir sehr dankbar  :)
du machst eisenbahn....ich hab da keine ahnung,aber ich im fernseh modelleisebahn gesehen wie die die lanschaften so machen und war sehr begeister
ganz vor allem diese ganz kleine mini lokomotive mit den wagons soooo süüüßßß  :-* aber sehr teuer  :'(
und ja hast recht werde die delle an den flügel beseitigen....die geht mir nicht aus dem kopf  :cussing:  ;D

Offline Fbstr

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 525
    • StarWars
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #14 am: 28. Juli 2017, 20:00:18 »
Hallo Wanessa,
ja das sind Arduino NANOs. Unglaublich wie billig das Zeugs geworden ist...

Du solltest natürlich schon ein bischen mit Lötkolben umgehen können. Und falls Du noch keine elektronischen Kenntnisse hast wäre noch ein Grundset zum Experimentieren ganz gut. Z.B. sowas:
https://www.amazon.de/dp/B00EHI7CCK?psc=1
Mit diesem Steckbrett (Breadboard) kannst Du mal schnell testen, ob es dann so blinkt wie Du es möchtest. Ich habe auch mit sowas vor 2 Jahren mal angefangen.

Fürs einfache LED ein-/ausschalten reicht das erstmal.

Interessanter wird es dann, wenn man die LED's langsam ein-/ausschalten will. Oder z.B. meine Servos zum Weichenstellen: Die rasen mit maximaler Geschwindigkeit in die gewünschte Zielposition. Das ist bei vorbildlichen Weichen nicht gewünscht. Die Weichen sollen eine langsame Stellbewegung machen wie in Natura. Für so etwas haben dann ein paar Spezis Bibliotheken erstellt die man einfach lädt und verwendet ohne sich mit tiefen Programmierkenntnissen beschäftigen zu müssen.

Im Internet findet man eigentlich alles irgendwo. Ich bin überhaupt kein Programmierer, aber mit freundlicher Unterstützung der Profis habe ich bisher meine Ziele erreicht.
Gruß
Frank

Offline Turrican

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 575
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #15 am: 28. Juli 2017, 20:28:15 »
Sieh sehr ILM'isch aus dein Umbau. :respekt: :thumbup:

Bezüglich Dellen, kannst du das nicht mit Milliput glätten?

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1179
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #16 am: 31. Juli 2017, 19:22:34 »
@Fbstr du ich werd mir mal die besorgen und anfangen zu lernen  :)

@Turrican hey duduu  ;D die dellen waren zwar fein aber breit und da ich mit milliput bei andere projekte probleme beim schleifen hatte(unschöne ränder und
widerholte abrüche beim schleifen)hatte ich angst es hier bei der TIE zu versuchen und ich weiß nich ob es bei dem plastik hafte wurde  :dontknow: darum war es für mich einfacher die flügel komplett sie zu scratchele  ;D und wegen ILM´isch  ;D da ich nichts gescheides an bilder fand,habe ich mich an TIE´s und etwas
Tydirium lambda shattlelitschko gehalten  :evil6:

ich muss aber auch gestehen  :-[ ich wolte von anfang an die neu scratchen und so gestalten wie ich es mag.....aber isssssss faul  :pfeif:
doch die dellen gingen mir nisssst aus kopf  ;D und Stefans ansporn gab mir auch nen schubs.....das brauch isssss manchmal  :angel:
nun die flügel sind jetzt fertig und wenn mir noch etwas einfallen solte mach ichs nach
jetzt werde ich erstmal aber die seitenwende des innenraums der TIE etwas detailiren  :0
hier die fertigen flügel












hoffe die flügeli gefallen  :)

Offline Wabie

  • Lieutenant Commander
  • ***
  • Beiträge: 861
  • Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt.
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #17 am: 31. Juli 2017, 19:26:29 »
Spitze Wanessa  :thumbup:
 :respekt: is super geworden  :o
MfG Stefan     

Offline Galactican

  • Captain
  • *****
  • Beiträge: 2799
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #18 am: 31. Juli 2017, 20:20:55 »
Bombe!  :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Offline Frank74

  • Candidate
  • Beiträge: 51
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #19 am: 01. August 2017, 12:24:47 »
Hi,

sehr schön!

Die 'Dellen' (Sinkstellen) auf den Flügeln kannst du mit ganz normaler Spachtelmasse spachteln und dannach schleifen (event. mehrmals). Ich benutze entweder GreenStuff (Knete und Liquid) oder was aus dem Autozubehör.
Hatte mit beiden nie Probleme:

liquid GreenStuff

Autospachtel

Frank

Offline kroenen77

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 210
  • Karl Ruprecht Kroenen
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #20 am: 09. August 2017, 11:10:58 »
Geiles Teil!Bin mal gespannt wie es lackiert rüberkommt.

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1179
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #21 am: 09. August 2017, 12:27:55 »
danke euch  :-*
hey Frank der bursche bursche porschi sieht hammer aus  8) sind die autoreifen aus gummi?
und  GreenStuff (Knete und Liquid) sind das verschiedene sachen? und mit Autospachtel.....(ich hab keine ahnung von autos hab nich einmal ein führerschein,wurde immer gefahren,auf autos stehe ich weil meine erste liebe ein rallyefahrer war...gott wurde ich auf dem autositz gepresst  :evil6: darum steh ich auch auf rally games)frage...kann ich jede autospachtel verwenden?

leute meine LED´s und lichtfasern sind da...heute hoffe ich kommt noch Universal MICRO Blink Modul LED und kann an die beleuchtung ran  :)
bilder werden folgen

Offline Frank74

  • Candidate
  • Beiträge: 51
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #22 am: 09. August 2017, 14:49:29 »
Hi,

an Spachtel aus dem Autozubehör (Baumarkt) kannst du alles nehmen, wobei kleinste Dosen jahre lan halten können.

Liquid GreenStuff ist von Citadell (GamesWorkshop) und im Becher. Den kannst du mit Zahnsochern oder so verarbeiten.
Der GreenStuff ist eine 2K Knete von Citadell und eher zum modellieren gedacht.

wegen dem Porsche:
ja, die Reifen sind aus Gummi. du bekommst zwar auch komplette Räder in Resin, aber die mag ich nicht so.
Der Porsche ist ein kompletter Umbau. Basis ist ein 85er Turbo von FUJIMI, die Heckklappe und die Räder vom Tamiya 993 (umgebaut und angepasst), Rest ist Eigenbau.
kannst ja mal 'RWB Stella Artois' in google eintippen ;D

Frank

Offline Wanessa

  • Commander
  • ****
  • Beiträge: 1179
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #23 am: 15. August 2017, 18:34:26 »
hey Frank danke dir für die antwort  :) reifen aus gummi gefallen mir auch besser...sehen cool aus...und issss deine arbeit an deine porscheliko gesehen  :smiler6:
echt super arbeit leistest du da  :thumbup:

nun leute die fiberoptiks sind da und loss geht es an die blink blik  :evil6:
zufor aber habe ich noch etwas gescratcht und zwar diese dingsda (rote pfeile im bild) die die Tie fighter hat und hab sie auch provisorisch noch beleuchtet  :0
könnt ihr mir sagen was das sind? sind das düsen,triebwerke oder nur einfach lichter?
an meine Tie advanced prototype sind auch zwei an den flügeln die ich aufgebohrt und beleuchtet hab (sind die zwei vielleicht positions lichter)? soll ich die auch
rot (led) belassen wie die viererlichter am hauptkörper?was meint ihr?
hier mal die bilder






die erste erfahrung mit den fiberoptiks aaaahhhhh  :P  :P  :P :P issss liebe das zeugsss  :-*
an den ps rohre wo die lichtfasern kommen,habe ich auch schrumpfschlauch reingeschoben damit die lichtfas. ein extra schutz haben wen ich sie klebe

Offline ufisch

  • Ensign
  • Beiträge: 128
    • ufisch's Homepage
Re: Rebels- the inquisitors - tie advanced prototype(hasbro)
« Antwort #24 am: 15. August 2017, 20:53:38 »
Die mit dem roten Pfeil sind die mit dem Bums  ;)

Also beim "normalen" TIE sind das die Schubdüsen des Zwillings-Ionen-Antriebs. In Deinem Fall wäre das dann ein Quad  :smiler6:

...und  :respekt: für den Scratch-Nachbau.   :thumbup:
Fan aller 3 Star Wars-Filme!